FPÖ-Wien-Parteitag

Hofer: »Im Mai Enthüllungen, die ÖVP erschüttern«

Am Sonntag wurde beim Wiener Landesparteitag der FPÖ Dominik Nepp mit 97,9 Prozent zum Parteichef gekürt. Für mehr Aufsehen sorgte allerdings Bundesparteichef Norbert Hofer mit einer Ankündigung.

Wien, 26. April 2021 | Die FPÖ versuchte am Sonntag beim Wiener Landesparteitag in der Messe Wien Einigkeit zu zeigen. Der offiziell zum Wien-Parteichef gekürte Dominik Nepp wurde am Rednerpult von FPÖ-Chef Norbert Hofer und Klubobmann Herbert Kickl unterstützt. Der seit 2019 vom Vorstand designierte Parteichef Dominik Nepp wurde mit 97,9 Prozent offiziell gekürt. Gegenkandidaten gab es nicht.

Nepp: ÖBAG-Chats “Sinnbild der türkisen Buberlpartie”

Nepp – den die Ibiza-Geschehnisse an die Spitze der Wiener Landesgruppe befördert hatten – hätte bereits im Vorjahr offiziell gekürt werden sollen. Der erste Corona-Shutdown machte aber einen Strich durch die Rechnung. Nun wurde der Parteitag nachgeholt. 385 Stimmzettel wurden bei der Obmann-Wahl abgegeben, wobei zwölf ungültig waren. 365 der gültigen Stimmen entfielen auf Nepp.

Der Wiener FPÖ-Chef verteidigte zum Auftakt seiner Rede den Umstand, dass man sich nicht “unpersönlich” im virtuellen Raum treffe, sondern einen Parteitag abhalte. “Wir sind jetzt schon 14 Monate eingesperrt”, beklagte er. Die Bundesregierung arbeite mit Zwang und Panikmache. Nepp geißelte auch das “Maskendiktat” und das Verbot von Demonstrationen. “Auch unsere Zusammenkünfte wurden ja leider von der Bundespolitik untersagt.”

Nepp ließ auch die Besetzung der ÖBAG-Spitze mit Thomas Schmid und die in diesem Zusammenhang bekannt gewordenen Chatprotokolle nicht unerwähnt. Diese seien ein “Sinnbild der türkisen Buberlpartie”, befand der FPÖ-Politiker. Die Proponenten seien dem “politischen Schoß” von (Ex-ÖVP-Vizekanzler, Anm.) Michael Spindelegger entsprungen. Dort habe man gelernt: “Wenns hart auf hart geht, hält man sich die Stange gegenseitig.”

Hofer kündigt “Enthüllungen” über ÖVP für Mai an

Vor der Rede des angehenden Wiener FPÖ-Chefs richteten sowohl Hofer als auch Kickl kurze Grußworte an die anwesenden Funktionäre. Der Bundesparteichef ließ dabei mit einer Ankündigung aufhorchen: “Ich kann euch versprechen, dass sich die Dinge in den nächsten Monaten sehr verändern werden”, meinte er – und: “Im Mai dürfte es zu neuen Enthüllungen kommen, die die Regierungspolitik und insbesondere die ÖVP sehr erschüttern wird.” Mehr verriet er nicht. Bereits im Februar kündigte die FPÖ mittels Countdown große Enthüllungen unter der Website “tuesfürmich.at” an. Eine politische Bombe platzte nicht.

Kickl sieht sich als “Zorro”

Mit Abklatschen übernahm Parlaments-Klubchef Kickl von Hofer das Rednerpult. Kickl  überraschte mit einer symbolischen Geste: “Ich bin heute mit Maske gekommen, kein Problem.” Er fühle sich sogar wie ein “Zorro des 21. Jahrhunderts”, meinte der freiheitliche Klubchef im Nationalrat. Zudem beschwor Kickl einen “Schulterschluss” zwischen den verschiedenen Teilen der Partei. Zuletzt hatte es grobe Unstimmigkeiten zwischen Hofer und Kickl gegeben, ob die Abgeordneten im Nationalrat Masken tragen müssen.

