Das ist die Anordnung zur ÖVP-Hausdurchsuchung

Am Mittwoch führten Ermittler Razzien unter anderem in der ÖVP-Zentrale und dem Kanzleramt durch. Es geht um Medienkorruption. Unter den Beschuldigten: Sebastian Kurz. ZackZack veröffentlicht die Durchsuchungsanordnung.

Wien, 06. Oktober 2021 | Bestechung, Bestechlichkeit – die Wirtschafts- und Korruptionsstaatsanwaltschaft hegt schweren Verdacht gegen führende Köpfe der ÖVP und des Kanzleramts, gegen Meinungsforscher und die Fellner-Brüder. Bundeskanzler Sebastian Kurz ist der Untreue und Bestechlichkeit verdächtig.

Inserate gegen Berichterstattung

Konkret geht es darum, dass Thomas Schmid und Johannes Pasquali als Generalsekretär bzw. Abteilungsleiter im Finanzministerium dem Fellner-Medienimperium Steuergeld-Inserate für positive Berichterstattung und Umfragen zukommen ließen. Ebenfalls beteiligt: Kanzlerberater Stefan Steiner, Medienbeauftragter Gerald Fleischmann, Kanzlersprecher Johannes Frischmann und eben Bundeskanzler Sebastian Kurz selbst.

Sophie Karmasin und Sabine B. von “Research Affairs” wird vorgeworfen, Scheinrechnungen ans Finanzministerium gestellt zu haben. Außerdem sollen sie Umfrageergebnisse zugunsten von Sebastian Kurz aufbereitet haben. Bezahlt wurden diese Leistungen über Scheinrechnungen, die B. an das Finanzministerium für “Studien” stellte.

Für alle Genannten gilt die Unschuldsvermutung.

Auf 104 Seiten führt die WKStA Beweise für ihren Verdacht aus und beantragt eine Hausdurchsuchung. ZackZack veröffentlicht die Anordnung zur Hausdurchsuchung vollständig.

(tw)

Titelbild: APA Picturedesk

Lesen Sie auch

143 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
Summasummarum
8. 10. 2021 10:32

Danke an das ZZ-Team für die sofortige Veröffentlichung der Anordnung! Ihr habt den Grünen, vor allem der Basis, auf die Sprünge geholfen, sonst würden sich Kogler/Maurer noch immer winden wie ein Regenwurm.

Reini1118
7. 10. 2021 16:09

Herrn Kickl wird es sicher eine Genugtuung zu sein ,wie es Kurz erwischt…..zu Recht !!

Reini1118
7. 10. 2021 16:05

Arm ist seine Frau und vor Allem das zu erwartende Kind, das ohne Vater aufwächst!!
Auf die Frage wo ist Dein Vater….im Häfen, ist eigentlich fürchterlich….Mobbing zu erwarten !!

Reini1118
7. 10. 2021 15:55

Na sowas, wer hätte sich das gedacht ?? Ho ho ho ho !!!!
Gibt’s im Knast auch Handys für gescheiterte Politiker ?? Fragen über Fragen….

Nelke
7. 10. 2021 10:37

Schleimbeutel Fellner und Gelratte Kurz, da haben sich zwei gefunden!

Reini1118
7. 10. 2021 10:10

Bin gespannt ob die Regierung diese Vorwürfe ..daschlogt…..
Oder im Häfn sitzt ??

Gonzo
7. 10. 2021 8:44

I gfrei mi scho aufn Hanger sei nägste PK

JahnPeter21
7. 10. 2021 8:10

Ich habe mir die OE24 Umfragen jeden Donnerstag angesehen und mich immer gewundert wie solche Ergebnisse zustande kommen und ob die Bevölkerung Blind und Taub ist.
Vor allem wenn Rosam oder Karmasin die Interpretation übernommen haben.
Der Verdacht war jede Woche da. Jetzt ist es Gewissheit.
Genau so wird es bei der Corona Berichterstattung laufen.
Einfach ein Präpotenter Sauhaufen und eine Bestätigung das es abseits von Kommunalpolitikern keine Ehrenwerten PolitikerInnen gibt.

Bastelfan
7. 10. 2021 8:15
Antworte auf  JahnPeter21

Zustimmung, ausser für corona.

