Kickl heimlich geimpft?

FPÖ-Chef klagt PR-Berater Rosam

Herbert Kickl klagt den ÖVP-nahen PR-Berater Wolfgang Rosam, weil dieser im TV behauptete, dass sich der FPÖ-Chef heimlich gegen Corona hat impfen lassen. Zudem hätten sich Medienberichten zufolge bereits mehrere Freiheitliche entgegen der Partei-Linie ihren Stich geholt.

Wien, 20. September 2021 | Hat sich Herbert Kickl entgegen seiner eigenen Partei-Linie gegen Corona impfen lassen? Das suggerierte zumindest der PR-Berater und “Falstaff”-Herausgeber Wolfgang Rosam letzten Donnerstag in der “oe24”-Sendung “Fellner! Live”.

Kickl: “Ich bin nicht geimpft”

Der FPÖ-Chef will nun rechtlich gegen die Behauptungen Rosams vorgehen: „Ob sich jemand gegen Corona impfen lässt oder nicht, muss seine freie Entscheidung sein. Das ist der freiheitliche Zugang. Ich bin nicht geimpft. Wolfgang Rosam aber unterstellte mir, die Öffentlichkeit über meinen Impfstatus zu belügen. Mein Impfstatus dürfte Rosam reichlich egal sein – so wie mich seiner nichts angeht. Aber es ging ihm offenbar darum, meine politische Glaubwürdigkeit durch Fake-Vermutungen und deren Wiedergabe zu untergraben. Das lasse ich mir nicht gefallen, wir leiten rechtliche Schritte gegen Rosam ein“, kündigte Kickl am Sonntag an.

Rosam “nicht unglücklich” über Klage

Der Konter des ÖVP-nahen “Falstaff”-Herausgebers folgte Montagvormittag: Er stehe weiterhin zu seinen Aussagen, “dass es das Gerücht gäbe, Kickl wäre bereits geimpft und, wenn das tatsächlich so wäre, er zurücktreten müsste”. Gegenüber “oe24.tv” entgegnete Rosam außerdem, “gar nicht unglücklich” über die Klage zu sein:

“Wenn der Herr Kickl nun die Gerichte bemüht, dann werden ja vielleicht auch einige andere Aussagen von ihm ans Tageslicht kommen und ein bisschen näher untersucht werden, die er unter seiner parlamentarischen Immunität ja ungestraft in den letzten Wochen von sich gegeben hat.”

Rosam bezieht sich dabei auf jene Aussagen Kickls, wonach dieser aus verlässlichen Quellen wüsste, dass mehrheitlich Geimpfte auf Österreichs Intensivstationen liegen. Das sei “eine glatte Lüge” und würde allen Aussagen von Österreichs Ärzten widersprechen.

Bei seinen Aussagen über Kickls Impfstatus hätte er bewusst den Konjunktiv gewählt, da er keine Beweise hätte. Deshalb dürfe man es auch nicht als Behauptung sehen. Die Gerüchte stünden jedenfalls im Raum und würden auch in Ärztekreisen umgehen, so Rosam.

Kickls Anwalt Christoph Völk sieht das anders. Rosam würde Kickl mit seinen Äußerungen “implizit unterstellen, dass er eine verlogene Politik betreibe, die seinen Rücktritt zur Folge haben müsste”. Dies sei “ehrenbeleidigend und kreditschädigend”.

Entscheidend sei nämlich, “wie der Mitteilungsempfänger, also in diesem Fall die Zuschauer, Rosams Äußerungen auffassen“, so Völk.

Sollte bewiesen werden, dass Kickl geimpft ist, ist er dann rücktrittsreif?

Impf-Revolte bei den Freiheitlichen

Wie die “Krone” außerdem am Montag berichtete, hätten sich bereits mehrere namhafte FPÖ-Mitglieder ihren Stich geholt. So seien der Wiener FPÖ-Chef Dominik Nepp und alle blauen Landtagsabgeordneten im Rathaus, der ehemalige Generalsekretär Harald Vilimsky und andere freiheitliche EU-Parlamentarier, Ex-Staatssekretär Hubert Fuchs sowie der Nationalratsabgeordnete Martin Graf bereits geimpft.

Vilimsky “gestand” etwa offiziell: “Ich bin selbst ein kleines Opfer des indirekten Impfzwangs durch meine vielen Auslandsreisen.” Das sei aber nicht entgegen der Partei-Linie zu deuten, denn die FPÖ würde für Wahlfreiheit bei der Impfung stehen.

Auch die blauen Landesspitzen stellten sich laut “Krone” gegen die Linie Kickls und ließen sich bereits impfen. Wie Rosam im Telefonat mit “oe24” am Montag betont, gehe Kickl hier einen “ganz einsamen Weg”, der auch “einzigartig in Europa” sei.

(mst)

Titelbild: APA Picturedesk

Lesen Sie auch

187 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
wayandot
22. 09. 2021 7:04

… die Behauptung, er habe sich im Geheimen impfen lassen. So manche blaue Größe hingegen ist weniger skeptisch?
“Zudem hätten sich Medienberichten zufolge bereits mehrere Freiheitliche entgegen der Partei-Linie ihren Stich geholt”?
Sie konnten wenn sie wollten, mussten aber nicht!…
“die öffentliche Vorführung, er habe sich im TV impfen lassen” von Kurz,, ein Fake?

moneypulatrix
21. 09. 2021 10:28

Der Grund für die immer panischer werdenden Propaganda Moves ist klar… man versucht durch Propaganda alle Missstände zuzudecken so wie immer, und den Menschen eine Illusion der heilen Welt zu verkaufen…

doch einer der vielen Missstände lässt sich jetzt blöderweise nicht mehr zudecken und fliegt ihnen um die Ohren: das desaströse zu Tode gesparte Gesundheitssystem in Österreich … verschärft durch die unzähligen Kündigungen der Mitarbeiter seit letztem Jahr va in den kritischen Bereichen … es kann keine adäquate Versorgung mehr gewährleistet werden, aber nicht wegen Corona sondern wegen Missmanagement und Dilettantismus… Corona deckt es nur schonungslos auf deshalb hat Corona auch Schuld, bzw jetzt angeblich die Ungeimpften

Man zahlt jahrelang in ein Gesundheitssystem ein, dass es nur am Papier aber nicht in Realität gibt… dafür gibt es plötzlich Propagandabudgets um ein paar Hundert Millionen…

Zuletzt bearbeitet 10 Monate zuvor von moneypulatrix
TaurusParvus
21. 09. 2021 10:55
Antworte auf  moneypulatrix

“Gesundheitssystem nur am Papier…”
Fragen Sie einmal den ungeimpften Haimbuchner, wem er sein Leben zu verdanken hat.

moneypulatrix
21. 09. 2021 11:01
Antworte auf  TaurusParvus

Einem Arzt? (Und seinem Pulsoximeter wie man gehört hat)

Was hat das seit 10 Jahren zusammengesparte Gesundheitssystem, das mindestens ebensolange Kapazitätsengpässe beklagt, mit der Behandlung dieser einen Person zu tun?

Listen Sie jetzt auch alle Personen auf, denen das Gesundheitssystem nicht helfen konnte da keine Kapazitäten vorhanden waren? Was ist mit denen?

Zuletzt bearbeitet 10 Monate zuvor von moneypulatrix
TaurusParvus
21. 09. 2021 11:46
Antworte auf  moneypulatrix

Die eine Person ist der Gegenbeweis zu Ihrer Behauptung, das Gesundheitssystem existiere nur auf dem Papier.
Würde ich behaupten, dass das Gesundheitssystem Kapazität für beliebig viele Impfverweigerer in einer Pandemie bietet, dürften Sie mir das mit Beispielen von Personen widerlegen, denen nicht geholfen wurde. Habe ich aber nicht.

