Widerruf Benko

Videoanalyse:

Kurz in der ZIB2

Die Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Bundeskanzler Sebastian Kurz. In der der ZIB2 hat Kurz eine schwierige Aufgabe zu lösen – und scheitert spektakulär.

Thomas Walach

Titelbild: Screenshot ORF/ZackZack

Lesen Sie auch

188 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
Huabngast
14. 05. 2021 10:31

Superbe Analyse!

Doch sie lassen nicht locker! Des Wunderknaben „Granden mit Dame“ schwärmen aus um uns die Sinne zu vernebeln?

Der Hofer war´s, der Sündenbock!
Der Hofer, den wos kana mog!

Tun ´S mir doch den Hausfrieden nicht stör´n!
(W. Ambros)

Die Staatsanwaltschaft ist es, die ermittelt! Oh!

siegmund.berghammer
14. 05. 2021 9:59

Auch nicht uninteressant, im neuen Kurz-Huldigungs-Medium……

https://exxpress.at/rot-blaue-kurz-muss-weg-allianz-plant-neuwahlen/

Wenn`s doch so kommen würde, ich wäre sogar dafür. Sicherheitshalber deck ich mich demnächst mit Sekt ein…….

hr.lehmann
14. 05. 2021 10:13
Antworte auf  siegmund.berghammer

Frag mich jetzt ob der überkorrekte Nehammer seine Cobra Leibwächter vor dem Seepferdchen angeleint hat oder ob sie auch noch mit rein durften. Dem muss unverzüglich nachgegangen werden 🤨

siegmund.berghammer
14. 05. 2021 9:41

Günter Traxler im heutigen Standard, auch sehr treffend……

https://www.derstandard.at/story/2000126624986/ein-freiheitspreis-der-message-control

Dass auch der amtierende O.Ö. Landeshauptmann Stelzer das Kurz-Huldigungs-Pamphlet vom Steirer Schützenhöfer unterschrieben hat, sollte bei meinen O.Ö. Landsleuten alle Alarmglocken schrillen lassen, als “Entscheidungshilfe” beim allfälligen Kreuzerlmachen bei den Landtagswahlen im Herbst…….

Sosindwirdoch
14. 05. 2021 10:19
Antworte auf  siegmund.berghammer

Wünschenswert wäre ein Absturz der stelzer Partei, damit die LHs endlich wahrnehmen können, dass das Verhalten dieses Kanzlers und das Mauer machen Konsequenzen hat.

hr.lehmann
14. 05. 2021 10:28
Antworte auf  Sosindwirdoch

Leider Fehlanzeige.Eher wird Österreich Fußballweltmeister als das Stelzer nur irgendeinen Verlust hierzulande hinnehmen muss. Wenn Kurz im Bund gestürzt werden sollte stehen meine Landsleute dann noch mehr hinter ihrem LH. Jede Wette und bei der Ehr der OÖ Nachrichten und dem Volksblatt.

hr.lehmann
14. 05. 2021 9:51
Antworte auf  siegmund.berghammer

Ja leider sehe ich da schwarz als Oberösterreicher. Die meisten denken dass es sich wieder nur um eine wiener Inszenierung handelt mit denen wir Provinzler nichts zu tun haben. Stelzer sitzt fester im Sattel denn je. Die SPÖ ist einfach zu unbedeutend im Hoamatlaundl und Haimbuchner zu sehr mit Stelzer verwoben. “Never change a winning Team” heißt hier das Motto.

hr.lehmann
14. 05. 2021 9:52
Antworte auf  hr.lehmann

Danke, jetzt kann ich weiter kotzen…

Servus
14. 05. 2021 9:38

Der Haider hat es vorgezeigt was man tun muss wenn es eng wird. Man schlüpft in die Rolle des Opfers. Auch der KH Grasser hat sich in die Opferrolle geflüchtet und der Kurz ist ein wahrer Meister darin. Es ist doch wirklich eine Zumutung, wie man ihm vorwerfen kann, dass er wissentlich die Unwahrheit gesagt hat. Natürlich hat er unwissentlich die Unwahrheit gesagt weil er ja auch nicht wissen konnte, dass die Chatprotokolle dereinst auftauchen würden, die das Gegenteil beweisen. Hätte er gewusst, dass die Chatprotokolle dem U-Ausschuss vorliegen würden, hätte er ganz bestimmt auch wissentlich die Wahrheit gesagt.
Nach der neuesten – wahrscheinlich leicht gesteuerten Umfrage – stehen noch immer über 30 Prozent hinter ihrem Kanzler. Ganz besonders auch die schwarztürkisen Landeshauptleute, die der Kurz hinter sich vergattert hat.

woatsepp
14. 05. 2021 9:13

Ich hätte da eine neue Strategie für Österreichskanzler Kurz:
… die Unwahrheit gesagt – weil mir der UA das Wort im Mund umdrehen wird – und dann ist es ja wieder die Wahrheit!

samhain
14. 05. 2021 9:34
Antworte auf  woatsepp

Wenn es doch zur Wahrheit nur genau eine Lüge gäbe …

hr.lehmann
14. 05. 2021 9:13

Heute in den oö Nachrichten schon die ersten Leserbriefe die Kurz beherzt den Rücken stärken – Neidkomplex der Opposition, es gilt generell Schuldvermutung bei Kurz etc…
Alle schwarzen Landeshauptleute stellen sich hinter “ihrem” Kanzler. Der ÖVP Schulterschluss, anbiedernd an alle die ums Vaterland besorgt sind, wird bereits schlagend. Die schwarze Brut wie wir sie kennen.🤮🤮🤮

Lojzek
14. 05. 2021 9:44
Antworte auf  hr.lehmann

Der wird aufgrund dieser Kausa bestimmt nicht zu Fall kommen.
Halte es für wahrscheinlicher, dass uns der nach all dem Theater noch mehr raus eitern wird als je zuvor.

Zuletzt bearbeitet 1 Jahr zuvor von Lojzek
Summasummarum
14. 05. 2021 7:15

Der berühmte Satz am Ende ist der Beginn vom Ende:
https://twitter.com/i/status/1392974073790144512

Zuletzt bearbeitet 1 Jahr zuvor von Summasummarum
Inszenierungskanzler
14. 05. 2021 3:14

Danke an Dr. Thomas Walach für diese vollkommen zutreffende Analyse!

ManFromEarth
14. 05. 2021 0:56

… ein spannender Tag heute, 14. Mai:
1796 Edward Jenner, erste Pokenimpfung
1874 Klemens Wenzel Lothar von Metternich, Österreichische Akademie der Wissenschaften wird ins Leben gerufen
1878 Robert Chesebrough, Vaseline als Handelsmarke registriert.
1896 Österreich-Ungarn, achtjährige Bürgerschule eingeführt
1902 Friedrich Schmiedl, Österreichischer Raketenpionier, wird geboren
1928 Ernesto “Che” Guevara, wird geboren
1938 Christoph Miller, Spatenstich – Flughafen Wien-Schwechat.
1973 Raumstation Skylab, gravierende Startprobleme, Abbruch
1981 Raumstation Saljut 6, Sojus 40 startet den letzte Flug da hin
2021 Kommt was dazu, oder fliegt was in die Luft?

samhain
14. 05. 2021 9:33
Antworte auf  ManFromEarth

“Kurz sagt die Wahrheit”

ManFromEarth
14. 05. 2021 12:27
Antworte auf  samhain

…. das kann ich nicht negativ verneinen…!

Nordicman
14. 05. 2021 0:13

Was fällt mir dazu ein:

Lieber Staub aufwirbeln als Staub ansetzen.

CrisesWhatcrisis
13. 05. 2021 22:45

Vielen Dank für diese ausgezeichnete Analyse!

“Ich bitte Sie zu respektieren, dass ich zweimal mit meinem Team von der Bevölkerung gewählt wurde.”
Falsch.
Die österreichische Verfassung sieht nicht vor, dass deie/der “BundeskanzlerIn mit ihrem/seinem Team gewählt wird”.
Gewählt wird der Nationalrat.
Aber wurscht. SInd ja bloß Spitzfindigkeiten der Demokratie.
Alles kann man schließlich nicht wissen.

RLoecker
14. 05. 2021 8:59
Antworte auf  CrisesWhatcrisis

So was können auch nur Jus-Studenten behirnen, welche den zweiten Studienabschnitt erreicht haben.

Inszenierungskanzler
14. 05. 2021 3:17
Antworte auf  CrisesWhatcrisis

Wobei Kurz vergisst, dass die ÖVP nicht die absolute Mehrheit erhalten hat, sondern als stimmenstärkste Partei aus den Nationalratswahlen 2017 und 2019 hervorgegangen ist. Sicher ein schöner Erfolg für die ÖVP, aber dennoch kein Beleg dafür, dass man zu allem „Ja und Amen“ sagen muss, was die „türkise Familie“ für richtig hält und was daher zu gelten hat.

siegmund.berghammer
14. 05. 2021 7:28
Antworte auf  Inszenierungskanzler

Einwohner Österreich 2019 – 8.859 Mio. NR-Wahl 2019 ca. 6.396.796 Wahlberechtigte. Wahlbeteiligung ca. 75% (4.797.597). ÖVP 37,5% ( 1.799.099).
Das heißt von fast 9 Mio Einwohner haben ca. 1.8 Mio den Heiland gewählt. Wir haben es also in diesem Land jedem 5.Einwohner zu verdanken, dass uns diese türkise Mafia-Bande seit 2017 drangsalieren und ausplündern kann……

Nordicman
14. 05. 2021 3:19
Antworte auf  Inszenierungskanzler

Korrekt

Nordicman
14. 05. 2021 0:15
Antworte auf  CrisesWhatcrisis

Juristische Spitzfindigkeiten.
Er ist könnte kein Demokrat sein, oder ein sehr verschrobenes Verständnis davon haben?
Halleluja!

Zuletzt bearbeitet 1 Jahr zuvor von Nordicman
EMU
13. 05. 2021 22:20

Ohne Tabs wird hier wohl jemand kein Auge mehr zumachen können.
Nicht dass mir das Leid täte, aber schlafentzug ist eine grauenhafte Art der Folter.
Dank diverser Familienmitglieder kann aber zumindest der Nachschub an Marschierpulver im Hinterzimmer sichergestellt werden.

Strongsafety
13. 05. 2021 22:11

Kurz muss weg. Kurz ist weg(getreten). Hat wer den Meme Link für mich?

Summasummarum
14. 05. 2021 6:10
Antworte auf  Strongsafety

Noch nicht gefunden. Als Ersatz:
https://twitter.com/i/status/1392775970248142851

Hoedspruit
14. 05. 2021 7:37
Antworte auf  Summasummarum

Danke, sehr gut!

Surfer
13. 05. 2021 22:06

Der redet nicht wie ein BK sondern ein Schulsprecher…
Ja er ist grandios gescheitert…stammelt verzweift…

Drachenelfe
13. 05. 2021 23:01
Antworte auf  Surfer

Schulsprecher können’s besser möchte ich jetzt mal behaupten.

Dieser Vergleich: Schulbub der sein Referat nicht auswendig gelernt hat… 🤣 Spitze!!!

MeineHeimat
13. 05. 2021 21:48

Herzlichen Dank für diese Analyse!

Surfer
13. 05. 2021 22:06
Antworte auf  MeineHeimat

Besser wie ein bekannter Profi…

hr.lehmann
13. 05. 2021 21:20

Die Analyse war angenehm rational mit dem Fokus aufs Wesentliche. Mit einer feinen Dramatik ohne Süffisanz und Ironie, wie man es von “Filzi” gewohnt ist. War wohl der Ernsthaftigkeit des Themas geschuldet. Wirklich sehr professionel gemacht.

Kamille
13. 05. 2021 21:17

kurz als gut trainierten Redner zu bezeichnen, bringt es auf den Punkt.

siegmund.berghammer
13. 05. 2021 19:33

Danke Herr Walach! Was man nicht vergessen sollte, im Spätsommer droht weiteres Ungemach für die Bevölkerung, es zeichnet sich die Übernahme eines weiteren Leit-Mediums durch die türkise Familie ab. Die ORF-Generaldirektion ist bekanntlich in diesem Jahr neu zu besetzen, und man muss davon ausgehen, dass Alexander Wrabetz keine weitere Amtszeit bekommen wird. Blümel hat ja 2017 als Medienminister diesbezüglich völlig versagt, das wird dem Basti kein weiteres mal passieren. Wer im Staatsfunk alle relevanten Führungspositionen besetzt, bis in die Redaktionen, der steuert bekanntlich die Bevölkerung und bestimmt wie immer die Wahlergebnisse. Dann gibt`s auch keinen Wolf mehr…..Sollte die Justiz bei den Türkisen versagen und diese Regierung nicht bald verjagt werden können, sehe ich schwarz für all jene 70% der Bevölkerung, welche den Heiland nicht wählen. Dann hilft nur noch beten. Weil auf VdB und die Grünen kann man auch nicht zählen.

Geschobelt
13. 05. 2021 22:53
Antworte auf  siegmund.berghammer

… sed libero nos a malo!

Servus
13. 05. 2021 20:16
Antworte auf  siegmund.berghammer

Nach der totalen türkisen Machtübernahme wird sicherlich der Hans Bürger den Job vom Armin Wolf übernehmen dürfen. Wir müssen dann hoffen vielleicht von ausländischen Medienkonzernen so halbwegs neutral wie möglich mit Nachrichten versorgt zu werden. Vielleicht kann sich Puls24 – im Besitz von SAT1 Pro7 – in diesem Freiraum etablieren. Bislang hätte ich nämlich noch nicht bemerkt, dass die Damen Milborn, Raidl oder Geiginger ganz schön kritisch zum Kurz sind. Das kann sich freilich ändern, solange der Kurz aber mit der CDU übers Kreuz ist, werden sich die Deutschen eher kritisch mit dem ehemaligen konservativen Wunderknaben auseinander setzen.
Auf alle Fälle aber ist es wichtig, dass es zackzack.at gibt. Und vielleicht findet sich ja die Möglichkeit einen zusätzlichen österreichischen Nachrichtensender zu etablieren.

Nordicman
14. 05. 2021 0:25
Antworte auf  Servus

Viellmacht ist ja der Ersatz für den Herrn Wolf der Hanger? Wer weiß das schon?

Servus
13. 05. 2021 20:19
Antworte auf  Servus

Es sollte natürlich heißen:
Bislang hätte ich nämlich noch nicht bemerkt, dass die Damen Milborn, Raidl oder Geiginger nicht ganz schön kritisch zum Kurz sind.

