Widerruf Benko

Ibiza-Detektiv sagt aus

Angebliches Kurz-Video sorgt für Aufregung

Bei der Befragung von Ibiza-Detektiv H. war das Strache-Video in der berühmten Finca gar nicht die einzige Aufnahme, die zum Thema wurde. Ein angebliches Video mit Kanzler Kurz interessierte die Abgeordneten fast noch mehr.

 

Wien, 08. April 2021 | Die Aufnahmen, die HC Strache zu Fall brachten, seien nicht aus Geldinteresse entstanden, versicherte Ibiza-Detektiv H. im U-Ausschuss. Das Motiv, weshalb er die Aktion gegen Strache unternahm, blieb während der Befragung dennoch recht nebulös. Die Vorwürfe gegen ihn – von Drogendeals zu Erpressung – seien konstruiert, beharrte H.

SOKO Türkis?

An der „Soko Ibiza“ ließ H. kein gutes Haar. Der Dektiv sprach von befangenen Ermittlern, Einfluss von Glückspiellobbyisten, Intrigen; offensichtlichen Verdachtsmomente würde die SOKO nicht nachgehen. Ibiza-Anwalt M. hatte den SOKO-Leiter und jetzigen Chef den Bundeskriminalamts Andreas Holzer schon 2015 mit kompromittierendem Material über Strache konfrontiert (ZackZack berichtete). Dass die Ermittler diesen Vorwürfen nicht nachgegangen waren, führt H. als Grund ins Feld, warum man das Ibiza-Video anfertigte. Nach der Veröffentlichung sei eine „Masse an Überwachungsmaßnahmen“ gegen ihn vorgenommen worden, private und staatliche Akteure, Ermittlungen wie in einem Terrorverfahren geführt worden. H. fühle sich vom Innenministerium bedroht. Holzer sei „kein neutraler Ermittler.“

Rund um Ibiza sei ihm auch „gedroht“ worden, damit er die SPÖ zu belaste. Weil er Repression befürchtete, richtete er kurz vor Veröffentlichung ein Schreiben an den Bundespräsidenten. Das war medial bereits bekannt, H. bestätigte das Schreiben. Das Kurz-Umfeld soll Gudenus vor der Videofalle gewarnt haben. Das habe der Ex-FPÖ-Politiker H. gesagt. Was erzählte Gudenus dem Ibiza-Detektiv noch so? Etwa von „Energielinien“, die sich in Ibiza kreuzen würden und von Außerirdischen, über die man als Politiker nicht reden dürfe. H. erzählte auch, wo Strache Bitcoins gekauft habe. Wie viel von der virtuellen Währung Strache möglicherweise besitzt, war allerdings kein Thema.

Ein anderes Video

H. war bereits Zeuge im deutschen Wirecard U-Ausschuss gewesen. Dort hatte er Gerüchte wiedergegeben, nach denen kompromittierende Videos von ÖVP-Politikern existieren sollen. Im Ibiza-Ausschuss entschlug er sich jedoch zu diesem Thema. Nur soviel: Ja, es gebe Videos rund um die Vorbereitung für die Nacht in der Finca. Zu weiteren Polit-Aufnahmen ließ sich H. aber kein Wort entlocken, was FPÖ-Fraktionsführer Christian Hafenecker sehr störte. Auch SPÖ-Krainer fragte nach dem geheimnisvollen Video: Es soll in den Räumlichkeiten von Kurz-Gastronom Martin Ho aufgenommen worden sein. Auch der Kanzler selbst soll darin zu sehen sein. Doch H. verweigerte auch bei Krainer eine Aussage dazu. Dass Krainer aus diesem Protokoll des deutschen Ausschusses zitierte, behagte der ÖVP ganz und gar nicht.

Auch ZackZack liegt das Protokoll aus Deutschland vor. Die von H. vorgebrachten Gerüchte wiegen schwer.

