Bei ÖVP, FPÖ und SPÖ wird’s jetzt ernst: Unter Verschluss wird von der Korruptionsanwaltschaft ermittelt. Parteinahe Vereine sollen als mögliche Wurstverstecke der Großparteien aufgespürt und untersucht werden. Im Fokus: Großwurstspenden und damit zusammenhängende Untreue im großen Stil. Es gilt für alle Betroffenen die Unschuldsvermutung.

Wien, 10. Juli 2019 / Wir erinnern uns: HC Strache plauderte im Ibiza-Video feuchtfröhlich über Spenden, die von Konzernen an Vereine fließen, um Parteispenden zu verschleiern. Natürlich hat auch die Justiz dieses Video gesehen. Wie der ” Falter” in seiner aktuellen Ausgabe berichtet, hat die Korruptionsstaatsanwaltschaft Ermittlungen im großen Stil eingeleitet. Wird bald ein schmutziges System der Untreue von ÖVP, FPÖ und SPÖ rund um verdeckte Großspenden aufgedeckt?

Ibiza-Skandal weitet sich aus: Was kommt als nächstes?

Verfahren gegen mehrere FPÖ-Politiker, darunter Heinz-Christian Strache und Johann Gudenus, werden im Zuge des Ibiza-Skandals von der Justiz eingeleitet. Laut Staatsanwältin Christina Jilek werden Verantwortliche der im Video genannten Unternehmen Novomatic, Signa Holding und Glock mit dem Verdacht auf Untreue gesucht. Eine Landkarte parteinaher Vereine soll angelegt werden. Wenn verschleierte Geldflüsse und Wurstverstecke der drei Großparteien aufgedeckt werden, wird der Skandal eine völlig neue Dimension erreichen.

Image der Großparteien völlig ramponiert

Gegen 13 Vereine wird bereits ermittelt – Sechs FPÖ-nahe, fünf bei der ÖVP und zwei bei der SPÖ. Bei einem SPÖ-nahen Verein spitzt sich die Verdachtslage bereits zu: Der Kurier berichtete im April über denVerein „Wiener Kulturservice“, Mitveranstalter des Donauinselfests. Dieser soll aus den 1,8 Millionen Euro an Fördergeldern auch Parteiwerbung für die SPÖ finanziert haben.
Dass es viel mehr parteinahe Vereine gibt, ist inzwischen klar. Kommen Kinderfreunde, Landjugend und Co. auch bald unter die Lupe? Sollte ein solches System aufgedeckt werden, drohen den Beteiligten langjährige Haftstrafen. Welche Konsequenzen wird es geben? Welche Geschichten werden sich ÖVP, FPÖ und SPÖ diesmal überlegen? Und wer wird sie diesmal glauben? ZackZack wird demnächst weitere Spendenvereine veröffentlichen. (lb)

Titelbild: APA Picturedesk

Aktuell

Es konnte leider nichts gefunden werden

Entschuldigung, aber kein Eintrag erfüllt Deine Suchkriterien