ÖVP erstmals seit Corona unter 40 %

Umfrage

Der Corona-Bonus der ÖVP scheint endgültig verspielt. Eine Umfrage vom Wochenende weist die Kanzlerpartei erstmals seit März auf unter 40 Prozent aus. Auch bei der Kanzlerfrage verliert Sebastian Kurz: 36 Prozent der Österreicher würden ihn noch direkt zum Kanzler wählen, ein Minus von 2 Prozent. 

 

Wien, 22. September 2020 | Der Trend für die Kanzlerpartei hält an: Es geht nach unten. In einer Umfrage von „Unique Research“ vom Samstag liegt die ÖVP erstmals seit der Corona-Ausgangssperre im März bei unter 40 %. Damit schwindet der Corona-Bonus von Kanzler Kurz noch mehr, die türkise Partei findet sich schon fast auf dem Niveau von der Wahl 2019. Bei der Ibiza-Wahl holte Sebastian Kurz 37, 5 Prozent.

Tendenz: Bergab

Bis auf 46 Prozent schraubte sich die ÖVP  bei Umfragen im April hinauf. Zu dieser Zeit saß die Bevölkerung zu Hause, Ausgangsbeschränkungen waren verordnet, der Umfragen-Höhepunkt der ÖVP war erreicht. Denn seither geht es kontinuierlich nach unten. Im Vergleich zu letzten „Unique Research“-Umfrage verlor die Kanzlerpartei 2 Prozent, die SPÖ gewann dagegen diesen Anteil dazu und liegt bei 20 Prozent.

Die Umfrage im Auftrag von “Profil”. Quelle: Twitter @Wahlen_AT

Auch die FPÖ konnte 1 Prozent dazugewinnen, liegt nun bei 16 %. Die Grünen schätzt das Marktforschungsinstitut auf 16 Prozent ein, die NEOS auf 8 %. Die Schwankungsbreite liegt bei 3,5 %. Im Zeitraum vom 14.– 18. September wurden 804 Personen telefonisch befragt.

Auch Minus bei Kanzlerfrage

Auch in der Kanzlerfrage büßte Sebastian Kurz 2 Prozent ein, dort liegt der ÖVP-Alleinherrscher nun bei 36 Prozent. Pamela Rendi-Wagner (SPÖ) gewinnt 2 Prozent und liegt bei 13 Prozent. Norbert Hofer (FPÖ) kommt auf 9 Prozent, Vize-Kanzler Kogler auf 8 Prozent und Neos-Frontfrau Beate Meinl-Reisinger auf 5 Prozent.

(ot)

Titelbild: APA Picturedesk

Lesen Sie auch

Folge einem manuell hinzugefügten Link
Link zu: InlandLink zu: Meinung
Link zu: AuslandLink zu: Leben

ZackZack braucht dazu eine starke Basis:

DICH

Auf dem Boulevard fahren alle rechts in dieselbe Richtung. Wir sind der erste Gegenverkehr.

Schließen