Digitalisierungsministerin weiß nicht, was das Internet ist

Digitalisierungsministerin Margarete Schramböck war zu Besuch beim Kernforschungsinstitut CERN. Dabei stellte die Ministerin unter Beweis, dass sie nicht weiß, was das Internet ist.

Genf, 15. Juli 2021 | Digitalisierungsministerin Schramböck besuchte am Mittwoch das europäische Kernforschungsinstitut CERN. Ein Instagram-Post der Ministerin zeigt, dass sie nicht verstanden hat, was ihr dort erklärt wurde. “Wusstet ihr, dass das Internet am CERN entwickelt wurde?” fragt Schramböck ihre Follower.

Bild: Screenshot Instragram/@margarete_schramboeck

Das Problem daran: Das Internet wurde nicht am CERN in der Schweiz, sondern in den USA entwickelt. Ab 1968 verband das ARPANET eine Reihe von Großrechnern US-amerikanischer Universitäten und Forschungseinrichtungen. 1971 wurde in diesem Netzwerk die erste E-Mail verschickt. Finanziert wurde das großteils vom US-Verteidigungsministerium. Das drängte auch auf einen neuen Verbindungsstandard für die Rechner des ARPANET untereinander und mit anderen Computernetzwerken. Dieser Standard heißt Internet Protocol. Er kam ab 1983 zum Einsatz – die Geburt des Internets. Alle Computer, die das Internet Protocol benutzen, um Daten auszutauschen, bilden gemeinsam das Internet. Entwickelt wurde es nicht in der Schweiz, sondern den USA.

Was meinte Schramböck dann? Eine wichtige Anwendung für das Internet, das World Wide Web (WWW) wurde tatsächlich am CERN entwickelt und ging 1991 online, um die Wissenschaftler, die dort an unterscheidlichen Projekten arbeiteten, besser zu vernetzen. Das WWW besteht aus Webseiten, die mit Links aufeinander verweisen. Sie werden mithilfe spezieller Programme, sogenannter Browser, angezeigt. Ein Großteil des Datenverkehrs im Netz – darunter E-Mail, Internettelefonie oder die Masse der Datenübertragungen – haben mit dem WWW aber nichts zu tun.

Schon der Fehlschlag des Möchtegern Amazon-Konkurrenten “Kaufhaus Österreich” hatte Digitalisierungsminsterin Schramböck Spott eingebracht. Zweifel an ihrer fachlichen Kompetenz wurden laut, als Schramböck versuchte, die Funktionsweise der Plattform in der ORF-Pressestunde zu erklären.

Schramböck war vor ihrem Eintritt in die Bundesregierung Kurz I im Jahr 2018 CEO bei A1, dem größten Telekommunikationskonzern Österreichs. Ihr 5-Jahresvertrag wurde nach anderthalben Jahren wieder gelöst. Schramböck ist promovierte Ökonomin und ausgebildete Schamanin.

Titelbild: APA Picturedesk

Lesen Sie auch

Kommentare sind Geschlossen.

122 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
Nordicman
16. 07. 2021 10:47

Ausgebildete Shamanin?
Vielleicht sollte sie besser dort die Trommel schlagen? Man weiß es nicht.

Mir wird schlecht!
Vielleicht gibts ja jemanden in der Regierung der noch aus den gewürfelten Knochen lesen kann? Müßte ja reichen um in so ein Amt zu kommen, oder nicht?

Zuletzt bearbeitet 10 Monate zuvor von Nordicman
Cynane
16. 07. 2021 11:21
Antworte auf  Nordicman

Bitte nicht Schamaninnen beleidigen !!

Rasputin Rasputin
16. 07. 2021 11:07
Antworte auf  Nordicman

ausgebildete Shamanin und Ökonomin: was ist de Unterschied?
Das Böse ist immer (Arbeitslose) und überall (Internet)!

Plueschhamster
16. 07. 2021 10:40

“Ausgebildete Schamanin” !!?? Made my day !!

