Gregoritsch zu Schalke

Leihweise von Augsburg nach Gelsenkirchen

Der Wechsel von Michael Gregoritsch vom deutschen Fußball-Bundesligisten Augsburg zum Liga-Rivalen Schalke 04 ist perfekt. Der 25-jährige Steirer wird laut Schalke-Mitteilung vom Montag bis 30. Juni 2020 ausgeliehen. „Mit all seinen Qualitäten, die er bereits in der Bundesliga nachgewiesen hat, wird er unsere Offensive verstärken“, sagte Schalkes Sportvorstand Jochen Schneider.

Wien, 23. Dezember 2019 / Gregoritsch war bei den Augsburgern in Ungnade gefallen, nachdem er im Rahmen eines ÖFB-Teamtrainingslagers fehlende Einsatzminuten beklagt und sich wechselwillig gezeigt hatte und dafür sogar kurzzeitig suspendiert worden war. „Ich freue mich sehr auf die neue Herausforderung und sehe es als große Chance für mich, für diesen riesigen Verein zu spielen“, erklärte Gregoritsch nun in einer Schalke-Mitteilung.

Bei Schalke sind mit Stürmer Guido Burgstaller, Mittelfeldmann Alessandro Schöpf und Ersatztorhüter Michael Langer bereits drei Österreicher engagiert.

(APA)

Titelbild: APA Picturedesk

Aktuell

ÖVP-Schramböck gegen Maskenpause – SPÖ fragt: „Frau Schramböck, haben Sie schon einmal 8 Stunden mit Maske gearbeitet?“

ZACKZACK unterstützen

Unsere kleine Redaktion kann mit 16 Redakteur*innen, Layouter*innen, Videomachern und einem Karikaturisten jeden Tag ZackZack neu machen.  Dazu braucht es 3.000 Euro am Tag für unabhängigen Journalismus.

Schließen