»Schon Mittaggessn?« – Kurz erntet Spott auf TikTok

Das ging nach hinten los: Auf seinem TikTok-Kanal erhält der Bundeskanzler nicht unbedingt Likes und Anerkennung. Nutzer fluten ihn mit Kritik und Memes.

Wien, 03. August 2021 | Bundeskanzler und ÖVP-Chef Sebastian Kurz hat seine Präsenz in den sozialen Medien um eine Plattform erweitert. Auf der Kurzvideo-App TikTok will sich der Kanzler wohl mit einem jüngeren Publikum austauschen und eine neue Zielgruppe erreichen. Das ging jedoch erstmal schief: Die TikTok-Nutzer reagierten auf den neuen Kanal mit einer Welle an Spott.

Offenbar erhoffte sich der Account des Kanzlers, Fragen rund um die Impfung und die Arbeit von Kurz beantworten zu können. Die jungen Nutzer verwenden die Fragen-Antworten-Funktion jedoch eher dafür, sich über Kurz lustig zu machen.

“Habens scho gessn, Herr Bundeskanzler?”

In den Kommentaren ist besonders die Frage “Haben’s schon Mittag gegessen?” zu finden – eine Anspielung auf ein Zitat des Bundeskanzlers, das in den letzten Monaten zum Meme geworden ist, nachdem der Kanzler einen Besuch im Seniorenheim abgehalten hatte. Ebenfalls interessiert es die TikTok-Nutzer, in welchem Level der Kanzler im Online-Spiel “Candy Crush” sei.

Die Frage “Wann bekomme ich die Staatsbürgerschaft?” fiel dabei ebenfalls recht häufig.

Zahlreiche TikTok-Nutzer wünschten sich außerdem, dass der Bundeskanzler vor der Kamera einmal springt.

Österreichische Politik auf TikTiok

Bereits im April 2020 war der Bundeskanzler auf TikTok ein großes Thema gewesen. Dort hatten einige Nutzer sogenannte “Shawty”-Videos veröffentlicht, in denen Kurz bei Pressekonferenzen zur Corona-Pandemie als Sexsymbol dargestellt worden war. ZackZack hatte ausführlich über die Hintergründe berichtet. Die besten “Shawty”-Videos hatte ZackZack in einem Video zusammengefasst:

Als der TikTok-Hype um „Basti Short“ bekannt wurde, berichteten mehr als 15 Tageszeitungen in Österreich über das Basti-Phänomen. ZackZack hatte eine ausführliche Anfrage an das Unternehmen gestellt und damit den Konzern verblüfft, denn: Es war die einzige Anfrage, die der Konzern zum Thema erhalten hatte. Außer ZackZack hatte sich zum damaligen Zeitpunkt kein österreichischer Journalist bei TikTok gemeldet.

In Österreich ist die Präsenz von Politikern auf TikTok eher bescheiden. Neben dem Bundeskanzler hatten sich zuvor der Wiener Bürgermeister Michael Ludwig (SPÖ) sowie Ex-FPÖ-Chef Norbert Hofer auf die Plattform gewagt. Ansonsten sind noch die NEOS mit einem offiziellen Account auf TikTok unterwegs.

(jz)

Titelbild: APA Picturedesk

Lesen Sie auch

30 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
Geschobelt
4. 08. 2021 11:58

TikTok, TikTok, TikTok, …
Kurz. Die Uhr tickt und Tokt.

Das Ablaufdatum des Kurz rückt näher,
entweder wird es Kurz dann zum halben Preis geben,
oder er muss entsorgt werden!

Kathreinerle
4. 08. 2021 6:41

Treiben sich dort nicht auch Pädophile herum? Ich hoffe, das wird überprüft.

Anonymous
4. 08. 2021 6:51
Antworte auf  Kathreinerle

Machen Sie sich Sorgen um den Kanzler?

Man nennt das Einlassungsfshrlässigkeit.

Da muss er jetzt durch. Fürchte ich.

CoronaKritikerin
3. 08. 2021 21:05

Mein Bruder und ich sind uns nicht 100% sicher,ob es echt ist,da der Verfiezierungshacken fehlt,andererseits würde es woll kein Faker so schlecht aufziehen.

Coach1100
3. 08. 2021 19:49

Wenn er nicht geschminkt ist,schaut er aus wie einer der Drogen nimmt.So ein aufgschwapptes Gsicht.

Bastelfan
4. 08. 2021 8:20
Antworte auf  Coach1100

Ein schlaffi halt.

Surfer
3. 08. 2021 20:11
Antworte auf  Coach1100

Ein Drogenspezialist hat es mal analysiert, wenn man auf Koks ist, und er zeigt oft typische Symptome dieser Droge, das sein Freund Ho selbst mit Koks zu tun hat ist bewiesen…..wurde ja trotz Geständnisse von der Justiz die Anklage eingestellt…
Koks ist Mode in solche kreisen, Politiker ist er keiner, billiger Schausteller und Sektenführer der den Staat ausraubt…

ManFromEarth
3. 08. 2021 20:23
Antworte auf  Surfer

… Das ist eine höchst persönliche Angelegenheit! (Anwalt von Blümel)

Kathreinerle
3. 08. 2021 19:18

Auf dem Bild schaut er aus wie die Wurscht. Will er jetzt Jesus sein?? Der Messias??

Bastelfan
4. 08. 2021 8:21
Antworte auf  Kathreinerle

Immer schon. Ist jesus nicht der oberchef der pädophilen priester, von denen basti unlängst sprach?

Kathreinerle
3. 08. 2021 18:42

Sowas Peinliches.

Bastelfan
4. 08. 2021 8:21
Antworte auf  Kathreinerle

Jo, echt. Ihm ist echt nix peinlich.

Surfer
3. 08. 2021 17:26

Die Medien sind großteils korrupt und gekauft, der sogenannte Boulevard ist reine Schmierenkomödie und macht sich weil sie unfähig sind zu recherchieren mit Werbe-Schmiergelder abhängig….
Wer unfähig ist und nichts kann muss eben von Korruption leben.
Wäre es anders und hätten vorwiegend seriöse Medien wäre das Staatsmännlein schon längst Geschichte weil mögen tut den korrupten Schnösel keiner, und seine Schnöseltruppe von unfähige Schleimer noch weniger….
Die versuchen eben alles aus der Realität auszubrechen und ihr Türkises Wölkchen über die Bevölkerung zu stülpen.
Wie schäbig das abgeht zeigen die grünen die noch unfähiger sind und wie ein Schleim in dem Abwasserstrom der türkisen schwimmen….

Bastelfan
4. 08. 2021 8:22
Antworte auf  Surfer

Wenn sie sagen, der basti ist korrupt, dann wird er klagen.

KarinLindorfer
3. 08. 2021 14:26

War absehbar das das nach hinten los geht. Ist doch einfach ungut wenn sich ein erwachsener Mann so derartig an die Jungend anbiedert. Bei Ludwig kann ich mir das noch eher vorstellen, das ist ja dann schon fast großväterlich.

Zuletzt bearbeitet 1 Jahr zuvor von KarinLindorfer
gue
3. 08. 2021 17:53
Antworte auf  KarinLindorfer

Seit wann ist der Wastl mit den großen Ohren ein erwachsener Mann. Der ist weder erwachsen und schon gar kein Mann, Diese armselige Kreatur ist eine ferngesteuerte Marionette.

bmtwins
3. 08. 2021 14:51
Antworte auf  KarinLindorfer

naja mit der Jugend haben es die türkisen bekanntlich ja generell nicht so – ich sag nur Schulschlusskonzert von Fassmann mit DJ Ötzi 🙂

nikita
3. 08. 2021 17:34
Antworte auf  bmtwins

🤣

Prokrastinator
3. 08. 2021 14:03

Was ist heute nur los? Ist heute internationaler Glückstag?

Die dt. Regierung gibt zu den Effekt ihrer Maßnahmen nicht nennen zu können/wollen.
Der Standard muss mich kontaktieren, weil mich andere User zu einem Standard-Ticker-Treffen einladen.
Dem Bub wird vorgeführt, dass es sogar nach hinten losgehen kann, selbst wenn er meint seine “Trümpfe” auszuspielen.

Ich werde heute einen Lotto-Tipp lösen…..;)))

amour
3. 08. 2021 20:39
Antworte auf  Prokrastinator

Hmm…mit Ihnen würd ich mich auch gern mal zum Info- u. Gedankenaustausch treffen…🤓 leider wohne ich am anderen Ende Österreichs, somit könnte ich Ihnen nicht mal beim (nächtlichen) spazieren begegnen – schade..

Viel Glück beim Tipp🍀

Kathreinerle
3. 08. 2021 18:43
Antworte auf  Prokrastinator

Good luck 🙂

plot_in
3. 08. 2021 13:49

Dass es um Corona geht, war ja nur der Aufhänger, damit sein offizieller Tok-Tok-Auftritt in den Tageszeitungen wohlwollend berichtet wird. Er mache es aus “gesundheitspolitischen, sozialen” Beweggründen. Er tue sich Tok-Tok aus “Selbstlosigkeit” an! Dass ich nicht lache: Genussmenschen sind zuallererst Egoisten.

Und genau dieser Spin ist es, der gefährlich ist: Geht der Corona-Vorwand durch, kann er personalisierte Werbung tok-tok-tok auf Staatskosten verbuchen. Denn Tik-Tok funktioniert als Medium nur personalisiert. Und schon spart sich die ÖVP wieder Wahlkampfkosten auf Kosten der Republik.

Die Faschisten auf der ganzen Welt haben es immer auch so gemacht, dass sie ihre eigenen Werbungskosten den SteuerzahlerInnen aufgehalst haben. Dem muss ein Riegel vorgeschoben werden!

Unbekannt
3. 08. 2021 13:42

Ich schick ein B-Foto, krieg ich dann alles, was ich will?

accurate_pineapple
3. 08. 2021 16:41
Antworte auf  Unbekannt

🤣👍

Prokrastinator
3. 08. 2021 14:04
Antworte auf  Unbekannt

Hängt vermutlich vom B ab.

Was haben Sie zu bieten?….;))

gue
3. 08. 2021 17:57
Antworte auf  Prokrastinator

Herr Doktor, ich habe einen wie ein Baby. Das ist doch nicht schlimm. Doktor fällt in Ohnmacht. Nachdem aufwachen. Ich habe es Ihnen ja Gesagt. Einen wie ein Baby; 53 cm land, 4 Kg 50 schwer.

Unbekannt
3. 08. 2021 14:43
Antworte auf  Prokrastinator

Ich könnte so richtig nah ranzoomen.

bmtwins
3. 08. 2021 16:46
Antworte auf  Unbekannt

sind das dann die vielzitierten 20cm?, dann kriegst alles was du willst

ResPublicaLiberaNoricum
3. 08. 2021 13:23

Herr BK, wissen Sie dass türkis vom Wort Türkei stammt? Verhaften Sie sich jetzt selbst wegen politischem Islam, jo jo?

Strongsafety
3. 08. 2021 13:11

Hr BK, ich will ein Indianer Casino ohne Steuerpflicht eröffnen, wohin muß ich spenden, damit das rein gar nichts zusammenhängt, Oida.