Strongsafety
16. 07. 2021 12:25
Antworte auf  Plueschhamster

Hat die Kirche nicht früher solche “Schamaninen” verbrannt? Auch als katholische Hexenverbrennung bekannt.

noemix.wordpress.com
16. 07. 2021 10:19

»Es wäre wünschenswert, wenn sich Politiker vor Amtsantritt einem Eignungsverfahren unterziehen würden.« (Othmar Hill, Personalberater)
Haha, der war gut.

Strongsafety
16. 07. 2021 12:26
Antworte auf  noemix.wordpress.com

Kickl: “Kannst Du die rechte Hand so heben? Ja? Bravo, eingestellt” – So in etwa?

Nordicman
16. 07. 2021 10:58
Antworte auf  noemix.wordpress.com

Allerdings

RLoecker
16. 07. 2021 8:11

Was macht die Schramböck eigentlich beruflich, wenn sie nicht vor diversen Kameras heiße Luft von sich gibt?

WoodyXXL
16. 07. 2021 12:19
Antworte auf  RLoecker

….aus Hühnerknochen lesen?

Nordicman
16. 07. 2021 10:48
Antworte auf  RLoecker

Aus dem Kaffeesud lesen?

Occam
15. 07. 2021 22:22

Das ist doch nicht so schlimm.
Internet ist ja auch eine Art des Schamanismus.
Und CERN? Mein Gott, die haben schließlich dort das Gottesteilchen gefunden.
Mit denen kann man die schwarzen Löcher stopfen.

nikita
16. 07. 2021 10:04
Antworte auf  Occam

😂😂😂

ManFromEarth
15. 07. 2021 22:31
Antworte auf  Occam

…. das “Teilchen” ist wohl sowas wie ein Feld und es gibt Schwarzen Löchern ihre Macht….

Sperraccount
15. 07. 2021 20:33

Wenn man für das Kinderkriegen einen Verstand bräuchte, wäre die Menschheit schon lange von der Erdoberfläche verschwunden.

1.Mai
15. 07. 2021 20:27

Die Schramböck hat keine Ahnung vom Internet, die Merkel weiss nicht, was der PCR Test ist….

Fuchur
15. 07. 2021 20:32
Antworte auf  1.Mai

Erklären Sie uns letzteres. Und warum verstehen die Corona-Leugner den Drosten nicht? 😉

ManFromEarth
15. 07. 2021 20:55
Antworte auf  Fuchur

… er beschreibt alles so einfach wie möglich, täte er es einfacher, wäre es falsch.
… es ist allerdings nicht einfach genug….😷

NetureiKarta
15. 07. 2021 20:20

Die Volkspartei ist auch kein Regime, sondern es ist eine Organisation mit faschistischer Vergangenheit hinten mit Polizei.

nikita
16. 07. 2021 10:06
Antworte auf  NetureiKarta

👍😂

amour
15. 07. 2021 21:27
Antworte auf  NetureiKarta

Ymmd😂😂

Huabngast
15. 07. 2021 20:08

Naja, wer sich zu grosse Schuhe anzieht darf sich nicht wundern, wenn er/sie damit keinen eleganten Schritt hinbekommt.

mrsmokie
15. 07. 2021 19:37

An die restlichen EU-Mitgliedsstaaten: Wir Österreicher sind so nicht!

Istria
16. 07. 2021 1:24
Antworte auf  mrsmokie

Wenn ich mir da Wahlresultat ansehe zweifle ich daran…

Fuchur
15. 07. 2021 19:35

Schüttelkopf. Bei Donald Knuth gibt’s eine Rubrik “Infrequently asked questions”. Und er hatte auch vor zwanzig Jahren aufgehört Emails zu schreiben, weil er dachte, dass 25 Jahre genug wären 😉

Antiparteiisch
15. 07. 2021 19:41
Antworte auf  Fuchur

Aber jetzt mal zu ihrer Verteidigung, oder auch nicht, was hat denn Bill Gates damals über das WWW gesagt? Oder Steve Jobs über die Größe von Smartphones und Eingabestifte? Man stelle sich vor, die hätten das als Digitalisierungsminister gesagt.

Chris2012
15. 07. 2021 19:24

Zumindest ist sie fesch und hat ein Studium beendet und das ist beides nicht selbstverständlich. Es hätte weit schlimmer kommen können. Man denke ans Verteidigungsministerium oder HBK.

mrsmokie
15. 07. 2021 19:34
Antworte auf  Chris2012

Naja – fesch?