Sosindwirdoch
13. 05. 2021 20:55
Antworte auf  Servus

Die schwingen sich grad zur Höchstform auf, bitte weiter so.

jakohand
13. 05. 2021 19:29

Treffend analysiert. Wie schon auf twitter gesagt, bitte mehr davon!

Hermann_Geyer
13. 05. 2021 18:43

Vielen Dank auch von mir, Herr Walach!

Nachdem Blümel “erfolgreicher” war in seinem Auftritt wär’s ja jetzt sozusagen irgendwie logisch, dass die beiden ihre Rollen tauschen….
(grusel, grusel…)

mrsmokie
13. 05. 2021 18:41

Und heute stärken ihm die Schleimspur ziehenden schwarzenLandeshauptleute wieder den Rücken. Allen voran der “Weiche” aus Tirol. Ich bin gespannt, ab wann ihn die nicht mehr kennen wollen.

Hermann_Geyer
13. 05. 2021 18:45
Antworte auf  mrsmokie

Gesichtswahrende Lösungen sind gefragt…

Servus
13. 05. 2021 20:23
Antworte auf  Hermann_Geyer

Auch die USA Republikaner haben sich notgedrungen hinter dem Trump versammelt. Aber an der Macht zu sein ist eben wichtiger. Genauso ticken die ÖVPler. Moral ist dort keine Option. Es geht um die Macht.

Sosindwirdoch
13. 05. 2021 20:58
Antworte auf  Servus

Ich freue mich so auf den Tag an dem wir uns nicht mehr aufregen/ärgern müssen über kurz, blüml sobotka,, hanger, köstinger, Raab u.die vielen anderen, weil sie in der Bedeutungslosigkeit versunken sind.

Doschkl
13. 05. 2021 18:39

Gibt es das Kurz-muss-weg auch als Klingelton?

Samui
13. 05. 2021 18:38

Danke Herr Walach !
Und nun sollte jeder Journalist in Österreich, der noch einen Funken Ehre im Leib hat, diese Video Analyse verbreiten.
Sch…. auf Eure Chefredakteure die von Türkis gekauft wurden. Steht endlich auf für Österreich. Wir haben uns das verdient.

Sosindwirdoch
14. 05. 2021 0:03
Antworte auf  Samui

Wir können das auch, ist lehrreich.
Sollte eigentlich ein pflichtfach in der Schule sein, die Analyse von politikersprech genauso wie von Werbung.

mrsmokie
13. 05. 2021 18:32

Danke Herr Walach, You made my day

wuwei
13. 05. 2021 18:17

Vielen Dank, Herr Walach, es ist mir ein Fest!

Lojzek
13. 05. 2021 18:10

Schlotterten dem etwa die Händ? Er hätt ja fast seinen Käsezettel fallen lassen.
Vermutlich hat der ORF deshalb nur den Kopf-Brust-Bereich gefilmt, so dass niemand die Schmach zu sehen bekam, wie er sich anludlt (und eine Bremsspur beim Verlassen des Studios hinterließ).

Inszenierungskanzler
14. 05. 2021 3:20
Antworte auf  Lojzek

Der „Käsezettel“ und das Herumgestammel waren einfach nur noch peinlich! Aber den Anhängern der „türkisen Familie“ wird das wohl gefallen haben.

Samantha69
13. 05. 2021 18:50
Antworte auf  Lojzek

Hams an Floschenzettl?

I-had-a-dream
13. 05. 2021 17:33

Hallo Herr Wallach! Danke für die Analyse, Sie sprechen genau das aus was ich am liebsten jeden auf der Straße erzählen möchte. Ich verstehe einfach die Kurz Wähler nicht. Kann jemand ein Vorbild für die Gesellschaft sein wenn er nach der massiven Wahlkampfkosten Überschreitung so in etwa sagt was wollt Ihr die Strafe wird eh bezahlt und in weiterer Folge sein ganzer Weg mit Hilfe der Medien aus alternativen Fakten besteht…………Trump, Orban und so gefällt das bestimmt.

Sosindwirdoch
13. 05. 2021 21:00
Antworte auf  I-had-a-dream

Kommt da eine Verschärfung?
Z.b. Strafen bei Überschreitung mindestens verzehnfachen plus haftandrohung.

Bastelfan
13. 05. 2021 17:23

Schön, meinen bastidarling so zu sehen ☺

Summasummarum
13. 05. 2021 17:01

Danke Herr Preisträger für die Zeit, die Sie dem Parlament unwilligst gewidmet haben, danke für das gestrige Interview, Ihre jahrelangen Intrigen und Erpressungsversuche den Medien gegenüber, danke danke danke, jetzt ist es aber…
https://www.youtube.com/watch?v=M3mdHmhI3cs

Zuletzt bearbeitet 1 Jahr zuvor von Summasummarum
Samui
13. 05. 2021 18:39
Antworte auf  Summasummarum

👍👍

Amberg
13. 05. 2021 17:21
Antworte auf  Summasummarum

👌👌…hr. Lehmann, habe mir mal die Zwei geklaut.

hr.lehmann
13. 05. 2021 17:26
Antworte auf  Amberg

Bin ich ihnen zuvorgekommen, gell 😀

hr.lehmann
13. 05. 2021 17:18
Antworte auf  Summasummarum

👌👌

hr.lehmann
13. 05. 2021 17:23
Antworte auf  hr.lehmann

Ob er dann zu diesem Lied in den Privatjet von Firtasch einsteigt und vorher winkt wie Donnie?

Amberg
13. 05. 2021 16:50

Danke, Herr Walach! Mir persönlich fehlen die letzten Tage fast schon die Worte.

Summasummarum
13. 05. 2021 17:09
Antworte auf  Amberg

Wir stehen das gemeinsam durch 🙂

Fuchur
13. 05. 2021 17:09
Antworte auf  Amberg

“Wo alle Worte zu wenig wären, dort ist jedes Wort zu viel.” [Viktor Frankl]

Summasummarum
13. 05. 2021 18:01
Antworte auf  Fuchur

Dafür gibt es ein *Herz*, wenn es die Tastatur ermöglichen würde.

ManFromEarth
13. 05. 2021 18:03
Antworte auf  Summasummarum

💕💞💓💗💖💘💝 – suchen Sie sich eines aus!

Summasummarum
13. 05. 2021 18:11
Antworte auf  ManFromEarth

ohhhhh ….ich nehme bitte eines nach dem anderen 🙂

Amberg
13. 05. 2021 17:15
Antworte auf  Fuchur

Ich habe von Anfang an immer zack.zack gelesen, und in Rahmen meiner Möglichkeiten viele Links weiter gegeben.

Amberg
13. 05. 2021 17:18
Antworte auf  Amberg

und natürlich darüber geredet.

Fuchur
13. 05. 2021 17:53
Antworte auf  Amberg

Ich kann mich an ein paar heftige Diskussionen erinnern, aber nicht wegen dem Inhalt, sondern wegen dem Ton. Bei Links bin ich schon ziemlich skeptisch, besonders wenn diese “dogmatisch” präsentiert werden. Auch, weil ich nicht soviel Zeit habe. Diese “Phase” der letzten Monate war natürlich grenzwertig und das ist mir auch bewusst. Deswegen habe ich auch nicht aufgehört, mir die Finger wund zu schreiben. Wir bräuchten viel mehr Wissenschaftsjournalismus, der in der Lage ist, verschiedene Quellen aufzubereiten und dadurch erst einen Diskurs ermöglicht. Genau so, wie es Thomas Walach mit seinen Erklärvideos (zur Politik und den Medien) macht. ZackZack ist eine gute Plattform, wo sich unterschiedlichste Menschen treffen können. Schwierig wird’s halt dann, wenn’s keine “Mitte” gibt, die “Extreme” miteinander verbinden könnte …

Nordicman
14. 05. 2021 0:51
Antworte auf  Fuchur

Ich verstehe das.
Doch gehe ich nur soweit , das ich nicht die Extreme verbinden möchte aber dafür die Menschen Links und Rechts der Mitte. Das wäre schon ein riesen Erfolg und wären gute Multiplikatoren für ein ruhigeres, respektvolleres, weniger verhöhnendes und Wertschätzungsvolleres miteinander.