Der Ibiza-Detektiv erklärte seine Entschlagung in Österreich damit, dass er sich von der Bundesrepublik Deutschland, anders als von Österreich, nicht verfolgt fühle. Dass Österreich sich selbst als „gefestigten Rechtsstaat“ verstehe, während er behördlicher Willkür und befangenen Ermittlern ausgesetzt sei, bezeichnete H. als „unglaublich.“

Ob er vor vielen Jahren aber selbst etwa für das Bundeskriminalamt tätig war, wollte er nur in nicht öffentlicher Sitzung sagen. H. zeigte sich beachtlich informiert, was Personalien und Strukturen im Innenministerium angeht. Über die „Österreich-Russische Freundschaftsgesellschaft“, der neben den Wirecard-Bossen Markus Braun und Jan Marsalek auch österreichische Politiker unterschiedlicher Parteien angehörten, sagte H, man schreibe ihr „im In- und Ausland eine bedeutende Rolle“ innerhalb der Geheimdienste zu. (ot)

Titelbild: APA Picturedesk

Lesen Sie auch

101 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
Tony
9. 04. 2021 13:49

Man sollte mal von allen Regierungsmitgliedern eine Haarprobe verlangen und in ein oder zwei unabhängige Labors im Ausland schicken.

Pat
9. 04. 2021 13:13

Es sollte im Interesse aller Beteiligten sein, sich einem freiwilligen Drogentest zu unterziehen, um die Vorwürfe zu entkräften und das Vertrauen in die Politik wiederherzustellen. Daran sollte auch unserem Bundeskanzler gelegen sein, wäre er keine Pflaume.

Zuletzt bearbeitet 1 Jahr zuvor von Pat
sawann
9. 04. 2021 12:59

Daskurz video hat aber eher mit anderen abnormalitäten zu tun. politisch eher nicht so interessant. aber sex und drogen dürften mutmasslicihalle im spiel sein. Ach, ich liebe meinen kanzler! oooohhhhhh, aaahhhh, yeahhhhh!
what a family! what a fuck! die bumsti-bastis-partier wird ihre älteren christlichen wähler mutmasslich noch ganz schön in´s schwitzen und in abartige verwirrende, beschämende verlegenheiten bringen. ach, wie geilo!
der neue stil ist angekommen herr kurz.
endlich sehen wir, was alles möglich ist.
ich bis so glücklich, ich liebe meine windel.

HermannK
9. 04. 2021 10:47

Hoffentlich geht es diesem arroganten, psychopatischen Narzisten bald an den Kragen.
Es ist nicht zu verstehen, dass die ÖVP noch immer über 30 Prozent bei Umfragen erreicht.

Huabngast
9. 04. 2021 14:53
Antworte auf  HermannK

Ja wenn sich einer Honig an den Allerwertesten streicht kann er sich sicher sein, dass die Fliegen kommen. Grauslich aber wahr.

hr.lehmann
9. 04. 2021 11:04
Antworte auf  HermannK

“Schauts her, wie ich, wir Österreicher, wieder angepatzt werden vom Ausland und der EU? Ich, wir Österreicher, lasse/n uns niemals was vorschreiben vom Ausland. Niemals!, Und darum sage ich, wir, Jetzt erst recht!
Keiner kann uns was diktieren! Keiner wird uns anschaffen können mich Kurz nicht zu wählen.
Wir wählen wieder einmal den österreichischen Weg und jeder Dritte marschiert voraus…..”

Hautschi
9. 04. 2021 10:42

Könnte das die Bombe sei, die im Mai platzen soll, wie Norbert Hofer gestern mit beiten Grinsen ankündigte?

HermannK
9. 04. 2021 10:46
Antworte auf  Hautschi

Die Frage ist warum erst im Mai?

Hautschi
9. 04. 2021 12:32
Antworte auf  HermannK

Keine Ahnung, müsste man Hr. Pilz fragen, den ich sehr schätze!

Pat
9. 04. 2021 13:48
Antworte auf  Hautschi

Ich glaube nicht, dass sich mit der Veröffentlichung des Videos irgendetwas ändern wird. Klar, es wird zu einer gewaltigen Schlammschlacht kommen, aber letztenendes wird niemand ernsthaft erwägen, die Echtheit der Aufnahmen zu bestätigen. Letztenendes wird man es als Deep-Fake abtun. Darum rate ich auch ganz dringend davon ab, Deep Fakes von Politikern herzustellen, so wie es der Ayranman auf Twitter macht, den ich zwar sehr für seine Arbeit schätze, aber gerade seine Bekanntheit könnte ihn unnötig ins Fadenkreuz etwaiger Ermittlungen bringen, die im Mai kurz nach Veröffentlichung des Materials (sofern die Gerüchte stimmen) zweifellos beginnen werden. Ich kann nur jeden eindringlich davor warnen, einen weiten Bogen um Drogengerüchte zu Politikern zu machen. Das wird ein Tsunami.

