Debatte um Ungeimpfte – Hänseleien »vielleicht zu akzeptieren«

Wenn ungeimpfte Schüler gehänselt würden, wäre das „vielleicht zu akzeptieren“, findet Bildungsminister Faßmann. Mit seiner Teststrategie erhält er Rückhalt von Gesundheitsminister Mückstein, der die Ungleichbehandlung bei Masken & Quarantäne aber „nicht sinnvoll“ findet.

Wien, 11. August 2021 | Vergangene Woche hatte Bildungsminister Heinz Faßmann (ÖVP) seinen sogenannten „Vierpunkteplan“ für den Schulstart im Herbst vorgestellt. Teil davon: Nur Ungeimpfte (Schüler wie Lehrer) müssen sich nach der zweiwöchigen „Sicherheitsphase“ regelmäßig testen lassen.

Gesundheitsminister Wolfgang Mückstein (Grüne) unterstützt das Bildungsministerium in dieser Strategie, hält aber eine Ungleichbehandlung von Geimpften und Ungeimpften bei Maskenpflicht oder Quarantäne für „nicht sinnvoll“.

Hänseleien „vielleicht zu akzeptieren“

Angesprochen auf die Tests nur für Ungeimpfte, und ob Faßmann in Folge nicht befürchte, dass dies in den Schulen zu Hänseleien von Ungeimpften führen könne, war der Bildungsminister in der Pressenkonferenz am vergangenen Mittwoch zunächst auf die Impf-Diskussion ausgewichen. So hatte er betont, dies sei jedenfalls kein Grund, von Impfungen abzuraten. Zudem hatte er die Hänselei-Frage beantwortet: wenn es zu Hänseleien komme, „dann ist das vielleicht zu akzeptieren“, so Faßmann.

„Wie kann es zu Hänseleien zwischen Geimpften und Ungeimpften kommen? Schwierig vorherzusehen, vielleicht sollte man die hier anwesenden Schülerinnen und Schüler fragen, ob so etwas stattfinden kann. Ich kann nur umgekehrt sagen, es kann ja dann nicht die Ursache sein, von der Impfung abzuraten, damit es nicht zu Hänseleien kommt.

Wenn es dazu kommt, dann ist das vielleicht zu akzeptieren.“

Mückstein: Ja bei Tests, nein bei Masken & Quarantäne

Am Dienstag wurde Gesundheitsminister Mückstein (Grüne) im Puls24-Interview gefragt, ob es Unterschiede für Geimpfte und Ungeimpfte Schüler geben solle. Er unterstütze das Bildungsministerium: Das kontinuierliche PCR-Testen würde „ganz wesentlich“ sein für den permanenten Schulbetrieb, bekräftigte Mückstein die Teststrategie Faßmanns, der Tests nur für Ungeimpfte vorsieht.

In punkto Masken und Quarantäne hält Mückstein eine Ungleichbehandlung aber für „nicht sinnvoll“. Es sei nicht ausgeschlossen, dass auch doppelt Geimpfte das Virus übertragen könnten. Aber dass Masken „Thema in den Schulen“ werden könnten, das glaube der Gesundheitsminister schon.

Derzeit ist die Impfung für ab 12-Jährige freigegeben, mit einer Freigabe der Impfung für unter 12-Jährige rechnet Wolfgang Mückstein mit Jahresende.

(lb)

Titelbild: APA Picturedesk

Lesen Sie auch

73 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
Nelke
12. 08. 2021 18:26

“Hänseleien von jüdischen Kindern sind vielleicht zu akzeptieren.” Und bevor nun irgendjemand aufheult: Ich weiß, dass dieser Vergleich überzogen ist. Aber er ist nicht völlig unangebracht, denn es ist derselbe Geist, welcher sich wieder zeigt. Derselbe Geist…

MrsHarryTuttle
12. 08. 2021 13:15

Ein Bildungsminister der schwarze Pädagogik und Mobbing duldet – besser noch, nicht so schlimm findet!
Unsere Regierung ist wahrhaftig am A…!!