Reini1118
7. 10. 2021 8:08

Jetzt wird erst alles überwacht werden,weil in der Panik werden viele Fehler gemacht !! Bravo Wksta….

JahnPeter21
7. 10. 2021 8:07

Also ich hab´s mir jetzt durchgelesen.
Was da Abgeht ist Wahnsinn. Und Sebastian weiß natürlich von nichts.
Ich frage mich nur. Wie können das all die Bastijünger nicht sehen und Ihren Messias immer noch feiern?

Strutta
7. 10. 2021 8:16
Antworte auf  JahnPeter21

Zuviele die im System dabei sind

Bastelfan
7. 10. 2021 8:16
Antworte auf  JahnPeter21

Reine dummheit und führersehnsucht.

Reini1118
7. 10. 2021 7:48

Sind die Häfnzellen schon standesgemäß adaptiert ??

Bastelfan
7. 10. 2021 8:17
Antworte auf  Reini1118

10er zelle mit einem häusl. Sind eh familie.

Gonzo
7. 10. 2021 8:20
Antworte auf  Bastelfan

I mäch ma goaned vuastöhn, wos fia Pinups in dea Tsön aun da Waund hängan

O_ungido
7. 10. 2021 7:23

Zitat vom Vorstadtneurotiker:

“Dieses ZiB 2-Interview war für Kurz ein Desaster.
Martin Thür hat etwas geschafft, was vorher keinem anderen gelungen ist: Kurz in die Ecke zu drängen, so dass er quietscht. Sich überschlagende Stimme und rote Flecken im Gesicht und Hals – ein eindeutiges Anzeichen für emotionalen Stress auf Grund von Lügen und als einziges “Argument” das dauernde Hinweisen auf die böse SPÖ/Stadt Wien, welche ja vieeeel mehr Inserate schalten als er.

Oder das immer er, der arme Bub, an allem Schuld sein soll – JA, weil: DU bist der Patrone dieser Familie, DU trägst die Letztverantwortung, DU bist der alles entscheidet, an DIR läuft alles zusammen. Somit bist Du Schuld. So läuft das nun mal, Herr Kurz. Es ist vorbei mit dem sich Rosinen herauspicken. Jetzt bist Du dran wie Meier sein Hund.”

Ich erlaube mir noch, die
3V Regel
anzuhängen.

Zuletzt bearbeitet 8 Monate zuvor von O_ungido
Bastelfan
7. 10. 2021 8:19
Antworte auf  O_ungido

Den stress hat er nicht auf grund von lügen, sondern, weil er dafür aufgeblattelt wird.
Und mit bad news kann er grundsätzlich nicht umgehen.

Strongsafety
7. 10. 2021 6:12

Hab mir Artikel im Falter angesehen. Die Chats sind eindeutig. Bitte zackzack Beinschab und Karmasin beleuchten. Hier der Artikel https://www.falter.at/zeitung/20211006/razzia-im-kanzleramt-wer-zahlt-schafft-an-ich-liebe-das So läuft Schorneulje. Widerwärtiges im Bullewar. Pfui teife.

accurate_pineapple
7. 10. 2021 10:05
Antworte auf  Strongsafety

Danke für den Link!

Gonzo
7. 10. 2021 6:17
Antworte auf  Strongsafety

Nimm da die Tseid und les die hundatvia Seitn von da Aunuadnung zua Hausduachsuchung..do drahds da ‘n Mågn um.

Bastelfan
7. 10. 2021 8:20
Antworte auf  Gonzo

Mein tablet schafft das nicht mehr. Muss auf laptop umsteigen.

Gonzo
7. 10. 2021 8:29
Antworte auf  Bastelfan

Tuas es tsoid si aus. Daun wiast di woahscheinlich frogn, wohea de Kanailie die Chuzpe nimmt, daun no in da Tsib Tswa von konstruierte Aunschuidungan daheatsschwafen .