Nepp, damals nicht amtsführender Vizebürgermeister im Rathaus und aktuell nicht amtsführender Stadtrat, war 2019 vom Vorstand designiert worden. Er musste nach dem blauen Ibiza-Debakel in die Fußstapfen von Heinz-Christian Strache treten – der bis zu seinem Rücktritt nicht nur Bundesobmann, sondern auch Landesparteichef der Wiener Blauen war. Der Start für den designierten Chef gestaltete sich nicht unbedingt einfach: Bei der Wien-Wahl im Vorjahr setzte es für die FPÖ große Verluste. Die Blauen stürzten um mehr als 23 Prozentpunkte auf einen Stimmanteil von knapp über sieben Prozent ab.

(apa/bf)

Titelbild: APA Picturedesk

Lesen Sie auch

Kommentare sind Geschlossen.

88 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
Nordicman
27. 04. 2021 12:34

Ich höre schon die Ente im Hintergrund quaken.

Grete
27. 04. 2021 17:03
Antworte auf  Nordicman

Sehr treffend, danke

TheLovelyAustrian
26. 04. 2021 20:45

Jetzt habe ich mir, denke ich, in die Hose gemacht vor Lachen 🤭 …, bei der Ansage Kickls, wonach er sich mit Zorro vergleicht musste ich sofort an einen Twitter Beitrag in Richtung Trump denken. Damals, als Trump sich nach langem Wehren doch zum Tragen einer Maske bewegen hat lassen, hat er sich mit dem Comic Helden Lone Ranger verglichen. Der hat, so wie Zorro, eine Maske mit Augenausschnitten. Ein Twitter User meinte daraufhin „(…) but the Lone Ranger‘s mask had two eye holes in it while Trump‘s mask only had one a..shole in it.“ Ich persönlich finde das natürlich sehr niveaulos und würde so etwas Grausliches never ever schreiben.

Zuletzt bearbeitet 1 Jahr zuvor von TheLovelyAustrian
Bastelfan
26. 04. 2021 20:12

Wieso eigentlich erst im mai?

June
26. 04. 2021 20:11

Und ich hoffe wirklich inständig, dass die bombe platzt und der schwarz grüne Sumpf zu Ende geht.

June
26. 04. 2021 20:10

Kickl sieht sich als Zorro….leider Gottes muss man dazu sagen ist er der einzige der den Menschen aus der Seele redet hinsichtlich derzeitiger politischer Lage und der Corona Hysterie. Auch wenn die Art und Weise übertrieben ist aber er macht es … und die Eier hat weder ein roter, pinker oder gar grüner Politiker gezeigt. Ausser buckel machen sie nichts …. naja gut bei buckeln muss ich die NEOS jetzt ausschließen, denn das machen sie definitiv nicht.

WernerB
26. 04. 2021 19:56

Eine politische Bombe platzte nicht? Hat Zackzack das seit damals nicht sogar selber im Wortlaut über gefühlt jeden zweiten Artikel zu den ÖVP-Geschichten geschrieben?

Helmut1971
26. 04. 2021 18:26

Die Enthüllung Hofer wird sein, dass dich der Kickl zum Teufel jagd!

Helmut1971
26. 04. 2021 17:39

Hofer, verspricht DU nichts was nicht halten kannst!! Wird der gleiche Schwachsinn mit der PK vom Schnedlitz in Bezug der Aschenbecher VDB und der Detektiv! Lächerlich

EmergencyMedicalHologram
26. 04. 2021 17:13

Auf dem Foto schaut er schwerst ramponiert aus. Plötzlich graue Haare und auch so ein dünner Hals wie beim Blümel. Politik schont wirklich keinen. Wenn er noch was vom Leben haben will, sollte er sich und uns einen Gefallen tun und sich ins Privatleben zurückziehen. Pinkafeld scheint ja sonst ein lebenswerter Ort zu sein.

Samui
26. 04. 2021 17:40

Kickl entzieht ihm Energie 😃😃

Bastelfan
26. 04. 2021 20:14
Antworte auf  Samui

Energieräuber?

hr.lehmann
26. 04. 2021 18:21
Antworte auf  Samui

Das wird wohl wirklich zutreffen. Er kann eigentlich gar nichts richtig machen für den Geschmack der ganzen Partei. Aber Pech für den Einen ist oft das Glück für die Andern.

DonCamillo
26. 04. 2021 16:42

Neutralität ???
ÖVP agiert schleichend gegen Österreichs Unabhängigkeit!!