Antiparteiisch
15. 07. 2021 19:33
Antworte auf  Chris2012

Aufgrund ihres Studiums wäre sie noch eher als Finanzministerin geeignet.
Vielleicht haben ein paar von den Vögeln eh was drauf, aber sie müssten die Ämter tauschen.
Oder auch nicht …

Immerhin kann man den BK nicht mal des Plagiierens verdächtigen.
Über jeden Zweifel erhaben sozusagen. 😇
Die Unwahrheit würde auch nie wissentlich sagen. Hat er ja selbst gesagt!

Antiparteiisch
15. 07. 2021 18:52

Das mit der Ausbildung ist in Österreich ohnehin so eine Sache.
Wenn ich gelernter Garten- und Grünflächengestalter bin, Geselle, kein Meister, darf ich nicht viel mehr als Laub rächen, Schnee schaufeln, ev. Unkraut jäten … das wars dann bald als Selbstständiger. Selbst wenn jemand seit dreißig Jahren einen Garten hat und Experte ist. Wenn ich für ein Unternehmen arbeite, darf ich Bäume und Sträucher erziehen und zurückschneiden.

Andererseits darf ich mir ohne Befähigungsnachweis einen Gewerbeschein holen und als Personal- und Fitnesstrainer aktiv werden. Da geht es immerhin um die Gesundheit. Eine falsche Technik beim Bankdrücken und die Schulten bedanken sich irgendwann. Falsche Übung bei künstlicher Hüfte oder Knien …

Das ist halt Ösistan.

Tony
15. 07. 2021 18:42

Schramböck ist ausgebildete Schamanin? Da könnte sie ja glatt ins Ministerium zum Mückstein wechseln, das ist auch so ein esoterischer Schamane, der von Wissenschaft nichts hält.

Antiparteiisch
15. 07. 2021 19:34
Antworte auf  Tony

Sie eine Charmanin,
Er ein Scharlatan.

ManFromEarth
15. 07. 2021 18:34

Transmission Control Protocol/Internet Protocol (TCP/IP) – stellt das Transportprotokoll zu Verfügung.
Hypertext Transfer Protocol (HTTP, HTTPs) ist ein zustandsloses Protokoll zur Übertragung von Daten auf der Anwendungsschicht über ein Rechnernetz. “s” meint verschlüsselt.
Hypertext Markup Language (HTML), das ist die Basis aller Browse Kommunikation, kommt vom CERN.

….. hör schon auf, fertig wäre ich noch länger nicht….😎

Antiparteiisch
15. 07. 2021 18:36
Antworte auf  ManFromEarth

Hm, Puh, da wundert ihr euch, dass manchen die Schrammböck dann doch lieber ist? loool

ManFromEarth
15. 07. 2021 18:47
Antworte auf  Antiparteiisch

…. wow, Ihre treffende Zusammenfassung bringt kein wirklich Vorteilhaftes Bild zu Intellekt der Menschen….😳

Antiparteiisch
15. 07. 2021 18:56
Antworte auf  ManFromEarth

Ich bin sicher die Mädels von der HTL fanden das Posting über Protokolle heiß.
Ich tu mir da halt ein bissl schwer.

Immerhin kann ich all meine iDevices doch recht gut handhaben. So ist es ja nicht. Mache auch regelmäßig Backups. Aber alles muss ich auch nicht wissen. Habe meiner Mutter, die als meine leibliche naturgemäß älter ist als ich, geholfen, eine Handysignatur zu bekommen. Also ich strenge mich an!

ManFromEarth
15. 07. 2021 19:00
Antworte auf  Antiparteiisch

👍 Sie sagen es, wenns dann nicht mehr klappt, oder sich Systeme verabschieden, dann kommt so jemand wie ich ins Spiel, oder der Himalaya an Elektroschrott wächst weiter….😉

ManFromEarth
15. 07. 2021 18:15

…. warum darf die da hin, nicht ich….?
Mir würde zum Thema ziemlich viel einfallen, zum CERN insgesamt auch….
Ist es hier bekannt das der LHC (Large Hadron Collider) die mit Abstand die größte von Menschen gebaute Einzelanlage ist, oder das es in der Kette auch noch den ATLAS, CMS, ALICE und LHCb Experiment gibt….
Fast alle nicht Invasiven medizinischen Diagnosesysteme haben da ihren Ursprung. (CT, PET, MR….)

