Widerruf Benko

Neustifter Kirtag nur in Mini-Form

Zu viele FPÖler

Der traditionelle Neustifter Kirtag wird dieses Jahr nur in kleinerer Form stattfinden. Laut „Kurier“ soll der inoffizielle Grund sein, dass der Kirtag von der FPÖ “gekarpert” worden sei. Die ÖVP stellt Besitzansprüche.

Wien, 07. Juli 2021 | Der Neustifter Kirtag im Sommer (findet in Wien Döbling statt), hat Tradition. In der Heurigengegend lassen sich auch die Politiker der meisten Parteien gerne ablichten. In normalen Jahren wird die viertägige Feier von rund 80.000 Menschen besucht.

Mini-Kirtag offiziell wegen Corona

Dieses Jahr soll das Fest allerdings in abgespeckter Form stattfinden. Die Gäste sollen nur in den Heurigen selbst feiern und nicht auf den Straßen. Wie der „Kurier“ am Dienstag berichtete, soll es sich beim offiziellen Grund um die Corona-Lage handeln, die Sicherheitsvorkehrungen seien schwierig einzuhalten. Zudem soll es aufgrund von Alkohol-Exzessen und damit verbundener Aggression in letzter Zeit zu einem höherem Securitybedarf gekommen sein. Für die Heurigenbesitzer eine Kostenbelastung.

Doch hinter der unsicheren Corona-Lage und Sicherheitsfrage soll sich ein weiterer Grund für die Mini-Kirtag-Edition verbergen: Politische Spielchen. Von Politikern wird der Kirtag nämlich gerne zum Schaulaufen benutzt.

Inoffiziell: Kirtag von FPÖ “gekapert”

Döbling, einer der drei traditionell ÖVP-geführten Wien-Bezirke (neben der Inneren Stadt und Hietzing) war im Jahr 2017 im Zuge der Machtübernahme von Sebastian Kurz mit den neuen türkisen Farben der Volkspartei förmlich überrannt worden. Am Kirtag vor der Nationalratswahl 2017 hatte es damals türkise Stutzen – ja, auch von Gernot Blümel – gegeben, und zwar en masse.

Auch Bürgermeister Michael Ludwig (SPÖ) besucht die Feierlichkeiten gerne. Doch in den letzten Jahren wurden zunehmend auch blaue Politiker und deren Anhänger auf dem Kirtag gesehen. Gudenus, Strache und Hofer besuchten den Kirtag gemeinsam vor der Veröffentlichung des Ibiza-Videos. Der Kurier berichtet jetzt, dass die ÖVP „Besitzansprüche“ für den Kirtag stelle. „Die FPÖ habe den Kirtag gekapert“, laute der Vorwurf. So mancher sei über die Mini-Version des Kirtags deshalb gar nicht enttäuscht. Durch die Pause könne man “das Konzept überdenken.”

Ein im Bericht zitierter FPÖ-Funktionär, der dies anders sieht, will nicht, dass seiner Partei die Schuld für den abgespeckte Kirtag gegeben wird: „Schließlich waren immer alle Parteien vertreten. Es waren die ÖVP-Leute, die vor zwei Jahren türkis durchgestylt aufgetaucht sind und so gegen die Vereinbarung verstoßen haben, keine Polit-Werbung direkt am Festgelände zu machen.“

(bf)

Titelbild: APA Picturedesk

Lesen Sie auch

11 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
Apfelbaum
8. 07. 2021 3:35

Lieber Don Camillo, wo ist dein Pepone

Oarscherkoarl
7. 07. 2021 17:51

Liegts nicht eher daran, dass die Kassen leer sind?