Amberg
13. 05. 2021 18:00
Antworte auf  Fuchur

Ja, bin da voll bei dir.

ManFromEarth
13. 05. 2021 17:57
Antworte auf  Fuchur

eine meiner Quellen:
https://scienceblogs.de/channel/naturwissenschaften/
Da schreibt auch ein Florian Freistätter….

Zuletzt bearbeitet 1 Jahr zuvor von ManFromEarth
DonCamillo
13. 05. 2021 16:41

Und nun zu der nächsten Analyse!

Herr Kurz, in Italien wird die Mafia bekämpft, in Österreich sitzt sie in der Regierung!

https://www.youtube.com/watch?v=Ek6ywSAYgv0

samhain
13. 05. 2021 17:05
Antworte auf  DonCamillo

Oh … der spricht mir aus der Seele … nur sitz’ ich nicht in Venedig *heul*

DonCamillo
13. 05. 2021 17:13
Antworte auf  samhain

Aber hoffentlich bald! Oder am Wörthersee. Oder so ähnlich…..egal!!

FREIHEIT!!

Nordicman
14. 05. 2021 0:53
Antworte auf  DonCamillo

Es gibt Saumwege 😉

nikita
13. 05. 2021 16:36

Hervorragend Herr Walach!
“Glatte Worte und schmeichelnde Mienen vereinen sich selten mit einem anständigen Charakter.” Konfuzius

0ID
13. 05. 2021 16:32

Der Macho Gerede beginnt zu verschwinden, bald wird das Hosenbein gefüllt sein…

Bastelfan
13. 05. 2021 17:25
Antworte auf  0ID

No, vielleicht hat er eine original waldviertler schnellfeuerhose.

hr.lehmann
13. 05. 2021 16:20

Mir hat gut gefallen wie gestern am runden Tisch Fr. Steiner Hämmerle Hrn. Rosam damit konterte, dass sich beim U- Ausschuss die Befragten erheblich undisziplinierter benehmen als die Fragesteller. Präpotent, überheblich, unverschämt, und rüpelhaft. Dies dazu dass die armen Befragten angeblich so einem Psychoterror ausgesetzt sind auf Grund des niedrigen Niveaus der Untersuchungsteilnehmer. Schade dass dies Wolf nicht eingefallen ist beim “mimimi” vom Kanzler.

Nordicman
14. 05. 2021 0:55
Antworte auf  hr.lehmann

Ist ja immer fast das gleiche. Täter Opfer Umkehr.

hr.lehmann
13. 05. 2021 16:31
Antworte auf  hr.lehmann

Außerdem ist hierbei auch die Frage aufgetaucht aus welchem Grund die Wogen der Emotion so hochkochten bei den Befragungsstunden. Hatte dies eventuell damit was zu tun dass es eben keiner mehr fassen konnte mit welchen Skandalen man zu tun hatte und mit welcher Frechheit viele Befragten ihren mangelnden Respekt vor diesem parlamentarischen Kontrollinstrument unter Beweis stellten?

Bastelfan
13. 05. 2021 17:26
Antworte auf  hr.lehmann

Vielleicht auch wegen der bodenlosen frechen missachtung von parlament und u-ausschuss, angefeuert von sobo und hänger.

KarinLindorfer
13. 05. 2021 16:14

Also stellenweise sieht er aus, als würden er gleich in Tränen ausbrechen, wie ein Kind das beim lügen erwischt wurde…..Was ist denen nur eingefallen so einen Hanswurst in dieses Amt zu hieven….Wahnsinn das ganze….

Zuletzt bearbeitet 1 Jahr zuvor von KarinLindorfer
Inszenierungskanzler
14. 05. 2021 3:23
Antworte auf  KarinLindorfer

Kurz stand meiner Meinung nach unter Zugzwang: Die „Einladung“ der ZIB 2 abzulehnen, hätte wohl in folgendem Statement Wolfs gemündet: „Der Bundeskanzler hat eine Einladung in die ZIB 2 abgelehnt.“ und das war natürlich ein „No-Go.“. Also kam Kurz in das ZIB 2-Studio und begab sich dort auf das sprichwörtliche Eis, das einzubrechen droht. Kurz hat sich – wie von Dr. Thomas Walach aufgezeigt wurde – mehr als schlecht geschlagen.

Hermann_Geyer
13. 05. 2021 19:19
Antworte auf  KarinLindorfer

Vielleicht ist es eine fixe Idee von mir, bei der ÖVP immer wieder Motive religiösen Ursprungs zu vermuten. Aber passen würde es, dass die besonders anfällig dafür sind, in einem “aufgehenden Stern” gleich den Messias zu sehen.
In anderen Parteien gibt es da viel eher ein internes Gerangel (das natürlich auch oft kontraproduktiv ist…)

hr.lehmann
13. 05. 2021 22:17
Antworte auf  Hermann_Geyer

Den TicToc Messias 🤩

hr.lehmann
13. 05. 2021 22:17
Antworte auf  hr.lehmann

Schwarm aller verzogenen Gören aus gutem Haus.

Bastelfan
13. 05. 2021 17:27
Antworte auf  KarinLindorfer

Schöne rote apfelbackerln hat er, wenn er aufgeregt ist, der bastibub.

Strawo
14. 05. 2021 8:48
Antworte auf  Bastelfan

Ist mir sogar durch das dicke, vom Steuerzahler bezahlte, und vom talentierten Visagisten aufgetragene Make-up aufgefallen.

Summasummarum
13. 05. 2021 16:19
Antworte auf  KarinLindorfer

Wenn ein Streber mit treuherzigem Blick in der Volksschule seinem Sitznachbarn das Heft versteckt und der Lehrerin gegenüber jemand anderen beschuldigt. Diese Gesichter merkt man sich 🙂

kalathos
13. 05. 2021 16:52
Antworte auf  Summasummarum

Den Nagel auf den Kopf getroffen. Der Kurz, der spielt dauernd das Unschuldslamm, obwohl er es faustdick hinter den Ohren hat. Er ist eben auch als Bundeskanzler der verzogene Bub geblieben, der er immer schon war.

Hermann_Geyer
13. 05. 2021 19:22
Antworte auf  kalathos

Also DAS ist das Geheimnis hinter seinen schon sprichwörtlich großen Ohren! Ja, FAUSTDICK!

Bastelfan
13. 05. 2021 17:27
Antworte auf  kalathos

A krot hoid.

Bastelfan
13. 05. 2021 17:28
Antworte auf  Fuchur

Er hat ein bisschen was teuflisches.

Summasummarum
13. 05. 2021 16:43
Antworte auf  Fuchur

T o p !

