Sonntag, Juli 14, 2024

FPÖ wirbt noch immer mit Strache

Da scheint bei der FPÖ jemand das Memo nicht bekommen zu haben. Strache ist nicht mehr bei den Blauen. Der FPÖ-WhatsApp Service wirbt noch immer mit dem Konterfei des ehemaligen Vizekanzlers.

Wien, 25. Februar 2020 / „HC Strache ist unser Vizekanzler“ lächelt der auf Ibiza gescheiterte Ex-FPÖ-Chef gemeinsam mit Bundespräsident Alexander van der Bellen aus dem Smartphone. Wer auf dem neuesten Stand über die FPÖ bleiben will, soll laut Homepage den FPÖ-WhatsApp Service installieren. Dieser liefert in sekundenschnelle Informationen über Norbert Hofer und – zur Überraschung vieler – Heinz- Christian Strache. Strache ist seit fünf Monaten aus der FPÖ suspendiert, dem Social Media Team scheint dies entfallen zu sein. Noch immer ist die Anmeldeseite des Dienstes abrufbar.

Strache ist indes zu neuen Ufern aufgebrochen. Am morgigen Aschermittwoch gilt es als wahrscheinlich, dass Strache seine Kandidatur bei der Wien-Wahl für “die Allianz für Österreich” (DAÖ) bekannt gibt.

Wer WhatsApp Nachrichten von Strache und Hofer lesen will, kann dies auch ganz einfach auf ZackZack.

(bf)

Titelbild: APA Picturedesk

Autor

LESEN SIE AUCH

Liebe Forumsteilnehmer,

Bitte bleiben Sie anderen Teilnehmern gegenüber höflich und posten Sie nur Relevantes zum Thema.

Ihre Kommentare können sonst entfernt werden.

Jetzt: Das unsichere Österreich

Nur so unterstützt du weitere Recherchen!