Mochero
9. 04. 2021 13:52
Antworte auf  Pat

” Ich kann nur jeden eindringlich davor warnen, einen weiten Bogen um Drogengerüchte zu Politikern zu machen.”
Wieso?

Pat
9. 04. 2021 13:55
Antworte auf  Mochero

Weil, so wie ich die ÖVP kenne, eine massive Klagewelle losgetreten wird. Das hat doch niemand nötig, oder? 😉 Soll aber jeder selbst entscheiden, ob er das will.

Zuletzt bearbeitet 1 Jahr zuvor von Pat
Mochero
9. 04. 2021 14:01
Antworte auf  Pat

D.h. aus Angst vor einer Klagewelle der ÖVP sollte man besser nichts sagen, richtig? 😉

Pat
9. 04. 2021 14:04
Antworte auf  Mochero

Richtig, – zum Thema Koks ist es besser so denke ich, aber schau, soll doch jeder machen was er will und vertreten kann.

Mochero
9. 04. 2021 14:08
Antworte auf  Pat

Und wie ausgerechnet zum “Thema Koks”? Die drohen ja auch gerne mit Klagen zu anderen Themen.

Drachenelfe
9. 04. 2021 6:52

Für jene die das „andere“ Zoom nicht kennen
https://zoom.institute/

Pat
9. 04. 2021 13:22
Antworte auf  Drachenelfe

Von dort kommt doch schon seit Ende 2019 nichts mehr und ich erwarte auch nichts mehr von dort außer Berichten über Hörensagen.

Geschobelt
9. 04. 2021 9:03
Antworte auf  Drachenelfe

Andy Goldberger ist schon nach einem Näschen Kokain abgestürzt. Andere fliegen offensichtlich in höheren Sphären, dort ist die Luft besonders dünn.

Bastelfan
9. 04. 2021 7:18
Antworte auf  Drachenelfe

Es wurden viel mehr zoom beiträge versprochen, mit eintritt der grünen in die regierung hatte es sich offenbar erübrigt. Schade.

Drachenelfe
9. 04. 2021 8:27
Antworte auf  Bastelfan

So schaut‘s leider aus.

mahler
9. 04. 2021 0:31

Ich dachte, Holzer ist der Chef des BVT und nicht des BKA?

Argumenterl
9. 04. 2021 0:42
Antworte auf  mahler

Nein war nie im BVT 😉

Bastelfan
8. 04. 2021 22:43

Das wird ja immer besser.
Wann tritt bastel zurück.
Wenn nicht, was zu erwarten ist, kriegt er einen rücktritt in den a…?

Helmut1931
9. 04. 2021 9:59
Antworte auf  Bastelfan

Wenn er sich beeilt, könnte er sein Streber und Primus Image noch EINMAL aufpolieren und vor Anschober zurücktreten!

Argumenterl
8. 04. 2021 22:33

Der Julian hat euch genau das heute gesagt was ich auch schon vor Wochen gesagt habe ergo was Sache ist und was der Julian sagen wird 😉 🙂
Und Ja es gibt weitere Videos auf Vorrat und ja ich beschreibe auch im Video wie der Akt konstruiert ist!

Nur eines nach dem anderen zuerst die Kronzeugenregelung von Seiten der WKSTA und dann schau ma weiter 😉 🙂

https://www.youtube.com/watch?v=WNV-qAYczL8

Bastelfan
8. 04. 2021 22:43
Antworte auf  Argumenterl

Bin gespannt.

Helmut1971
8. 04. 2021 22:05

Finds super von euch..schau grad Zib2..lasst euch nicht alles Gefallen! Der einzige welcher sicher verdient hätte wäre der Wolf in steyr

Geschobelt
9. 04. 2021 9:07
Antworte auf  Helmut1971

und der dahinter stehende Oligarch. Die Inflation der Oligarchen in Österreich und die Beziehungen in höchste Kreise ist symptomatisch für dieses korrupte Land!