Gonzo
7. 10. 2021 6:12

Noch de 104 Seitn raucht ma jedsd die Bian. Es haum si in dea Republik scho so maunche Politika Schweinarein erlaubt auwa des is a neiche Dimension. I Frog mi nua, wiso de Packlrass no frei herumrennt. Bestähd do ned Vadunkelungs- und Vaåbredungsgefoah?..de kean doch Ålle in U-Håft. Eigentlich muass ma denan Grinan jo Daunkboa sei, dass solaung duachghoidn haum. Hädns die Koalition scho fria gschbrengt, hädn die türkisn sicha sofuat die Justids besedst und daun wa sicha niggs aufkumma. Danke Frau Zadic, dass trotz da ständign untagriffgn Attakn ned aufgebn haum. Danke Wksta. Bin neigiarig wialaung sie des türkise Xindl no hinta da Unschuidsvamutung vasteckn kau.

Zuletzt bearbeitet 8 Monate zuvor von Gonzo
Bastelfan
7. 10. 2021 8:21
Antworte auf  Gonzo

Und mafiaparagraf.

Strongsafety
7. 10. 2021 5:23

Aus den Chats geht es eindeutig hervor, daß es so war. Die ÖVP wird es bis zur Verurteilung wie bei Grasser in die Länge ziehen aber er wird einsitzen mit seine Hawara. Shorty ist erledigt. Schuld ist wie immer seine Wählerschaft und die GrünInnen.

Bastelfan
7. 10. 2021 8:27
Antworte auf  Strongsafety

Der grund für das in die länge ziehen bei grasser war der:
Immer, wenn wahlen vor der tür standen, kam wieder etwas zu den ermittlern. Das wurde bis nach den wahlen zepflückt. Meist blieb nicht viel über.
Zum schluss aber dick.
Der einfache grund: grasser könnte wieder ein politisches amt anstreben.
So ging das jahrelang, bis dass selbst der größte wählertrottel ihn nicht mehr gewählt hätte.
Das ganze war aber dovh ein erfolg fpr ö: sein ruf ist wahrlich endgültig ruiniert.
Zu recht.
Und so sondiert er weiter seine internationalen jobangebote….

plot_in
7. 10. 2021 1:13

Langsam aber sicher mahlen die Mühlen (auch der Justiz).

hr.lehmann
6. 10. 2021 23:13

Muss Filzmair wiedersprechen. Es sind mit Sicherheit nicht zwei gleich starke Lager die pro und contra Kurz sind, wie er andeutete – “100000 sitzen vorm Fernseher und denken sich, hängt ihn höher und andere 100000 meinen das man ihm unrecht tut”. Vielmehr glaube ich dass drei Viertel ersterer Meinung sind (natürlich nicht in dieser drastischen Fom) und nur ein Viertel möchte gerne glauben dass hier nichts dran ist. Nur fürchte ich dass dies für Türkis schon reichen könnte dass sie bei einer möglichen Neuwahl weiter vorne mitmischen bzw. dass Kurz die Kapriolen politisch überlebt.

Zuletzt bearbeitet 8 Monate zuvor von hr.lehmann
Bastelfan
7. 10. 2021 8:28
Antworte auf  hr.lehmann

Na, det kurz ist politisch tot.
Das wissen die schwarzen brüder.

plot_in
7. 10. 2021 1:11
Antworte auf  hr.lehmann

Ich kann mir durchaus vorstellen, dass die Grünen damit spekulieren, dass der Kanzler eine Strafhöhe kriegt, die ihm das passive Wahlrecht entsagt. Das dauert allerdings ein paar Jahre. Und die werden zach. Und es ist ja nicht nur Kurz: Fast sein gesamtes Team steht kurz vor der Anklage. Das lähmt den “Inneren Kreis” natürlich massiv. Auch wenn sie gemeinsam untergehen wollen, was soll das noch für eine Regierung sein? Blümel sieht jetzt schon um 15 Jahre gealtert aus, dabei isser erst 4 Jahre in Regierungsverantwortung und noch kein ganzes Jahr Beschuldigter.

3/4 wollen ihn vielleicht nicht weghaben, aber 50% sicher. 35% sind unentschlossen oder überhaupt noch nicht informiert. Und dann bleiben noch türkise Angstbeißer: Die werden wir in den Foren überall zu spüren bekommen. Lesend.

hr.lehmann
6. 10. 2021 23:02

Wenns denn nur so wäre…

Bastelfan
7. 10. 2021 8:30
Antworte auf  hr.lehmann

Es ist so. Mein bauchgefühl täuscht mich nicht.

hr.lehmann
6. 10. 2021 22:58

Nach der Befragung im zib 2 Studio wirds gleich mal ein klärendes Gespräch mit Roland Weißmann gegeben haben. Die Frage wird sein für was sie ihn eigentlich zum Generaldirektor gemacht hatten wenn dann weiterhin türkise Spitzenpolitiker wie Sebastian Kurz von dahergelaufenen ORF Moderatoren öffentlich bloßgestellt werden.

Bastelfan
7. 10. 2021 8:29
Antworte auf  hr.lehmann

No, es sitz immer noch wrabetz am ruder.

Gonzo
7. 10. 2021 6:30
Antworte auf  hr.lehmann

Jå, i woa a gaunds begeistad vom Thür….is ‘n Wolf in seina Hotnäckigkeit um niggs nochgstaund. Do is da Krätzn is bläde Grinsn vagaungan.

accurate_pineapple
7. 10. 2021 10:09
Antworte auf  Gonzo

👍

AfterAll
6. 10. 2021 23:03
Antworte auf  hr.lehmann

Noch ist Wrabetz Intendant. (bis Jänner 2022) Bis dahin besucht Weißmann noch verschiedene Tanzkurse …

hr.lehmann
6. 10. 2021 23:20
Antworte auf  AfterAll

Ja sie haben recht, hab ich übersehen. Wohl auch die Erklärung für den starken Auftritt von Martin Thür.

TaurusParvus
7. 10. 2021 8:45
Antworte auf  hr.lehmann

Ich schätze, im Jänner bekommt Dittlbacher die ZIB2-Moderation. Die hat sich ja schon beim Sommergespräch verdient gemacht.

Helmut1931
6. 10. 2021 21:36

Kogler sitzt verdienter Maßen mit im sinkenden Boot! Er trinkt die letzte Flasche Absinth, bevor auch diese Flasche sinkt!

Bastelfan
6. 10. 2021 22:20
Antworte auf  Helmut1931

Wieso absinth?

O_ungido
6. 10. 2021 22:33
Antworte auf  Bastelfan

Grün und so…

Bastelfan
7. 10. 2021 8:31
Antworte auf  O_ungido

Ah, thanx.

FritziBerry.Finn
6. 10. 2021 21:24

Was sagt eigentlich die Mama vom BundesDumbo dazu?

O_ungido
6. 10. 2021 22:35
Antworte auf  FritziBerry.Finn

Vollkommen uninteressant.
Ist der fuchtelnde Schleimbeutel noch minderjährig?
Was soll die Frage?

Bastelfan
6. 10. 2021 22:21
Antworte auf  FritziBerry.Finn

Sie ist froh, dass ihr braves, unschuldiges bubi aus dem haifischbecken entkommen konnte.

Chris2012
6. 10. 2021 20:29

Warum hat man schon Wochen vorher gewußt, dass es eine Hausdurchsuchung bei der ÖVP geben wird? Was macht das ganze für einen Sinn, wenn man genung Zeit hat verdächtige Festplatten zu schreddern?

Bastelfan
6. 10. 2021 22:22
Antworte auf  Chris2012

Die anwälte wurden stutzig wegen der vielen geschwärzten stellen.

diinzs
6. 10. 2021 20:13

Alles nicht so schlimm, laut Kurz. In der Heute-Sendung auf 3Sat-Nachrichten hat er gerade gesagt, dass es sich wieder um aus dem Zusammenhang gerissene Fetzen von Nachrichten handelt, die falsch interpretiert werden.

Satire sieht anders aus liebe Türkise. Das ist schon eher ein Tragödie. Ausgang offen.

Bitte, bitte, bitte anständige Grüne, beendet die Tragödie. …. Ich verzweifle, weil Kogler in der gleichen Heute-Sendung mal abwarten will, was rauskommt. Mir fehlen die Worte.
BITTE!!!!

piet06
6. 10. 2021 23:33
Antworte auf  diinzs

“Anständige Grüne”, der war gut.

Bastelfan
6. 10. 2021 22:22
Antworte auf  diinzs

Er wird die nassen fetzen bald spüren.

AfterAll
6. 10. 2021 22:44
Antworte auf  Bastelfan

Also bitte, bei allem Respek und Ehrlichkeit … (Originalton K.) ich möchte mal festhalten dass ich 1000% unschuldig bin. Worum geht es eigentlich?