KarinLindorfer
13. 05. 2021 16:28
Antworte auf  Fuchur

👍

KarinLindorfer
13. 05. 2021 16:21
Antworte auf  Summasummarum

Einfach infantil….das ist ja das erschreckende an dem ganzen…

Summasummarum
13. 05. 2021 16:10

Als er selbst “Kurz muss weg” in den Mund nahm, blieb mir fast die Spucke weg. Ich als Laie auf diesem Gebiet hätte das NIEMALS gesagt, das bleibt jetzt haften wie Seepocken!

Inszenierungskanzler
14. 05. 2021 3:25
Antworte auf  Summasummarum

Das ist wohl eine typisches Muster, das hat er ja auch damals bei der Inszenierung an der „Politischen Akademie“ nach seiner Abwahl angewendet, als man – wie sich erst im Nachhinein herausstellte – die Leute busweise von Niederösterreich nach Wien gekarrt hat, um „Steht auf für Sebastian Kurz!“ zu klatschen, um den angeblich großen Rückhalt in der Bevölkerung zu untermauern.

Error 404
13. 05. 2021 17:33
Antworte auf  Summasummarum

Wer vorbereitet Sebastian auf sein Interview?

Bastelfan
13. 05. 2021 17:29
Antworte auf  Summasummarum

So schön

Fuchur
13. 05. 2021 16:12
Antworte auf  Summasummarum

Ich wollte ihn auch nie weg haben. Aber jetzt, wo er es selbst sagt, dann muss es wohl so sein 😉

Summasummarum
13. 05. 2021 16:15
Antworte auf  Fuchur

Ikarus ist auf dem Flug…

Bastelfan
13. 05. 2021 17:29
Antworte auf  Summasummarum

Ja, wer der sonne im größenwahn zu nahe kommt…

EndeGelaende
13. 05. 2021 16:00

EIgentlich ist es so einfach wie erschreckend:
wieivele Menschen sehen nur das ZIB Interview und glauben das dort gesagte, oder lesen am nächsten Tag einen Artikel über den “Armen” in der Zeitung und glauben auch das,
und wieviele Menschen sehen auf der anderen Seite das Interview und denken dabei selbständig und durchblicken es oder sehen zb wie hier eine Erklärung der in diesem Interview genutzten Stilmittel und Strategien…

Die erste Gruppe überwiegt bei Weitem, und deshalb wählen noch immer genügend diese Familie … leider … dzt. noch, man kann nur hoffen es ändert sich bald

ManFromEarth
13. 05. 2021 16:06
Antworte auf  EndeGelaende

“Es hilft nichts, das Recht auf seiner Seite zu haben. Man muss auch mit der Justiz rechnen.” – Dieter Hildebrandt

Nordicman
14. 05. 2021 1:04
Antworte auf  ManFromEarth

Er rechnet mit der Justiz. Ich fragte mich, woher er sich sooo sicher ist, dass ihm keiner was kann?
Eigenartig.

ManFromEarth
14. 05. 2021 1:17
Antworte auf  Nordicman

… entweder ist er geblendet von seinem eigenen Antlitz, oder er hat noch wo einen Trumpf – wenn ja, hoffe ich das der kein Bürgerkriegspotential hat….🤬😱

Nordicman
14. 05. 2021 1:19
Antworte auf  ManFromEarth

Wer würde ihm folgen?
Seine Muppets aus der Regierungsbank?
Aber ich gebe zu, es gibt genug verblendete.

ManFromEarth
14. 05. 2021 1:22
Antworte auf  Nordicman

…. mich beschleicht ein unangenehmes Gefühl, er ist in Panik, es spielt sich nur noch alles in seinem Reptiliengehirn ab, der Neocortex ist nur noch “Pressesprecher”.
300 – sagt Ihnen das was?

Nordicman
14. 05. 2021 1:37
Antworte auf  ManFromEarth

Nicht er., er ist Vollblutpolitiker und Poser.
Die Politik ist das Paradies zungenfertiger 
Schwätzer, Kampf was anderes.
In fast 18 Jahren Krisen- und Kriegsgebietserfahrung habe ich echte Kaliber gesehen, denen verblendete Menschen in das schlimnste folgen würden.
Die hat er nicht, also wen soll er motivieren?

Zuletzt bearbeitet 1 Jahr zuvor von Nordicman
ManFromEarth
14. 05. 2021 1:43
Antworte auf  Nordicman

“Che” ist er keiner, soweit ist das klar, nur was steckt wirklich dahinter!?
Nicht der Kanzlerdarsteller macht mir Sorgen, sondern das was man nicht sieht, die “dunkle” Seite…., immer zu zweit sie sind, nicht einer mehr, nicht einer weniger….Yoda.

Zuletzt bearbeitet 1 Jahr zuvor von ManFromEarth
Nordicman
14. 05. 2021 1:55
Antworte auf  ManFromEarth

Ohne Starwars kein Klapphandy 😉
Also, Zukunftsweisende, die Zukunft befeuerndes gabs da schon, wie auch die Weisheiten eines Yoda. Ich verstehe sie.

Angst zu haben ist was normales und ein guter Ratgeber. Hat mir sicher schon das Leben gerettet.
Nur die Krähen, die über unsere Köpfe kreisen, ….die können dort ruhig fliegen, wir sollten sie nur keine Nesterin in unseren Haaren bauen lassen.
Je mehr man uns nimmt, umso stärker wird der Zusammenhalt und man erkennt das große gemeinsame und merkt wie politische Unterschiedlichkeit? zur Nebensache werden, wenn es ums überleben unserer Freiheit geht.

ManFromEarth
14. 05. 2021 2:06
Antworte auf  Nordicman

Angst, mit Mut gepaart, hat immense Kraft, kann eine Welt verändern.
Angst kann auch lähmen und die Seele in Dunkelheit versinken lassen…
Mein Cousin (Zahnarzt) und seine Frau (Staatsanwalt), sie haben Israel vor ein paar Monaten für immer verlassen, die Angst um Leib und Leben haben überhand genommen…
Ein anderer Cousin, er hat in der Region Pristina die Telefon und Kommunikationsanlagen wieder in Betrieb genommen, im Auftrag der Uno.
Er hatte da ziemlich viele Gelegenheiten erschossen, in die Luft gesprengt, oder gelyncht zu werden. Angst war immer sein Begleiter..

Nordicman
14. 05. 2021 2:17
Antworte auf  ManFromEarth

Ja, ich arbeitete auch dort lange Zeit.
Ja, das sind immer sehr Adrenalinerfüllte Momente die mir durchaus bekannt sind. Ich kann mich reinfühlen.
Es ist überall so in unserer Welt der Spaltung.
Aber glauben sie mir, ich sah das auch den vermeindlich Schwachen ein Stachel gegeben war.
Haben sie Mut und Hoffnung und verzagen sie nicht aufgrund dieser Lebensumstände, sie sind nie alleine. Irgendwo ist immer wer, der uns zur Seite steht. Denken sie an ihre besagten 300.
Man kann es von der anderen Seite auch betrachten. Aufstehen, abklopfen, Krine richten weitergehen.
Ich weiß, geschwollene Worte. Aber wir geben nicht auf das Unrecht beim Namen zu nennen.

