Auer weist Schuld von sich

Kurz und Anschober waren über Kostendeckel informiert

Der vormalige Impfkoordinator Clemens Martin Auer war heute  im “kleinen U-Ausschuss” zu den Beschaffungen in der Coronakrise. Laut Auer waren Kurz und Anschober über den Kostendeckel informiert.

Wien, 27. April 2021 | Der Spitzenbeamte wollte sich zwar öffentlich nicht äußern, nach Angaben von Sitzungsteilnehmern wies er aber die Verantwortung für nicht bestellte Impfstoffe von sich. Demnach habe er wegen eines Kostendeckels nicht anders agieren können. Zudem soll er betont haben, dass sowohl Gesundheitsminister als auch Kanzler informiert waren.

Kurz machte Auer verantwortlich

Im Fokus von Auers Befragung in der nicht öffentlichen Sitzung stand die Frage, wieso Österreich nicht sein maximal verfügbares Kontingent an Impfstoffen vor allem von Johnson&Johnson und Biontech/Pfizer abgerufen hat. Kanzler Sebastian Kurz (ÖVP) hatte dafür einen Alleingang des Impfkoordinators verantwortlich gemacht. Der vormalige Gesundheitsminister Rudolf Anschober (Grüne) war ebenfalls auf Distanz zu Auer gegangen, der auch seine Position als Koordinator verließ.

Zweifel an Kurz-Darstellung

Die Opposition hegte schon vor der Befragung Zweifel an der Darstellung von Kurz. Die SP-Fraktionschefin Karin Greiner fand es eigenartig, wenn der Kanzler so tue, als hätte er nichts gewusst. Der Freiheitliche Wolfgang Zanger wollte Aufklärung über den Kostendeckel des Finanzministeriums. Auer soll diesbezüglich betont haben, dass er nicht mehr ausgeben habe können, als ihm von der Regierung für die Beschaffung zur Verfügung gestellt worden sei.

Hanger spricht lieber über Impffortschritt

Für Douglas Hoyos von den NEOS gales es die Frage zu klären, ob der Kanzler mehrfach gelogen habe. Immerhin habe Kurz die Impfstoff-Beschaffung zur Chefsache erklärt.

Andreas Hanger von der ÖVP blieb auch nach der Befragung Auers dabei, dass es gar keinen Kostendeckel gegeben habe. Viel lieber sprach er über die Fortschritte der Impf-Kampagne. Österreich liege da besser als der EU-Schnitt.

(apa/bf)

Titelbild: APA Picturedesk

Lesen Sie auch

58 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
Strongsafety
28. 04. 2021 11:52

Naja, Dumbo kann nicht Mails lesen und auch verstehen. Er ist nur ein Elefant. Was er aber kann ist tröten. Das versteht keiner aber dafür kostet es auch nur 200 Mio im Jahr. Verstehe nur nicht, wie man mit den großen Füssen Candy Crush spielen kann.

Huabngast
27. 04. 2021 21:56

Endlich meldet sich Herr CMA zu Wort! Und er sagt das, was wir uns dachten.

Übrigens: wann erzählt uns unser schöner junger Freund, dass er auch schon auf der Kanonenkugel geritten ist?

Zuletzt bearbeitet 8 Monate zuvor von Huabngast
Strongsafety
28. 04. 2021 11:53
Antworte auf  Huabngast

Die Kanonenkugel ist gut steuerbar.

Huabngast
28. 04. 2021 13:23
Antworte auf  Strongsafety

Die Kugel oder der Reiter?