Zuletzt bearbeitet 10 Monate zuvor von MrsHarryTuttle
Edge83x
12. 08. 2021 12:49

Das dürfte sich in die zahlreichen “Schmankerln” dieser Regierung nahtlos einreihen: Der Bildungsminister findet Mobbing unter bestimmten thematischen (= Ungeimpfte) Bedingungen für akzeptabel. Das muss man sich mal auf der Zunge zergehen lassen! Dieses Land ist geistig komplett am Sand!

Nordicman
12. 08. 2021 12:52
Antworte auf  Edge83x

Nein, leider deren Wählerschaft. Ich empfehle, weil ich mich um deren physische und psychische Gesundheit sorge, einen Arztbesuch bei Speziallisten und Experten zu machen. Das schaut nicht gesund aus?

Suppenkasper
12. 08. 2021 11:10

Fassmann -soziale Kompetenz? Mobbing ist gut wenn es gegen Nichtgeimpfte geht? Herr Fassmann treten sie zurück!

Suppenkasper
12. 08. 2021 11:02

Der Herr Fassmann ist klar eine Fehlbesetzung er hätte vielleicht Chancen als Folterknecht in Nordkorea aber als Bildungsminister ist er einfach voller sozialer Dummheit.

brm
12. 08. 2021 10:57

Ich bin von Faßmann unendlich enttäuscht! Er akzeptiert ganz offen Mobbing in der Schule!
Hier ein paar aktuelle Zahlen, die die Aussagen unserer Politiker und “Experten” als Lügen entlarven:
Gibraltar: Impfquote 100%, Inzidenz 537,2
Island: Impfquote: 74,8%, Inzidenz 211,9
Israel: Impfquote 62,4%, Inzidenz 320,8
Spanien: Impfquote 61,1%, Inzidenz 257
Deutschland: Impfquote 55,1%, Inzidenz 25,1
Polen: Impfquote 47,3%, Inzidenz 2,8

Strutta
12. 08. 2021 10:55

Die Spaltung der Bevölkerung muss vorangetrieben werden. Nur so sind die Schafe abgelenkt um nicht zu erkennen was passiert.

Samui
12. 08. 2021 12:51
Antworte auf  Strutta

Don Camillo spricht

welsumer
12. 08. 2021 9:44

»vielleicht zu akzeptieren«
Herr Minister finden Mobbing gut: Von Pädagogik versteht er nichts – Gemobbte können bis zum Selbstmord getrieben werden: Rücktritt!

Strongsafety
12. 08. 2021 7:39

Wenn schwarze Kerzelschlucker den Kindern Bildung eintrichtern wollen. Fürchterlich. Und die Vollpfosten in Österreich wählen die noch.

samhain
11. 08. 2021 22:25
Nordicman
12. 08. 2021 11:26
Antworte auf  samhain

Kurz nimmt eh keiner mehr ernst!

Buerger2021
11. 08. 2021 20:59

Ich zweifle schon lange an der Qualifikation von Faßmann, aber seine Aussage bezüglich erlaubter Hänseleien nicht geimpfter Kinder in der Schule ist unerträglich und wäre in vielen demokratischen Ländern ein Entlassungsgrund! Vermutlich auch nur in Bananenrepubliken ist der Minister für Gesundheit selbst ein Kettenraucher und seine Mitarbeiter anscheinend Nikotin- und Alkoholabhängig (siehe diverse Medienberichte & Fotos)! Jetzt versteht man auch diese vielen sinnbefreiten Verordnungen die aus diesem Ministerium kommen! Wo bleibt der Ordnungsruf des alten Herren aus der Hofburg, wann nimmt er sich die zwei Herren endlich zur Brust?

