Fauci-Mails zeigen, wie die Welt in den Lockdown schlitterte

Tiefste Einblicke in das Corona-Krisenmanagement der USA und der ganzen Welt gewähren tausende Emails vom obersten Virologen der Vereinigten Staaten, Anthony Fauci, die vor wenigen Tagen öffentlich wurden.

Wien/Washington, 04. Juni 2021 | Über 3.000 Seiten E-Mail-Korrespondenz des Chef-Virologen der USA, Anthony Fauci, sind öffentlich geworden. Durch einen Antrag nach dem US-amerikanischen Informationsfreiheitsgesetz durch die Plattform „BuzzFeed“ mussten die Mails veröffentlicht werden. Per Gesetz ist jede schriftliche Korrespondenz von Beamten zur Verfügung zu stellen, sofern diese nicht als geheim eingestuft sind und dies beantragt wird.

Virologen-Runde mit Drosten

Die E-Mails stammen aus den ersten Monaten nach Ausbruch, sind teilweise faszinierend zu lesen und für jeden im Internet frei zugänglich. Warum die USA und Europa im März fast im Gleichschritt mit Ausgangssperren, Schulschließungen und Gewerbeverbote den drakonischen „Lockdown“ verhängte, lässt sich ein klein wenig erahnen.

So lud der „Wellcome Trust”, die zweitgrößte Privatstiftung zur medizinischen Förderung, schon Anfang Februar zu vertraulichen Gesprächen. Mit dabei unter anderem: Anthony Fauci und Christian Drosten. Was dort gesprochen wurde, weiß man (noch) nicht.

Vertrauliche Krisengespräche…

Auch mit dem obersten Seuchenbeauftragten Chinas, George Gao, stand Fauci in Kontakt. Gao ist seit Sommer 2020 auch Mitglied der deutschen Akademie der Wissenschaften Leopoldina. Gao war Mitautor der ersten Covid-Studie vom Jänner 2020.

Informationen zur Impfung aus China schon im März 2020. An die Öffentlichkeit kam das Mail nur stark geschwärzt.

„Too long to read“

Zugleich finden sich einige Gespräche, ob das Virus aus dem Labor ausgetreten sein könnte. Fauci dürfte diese These nie ausgeschlossen haben, obwohl sie quasi ein Jahr lang medial als „Verschwörungstheorie“ abgekanzelt wurde. So meldete sich Jeremy Farrar, Chef von Wellcome Trust, mit einem Artikel, der Covid als Biowaffe verhandelt. Ein Telefonat zwischen Farrar und Fauci dürfte gefolgt haben.

Für kritische Beiträge hatte Fauci teilweise nur wenig Zeit, auch weil er tausende Mails täglich erhalten hatte. So meldete sich der Mediziner Erik Nilsen Mitte März bei Fauci. Nilsen habe klare Beweise dafür, dass China die Welt in die Irre geführt habe und Covid-19 schon mindestens seit November 2019 in den USA sei. Weshalb der Ausbruch im März 2020 schon „bei weitem über den Punkt der Eindämmung hinaus“ gewesen sei. Intensives Testen würde zur „Illusion eines exponentiellen Wachstums“ führen. Faucis Antwort: „Too long for me to read“– zu lange, um zu lesen.

Waren die Lockdowns im März 2020 in Wahrheit schon viel zu spät? Für diese Frage hatte Fauci offenbar keine Zeit.

Da kommt noch mehr

Die Aufregung rund um die Fauci-Mails dürfte jedenfalls erst am Anfang stehen: Vor wenigen Stunden verkündete eine NGO weitere 10.000 Mails zu veröffentlichen, an die man ebenfalls per Informationsfreiheit gelangt war. Twitter reagierte umgehend und sperrte den Account von „ICAN“.

Fauci ist bereits seit Aufkommen von Corona als großer Gegner der Trump-Anhänger bekannt. Aber auch für viele andere, die die Pandemie-Reaktion kritisch sehen, gilt Fauci als zentraler Akteur. In den Mails ist jedenfalls keine Kritik an Trump zu lesen. Zuletzt stand Fauci aufgrund der Kooperation zwischen Faucis „National Institute of Health“ und dem Viruslabor von Wuhan in der Kritik.

(ot)

Titelbild: APA Picturedesk

Lesen Sie auch

35 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
Humanist
6. 06. 2021 10:50

Es scheint so als hätten sich so gut wie alle vernünftigen Kommentatoren bei Corona-Artikeln verabschiedet. Ist wohl auch kein Wunder bei der Menge an verschwörungstheoretischen und hasserfüllten Kommentaren. Da werden Fake-News verbreitet, Nürnberger-Tribunale gefordert, Mengele-Vergleiche angestellt, Links zu Klagemauer TV des Schweizer Sektenführers Ivo Sasek gepostet, usw.

Da stellt es einem wirklich die Haare auf. @ZackZack Redaktion: ist dass die Zeitung mit “Haltung und Tatsachen” oder bin ich falsch abgebogen?!

Und wo ist jetzt der große Skandal? Jemand schickt Fauci ein E-Mail mit irgendwelchen fragwürdigen Behauptungen (“… you don’t think I’m a paranoid freak” lässt nichts Gutes erahnen) und er speist ihn mit einer Floskel ab. Wahnsinn! Riesen-Skandal! Der Absender ist übrigens kein “Mediziner” wie im Artikel steht, sondern ein Startup-Gründer aus Texas aus dem MIP-Bereich.

Dass, was hier steht, fällt wohl eher unter Hassrede und Volksverhetzung.

Claire
5. 06. 2021 10:44

Es geht nicht um Gesundheit und ist auch nie um Gesundheit gegangen! https://odysee.com/@Politikstube:b/fuellp0:2

DonCamillo
5. 06. 2021 9:58

‼️MRNA IMPFSTOFFHERSTELLER HAFTEN NICHT FÜR DEN TOD ODER DIE FOLGESCHÄDEN DIESER IMPFUNGEN!‼️

DIESE KOSTEN WERDEN WEDER VOM HERSTELLER NOCH VON DEN KRANKENKASSEN FINANZIERT!!!!!!

Prof. Bhakdi: Lebensgefährliche Verletzung – Blutgerinnungsstörung bei allen Geimpften

Herr Fauci- Das Nürberger Tribunal wartet schon auf Sie . Drosten und Co werden folgen!! Selbstverständlich auch der TIERARZT Dr. Wieler vom RKI!!

Sosindwirdoch
5. 06. 2021 20:14
Antworte auf  DonCamillo

Den Bakhdi kann ich nicht ernst nehmen, er schürt Misstrauen und spaltet und tritt nicht ohne Hintergedanken von Mateschitz in seinem Privatsender auf.
Wegscheider sagt denen, die ihn ertragen jeden Samstag abend was er von den Menschen, die eine andere Meinung haben denkt, ebenso überheblich und arrogant wie so mancher NVP Politiker oder auch diesen Personen nahestehende Beamte, die grad suspendiert sind.

Gerade in diesem Forum, das zurecht eine kritische Haltung dieser Regierung gegenüber einnimmt, sollten wir sehr vorsichtig sein und uns nicht von einem der reichsten Männer Österreichs mit billigen populistischen Tricks in die Irre führen lassen.

Humanist
6. 06. 2021 10:57
Antworte auf  Sosindwirdoch

Danke für Ihre vernünftige Stimme!

Claire
5. 06. 2021 10:42
Antworte auf  DonCamillo

Sehr sehenswert, Dringender Warnruf: EU-Kommission erteilt Impfzulassung für Kinder – wie vertrauenswürdig ist die Bewertung der EMA wirklich? https://www.kla.tv/18927

LinkslinkerRechtsrechter
5. 06. 2021 6:46

Leute, lasst euch nicht irre machen. Alles nur Verschwörungstheorien! Maske auf und Ruh’ geben. Die nächsten 14 Tage werden entscheidend sein.

MarkFelt
5. 06. 2021 0:42

Wer es nicht geschnallt hat, das war ein Informationsaustausch, der darauf ausgelegt war, so schnell als Moeglich (!!!) eine “Pandemie” in jeder Form wie nur Moeglich in Geld zu verwandeln !

Und wer den SAtz liest: i am convinced u already know …………..blablabla, and, ( und nun kommt es ) UNFORTUNATELY ( !!!?? ) , herd immunity, will soon ensue !

