ÖBAG-Schmid machte Priester für Kanzler fertig

Nächster Kurz-Chat aufgetaucht

Ein neues Chatprotokoll zwischen ÖBAG-Chef Schmid und Kanzler Kurz ist aufgetaucht. Es geht um ein Treffen zwischen dem Chef der katholischen Bischofskonferenz und Schmid. Just als die Kirche den Kanzler öffentlich kritisierte, stellte die ÖVP die kirchlichen Steuerprivilegien infrage. Der Generealsekretär der Bischofskonferenz sei danach „fertig“ gewesen.

Wien, 29. März 2020 | Neue Chat-Protokolle von ÖBAG-Chef Thomas Schmid, die das „Profil“ zuerst veröffentlichte, geben Einblick in sein überaus enges Verhältnis mit Sebastian Kurz.

Dokumentiert wird im ZackZack vorliegenden Aktenvermerk ein berufliches Treffen Schmids im Jahr 2019 als Generalsekretär im Finanzministerium. Er traf sich mit dem Chef der katholischen Bischofskonferenz, Peter Schipka. Es ging um die Abschaffung von Steuerprivilegien. “Ja super. Bitte Vollgas geben”, schrieb Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) im Vorfeld an Schmid.

„Zunächst rot, dann blass, dann zittrig“

Im Rahmen eines “Steuerprivilegien-Checks” sollte auch “die Kirche massiv hinterfragt” werden, wie Schmid im Vorfeld des Treffens im März 2019 schrieb. Noch am selben Tag berichtete Schmid dem Kanzler über den Verlauf des Gesprächs mit der Bischofskonferenz:

“Also Schipka war fertig!”

Schmid hatte diesem über die Pläne zur Streichung von Steuerprivilegien und Kürzung von Förderungen berichtet – “und bei Kultus und Denkmalpflege wesentliche Beiträge Heimopfergesetz werden wir deckeln”, heißt es in der Nachricht an Kurz.

Schipkas Reaktion laut Schmid: “Er war zunächst rot dann blass dann zittrig. Er bot mir Schnaps an den ich in der Fastenzeit ablehnte weil Fastenzeit. Waren aber freundlich und sachlich.” Der Kanzler bedankte sich bei Schmid für das Gespräch mit der Bischofskonferenz: “Super danke vielmals!!!! Du Aufsichtsratssammler :)”

Kirche kritisierte Kurz

Schipka selbst bestätigte gegenüber dem Nachrichtenmagazin “profil” das Treffen. Ihm sei mitgeteilt worden, dass man im Zuge der Steuerreform verschiedene Verbindungen zwischen Staat und anerkannten Kirchen prüfe. Ob er tatsächlich – wie im Chat berichtet – die Gesichtsfarbe gewechselt habe? “Das ist die Interpretation des Herrn Schmid, was soll ich dazu sagen?”

Just im Frühjahr 2019 hatte sich die katholische Kirche erstmals öffentlich gegen Sebastian Kurz gestellt. Eine Präventivhaft, wie sie Türkis-Blau geplant hatte, lehnte die Kirche ab.

(apa/ot)

Titelbild: APA Picturedesk

Lesen Sie auch

54 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
samhain
30. 03. 2021 15:46
Huabngast
30. 03. 2021 11:42

Erinnert das nicht irgendwie an die Geschichte von Kardinal Innitzer?

siegmund.berghammer (@siegmund-berghammer)
30. 03. 2021 9:19

Wer genau beobachtet hat, welche Medien sofort über die Chats berichteten, konnte sich ein schönes Bild machen wer am Türkis/Grünen Tropf hängt. Am längsten brauchten OE24 und die Krone, der Kurier war auch nicht gerade rasend schnell. Kurz und seine Komplizen haben nun Österreich übernommen, da brauchts eine nationale Kraftanstrengung um diese Truppe wieder loszuwerden, wenn nicht gar eine Revolution. Mit allem drum und dran.