In einer erst kürzlich veröffentlichten Presseaussendung erklärte FPÖ-Bundesparteiobmann Norbert Hofer: „Die Abkehr von der eigenständigen Luftraumüberwachung steht klar gegen die österreichische Neutralität. Wer neutral sein will, der kann seinen Luftraum nicht von Jets der NATO-Länder überwachen lassen, zu denen auch die Türkei gehört“. Auch die SPÖ wandte sich gegen die verfassungswidrigen Pläne von ÖVP-Verteidigungsministerin Klaudia Tanner.

Die Versuche der ÖVP, die österreichische Neutralität auszuhöhlen, haben eine lange Geschichte.

Bastelfan
26. 04. 2021 20:15
Antworte auf  DonCamillo

Ein witz.

Samui
26. 04. 2021 16:54
Antworte auf  DonCamillo

Das wird er enthüllen?
Die Luftraumüberwachung?
Sie sind ja super informiert.
Insider?

kalathos
26. 04. 2021 15:59

Hoffentlich hat der Parteiobmann der FPÖ recht, und die Enthüllungen sind nicht nur Ankündigungspolitik wie schon sooft. Denn reif wären Kurz und seine Kumpanen schon, um in der politischen Versenkung zu verschwinden. Genervt haben sie uns ohnehin bereits weit über Gebühr.
Dass sich der verkrachte Student in der Funktion des österr. Bundeskanzlers weigert, den Forderungen des VfGH nach Herausgabe seines Handys nachzukommen, ist jedoch ein starkes Indiz dafür, dass vieles in Kurzens Einflussbereich zum Himmel stinkt.
Mit seiner Weigerung glaubt er offenbar auch, über dem Rechtsstaat zu stehen.

KarinLindorfer
26. 04. 2021 15:30

Was wird den das wieder für ein Rohrkrepierer werden. Haben die ihr Ibiza Trauma noch immer nicht verarbeitet?

Samui
26. 04. 2021 15:44
Antworte auf  KarinLindorfer

Verzweifelte Bemühungen um gegen Kickl zu bestehen.

ManFromEarth
26. 04. 2021 15:39
Antworte auf  KarinLindorfer

… denk der hat nichts, er hofft darauf das andere was ausgraben… 🤔

hr.lehmann
26. 04. 2021 14:52

Der Doskozil wird sich schon de Händ reiben. Glaub auch dass er eingeweiht ist in diesem inner circle.

Samui
26. 04. 2021 16:55
Antworte auf  hr.lehmann

Der Dosko macht jetzt auf allein gegen alle….. oder do ned?

hr.lehmann
26. 04. 2021 18:22
Antworte auf  Samui

Ja keine Ahnung, freun wird er sich trotzdem wenns ordentlich rummst im Stadl.

Verdad
26. 04. 2021 14:18

Ich bin so froh, dass ich nicht in einem Land lebe, dass von ebenso korrupten wie unfähigen Schwuchteln regiert und in den Abgrund geführt wird.

mechtawossogn
26. 04. 2021 17:34
Antworte auf  Verdad

Sexuelle Orientierung ist reine Privatsache! Ihre Ansichten diesbezüglich können Sie auch gerne für sich behalten.
Unfähigkeit ist was anderes. Darüber darf man sich äußern.

Anonymous
26. 04. 2021 23:55
Antworte auf  mechtawossogn

Wenn er wirklich schwul ist, sollte er einfach dazu stehen und sich nicht eine Pseudo-Verlobte halten. Das würde von Charakter zeugen.

Bastelfan
26. 04. 2021 20:17
Antworte auf  mechtawossogn

Schwul sein und dann gesetzgebung jahrelang blockieren, bis eu befiehlt: das nenn ich feige scheinheiligkeit.
Und dann ists nicht mehr privat.

myschkin
26. 04. 2021 17:22
Antworte auf  Verdad

Wie Bitte?

hr.lehmann
26. 04. 2021 18:30
Antworte auf  myschkin

Ja ein bisschen Korrektheit diesbezüglich müsste möglich sein. Die Menschen die gleichgeschlechtliche Partner bevorzugen, können wohl am wenigsten dafür dass diese moralisch verwahrloste Gesellschaft ihren Unmut hervorruft (was wiederum jeder hier nachvollziehen kann)

Samui
26. 04. 2021 18:52
Antworte auf  hr.lehmann

Die Menschen die gleichgeschlechtliche Partner vorziehen…. stehen auch dazu.
Zumindest die meisten….
Das gilt auch für Politiker… siehe Spahn….zB

Bastelfan
26. 04. 2021 20:18
Antworte auf  Samui

Richtig.

samhain
26. 04. 2021 14:11

Das “Kurz-im-Schneefall”-Video?