Fuchur
15. 07. 2021 19:37
Antworte auf  ManFromEarth

Und was ist mit mir? Ich habe mit jemandem diskutiert, der Simulationen für den ITER gemacht hat …

ManFromEarth
15. 07. 2021 19:51
Antworte auf  Fuchur

👍 Das klingt jetzt spannend, gings um die Felder, die Temperaturen, oder die Fusionsdauer… Erzählen Sie bitte mehr!
Übrigens: https://mfe.webhop.me/wissenschaft/iter-bekommt-sein-magnetherz-zentraler-solenoid-magnet-des-internationalen-fusionsreaktors-ist-unterwegs/

Fuchur
15. 07. 2021 19:57
Antworte auf  ManFromEarth

Deswegen habe ich ja die Anspielung gemacht ;-). War auf einer “Summer-School”, ging um Optimierung. Mich hatte das aber etwas enttäuscht, ich glaube, er hatte selbst nicht verstanden, um was es ging. Habe noch irgendwo meine (handschriftlichen) Notizen. Falls ich was relevantes finde, lasse ich Sie es wissen!

ManFromEarth
15. 07. 2021 20:20
Antworte auf  Fuchur

… spannend kling es trotzdem.
Der Tokamak scheint mir noch etwas überschaubarer zu sein als der Stellarator.
Bei Beiden ist die Geometrie ein entscheidendes Thema, besonders der Stellarator ist da sehr komplex.

Samui
15. 07. 2021 18:54
Antworte auf  ManFromEarth

Sie blühen ja richtig auf 👍👍👍

ManFromEarth
15. 07. 2021 18:56
Antworte auf  Samui

…. sowas ist wie eine “Initialzündung” für mich, da hab ich Stundenlang Text….😉

Nordicman
16. 07. 2021 10:53
Antworte auf  ManFromEarth

Tja…ich bin leider jetzt schon ausgestiegen 🙂

ManFromEarth
16. 07. 2021 13:53
Antworte auf  Nordicman

… hab dafür jede Menge anderer “Ausstiegspunkte”…😉

ManFromEarth
15. 07. 2021 18:22
Antworte auf  ManFromEarth

… aja, nicht nur das WWW kommt von da, auch der erste Browser, Netscape 0.95b war der erste den ich getestet habe. Der lebt übrigens noch im Kern vom Firefox weiter….💻

Haltungsmedienschreck
15. 07. 2021 17:55

Jeder HTL-Schüler würde wohl besser als Digitalisierungsminister taugen. Und das sind die Leute, die uns aus dem Corona-Wahnsinn herausführen wollen (den sie selbst verursacht haben)?! Das ist aber bezeichnend für die politischer Kaste: bildungsfern, faktenresistent (siehe Corona), im ganzen Leben oft noch nie einer privatwirtschaftlichen Tätigkeit nachgekommen (seht euch mal die CVs von manchen Politikern an), aber fleißig monatlich abkassieren und dann auch noch deppert sein, wie der steirische Landeshauptmann, der es schäbig findet, wenn man sich nicht impft. Da fällt mir gleich mal noch ein Punkt ein: Unvermögen, logisch zu denken (siehe auch Corona).

accurate_pineapple
15. 07. 2021 17:59

👍

Amberg
15. 07. 2021 17:18

ausgebildete Schamanin!… e-so-terisch = Mann, ich höre nichts!

Antiparteiisch
15. 07. 2021 16:24

Wie sagte das deutsche Master Brain schon:

„Das Internet ist für uns alle Neuland“

Amberg
15. 07. 2021 17:42
Antworte auf  Antiparteiisch

das “alle Menschen Internet”…Neuland, damals in Australien vor genau 22 Jahren…na ja, ist eh schnell über die Meere geschwabt.