Hoedspruit (@hoedspruit)
30. 03. 2021 16:08
Antworte auf  siegmund.berghammer

Es braucht eine überparteiliche Demokratiebewegung wie in Deutschland.
https://demokratischerwiderstand.de/

Strongsafety (@strongsafety)
30. 03. 2021 7:38

“Just als die Kirche den Kanzler öffentlich kritisierte, stellte die ÖVP die kirchlichen Steuerprivilegien infrage. Der Generealsekretär der Bischofskonferenz sei danach „fertig“ gewesen”. Das sind ein paar Dinge, die schlimm sind. 1) Die Kirchen kuschen vor ÖVP 2) weil sie sonst um die Steuerprivilegien umfallen 3) und alle beide die christlichen Werte hochloben 4) und am Ende kuschen die Religions-Fuzzi’s für den weltlichen Mammon (Moria Kinder sollen verrecken). Mir ist verdammt schlecht.

Istria (@istria)
30. 03. 2021 14:12
Antworte auf  Strongsafety

Karl Marx: Die Kirche verzichtet lieber auf den gros ihrer Lehre als auf 1/10 von ihrem Kapital

30. 03. 2021 4:44

Soll mir jetzt keiner, wie damals die “Leut” im 46er Jahr sagen: “Des hamma ned gwusst”!!!
Er hat sich nur an all Ihrem “Gottvater” Erwin I. den großen Giebelkreuzler orientiert!

https://www.youtube.com/watch?v=X2MLSZeEoUM

So macht man Pfaffen fertig “Burli” wird sich der in Radlbrunn jetzt denken :(((

Brauche auch glaube ich nicht erwähnen das die Organisierte Kriminalität ebenso vorgeht!
Anschauungsmaterial und Lernbeispiele bei Warner Bros., Sony Film, Netwix etc. erhältlich 😉
Bald gibts mehr Katholiken in der SPÖ als in der Pharisäer Partei!
Oag oder 🙁

Erich (@erich)
29. 03. 2021 22:44

Wenn es den christlich sozialen Flügel noch gibt so ist dieser spätestens jetzt gefordert.
So kann und darf es in unserm Land nicht weitergehen.

Hotte (@hotte)
29. 03. 2021 20:23

Wenn der Balkanroutenschließer mit den großen Ohrwaschln diesen Wahnsinn übersteht dann sind wir in Bangladesch!

Gonzo (@gonzo)
30. 03. 2021 13:45
Antworte auf  Hotte

I glaub, mia wan äh boid liaba in Bangladesch.

perasperaadastra (@perasperaadastra)
29. 03. 2021 20:12

Die Türkisen leben waehlertechnisch vor allem von den PensionistInnen den ‘Landeiern’ und opportunistisch en FunktionaerInnen…allesamt gefangen in einem ungesunden ‘Untertanendenken’…anders ist das alles für mich nicht mehr erklaerbar!

Uh_Ma_Souul (@uh_ma_souul)
30. 03. 2021 0:10
Antworte auf  perasperaadastra

Der typische övp-Wähler hat riesige Scheuklappen an den Ohren. Er hat nie gelernt, selbständig zu denken oder hie und da mal auf die Seite zu schauen, ob’s da auch noch was anderes gibt. Einmal övp, immer övp. Stur und selbstgefällig. Diese Truppe rennt blind einem Kruzifix hinterher und benützt es als Alibi um ausnahmslos doch immer nur sich selbst zu lieben. Diese Truppe öffnet Grenzen und wundert sich hinterher, wenn dann Menschen rüberkommen, die andere Ideale haben. Diese Truppe hat sich längst ad absurdum geführt, denn diese Truppe präsentiert mit erhobenem Zeigefinger ein Buch, in dem zehn Gebote stehen, von denen sie selbst kein einziges befolgt. Diese Truppe hat uns kostbare Zeit gestohlen. Es genügt. Ab in den Beichtstuhl mit dieser Truppe.

Sinclai (@sinclai)
30. 03. 2021 10:54
Antworte auf 

Das muss man auch mal gesehen haben. Christlich -Soziale, ein Schreibfehler…..

