Nach 70 Jahren Ehe

Paar stirbt gemeinsam an Corona

Es sind herzzerreißende Geschichten, die diese Pandemie hervorbringt. 70 Jahre lang gingen Margaret und Derek Firth (beide 91) aus Manchester durch dick und dünn. Das Ehepaar infizierte sich mit Corona und starb wenig später im gemeinsamen Spitalzimmer. Das Bild der beiden geht um die Welt.

Manchester, 10. Februar 2021 | Margaret und Derek Firth führten seit 1950 eine glückliche Ehe. Das Paar aus Manchester – sie Maschinistin, er Metzger – zog fünf Kinder groß, später kamen elf Enkelkinder dazu.

Im Mai noch 70. Hochzeitstag gefeiert

Jetzt sind sie im Alter von 91 Jahren an Covid verstorben. Margaret hatte seit 2019 unter Alzheimer gelitten, wie “Manchester Evening News” berichtet. Im Mai 2020 feierte das Paar noch ihren 70. Hochzeitstag. Dann verschlechterte sich ihr Gesundheitszustand immer mehr.

Margaret und Derek waren in ihren Ehejahren nie länger als ein paar Tage getrennt gewesen. Als Derek einmal für längere Zeit im Spital war, besuchte ihn Margaret jeden Tag. Wegen Corona musste Derek seine Margaret wochenlang allein lassen. Erst als Ende Jänner klar wurde, dass ihr Tod nicht mehr abzuwenden war, ließen die Ärzte einen Besuch zu.

Dieses Bild bricht wohl jedem das Herz: Nach 70 glücklichen Jahren starb das Ehepaar Seite an Seite im Spital.

“So schön, dass sie am Ende beisammen waren”

Kurz nach dem Spitalbesuch bekam Derek Fieber und Husten und wurde ebenfalls ins Spital eingeliefert. Das Ehepaar wurde im Trafford General Hospital im gleichen Zimmer untergebracht. Derek starb am 31. Jänner, Margaret 72 Stunden später.

Tochter Barbara im Gespräch mit der “Bild”: “Wenn sie sich ein Ende hätten aussuchen können, dann hätten sie es sich so gewünscht. Es war schön, dass sie am Schluss beisammen waren.”

(mst)

Titelbild: Barbara Smith

Lesen Sie auch

15 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Bewertungen
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare

ZackZack unterstützen

Jetzt Mitglied werden!

Folge einem manuell hinzugefügten Link
Link zu: Politik

Prozess gegen Lega-Chef Salvini beschlossen

Die Staatsanwaltschaft der sizilianischen Stadt Palermo hat am Samstag die Eröffnung eines Prozesses gegen den Chef der rechten Lega und Italiens Ex-Innenminister Matteo Salvini beschlossen.

Ex-US-Außenminister ließ Hund von Mitarbeitern abholen – Ethik-Verstoß

Hundebetreuung auf Bitten des Ministers: Eine interne Aufsichtsbehörde wirft dem früheren US-Außenminister Mike Pompeo und seiner Ehefrau Susan vor, in seiner Amtszeit in mehr als hundert Fällen Mitarbeiter des Ministeriums um die Erledigung persönlicher Angelegenheiten gebeten zu haben. Kritiker sprechen von Verstößen gegen die Ethikregeln.
Link zu: MeinungLink zu: Leben

Prinz Philip wird auf Schloss Windsor beigesetzt

Gut eine Woche nach seinem Tod wird Prinz Philip beigesetzt. Der Ehemann der britischen Königin Elizabeth II. war am 9. April im Alter von 99 Jahren gestorben. Die Trauerfeier und die Beerdigung finden am Samstag (ab 15.40 Uhr MESZ) auf Schloss Windsor nahe London statt.

Dazu brauchen wir eure Unterstützung:

im ZackZack-Club.

Kurz attackiert ZackZack!

Wir bleiben dran: in Wien,

Ibiza und Mallorca.

Schließen