Antiparteiisch
15. 07. 2021 16:05

Naja, in gewissem Sinne hat sie schon Recht.
Der Erfinder war ja Sir Timothy John Berners-Lee und der war bei CERN.

schwerwiegend
15. 07. 2021 18:36
Antworte auf  Antiparteiisch

World wide web oder internet – ist ja eh alles das selbe. Als ehem. A1 CEO und Minister für Digitalisierung erwartet man halt etwas mehr Präzision in der Begriffswahl.

Wäre sie nur Ministerin für Kuhfladen, könnte man da noch darüber hinweg sehen.

Ich kenne viele Frauen aus Technik und IT die echt was drauf haben, es ist halt ein Trauerspiel wenn man so besetzt.

Aber, es ist eh nur unser Geld.

Thomas Walach
15. 07. 2021 17:55
Antworte auf  Antiparteiisch

Nein, war er nicht. Lesen Sie doch den Artikel, da erkläre ich das. 🙂

Antiparteiisch
15. 07. 2021 18:19
Antworte auf  Thomas Walach

Ach, sry, ich lese keinen Kant.

Die Grundlagen kommen von Sir Timothy John Berners-Lee am CERN, der das WWW erdacht und entwickelt hat. Das Internet ist eine Weiterentwicklung oder viel mehr Ergänzung mit eigenen Funktionen. Ja, als Digitalisierungsministerin muss sie das vielleicht wissen, keine Ahnung.

Ich glaube, als Normalbürger muss man das nicht en Detail wissen. Die Wurzeln der Vernetzung liegen am CERN, das ist mal Fakt.

Zudem kommt es auch immer darauf an, zu wem man spricht. Hat sie mit ihrem Kommentar Programmierer angesprochen oder normale Bürger? Soll ich mich da jetzt einlesen und meiner Mutter, 71, erklären, was der Unterschied zw. WWW und Internet ist?

Nix für und ungut, ich halte das ein bisserl für Haarspalterei.
Für Technikaffine wird das aber wohl so wichtig sein, wie für mich das Komma an der richtigen Stelle.

Jeder wie er glaubt.
Bin ein Anhänger der Demokratie, auch wenns manche anders sehen.

ManFromEarth
15. 07. 2021 18:24
Antworte auf  Antiparteiisch

ein Fachminister/in MUß die Grundlagen kennen!

Antiparteiisch
15. 07. 2021 18:34
Antworte auf  ManFromEarth

Schon, sollte, aber wer versteht das von den Normalos?
Ich bin zwar ein relativ genauer Mensch, aber für mich war das auch einerlei bisher. Neuland quasi 🙂

Was hätte sie denn richtigerweise sagen müssen?

Hier wurde das WWW erfunden und installiert. Später in den USA durch das Internet also eMails, Telefonie und Datenübertragung ergänzt?

Also sind WWW und Internet zwei verschiedene Netzsysteme, die “parallel” laufen und teilweise die selbe Hardware nutzen, aber unterschiedliche Funktionen und Protokolle haben?

ManFromEarth
15. 07. 2021 18:43
Antworte auf  Antiparteiisch

… genau das ist das Problem, am Anfang musste JEDER die Technik im Detail verstehen um die benutzen zu können. Es gab eine starke Selektion unter den Benutzern, da hatte die Kommunikation noch Qualität und Niveau.
Jetzt kann es jeder benutzen, auch ohne irgendwelche Kompetenzen.

Zu Ihre Frage:
TCP/IP ist das Transportvehikel, es besteht aus 7 Schichten, bzw. Ebenen
HTTP/WWW ist die oberste und für den Benutzer direkt sichtbar.
Weiter unten sind dann noch FTP, SMTP und weiter Protokolle aktiv, die sieht der Benutzer meist nicht direkt, die sind aber essentiell für die Gesamtfunktion…

Amberg
15. 07. 2021 17:50
Antworte auf  Antiparteiisch

Hat sie einen Sinn für Gewissen? Ein blauer Helm macht keinen Sinn, wenn man nur wie ein Frosch in die Kamera zu grinsen hat.

Antiparteiisch
15. 07. 2021 17:54
Antworte auf  Amberg

Politiker und Gewissen?
Die haben höchstens jemanden im übertragenen Sinne auf dem Gewissen.

Der Helm wird dort Vorschrift sein. Eh gut, wenn die Leute dort ihren Job ernst nehmen.
Sie kann ja immer noch die Treppe runter fallen.

Oarscherkoarl
15. 07. 2021 15:44

Ein Schamane oder eine Schamanin sind Mittler zwischen den drei Welten und können in allen gleichzeitig und bewusst wirken. Sie versetzen sich dazu in einen anderen Bewusstheitszustand, Trance genannt.

Schamböck ist halt in einer ganz speziellen “Trance” hängen geblieben…

Tony
15. 07. 2021 18:44
Antworte auf  Oarscherkoarl

Ich habe immer geglaubt, die schaut so komisch drein, weil sie eingeraucht ist. Jetzt wurde ich eines Besseren belehrt, es ist der Schamanismus, nicht der Cannabismus.

Helmut1971
15. 07. 2021 15:29

Ausgebildete Schamanen??? Unfassbar…in dem Fall gleich für den Job gebildet wie der Blümel der Philosoph!

Tony
15. 07. 2021 18:45
Antworte auf  Helmut1971

Sei nicht so streng. Der Kogler hat auch Volkswirtschaft studiert und hat dann Umsatz mit Gewinn verwechselt bei den Förderungen. Der Mahrer hat’s wahrscheinlich gewusst und war natürlich still.

bmtwins
15. 07. 2021 15:46
Antworte auf  Helmut1971

schau dir mal die anderen regierungsmitgleider an – der bauerntrampel hat die HLA f wirtschaftl berufe und das wars

Gonzo
15. 07. 2021 15:05

Und die NÖM hod die Mobiltelefonie entwicklt….datsua haums eksdra die Joghurtbecha eafundn

nikita
16. 07. 2021 10:25
Antworte auf  Gonzo

Ymmd😂😂😂

Samui
15. 07. 2021 19:58
Antworte auf  Gonzo

Köstlich😃😃

Grete
15. 07. 2021 15:53
Antworte auf  Gonzo

Danke, konnte wieder einmal herzhaft lachen.

DonCamillo
15. 07. 2021 15:01

Die Quote machts möglich………..

Das beste Personal das Österreich je hatte!! (???)

Wie der HERR (BASTI) so das Gescher!

Zuletzt bearbeitet 10 Monate zuvor von DonCamillo
accurate_pineapple
15. 07. 2021 17:51
Antworte auf  DonCamillo

🤣

Grete
15. 07. 2021 15:56
Antworte auf  DonCamillo

Nein, sowas macht nicht die Quote möglich. Denn sie hat keinen einzigen FÄHIGEN Mann wegen der Quote von einem vorderen Platz verdrängt!!!

Geschlechtergleichheit besteht erst dann, wenn Frauen genauso dumm sein dürfen wie Männer.

Tony
15. 07. 2021 18:46
Antworte auf  Grete

Kein leichtes Unterfangen bei dieser Regierung.

Strongsafety
15. 07. 2021 16:43
Antworte auf  Grete

Sie war leicht steuerbar. Wissen wir ja eh von den Chats. Und nein Fr. Ministerin, Chats sind keine Katzen.

Tony
15. 07. 2021 18:47
Antworte auf  Strongsafety

Aber Corona ist ein Bier!

Antiparteiisch
15. 07. 2021 16:22
Antworte auf  Grete

Hehe, spitze Feder.
Und dazu wahr.

bmtwins
15. 07. 2021 15:05
Antworte auf  DonCamillo

na immerhin ist sie tirolerin 2017 und wu managerin 2017
https://www.bmdw.gv.at/Ministerium/Ministerin.html
allein sowas auf der ministeriums-HP anzuführen zeugt von wahrem intellekt

Samantha69
15. 07. 2021 14:56

Eine in der unsäglichen Riege der völlig inkompetenten Kurz’schen Ministerdarstellerinnen.

schwerwiegend
15. 07. 2021 18:37
Antworte auf  Samantha69

Die Darsteller könnens auch ruhig dazu rechnen, die sind da ebenbürtig.

accurate_pineapple
15. 07. 2021 17:51
Antworte auf  Samantha69

👍

MeineHeimat
15. 07. 2021 14:42

promovierte Öknomin …… bitte Plagiatsjäger umgehend tätig werden! So eine Aktion SCHREIT geradezu danach!

