Während Kurz-Befragung

Sobotka eingeschlafen

Während der Kurz-Befragung im U-Ausschuss ist der Vorsitzende Wolgang Sobotka (ÖVP) in den Mittagsschlaf gedöst. Es ist nicht das erste Mal, dass Sobotka im Vorsitzsessel einschläft.

Wien, 01. Juli 2021 | Seit rund eineinhalb Stunden wird Sebastian Kurz befragt, bisher nur von der eigenen Volkspartei. Seine Ausführungen sind langwierig und haben nichts mit dem Untersuchungsgegenstand zu tun. Eigentlich müsste der Vorsitzende einschreiten. Dieser war allerdings während der Befragung sogar in den Mittagsschlaf gerutscht.

Mittagsschläfchen

Nach einer guten Stunde Befragung nickte Wolfgang Sobotka (ÖVP) mitten im Untersuchungsausschuss ein. Der Mittagsschlaf hatte mehrere Minuten gedauert und ging weiter, obwohl bereits Journalisten und Abgeordnete darauf aufmerksam geworden waren. Weil aber Bild- und Tonaufnahmen im U-Ausschuss strengstens verboten sind, kann der Öffentlichkeit kein Beweisfoto zur Verfügung gestellt werden.

Eingenickt war Sobotka während Ausführungen von Sebastian Kurz, die Sobotka offenbar sehr müde gemacht haben.

Es ist nicht das erste Mal, dass Sobotka den Vorsitz für ein Nickerchen nutzte. Anfang Dezember war der Nationalratspräsident während der Befragung von Novomatic-Manager Stefan Krenn eingeschlafen. Erst per Zwischenruf von Jan Krainer (SPÖ) konnte Sobotka geweckt werden.

(ot)

Titelbild: APA Picturedesk

Lesen Sie auch

32 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
Voit
2. 07. 2021 16:37

Und dieser unnötige Hanger regt sich ü3 Wurstsemmelessen auf.

Bastelfan
2. 07. 2021 14:32

Der verarscht die demokratie.
Gehört abgesetzt.
Dann kann er in waidhofen auf der sch….e ausrutschen.

Strongsafety
2. 07. 2021 8:11

Besser einschlafen als übergeben. Ich weiß nicht wen ich mehr hasse, die schwarze Mafia oder die reudigen ÖVP Wähler.

Bastelfan
2. 07. 2021 14:32
Antworte auf  Strongsafety

Hab glatt gelesen: die reuigen wähler.

accurate_pineapple
2. 07. 2021 8:14
Antworte auf  Strongsafety

👍

Strongsafety
2. 07. 2021 8:52
Antworte auf  accurate_pineapple

Wenn ich in meiner Arbeitszeit einschlafe, werde ich fristlos entlassen.

RLoecker
2. 07. 2021 8:01

Man könnte die Aussagen von Kurz als Schlafmittel in Apotheken anbieten. Wobei die Nebenwirkungen in diesem Fall weniger den Patienten dafür umso mehr den Rechtsstaat betreffen.

Gonzo
1. 07. 2021 21:56

Wos kost uns jede Minutn von sein parlamentarischn Eaholungsschlof? Diese miserable Dr….au

Huabngast
1. 07. 2021 21:07

Der hat die Verteidigungsstrategie und -rede womöglich schon vorher hundertmal gehört und wusste, was kommt… (es gilt die Unschuldsvermutung)

Geschobelt
1. 07. 2021 20:59

Kurze Regierung

Nach kurzer Zeit hatte diese Partie
die Bürger entrechtet, entwürdigt und ausgebeutet.

Selbstverherrlichung und Selbstüberhöhung haben
dieses einst demokratische Land an den Rand des
Abgrundes geführt!

Mittlerweile haben viele erkannt, daß der nackte Kanzler
nach wie vor den Weg in den Abgrund propagiert. Den Blick aus
Scham zu senken ist zuwenig. Die Gesamte ÖVP hat die Pflicht,
jetzt zu handeln. Die ÖVP trägt die Verantwortung. Diese Partei ist
in der Pflicht, den türkisen Spuk zu beenden!

Bastelfan
2. 07. 2021 14:33
Antworte auf  Geschobelt

Was erwarten sie eigentlich von den schwarzen brüdern?

Danilo
1. 07. 2021 21:35
Antworte auf  Geschobelt

Nicht Alle in der ÖVP sind türkis
Die Verantwortung liegt bei den Demokraten innerhalb der,
Türkisen Partie.
Da wird es schon noch ein paar geben.
Genauso verhält es sich mit den Katholiken. Auch sie, die mittlerweile wissen, woran sie sind, müssen handeln!

