1930: Die Geburtsstunde von Ford in Europa

Henry Ford legt in Köln den Grundstein für ein Ford-Autowerk. In den USA war Ford einer der wenigen großen Arbeitgeber, der junge Schwarze einstellte. Doch die Arbeit bei Ford war schlecht bezahlt und hart: Zeitzeugen sagen, die Ford-Arbeiter erkannte man daran, dass sie vor Erschöpfung oft im Stehen einschliefen.

1948: Die UdSSR beginnt in Sibirien mit dem Bau von Atomwaffen.

Ein halbes Jahr später wird die kerntechnische Anlage Tomsk errichtet. Das Wettrüsten von Atomwaffen hat begonnen.

1952: Der Deutsche Bundestag entscheidet sich gegen die Einführung der Todesstrafe.

In Europa war der erste Staat, der die Todesstrafe abschaffte, das Großherzogtum Toskana im Jahr 1786 unter Leopold II. Sein Bruder Kaiser Joseph II. schaffte ein Jahr später die Todesstrafe in den österreichischen Erblanden ab.

1984: Elisabeth Kopp wird als erste Frau in den Schweizer Bundesrat gewählt.

Österreich war etwas fortschrittlicher: Bereits im Dezember 1920 wurden Marie Bock, Fanny Starhemberg und Berta Pichl erste Bundesrätinnen. In der Zweiten Republik war die Kommunistin Hella Postranecky die erste Frau in Österreich in einer Regierung.

1989: Udo Proksch wird am Flughafen Wien erkannt und festgenommen.

Im Flughafen Wien-Schwechat wird der wegen Mordverdachts und vermutetem Versicherungsbetrug dringend gesuchte Österreicher trotz seines durch eine Gesichtsoperation veränderten Aussehens bei der Einreise erkannt und festgenommen. Er gilt als Drahtzieher im Fall Lucona.

Geburtstag:

1869: Mahatma Gandhi wurde heute vor 150 Jahren geboren.

Er war ein indischer Rechtsanwalt, Widerstandskämpfer, Revolutionär, Publizist, Morallehrer, Asket und Pazifist. Zu Beginn des 20. Jahrhunderts setzte sich Gandhi in Südafrika gegen die Rassentrennung und für die Gleichberechtigung der Inder ein. In Indien ist der 2. Oktober daher einer von drei offiziellen Nationalfeiertagen: der sogenannte „Gandhi Jayanti“-Tag ist dem stillen und öffentlichen Gebet gewidmet. Zentraler Gedenkort ist der Ort der Leichenverbrennung Gandhis, er starb am 30. Jänner 1948.

Titelbild: CC / Wikicommens

Aktuell

Wer ist Stefan Steiner?