EndeGelaende
26. 04. 2021 16:49
Antworte auf  samhain

Sie meinen wie sich die Beidln und ein paar Journalisten im Sommer in der Sauna durch Schnee eine verschnupfte Nase geholt haben

hr.lehmann
26. 04. 2021 14:08

“Enthüllungen” im Zusammenhang mit Türkis? Was mag da wieder “Obszönes” auf uns zu kommen….

Samui
26. 04. 2021 15:45
Antworte auf  hr.lehmann

Vielleicht erfahren wir wen der Bub heiraten will.
Die Auswahl ist gross.
2500 Kanditaten….

hr.lehmann
26. 04. 2021 18:32
Antworte auf  Samui

😁👍 (Und von jedem hat er ein “Profilbild”. )

ManFromEarth
26. 04. 2021 13:28

… noch ein “Hofer” der Geschichte ist, allerdings werden sich die Geschichtsschreiber bei Diesem nicht sonderlich ins Zeug legen…. 😎

Sosindwirdoch
26. 04. 2021 13:02

Die Möglichkeit besteht schon, dass die FPÖ Wissen hat, das bisher noch nicht geteilt wurde.
Vielleicht dachte Hofer, dass das der Stoff, aus dem eine neuerliche blautürkise Koalition geschmiedet werden kann, sei und er endlich Vizekanzler sein darf.

hr.lehmann
26. 04. 2021 23:25
Antworte auf  Sosindwirdoch

Der blaue Stoff aus dem die Träume sind?

MeineHeimat
26. 04. 2021 13:09
Antworte auf  Sosindwirdoch

Na dann werden von türkis wohl die Angebote kommen damit der dicht hält! Dann haben wir zusätzlich zur BeidlFamilie noch einen Postenbasar! Schön, was alles unter dem Deckmantel der Politik für das Land laufen kann!

Bastelfan
26. 04. 2021 20:22
Antworte auf  MeineHeimat

Das wär ja schrecklich.

Mochero
26. 04. 2021 12:41

OT: Great Reset: The Davos Cover-Up Of Facebook’s Global Agenda
“Facebook has been working to rapidly spread its influence by providing “free internet” to developing nations. But can we believe the stated humanitarian agenda of CEO Sheryl Sandberg, or is this just digital colonialism disguised as philanthropy?”
https://www.youtube.com/watch?v=17IZPgxcQm8

EndeGelaende
26. 04. 2021 13:44
Antworte auf  Mochero

ganz einfach beantwortet, jedes dieser sozialen Netzwerke ist im Endeffekt nichts anderes als digitaler Kolonialismus, oder auch Missionierung würde ich sagen, wie sich schon mehr als deutlich herausgestellt hat, nicht nur beim Thema “Meinungsfreiheit” … früher gabs die Missionare die den Leuten ins Hirn gesch… haben, danach die Propagandaschergen, jetzt kommt es halt subtiler über die asozialen Netzwerke rüber

PS: wenn es die sozialen Netzwerke zu Hitlers Zeiten schon gegeben hätten, hätte er ein paar Milliarden Follower mehr als Donald Trump jemals gehabt hat, und es wäre jetzt bald die erste 100 Jahre Jubiliäumsfeier des 1000jährigen Reiches, nehme ich mal stark an

Zuletzt bearbeitet 1 Jahr zuvor von EndeGelaende
Zackig
26. 04. 2021 12:40

“Ich mache keine Vorhersagen. Und werde das auch niemals tun.”
Nostradamus
(Aus der Serie falsch zugeordneter Zitate von Marc Uwe Kling)

Golfino747
26. 04. 2021 12:36

Ist das schon wieder eine Nebelgranate der Freichetlichen…..

Samui
26. 04. 2021 12:33

Hat der Hofer auch a Dick Pick Galerie?
Wir warten gespannt😉😃

Strongsafety
26. 04. 2021 12:23

Gibt es endlich das Pratersauna-Video? Sind die geschredderten Festplatten doch noch auf einem alten BRZ-Server aufgetaucht? Habe ja gesagt, die Regierung hält nur bis Ende April. Im Mai ist dann finito. Danke ÖVP Wähler für zig Milliarden Steuergeldverschwendung.