UNFORTUNATELY dasssss die Leute doch immun werden ???? Hallo?????? als es schlecht sei ?!

Auf gut deutsch : ungluecklicherweise, werden die bald die Herdenimmunitaet erlangen ……….. was heist immun = weniger cash !

Weiters ” i need to clear my conscience” ..schlechtes Gewissen

das ist die neue Version einer 2.0 Mengele Fraktion und was die Weltweit tun bedarf eines Nuernberger Prozess’ 2.0 !

Auch Trump distanzierte sich von Fauci schlussendlich !

weltweit agierendes kriminelles PACK. Diese Personen leben von eurem Tod und Leiden !

Trosten passt am besten rein , dieser deutsche Verbrecher!

Zuletzt bearbeitet 1 Jahr zuvor von MarkFelt
Apollo11
4. 06. 2021 22:29

Das ist mit Abstand der Größte Skandal Weltweit, und unsere sogenannten Journalisten, (Handlanger der größten Verbrecher seit 76 Jahren) schweigen wie die Lämmer vor der Schlachtbank, die verantwortlichen der Propagandazeitungen, ohne die so etwas fast unmöglich gewesen wäre, müssen unbedingt vor Gericht kommen. Diese Konstruierte Pandemie hat gezeigt wie leicht die Menschen trotz unserer Geschichte, Bildung, und weltweit Vernetzter Digitalen Informationswelt, manipulierbar waren, wahrscheinlich wird es selbst nach dieser Meldung immer noch viele geben, die nicht aufzurütteln sind.
Wenn jetzt noch immer, Mütter ihre Kinder Impfen lassen wollen, ist das eine Straftat der schweren Körperverletzung.
Jetzt sollte man alle anklagen, der sogenannten Experten, der Ärztekammerpräsident gehört sofort suspendiert, alle Ärzte, die hier geschwiegen haben, sollten sich in Grund und Boden genieren, mir fehlen die Worte wie Blind die Menschen sind.

Zuletzt bearbeitet 1 Jahr zuvor von Apollo11
MarkFelt
5. 06. 2021 0:48
Antworte auf  Apollo11

skandal ???? als Skandal sehe ich Pussy Riot nackt in der Kirche aber nicht wenn diese Verbrecher die ganze Welt schaedigen ! Das sind Volksverbrecher die dort vor Gericht gestellt werden sollten, wo es noch Nussbaum-Sessel mit 4000 V gibt ! Also bei G.W.Bush Sr+ Jr.

Apollo11
5. 06. 2021 14:30
Antworte auf  MarkFelt

Ja stimmt schlecht formuliert: das größte Verbrechen währe treffender gewesen.

Prokrastinator
4. 06. 2021 22:06

“Waren die Lockdowns im März 2020 in Wahrheit schon viel zu spät?”

Geh bitte, Zackzack!!! Das hat das RKI höchstpersönlich schon kurz nach dem 1. deutschen LD über den 1. deutschen LD geschrieben. R war bereits deutlich unter 1…..die anfänglich hohen R-Werte stammen aus dem Phänomen, wenn man mit Testen mitten in eine Epidemie einsteigt. Klar findet man da jeden Tag mehr und mehr…..;))) Für die Schweiz bestätigte das die ETH-Zürich, für UK die Uni Oxford, usw.

Niki Popper hat 2020 übrigens mit R0=4,5 “gerechnet” (weiß nicht ob immer noch)…….

Und seit der Diamond Prinzess weiß man von der IFR um 0,15%. Haben Medien wie Ihr aber als VT beschimpft…… Heute steht 0,15% auf der WHO-Homepage zu lesen….

Aber gut, wenn nach und nach die Absprachen und Betrügereien ans Licht kommen. Diese Leute – Medien inklusive – haben Menschenleben auf dem Gewissen. Die ausgelöste Panik hat weltweit Millionen Opfer gefordert, die bei normalem Handeln heute noch leben würden.

Hoedspruit
4. 06. 2021 20:50

Jetzt ist die Zeit gekommen, alles, was seit März 2020 von den Regierungen im Namen der Pandemieeindämmung verordnet oder gemacht wurde, gerichtlich aufzuarbeiten.

