Blümels geheime Identität lässt das Netz überschlagen

Kunhar wird zum großen Aprilscherz

Am 1. April enthüllte ZackZack die geheime Identität von Gernot Blümel: Danilo Kunhar wurde in kurzer Zeit zum Internethit. Dabei wollte der Finanzminister Anonymität im Netz sogar abschaffen.

Wien, 02. April 2021 | Der Name Danilo kommt aus dem hebräischen und bedeutet so viel wie „Gott ist mein Richter.“ Kunhar ist ein Fluss in Kaschmir. Beides zusammen ist das Pseudonym von Gernot Blümel. ZackZack deckte dieses pikante Detail zum österreichischen Finanzminister am Donnerstag auf.

Dass dazu auch noch 1. April war, hemmte das Internet in seiner Kreativität wohl nicht. Danilo Kunhar wurde schnell zum Twitter-Hit. Während die User auf der Suche nach dem echten Kunhar waren, erinnerten andere auch daran, dass Blümel als Kanzleramtsminister Anonymität im Netz feindlich gegenüberstand.

ZackZack hat die besten Reaktionen:

Gegenüberstellung.

Wie viele gibt es noch?

Es ist kompliziert.

Ein Mikro ist keine Schreibtischlampe.

Wer jetzt?

Martina Kurz und Danilo Kunhar

Herr Kunhar hat die Haare schön.

Nein, Danilo Kunhar gibt es nicht.

Auf Facebook geht ein User lieber mit Johannes Heesters ins Maxim.

Titelbild: APA Picturedesk

Lesen Sie auch

11 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
samhain
2. 04. 2021 16:32

Ob die alle noch unter den Jugendstrafvollzug fallen?

hagerhard
2. 04. 2021 14:46

ich wollt heut nicht über kurz, schmid, bluemel oder pilnacek schreiben.
ich schwörs!
ich wollt über biden oder ardern schreiben. über unternehmenssteuer oder über mindestlohn. über die pflege und harz IV.
aber dann kam #Danilo

https://www.hagerhard.at/blog/2021/04/und-dann-kam-danilo/

hr.lehmann
2. 04. 2021 13:59

Gestern war’s noch halbwegs lustig, heute ist es schon ermüdend 😴

Drachenelfe
2. 04. 2021 13:27

Martina Kurz und Danilo Kunhar
😂 dieses Bild ist grenzgenial
Bin zwar Facebook Verweigerer, trotzdem 👍🏻

Prokrastinator
3. 04. 2021 3:57
Antworte auf  Drachenelfe

Ist auch mein Favorit….;)))

Samui
2. 04. 2021 13:03

Der Typ ist einfach nur lächerlich.

Bastelfan
3. 04. 2021 7:58
Antworte auf  Samui

Ekelig.

geri
2. 04. 2021 12:51

Beate Meinl-Reisinger stellte vor 3 Stunden folgendes auf ihren twitter-account:

https://twitter.com/BMeinl/status/1377880045428084736/photo/1

nikita
2. 04. 2021 15:45
Antworte auf  geri

👍👍

Zuletzt bearbeitet 1 Jahr zuvor von nikita
Samui
2. 04. 2021 13:04
Antworte auf  geri

Ja….. alle ” lieben” unseren Buben.
Eine Schande für Österreich.

Sessa40
2. 04. 2021 13:19
Antworte auf  Samui

“Ich liebe meinen Kanzler”
Ekelhaft, diese schwule Buberlpartei.

Folge einem manuell hinzugefügten Link
Link zu: Politik

Regierung erhält »Goldenen Schmieröl«-Preis

Einen zweifelhaften Preis erhielt die Bundesregierung nach dem erneuten Absturz im Korruptions-Index. Die “Auszeichnung für besondere Leistungen im Schmieren des politischen Betriebs“.

Österreich ist noch korrupter geworden

Österreich liegt im Korruptionsranking nur mehr knapp vor den Seychellen, Taiwan oder den Vereinigten Arabischen Emiraten. Immerhin: Immer noch ein Stück besser als in der FIFA-Weltrangliste.

Antrag geplant: SPÖ will Mieten bis 2025 einfrieren

Die SPÖ will die im April anstehende Erhöhung der Richtwertmieten stoppen. Einen entsprechenden Antrag wird man bei einer der Nationalratssitzungen diese Woche einbringen, berichtete Jörg Leichtfried in einer Pressekonferenz.

Link zu: MeinungLink zu: Leben

Held der Terrornacht darf nicht Österreicher werden

Weil er einem Polizisten das Leben rettete, ist Osama Abu El Hosna vielen noch als “Held der Terrornacht” vom November 2020 bekannt. Jetzt wurde sein Antrag auf Staatsbürgerschaft abgelehnt.

Regierung erhält »Goldenen Schmieröl«-Preis

Einen zweifelhaften Preis erhielt die Bundesregierung nach dem erneuten Absturz im Korruptions-Index. Die “Auszeichnung für besondere Leistungen im Schmieren des politischen Betriebs“.