NoMoreFakes
21. 09. 2021 9:50

Jetzt bin ich aber enttäuscht!
Ich dachte, die Artikel, die hier publiziert werden, sind recherchiert?
Ein Hinweis auf einen Krone Artikel?
Ich bin, glaube ich, der letzte, der mit Kickl etwas anfangen kann und trotzdem höre und lese ich auch andere Meinungen. Wie in einigen Aussendung und Pressekonferenzen, die mir und sicher auch Euch vorliegen, hat Kickl und seine Jünger nie behauptet, dass man sich NICHT impfen lassen sollte.
Es ging immer nur um die freie Entscheidung.
Der Zwiespalt in der Gesellschaft wird ja dadurch geschürt, das man sich nicht einig ist, ob eine Pandemie und deren Abwehr eine Privatsache ist oder ob der Staat eingreifen muss.
Das hier auf den gleichen Zug aufgesprungen wird, wie der Mainstream, finde ich Schade.
Ich bin doppelt geimpft und habe trotzdem Verständnis für Leute, die sich nicht impfen lassen wollen. Dabei handelt es sich, wie die Systempresse und Politiker zu wissen glauben, zum Großteil nicht um Leugner sondern um Skeptiker der Impfung!

TaurusParvus
21. 09. 2021 11:02
Antworte auf  NoMoreFakes

Da haben Sie schon recht. Aber das alleinige Pochen auf individuelle Entscheidungsfreiheit ist noch kein Lösungsansatz.
Die entscheidenden Antworten, die Kickl und seine Fürsprecher schuldig bleiben, sind:
Wie will er verhindern, dass Menschen aufgrund überlasteter Intensivkapazitäten sterben?
Nach welchen Kriterien sollen diese Kapazitäten genutzt werden, wenn sie die überwiegend ungeimpften Infizierten nicht aufnehmen können?

nikita
21. 09. 2021 10:45
Antworte auf  NoMoreFakes

Wenn sie den Artikel genau lesen, werden sie bemerken, dass ZZ recherchiert hat und nichts behauptet, sondern sehr wohl wiedergibt, was Kickl gesagt hat und meint.
Ich bin auch 2x geimpft, habe mit Kickl und der FPÖ wahrlich nichts am Hut, aber ich finde es verwerflich eine höchst private Sache breit zu treten. Die ÖVP ist gierig nach allen Daten der Bevölkerung und prädestiniert Öl ins Feuer zu gießen. Herr Rosam ist ein willfähriges Helferlein und die Taktik der ÖVP funktioniert, wie man sieht.

Zuletzt bearbeitet 10 Monate zuvor von nikita
Anonymous
21. 09. 2021 9:47
Zuletzt bearbeitet 10 Monate zuvor von Anonymous
wayandot
21. 09. 2021 9:21

“Zudem hätten sich Medienberichten zufolge bereits mehrere Freiheitliche entgegen der Partei-Linie ihren Stich geholt”
Selbst praktizierende Christen(Kardinäle incl.) sündigen, warum sollte eine Parteilinie blind mitgetragen werden?

Ich-weiss-nichts
21. 09. 2021 9:35
Antworte auf  wayandot

Warum sollte man einen Impfzwang mit einem Impfverbot bekämpfen? Soll doch jeder selbst entscheiden, was er machen will.

Domel
21. 09. 2021 9:00

Ob Herr Kickl geimpft ist oder nicht, sollte allein seine Sache sein.
Aber wenn die ÖVP und ihr nahe stehenden Personen jetzt verlangen (Gestern Interview auf OE24 mit Herrn Rosam), das Herr Kickl einen Bluttest vorlegen soll, um seinen Impfstatus zu beweisen oder ob er die Wahrheit gesagt hat oder nicht, dann will ich mir nicht ausmalen, was da noch für Forderungen in Zukunft auf uns zu kommen. Ich würde vorschlagen, dass unsere Regierung zukünftige Anfragen zu Corona und deren Beschaffung nur mehr mit Hilfe eines Lügendetektor beantworten darf, dann sehen wir Bürger mal, wer uns die Wahrheit erzählt. Übrigens, ich bin kein Wähler der FPÖ und bin 2 x geimpft.

Bastelfan
21. 09. 2021 18:08
Antworte auf  Domel

Ja, die schnösel hätten gegen eine diktur nichts einzuwenden . Scheint zumindest.

criticalmind
21. 09. 2021 9:39
Antworte auf  Domel

Die Behauptung hat Rosam aufgestellt, also soll er selbst den Wahrheitsbewies für SEINE Aussage tätigen. Kann er das nicht, weiss man eh Bescheid, oder ?

TaurusParvus
21. 09. 2021 11:06
Antworte auf  criticalmind

Welche Behauptung genau hat Rosam aufgestellt?

Bastelfan
21. 09. 2021 18:09
Antworte auf  TaurusParvus

Lesen und mitdenken.

TaurusParvus
21. 09. 2021 18:45
Antworte auf  Bastelfan

Der Aufruf geht an Sie, weil Sie Rosam offenbar eine falsche Behauptung unterstellen.
Also: Lesen, mitdenken und dann antworten.

Anonymous
21. 09. 2021 8:05
Zuletzt bearbeitet 10 Monate zuvor von Anonymous
Prokrastinator
21. 09. 2021 9:55
Antworte auf  Anonymous

Und noch einen Extra-Dank oben drauf……;))))….!!!!

Sehr zufriedenstellend zu sehen, dass sich FDA-Experten auf viele Quellen beziehen, die ich auch nutze. Kommt mir also alles sehr bekannt vor…..

Und wenn ich das alles finden kann – warum kann es dann eine “Covid-Beauftragte” Karnthaler samt Team nicht?……

Prokrastinator
21. 09. 2021 9:27
Antworte auf  Anonymous

“Without this data we the medical establishment cannot confidently call out anti-Covid-vaccine activists who publicly claim the vaccines harm more than they save especially in the young and healthy.

“The fact we do not have the clinical evidence to say these activists are wrong should terrify us all”.

Ja genau, so schaut’s nämlich aus. Die Zahlen scheinen den “Spinnern” mehr und mehr Recht zu geben.

Da ich einer dieser “Spinner” bin, wundert mich das natürlich nicht…….;)))

Anonymous
21. 09. 2021 11:13
Antworte auf  Prokrastinator

Eigentlich möchte ich ja keinem Club angehören, in dem ich Mitglied bin… aber bei diesem Club der Spinner mach ich evtl eine Ausnahme))

Grete
21. 09. 2021 17:49
Antworte auf  Anonymous

Es sei gewährt mir die Bitte, in Eurem Bunde die — ja wievielte?

moneypulatrix
21. 09. 2021 9:59
Antworte auf  Prokrastinator

Willkommen im Club der Spinner! 😉

moneypulatrix
21. 09. 2021 8:44
Antworte auf  Anonymous

2 Impftote pro 1 theoretisch geretteten Leben… so kommt man dann auch auf die Hunderttausend Toten… leider bewahrheitet es sich, dass durch die Impfung, so wie durch die Lockdowns etc., weit mehr Schaden angerichtet wird als durch Corona selbst

Error 404
21. 09. 2021 8:19
Antworte auf  Anonymous

Da machen jetzt einige eine Kehrtwende, da es zu vielen Klagen kommen wird, die auf alle Verantwortlichen abzielt.

Anonymous
21. 09. 2021 8:41
Antworte auf  Error 404

Es scheint sich etwas zuzuspitzen, war zu erwarten.

Ich bin ehrlich gespannt, wer bzw. ob jm zur Verantwortung gezogen wird.

Lele01
21. 09. 2021 8:15
Antworte auf  Anonymous

Guten Morgen.
Kann man auch auf Report24 nachlesen.

Lele01
21. 09. 2021 7:50

Zum einem geht das Herrn Rossam nichts an, ob Herr Kickl geimpft ist oder irgend jemand anderes.
Zum anderem habe ich mir gestern auch die Übertragung der Pathologen angesehen.
Erschreckend, sollte jeder mal ansehen. Meine Empfehlung an diejenigen, die sich „impfen“ haben lassen, vielleicht doch weiterführende Untersuchungen machen zu lassen.

Sinclai
21. 09. 2021 8:09
Antworte auf  Lele01

Ab der 2. Stunde gehen einem 30 Minuten lang so richtig die Augen auf.
https://youtu.be/bECDNyAOW2k

Geschobelt
20. 09. 2021 23:51

Vom Werbeetat zum Eklat
Rosam hat die Marke Kickl schwer geschädigt!
Als Werbeguru der Luxus und Markenartikelproduzenten kann er sich, auch als Familienmitglied, da nicht auf Unwissenheit ausreden, dazu hätte er dann doch Kanzler oder Finanzminister sein müssen!