Sinclai (@sinclai)
29. 03. 2021 20:08

Und da habe ich mich schon gewundert warum sich die Kirche keine spürbare Kritik am katastrophalen Handeln der Regierung zur Lage auf Lesbos leistet. Nun ist es klar…. “money makes the world go around” 
https://youtu.be/PIAXG_QcQNU

MeineHeimat (@meineheimat)
29. 03. 2021 20:05

Diese Bagage widert mich sowas von an … unbeschreiblich! Und diese Trottel türkiswähler Schnallen das einfach nicht ! Aber ganz besonders pervers finde ich grün und VdB! Die müssen die Bevölkerung dermaßen hassen weil nichts unternommen wird!

30. 03. 2021 1:27
Antworte auf  MeineHeimat

Jetzt übertreiben Sie’s mal nicht – schauen Sie ein wenig weiter zurück!
Rot – Schwarz war eine einzige Katastrophe – Mitterlehner als Schoßhündchen von Kern – nur Streiterei – keine vernünftige konstruktive Politik über viele Jahre – auch unter Faymann und Gusenbauer.
Seien wir ehrlich, wer hätte ahnen können, was die Strippenzieher mit Kurz damals schon im Schilde führten?
Und was sind denn heute die Alternativen?
Für mich sind die SPÖ, die FPÖ und – mit Abstand die Neos nicht viel besser!

Wir brauchen unbedingt eine Systemänderung mit weitgehend unabhängigen Medien, direktdemokratischen Kontrollinstanzen und einer klaren Trennung von Legislative, Judikative und Exekutive.

Zuletzt bearbeitet 8 Monate zuvor von joseph53
MeineHeimat (@meineheimat)
30. 03. 2021 7:45
Antworte auf 

Ihr letzter Absatz … alles ok, stimme ich ihnen zu! NUR: da friert vorher die Hölle ein bevor DAS zutrifft!

Dann deute ich ihr Posting so: nachdem mit den anderen Parteien auch nicht viel los ist (stimme ich ihnen zu) lassen wir alles beim Alten denn – letzter Absatz siehe oben *die Hölle friert vorher zu*

Na wenn das der Weisheit letzter Schluss ist kauf ich mir eine Strick …

30. 03. 2021 4:50
Antworte auf 

BINGO BINGO BINGO

Hotte (@hotte)
29. 03. 2021 20:26
Antworte auf  MeineHeimat

Van der Bellen ist noch schlimmer als der Balkanroutenschließer mit den großen sowie der größte Teil der ÖVP ist korrupt bis auf die Knochen!
Wenn dieses Mal nichts passiert gibt es einen Bürgerkrieg!

29. 03. 2021 19:38

Hinterfotzig..der Gesalbte..aus dem Kanzleramt…er ist der Messias und sonst darfs nix mehr geben ausser ihm..nicht mal mehr in der Kirche ..Du widerst mich sowas von an..

Prokrastinator (@prokrastinator)
29. 03. 2021 19:36

Ein “Mann” ohne wahre Freu(n)de……

Setzt man den 10 Psychologen vor, dann diagnostizieren 9 eine schwer soziopathische Psychose…..weil sich der 10. nur ein “Narzissmus-Syndrom” zutraut.
Wer denkt, ich meine das böse, der irrt. “Böse” ist nur was aus solchen Psychografien so alles entstehen kann. Die Geschichtsbücher sind voll davon….

Dieser Mensch ist ein Produkt. Kein Subjekt, auch kein Objekt, ausschließlich ein Produkt einer Märchenerzählung ohne wirkliche Substanz.

Mein Beileid!

30. 03. 2021 4:56
Antworte auf  Prokrastinator

Wie Kinder des Nächtens Abschieben? Dabei gleich noch unterstützende Klassenkameraden verprügeln lassen?!! Freilich zu PR Zwecken 🙁
Aber 2-3 Wochen später sich in ein Flugzeug des von gleich 2 Dutzend westlichen Regierungsbehörden, allen voran FBI der ranghohen Mitgliedschaft einer kriminellen Vereinigung beschuldigten (nicht verdächtigten!!!) zu setzen und wenn die Medien dann berichten Einfluss nehmen ergo Artikel umschreiben lassen?!! (s. Standard! der Hüter flexiblen Moral?)