Bastelfan
8. 04. 2021 22:44
Antworte auf  Helmut1971

Falscher artikel.

Helmut1971
8. 04. 2021 22:47
Antworte auf  Bastelfan

Na..der Artikel kommt morgen..Ich schreib schon mal im voraus

Helmut1971
8. 04. 2021 22:13
Antworte auf  Helmut1971

Lieber arbeitslos mit Charakter als korrupt mit dem Kurzen miesen Charakter

Zuletzt bearbeitet 1 Jahr zuvor von Helmut1971
Hoedspruit
8. 04. 2021 20:46

Dieses Forum ist sehr unterhaltsam! 😆

mree
8. 04. 2021 20:11

Man schicke nach dem goldenen Verdienstkreuz. … hurtig … HURTIG!

Surfer
8. 04. 2021 20:00

Da gab’s ja schon Zeugen und Anzeigen die jedoch alle trotz Aussagen und Geständnisse bei der Polizei (manche schrieben das sogar mit ihrem klarnamen in medien) von der Justiz eingestellt wurden…
Die Justiz dein Helfer…wann wird gegen gewisse Personen wegen Amtsmissbrauch ermittelt…

Argumenterl
9. 04. 2021 0:43
Antworte auf  Surfer
Suppenkasper
8. 04. 2021 19:16

Ja der Proksch Udo hat sich ja auch relativ plötzlich zum Suizid in der Zelle entschlossen, oder wurde er entschlossen?

Helmut1971
8. 04. 2021 18:21

Trotz allem…warum hat ein Liste Pilz Abgeordneter gute Kontakte zum Detektiv H. und ist Vertrauensperson von dem? Pilz..wenn dir einer Honig um den Mund schmiert wie toll bist meldest dich gleich hier im Forum! Und lass deine Freunde im Stall hier im Forum welche gegen mich schreiben

Danilo
9. 04. 2021 9:16
Antworte auf  Helmut1971

Lorre erklärts dir in seinem youtube blog. Also auch anhören!

Bastelfan
8. 04. 2021 22:45
Antworte auf  Helmut1971

Nicht aufregen, das schadet der gesundheit.

Helmut1971
8. 04. 2021 22:49
Antworte auf  Bastelfan

Basti und Surfer.. halt mich eh zurück..wie immer🥲

Surfer
8. 04. 2021 21:01
Antworte auf  Helmut1971

Andere medien haben gute Kontakte ins BK Amt, merkt man an der Verharmlosung der Korruption und Unterstützung der kriminellen Sekte, eigentlich gehört gegen diese Medien wegen Korruption ermittelt…Sobi sagte selbst das man sich für Gelder was erwarte…er gestand Korruption öffentlich.

perasperaadastra
8. 04. 2021 17:59

Der Typ ist offensichtlich als Krimineller zu bezeichnen, der sich seinen Lebensunterhalt mit allem, was Geld bringt, finanziert hat. Pfui Teufel, so eine Mafiapartie, die versucht staatliche Strukturen zu unterwandern…so geht das jetzt echt nicht mehr weiter, das haben wir uns um unser hartverarbeitets Steuergelder echt nicht verdient!!

Bastelfan
8. 04. 2021 22:46
Antworte auf  perasperaadastra

Von welchem sprechen sie? Von den ho gästen?

Helmut1931
8. 04. 2021 20:12
Antworte auf  perasperaadastra

Sicut in Caelo et in Terra.

Suppenkasper
8. 04. 2021 19:20
Antworte auf  perasperaadastra

Ein funktioneller Soziopath wie die meisten Staranwälte auch. Da geht es nicht mehr darum Recht zu schöpfen sondern um den Kick was man noch machen kann bis der Krug zum Brunnen endlich bricht.

Anonymous
8. 04. 2021 17:32

“Rund um Ibiza sei ihm auch „gedroht“ worden, damit er die SPÖ zu belaste.” (Was für ein Satz!)

Dann rück endlich heraus mit den kompletten Infos. Die ermittelnden Behörden haben schon bewiesen, dass sie das alles gar nicht wissen WOLLEN.