Danilo
27. 04. 2021 19:32

Eine Frage der Ehre an unseren Kanzler
Mag. Dr. Clemens Martin Auer hat im U-Ausschuß unter Wahrheitspflicht ausgesagt. Im Vergleich zu anderen Geladenen verfügt er offensichtlich über ein ausgezeichnetes Gedächtnis.
Herr Bundeskanzler Kurz sie sagten einmal gegenüber einer Journalistin, sie können doch selber denken. Das trifft nicht nur auf Journalistinnen zu. Auch als Bürger verfügt man vorallem über Herz aber auch Hirn. Nach der Aussage des Akademikers Mag. Dr. Clemens Martin Auer stellt sich auch für jeden nicht Akademiker, im Interesse unseres Kanzlers denkend, die entscheidende Frage nach einer rechtlichen Klärung, die einen von ihnen vom Verdacht der Lüge befreit!
Sehr bedauerlich erscheint in diesem Zusammenhang daß ihr Finanzminister unter schweren Erinnerungslücken leidet, zumindest in dieser einen entscheidenden Frage könnte er dazu beitragen, sie zu entlasten, indem er ihre Uninformiertheit bestätigt.

Huabngast
28. 04. 2021 13:26
Antworte auf  Danilo

Also das Letzte, das mir im Zusammenhang mit unserem hoch verehrten blitzgescheiten und schönen Herrn BK in den Sinn kommt ist das kleine Wörtchen „Ehre“.

M.R.R.
28. 04. 2021 0:10
Antworte auf  Danilo

Sehr elegantes Statement – mit edler, feiner Klinge gefochten ;0) 👍👍👍

Helmut1931
28. 04. 2021 11:03
Antworte auf  M.R.R.

Ob unser Kanzler nunmehr selber denken und auch klagen kann?

mrsmokie
27. 04. 2021 18:50

Wenn der Hanger jetzt der Beste Türkise ist, dann pfiati Gott…

Gonzo
27. 04. 2021 22:14
Antworte auf  mrsmokie

jo, so ändan si die Zeitn…friara haum d’ Gscheadn nua die Gscheidastn noch Wien lossn…..heit schickn’s uns eahnare Dorftrottln

Hermann_Geyer
27. 04. 2021 19:57
Antworte auf  mrsmokie

gibt es Umfragewerte bezüglich Hanger?

Nordicman
27. 04. 2021 21:44
Antworte auf  Hermann_Geyer

Bitte nicht

Helmut1971
27. 04. 2021 20:10
Antworte auf  Hermann_Geyer

Der ist auf dem Level vom Gerstl..eine Lachnummer

Summasummarum
27. 04. 2021 18:47

Da hat einer aufgemuckt. Herrscht jetzt auch Krieg, Frau Kosmetikspiegel?

Helmut1971
27. 04. 2021 18:24

Auer..ich würd mich schämen an deiner Stelle, lässt dich vom Kurzen als Schuldiger vorführen vor ganz Österreich!! Ich hoffe deine Kinder und Enkel bekommen das nicht mit!!!

Helmut1971
27. 04. 2021 18:08

Wenn der Auer jetzt Anstand und Charakter hat dann zeigt er den Kurz jetzt an! Auer..was willst verlieren??? Hast Angst um deine Pension???

M.R.R.
27. 04. 2021 17:56

Es war klar, dass Auer nur ausgeben konnte, als den Betrag der ihm von der Regierung zur Verfügung gestellt wurde, ales andere wäre strafbar und hätte ihm seinen Job gekostet

Sogar Exex ÖVP Gesundheitsministerin Kodolsky sagte, es wäre für den Beamten unmöglich mehr auszugeben, als er zur Verfügung gestellt bekommt und es sei ebenso undenkbar, dass Auer Anschober und Kurz nicht informierte

Kurz hat wieder gelogen und diesmal war Auer sein Opfer Auer, den er Anschober selber als Kontrolorgan unterschob um Kontrolle zu haben

Ganz ehrlich jetzt, Kurz der Kontrollfreak, der ales überwacht, der jegliche Info verlangt und überall seine Hände drin hat wusste nichts davon?

Eigenartig, dass Kurz sämtliche Fehlentscheidungen, Unrichtigkeiten, Irrtümer, Mißgeschicke, und Mängel, dh alles was unangenehm für ihn ist, NICHT WUSSTE UND MMER AUS DEN MEDIEN ERFAHREN HAT

mrsmokie
27. 04. 2021 18:51
Antworte auf  M.R.R.

Weil er ein …… ist. Mich wundert, dass es seinen Spiegel noch nicht zerrissen hat.

AntoniusBirnstingl
27. 04. 2021 16:52

Auer ist mir noch von seinem präpotenten Auftritt im Mittagsjournal im Jänner in Erinnerung (so nach dem Motto: Mir is wuascht, wer unter mir Minister ist).

Aber da kam er unschuldig zum Handkuss. Woher ich das weiß? Ich habe da so ein Gefühl, wenn ich mir die Glaubwürdigkeit der Anderen anschaue.

nikita
27. 04. 2021 16:38

Hat irgendwer geglaubt, daß Kurz die Wahrheit sagt?
Zuerst zwingt er Anschober den Auer auf, und dann lässt er ihn als Bauernopfer präsentieren. Anschober saß zwischen 2 Stühlen und machte um des Koalitionsfriedens willen mit.

Zuletzt bearbeitet 8 Monate zuvor von nikita
bergadam
27. 04. 2021 15:49

Also ich kenne Hr.Auer nicht und habe auch vor diesen Medienberichten noch nie von ihm gehört.Eines weis ich aber, Kurz und Blümel haben schon mehrmals die Unwahrheit gesagt und ich denke mir ein Opfer Auer ist besser als die Wahrheit,da die Türkisen dieses Spiel ja nicht zum erstenmal durchziehen.

hr.lehmann
27. 04. 2021 15:44

Hanger dürfte sich mit einer gespaltenen Persönlichkeit rumschlagen. Meint dass ihm Tradition, ländliche Identität, Tracht und alte kulturelle Rituale wichtig sind. Daher gabs für ihn niemals was anderes als tiefschwarz zu sein. Nebenbei erwähnt er aber auch dass ihm Modernität und ein offenes Weltbild am Herzen liegen, bezeichnet sich als liberal und wünscht sich eine Ehe für alle…Na was jetzt…Hanger klärt auf: Nach Vorbild der CSU ist “Laptop und Lederhose” sein Motto. Aha! (Quelle Profilbericht – “Ich war früher ein Häferl”)

M.R.R.
27. 04. 2021 18:18
Antworte auf  hr.lehmann

Hanger ist einer der Kasperln aus der letzten Reihe, die Kurz aus irgend einem Loch rauszieht, auf Kampf bürstet, um seine Huldigung und Verteidigung für FPÖ Überläufer voranzutreiben, um diese an der Stange zu halten ;0)

Dafür darf er sich jetzt ein bissi an der Sonnenseite aufhalten, bis der Auftrag erledigt und der Gesalbte genug von ihm hat, dann heißt es wieder ab ins Loch…
Wird nicht lange dauern ;0)

Hermann_Geyer
27. 04. 2021 19:54
Antworte auf  M.R.R.

steuerbar, und fürs Grobe bestens geeignet – wertvoll gerade in dieser Situation

Sosindwirdoch
27. 04. 2021 19:40
Antworte auf  M.R.R.

Auf Kampf gebürstet ist im Fall Hangers wohl wörtlich gemeint.

Zuletzt bearbeitet 8 Monate zuvor von Sosindwirdoch
Samui
27. 04. 2021 17:01
Antworte auf  hr.lehmann

Ein Gschichtldrucker…. noch dazu nicht unbedingt ein Intelligenzbolzen

Summasummarum
27. 04. 2021 18:44
Antworte auf  Samui

Aber die Frisur sitzt und hält!

Gonzo
28. 04. 2021 10:12
Antworte auf  Summasummarum

Fua mein Kuchlfensta liegt a haufn Pflostastana. Waun i den midn Hanga vagleich, muass i ehrlich zuagebn, dass da Hanga bessa frisiad is. Auwa mei Stanahaufn hod an IQ von 25.