Meinten Sie das mit Böse?
Keine Sorge da geht noch mehr ….

JerryGarcia (@jerrygarcia)
29. 03. 2021 19:16

U-Ausschüsse sollten öffentlich im TV übertragen werden! Petition für mehr Transparenz:

openpetition.eu/!uausschuesseinstv

samhain
29. 03. 2021 18:28

Die Kirche hat auch noch immer nicht überrissen, welche Schlange sie an ihrer Brust nährte. Na, wird schon noch …

30. 03. 2021 4:58
Antworte auf  samhain

EINSPRUCH JEDER KONNTE ES WISSEN !!!

https://www.youtube.com/watch?v=X2MLSZeEoUM

29. 03. 2021 19:40
Antworte auf  samhain

Entweder korrupt die Kirche oder sie stehen auf…??? Schreibs eher nicht..grausig

Bastelfan (@bastelfan)
29. 03. 2021 18:41
Antworte auf  samhain

Zauberlehrling eben.

30. 03. 2021 4:59
Antworte auf  Bastelfan

Völlig Richtig lieber Bastler 😉
Dieses mal, für Sie komprimiert in 2 MInuten :
https://www.youtube.com/watch?v=X2MLSZeEoUM

hagerhard (@hagerhard)
29. 03. 2021 16:43

man sollt eigentlich glauben, dass wir andere sorgen haben.
hamma eh.

was wir gerade jetzt dringend bräuchten:
eine regierung, die sich um alle menschen in diesem land kümmert.

was wir aber haben ist eine regierung, die sich in u-ausschüssen oder bei einem untersuchungsrichter herumtreiben muss und für nix anderes zeit hat.

man kann nur hoffen, dass diese regierung bald geschichte ist.

https://www.hagerhard.at/blog/2021/03/ned-scho-wieder-doch/

Gonzo (@gonzo)
30. 03. 2021 13:56
Antworte auf  hagerhard

De kimman si jo äh gaunz toll um die Menschen in unsan Laund…zumindest um a poa… Vawaunte und Hawara…de wean olle vasuagt mit Gschäftln und Postn.

Bastelfan (@bastelfan)
29. 03. 2021 18:40
Antworte auf  hagerhard

Liegt nicht an mir. Sowas habe ich noch nie gewählt.
Ich frage mich, warum diese sippschaft nicht wegen korruption und postenschscher angezeigt wird.

Geschobelt (@geschobelt)
29. 03. 2021 19:26
Antworte auf  Bastelfan

Das Projekt Ballhausplatz. Mit krimineller Energie zum Erfolg!

Samui (@samui)
29. 03. 2021 17:01
Antworte auf  hagerhard

…bin Ihrer Meinung 👍

Zuletzt bearbeitet 8 Monate zuvor von Samui
Samui (@samui)
29. 03. 2021 16:27

Ich Frage jetzt mal gaaanz vorsichtig.
Die Kirche hat ( leider ) ein Problem mit Homosexualität.
Unser ( durch Spindelegger geprüfter) Bub hat Probleme mit der Kirche?

Bastelfan (@bastelfan)
29. 03. 2021 18:38
Antworte auf  Samui

Der spindi, als aussenminister und vize eher erfolglos, hat den besonders dummen wählern eine echte buberlpartie aufs auge gedrückt.
Hatten wie sowas nicht schon einmel.
Ging leider ein bisschen schief.

Bastelfan (@bastelfan)
29. 03. 2021 18:39
Antworte auf  Bastelfan

Und was dem einen der phaeton, ist dem anderen sein geilomobil.

Geschobelt (@geschobelt)
29. 03. 2021 19:28
Antworte auf  Bastelfan

Keine Chance auf Wiederholung. Haider ist noch selber gefahren.