Bastelfan
7. 10. 2021 8:32
Antworte auf  AfterAll

Jojo, hobts scho hausdurchduchung ghobt, jo?

Oarscherkoarl
6. 10. 2021 19:55

Also ich habe schon viel erlebt. Lucona, den Gratz Poldi und und und.
Aber
noch nie eine Hausdurchsuchung im Bundeskanzleramt! Ich stell mir grad die Ministerialräte vor die sprachlos waren im Büro, weil ein kleiner Beamter über sie bestimmt hat…
Bravo Basti! Bravo die Tiroler Trotteln! Bravo Hr. KTM, Frau Nazigeldverteilerin Horten!

Anonymous
6. 10. 2021 19:41

Jetzt würgt Bürger in der ZIB aber ordentlich herum. Dem steht der Schweiß auf der Stirn.

Amüsant.

Bastelfan
7. 10. 2021 8:33
Antworte auf  Anonymous

War er mit spindi in der sauna?

plot_in
7. 10. 2021 1:18
Antworte auf  Anonymous

Die “Bürger-Expertise” hatte es tatsächlich in sich, war aber eine Verteidigungsrede für den Verbleib des Kanzlers.

Bürger formulierte die türkis-grüne Regierung als alternativlos und titulierte die anderen, die er aufzählte, als “theoretisch” = praktisch nicht umsetzbar.

In jedem anderen Land westlich von Salzburg und südlich von Klagenfurt hätte JEDE Nachrichtensendung in so einem Fall den Rücktritt des Kanzler als alternativlos bezeichnet.

Aber geschwitzt hat er dabei. Das is wahr.

Samui
6. 10. 2021 23:20
Antworte auf  Anonymous

Der denkt nach , ob er sich nicht zuviel für Türkis stark gemacht hat.

Anonymous
7. 10. 2021 7:06
Antworte auf  Samui

Das glaub ich auch, dass ein paar jetzt sozusagen Muffensausen haben.

Auch im Kurier haben’s nicht besonders freundlich geschrieben.

O_ungido
6. 10. 2021 22:36
Antworte auf  Anonymous

Noch so ein Windbeutel.
Xindl verschissenes.

Bastelfan
6. 10. 2021 22:23
Antworte auf  Anonymous

Entlassen. Fristlos. So ein unsympathler.

OtmarPregetter
6. 10. 2021 19:26

Der Krug geht solange zum Brunnen, bis …
Überfällig…und es bleibt nur zu hoffen, dass die bisherigen Hinweise als auch die neu gefundenen locker ausreichen, um diese ekelerregende Truppe mit einem nassen Fetzen zu verjagen.
Dass die veröffentlichten Umfragen in OE24 seit mehr als 1 Jahr nicht stimmen konnten, war eh schon lange klar, denn bei der APA war es genau umgekehrt: da erreichten Blümel (mit minus 40) und Kurz (minus 17) die niedrigsten Vertrauenswerte seit Monaten.
Hart kann es für Sophie Karmasin werden, die ja schon als Familienministerin eine reine Luftnummer war. Schmid hingegen ist total erledigt, der kann nur mehr nach Elba auswandern.
Nun beginnt ein langer Psychokrieg bei den Grünen um den selbst zugeschriebenen „Anstand“

plot_in
7. 10. 2021 1:23
Antworte auf  OtmarPregetter

Das ist offenbar Methode seit 2016 und hat sich im Laufe der Kanzler-Karriere wohl eher nicht verringert. Dass man jetzt Chats von Karmasin reinnimmt in den Akt, spricht Bände. Sie war 2016 Ministerin. Heute ist sie wieder “Motiv”-Forscherin. Und vorher war sie es auch. Unvereinbarkeiten sollten ihr im Prinzip bekannt sein. Und im Akt wird auch verortet, dass sie bei Fellner bis heute Umfragen kommentiert. Das tut unter anderem auch Rosam, der im Akt, soweit ich gelesen habe, nicht vorkommt. Ich vermute, dass sich die Staatsanwaltschaft nicht in die Karten blicken lässt und noch einiges in der Hinterhand hat.