Es wird endlich Zeit, die Fakten auf den Tisch zu legen. Oder die Anspielungen zu unterlassen.

Argumenterl
8. 04. 2021 23:04
Antworte auf  Anonymous
Bastelfan
8. 04. 2021 22:47
Antworte auf  Anonymous

Alles zu seiner zeit, ein bisschen zappeln lassen die schnösel.

DonCamillo
8. 04. 2021 16:40

https://twitter.com/zoom_institute/status/1226813341823328257

Breaking: Staatsanwaltschaft Wien stellt Strafverfahren gegen Zoom-Journalisten ein. Artikel zum systematischen Drogenhandel in den Clubs von Martin Ho sind keine Verleumdung. #UnitedTribuns #KurzundHo

Danilo
8. 04. 2021 17:04
Antworte auf  DonCamillo

Die Staatsanwaltschaft ist offenbar besser informiert als man denkt.
Der Konsumentenschutz und Datenschutz sind zum Glück noch Grundlagen, auf die sich auch unser Kanzler noch voll und ganz verlassen kann.

Bastelfan
8. 04. 2021 22:48
Antworte auf  Danilo

? Oder vice versa?

Mochero
8. 04. 2021 16:38

Also entweder der Herr legt jetzt endlich alles auf den Tisch was er hat, oder er soll es einfach ganz sein lassen.

Bastelfan
8. 04. 2021 22:49
Antworte auf  Mochero

Na, das erhöht die spannung. Ich möchte den bastel beim implodieren erleben.

samhain
8. 04. 2021 16:36

Ich würd’ gene ein paar Spitzen hier drüben platzieren, darf aber nicht 🙁
https://zackzack.at/2021/04/08/diese-woche-kompletter-lieferausfall-bei-astrazeneca/

Suppenkasper
8. 04. 2021 19:23
Antworte auf  samhain

Für alle Zwangs-impf-opfer der medial gehirngewaschenen Bevölkerung ein Glück würde ich sagen. Aber so wird es nix mit den 100 Tagen

samhain
8. 04. 2021 23:27
Antworte auf  Suppenkasper

3 junge Menschen (von 25 bis 30) in meinem Umfeld die Segnung von AZ gespürt: einer liegt im Lähmungserscheinungen seit Wochen im Krankenhaus (25 Jahre alt), einer hat sich ein paar Tage das Gekröse aus dem Hals gekotzt (bei 40° Fieber), der dritte hat bei der Heimfahrt von der Impfung Taubheitsgefühle am Kopf erlitten, fuhr ins nächste Krankenhaus – dort wurde er “fachkundig” untersucht (do homs a schmezmittl, piat di) und heimgeschickt – seither ist er krank. Also viel Spaß bei der Impfung. Ich bin nur gespannt, ob in ein paar Monaten wie bei den Versuchstieren eine Epedemie an multiplem Organversagen über die Bevölkerung hinwegfegt.

Danilo
9. 04. 2021 9:23
Antworte auf  samhain

In höchsten Kreisen spricht man nicht mehr von fahrlässiger Körperverletzung oder Mord. Der neue von den medizinischen Experten gebrauchte Begriff heißt:
KOLLATERALSCHADEN. OB JURISTEN DAS AUCH SO BEWERTEN WERDEN? DAS IST DIE FRAGE DIE SICH ANSCHOBER UND SEINE SELBSTERNANNTEN EXPERTEN STELLEN WERDEN MÜSSEN!
WIE IMMER MACHT AUCH DER ORF BEI DIESER VERHARMLOSUNG MIT!

Mochero
8. 04. 2021 16:37
Antworte auf  samhain

Dann tus hier, ich “hör” dir zu. ^^ 😉

JerryGarcia
8. 04. 2021 16:11

U-Ausschüsse sollten aus Transparenzgründen live im TV übertragen werden!

https://www.openpetition.eu/at/petition/online/tv-live-uebertragung-parlamentarischer-u-ausschuesse

jakohand
8. 04. 2021 16:07

Das Protokoll aus Deutschland hat es in sich, auch zwischen den Zeilen…

samhain
8. 04. 2021 15:51

An seiner Stelle hätt’ ich jetzt langsam Angst um mein Leben. Er sollte die Video lieber gleich veröffentlichen – aber so, dass sie die ÖVP nicht offline nehmen kann.

Strongsafety
8. 04. 2021 15:35

Es wissen eh schon alle. Nur muß man es halt richtig platzieren. Nicht einfach Plump: Dumbo’s Zootiere haben einen weißen Rüssel. Wow, die schwarze Mafia wird es soooo zerreissen. Danke für das Trauerspiel ÖVP Wähler.

Samui
8. 04. 2021 15:19

Warum fragt eigentlich niemand den Nowak von der Presse?

Bastelfan
8. 04. 2021 22:59
Antworte auf  Samui

Hahaha, der war echt ramponiert mit dem bastel beim ho.

hr.lehmann
8. 04. 2021 17:03
Antworte auf  Samui

Meinen sie das ernst?

Bastelfan
8. 04. 2021 23:00
Antworte auf  hr.lehmann

Ich tät es ernst meinen, wenn es von mir stammte.

Samui
8. 04. 2021 18:47
Antworte auf  hr.lehmann
Samui
8. 04. 2021 18:45
Antworte auf  hr.lehmann

Ja…. der war doch auch beim Ho mit Kurz. Gibt’s Foto

hr.lehmann
8. 04. 2021 18:53
Antworte auf  Samui

Alles klar, habs falsch verstanden. Na ja, was möcht man sich auch von der Presse erwarten.

Bastelfan
8. 04. 2021 23:01
Antworte auf  hr.lehmann

Ein bisschen seriosität?

Flatulenzia
8. 04. 2021 15:13

Es gibt da einen Schlager: “Mutter der Mann mit dem Koks ist da” ….

Suppenkasper
8. 04. 2021 19:26
Antworte auf  Flatulenzia

Ein genialer Falco Song

Helmut1971
8. 04. 2021 15:11

Pilz, erkläre jetzt hier im Forum warum der ehemalige Liste Pilz Abgeordneter Alfred Noll heute im Ibiza Ausschuss die Vertrauensperson vom Detektiv Julian H. Ist!! Dein Freund…

Bastelfan
8. 04. 2021 22:56
Antworte auf  Helmut1971

Warum nicht. Anwälte helfen verfolgten, dazu sind sie da.

Samui
8. 04. 2021 15:20
Antworte auf  Helmut1971

Noll ist Anwalt. Was genau hätte das jetzt mit Pilz zu tun?

Helmut1971
8. 04. 2021 15:31
Antworte auf  Samui

Der ist heute nicht als sein Anwalt dort! Vertrauensperson!!Hallo..!!! Wie kommt ein Pilz Spezi zu der Ehre??? Halt auch ein Saubermann wenn man so ein Umgang hat der Noll! So wie der Pilz???

Bastelfan
8. 04. 2021 22:57
Antworte auf  Helmut1971

Und? Noll ist kein spezi, er ist ein sehr gebildeter mensch.
Troll dich.

Florbela
8. 04. 2021 16:10
Antworte auf  Helmut1971

Was meinen Sie mit “Umgang”, und was konkret werfen Sie dem Befragten vor, das auf seine Vertrauensperson abfärben würde? Der Herr H. hat sich jedenfalls gewaltige Verdienste um die Republik Österreich erworben.

Helmut1971
8. 04. 2021 16:36
Antworte auf  Florbela

Du..ist mir jetzt zu blöd…mach dich selber schlau!

Bastelfan
8. 04. 2021 22:57
Antworte auf  Helmut1971

Vertschüss dich.

Helmut1931
8. 04. 2021 16:55
Antworte auf  Helmut1971

Helmut, bitte drück dich ordentlich aus, es stört mich sehr wenn du dich nicht anständig benimmst!!!

Helmut1971
8. 04. 2021 17:23
Antworte auf  Helmut1931

Vater sitzt neben mir helmut 1949…kein scherz..

