Altkanzler Sebastian Kurz verliert immer mehr die Kontrolle: Unter seiner Führung versinkt die ÖVP im Chaos. Es wird vertuscht, abgelenkt, vorgeprescht, doch die Message-Control stottert gewaltig! Während der abgewählte Altkanzler vor TV-Duellen mit Peter Pilz flüchtet, verstrickt sich die ÖVP in Skandalen. ZackZack.at fasst den Wahlkampf der Türkisen zusammen – ohne Anspruch auf Vollständigkeit.

Wien, 23. August 2019 /

27.05. Erstmalige Abwahl eines Bundeskanzlers, Kurz damit kürzester Kanzler der Zweiten Republik.

17.06. Altkanzler lässt sich von evangeliken Fundamentalisten segnen.

18.06. 230.000 € für ein ÖVP-„Familienfest“.

18.06. ÖVP mit Pressekonferenz über E-Mails, die es gar nicht gibt. General Nehammer ruft zur Denunziation auf.

20.06. Meldung: Klaus Ortner spendete ÖVP 1 Millionen €.

27.06. Kurz blamiert sich bei Altersheimbesuch: „Habt´s scho Mittag´gessen? Jo, Jo.“ Keine Antwort, Pensionisten wenden sich ab.

28.06. Altkanzler bekommt falschen Brief von 6-Jähriger Linda.

01.07. Niederlage des Altkanzlers vor Gericht: Kurz darf SPÖ nicht in Zusammenhang mit der Produktion des Ibiza-Videos bringen.

03.07. Sobotka außer Rand und Band: Nationalratspräsident verhält sich nicht gerade präsidial und bekommt im Parlament einen Schreikrampf.

07.07. Kampagnen-Fake:Die Wanderung der Wenigen! Aus 80 mach 800.

10.07. Justiz ermittelt gegen fünf ÖVP-Vereine, darunter „Pro Patria“.

11.07. Blümel ist Funktion als „Pro Patria“-Kassier „nicht erinnerlich“.

12.07. ÖVP-Gemeindebundchef will Pflegebedürftigen 13. Und 14. Gehalt wegnehmen.

15.07. Blümel veranstaltet ein Supertalent-Casting und greift dabei Daten ab.

20.07. Ex-Kurier-Chef veröffentlicht Buch über Kurz und seinen desaströsen Umgang mit Medien.

22.07. Kurz liest im Silicon Valley angeblich ein Buch. Buch beginnt u.a. mit „Setzen Sie nicht sehr bald auf Wasserstoff.“

23.07. „Schreddergate“: Kurz Social-Mediamanager schreddert illegal Festplatten aus Kanzleramt.

24.07. Altkanzler will „Ö-Cloud“ einführen. Die gibt’s aber schon …

01.08. ÖVP-Kampagne für „Entlastung Österreich“ kostete 1,33 Millionen. Entlastet wurde nicht.

06.08. Altkanzler flüchtet vor TV-Duellen mit Pilz, schickt Europamandatarin.

12.08. ÖVP-Förderer Pierer (KTM) erhält Millionen-Kulturförderung für Museum, das keines ist.

13.08. ÖVP-Paparazzo verfolgt Rendi-Wagner im Luxusurlaub.

20.08. ÖVP-interne Whistleblower leaken nächste Großspenden rund um Heidi Horten und Co.

20.08. Verdacht der ÖVP-Befangenheit bei SOKO Ibiza erhärtet sich.

Man darf gespannt sein, was bis zum Wahltermin am 29.9. noch alles über den Altkanzler und seine Jünger auftaucht. ZackZack.at bleibt dran.

(wh)

Titelbild: APA Picturedesk, Adobe Stock

Aktuell

Kampf um’s Güssinger Wasser – Worum ging es auf Ibiza wirklich? Osteuropäische Geschäftsleute liefern Wirtschaftskrimi in Wien