Mamasan
26. 04. 2021 21:35
Antworte auf  Strongsafety

Hoffentlich liegen Sie richtig mit lhrer Einschätzung, der bisher entstandene Schaden reicht schon.
Warum musste es überhaupt so lange dauern, bis es diese Regierung zerreißt?

Samui
26. 04. 2021 12:36
Antworte auf  Strongsafety

Vielleicht erzählt er uns dass der Bub Nougat mag. Oder das der Spindelegger Lavendel züchtet….

hr.lehmann
26. 04. 2021 14:16
Antworte auf  Samui

Kann aber auch sein dass die Blauen eine russische Agentin bei einer “Ho – Sause” einschmuggelten. Mit Busenkamera…

Samui
26. 04. 2021 15:47
Antworte auf  hr.lehmann

Was soll der mit Frauen?

hr.lehmann
26. 04. 2021 18:35
Antworte auf  Samui

Aso, du glaubst dass Frauen da generell keinen Zutritt haben. Weil der Basti dass net so mag. Könntest recht haben 🤔.

Samui
26. 04. 2021 18:53
Antworte auf  hr.lehmann

Glaube ich…ja😃

Strongsafety
26. 04. 2021 15:41
Antworte auf  hr.lehmann

Schoaf

hr.lehmann
26. 04. 2021 18:34
Antworte auf  Strongsafety

Uups..

Unbekannt
26. 04. 2021 12:23

Erinnert ein bisserl an die täglichen Ankündigungen von “Q” nach der US-Wahl. Passiert ist nix.

Mochero
26. 04. 2021 12:29
Antworte auf  Unbekannt

Oder die tägliche Information von zackzack, dass es für Hr. Furz jetzt wirklich eng wird.

Samui
26. 04. 2021 13:00
Antworte auf  Mochero

Darum sind wir ja täglich im Forum. Comprende? 😉

Mochero
26. 04. 2021 13:02
Antworte auf  Samui

Du? 😉

Samui
26. 04. 2021 13:28
Antworte auf  Mochero

Na klar….. so generiert man Klicks. 😃
Aber zack zack vergönn ich es .

RLoecker
26. 04. 2021 12:22

Norbert Hofer kündigt Enthüllungen für Mai an. Hoffentlich handelt es sich dabei nicht um die Enthüllung von Norbert-Hofer-Denkmälern.

Nordicman
26. 04. 2021 12:25
Antworte auf  RLoecker

Die nächste drei Wochen werden entscheidend sein. Ach ne?

Bastelfan
26. 04. 2021 12:06

Norbert, du machst mich neugierig!

Wilffo2
26. 04. 2021 12:14
Antworte auf  Bastelfan

Glaube eher dass das der Plan ist. Im Gespräch bleiben und sonst nix!

Malina
26. 04. 2021 12:02

Wenn er die Formulierung, “dürfte es zu neuen Enthüllungen kommen” verwendete, klingt das für mich nicht unbedingt so, dass diese angeblichen Enthüllungen dann durch Hofer oder die FPÖ erfolgen.

Sosindwirdoch
26. 04. 2021 13:16
Antworte auf  Malina

Ich hoffe auf neue Enthüllungen durch WKSTA, Krisper und Krainer u.alle anderen, die sich das antun.
Dass da noch MEHR kommt, scheint sehr realistisch. Da kann der SK noch so viele PK s geben und uns erklären, dass Informationen die er verschwinden lassen hat, nicht geliefert werden können.
Alleine für diese Aussage müsste er mm zurück treten. Zeigt er doch wie er über den Staat und die Bürgerinnen denkt.
Er fühlt sich offenbar sehr sicher, gleichzeitig wirkt er nervös und aggressiv.
Es ist einmal ein Mann von einem Krokodil angegriffen worden just, als er überzeugt war, dass keine Gefahr mehr droht.

Malina
26. 04. 2021 14:18
Antworte auf  Sosindwirdoch

Deswegen sind solche Ankündigungen meistens ein Sch.., denn wirklich zugeschnappt wird plötzlich.