Prokrastinator
7. 07. 2021 17:49

Der Kirtag gehört der ÖVP – oder dem Wr. Magistrat, je nachdem was anliegt….. Immer wieder gerne berichte ich hiervon:

Neustifter Kirtag, Kreisverkehr, die Blaskapelle spielt auf, das Blumenmädchen bringt sich in Stellung, und schon saust die Polizeikolonne mit (damals) Innenminister Sobotka heran…..er steigt aus, nimmt die Blumen in Empfang, als plötzlich das Unsagbare geschieht. Ein Lkw der MA-60 stellt sich mitten zwischen Blaskapelle und Sobotka, lässt den Motor laufen, die Polizei bestürmt ihn, er möge sich verziehen. Der Magistratler bleibt cool und sagt nur “ich muss die Lampe da oben reparieren”. Nach dem 3. Mal gesagt geben die Polizisten auf – und auch Sobotka, ebenso die Blaskapelle will nicht gegen den LKW anspielen…… Der Magistratler setzt zufrieden seinen Kran in Gang, Sobotka war bereits untergetaucht….;))))

Was für ein Rumpelstilzchen. Der Sobotka reicht mir ja gerade mal bis zum Kehlkopf!!…..;)))
Man sollte diesem Magistratler ein Denkmal bauen!

Antiparteiisch
7. 07. 2021 22:43
Antworte auf  Prokrastinator

lool

amour
7. 07. 2021 22:16
Antworte auf  Prokrastinator

Eine echt tolle Geschichte!👏

Hab ich Sie schon nach Ihrem Beruf gefragt?😉

KarinLindorfer
7. 07. 2021 20:06
Antworte auf  Prokrastinator

Also das hätte ich total gerne gesehen…..

DonCamillo
7. 07. 2021 15:56

Pfizer-Impfstoff besteht zu 99,99% aus Graphenoxid: „Sie wollen Menschen töten“

Ludwig- JOY- Basti -Mückstein und alle anderen , außer der FPÖ lieben den Impfstoff!

Ein Kirtag der wegen der Plandemie reduziert wird, wird dann der FPÖ in die Schuhe geschoben??

Alle geimpften -durchlesen. Wir hatten bereits geschrieben, dass spanische Forscher Graphenoxid im Corona-Impfstoff entdeckt haben. Die Gesundheitsökonomin Jane Ruby hatte eine Übersetzung des vorläufigen Berichts der Forscher durchgelesen und war schockiert. „Ich bin sehr besorgt“, sagte sie in der Stew Peters Show. „Jeder sollte besorgt sein.“

https://uncutnews.ch/pfizer-impfstoff-besteht-zu-9999-aus-graphenoxid-sie-wollen-menschen-toeten/

Ja ja immer diese phöse FPÖ–Strache -Hofer -Gudenus weg……

Eins Spitzenbericht vom TOP 21!!

ManFromEarth
7. 07. 2021 18:52
Antworte auf  DonCamillo

🤣 . Graphenoxid, denk mal nicht das Thema Ihrer Masterarbeit….

Biologie: praktisch jede lebende Zelle besteht aus (oft hexagonalen) Kohlenstoff und Sauerstoff, gespart mit noch ziemlich vielen anderen Elementen des Periodensystems…
Jede einzelne organische Zelle (auch Ihre) kann man auf Graphenoxid reduzieren…
Die Lipide in den Impfstoffen sind auch Organisch (weilw. sogar Körpereigen), deswegen kann man die auch dahin reduzieren…
Sogar bei Bier geht das….

KarinLindorfer
7. 07. 2021 20:11
Antworte auf  ManFromEarth

Also sogar ich als Laie hab mir gedacht…moment Graphenoxid…. ähnlich wie Graphit…..Kohlenstoff? Danke für die Info.

ManFromEarth
7. 07. 2021 20:38
Antworte auf  KarinLindorfer

Graphen ist die quasi 2-Dimensionale Erscheinungsform von Kohlenstoff, üblicherweise sind diese Strukturen 3-Dimensilonal Graphen kann man durch eine spezielle Reaktion auf Oberflächen wachsen lassen, dann abziehen und zu Kohlenstoff NanoRöhrchen formen. In der 3. Dimension entspricht das Molekül dem des Graphit, oder auch Diamant.

DonCamillo
7. 07. 2021 15:47

Peinlicher gehts nimmer Zackzack-oder??

Hetze von der untersten Schublade…… ???? ( Der Stürmer).

Über ein solches Niveau von Zackzack bin ich JETZT echt entsetzt!