Hermann_Geyer
27. 04. 2021 19:52
Antworte auf  Summasummarum

wie beim großen Meister

Luftblaserl
27. 04. 2021 17:25
Antworte auf  Samui

Samui hat gerade sein superhöfliches, elegantes Jackerll an.
Ich hab’s schon bemerkt 😉

samhain
27. 04. 2021 15:33

Unschuldslämmchen

Summasummarum
27. 04. 2021 14:05

Hanger. Offensichtlich auch vom 10.000 Euro Wein gekostet. Und nicht vertragen.
Bei ihm stehen auch mir die Haare zu Berge…

Gonzo
28. 04. 2021 10:18
Antworte auf  Summasummarum

Jo so gebds eahm doch a Schaus, den haum d’ Türkisen easchd vua a poa Woch aus d’ Bam owagfaungt.

Samui
27. 04. 2021 13:37

Na also… er spricht. Das der Hanger das von der Intelligenz her nicht versteht, wissen wir eh

Summasummarum
27. 04. 2021 15:01
Antworte auf  Samui

Dass er überhaupt spricht, dieser Hasardeur!

Heba
27. 04. 2021 14:38
Antworte auf  Samui

Hanger ist so programmiert

Summasummarum
27. 04. 2021 14:12
Antworte auf  Samui

Man hat ihm nur das “Impffortschritts-Mantra” mit auf den Weg gegeben. Mehr ist aus ihm derzeit nicht rauszuholen.

MeineHeimat
27. 04. 2021 14:46
Antworte auf  Summasummarum

da ist meine 8 jährige Enkelin intelligenter als der Hanger

Luftblaserl
27. 04. 2021 17:26
Antworte auf  MeineHeimat

Auch der Stuhl der Katze meiner Tochter!

amnauy
27. 04. 2021 13:31

was müssen die für eine angst vor der Wahrheit haben besonders der nationalratspresident,jetzt will er das seine leute unter wahrheitspficht lügen dürfen das ist astreine Diktatur,dollfus schau oba!!!!!!!!!!!!!!!!

geri
27. 04. 2021 16:56
Antworte auf  amnauy

Mein Gott unser allerwertester Herr Präsident des Nationalrat hat halt einmal vergessen, Legislative, Exekutive, Judikative zu trennen. Wäre eigentlich in der Verfassung festgelegt, wenn ich mich nicht täusche…..

Luftblaserl
27. 04. 2021 17:26
Antworte auf  geri

Sie sind aber sehr juristisch spitzfindig. Schämen ist angesagt 😉

diinzs
27. 04. 2021 14:10
Antworte auf  amnauy

Ja, die Demokratie und Rechtsstaatlichkeit waren von den 60ern bis 90er. Das können wir m.M.n. schon mal als geschichtliche Ausnahmesituation in die Geschichtsbücher aufnehmen. Das habe ich noch miterlebt. Unseren Enkelkindern können wir davon bei Gute-Nacht-Geschichten erzählen.

Wer meint, dass ich übertreibe, sollte morgen im ZackZack Club “Ist der Rechtsstaat krank, sterben Pressefreiheit und Demokratie” ansehen. Ich vermute mal, dass in der Essenz eben herauskommt, dass wir die Klippe schon überschritten haben. Und dass es kein zurück gibt.

JA, JA, ich weiß schon, dass es auch schon in der Kreisky Ära komische Postenbesetzungen gegeben haben kann. Aber es ist halt ein Unterschied, ob es 1 oder 1000 sind. Und ob im Kanzleramt eine Propagandamaschine (nur meine Meinung!) mit über 50 Spin-Doctors (nur meine Meinung) sitzt, die viele Millionen in die Propaganda-Zeitungen (fast alle, nur meine Meinung) pumpen können.

Zuletzt bearbeitet 8 Monate zuvor von diinzs
KarinLindorfer
27. 04. 2021 15:59
Antworte auf  diinzs

So schlimm wie jetzt wars wirklich noch nie. Vor allem die Geldverschwendung ist absolut aberwitzig geworden. Da wir einem schwindlig…..