Pat
26. 04. 2021 11:59

Ich bin überzeugt, dass etwas kommt. Die Frage ist nur, ob Enthüllungen über Kurz und Konsorten wirklich medial so einschlagen können, dass sie zu einem Rücktritt oder gar zu einem Platzen der Koalition führen werden. Was die ÖVP angeht, sind die Medien reich mit Inseraten von unserem Steuergeld finanziert und daher auf Linie. Getreu dem Motto: Die Hand die einen füttert, beißt man nicht. Bei Strache war das jedoch nicht der Fall.

Zuletzt bearbeitet 1 Jahr zuvor von Pat
Wilffo2
26. 04. 2021 12:16
Antworte auf  Pat

Der Strache hat den Fehler gemacht, die Krone in Verdacht zu bringen. Sowas ist politisch tödlich in Österreich.

Strongsafety
26. 04. 2021 12:25
Antworte auf  Wilffo2

Eine Steuerprüfung und Handyuntersuchung bei den Dichands und Du kannst eh 99% der ÖVP einsperren.

norri
26. 04. 2021 11:45

Bin neugierig ob ich mich da auf Hofer verlassen kann. Glaub`s nicht so recht, aber schaun wir einmal.

Bastelfan
26. 04. 2021 12:07
Antworte auf  norri

Neu im forum?

Wilffo2
26. 04. 2021 11:51
Antworte auf  norri

Ich könnte mir denken, dass er handfest belegen kann, dass es Kontaktierungen wegen eines fliegenden Koalitionswechsel gegeben hat. Dann raschelts im Gebälk … dann müssen die Grünen hinschmeißen.

Zuletzt bearbeitet 1 Jahr zuvor von Wilffo2
Pat
26. 04. 2021 12:02
Antworte auf  Wilffo2

Das glaubst ja selbst nicht, dass die Grünen hinwerfen. Selbst wenn Sebastian Kurz die Hose öffnen und den Werner Kogler während der PK ans Bein pinkeln würde, täte der ihn verteidigen und sich vielleicht noch bedanken.

Zuletzt bearbeitet 1 Jahr zuvor von Pat
Oberpfleger
26. 04. 2021 15:54
Antworte auf  Pat

Danke für das Kopfkino

Samui
26. 04. 2021 12:34
Antworte auf  Pat

Stell mir das gerade vor.🤑

Wilffo2
26. 04. 2021 12:12
Antworte auf  Pat

OK! Korrektur: Ersetze “müssen” durch “sollten, wenn sie einen Rest Selbstachtung haben”.

Zuletzt bearbeitet 1 Jahr zuvor von Wilffo2
Suppenkasper
26. 04. 2021 12:12
Antworte auf  Pat

Gegen Natursektspiele und freies Ausleben der Sexualität hatten die Grünfaschisten ohnehin noch nie etwas für die Grünen sind auch Kinderehen und Päderasten ganz normal

Bastelfan
26. 04. 2021 12:08
Antworte auf  Pat

Grüß gott, türkiser neuling hier.
Der bastel pinkelt sich leider selber ans bein

Samui
26. 04. 2021 13:28
Antworte auf  Bastelfan

Und vorm Pilz in die Hose

Bastelfan
26. 04. 2021 20:27
Antworte auf  Samui

Hoffentlich. Und wenn er sich, wie schmid meinte, anscheisst, wird er zum firmungsjopperl bald eine wolfhose mit hosenträgern brauchen.

hagerhard
26. 04. 2021 11:45

am 17. Mai 2021 wird die fpö ein video präsentieren – schätz ich einmal.
vielleicht ja den basti in einem hinterzimmer bei was auch immer?

https://www.hagerhard.at/blog/2021/04/sex-drugs-politics/

Istria
26. 04. 2021 12:31
Antworte auf  hagerhard

Wahrscheinlich sieht man ihm wenn er seinen Apfelstrudel zuckert.

Nordicman
26. 04. 2021 12:23
Antworte auf  hagerhard

Ich glaube nur noch was ich sehe in diesem Morast der moralischen Verwerfungen.

Zuletzt bearbeitet 1 Jahr zuvor von Nordicman
Seine_Heiligkeit_SK
26. 04. 2021 11:36

Na obs dieses mal wirklich was zu enthüllen gibt… Wünschen würd ichs mir, aber so zuverlässig waren die hoid no ni…

Bastelfan
26. 04. 2021 12:09
Antworte auf  Seine_Heiligkeit_SK

Wieder ein neuer, sagts einmal, was kriegts ihr so pro stunde?