ManFromEarth
14. 05. 2021 2:27
Antworte auf  Nordicman

….geschwollen, nein, weise und erfahren!
Um zu verzagen bin ich wohl schon zu alt….😉
Mein Rat an Junge Menschen, besonders an solche welche eine “Lebenskriese” durchlebt haben, ist immer: “Bleib neugierig!”.
Mein Antrieb von klein auf war immer: “Wie geht das?”.
Bei der Menschlichen Seele konnte ich mir die Frage nie beantworten…, bei fast allem anderen schon. Darauf gründet auch mein Nic…

Nordicman
14. 05. 2021 2:38
Antworte auf  ManFromEarth

Danke ihnen!
Des Nächtens sind die Gemüter ruhiger, besonnener 🙂
Zum Anteieb:
Ja, das liegt wohl daran, das wir nicht sooft in einer Stunde abgelenkt wurden durch Mist, der irgendwo geschah. Durch diese unverhältnismäßige Informationsflut im Stundentakt.
Darum müssten wir eh froh sein, das erlebt haben zu dürfen.
Wir, die Älteren sind wohl etwas Überheblich bezeichnet, der heilige Gral der Zukunft, sofern wir guten Charaters sind, ….wenn sich diese Welt verkehren sollte.

ManFromEarth
14. 05. 2021 2:51
Antworte auf  Nordicman

… es gab eine Zeit, da haben wir Jungen Menschen, aus halb Europa, uns punktgenau auf einer Griechischen Insel getroffen. Ohne Navi, ohne Handy, nur mit Gefühl und Vertrauen…
Der “Lärm” der Welt hat uns nicht erreicht, oder verfolgt.
Überheblich sind wohl auch so manche von uns, aber egal, wir haben die Saat gesät und müssen die Konsequenten aushalten….
Die Ruhe der Nacht hat schon was, ob sie besonnen macht, vielleicht, oder auch nicht. Jedenfalls ist sie meist für einen guten Diskurs geeignet, oder auch “verantwortlich”….

Summasummarum
14. 05. 2021 6:22
Antworte auf  ManFromEarth

ManFromEarth
14. 05. 2021 12:38
Antworte auf  Summasummarum

danke dafür!!

Nordicman
14. 05. 2021 2:58
Antworte auf  ManFromEarth

Korrekt.
Ja. Ich mach das immer bei treffen von Freunden. Handy am Tisch, wer als erster rübergreift, zahlt die Grillerei im Garten 🙂
Auch treffe ich heute noch gerne Menschen auf Old shool.
Ausmachen, auch wenn es in einem Monat ist, ohne den Worten, “wir rufen uns vorher noch zusammen.”
Es klappt nach wie vor, herrlich:)

ManFromEarth
14. 05. 2021 3:08
Antworte auf  Nordicman

… leider sind viele meiner “Kontakte” in der Welt verstreut, Treffen wie “früher” sind nicht möglich, einfach “Irgendwo” zusammen sein geht derzeit nicht, schade ist das, aber notwendig.
Grillen ohne Handy, welch glorreiche Idee, denk das werde ich auch einführen wenn es wieder geht…😄

EndeGelaende
13. 05. 2021 16:10
Antworte auf  ManFromEarth

Recht haben und Recht bekommen, sind zweierlei … so schaut’s aus, in Österreich gar dreierlei, denn wie heißt der alte Mafiaspruch in jeder Familie: entweder Du machst etwas richtig, falsch, oder Du machst es auf unsere Art (auf die Art der Familie)

Zuletzt bearbeitet 1 Jahr zuvor von EndeGelaende
ManFromEarth
13. 05. 2021 16:11
Antworte auf  EndeGelaende

… genau so wird in Österreich “gebogen”!

EndeGelaende
13. 05. 2021 16:13
Antworte auf  ManFromEarth

leider, und das ist das einzige das sicher ist

Amberg
13. 05. 2021 16:54
Antworte auf  EndeGelaende

Das Video verbreiten, ist auch eine Möglichkeit.

ManFromEarth
13. 05. 2021 15:57

“Größter anzunehmender Unfall”, herrlich, Danke!
ein großes 🍺 an Thomas Walach

samhain
13. 05. 2021 15:57

Es gibt halt einen kleinen Unterschied zwischen “versuchte die Wahrheit sagen” und “hat die Wahrheit gesagt”

ManFromEarth
13. 05. 2021 16:35
Antworte auf  samhain

Wer die Wahrheit nicht weiß, der ist bloß ein Dummkopf. Aber wer sie weiß und sie eine Lüge nennt, der ist ein Verbrecher.
Bertolt Brecht

nikita
13. 05. 2021 16:37
Antworte auf  ManFromEarth

👍👍👍

hr.lehmann
13. 05. 2021 16:37
Antworte auf  ManFromEarth

Hat er alles von Trump gelernt. Seinem wahren Ziehvater. Spindi kann aufatmen.

Bastelfan
13. 05. 2021 17:31
Antworte auf  hr.lehmann

Die schwarzen brüder sind auch nicht besser, nur arbeiten sie in hintertupfing.

ManFromEarth
13. 05. 2021 16:41
Antworte auf  hr.lehmann

🎯 Treffer!!

nikita
13. 05. 2021 16:38
Antworte auf  hr.lehmann

Bibi nicht vergessen.

ManFromEarth
13. 05. 2021 16:28
Antworte auf  samhain

Wahrheiten, die niemanden verärgern, sind meist nur halbe.
Und deshalb glauben Menschen viel leichter eine Lüge, die sie schon hundertmal gehört haben, als eine Wahrheit, die ihnen völlig neu ist.

Fuchur
13. 05. 2021 16:42
Antworte auf  ManFromEarth

Der Begriff “Wahrheit” ist leider etwas schwierig, auch wenn ihn Foucault in “Der Mut zur Wahrheit” verwendet. In der Antike gab’s die Begriffe “Parrhesia”, “Rhetorik”, “Techne” und “Wahrsagung”. Das ist jetzt aber kein Widerspruch zu Ihrer Diskussion, denn gesagt zu bekommen, wie die Dinge SIND, ist eben nicht ohne. Deswegen gibt’s ja immer wieder “Verrückte” oder “Kinder”, die das machen. Z.B. Mafalda (eine meiner Lieblings-Comic-Figuren), die ihrer Mutter beim Wäschewaschen zuschaut und dann fragt: “Was würdest du machen, hättest du ein Leben?” 😉 Das ist natürlich heftig. Aber es ist notwendig, um verkrustete Strukturen zu hinterfragen!

KarinLindorfer
13. 05. 2021 17:03
Antworte auf  Fuchur

Erinnert mich an meine Kindheit. Gesagt hab ichs natürlich nicht (durfte man ja nicht und verstanden hätte es eh keiner) aber gedacht. Der Satz den ich seit meiner Kindheit und bis heute am meisten hasse lautet: “Das ist halt so…..”

Zuletzt bearbeitet 1 Jahr zuvor von KarinLindorfer
CrisesWhatcrisis
13. 05. 2021 22:59
Antworte auf  KarinLindorfer

Meiner lautet: “…s’sind ja alles die gleichen G’fraster!”
Leute, die dies im Brustton der Überzeugung von sich geben, meinen allerdings in der Regel damit nicht (nur) die ÖVP.

Bastelfan
13. 05. 2021 17:32
Antworte auf  KarinLindorfer

Meiner lautet: MAN tut das nicht.

ManFromEarth
13. 05. 2021 16:47
Antworte auf  Fuchur

…. wirkliche “Wahrheiten” gibt es wohl nur in der Mathematik, überall anders sind es Hypothesen oder Theorien, mehr, oder weniger gut überprüft….
Der Blickwinkel ist wohl das entscheidende Kriterium…., oder so….