Hoedspruit
11. 08. 2021 20:34

Laut Mückstein ist eine Ungleichbehandlung bei Masken und Quarantäne nicht sinnvoll. Es sei nicht ausgeschlossen, dass doppelt Geimpfte das Virus übertragen könnten.
Liebe Eltern, die ihr eure Kinder geimpft habt, um sie von schikanösen Maßnahmen freizubekommen: Ihr seid getäuscht worden, für eure Kinder wird sich wahrscheinlich im nächsten Schuljahr in Punkto Masken und Quarantäne nichts zum Besseren ändern.

NickKnox
11. 08. 2021 20:16

Ein wirklich seltsamer Zeitgenosse…

Nordicman
12. 08. 2021 11:27
Antworte auf  NickKnox

“Genosse” …trifft es.

Buerger2021
11. 08. 2021 21:00
Antworte auf  NickKnox

Auch Akademikern fehlt manchmal der Hausverstand!

Strutta
12. 08. 2021 10:56
Antworte auf  Buerger2021

Manchmal???

limo
11. 08. 2021 19:40

In Österreich sind Hunde mehr wert als Kinder….. daran hat sich nichts geändert.

NickKnox
11. 08. 2021 20:16
Antworte auf  limo

Fehlt eigentlich nur noch eine Kindersteuer und eine Hundebeihilfe.

nikita
11. 08. 2021 19:15

Was will man von jemandem erwarten, der keine pädagogische Ausbildung hat?
Er kann ein guter Wissenschafter sein, weiß ich nicht, aber von Pädagogik und Psychologie hat er definitiv Null Ahnung.

Lojzek
11. 08. 2021 18:42

‘We don’t need no education
We don′t need no thought control
No dark sarcasm in the classroom
Teachers, leave them kids alone
Hey! Teacher! Leave us kids alone!

All in all, you′re just another brick in the wall
All in all, you’re just another brick in the wall’

1979 – Pink Floyd

Zuletzt bearbeitet 10 Monate zuvor von Lojzek
mrsmokie
11. 08. 2021 18:17

Hat dieser Lange Mann eigentlich selber Kinder? Oder wurde er selber zu viel gehänselt und die Kinder jetzt sollen das gefälligst auch aushalten? Herr Fassmann: Ich hoffe, sie wurden mißverstanden!

Buerger2021
11. 08. 2021 21:02
Antworte auf  mrsmokie

Jetzt kann man Faßmann für diesen Schwachsinn hänseln!

Tony
11. 08. 2021 17:45

Leutem die ihr eure Kinder liebt, meldet die Kinder von der Schule ab. Bildet Lerngruppen und schliesst euch zusammen, Infos dazu gibts im Netz. Sagt es weiter. Lasst diesen Verbrecher im Regen stehen und schützt eure Kinder. Sie werden es euch ewig danken.

Nordicman
12. 08. 2021 11:29
Antworte auf  Tony

Stellen sie mal nen Link rein.

Tony
11. 08. 2021 17:50
Antworte auf  Tony

Jetzt mach ich schon Rechtschreibfehler vor lauter Zorn und Rage wenn ich den Fassmann sehe

EmergencyMedicalHologram
11. 08. 2021 17:45

Eine dicke blutrote Linie überschreitet Faßmann hier; wie auch immer die Impfstrategie der Bundesregierung aussehen mag, er hat sicherzustellen, dass niemand aufgrund wasauchimmer diskriminiert wird. Sollte er das unterlassen oder Diskrimierung Vorschub leisten oder per Verordnung straffrei stellen, ist er sofort anzuzeigen. Sollten ungeimpfte chüler und Lehrer oder sonstiges Schulpersonal diskrimiert werden, ist das sofort anzuzeigen. Sollten Lehrer, Direktoren usw. Diskriminierung Vorschub leisten, ist das sofort anzuzeigen. Das hat nicht mit pro oder contra Impfung zu tun, sondern mit dem Einhalten grundlegender Rechtsnormen. Österreich ist ein Rechtsstaat.
Faßmann scheint von Beschränktheit, Willfährigkeit und fehlendem eigenen Denken handverlesen. Frühere Regierung hatten wenigstens zwei oder drei Minister mit wirklicher Fachkompetenz. Rekordhalter Kurz schafft hier die glatte Null.

