Polit-Horoskop

Vom 12. – 18. Jänner 2019

Krebs 22.6.-22.7.

Brigitte Bierlein (25. Juli)

Ah, die neue Regierung ist da. Die wird sicher lange halten. Genießen Sie Ihre Pension. Kurze Frage, die absolut nichts mit der momentanen Regierung zu tun hat: Haben Sie in eineinhalb Jahren schon etwas vor?

Löwe 23.7.-23.8.

Armin Wolf (19. August)

Geben Sie es doch zu, Sie waren das mit den Untertiteln. Die Sterne wissen alles.

Jungfrau 24.8.-23.9.

Sebastian Kurz (27. August)

Horoskope muss man aushalten. Auch uns hat Gerda Rogers schon einmal im Horoskop erwähnt.

Waage 24.9.-23.10.

Karl Nehammer (18. Oktober)

Der neue Innenminister ist nicht nur ein Anschlag auf qualifizierte Arbeitnehmer, sondern auch auf die Demokratie! Kommt Ihnen bekannt vor, oder?

Skorpion 24.10.-22.11.

Werner Kogler (20. November)

Da haben Sie gleich Gemeinsamkeiten mit ihrem Koalitionsvorgänger gefunden. Sie wurden über den Tisch gezogen. Die FPÖ hat auf dem Tisch gezogen.

Schütze 23.11.-21.12.

Philippa Strache (1. Dezember)

Jetzt haben Sie Ihre erste Rede im Parlament gehalten. Gratulation. Das war’s dann aber auch schon wieder mit dem Arbeitspensum für die nächsten 5 Jahre. Zeit für Pfötchenpunsch.

Steinbock 22.12.-20.1.

Alexander van der Bellen (18. Jänner)

Sind Sie sicher, dass der ORF vielleicht nicht doch die richtigen Untertitel bei der Angelobung verwendet hat? Zumindest, als sie auf den neuen Kanzler getroffen haben, waren diese erstaunlich passend.

Wassermann 21.1.-19.2.

Dominik Nepp (14. Februar)

Eine große Gefahr am Sternenhimmel kündigt sich für Sie an! Es könnte die Wien-Wahl betreffen. Wenn Sie schlau sind, können Sie noch schnell zur DAÖ wechseln. Die nehmen eh alles und jeden.

Fische 20.2.-20.3.

Georg Dornauer (4. März)

Jetzt heißt´s, nicht die Flinte in den Porsche werfen. Nach der Burgenland-Wahl kommt Ihre Chance als Parteivorsitzender.

Widder 21.3.-20.4.

Karoline Edtstadler (28. März)

Puh, ist das kalt draußen. Liegt allerdings nicht am Wetter, sondern an der neuen Führung im Europaministerium.

Stier 21.4.-20.5.

Pamela Rendi-Wagner (7. Mai)

Bei der kommenden Burgenland-Wahl steht für Sie Venus im dritten Haus. Ah Moment, da haben wir uns verlesen, da steht für Sie ein Minus im dritten Haus.

Zwilling 21.5.-21.6.

Heinz-Christian Strache  (12. Juni)

Sie sind der Pluto unter den ernstzunehmenden Politikern. Sie gehören eigentlich nicht mehr dazu.

Aktuell

Archiv