Schoerky
20. 09. 2021 23:25

Mit Montag mussten mehr Geimpfte (3) als Ungeimpfte (1) lm Landesklinikum Lilienfeld behandelt werden. Quelle NÖN.

Bastelfan
21. 09. 2021 18:12
Antworte auf  Schoerky

Interessant.

Nordicman
20. 09. 2021 22:28

Unfassbar was und wie im Orf dargestellt wird.
Im Interview Wolf u. Sekerez, versucht S die Ungeimpften zu einem FPÖ Phänomen zu machen und schiebt all jene, auch nicht geimpfte “Nicht FPÖler”, in das rechte Eck.
Man müsste das rechtlich prüfen lassen, ob man sowas vor dem Gericht Standhält.
Ich lasse mich doch nicht von dem ungustösen Menschen in das rechte Eck schieben.
Die Impfung ist keine Frage der Gesundheit mehr sondern ein äußerst hinterfragenswertes Politikum.
Was ist mit den falschen Zahlen die der Rechnungshof beanstandet? Im Orf noch nichts gehört davon.
Es gilt die Unschuldsvermutung.

Zuletzt bearbeitet 10 Monate zuvor von Nordicman
criticalmind
21. 09. 2021 9:41
Antworte auf  Nordicman

Kenne einige UNgeimpfte, die rot und grün wählen.
Die kann man aber gut damit aufziehen, jetzt als blau dargestellt zu werden 🙂

Grete
20. 09. 2021 23:22
Antworte auf  Nordicman

Im Ö1 Journal um acht gab es einen Bericht darüber.

Pat
20. 09. 2021 22:17

Macht die Tests endlich kostenpflichtig, verweigert Impfgegnern die Behandlung und streicht ihnen alle Sozialleistungen zusammen, dann geht ganz bald jeder (der kann) impfen. Es kann nicht sein, dass diese Schmarotzer weiter auf Kosten der Allgemeinheit leben. Sollen die doch die Kosten für weitere Lockdowns übernehmen müssen.

Zuletzt bearbeitet 10 Monate zuvor von Pat
der Beobachter
22. 09. 2021 5:55
Antworte auf  Pat

Schön, daß sich der türkise Soldat wieder einmal meldet. Das Problem ist nur, daß die Postings gleich dämlich bleiben….
Gute Nacht Österreich!

Bastelfan
21. 09. 2021 18:13
Antworte auf  Pat

Sie sind wohl diktatorisch veranlagt, oder?

Anonymous
21. 09. 2021 6:19
Antworte auf  Pat

Ich gehe davon aus, dass Sie die Kosten für die Behandlung sämtlicher Impfnebenwirkungen aus Ihrer eigenen Tasche bezahlen?

Äußerst radikaler und gefährlicher Mist den Sie hier verzapfen.

siegmund.berghammer
21. 09. 2021 6:12
Antworte auf  Pat

Ich würde vorschlagen sie sollten schnellstens zum Neurologen ihres Vertrauens. Und sicherheitshalber würde ich an ihrer Stelle zwei Gutachten einholen. Vielleicht kann noch was zu machen bei ihnen, aber leider schaut das gar nicht gut aus! Ich befürchte das Schlimmste!

Basti Watschngsicht
21. 09. 2021 3:14
Antworte auf  Pat

Pitsch/patsch

Bastelfan
21. 09. 2021 18:13
Antworte auf  Basti Watschngsicht

Hihi.

Helmut1931
20. 09. 2021 23:58
Antworte auf  Pat

Gesunde Menschen sind keine Schmarotzer! Wenn Menschen aus Pflicht oder Gehorsam agieren, weil ein Despot die Freie Entscheidung über den eigenen Körper und die Demokratie abschafft, dann ist auch das tausendjährige Reich nicht mehr weit!

Zauberberg
20. 09. 2021 23:44
Antworte auf  Pat

Das gesuchte Wort lautet Netiquette und sie schreiben das jetzt 400mal an ihre Wohnungstür…

Nordicman
20. 09. 2021 22:30
Antworte auf  Pat

Gute Besserung!

Zappadoing
20. 09. 2021 22:26
Antworte auf  Pat

Ist Ihre Krankheit ansteckend?

Pat
20. 09. 2021 22:38
Antworte auf  Zappadoing

Ich freue mich, wenn du weiter eine Maske tragen musst und ich nicht. Passt dir sicher gut, der Maulkorb.

Bastelfan
21. 09. 2021 18:15
Antworte auf  Pat

Ich bin geimpft und trage maske.
Ihr geschwurbel ist eine zumutung gür einen erwachsenen.
Duzen ist ihr metier?

Error 404
21. 09. 2021 8:32
Antworte auf  Pat

Es ist demokratisch sehr bedenklich, dass Andersdenkenden ein sichtbarer Maulkorb verpasst wird, geschah zuletzt 1941 verpflichtend.

Kurt Knurrt
20. 09. 2021 23:32
Antworte auf  Pat

Trotz ungeimpft tragen viele keine Maske – sie tragen sie sowieso schon ihr Leben lang.

Zappadoing
20. 09. 2021 22:44
Antworte auf  Pat

Kann man sich gegen ihre Vulgäritis impfen lassen?

Sinclai
20. 09. 2021 20:59

Pathologen enthüllen. Ab 2 Stunden wird’s hochinteressant. Bilder die erschüttern können. Bitte abstimmen…
https://youtu.be/bECDNyAOW2k

peter46
20. 09. 2021 20:56

Warum macht auch ZZ hier mit ? Nur weil der Kickl Stallgeruch stinkt ? Sind totalitäre Methoden in Ordnung wenn sie von Mitte/Links kommen ? Es gibt derzeit niemanden ausser Kickl der eine rationale Position zum Impffaschismus einnimmt. Traurig aber wahr. Ich habe das Lesen/Hören/Sehen anderer Medien eingestellt und bin umso trauriger, dass auch PP und ZZ die VOLKSGESUNDHEIT der Demokratie opfern. Wir sehen uns dann im Lager.

NoMoreFakes
21. 09. 2021 9:52
Antworte auf  peter46

Sehr gut geschrieben und ich bin voll inhaltlich ihrer Meinung!

Buerger2021
20. 09. 2021 20:46

Warum sollte Kickl seine Fans auffordern, sich gegen Corona impfen zu lassen? Es sind doch alles mündige Bürger die diese Entscheidung nach einem Ermessen treffen können! Anscheinend ist es aber in den liberalen Parteien anders, dort werden die, die sich nicht impfen lassen, als „Fetzendeppert“ beschimpft. Anscheinend sind doch viele Nichtakademiker intelligenter, als die selbst ernannten „Wirrologen“.

bergadam
20. 09. 2021 20:19

Wenn ein Produzent von Toilettenpapier eine so große Bühne bekommt dann stimmt etwas nicht.Sollte er vieleicht doch im Auftrag von wichtigeren Dingen ablenken ? Wo kann man Hygieneartikel dieses Herrn bekommen,vielleicht habe ich dann einen besseren Stuhlgang.

Buerger2021
20. 09. 2021 20:47
Antworte auf  bergadam

Habe es probiert, taugt als WC Papier nicht, zu viel Chemie in den Druckerfarben und zu glatt!

Samsara
20. 09. 2021 20:04

Ein plumper Versuch des eitlen Hr. Rosam, Hr. Kickl anzupatzen. Ob er geimpft ist oder nicht, tut doch nichts zur Sache. Meines Wissens steht die FPÖ für Entscheidungsfreiheit und das bedeutet alles soll möglich sein, solange es freiwillig geschieht. Abgesehen davon – wo bleibt der Datenschutz bezüglich Krankenakte? Was ist das Nächste? Öffentliche Leibesvisitation mit öffentlich-rektaler Untersuchung? Hr. Rosam, gehen Sie mit gutem Beispiel voran – machen Sie Werbung für die regelmässige Prostata-Vorsorgeuntersuchung. Es geht ja um unsere Gesundheit!

moneypulatrix
20. 09. 2021 19:22

Ah über diese Abstimmung wird diskutiert, ob Kickl zurücktreten muss wenn er geimpft ist… abgesehen davon, dass es niemanden etwas angeht ob der geimpft ist, und mir als selbstständig denkendem Menschen erst recht egal ist wer geimpft ist,
aber wieso sollte er zurücktreten müssen wenn er geimpft ist? Dachte Lt Regime müssen sich ja alle impfen? Sind die Geimpften dann doch die Blöden und müssen auch noch zurücktreten? Da wird sich ja jetzt erst recht niemand mehr impfen lassen …
(sarc)

Wie wärs mit der Umfrage ob ZackZack noch glaubwürdig ist nach so einem Artikel?