Lojzek
11. 08. 2021 14:53

‘Was Hänschen nicht lernt, lernt Hans nimmermehr’
Warum wird dann ned bereits ab dem Kindergarten gemobbt?

Sperraccount
11. 08. 2021 14:53

Mehr als 50% haben so gewählt, damit dieses Pa..(piep- Zensur) mit über 50% eine Regierung bilden konnte. Es war von vorne herein klar, dass dieser Zustand kommen werde. Nur ein Dummkopf hat das nicht schon damals kapiert. Ausserdem hat die FPÖ oft und eindringlich vor Schwarz/Grün gewarnt.

samhain
11. 08. 2021 15:13
Antworte auf  Sperraccount

Nop, die wurden nicht von 50% gewählt.
– 28.35% ÖVP
– 10.50% Grüne
–> 42% Dumpfbacken, wovon 10.5% einfach beschissen wurden.

Zuletzt bearbeitet 10 Monate zuvor von samhain
Sperraccount
11. 08. 2021 23:31
Antworte auf  samhain

Man kann sich Alles- auch das schlechte Gewissen schönschreiben: 37,5% für die Schwarzen (im türkisen Tarngewand), 13,9% für das Grünzeug. Das hat leider mehr als 50% ergeben und somit gereicht, um die Bevölkerung zu quälen. Bitte, nicht mit dem Nichtwählerschmäh hausieren gehen. Wer nicht wählen geht, wählt die stärkste Partei und begeht somit an sich selbst Betrug und schädigt die Allgemeinheit. Wer nicht mündig ist zu wählen, sollte grundsätzlich davon ausgeschlossen werden.

Lojzek
11. 08. 2021 14:58
Antworte auf  Sperraccount

8,9 Mio. Menschen haben wegen 2,45 Mio. Menschen jetzt den A*s*h offen

samhain
11. 08. 2021 14:36

Fassmann haßt Kinder.

Tony
11. 08. 2021 17:46
Antworte auf  samhain

Diesen Eindruck hab ich auch schon länger. Was haben die Kinder verbrochen, dass Fassmann sie dermassen schikanieren muss ?

samhain
11. 08. 2021 17:51
Antworte auf  Tony

Sie sind schlauer als er 🙂

Ralph
11. 08. 2021 14:29

Es wird keine geben, und wenn doch eher umgekehrt. Fakt ist, trotz des Blablas werden geimpfte vom Gesundheitsamt inziwschen wieder als K1 Kontaktpersonen in Quarantäne geschickt. Lustigerweise, wurden in, von mir erlebtem Beispiel Geimpfte von Geimpften angesteckt und weitere Geimpfte in Quarantäne geschickt(Alles Leute zwischen 20 und 40). Aber wie so oft, wird das Ganze erst dann öffentlich zugegeben, wenn eh schon alle wissen was los ist.

Zuletzt bearbeitet 10 Monate zuvor von Ralph
Kathreinerle
11. 08. 2021 14:09

Aus einer Resolution des Europarats geht hervor: „Es ist sicherzustellen, dass die Bürger darüber informiert werden, dass die Impfung NICHT verpflichtend ist, und dass niemand politisch, gesellschaftlich oder anderweitig unter Druck gesetzt wird, sich impfen zu lassen, wenn er dies nicht selbst möchte“.

https://gnews.org/958369/

Apollo11
11. 08. 2021 14:04

Was für ein Riesen Ars….., pardon aber keine andere Bezeichnung gibt es für solche Typen.

