Videospiel:

Verteidigen Sie Sobotkas Haus vor menschlichem Kot

Anfang 2017 gab Wolfgang Sobotka in einem Interview preis, immer wieder “menschlichen Kot” vor seiner Haustüre gefunden zu haben. In einem Videospiel kann man nun selbst in die Rolle des damaligen Innenministers schlüpfen.

Wien, 24. August 2021 | Wolfgang Sobotka (ÖVP) hat in seinem Leben schlechte Erfahrungen mit menschlichem Kot gemacht. Das gab er im Jänner 2017 im Rahmen eines “Heute”-Interviews bekannt. Der damalige Innenminister habe immer wieder Fäkalien vor seiner Haustüre vorgefunden. Mit diesem Beispiel begründete Sobotka damals, warum mehr Videoüberwachung in Österreich nötig sei. Denn als er vor seinem Haus Kameras installiert hatte, wäre dieses Problem “sofort vorbei” gewesen.

“Woberls Abenteuer”

Schon 2017 erntete der nunmehrige Nationalratspräsident dafür viel Spott im Netz. Ein Nutzer der Plattform “Reddit” macht das “Gackerlgate” nun wieder zum Thema – in Form eines Computerspiels. “Ich habe jemanden auf Fiverr 10 Dollar bezahlt, damit er ein Spiel entwickelt, bei dem man als Wolfgang Sobotka seine Haustüre vor fiesen Kackern beschützen muss”, so der Nutzer, der auf Reddit unter dem Namen “Gackibaer” bekannt ist.

Ich habe jemanden auf Fiverr 10$ bezahlt damit er ein Spiel entwickelt, bei dem man als Wolfgang Sobotka seine Haustüre vor fiesen Kackern beschützen muss. from Austria

Bei Fiverr handelt es sich um eine Plattform, auf der Menschen digitale Dienstleistungen – wie in diesem Fall die Programmierung des Spiels – kaufen oder als Freelancer verkaufen können. Das sehr einfach gestrickte Spiel mit dem Namen “Woberls Abenteuer” sei in drei Tagen fertig gewesen.

Verteidigen Sie Sobotkas Haus

Die Aufgabe ist es, in die Rolle von Sobotka zu schlüpfen und sein Haus so lange wie möglich vor “Angreifern” zu schützen. Die begrenzte Ausdauer, um die auschließlich blonden und weiblichen Angreiferinnen (laut dem Entwickler habe dies keinen speziellen Grund) abzuwehren, ist dabei begrenzt. Um die Ausdaueranzeige wieder aufzuladen, kann man Zettel aufheben, auf denen “Korruption” steht, wodurch Sobotka rot und wütend wird und keine Ausdauer mehr verbraucht. Als Hintergrundmusik wird übrigens die niederösterreichische Landeshymne verwendet.

Das Spiel ist schon ein Hit in der Reddit-Community. In den Kommentaren werden bereits weitere Spiele gefordert. Besonders beliebt wären der “Ulli Sima Parkplatz Protektor”, der “Blümel Laptop Spaziergeh Simulator” und “Kickl Kickback Pro Skater”.

Hier können Sie das Spiel herunterladen.

(mst)

Titelbild: Screenshot/Reddit

Lesen Sie auch

Kommentare sind Geschlossen.

11 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
Uncoolsvermutung
25. 08. 2021 13:04

Wozu ein Spiel bei den man gar nicht gewinnen mag?

Unbekannt
25. 08. 2021 11:02

Ich spiele nichts, was ich nicht auch moralisch vertreten könnte.

Gonzo
24. 08. 2021 22:06

Mit Scheiße hod dea Typ sowiso a Problem….wobei de fua seina Hautia des Klanste is.

gue
24. 08. 2021 18:29

Der Kot ist im Haus!

alf
24. 08. 2021 17:26

jeder bekommt das, was er verdient

Bastelfan
24. 08. 2021 16:48

Mir graust sowieso schon vor ihm.
Hundstrümmerln hin oder her.

hagerhard
24. 08. 2021 14:21

also ich tät dem wolfi seine tür in keinem fall verteidigen.
eher im gegenteil

https://youtu.be/gLa9E3SRFCE

KarinLindorfer
24. 08. 2021 14:02

Auf die Idee sich zu fragen warum die Leute ihm vors Haus scheißen kam der Sobotka offenbar nicht. Ganz ehrlich, wenn die Leute so etwas tun dann verachten sie jemanden abgrundtief.

Bastelfan
24. 08. 2021 16:49
Antworte auf  KarinLindorfer

Vielleicht schleicht er, wie er einmal in einem interview gesagt hat, deshalb nächtens im garten herum.

wolfi
24. 08. 2021 13:58

Wer kennt “ShitForYou.eu”
Eine tolle Firma-nur so zur Info….;-))

Danilo
25. 08. 2021 10:46
Antworte auf  wolfi

Ob die auch ans Parlament liefern?
Nach dem Motto, der Pöbel und die Tiere scheißen auf diese Regierung.