Zuletzt bearbeitet 10 Monate zuvor von moneypulatrix
Bastelfan
21. 09. 2021 18:18
Antworte auf  moneypulatrix

Sowas nennt man projektion.
Der bastel und la famiglia sollen geschlossen zurücktreten. Die haben schon zu viel ruiniert.

Martin50
20. 09. 2021 19:28
Antworte auf  moneypulatrix

Recht hast, halt eine hinterfotzige möchtegern Abstimmung vom Pilz! Wo war sein Rücktritt in Sachen Gemeindewohnung??

Bastelfan
21. 09. 2021 18:18
Antworte auf  Martin50

Sie wollens nicht vetstehen, gell?

Martin50
20. 09. 2021 19:14

Der Rosam ist so der Letzte. Wenn er am Donnerstag beim Fellner sitzt und seine Umfragewerte präsentiert, welche kein Mensch mehr glaubt ausser die türkisen Apostel, lach ich eh schon drüber. Rosam, sauf du weiter mit deinen Freunden deine tausende Euro teuren Weine du unsympathischer Mensch.

midotka
20. 09. 2021 19:12

Egal, was Rosam gesagt hat, über Behandlungen von anderen Menschen zu spekulieren ist unwürdig. Sie berichten ja auch nicht über ihre letzte Prostata Untersuchung. Dasselbe gilt auch für diese Abstimmung – ekelhaft, einfach nur ekelhaft!

moneypulatrix
20. 09. 2021 18:54

Will man etwa davon ablenken, dass man den massenweisen Kündigungen des KH Personals seit letztem Herbst nichts entgegengesetzt hat, und deshalb jetzt noch weniger Kapazitäten hat wie vorher + zusätzlich auch noch Budgets gekürzt.
Will man vertuschen, dass das angebliche 1. Weltland Österreich nicht genügend Intensivkapazitäten für ein paar Leute hat, obwohl man das den Menschen immer vorgelogen hat wie toll alles sei, und jetzt kommt plötzlich auf: hoppla, das Steuergeld wurde ja gar nie für die Gesundheitsvorsorge verwendet, sondern für korrupte Verbrecher…
dass das österreichische Gesundheitssystem in Wahrheit bereits überlastet ist wenn sich eine illustre Runde beim „Weinverkosten“ eine Alkoholvergiftung ansaufen würde und die alle gleichzeitig eingeliefert werden…

Bastelfan
21. 09. 2021 18:20
Antworte auf  moneypulatrix

Na hat dieser gesundheitsökonom köck nicht immer gefordert, die spitalsbetten zu reduzieren?

Lojzek
20. 09. 2021 18:45

Ja und dann is der Kickl halt gimpft, damit war zu rechnen.
Wasser predigen, Wein saufen, er war ned der erste und er wird ned der letzte sein.
War doch eh kloa, dass er nur auf die Stimmen der Ungeimpften schoaf woa.

Bastelfan
21. 09. 2021 18:21
Antworte auf  Lojzek

Ich weiß weder ob oder nicht er geimpft ist.
Geht mich nix an.

Buerger2021
20. 09. 2021 20:50
Antworte auf  Lojzek

Laut Kickl stimmt die Vermutung von Rosam nicht, warum verbreiten sie dann diesen Unsinn weiter? Im Auftrag von Türkisgrün?

Lojzek
21. 09. 2021 9:31
Antworte auf  Buerger2021

Folgendes: Ich verbreite niemandes Unsinn, weder Türkisgrün, noch sonst irgendeiner Farbe.
Wenn ich etwas schreibe, so handelt es sich um meine Meinung.
Und meine Meinung ist, dass es mir wurscht is, ob sich der Kickl abfüllt, bis es ihm bei den Ohren wieder rausquillt oder nicht.
Kickl is auch nur ein Schweinepriester von vielen, der versucht, Wähler zu kriegen.

Bastelfan
21. 09. 2021 18:22
Antworte auf  Lojzek

Charmant.

EmergencyMedicalHologram
20. 09. 2021 18:36

Ich finde, das könnte ein neues Hobby werden; sich ständig irgendwelcher Banalitäten zeihen und dann großen Wirbel darum machen:
– Klimaschützer, die heimlich Fans von Traktorpulling sind
– Veganer, die heimlich dönersüchtig sind
– Frauenrechtlerinnen, die heimlich auf ganz arge Unterwerfung stehen
– BiPOCs, die heimlich Kunstwerke von Arno Breker und Filme von Leni Riefenstahl geil finden
– öffentliche Impfpropagandisten, die in Wahrheit ungeimpft sind
– Antisemiten, die kein Schweinefleisch essen und samstags auf der faulen Haut liegen
– …

Grete
20. 09. 2021 20:06

Das Beste sind die öffentlichen Impfpropagandisten, die in Wahrheit ungeimpft sind. Da muss ich wirklich herzlich lachen.

Prokrastinator
20. 09. 2021 19:22

Da haben Sie wieder einen rausgeholt…..;)))
Vielen Dank für die longitudinale Erweiterung des Grinsens eines öffentlichen Pessimisten!!!!

Lojzek
20. 09. 2021 18:50

‘Nur ka Angst, da Teife hoit di unter Garantie’

Lautete der Refrain eines Liedstückes, welches in einem Kabarettstück vorkam.

Nordicman
20. 09. 2021 22:35
Antworte auf  Lojzek

U 2

Lojzek
21. 09. 2021 9:32
Antworte auf  Nordicman

Nein, war Marke Eigenbau des Kabarettisten …

DF96
20. 09. 2021 18:34

Habe mal gehört, dass diese Nachrichtenseite nicht so parteiergreifend ist wie andere österreichische Medien (vor kurzem von Krone und Standard abgewandt…)
Nachdem ich diesen Artikel lesen durfte, vermute ich zu spät gekommen zu sein.

Buerger2021
20. 09. 2021 20:58
Antworte auf  DF96

Den Falter haben sie vergessen, da war gestern die Barbara Tóth bei der Diskussion links-rechts-mitte/Servus TV, eine Impffanatikerin, die Linken Medien haben sich im Corona Jahr um 180 Grad dreht!

Grete
20. 09. 2021 20:21
Antworte auf  DF96

Zur Aufklärung: In Sachen Corona tritt ZZ für eine scharfe C-Diktatur ein. Das Niveau so mancher Artikel spielt für ZZ dann keine Rolle. Vereinzelte Ausnahmen bestätigen die Regel.

Zuletzt bearbeitet 10 Monate zuvor von Grete
Prokrastinator
20. 09. 2021 19:23
Antworte auf  DF96

Mit dem Humor sind’s hier aber herzlich willkommen.

Nordicman
20. 09. 2021 18:19

Lenkt da jemand von der Kurz Befragung vor dem Richter ab? Man weiß es nicht.
Das wird nicht gelingen..

Prokrastinator
20. 09. 2021 17:58

Vielleicht schaut Kickl einfach auch nur über den Tellerrand:

https://www.cnbc.com/2021/08/30/duke-university-mandates-covid-vaccines-for-staff-following-outbreak.html

98% der insgesamt 365 “infizierten” Studenten sind geimpft.
Das Scheinargument durch eine “Impfung” andere zu schützen ist so haltlos wie ein Kletterer im freien Fall.
(Und um Kliniken vor Überlastung zu bewahren würde eine Risikoreduktion der höheren Altersgruppen locker genügen. Die zweistelligen Einweisungen von Menschen unter 60 können – und dürfen – kein Gesundheitssystem gefährden).

EmergencyMedicalHologram
20. 09. 2021 17:33

Solange unsere allerhöchsten Regierenden mit Koksnasen, Oligarchen und Wirtschaftskriminellen auf du und du sind und lügen, dass es mittlerweile keine heilen Balken in Ö mehr gibt, ist das nicht einmal eine Fußnote. Kickl kriegt Aufmerksamkeit und das wars dann auch schon.

Bastelfan
21. 09. 2021 18:25

Ich mag den ponyrider ja nicht wirklich.
Aber in der angelegenheit sitzt er am längeren ast.

Nordicman
20. 09. 2021 18:04

Ich befürchte, die wird ihm jetzt auch gelegen kommen. Weil R mit seinen Aussagen kommt ja nicht gerade patent rüber in dieser Situation.

Bastelfan
21. 09. 2021 18:25
Antworte auf  Nordicman

Wieder so ein leuchtturmprojekt halt.

EmergencyMedicalHologram
20. 09. 2021 18:28
Antworte auf  Nordicman

Über was wir mittlerweile diskutieren… Oder vielmehr nicht.

Prokrastinator
20. 09. 2021 17:27

,Und selbst wenn – es bleibt jedem selbst überlassen. Auch einem Kickl.

Es geht ja hier um das Recht der freien Wahl, also die Selbstbestimmung. Ist das so schwer zu verstehen?

Bastelfan
21. 09. 2021 18:26
Antworte auf  Prokrastinator

Für die schnöseldiktatoren wahrscheinlich schon.

mahler
20. 09. 2021 17:31
Antworte auf  Prokrastinator

Naja, das Recht der freien Wahl endet dort, wo zB ein potenzieller Arbeitgeber verkündet, nur mehr “Vollimmunisierte” einstellen zu wollen. Und das tun immer mehr Arbeitgeber, wenn man sich ein bisschen umhört.

Grete
20. 09. 2021 17:37
Antworte auf  mahler

Dass das so gehandhabt wird, bestreitet Prokrastinator hier aber gar nicht. Es geht hier lediglich um Kickl und sein Recht, sich impfen zu lassen oder eben nicht. Einen Rücktritt zu verlangen, falls er sich impfen ließ, ist wirklich weit hergeholt.

Zuletzt bearbeitet 10 Monate zuvor von Grete
mahler
20. 09. 2021 19:45
Antworte auf  Grete

Ich habe es dem Prokrastinator auch nicht unterstellt, nur meine Beobachtungen aufs Papier gebracht.

EmergencyMedicalHologram
20. 09. 2021 17:36
Antworte auf  mahler

Das “Recht der freien Wahl” endet dort eben nicht. Der AG kann es nur fordern, wenn es gesetzlich entsprechend gedeckt ist; und auch dann kann die individuelle Impfpflicht auch immer angefochten werden. Dazu gibt es eine Judikatur. Es gibt eben keine pauschale Impfpflicht, die der AG einfach verlangen darf. Er tut es natürlich trotzdem, weil wo kein Kläger auch kein Richter und der AN sich auch grundsätzlich in einer schwächeren Position bei solchen Sachen befindet. Es ist eine Grauzone, m.A. eine Rechtsbeugung, die momentan geduldet wenn nicht gar gefördert wird.

mahler
20. 09. 2021 19:48

Stimme zu 100% zu. Es gibt sogar große Firmen, die Mitarbeiter anderer Firmen nicht aufs Gelände lassen, wenn sie nicht geimpft sind, auch wenn sie draußen arbeiten.
Zu meinem Beispiel: es geht um eine Gemeinde, die vor dem Hearing die Bewerber davon in Kenntnis setzt, dass sie nur “Vollimmunisierte” einstellen. Wie soll man da als Bewerber dagegen ankommen? Keine Chance.

Grete
20. 09. 2021 20:16
Antworte auf  mahler

Leider gehen Realität und Legalität weit auseinander. Aber Samui würde immer noch sagen, dass alles auf Freiwilligkeit beruhe. Es bleibe schließlich jedem selbst überlassen, ob er eine Arbeit annehmen wolle oder nicht. So einfach ist das in seinen Augen.

piet06
20. 09. 2021 17:25

Die Parteilinie besagt die Freiwilligkeit der Impfung. Man soll selbst entscheiden können. Die FPÖ verbietet ihren Mitgliedern keineswegs, sich impfen zu lassen. Was soll die Falschmeldung also?

Atrani
20. 09. 2021 17:11

Was sollte passieren, wenn Rosam verurteilt wird? Weshalb stimmt Ihr nicht darüber ab?

Bastelfan
20. 09. 2021 16:27

Schön blöd für die schwürkisen. Wegen kickl “müssen” sie immer weiter nach rechts abbiegen.

Summasummarum
20. 09. 2021 19:11
Antworte auf  Bastelfan

Hab ich auch schon gedacht. Vielleicht ist ja Kickl’s Plan, die Schwarzen derart zu provozieren, dass Kurz mit seinem Rechtsaußen-Kurs der ÖVP größtmöglichen Schaden zufügt, sich damit selbst abmontiert und die Grünen zerbrechen. Kickl hat mit Kurz ja noch eine Rechnung offen…

Bastelfan
21. 09. 2021 18:28
Antworte auf  Summasummarum

Das ist klar.

Huabngast
20. 09. 2021 16:38
Antworte auf  Bastelfan

Und hinter der „Abbiegung“ lauert der Abgrund. Hoffentlich. Dann sind wir die los.

bmtwins
20. 09. 2021 17:00
Antworte auf  Huabngast

“gestern standen wir noch vor dem abgrund – heute stehen wir einen bedeutenden Schritt weiter”, hoffentlich kommt dieser tag bald

Error 404
20. 09. 2021 16:24

Die ÖVP wird vermutlich festgestellt haben, dass Kickl mit seiner Linie nicht daneben liegt und was noch wichtiger für unser Spieglein, Spieglein an der Wand, wer ist der slimfitteste Politiker im ganzen Land ist, dass Kickl nicht wenige Wähler mobilisiert.

Infinitron
20. 09. 2021 16:12

Kickl, der sprichwörtliche Schwache Mann.

Voit
20. 09. 2021 15:55

Der ROSAM, auch ein besonderer Sympathieträger, war der nicht früher für den Faymann tätig?

Kehrichterin
20. 09. 2021 16:58
Antworte auf  Voit

Beide so sympathisch wie Oarschwimmerln vor dem aufplatzen …

Zauberberg
20. 09. 2021 16:51
Antworte auf  Voit

Als braver PR-Berater muss man immer wissen wer das aktuelle Herrchen ist, dann ist auch der Futternapf stets gut gefüllt. Auszug Standard zur Veröffentlichung der Medientransparenzdaten 2020: “Für Erstaunen sorgte nach Veröffentlichung der Daten über das dritte Quartal 2020 auch das “Falstaff”-Magazin. Für rund 750.000 Euro inserierte die öffentliche Hand im vergangenen Jahr in dem Medium des schon einigen Regierungsparteien nahen PR-Experten Wolfgang Rosam, ein Plus von 85 Prozent”

Summasummarum
20. 09. 2021 19:12
Antworte auf  Zauberberg

Kriegst eh alles was du willst

Nordicman
20. 09. 2021 18:09
Antworte auf  Zauberberg

Na sag noch einer ………… zahlt sich nicht aus?

Samui
20. 09. 2021 16:52
Antworte auf  Zauberberg

Einer der vielen türkisen Speichellecker

Huabngast
20. 09. 2021 15:46

Man kann es nur wiederholen:

Die (ehemals?) christliche „Volks“-Partei scheut beinahe keine Mittel um Macht zu haben und zu behalten.

Es ist offensichtlich, dass hier die Glaubwürdigkeit eines politischen Mitbewerbers untergraben werden soll.

Und nein, ich bin nicht „blau-affin“.

Trotzdem: es ist die freie Entscheidung eines jeden einzelnen sich impfen zu lassen oder eben nicht! Zumal das „Risiko“ auch bei jedem einzelnen bleibt.

Was ist los in diesem Land?