Prokrastinator
15. 07. 2021 14:19

Mir geht es immer mehr wie dieser Vogelart, die gegenüber einem exakt gleich großen Kontrahenten nicht mehr entscheiden kann “kämpfen oder fliehen” und dann durch diese Überforderung des Hirns das Bewusstsein verliert.

Bei mir dreht sich’s allerdings um die Frage “lachen oder heulen”……mir ist schon wieder ganz schummrig…..

Grete
15. 07. 2021 15:57
Antworte auf  Prokrastinator

LongCovid-Symptome?
Lesen Sie den Kommentar von Gonzo, dann fällt Ihnen das Lachen leichter.

Zuletzt bearbeitet 10 Monate zuvor von Grete
Krawutzikaputzi
15. 07. 2021 14:14

Das kann man ja gar nicht erfinden!
Man stelle sich vor, diese hochqualifizierte Ministerin hätte sich in den weiten des Internets verloren.
Eine Expertin durch und durch, um die uns wohl die ganze Welt bestimmt nicht beneidet!
Wo bitte ist denn der Unterschied zwischen den USA und der Schweiz?
Ein S kommt doch in der Schreibweise ohnehin vor!
Diese schwürkise Dodeltruppe wäre ja insgesamt recht lustig, das Problem besteht aber darin, daß sie das Land in den Abgrund regiert.

Lojzek
15. 07. 2021 14:00

Ich hab versehentlich bei mir das Internet gelöscht, kann mir wer behilflich sein?

summasummarum
15. 07. 2021 14:09
Antworte auf  Lojzek
bmtwins
15. 07. 2021 14:09
Antworte auf  Lojzek

vielleicht kann man auf kaufhaus österreich ein reparaturset kaufen

KarinLindorfer
15. 07. 2021 14:05
Antworte auf  Lojzek

Schalten sie den adblocker ein und wieder aus, das hilft….😁

Lojzek
15. 07. 2021 14:07
Antworte auf  KarinLindorfer

Ich glaub jetzt ist im Keller das Licht ausgangen …

KarinLindorfer
15. 07. 2021 14:42
Antworte auf  Lojzek

Sie sind ein hoffnungsloser Fall, bewerben sie sich als Minister….

Lojzek
15. 07. 2021 15:35
Antworte auf  KarinLindorfer

Kann ich mir als Minister wenigstens einen Fauxpas, bei der Hymne genehmigen …

Zuletzt bearbeitet 10 Monate zuvor von Lojzek
Tony
15. 07. 2021 18:51
Antworte auf  Lojzek

Wenn du keinen Taschenrechner besitzt, könntest du Finanzminister werden.

bmtwins
15. 07. 2021 14:04
Antworte auf  Lojzek

ich frag mal meine schwimu, die hat das auch schon gemacht, ich frag sie wie sie es wieder gerichtet hat 🙂

Unbekannt
15. 07. 2021 13:54

Als Frau ist sie doch ausreichend qualifiziert.

Tony
15. 07. 2021 18:53
Antworte auf  Unbekannt

Zackzack akzeptiert sexistische Postings? Bei mir war die Redaktion zensurfreudiger, aber ich hab ja nicht gegen Frauen gestichelt, sondern gegen BM Ludiwig und Altkanzler Schröder.

0815
15. 07. 2021 17:37
Antworte auf  Unbekannt

das ist aber böse!

Tony
15. 07. 2021 18:54
Antworte auf  0815

Es ist nicht böse, es ist sexistisch.

MeineHeimat
15. 07. 2021 14:43
Antworte auf  Unbekannt

als biegsame Brezel? Ja, das schon !

bmtwins
15. 07. 2021 14:32
Antworte auf  Unbekannt

für?……

KarinLindorfer
15. 07. 2021 13:52

Gibts eigentlich irgend jemanden der nicht weis, dass das Internet in den USA entwickelt wurde? Also ich hab noch keinen getroffen….