Sperraccount
11. 08. 2021 14:55
Antworte auf  Apollo11

Aufpassen, die Anzeige folgt bei den Schwarzen bei Fuß.

Apollo11
11. 08. 2021 17:30
Antworte auf  Sperraccount

Das alles ist nicht Evidenzmäßig, das gehört in die Gerichtsbarkeit.
Der und viele andere, werden einmal vor Gericht stehen, von solchen Figuren braucht man keine Angst geschweige den Respekt haben. Wie kommen solche unqualifizierten Leute überhaupt, zu so verantwortungsvolle Posten? Jetzt fehlt nur mehr Klassentrennung in geimpfte und nicht geimpfte Kinder, abgesehen das man Kinder überhaupt nicht impfen sollte.

Tony
11. 08. 2021 17:48
Antworte auf  Apollo11

Für ungeimpfte Kinder wird er demnächst wieder die Prügelstrafe einführen.

WoodyXXL
11. 08. 2021 14:39
Antworte auf  Apollo11

Dieser Typ ist komplett Inkompetent. Rücktritt ist notwendig. Die Kinder sind unsere Zukunft.

Kathreinerle
11. 08. 2021 14:10
Antworte auf  Apollo11

Er möchte, dass die Kinder gemobbt werden!

Lojzek
11. 08. 2021 14:03

Früh übt sich wer Meister werden will. Auch hier gilt: 2+2=5
Von nix kommt nix.
Die Denunzianten kommen bestimmt ned von ungefähr.

Zuletzt bearbeitet 10 Monate zuvor von Lojzek
KarinLindorfer
11. 08. 2021 14:03

Mückstein scheint ein besserer Pädagoge zu sein als der Bildungsminister, bei dem ich mich oft frage, ob der überhaupt schon einmal ein Kind aus der Nähe gesehen hat…..

Zuletzt bearbeitet 10 Monate zuvor von KarinLindorfer
limo
11. 08. 2021 19:38
Antworte auf  KarinLindorfer

Scherz oder?
Ein Gesundheitsminister & Arzt, der Kinder impft, ist bei Ihnen der bessere Pädagoge?
Uff, kann ich da nur sagen…..

Strongsafety
11. 08. 2021 13:50

Wenn ein Bildungsminister Deine Kinder impfen will. Weil Corona ja eine Kinderkrankheit ist. Nur mehr Wahnsinnige

Unbekannt
11. 08. 2021 14:00
Antworte auf  Strongsafety

Der bezahlte Mainstream hat den Eltern erfolgreich Angst vor den eigenen Kindern eingejagt. Man kann nur hoffen, dass die heutigen Streichers dafür bezahlen werden.

Feinbein
11. 08. 2021 13:49

Man kann die Kinder auch massiv einschüchtern und drohen indem man ihnen das Foto oben zeigt und sagt, dass der vorbei kommt Die spuren sofort

Tony
11. 08. 2021 17:49
Antworte auf  Feinbein

Nach dem alten Kinderspiel: “Wer fürchtet sich vorm Fassmann?” …… “und wenn er aber kommt?”

wolfi
11. 08. 2021 13:48

Es liegt an jeden einzelnen Österreicher diese Herren aus dem Amt zu jagen-unfassbar!

EndeGelaende
11. 08. 2021 13:41

Krank, kranker, am krankesten ….voilà

im Endeffekt bleibt einem nur mehr übrig seine Kinder auch zu Soziopathen zu erziehen, anders werden Sie im Österreich der Zukunft unter gehen

wuwei
11. 08. 2021 13:40

was erwarten wir bei einer Regierung, die wenn es nicht mit Manipulation geht, mit schwarzer Pädagogik versucht…

Antiparteiisch
11. 08. 2021 13:32

Dann sollte man die schrecklichen Kinder erziehen, wenn die einander hänseln.

amour
11. 08. 2021 13:03

Es gab einmal eine Zeit, in der Kinder beschützt wurden..