Obiger Artikel gibt Hinweise darauf, dass in der gesamten westlichen Welt sehr viel falsch gemacht wurde, und zwar sehr häufig mit Vorsatz und unter Einsatz krimineller Energie.

Wenn die Verantwortlichen in den Regierungen nicht möglichst rasch zur Rechenschaft gezogen werden, werden der Bevölkerung bis zum St. Nimmerleinstag jede Grippesaison Lockdowns zugemutet werden. Und es werden ungeniert unter Umgehung des Datenschutzes in großem Stil Daten gesammelt und die Bürger kontrolliert werden.

EMU
4. 06. 2021 19:11

Wer kann mir den Artikel übersetzen?
Bin ja möglicherweise blöd, aber ich hab nach mehrmaligem lesen nichts verstanden.
Weder den Zweck des Artikels noch den Inhalt.

Prokrastinator
5. 06. 2021 0:32
Antworte auf  EMU

E voila, kognitive Dissonanz……….

Aber zugegeben:
1. viel auf einmal,
2. etwas durcheinander gebracht, da offensichtlich auch für den Autor zu neu und unfassbar.

Fauci ist jedenfalls wie der Kurze des wiederholten Lügens überführt. Bei mehreren öffentlichen Anlässen wie Anhörungen, wo er unter Wahrheitspflicht gestanden wäre, auch so wie der Kurze.

Und Fauci ist der Befangenheit überführt, er hat nicht im Sinne seines Amtes gehandelt, und damit viel Schaden angerichtet.

Wer das US-Rechtssystem versteht, der weiß was Fauci dafür blühen kann – auch wenn die Dems versuchen werden, ihn zu schützen.

KarinLindorfer
4. 06. 2021 18:54

Ja und? Wo ist jetzt die große “Sensation an dem ganzen”?

Apollo11
4. 06. 2021 22:44
Antworte auf  KarinLindorfer

Für Sie und mich und vielen anderen ist das keine Sensation, aber es kommt, und ich hatte die Hoffnung schon fast aufgegeben, doch noch alles raus, wie sich diese Individuen rausreden wollen, auf das bin ich schon sehr gespannt.

Anonymous
5. 06. 2021 6:53
Antworte auf  Apollo11

Ich glaube nicht, dass hier alle den Inhalt der Chats gleich verstehen:)

‘Keine Sensation’ zu erkennen oder erkennen zu können, kann auch bedeuten – ‘sind eh harmlos’.

Es wird noch einiges aufgedeckt werden und trotzdem werden viele einfach nicht akzeptieren wollen, dass und wie sie manipuliert wurden.

Apollo11
5. 06. 2021 14:24
Antworte auf  Anonymous

Ja da muß ich ihnen recht geben, sie werden es bis zum schluß leugnen, niemand gibt gerne zu wie manipulierbar man ist.
Nur mit dem feinen Unterschied jeder wirklich jeder hatte die chance sich zu informieren.

KarinLindorfer
5. 06. 2021 9:33
Antworte auf  Anonymous

Also das das Virus schon Monate vor dem Lock Down in den USA und vermutlich weltweit zirkulierte finde ich einfach nicht überraschend sondern logisch aufgrund unserer Lebensweise. Es dauert ja nur Stunden von einem Kontinent zum anderen zu kommen. Das hier in Panik und überhastet reagiert wurde ist auch nix neues genauso wenig wie die Tatsache, dass Leute/Regierungen versuchten und versuchen in irgend einer Weise davon zu profitieren und sich das ganze zu Nutze zu machen. Das Versagen und Fehleinschätzungen verheimlicht werden ist in solchen Dingen ebenfalls üblich. Ansonsten bin ich einfach froh, dass wir nur das Coronavirus weltweit verteilt haben und nicht Krankheiten wie z.B. Ebola…

Zuletzt bearbeitet 1 Jahr zuvor von KarinLindorfer
KarinLindorfer
5. 06. 2021 9:50
Antworte auf  KarinLindorfer

Nachtrag: Was jetzt nicht die Machenschaften in der “Coronakrise” rechtfertigen soll. (Nur damit nicht wieder einer an die Decke geht bei dem Thema).

