Freitag, Juli 19, 2024

Arnie mit “Whiskey” und “Lulu” in Isolation

Arnold Schwarzenegger hat sich an seine Fans gewandt. Auch er hat sich in den USA in Heim-Isolation begeben. Dabei hat er sich zwei sehr ausgefallene Partner für seine Abschottung ausgesucht: Whiskey und Lulu.

Wien, 16. März 2020 / Schauspieler, Ex-Politiker und Bodybuilder Arnold Schwarzenegger (72) hat sich über Twitter zu Wort gemeldet. Er motivierte mit Hilfe eines Zwergponys (Whiskey) und eines Esels (Lulu) die Bewohner, in ihren Häusern zu bleiben. Während „Arnie“ seine beiden tierischen Isolationshelfer mit Karotten füttert, richtet er einen Appell an seine Fans: „Wir gehen nicht raus, wir gehen nicht in Restaurants, wir tun hier nichts mehr dergleichen. Wir essen nur und haben eine gute Zeit. Bleibt so viel wie möglich daheim. Hört den Experten zu und ignoriert die „Trotteln“ (morons). Wir stehen das gemeinsam durch.“

Kalifornien macht dicht

Schwarzenegger macht auch auf sein Alter aufmerksam. Mit 72 Jahren zählt der Hollywood-Star zur Risikogruppe. Auch deswegen verbleibt Schwarzenegger in seinem Zuhause in Kalifornien. In Kalifornien wurden bisher 300 Personen positiv auf Covid-19 getestet. Amerikanische Behörden gehen jedoch von einer deutlich höheren Zahl aus. Der Gouverneur des Bundesstaates Gavin Newsom ordnete bereits eine Sperre von Bars und Lokalen an, auch das legendäre Hollywood hat seine Filmproduktionen momentan auf Eis gestellt.

(bf)

Titelbild: APA Picturedesk

Direkt an unser Konto spenden!

Bildungsverein Offene Gesellschaft
Verwendungszweck: ZackZack
AT97 2011 1839 1738 5900

Autor

LESEN SIE AUCH

Liebe Forumsteilnehmer,

Bitte bleiben Sie anderen Teilnehmern gegenüber höflich und posten Sie nur Relevantes zum Thema.

Ihre Kommentare können sonst entfernt werden.

Jetzt: Die Ergebnisse der Pilnacek-Kommission

Nur so unterstützt du weitere Recherchen!