Pfui Herr Faßmann – Sie sollten sich in Grund und Boden schämen!!
Das ist charakterlos, anstandslos und boshaft! Mir graut vor Ihnen!

Prokrastinator
11. 08. 2021 13:03

Mal von etwas weiter oben betrachtet:

Diese ganzen Szenarien der Ungleichheit, mit denen gezielt sozialer Druck erzeugt werden soll, dem man sich (angeblich) nur durch eine “Impfung” entziehen kann, stammen aus den Federn von Psychologen und Sozialwissenschaftern.

Gibt es für die so etwas wie einen Hippokratischen Eid?
Ich wüsste von keinem. Aber für mich besteht jedenfalls kein Zweifel, dass hier das Berufsethos aufs massivste verletzt wird, so es dieses in jenen Branchen überhaupt gibt.

Es sollte jedenfalls einen Kodex geben!!
Psychologie darf nicht gegen den Menschen eingesetzt werden.
Das sollte bitte irgendwo in den Menschenrechten expressis verbis niedergeschrieben sein!!

wuwei
11. 08. 2021 13:45
Antworte auf  Prokrastinator

Da rennen sie bei mir offene Türen ein!
Das sehe ich schon lange, dass Psychologen und Psychiater sich dafür hergeben, immer besser zu erforschen und immer bessere Tools zu entwickeln, wie man Menschen noch mehr über ihr Unbewusstes manipulieren kann. Das hat mit der Werbeindustrie von Jahrzehnten begonnen.
Wird überall ständig angewendet. Erst gestern hat mir eine Verkäuferin gestanden, dass sie eh weiß, dass das ständige Umräumen der Produkte, so dass man sie als Stammkunde nicht mehr findet, dazu dienen soll, uns zu manipulieren, andere Produkte, als die, die wir kaufen wollen, ins Blickfeld zu bekommen und in Kaufrausch zu geraten. Funktioniert prächtig…
Es wird Zeit, dass wir unsere Kinder und Enkel dagegen immunisieren….da brauchts nicht einmal die Pharma….

Sinclai
11. 08. 2021 13:12
Antworte auf  Prokrastinator

Denen sind ja die UN-Kinderrechtskonventionen auch schei.. egal.

Lele01
11. 08. 2021 12:51

Diese Ansage ist ekelhaft. Ich würde mein Kind vor so einem Menschen in Sicherheit bringen.

Unbekannt
11. 08. 2021 12:55
Antworte auf  Lele01

Den tausenden Eltern, die ihre Kinder vor diesen Kindesmisshandlern in Sicherheit gebracht haben, wird mit dem Jugendamt gedroht und gleichzeitig werden sie von den bezahlten Hetzermedien beschimpft und diffamiert.

Prokrastinator
11. 08. 2021 13:09
Antworte auf  Unbekannt

Ja, und das unter anderem von den “Liberalen”……

Haben Sie es je erlebt, dass quasi ALLE GLEICHZEITIG jegliche Überzeugung “vergessen” um an ein und demselben großen Verbrechen teilzunehmen? Wozu haben wir unterschiedliche Parteien wenn sie sich dann alle von den Pharmas hypnotisieren lassen? (Hat nicht sogar Hafenecker jüngst eine Impflicht für Gesundheitspersonal als “diskutierbar” bezeichnet?)

Ein unbegreiflicher Wahnsinn. Das muss man nicht verstehen, wenn man ein gesunder Mensch ist…….das muss man nur unterbinden/beenden.