Anonymous
5. 06. 2021 10:58
Antworte auf  KarinLindorfer

Aber das ‘in Betracht ziehen’, dass es eine ‘Biowaffe’ sein könnte und eben doch aus dem Labor in Wuhan stammen könnte- diese Theorien wurden bislang vehement ‘den rechten Verschwörungstheoretikern’ zugeordnet.

MeineHeimat
4. 06. 2021 16:42

Leider bin ich eine Covidiotin, eine Verschwörungstheoretikerin, eine Corona Leugnerin …. NEIN, Gott sei dank bin ich noch in der Lage selbständig zu denken und der Hysterie keinen zu großen Raum zu geben!
Dieser Drosten .. ich schreib jetzt nicht was mit dem gemacht gehört aber, es ist nichts Nettes! Und, da gibt’s noch einige in Österreich…

Anonymous
4. 06. 2021 15:56

Interessant, dass man diese Infos so – just like that – nebenbei zum Nachmittagstee geliefert bekommt….

1.Mai
4. 06. 2021 15:38

DROSTEN und FAUCi gehören x- mal niedergeimpft, und dann langsam…
Die ganzen Regierungsköpfe der Nationen gehören vors Höchstgericht !

Blue
4. 06. 2021 14:52

Super, daß Ihr dieses Thema aufgreift. Würde mich auch über einen Beitrag zum Great reset (Kurz/Schwab) freuen!

Kalle
4. 06. 2021 15:26
Antworte auf  Blue
Zuletzt bearbeitet 1 Jahr zuvor von Kalle
Katzo
4. 06. 2021 14:49

Unterhaltsam zuzusehen wie sich gebrainwashte Kommunisten-Journaliszten winden und nicht wissen wie sie mit der sensationellsten Pressemeldung des Jahrzehnts umgehen sollen. Widerspricht auf der einen Seite voll ihren Dogmen – auf der anderen Seite ist das Thema so heiß, dass man aus kommerzieller Sicht und auch aus Fragen der Glaubwürdigkeit nicht dran herumkommt!😂

nuriani
4. 06. 2021 13:30

Im Artikel leider nicht erwähnt ist der aktuelle Vorwurf Fauci habe indirekt über das NIH “gain of function research” in Wuhan gefördert.

Bemerkenswert an obigem Mailsnippet ist auch die Tonart mit der Jeremy Farrar Fauci in Meetings befehligt. Farrar leitet den Wellcome Trust, eine Organisation mit zumindest fragwürdigen Verbindungen.

https://unlimitedhangout.com/2020/12/investigative-series/developers-of-oxford-astrazeneca-vaccine-tied-to-uk-eugenics-movement/

Zuletzt bearbeitet 1 Jahr zuvor von nuriani
nuriani
4. 06. 2021 22:33
Antworte auf  nuriani

“Covid-19, trust, and Wellcome: how charity’s pharma investments overlap with its research efforts”:

https://www.bmj.com/content/372/bmj.n556

Anonymous
4. 06. 2021 13:07

Es scheint so, als würden die (rechtsextremen, Nazis, Covidioten, halbgebildeten) Kritiker der COV Maßnahmen langsam aber sicher rehabilitiert:)

Danke für den Artikel. Immerhin. Die Bezeichnung in den ‘lockdown geschlittert’ finde ich etwas ‘milde’. Man könnte auch von zumindestens ‘bedingtem Vorsatz’ ausgehen.

1.Mai
4. 06. 2021 20:45
Antworte auf  Anonymous

Man wurde als Zweifler in Leserfotrums aufs Übelste beschimpft

Newlife12
5. 06. 2021 7:42
Antworte auf  1.Mai

Ich verstehe ihren Unmut, ich bin bis heute die Aluhutträgerin zu Hause 😩

Anonymous
5. 06. 2021 8:01
Antworte auf  Newlife12

Tell me about it:)

EndeGelaende
4. 06. 2021 12:23

Evidenzbasierte, mit Fakten unterlegte Abhandlungen sind für die „Experten“ also „Too long to read“ ?!????
Und deshalb wird eine Gesellschaft in ein komplettes Chaos gestürzt? How dare you…