Hacker gibt bei Fußi endlich zu:

“Wien schuld an Dinosterben”

In der Politsendung “Bussi Fussi – Das Leben ist kein Ponyhof!” des Medienprofis Rudi Fußi war diese Woche der Gesundheitsstadtrat Peter Hacker zu Gast. Nachdem Innenminister Nehammer der Stadt Wien an so gut wie allem die Schuld gab, durfte Hacker in einem satirischen Interview bei Fußi antreten. Für´n Hugo waren jedenfalls nicht alle Antworten.

Wien, 29. Mai 2020 | Nach den Attacken Karl Nehammers gegen Wien rückte Gesundheitsstadtrat Peter Hacker in den Fokus der Medien. Nehammer scheut bis jetzt eine Konfrontation mit Hacker, richtet ihm allerdings immer wieder per Pressekonferenz haltlose Vorwürfe gegen Wien aus. Medienstar Rudi Fußi lud nun den Gesundheitsstadtrat in seine neue Show ein. Wie immer wurde das Politgeschehen mit leichtem Augenzwinkern kommentiert. In einem kurzen Video machte Fußi einen auf Innenminister und stellte Hacker zehn nicht ganz ernst gemeinte Schuld-Fragen.

Der Gesundheitsstadtrat erwiderte scherzhaft, dass Wien an allem schuld sei. So nahm Hacker neben ÖVP-Gesetzesbrüchen auch die Schuld an Chemtrails und dem Aussterben der Dinosaurier auf die Wiener Kappe. Nur die letzte Frage beantwortete Hacker wahrheitsgetreu.

Die zehn Fragen

“Wer ist schuld am Behördenversagen in Ischgl?”

“Wir in Wien”

“Wer ist schuld, dass die Milliardenhilfe nicht bei den Unternehmern ankommt?”

“Ich vermute Wien.”

“Wer ist schuld, dass die Post AG Leiharbeiter beschäftigt und Ryanair für 40 Stunden Arbeit nur 850 netto Euro zahlen wollte?”

“Das ist Wien, das ist klar”.

“Wer ist schuld, dass wir in Österreich auf Ausländer zwar scheißen, aber dann schon während der Coronazeit Erntehelfer und Pfleger aus dem Ausland reinholen, weil wir solche Heuchler sind?”

“Auf jeden Fall Wien.”

“Wer ist schuld, dass Sebastian Kurz das Gesetz gebrochen und die Wahlkampfkostenobergrenze mit der ÖVP nicht eingehalten hat?”

“Das kann nur Wien sein”

“Wer ist schuld an Chemtrails?”

“Auch Wien.”

“Wer ist schuld an Donald Trump?”

“Na, sowieso Wien.”

“Wer ist schuld am Klimawandel?”

“Immer Wien.”

Wer ist schuld am Aussterben der Dinosaurier?

“Sowieso Wien.”

Zum Schluss fragte Fußi den Gesundheitsstadtrat, wie die lebenswerteste Stadt der Welt heißt.

Es ist “unser Wien”.

Die ganze Folge gibt es hier zum Nachsehen:

(bf)

Lesen Sie auch

Titelbild: APA Picturedesk

AKTUELLES

AKTUELLES

Link zu: InlandLink zu: Meinung
Link zu: AuslandLink zu: Leben