Helmut1931
8. 04. 2021 17:46
Antworte auf  Helmut1971

Und heute ist 8. April, kein Scherz. Scherz groß geschrieben

Helmut1971
8. 04. 2021 18:02
Antworte auf  Helmut1931

Helmut Senior du Hirn..musste ihm grad das neue Handy erklären und einrichten..kein Scherz. Dachte blümel zweite Identität ist Aprilscherz!!!??? Am 1. APRIL

Helmut1931
8. 04. 2021 18:10
Antworte auf  Helmut1971

Natürlich, Helmut Senior. Ich hab mein Smartföhn schon lange vor dir gehabt, da hast du noch mit Nokia rumgspüt!

Helmut1971
8. 04. 2021 19:10
Antworte auf  Helmut1931

Shit Peter.. bist du der Peter Helmut Pilz..???😅😅

hr.lehmann
8. 04. 2021 17:02
Antworte auf  Helmut1931

😃😃

Helmut1931
8. 04. 2021 17:47
Antworte auf  hr.lehmann

🤠👹💀

hr.lehmann
8. 04. 2021 19:01
Antworte auf  Helmut1931

🤠😲😨

Helmut1931
8. 04. 2021 19:10
Antworte auf  hr.lehmann

Seit ich ihm wieder auf die Finger schau, geht er wenigstens nimma auf Frauen los. Zum Artikel Gewalt gegen Frauen hat er sich wenigstens bisher nicht geäußert.
Jetzt, siehe on top, geht a wieder auf Pilz los. Ich halt mi bewußt zruck, sonst wird sein Verfolgungswahn noch chronisch.

Helmut1971
8. 04. 2021 20:33
Antworte auf  Helmut1931

Suchs dir aus..Pilz oder Zadic..wer ist dir Lieber??

samhain
8. 04. 2021 15:52
Antworte auf  Helmut1971

Was ist der Unterschied?

Helmut1931
8. 04. 2021 17:55
Antworte auf  samhain

18 Jahre! Die kann niemand verleugnen!

Malina
8. 04. 2021 15:16
Antworte auf  Helmut1971

Noll hat 2019 allerdings nicht mehr für die Liste Pilz kandidiert.

MandersischZeit
8. 04. 2021 14:59

007 ist ein Lapperl dagegen! :-))))

samhain
8. 04. 2021 15:52
Antworte auf  MandersischZeit

Und erst der Strasser … warum verwechl’ ich den immer mit dem Musiklehrer?

Bastelfan
8. 04. 2021 22:55
Antworte auf  samhain

Alle aus dem nö stall. Danke, erwin.

hr.lehmann
8. 04. 2021 17:02
Antworte auf  samhain

Ist der auch ins Hefen gwandert?😬

Prokrastinator
8. 04. 2021 14:53

Sorry, liebe Redaktion, ich konnte diesen Artikel nicht zu Ende lesen. Bei solchen und so vielen semantischen Fehlern und Vertippselungen verliere ich irgendwann die Lust. Da bin ich beim hastigen “Fluchen” im Forum ja noch gründlicher und detailverliebter…….

Klar ist der Anwalt auf der Watchlist der Politik – er hat ja schon bewiesen, dass er ihr zur Gefahr werden kann in Form von Aufklärung und Bloßstellung.

hagerhard
8. 04. 2021 14:53

na das tät ja wunderbar zu all den gerüchten rund um bestbuddy ho passen.
da war doch auch irgendwas mit einer party im 1. lockdown.

aber ich will ja keine gerüchte verbreiten. sowas tu ich nie nicht.

https://www.hagerhard.at/echt-rot/2020/05/es-war-der-koch-und-nicht-der-gaertner/

Bastelfan
8. 04. 2021 22:54
Antworte auf  hagerhard

Broho.

Folge einem manuell hinzugefügten Link
Link zu: Politik

Das war die Razzia-Anordnung, die Kurz stürzte – Zum Downloaden

Vor einem Jahr, am 6. Oktober 2021, führten Ermittler Razzien in der ÖVP-Zentrale, dem Kanzleramt und dem Finanzministerium durch. Es war der Anfang vom Ende der Kurz-Episode. ZackZack blickt zurück und stellt die Anordnung der WKStA erneut zur Verfügung.

Link zu: MeinungLink zu: Leben

Annie Ernaux erhält Literaturnobelpreis

Eine Französin! Annie Ernaux erhält die renommierteste Literaturauszeichnung: den Literaturnobelpreis. Sie konnte bisher noch nicht telefonisch erreicht werden.