Bastelfan
21. 09. 2021 18:32
Antworte auf  Huabngast

Ich könnte ihnen beispiele nennen. Es war schon immer so unter den schwarzen brüder. Um menschenwürde haben die sich noch nie gesch…
Meine persönlichen erfahrungen seit anfang der 70er.
Wieso die jemals dascwort christlich geführt haben, war mir immer schleierhaft.
Eher würde passen: unsozialbrutal partei.

nikita
21. 09. 2021 20:04
Antworte auf  Bastelfan

100% Ihrer Meinung

siegmund.berghammer
20. 09. 2021 16:07
Antworte auf  Huabngast

Das ist dirty campaigning wie wir das seit ewigen Zeiten kennen, besonders seit BK Kern und seinem Campaigner Tal Silberstein. Bei der türkisen Buberlpartie passiert nix zufällig, da bedient sich offenbar Herr Kurz auch mal seines Haus – und Hof – Umfragen-Schamanen, der dann einfach ein Gerücht in die Welt setzt. Wer so wie ich z.Bsp. in der Benko-Krone was betreffend Impfen postet, wird gesperrt. Es ist völlig klar, Kurz hat mittels Fleischi fast alle Medien im Reindl, und dieselben haben keinen Genierer und ließen sich in ihrer Gier willfährig korrumpieren. Meine Meinung zum Thema impfen, es muss völlig freiwillig bleiben, natürlich ohne Zwang und ohne Sanktionen. Und der Impfstatus geht absolut niemand was an.

Bastelfan
21. 09. 2021 18:32
Antworte auf  siegmund.berghammer

Kern whataboutism vom feinsten.

limo
20. 09. 2021 15:43

Es ist nur noch traurig, dass sich ZZ für so einen Artikel hergibt….Niveau ö24….
Anmerkung für d Red.: Die Plandemie wäre ein heißes Eisen (sh Rechnungshofbericht), wenn ihr schon schreibt “den Tatsachen verpflichtet”, dann erwartet man/Frau aber auch, dass Ihr diesem Motto nachkommt .
Wieso braucht’s bei diesem Thema plötzlich keinen Qualitätsanspruch oder Überprüfung der Faktenlage? Wieso gebt Ihr Euch bei Corona mit Paste & copy zufrieden?
Ist der Druck soooo groß?

Atrani
20. 09. 2021 17:13
Antworte auf  limo

völlig richtig, deshalb auch von uns keine Unterstützung für ZZ

Grete
20. 09. 2021 17:12
Antworte auf  limo

Es liegt bei ZZ vermutlich nicht so sehr am Druck als an der eigenen C-Diktatur-Bereitschaft. Das ist nun mal die Haltung der Tageszeitung mit Haltung. Da fallen dann auch Tatsachen schnell unter den Tisch.

Summasummarum
20. 09. 2021 15:12

Die Regierung und ihre Handlanger sind PR-Weltmeister, die vor und in der Pandemie zu Tage getretenen Probleme in allen Lebensbereichen werden brutal ausgeblendet. Glaubt Rosam oder Fleischman wirklich, mit diesem vermeintlichen genialen Anpatzversuch von den vielen ÖVP-Justizermittlungen, dem misslungenen Pandemiemanagement und 1000 anderen verpfuschten Dingen ablenken zu können? Es steht ein heißer Herbst bevor, das ist offensichtlich. Grün kuschelt sich derweil schweigend unter der Tuchend zusammen in der Hoffnung, von der Bevölkerung ja nicht bemerkt und angesprochen zu werden.

Bastelfan
20. 09. 2021 15:11

Lieber herbert, lass dich impfen.
Du bist einer der wenigen, vor dem der bastibub angst hat, auch weil er um einiges dümmer ist als du.

Samui
20. 09. 2021 16:53
Antworte auf  Bastelfan

Kann man dümmer als der Herbert sein?

Bastelfan
21. 09. 2021 18:35
Antworte auf  Samui

Also, ich halte den ponyrider für intelligent.
Was er damit oft anfängt, ist eine andere sache.
Oder glauben sie, haider hätte sich seine reden von einem dodl schreiben lassen.
Stellen sie sich einmal vor, basti hätte für haider reden verfasst.

Kurt Knurrt
20. 09. 2021 15:33
Antworte auf  Bastelfan

Warum soll er sich impfen lassen? Ob Kickl, Kurz oder sonst einer geiimpft ist, ist doch ganz egal.

Bastelfan
20. 09. 2021 16:30
Antworte auf  Kurt Knurrt

Na, damit er dem basti noch länger ein bisschen angst einjagen kann

Zauberberg
20. 09. 2021 15:01

Entbehrt doch nicht einer gewissen Ironie, dass der Herausgeber einer Gourmet-Zeitschrift selbst ein absolut ungustiöser Typ ist.

Summasummarum
20. 09. 2021 15:02
Antworte auf  Zauberberg

Anstatt Degustations-, eine Ungustationsveranstaltung

Nordicman
20. 09. 2021 14:31

Zitat:
“Auch die blauen Landesspitzen stellten sich laut “Krone” gegen die Linie Kickls und ließen sich bereits impfen. Wie Rosam im Telefonat mit “oe24” am Montag betont, gehe Kickl hier einen “ganz einsamen Weg”, der auch “einzigartig in Europa” sei.”

Echt jetzt? Was ist das? “…gegen Kickls Linie?…..” Ich bin ja kein Freund der Blauen aber das habt ihr nicht notwendig.
Das ihr euch so herabläßt überrascht mich sehr. Das euch, ZZ, das überhaupt interessiert was Hr. Rosam zu sagen hat hat was betrübliches.
Das es euch überhaupt juckt ob der Mann geimpft ist oder nicht. Hat der Blaue euch schon mal vorgeworfen warum ihr euren Impfstatus, nicht auf dem Hirn vor euch hertragt?
Jetzt hat er wieder eine Bühne, und ihr werdet ihm damit nicht schaden können, außer euch selbst.

Zuletzt bearbeitet 10 Monate zuvor von Nordicman
Bastelfan
20. 09. 2021 15:12
Antworte auf  Nordicman

Ich dachte, die ffen sind für freiheit?
Ergo kann sich impfen lassen, wer will

ecki
20. 09. 2021 14:11

nimmt diesen wichtigmacher R. eigentlich jemand ernst in unserem land ??

Bastelfan
20. 09. 2021 15:13
Antworte auf  ecki

Ich kenn ich nicht einmal.

moneypulatrix
20. 09. 2021 13:51

Man sollte wohl zur Kenntnis nehmen, dass aus ZackZack ImpfImpf geworden ist, gemäß den Propagandarichtlinien der „Mehrheit“.

Wieso berichtet ihr in dem Zusammenhang „Corona“ nicht darüber, dass es zu „Corona“ bzw. der Behandlung von Coronafällen im Krankenhaus nachwievor – nach fast 2 Jahren – keine richtige Datenbasis gibt, keine einzigen sinnvollen Zahlen, man weiß noch nicht einmal wieviele wegen COVID behandelt wurden, und wieviele wegen einer anderen Krankheit ins Spital kamen aber zufällig der sars cov-2 Test positiv anschlug… man weiß nichts, null, keine Anamneseparameter vorhanden zum auswerten und vergleichen und um in Zukunft daraus ableitend Behandlungsmethoden aufzustellen…
Entweder gewollt, weil es nichts zu berichten gäbe, oder aus purem Unvermögen und Dilettantismus.

Die Medien sind allesamt zu feige dies aufzugreifen und darüber zu berichten!

Da springt man lieber auf den Propagandazug mit auf, da muss man selbst nichts machen, nur mitfahren/mitlaufen… mäh 🐑

Nordicman
20. 09. 2021 14:09
Antworte auf  moneypulatrix

Beinhaltet auch ein Quäntchen Wahrheit!

Tony
20. 09. 2021 13:53
Antworte auf  moneypulatrix

Vielleicht träumt Pilz heimlich von einer Rückkehr zu den Grünen.

Bastelfan
20. 09. 2021 15:14
Antworte auf  Tony

Am besten, er würde sie übernehmen. Dann würden die andere politik machen.
War wahrscheinlich der grund, warum die glawi leute mit rückgrat hinausgeekelt hat.

mahler
20. 09. 2021 13:49

Also, nach alldem, was Kurz bisher gelogen hat, ist Kickl meilenweit von einem Rücktritt entfernt.

Anonymous
20. 09. 2021 13:40

Kann man sich gegen Rosam impfen lassen?

Huabngast
20. 09. 2021 18:11
Antworte auf  Anonymous

Abstand halten genügt.