Nordicman
12. 08. 2021 11:47
Antworte auf  Prokrastinator

Diese Politiker sollten wie die Pharisäer aus ihre Tempel gejagt werden.
Soviel Polizei und Militär gibts nicht.
Darum können die Amis mit ihren Bürgern auch nicht so leicht Schlitten fahren.
Da ist jeder zweite bewaffnet.
Das klingt jetzt hart, aber darum nehmen die sich dort mehr in Acht vor Dummheiten.
Ich will auch nicht, dass jeder Nachbar bewaffnet ist.
Aber die Menschen werden sich nicht weiter ihre Freiheit von ein paar verwirrte Geister nehmen lassen. Das hatten wir schon mal, und sie (die Bösen), scheiterten kläglich dabei.
Aber wenn das jetzt kein Ende nimmt, sehe ich schwarz für die Politiker und dere Handlanger. Wenn mal losgetreten, ……..
Davor fürchte ich mich! Alle in Deckung.

Zuletzt bearbeitet 10 Monate zuvor von Nordicman
Grete
11. 08. 2021 16:36
Antworte auf  Prokrastinator

Den Faßmann-Clip gibt’s hier: https://www.youtube.com/watch?v=Cx0l37e9wZE
Was der Rest der österreichischen Polit-Garde zur Faßmann’schen Entgleisung beizutragen hatte, ist schnell, weil mit einem einzigen Wort, gesagt: Nichts.

Es ist vielmehr zum wiederholten Male MFG, der Partei ohne Politiker, vorbehalten, sich als einzige politische Kraft im Land beispielloser Inkompetenz, die mittlerweile gefühlt täglich als „Regierungsarbeit“ verkauft wird, zu Wort zu melden.

wuwei
11. 08. 2021 13:47
Antworte auf  Prokrastinator

Haben Sie es je erlebt, dass quasi ALLE GLEICHZEITIG jegliche Überzeugung “vergessen” um an ein und demselben großen Verbrechen teilzunehmen?

Nein, ich nicht, aber meine Eltern und Großeltern haben genau das erlebt.

Sinclai
11. 08. 2021 12:48

Wohl im Handbuch der Schwarzen-Pädagogik nachgeschlagen?
Wann sagten sie geht ihre Kutsche nach Transsilvanien Hr. “Bildungsminister”…?

Hermano
11. 08. 2021 12:42

Er ist dabei damit genau das Gegenteil auszulösen.

Prokrastinator
11. 08. 2021 12:40

Ok. Nun ist also Mobbing eine akzeptierte Form von Erziehung?

Diese Regierung schreit nach einer Razzia, aber von Menschen in weißen Kitteln, die “Winterjacken” verschenken, bei denen einem die Hände garantiert nicht einfrieren……aus rein gesundheitlichen Gründen, soll ja keiner krank werden im Winter.

Wie Arschloch muss man sein sich sowas auszudenken?

Unbekannt
11. 08. 2021 12:24

Die Frage ist, ist Faßmann einfach nur blöd oder ein sadistischer Kinderhasser?

katar
11. 08. 2021 12:33
Antworte auf  Unbekannt

Verbrecherbande nennt man sowas . Man muss sich Fragen wie Verblödet ist der Österreicher schon wenn er nicht einmal seine Kinder Schützt und die Gesamt V Regierung samt Handlanger u. SPÖ wie VDB aus ihren Ämtern jagt ???? Ist der Österreicher zu Feige für seine Kinder zu Kämpfen ???? An was liegt das ???

Nordicman
12. 08. 2021 11:51
Antworte auf  katar

Ja.
Ein egomanischer, feiger Bücker, mit monarchistischen Genschaden der die hündische Unterwerfung zu lieben scheint und andere lieber die Sch…. wegschaufeln lässt. Meist die Menschen, die er vorher verissen und verunglimpfg hat, könnten dann gut genug sein, es für ihn zu richten??

Zuletzt bearbeitet 10 Monate zuvor von Nordicman
Nordicman
12. 08. 2021 12:56
Antworte auf  Nordicman

Zur Korrektur, damit das keiner falsch versteht….ich meine den Österreicher, der selbstständiges Denken irgendwann aufgegeben hat.
Nicht diese Person Faßmann.

Zuletzt bearbeitet 10 Monate zuvor von Nordicman