Fuchur
13. 05. 2021 16:54
Antworte auf  ManFromEarth

Ja! Deswegen ist die Mathematik auch (im normalen Leben) nicht anwendbar ;-). Und die Diskussion darüber, ob die Mathematik nun “synthetisch apriori” (Kant) oder “analytisch” (Wiener Kreis) ist, kann man kaum mehr überblicken. Aus meiner Sicht gehört das aber eh alle zusammen, sozusagen als zwei Seiten einer Medaille …

ManFromEarth
13. 05. 2021 17:04
Antworte auf  Fuchur

… wie immer sprechen Sie weise Worte!
Allerdings würde unsere Welt, unser Leben, oder unser Dasein völlig anders aussehen wenn es nicht die umgesetzten “Konsequenzen”, der Mathematik gäbe. Alles und Jedes was wir täglich benutzen, hatten den Ursprung in einer Idee, einer Formel, es hat Menschen bedurft die sie verstehen können.
Diese Haben die “Mathematik” in Dinge gegossen, Dinge ohne die wir scheinbar nicht auskommen können….

Nordicman
14. 05. 2021 1:45
Antworte auf  ManFromEarth

So ist das bei vielerlei Dingen oder Situationen im Leben.
Die Menge macht das Gift.
So auch bei der hohen Mathematik, man erkennt das große Gemeinsame nicht mehr, weil etwas zuoft geteilt wurde.
Somit kann man damit auch absichtlich Schindluder betrieben.

Zuletzt bearbeitet 1 Jahr zuvor von Nordicman
ManFromEarth
14. 05. 2021 1:52
Antworte auf  Nordicman

…. die helle und die dunkle Seite der Macht.
Angst….., Angst macht aus guten Dingen Böses….🤯

Nordicman
14. 05. 2021 2:07
Antworte auf  ManFromEarth

Immer das stimmt. Wenn es mit Gewalt einher geht bestimmt.
Vielleicht beschreibe ich es so:
“Der Mensch kennt seine Stärke genausowenig wie der Ochse die seine!”

Es geht nicht so sehr um Gut oder Böse….eher um Vernunft und Sinnbehaftetes für eine geinsame Zukunft ohne die Kulturen zu vernichten oder sonst was hinterhältiges.

ManFromEarth
14. 05. 2021 2:17
Antworte auf  Nordicman

… die Natur kennt diese Begriffe nicht, da gilt – geht, oder geht nicht.
Menschen können über sich hinaus wachsen und “Unmenschliches” leisten, im (menschlichem) Guten und Bösen…
… bin heute die Tagesgeschichte durch gegangen, fast alles an dem Tag dreht sich um Kampf, Krieg, Regenten, Religionen, Elend und Not. Vernunft, Kultur, oder “Sinnbehaftetes” kommt da kaum vor….
Wir nennen das Zivilisation, es macht traurig und betroffen….

Zuletzt bearbeitet 1 Jahr zuvor von ManFromEarth
Summasummarum
14. 05. 2021 6:26
Antworte auf  ManFromEarth

Wenn sich eine Hummel ihres Gewichtes bewusst wäre, würde sie niemals wagen zu fliegen.

ManFromEarth
14. 05. 2021 12:35
Antworte auf  Summasummarum

… erster Satz – geht! 😉
Der Aerodynamiker sagte “geht nicht”, der Strömungstechniker sagte “geht”, die Hummel sagt noch immer “mir is wuscht was ihr Heinis da so labert, ich fliege, sogar über 5000 Meter hoch”.

Nordicman
14. 05. 2021 2:29
Antworte auf  ManFromEarth

Ich verstehe, das belastet auch mich.
Da ich auch als Elternteil damit beschäftigt bin, diesen Medien-Irrsinn, diese fortwährende Gehirnwäsche, diese Flut an Gewalt und Irrsinn, …Machtgeiler, Kriegsgeiler oder geistig und menschlich Unterbemittelter Politiker oder Mitmenschen, der durch Radio oder sonst was frei Haus geliefert kommt, vom Leib zu halten.
Man hat momentan viele Leinen in der Hand, an denen die Pferde der Geschehnisse und Gefahren zerren.
Man muß die Übersicht bewahren und entscheiden welche dieser Leinen man getrost loslassen kann. Aber auf die Entscheidung hin, egal welche man als weniger Lebenswichtig befindet, geht einem im Nachhinein nicht ab.
Das ist wie wenn man einen Stein ins Wasser wirft. Anfang Wellen, aber das Wasser beruhigt sich 🙂

ManFromEarth
14. 05. 2021 2:38
Antworte auf  Nordicman

… es ist eine Herkulesaufgebe in der Jetztzeit, Selektivität und Kritikfähigkeit zu vermitteln, daran zu Scheitern ist keine Option, es geht um zu viel.
Mein Nachwuchs hatte die Gelegenheit in die Medien (Technik) hinein zu wachsen, sie sind mit der Entwicklung mit gewachsen. Heute sind sie Gebildet, Kritikfähig und Selbständig.😃
In dieser, unser Zeit, würde ich wahrscheinlich an der Aufgabe verzweifeln und kläglich scheitern…😨

Nordicman
14. 05. 2021 2:53
Antworte auf  ManFromEarth

Das bezweifle ich, ohne ihnen zu nahe treten zu wollen.
Ich lese hier oft auch ihre Beiträge, und sie zeigen mir wie sehr reflektiert siesind.
Jeder ist das Kind seiner Zeit und des sozialen Leims dem man entspringt.
Man erkennt dahinter eben den von ihnen beschriebenen Menschen: Alles zu hinterfragen, neugierig zu bleiben.
Der Mensch hinter den Worten, ihren Worten, hat Kraft, Mut und Zuversicht. Sonst würden sie hier nicht das Wort ergreifen und einen Standpunkt haben.

Nichtdurch die Schuld der Sterne, lieber Brutus, ….durch eigene Schuld nur sind wir Schwächlinge.
😉 und sie sind kein Schwächling!

Zuletzt bearbeitet 1 Jahr zuvor von Nordicman
ManFromEarth
14. 05. 2021 3:02
Antworte auf  Nordicman

… eine sehr nette Einschätzung, danke!
Einen Standpunkt zu haben ist ja nicht so schwer, diesen aber auch mal zu Hinterfragen, oder auch mal zu ändern, ist schon eine anspruchsvolle Aufgabe. Glauben und nachplappern ist leicht, sich ständig zu reflektieren ist Arbeit…
Viele “Standpunkte” ergeben einen viel besseren Ausschnitt des Ganzen…

Zuletzt bearbeitet 1 Jahr zuvor von ManFromEarth
Nordicman
14. 05. 2021 3:06
Antworte auf  ManFromEarth

Natürlich, sie helfen uns dabei unsere eigenen blinden Flecken zu beleuchten bzw. Ein neues Bild darauf zu zeichnen.
Sorry, musste nachbearbeiten.
Bildung, …Wesensbildung, Reflexionsfähigkeit und Emphatiefähigkeit spielt da halt einen wichtigen Faktor um etwas kostruktiv zu bearbeiten.
….u d ein gesundes Bauchgefühl natürlich.

Zuletzt bearbeitet 1 Jahr zuvor von Nordicman
ManFromEarth
14. 05. 2021 3:11
Antworte auf  Nordicman

… werde es mal wieder mit schlafen versuchen…., Wünsche noch eine Angenehme Nacht und vielen Dank für Ihre Zeit!

Nordicman
14. 05. 2021 3:12
Antworte auf  ManFromEarth

Ich danke ebenso. Gute Nacht.

Fuchur
13. 05. 2021 17:16
Antworte auf  ManFromEarth

Natürlich sind die Mathematiker*innen an allem Schuld! Deswegen bin ich auch nur Algebraiker 😉 Leonardo (Fibonacci) die Pisa hätte das Dezimalsystem nie aus dem Arabischen übertragen dürfen! (Liber Abacci, 1202) Danach sind (außerhalb den Unis) in Italien Rechenschulen entstanden. (Ich glaube der Begriff “doppelte Buchhaltung” geht auf diese Zeit zurück.) Handelsstädte florierten, weil man einfach rechnen und planen konnte. Mathematik hatte damals eine wichtige Rolle für die Berechnung von Legierungen in der Metallurgie (für Münzen, Waffen, etc.) Was folgte ist eine “dunkle Zeit”, am besten beschrieben in Merchants “Death of Nature”. (…) Doch jetzt sollten wir einen evolutionären Schritt machen und Gefühle und Verstand GEMEINSAM zu nutzen! Kant beschrieb schon vor 250 Jahren, wie das geht 😉

ManFromEarth
13. 05. 2021 17:30
Antworte auf  Fuchur

… jeder der/die diese Sprache spricht und auch versteht, sollte mindestens einen Orden dafür bekommen, ich bin dankbar für ihr “Schuld” sein.
Leider verstehe ich von Mathematik so rein garnichts…😳
Fibonacci, absolut genial, das halbe “Universum” konnte er mit seinen Zahlen beschreiben, erst jetzt wird diese Tragweite richtig erkannt.
Wie sagte einst Einstein zur “Ursachen” von ART und SRT: “Ich stehe auf der Schulter von Riesen, deswegen kann ich weiter sehen”. Sogar das hatte Newton schon vor ihm mal gesagt…

KarinLindorfer
13. 05. 2021 15:53

Man bringe mir den Spritzwein weil nüchtern halte ich da Interview nicht durch….

nikita
13. 05. 2021 16:15
Antworte auf  KarinLindorfer

Prost 🥂

ManFromEarth
13. 05. 2021 16:09
Antworte auf  KarinLindorfer

geht auch 🍺? von 🍷 bekomm ich Kopfweh…😉

KarinLindorfer
13. 05. 2021 16:11
Antworte auf  ManFromEarth

Alles ist ok. Hauptsache es trübt die Wahrnehmung……

ManFromEarth
13. 05. 2021 16:15
Antworte auf  KarinLindorfer

…. danke, und für Sie von mir 🍾🥂!

Fuchur
13. 05. 2021 15:54
Antworte auf  KarinLindorfer

Genügt eine Flasche oder soll ich Ihnen einen Tankwagen schicken? 😉

KarinLindorfer
13. 05. 2021 15:57
Antworte auf  Fuchur

Schnaps?

Bastelfan
13. 05. 2021 17:34
Antworte auf  KarinLindorfer

Sputnik wodka
Falls es den gibt

KarinLindorfer
13. 05. 2021 17:44
Antworte auf  Bastelfan

Hilft das dann gegen Kurz und gegen Viren? Ein Bekannte hat mir übrigens wirklich erzählt, ihn hätte in Polen das Coronavirus erwischt und er habe es dann mit Hilfe einer Flasche Schnaps besiegt.

ManFromEarth
13. 05. 2021 17:36
Antworte auf  Bastelfan
Fuchur
13. 05. 2021 17:38
Antworte auf  ManFromEarth

Ah, deswegen wollten sie den in der Slowakei nicht verimpfen 😉

ManFromEarth
13. 05. 2021 17:40
Antworte auf  Fuchur

… oral schon, das nicht zu knapp..😉

Summasummarum
13. 05. 2021 16:12
Antworte auf  KarinLindorfer

Erinnert mich an Qualtinger (ich glaub er spielt einen Polizisten) in einer Beisl-Szene:
Ein Viertel bitte. Rot oder Weiß? Schnaps!

Luftblaserl
13. 05. 2021 17:07
Antworte auf  Summasummarum

:-))))

EndeGelaende
13. 05. 2021 15:56
Antworte auf  Fuchur

wie wärs mit Public Viewing direkt im Weingut?

samhain
13. 05. 2021 15:57
Antworte auf  EndeGelaende

Veltliner ist zur Zeit sehr gefragt …

EndeGelaende
13. 05. 2021 15:49

wo er das – rechtlich alles entscheidende – Buzzword “Vorsatz” zum ersten Mal sagt, bei Minute 1:02, kommt ihm noch ein ganz leichter Grinser aus dabei, dann nicht mehr so…
Dies belegt auch eindeutig die Strategie, den Staatsanwälten einzuhämmern, dass er nur den Vorsatz hatte, die Wahrheit zu sagen, und keinen Vorsatz hatte eine Falschaussage zu tätigen …

Bastelfan
13. 05. 2021 17:36
Antworte auf  EndeGelaende

Da nimmt er an, dass staatsanwälte mit abgeschlossenem studium dümmer sind als er.
Ich glaube, er weiß gar nicht, wie unbeleckt er in bezug auf intelligenz ist.

hr.lehmann
13. 05. 2021 17:40
Antworte auf  Bastelfan

Wenns ihm bis jetzt noch keiner mitteilen wollte, wird nun die Zeit kommen wo es ihm alle verraten werden.

ManFromEarth
13. 05. 2021 17:39
Antworte auf  Bastelfan

Im Moment vermitteln er mir die geistige Frische einer Tigerente.

hr.lehmann
13. 05. 2021 17:43
Antworte auf  ManFromEarth

Obwohl diese schon längst das Weite gesucht hätte.

ManFromEarth
13. 05. 2021 17:46
Antworte auf  hr.lehmann

es gibt noch genug “Körner”…., denk das dauert noch etwas…

Summasummarum
13. 05. 2021 15:46

Vielen Dank, Herr Walach, dass Sie sich die Zeit für die Analyse nehmen! Sie ist so aufschlussreich! Ein Lehrvideo, für das man normalerweise einige Hundert Euro hinblättern muss.

Fuchur
13. 05. 2021 15:52
Antworte auf  Summasummarum

Die blättert man als ZackZack-Unterstützer ja eh gerne 😉

Bastelfan
13. 05. 2021 17:36
Antworte auf  Fuchur

Zumindest einen teilbetrag.

Folge einem manuell hinzugefügten Link
Link zu: Politik

Sobotka: Kurz »aus dem Amt gemobbt«

Nationalratspräsident Wolfgang Sobotka (ÖVP) bedauert auch fast ein Jahr nach dem Kurz-Rückzug die politische Abwesenheit des Alt-Kanzlers. Man habe Sebastian Kurz „aus dem Amt gemobbt“. Auch über eine mögliche Rückkehr äußerte er sich.

Link zu: MeinungLink zu: Leben

Rechtskräftig: Ho verliert Mega-Prozess gegen ZackZack

Der Oberste Gerichtshof hat entschieden: Martin Ho scheitert gegen ZackZack. Er hatte außerordentlichen Revisionsrekurs eingelegt – und verlor auch beim letztmöglichen Rechtsmittel. Im Mittelpunkt stand ein Zitat von HC Strache aus dem Ibiza-Video.