Surfer
1. 07. 2021 20:36

Unglaublich, Kurz beschwert sich es sei um U-Ausschuss so hart und unfair dabei ist der Oberschnösel so LANGWEILIG DAS SOGAR DER VORSITZENDE EINSCHLÄFT…
Was für ein lulu…

Antiparteiisch
1. 07. 2021 19:16

Aha, der Sobotka ist also ein Schläfer.
Oder die Nachwirkungen von der Covid-Impfung: Narkolepsie?

Zuletzt bearbeitet 1 Jahr zuvor von Antiparteiisch
Suppenkasper
1. 07. 2021 18:54

Zeigt doch was diese Typen von dem ganzen Polittheater halten. Eigentlich sollte er sofort von einem Amtsarzt untersucht und dann aus gesundheitlichen Gründen aus seinen Ämtern entfernt werden. Zumindest eine sofortige Freistellung müsste möglich sein denn er ist als Vertreter des Souveräns dort und dieser Aufgabe sichtlich nicht gewachsen aus welchen Gründen auch immer. Ich tippe auf Intoxikation oder zumindest O2 Mangel. Wahrscheinlich die Wirtshaus Öffnung etwas nachgefeiert! Lauter Hascherl und Säufer bei dem Verein.

Lojzek
1. 07. 2021 18:32

Rotzpipn und
Penner …

Helmut1971
1. 07. 2021 18:04

Eine Frechheit sondergleichen der Typ!!!

ManFromEarth
1. 07. 2021 17:39

… ist ja eh super, find ich, da kann er wenigstens keine Fragen abwürgen…😎

Bastelfan
2. 07. 2021 14:34
Antworte auf  ManFromEarth

Das war schon vorher ausgeschnapst.

Zackig
1. 07. 2021 17:21

Wenn ihm das wiederholt passiert, dann muss man wohl die Frage aufwerfen, ob er für dieses Amt in erforderlichem Maße amtsfähig ist.

Antiparteiisch
1. 07. 2021 22:12
Antworte auf  Zackig

Muß man denn für ein politisches Amt zu irgendwas fähig sein, außer zu lügen, ohne rot zu werden?

nikita
1. 07. 2021 17:08

Diese Regierung schreit förmlich nach Thomas Bernhard!

Gonzo
1. 07. 2021 21:53
Antworte auf  nikita

T. Bernhard wa woahscheinlich amokgrennt

KarinLindorfer
1. 07. 2021 18:00
Antworte auf  nikita

👍

Hoedspruit
1. 07. 2021 16:59

Ist er deswegen Politiker geworden und nicht Busfahrer oder Industriearbeiter, wo man sich während der Arbeit kein Nickerchen leisten kann?

nikita
1. 07. 2021 16:28

Das Dream Team Kurz und Sobotka 😬
Derweil onduliert sich der Hanger seine Haare, Blümlein vergisst das er nicht zu Hause ist und zieht sich die Schuhe aus.

hr.lehmann
1. 07. 2021 15:55

Wenn er sich was reinmampft kann man’s ja hören beim Anhören der Tapes. Wann er aber wieder den Schlaf des Gerechten eingeschoben hat erkennt man nur wenn seine Schützlinge “härter” befragt werden können oder sich ungebremst um Kopf und Kragen reden dürfen.

Zuletzt bearbeitet 1 Jahr zuvor von hr.lehmann
Nordicman
1. 07. 2021 15:40

Lieber acht Stunden Schlaf als gar keine Arbeit!

Ohzen
1. 07. 2021 16:41
Antworte auf  Nordicman

Witzig umgedichteter Klassiker: “Besser paar Stunden Uni als gar kein Schlaf!”

hagerhard
1. 07. 2021 15:37

immer, wenn ich sowas les, fällt mir der hugh grant ein.
nomen est omen – hat sich seinen grant auf den boris auf twitter auch von der seele geschrieben:
You will not fuck with my children’s future. You will not destroy the freedoms my grandfather fought two world wars to defend. Fuck off you over-promoted rubber bath toy. Britain is revolted by you and you little gang of masturbatory prefects.

zusammenfassend auf mein niveau übersetzt:
geht’s scheissen es wixxer!

https://www.hagerhard.at/blog/2019/09/fuck-off-you-over-promoted-rubber-bath-toy/

veltliner
1. 07. 2021 15:29

seine bisher beste leistung im ua

bmtwins
1. 07. 2021 15:28

Ausführungen des Basti-Fantastie würden mich auch müde machen, nach dem Motto “des mocht mi miad”