Bierpartei nimmt Strache-Zombie-Video aufs Korn

Bierpartei-Spitzenkandidat Marco Pogo gab in seinem neuen Spot einen kleinen Seitenhieb gegen die schauspielerische Leistung HC Straches ab. Die Hopfen-Malz-Smoothie-Verehrer parodierten den „Walking Dead“-Spot Straches.

Wien, 08. Oktober 2020 | Anfang September hatte Heinz-Christian Strache sein Wahlkampfauftaktvideo veröffentlicht. Der eher “untote” Auftritt des Spitzenkandidaten und seiner Gefolgsleute ließ massenhaft Vergleiche mit der Zombieserie „The Walking Dead“ im Netz aus dem Boden sprießen.

Lebendiger als Strache

Die Bierpartei nahm nun den Auftritt des Team HC aufs Korn. In etwas forscherer Marschrichtung wandeln Spitzenkandidat Marco Pogo und seine Kandidaten, darunter der ehemalige Nationalratsabgeordnete Niko Alm, Richtung Würstelstand.

“Bitte zehn Bier”

Pogo nickt dabei, ähnlich wie Strache, seinen Kandidaten zur Begrüßung zu. Auf dem Weg sieht man einigen Bier-Kandidaten eine leichte Schräglage an, einer knallt sogar gegen einen Mistkübel. Nichts destotrotz zählt Pogo, angekommen am Würstelstand, seine Meute durch und bestellt zehn Bier. Daraufhin bestellen auch die anderen Kandidaten zehn Bier.

(bf)

Titelbild: APA Picturedesk

Lesen Sie auch

Folge einem manuell hinzugefügten Link
Link zu: InlandLink zu: Meinung
Link zu: AuslandLink zu: Leben

Kein Diplomatenpass mehr für Thomas Schmid

ÖBAG-Chef Schmid konnte es nicht fassen, ohne Diplomatenpass reisen und mit gewöhnlichen Menschen beim Behördengang warten zu müssen. Die nennt er „Pöbel“ und „Tiere“.

Dazu brauchen wir eure Unterstützung:

im ZackZack-Club.

Kurz attackiert ZackZack!

Wir bleiben dran: in Wien,

Ibiza und Mallorca.

Schließen