Feinbein (@feinbein)
29. 03. 2021 17:13
Antworte auf  Samui

Ah deswegen kritisiert Schönborn den Vatikan zum Thema. Na vielleicht gibt´s ja eine Ausnahme fürs Bubi

samhain
29. 03. 2021 18:29
Antworte auf  Feinbein

Gesenet wurde er ja schon …

EmergencyMedicalHologram (@emergencymedicalhologram)
29. 03. 2021 16:25

Willkommen bei einer weiteren Szene von AUSTROPATE. Unser machtbegabter, sonst aber unbeleckter Kanzler demonstriert wie es geht und lässt die Pfaffen strammstehen. Zum Glück wurde hier nur mit Steuern und nicht mit unappetitlichen Bildchen à la BORGEN erpresst. Aber das kommt sicher noch.
Hätte man das in ein Drehbuch reingeschrieben und bei einer österreichischen Filmförderung eingereicht, wäre einem das wegen Unglaubwürdigkeit um die Ohren geflogen. Die Realität hat die Fiktion haushoch überflügelt. Danke für diese weitere Lektion in Sachen Realpolitik.

Bastelfan (@bastelfan)
29. 03. 2021 18:36

Meine geduld mit ihm neigt sich dem ende zu.
Vdb muss endlich handeln, der siebenschläfer.

Nordicman (@nordicman)
29. 03. 2021 21:51
Antworte auf  Bastelfan

Der wird das selbe tun wie einmal der BP Nicklas, das glaube ich!

Geschobelt (@geschobelt)
29. 03. 2021 19:32
Antworte auf  Bastelfan

Wer noch? Dachte Kogler und VdB sind zwei Schläfer.

Hermann_Geyer (@hermann_geyer)
29. 03. 2021 15:52

Schnaps war halt wirklich völlig fehl am Platz.
Koks hätte ev. helfen können?

Geschobelt (@geschobelt)
29. 03. 2021 19:34
Antworte auf  Hermann_Geyer

Zwei Straßen für‘s Näschen! Weihrauch und Koks.

Bastelfan (@bastelfan)
29. 03. 2021 18:35
Antworte auf  Hermann_Geyer

Wer heizt heute noch mit koks? 😉

Prokrastinator (@prokrastinator)
29. 03. 2021 19:39
Antworte auf  Bastelfan

Konservative eben…..;)))

Nordicman (@nordicman)
29. 03. 2021 21:52
Antworte auf  Prokrastinator

Nein, das stimmt nicbt.

Mochero
29. 03. 2021 17:21
Antworte auf  Hermann_Geyer

^^

wirklichunglaublich (@wirklichunglaublich)
29. 03. 2021 15:42

aber das muss man sich erst einmal zu gemüte führen, wie dreist kurz über seine handlanger kritische stimmen erpressen lässt. jetzt kann man sich erst vorstellen, was da in interventionen bei den medien abläuft. ortete man derartige handlungweisen in kreisen der mafia, spräche man mit fug und recht von erpressungen und verbrechern. so aber gilt maximal die unschuldsvermutung.

max liebermann, wie recht er doch hatte.

Zuletzt bearbeitet 8 Monate zuvor von wirklichunglaublich
30. 03. 2021 5:03
Antworte auf  wirklichunglaublich

Alles seit rund 30 Jahren bekannt!
Hier ein LehrVideo von Erwin I., den großen Giebelkreuzler 😉
https://www.youtube.com/watch?v=X2MLSZeEoUM

Samui (@samui)
29. 03. 2021 16:40
Antworte auf  wirklichunglaublich

Tip: Buch von Brandstätter lesen.
Oder wie der Kurier die Bastinake Salomon bevorzugte.

30. 03. 2021 5:05
Antworte auf  Samui

uiui da hab ich als ehemaliger Info-, Akten- und Kronzeugenbeschaffer des Kurier so einges dazu zu sagen 😉 🙂

https://youtu.be/q4C4Mm_yBOo

Folge einem manuell hinzugefügten Link
Link zu: Politik

FPÖ zu ÖVP-U-Ausschuss: »System Reißwolf wird hochgefahren«

Die FPÖ ortet vor Beginn des U-Ausschusses zur mutmaßlichen Korruption der ÖVP “Verdunkelungsgefahr” und drängt daher auf einen möglichst raschen Start. “Das System Reißwolf wird wieder hochgefahren”, sagte Christian Hafenecker am Montag.
Link zu: MeinungLink zu: Leben