Seine_Heiligkeit_SK
27. 04. 2021 10:17
Antworte auf  Bastelfan

Häh? versteh ned woraufs anspielen

Wilffo2
26. 04. 2021 11:45
Antworte auf  Seine_Heiligkeit_SK

Was ist eigentlich aus den Enthüllungen vom Küssel übern Strache geworden?

Folge einem manuell hinzugefügten Link
Link zu: Politik

Financial Times über Österreichs Politik: »Alles wird zur Operette«

Manchmal braucht es einen Blick von außen, um die Absurditäten in ihrer Gesamtheit zu sehen. Die britische „Financial Times“ fasste in einem Kommentar Österreichs Skandale und die bisherige Kanzlerschaft Nehammer zusammen: Wenig schmeichelhaft.

Schicksal über Asowstal-Soldaten bleibt unklar – Duma-Abgeordnete für Todesstrafe

Seitdem sich die verbliebenen ukrainischen Soldaten im Asow-Stahlwerk nach wochenlangem Widerstand ergeben haben, befinden sie sich in russischer Gefangenschaft. Kiew hofft auf einen Austausch gegen russische Kriegsgefangene.

Uiguren in Konasheher – Jeder 25. inhaftiert

Der überwiegend von Uiguren besiedelte chinesische Bezirk Konashaher in der autonomen Region Xinjiang verzeichnet laut durchgesickerten Daten eine der weltweit höchsten Raten an Gefangenschaften.

Schramböck geht nicht in Nationalrat – Ab morgen: »Elli, es ist vorbei«

Es wäre eine Möglichkeit gewesen, dass sie der österreichischen Bundespolitik erhalten bleibt, doch sie verzichtete. Ex-Ministerin Margarete Schramböck (ÖVP) wird nicht Nationalratsabgeordnete. Für Elisabeth Köstinger ist es morgen “vorbei”.

Link zu: MeinungLink zu: Leben

Pilz gewinnt gegen Ex-BMI-Mann Ulmer vor OLG – Tweet zu »Oligarchen-Netzwerken«

Ex-BMI-Kabinettsmitarbeiter Christoph Ulmer hatte Peter Pilz wegen übler Nachrede geklagt. Im Fokus: ein Tweet zu „Oligarchen-Netzwerken“. Die Beschwerde wurde jetzt auch vor dem OLG zurückgewiesen.

»Chatkontrolle«: EU plant Durchleuchtung von privaten Nachrichten

Die EU will künftig Messengerdienste wie Whatsapp und Signal dazu verpflichten, Inhalte der Nutzer nach potenziell illegalen Inhalten zu durchsuchen. Datenschützer schlagen Alarm und sagen das Ende der Privatsphäre im Internet voraus.

Pilz gewinnt gegen Ex-BMI-Mann Ulmer vor OLG – Tweet zu »Oligarchen-Netzwerken«

Ex-BMI-Kabinettsmitarbeiter Christoph Ulmer hatte Peter Pilz wegen übler Nachrede geklagt. Im Fokus: ein Tweet zu „Oligarchen-Netzwerken“. Die Beschwerde wurde jetzt auch vor dem OLG zurückgewiesen.

SPÖ bringt in nächster Sitzung Neuwahlantrag ein

Die SPÖ wird im kommenden Plenum einen Neuwahlantrag einbringen. Diese Entscheidung habe man “nicht leichtfertig” getroffen, erklärte Vize-Klubchef Jörg Leichtfried am Dienstag in einer Pressekonferenz: “Aber irgendwann ist es soweit zu sagen, es geht nicht mehr weiter, sie bringen es nicht zusammen.”

Fliegender Fisch stellt Weltrekord auf – Video veröffentlicht

Erstaunliche Aufnahmen veröffentlichte die japanische öffentliche Rundfunkgesellschaft NHK: Ein 45 Sekunden lang fliegender Fisch. Damit stellte er einen Rekord auf.

ÖVP-Bürgermeister baute Unfall mit E-Scooter – 1,82 Promille

Ein feuchtfröhlicher Abend beim “Katsdorfer Weinfrühling” endete für den dortigen ÖVP-Bürgermeister im Spital. Er stürzte am Heimweg mit seinem E-Scooter, mit über 1,8 Promille Alkohol im Blut.