»Gemma Lugner«-Shirt für Impfwillige im Einkaufszentrum

Auch in der Lugner City kann man sich nun gegen Corona impfen lassen. Neben einer Dosis Johnson & Johnson gibt es ein “Gemma Lugner”-Shirt oben drauf.

Wien, 04. August 2021 | Um die Corona-Schutzimpfungen noch näher zu den Menschen zu bringen, bietet die Stadt Wien nun auch Impfungen in drei Einkaufszentren an.

“Gemma impfen”

Am Mittwoch um 10:00 Uhr öffnete die Impfstation der MA 15 in der Wiener Lugner City. Um Kunden anzulocken, bekommen die Impfwilligen ein “Gemma Lugner”-Shirt geschenkt.

Geimpft wird mit dem Vakzin von Johnson & Johnson. Personen zwischen 12 und 18 Jahren erhalten das Biontech/Pfizer-Präparat. Die Impfstelle ist Montag bis Freitag von 9 bis 15 Uhr und von 16 bis 21 Uhr geöffnet, samstags von 9 bis 14 Uhr und von 15 bis 18 Uhr.

Auch Auhof-Center und Riverside-Liesing impfen

Die zwei weiteren Zentren sind das Auhof Center in Wien-Penzing und das Riverside in Liesing. Anmeldungen sind wie in den Impfboxen nicht notwendig – einzig ein Personalausweis ist vorzuweisen, wenn vorhanden eine E-Card.

In den beiden Einkaufszentren wird Freitag von 14 bis 20 Uhr geimpft und im Riverside am Samstag von 9 bis 12 Uhr und von 13 bis 18 Uhr. Im Auhof Center werden am Samstag von 9 bis 13 Uhr und von 14 bis 18 Uhr Impfungen angeboten.

In Wien verwies man am Dienstag im Büro von Gesundheitsstadtrat Peter Hacker (SPÖ) auch auf schon gesetzte Schritte, etwa die eingesetzten Impfbusse, die eine wohnortnahe Impfung ermöglichen. Aktuell kann man sich beim Reumannplatz und beim Bahnhof Hütteldorf im Bus impfen lassen. Auch das Impf-Boot auf der Alten Donau und diverse Impfboxen bieten nach wie vor einen Stich ohne Voranmeldung an.

(mst)

Titelbild: APA Picturedesk

Lesen Sie auch

6 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Bewertungen
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare