Widerruf Benko

Die gesamte Blümel-Befragung

U-Ausschuss-Tapes

Am Donnerstag veröffentlichte ZackZack Ausschnitte aus der Befragung des Finanzministers Gernot Blümel im Untersuchungsausschuss. Heute veröffentlicht ZackZack die ungeschnittene 4-Stunden-Version.

Wien, 13. August 2021 | Am 24. Juni 2021 war Finanzminister Gernot Blümel zum dritten Mal in den Untersuchungsausschuss zur “mutmaßlichen Käuflichkeit der türkis-blauen Bundesregierung” geladen. In seiner vierstündigen Befragung drehte sich alles um die verzögerte Aktenlieferung und die Chats zur Budgeterhöhung des Außenministeriums unter Sebastian Kurz. ZackZack veröffentlicht heute die ungeschnittene Version der Blümel-Befragung.

(bf)

Titelbild: APA Picturedesk

Lesen Sie auch

6 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
0ID
14. 08. 2021 13:38

noch ein Komiker…

Sophiwien
13. 08. 2021 19:44

Echt super wie man sein de…. Gesicht auf gewisse Fragen sieht.. Wenn wär so bei einem Bewerbungs Gespräch ist, na ohje den weisens ein🙄

KarinLindorfer
13. 08. 2021 16:11

4 Stunden Blümel im U-Ausschuss?????😵 Hochachtung vor dem der diese Wortklauberei aushält.

Sophiwien
13. 08. 2021 19:46
Antworte auf  KarinLindorfer

Blümis horror picture show👀

Surfer
13. 08. 2021 14:46

Er als rechte Hand von Kurz, in allem involviert, zb Tests um 28 Millionen zu teuer in der Schweiz gekauft wo selbst die Schweizer sagten das stinkt und das lief nicht über das Gesundheitsministerium sondern direkt über Blümel ist für mich Korruption….
Und alles Geldflüsse von “Coronahilfen” müssen geprüft werden….ebso Ausgaben für Medien, Partys…..alles läuft über das Finanzamt, für mich ist er der Kopf der Korruption…

samhain
13. 08. 2021 13:34

Mir gehen die Speibsackerl aus …