Summasummarum
20. 09. 2021 13:54
Antworte auf  Anonymous

Manche Typen, denen der gute Ruf abhanden kommt, die bei ihrer jungen Frau täglich an die Lasten des eigenen Älterwerdens erinnert werden, die wollen, aber nicht (mithalten) können, diese mit den schlecht gebundenen Krawatten und dem fehlenden Glamour… die werden dann peinlich und mediengeil.

KarinLindorfer
20. 09. 2021 13:33

Der Rechnungshof kritisiert die mangelnde Erfassung der Daten während der Pandemie scharf. Aus der gestrigen Zib 2, danke Herr Thür für den mutigen Bericht.

-Unterschiedliche Anzahl der Infizierten sowie der Sterbefälle, je nach Datenquelle.
-Alter und Symptome der Infizierten wurden nicht erhoben.
-Lt. Statistiker Erich Neuwirth ist die Anzahl der Geimpften/Ungeimpften in Spitalsbehandlung nicht bekannt weil sie nicht erhoben wird. Zahlen würde man nur anekdotisch von einzelnen Spitälern hören.
-Rund 10 Mio. Ärztliche Untersuchungen wurden 2020 verschoben.
Die Auswirkungen der verschobenen Untersuchungen sei nicht bekannt. Dem Statistiker fällt aber auf, dass die Sterbezahlen schon vor der jetzigen 4 Welle etwas über dem Durchschnitt gelegen hätten.

Und was diesen “Herrn” R. und seinen medialen Auftritt betrifft: Manchen Leuten ist eben kein Mülleimer zu dreckig um darin herumzuwühlen. Entsprechend ist dann auch der Geruch solcher Leute.

Bastelfan
20. 09. 2021 15:16
Antworte auf  KarinLindorfer

Das war von anfang an klar, dass sie statistiken nur wollen, die sie selber fälschen können.

Summasummarum
20. 09. 2021 14:06
Antworte auf  KarinLindorfer

Hat die Regierung schon mal den LH Schützenhöfer befragt, warum die ersten 20 Orte mit der höchsten Anzahl an Covid-Todesfällen pro 100.000 EW österreichweit in der Steiermark liegen?

moneypulatrix
20. 09. 2021 13:41
Antworte auf  KarinLindorfer

Darüber sollten alle berichten, sehr richtig!
Darüber dass keine Datenbasis vorhanden ist, keine einzigen sinnvollen Zahlen, man weiß noch nicht einmal wieviele wegen COVID behandelt wurden, und wieviele wegen einer anderen Krankheit ins Spital kamen aber zufällig der sars cov-2 Test positiv anschlug… man weiß nichts, null, keine Anamneseparameter vorhanden zum auswerten und vergleichen und um in Zukunft daraus ableitend Behandlungsmethoden aufzustellen…
Entweder gewollt, weil es nichts zu berichten gäbe, oder aus purem Unvermögen und Dilettantismus.
Die Medien sind allesamt zu feige dies aufzugreifen und darüber zu berichten!

Error 404
20. 09. 2021 16:18
Antworte auf  moneypulatrix

Dazu passt das Verbot, C Tote zu obduzieren. Tiefstes Mittelalter, fehlende Aufklärung!

Tony
20. 09. 2021 13:50
Antworte auf  moneypulatrix

Ich war lange der Ansicht, dass dies alles aus Dummheit und Nichtwissen, Ignoranz und Bildungsmangel passiert. Inzwischen sehe ich aber immer mehr Hinweise und Indizien, dass das alles doch nicht so unbeabsichtigt geschieht.

Servus
20. 09. 2021 13:32

Auch der ehemalige orange Krawallmacher Gerald Grosz, der sich auf oe24 wie ein Verschwörungstheoretiker verhält, hat sich heimlich impfen lassen und schimpft über die Impfkampagne. Ich halte den Kickl durchaus für so verschlagen, dass er sich aus vernunftbegabten Gründen impfen hat lassen, andererseits aber den Impfgegnern eine politische Heimat geben möchte.

Tony
20. 09. 2021 13:51
Antworte auf  Servus

Es ist ja völlig unwichtig, ob Kickl oder sonstwer sich hat impfen lassen. Wichtig ist einzig und allein, dass das Impfen freiwillig ist und bleibt.

Grete
20. 09. 2021 15:04
Antworte auf  Tony

Volksbegehren Impfplicht: Striktes NEIN
Unterstützung ab sofort möglich!
Beginn des Eintragungszeitraumes: 20. September 2021
Ende des Eintragungszeitraumes: 27. September 2021
Das Volksbegehren kann auf jedem Gemeindeamt bzw. mit der Bürgerkarte unterschrieben werden.

Ein weiteres Volksbegehren hat 259.150 Unterstützer erreicht.
Das Volksbegehren für Impf-Freiheit wurde bereits dem Nationalrat weitergeleitet.

Nordicman
20. 09. 2021 14:42
Antworte auf  Tony

Meine Worte.

KarinLindorfer
20. 09. 2021 14:38
Antworte auf  Tony

Das seh ich auch so. Und diese Drohungen und Einschüchterungen gegenüber der Bevölkerung sollten auch endlich aufhören.

moneypulatrix
20. 09. 2021 13:31

Was für ein 10 Kilometer gegen dichten Nebel durchschaubarer, und deshalb grottenschlechter und peinlicher Propaganda Schachzug der ÖVP.
Das ist wohl der Tiefpunkt, was bedeutet, dass die panische Angst haben müssen, ansonsten würden sie nicht so eine Gestalt nach vorne schicken mit so einer Sinnlos Aussage.
Man bringe die Rauchbomben und Blendgranaten, tonnenweise… weiß man schon, von was das ablenken soll?

Wen interessiert ob dieser Kickl geimpft ist?
Das einzige das interessieren sollte, ist, dass das nachwievor eine persönliche Entscheidung ist, und darüber haben ganz sicher nicht Parteien, Politiker oder deren Propagandaschergen zu bestimmen!

Wie vertrottelt ist dieses Land und vor allem diese Medienlandschaft mittlerweile, dass man so etwas auch noch eine Bühne bietet??

Berichtet über die mehr als 30.000 Menschen denen bis zum Winter die Delogierung droht, denen hilft auch keine Impfung!

Summasummarum
20. 09. 2021 14:00
Antworte auf  moneypulatrix

👍👍👍

Tony
20. 09. 2021 13:24

Die FPÖ hat keine “Linie” im Programm, dass man sich nicht impfen lassen soll. Das ist Lüge und Quatsch. Die FPÖ ist lediglich gegen jeden Zwang zum Impfen. Der Rosam hat sich disqualifiziert, aber so richtig qualifiziert war er ja nie, höchstens vielleicht beim Weintrinken.

Nordicman
20. 09. 2021 13:18

Ich bin ja kein Freund der FP, doch ich erkannte nie das das “Nicht Impfen ” je Parteiline war?
Da wird ja wieder Gemutmaßt das es nur so raucht.
Das ist doch völlig wgal wer sich impft und wer nicht, das ist ein Persönlichkeitsrecht.
Noch schlimmer ist es Hetzer zu unterstützen.
Schade ZZ, egal was bei all diesen generellen Wirren Vorgängen auch herauskommt, seine Zeit für sowas vergeudet.

Snowflake
20. 09. 2021 13:09

m.E. Ist die Partei-Linie „Freiheit“ sehr deutlich. Ich habe noch nie, auch nicht von Herrn Kickl, die Aussage „ihr dürft euch nicht impfen lassen“ gehört. Jedem Parteimitglied ist freigestellt ob es sich impfen lässt oder nicht.
Und hier noch ein paar Zahlen aus Tirol zur Info:
Zahlen vom Montag, den 20.09.21
Von 59 Covid-Patienten auf Normalstationen waren 18 Personen als vollimmunisiert gemeldet. Von den 9 Covid-Patienten auf Intensivstationen 3 Personen vollimmunisiert.
Diese Zahlen wurden dem Corona Blog der Tiroler Tageszeitung entnommen und diese werden dort (noch) regelmäßig veröffentlicht.
Macht einen schon auch nachdenklich.

hr.lehmann
20. 09. 2021 14:08
Antworte auf  Snowflake

Also wenn sie die Freiheitlichen mit dem Begriff Freiheit oder Freiheitsliebe implizieren sind sie wohl ein bisschen “blauäugig” um es nett auszudrücken. Ginge es nach Kickl würden wir binnen kurzer Zeit in einem angehenden Polizeistaat leben und dann würden uns noch ganz andere Dinge aufdoktriniert bzw. verboten werden. Aber träumens ruhig weiter.