Samui
15. 07. 2021 14:17
Antworte auf  KarinLindorfer

Jetzt kennen Sie eine😃

KarinLindorfer
15. 07. 2021 14:43
Antworte auf  Samui

Die wollt ich aber gar nicht kennenlernen…

summasummarum
15. 07. 2021 13:50

Sorry, aber sie ist der personifizierte Blondinenwitz.

Neun
15. 07. 2021 13:48

Steuerbare Frauen eben, die ebenso Ahnungslos sind wie ihre männlichen Pendants.

Unfassbar die Inkompetenz unserer Staatsführung.

MeineHeimat
15. 07. 2021 14:44
Antworte auf  Neun

eher doch unfassbar und dodelhaft jene Wähler welche so eine Partei wählen!

bmtwins
15. 07. 2021 13:45

hoffentlich löscht die am desktop nie die verknüpfung zum browser, sonst glaubt sie am end noch sie hat das internet gelöscht !

CrisesWhatcrisis
15. 07. 2021 14:11
Antworte auf  bmtwins

Nun ja, eine gewisse Löschungsaffinität …

sidonia
15. 07. 2021 13:45

Wie bestellt, so geliefert…

bmtwins
15. 07. 2021 13:44

Eine Schamanin – ich fass es nicht, und ein Philosoph als Finanzminister, was für eine Dödeltruppe

siegmund.berghammer
15. 07. 2021 13:43

Man darf gar nicht zuviel nachdenken über diese schwürkise Truppe, es droht sonst entweder ein Schlaganfall oder gar ein Hinterwand-Infarkt. Da hilft auch ein Kanister Buerlecithin nicht weiter…

Zuletzt bearbeitet 10 Monate zuvor von siegmund.berghammer
KarinLindorfer
15. 07. 2021 13:55
Antworte auf  siegmund.berghammer

Buerlecithin hilft da nix. Das ists schon besser sich hin und wieder ein Schlückchen Alkohol zu genehmigen, da kriegt man wenigstens nicht alles so mit…..😵

summasummarum
15. 07. 2021 13:59
Antworte auf  KarinLindorfer

Wir brauchen eine Lieferung Asti von ManFromEarth😊

ManFromEarth
15. 07. 2021 18:17
Antworte auf  summasummarum

… ja bitte, 🍾🍾🍾 hab ich noch….🥂

Samui
15. 07. 2021 13:40

Schramböck…. und der Buberl Kanzler.
Das Dreamteam. Wäre ja lustig, wenn diese Gestalten nicht Österreich regieren würden.
Schmid versteckt sich irgendwo, Blumerl vergisst alles, Kocher überlegt soziale Errungenschaften zu entfernen, Edtstadler … Was macht die eigentlich? Die Flex zischt irgenwas,
Kann man beliebig fortsetzen..

KarinLindorfer
15. 07. 2021 14:03
Antworte auf  Samui

Eine geballte Ladung Kompetenz also….wenns nichts kosten würde könnte man ja darüber lachen über diese Leute, aber so.. und die Edtstadler ist gerade schwer mit Zadic beschäftigt so viel ich mitgekriegt habe…..

summasummarum
15. 07. 2021 13:55
Antworte auf  Samui

Eine ganz normale ÖVP-Familie…

hagerhard
15. 07. 2021 13:36

auch so ein aussergewöhnliches mitglied des kurzschen dream-teams.

https://www.hagerhard.at/blog/2020/06/dream-team/

Sessa40
15. 07. 2021 13:32

Dank der Quote haben wir solche Dumpfbacken in der Regierung.
Eigentlich unglaublich.

CrisesWhatcrisis
15. 07. 2021 14:09
Antworte auf  Sessa40

Die Quote spielt hier gewiss eine völlig untergeordnete Rolle.
Die männliche Seite der Regierungsbank scheint auch nicht Nobelpreis-verdächtig.

CrisesWhatcrisis
15. 07. 2021 13:30

Eigentlich nicht zu fassen.
Solche Leute regieren Österreich.

Tony
15. 07. 2021 18:58
Antworte auf  CrisesWhatcrisis

Da irrst du dich. Diese Leute regieren nicht das Land. Die stehen nur in der Öffentlichkeit als Marionetten. Die Fäden ziehen ganz andere.