Samui
27. 04. 2021 14:25
Antworte auf  diinzs

👍👍

Samui
27. 04. 2021 13:50
Antworte auf  amnauy

A bisserl schlecht sieht er aus der Soberl. Schläft wohl nicht gut.
Da wird ihm der Kirchgang auch nicht helfen.
Der is ned dumm…. der ahnt das da noch was kommt.

nikita
27. 04. 2021 16:43
Antworte auf  Samui

Er brütet wieder was aus.

Sosindwirdoch
27. 04. 2021 19:44
Antworte auf  nikita

Nur Böses

Hermann_Geyer
27. 04. 2021 14:59
Antworte auf  Samui

Türköse Jauche gehört zu den bedrohlichsten Flüssigkeiten.
Und wenn einem die bis an die Unterlippe reicht ….

MeineHeimat
27. 04. 2021 13:22

so, und jetzt bitte was “g´scheites” daraus machen!!

Hoedspruit
27. 04. 2021 13:45
Antworte auf  hagerhard

Wollte schon längst einmal einen 👍🏻thumbs-up für http://www.hagerhard.at/blog geben! Danke und bitte dranbleiben!

hagerhard
27. 04. 2021 15:38
Antworte auf  Hoedspruit

danke – ich bleib dran – versprochen!

MeineHeimat
27. 04. 2021 13:23
Antworte auf  hagerhard

sie dürften über gewisse Dinge bestens informiert sein … warum können sie dieses Nest nicht ausheben ??

hagerhard
27. 04. 2021 15:39
Antworte auf  MeineHeimat

ich bin nicht besser informiert als viele andere – und wenn ich nur irgendwie könnte, wär das nest schon lange ausgehoben.

KarinLindorfer
27. 04. 2021 16:08
Antworte auf  hagerhard

Sehr viel Info ist öffentlich zugänglich, man muss sie nur richtig zusammensetzen……leider haben sehr viele Leute schon resigniert und leben in einer Art Paralleluniversum aus Arbeit, Konsum, die eigenen vier Wände…Arbeit, Konsum, die eigenen vier Wände……usw. Deshalb funktioniert dieses miese System noch immer so gut. Damit hält man die Leute bei der Stange…

nikita
27. 04. 2021 16:48
Antworte auf  KarinLindorfer

Mein verstorbener Vater hat immer gesagt, dieses Problem gab’s schon immer. Auch früher hatten die Menschen zu viel um die Ohren und es war einfach mit simpler Propaganda zu punkten, da die Leute viel zu schnell vergesse.

KarinLindorfer
27. 04. 2021 16:59
Antworte auf  nikita

Das wissen unsere Herrschenden auch. Deshalb ist es durchaus erwünscht das wir 24 Stunden im Hamsterrad strampeln und uns durch Konsum verschulden um noch mehr strampeln zu müssen. So kriegt man die Maßen in den Griff. Mittlerweile scheint unser System darauf zu beruhen.

Folge einem manuell hinzugefügten Link
Link zu: Politik

Stopp für »Stopp Corona«-App

Ja, es gibt sie noch: Die "Stopp-Corona"-App. Doch ab März ist für die Applikation die Pandemie vorbei. Die Finanzierung wird eingestellt.

Corona – Schüler streiken gegen Schulchaos

Unabhängig voneinander haben ein Zusammenschluss von Schulsprecherinnen und Schulsprechern sowie die SPÖ-nahe Aktion kritischer SchülerInnen (AKS) zum Streik aufgerufen. Die Schüler fordern Corona-bedingt weiterhin eine freiwillige mündliche Matura, Bildungsminister Martin Polaschek beharrt auf Verpflichtung.
Link zu: MeinungLink zu: Leben

Shitstorm nach Corona-Tweet: Kabarettist Resetarits löschte Beitrag

Ein Familienmitglied des Kabarettisten Lukas Resetarits hat den Kampf gegen Covid verloren, teilte er am Sonntag via Twitter seinen Followern mit. Als er von einigen Nutzern einen Shitstorm für die traurige Nachricht erntete, löschte er den Beitrag jedoch wieder.