Nordicman
20. 09. 2021 18:22
Antworte auf  hr.lehmann

Auch denkbar.

Samui
20. 09. 2021 16:58
Antworte auf  hr.lehmann

👍

schinkenfleckerl3000
20. 09. 2021 13:33
Antworte auf  Snowflake

interessant wäre ja zu wissen wann die leute geimpft wurden und ob es sich um risikopatienten handelt. va risikopatienten der höchsten stufe wurden ja bereits anfang des jahres geimpft

Grete
20. 09. 2021 15:20
Antworte auf  schinkenfleckerl3000

Nicht nur bei den geimpften Personen wäre es wissenswert zu erfahren, ob es sich bei den C-Intensiv-Patienten oder C-Toten um Risikopatienten handelte oder nicht. Genau diese Informationen bekommen wir aber nicht. Bei den Impftoten heißt es aber dann, die Personen wären schon alt oder gebrechlich oder schwer krank gewesen. All das zählt aber nicht, wenn es um ungeimpfte Patienten geht. Diese Doppelstandards machen die Regierungshandlungen so verdächtig.

Bastelfan
20. 09. 2021 15:19
Antworte auf  schinkenfleckerl3000

Wurde jemals der titer überprüft?

schinkenfleckerl3000
20. 09. 2021 17:24
Antworte auf  Bastelfan

die wichtigste frage. kenne genesene und geimpfte die kaum antikörper gebildet haben

Piedro
20. 09. 2021 13:27
Antworte auf  Snowflake

Was gibt Ihnen denn da zu denken? Dass die Impfung kein totaler Schutz ist, vor allem, wenn relevante Krankheiten vorliegen? Das ist schon lange bekannt. Unlängst gab es aus Wien eine entsprechende Stellungnahme.

Sinclai
20. 09. 2021 14:24
Antworte auf  Piedro

Ich glaube, dass hier gibt zu denken, weil Vortäuschung falscher Tatsachen in Bezug auf die Immunisierung.
Mückstein: Alle Impfwilligen bis September “vollimmunisiert”
https://orf.at/stories/3219191/

Zuletzt bearbeitet 10 Monate zuvor von Sinclai
Huabngast
20. 09. 2021 16:03
Antworte auf  Sinclai

Ja der Herr Mückstein! Er machte uns auch „weis“, dass das Virus zwischen Geimpften und Ungeimpften unterscheide (ZiB-Interview)! Da lachen sogar die Hühner.
Ach, was sind wir froh, Kapazunder in der Regierung zu wissen!

Nordicman
20. 09. 2021 14:35
Antworte auf  Sinclai

Der Begeiff der Immunität wird meiner Meinung nach bewußt irreführend von Medien oder Politikern verwendet.
Ich bezweifle, daß diese Jourmalisten nicht den Bildungsgrad haben sollen, um nachzuschlagen, was das Wort bedeutet.
Hier für Immunität für Dummies:

Sterile Immunität

ist der Schutz vor Weitergabe (Transmission) des Erregers an Dritte durch die geimpfte und infizierte Person und damit einer der Faktoren, die über das Erreichen einer Herdenimmunität entscheiden.[2][3]

Klinische Immunität

bedeutet den (mehr oder weniger umfassenden) Schutz der geimpften Person vor Symptomen.[2][3]

Es gibt vielerlei Arten von Immunität.
Der Begriff Immunität an sich, ohne einen Konses herzustellen,  ist nicht nur unwissenschaftlich sondern auch fahrlässig.
Man müsste Rechtsberaterisch abklären lassen, ob man sowas klagen kann?
Die Medien sind da wohl auch gefragt, sich selbst zu hinterfragen

Zuletzt bearbeitet 10 Monate zuvor von Nordicman
Huabngast
20. 09. 2021 16:07
Antworte auf  Nordicman

Nicht vergessen: die soziale Immunität bei Ameisen! 😀

JahnPeter21
20. 09. 2021 13:01

Selbst wenn. Wenn das ein Rücktritts Grund wäre, dann hätten wir keine Regierung mehr.
Rosam selbst ist ja an Peinlichkeit nicht mehr zu überbieten. Vor allem wenn man seine Auslegung der Umfragen verfolgt.
Da machen sich die Medien mitschuldig.

Summasummarum
20. 09. 2021 12:54

Hat ein dirty old man keine gesponserten Veranstaltungen mehr, wo ausgesuchte Klientel Weine um €10.000,- gurgeln darf? Offensichtlich, denn die Luxuslimousinen parken derzeit beim Lokal eines erfolgreicheren Familienmitgliedes gegenüber der Secession. Da muss man dann kleinere Brötchen backen und den Laufburschen für Türkis machen.

ecki
20. 09. 2021 14:15
Antworte auf  Summasummarum

hohoho weihnachten ist bald wieder do……vielleicht gibts auch schnee !

Bastelfan
20. 09. 2021 15:20
Antworte auf  ecki

Rieselt er schon?

Summasummarum
20. 09. 2021 15:00
Antworte auf  ecki

In Ö schneit es durchgehend, hat mit Klimaveränderung aber nix zu tun🥳….🤔

Antiagingwoman
20. 09. 2021 12:56
Antworte auf  Summasummarum

🤣🤣🤣🤣

Antiagingwoman
20. 09. 2021 12:51

Da sieht man ganz deutlich, dass der oevp der Arsch auf Grundeis geht, da ist ihnen jedes Mittel recht. Aber so blöd, wie sie glauben sind die Leute nicht mehr. Rosam sitzt auch am Trog.

Tony
20. 09. 2021 13:55
Antworte auf  Antiagingwoman

Vielleicht wollte sich der Rosam einfach nur ein wenig wichtig machen. Geltungsbedürftig.

Kurt Knurrt
20. 09. 2021 12:50

Rosam ist ein ÖVP-lastiger PR Agent. Einfach ncht ernst nehmen.

Bastelfan
20. 09. 2021 15:21
Antworte auf  Kurt Knurrt

Agent, supi.

hagerhard
20. 09. 2021 12:39

ich hab schon popcorn bestellt

a bissi ist die fpö sinnbild dafür, wie auch seitens der regierung bzgl corona agiert wird.

der hofer ist also für die impfung. der an covid19 schwer erkrankte haimbuchner würde sich gegen eine Impfpflicht in eng gestecktem Rahmen nicht querlegen.

kickl dagegen hält die impfung für betrug, weil sie nicht halte, was sie verspreche. er er will stattdessen u.a. auf antikörpertests und medikamente setzen.

in abwandlung eines zitates unseren grossartigen kanzlers:
es wird bald niemanden geben, der jemanden kennt, der sich auskennt.

https://www.hagerhard.at/blog/2021/09/fuck-off-you-over-promoted-rubber-bath-duck/

Tony
20. 09. 2021 13:26
Antworte auf  hagerhard

Dein Zitat ist gestohlen.

hagerhard
20. 09. 2021 13:41
Antworte auf  Tony

aha – wie kommst da drauf?

Hermano
20. 09. 2021 12:38

Das geht (mal wieder) nach hinten los.

Basti Watschngsicht
20. 09. 2021 12:35

Ich würde mich gerade auch noch von so einem dahergelaufenen ÖVP- Troxxtel aufhetzen lassen.

MeineHeimat
20. 09. 2021 12:31

Köstlich! So richtig herzhaft zum Lachen!

Der Kickl soll zurück treten wenn er wirklich geimpft ist …

Also wenn DAS schon ein Rücktrittsgrund ist – dann müssten die türkisen – alle wie sie sind, bereits Österreich verlassen haben … so weit müssten die schon “zurückgetreten sein”!

Huabngast
20. 09. 2021 16:11
Antworte auf  MeineHeimat

👍

Bastelfan
20. 09. 2021 15:22
Antworte auf  MeineHeimat

Bevor die zurücktreten, müssen sie erst zurückgetreten werden.

Camilla
20. 09. 2021 12:44
Antworte auf  MeineHeimat

Würde ihnen gerne Begleitschutz geben,den Gesichtern der ÖVP,außerdem der Grünen,der SPÖ und den Neos.