AfterAll
6. 10. 2021 22:57
Antworte auf  OtmarPregetter

Wenn man den Menschen suggeriert dass es immer noch 34% sind, die dem Herrn huldigen, werden mindestens 5%, ohne Wissen und zur Person und Inhalt, Ihn wählen, weil man dann bei dem versprochenen Sieg mit Stolz dabei sein kann. Dazu braucht es willige Medien, die den 34% Umfragewert, ständig bestätigen.

OtmarPregetter
6. 10. 2021 23:09
Antworte auf  AfterAll

Ja, sehe ich auch so! Alle anderen schüttet man mit MIo Werbung so zu, dass sie nicht anders können und die 34% immer, immer wieder schreiben …

Bastelfan
6. 10. 2021 22:25
Antworte auf  OtmarPregetter

Seit 2016, als mitterlehner noch im amt war.
Ein hinterfotziger falschmünzer hat ihn weggemobbt.
Ich würde jetzt gern christian konrads breiten grinser übers ganze gesicht sehen.

OtmarPregetter
6. 10. 2021 23:09
Antworte auf  Bastelfan

Ja, ich auch…

Pat
6. 10. 2021 19:25

Schön, dass Beate Meinl-Reisinger als Erste verstanden hat, dass man das Verbindende vor das Trennende stellen muss. Sie müssen einander ja auch nicht heiraten, aber zusammen arbeiten für den Arbeitgeber: Den Wähler
In der Retrospektive gesehen, vielleicht war der Kurz ja doch für was gut.

kaka
6. 10. 2021 18:55

Ich fänd eine “beidl-pic” datei spannender!

Bastelfan
6. 10. 2021 22:27
Antworte auf  kaka

Zumindest unappetitlicher.
Interessant nur, wenn die watschngsichter obenauf mitgeliefert würden.

Gonzo
6. 10. 2021 18:52

Des Büdl passt genau. Auwa so wias da türkisn Bagasch jedsd eineregnt, wiad da schwoatse Schiam a niggs nutsn.

Oarscherkoarl
6. 10. 2021 18:43

Darf der Beschuldigte sich wieder seinen STA aussuchen? Oder zieht die Masche jetzt nicht mehr….
#schnapptshorty

Kurt Knurrt
6. 10. 2021 18:57
Antworte auf  Oarscherkoarl

Er hat sich ausgesucht, dass er vor einem Richter aussagen darf, ein Staatsanwalt kam dazu :-)) Seither drehen die durch. Pressekonferenz Schwarz und Hanger!

Bastelfan
6. 10. 2021 22:29
Antworte auf  Kurt Knurrt

Und der betreffende richter hat die hds genehmigt.
So passts!

AfterAll
6. 10. 2021 18:36

Vom Regen in die Traufe? Man darf hoffen…

O_ungido
6. 10. 2021 17:24

Das müsste entweder die UNFÄHIGE, KORRUPTE Alma oder der Weisenrat genehmigen.
Clamoroser Fall!

LeoBrux
6. 10. 2021 17:15

Die Grünen stehen also hinter dem Vorgehen der Justiz gegen die türkisen Manipulationen.
Man könnte sagen, sie sind Opposition in der Regierung.

Zadic könnte jederzeit der WKStA per Weisung die Ermittlungen aus der Hand nehmen. Sie hat es nicht gemacht, sie macht es weiter nicht. Damit ist sie verantwortlich für den juristischen Angriff auf Türkis.

Wie kommt es, dass man das hier im Forum nicht sieht?

Im übrigen warte ich mal ab, was wirklich herauskommt.
Vielleicht sind die österreichischen Gesetze so großzügig, dass für die Türkisen die Sache nur peinlich, aber nicht strafrechtlich gefährlich wird.

Peinlichkeiten werden die Türkisen wohl unbeschadet überstehen. Sie haben die Kurz-Medien auf ihrer Seite. Und ihre treuen Wähler.

O_ungido
7. 10. 2021 6:50
Antworte auf  LeoBrux

Sus be ibne herif.

piet06
6. 10. 2021 23:36
Antworte auf  LeoBrux

Die Zadic hat solange den Deckel draufgehalten, bis der Topf explodiert ist. Sie ist nicht die Betreiberin der Razzien, so schauts aus.

LeoBrux
6. 10. 2021 17:09

Zitat (derStandard):
Der grüne Vizekanzler Werner Kogler ging auf die Show-Aussage von Wöginger ein. Es gebe keine Institution, die sakrosankt sei. “Wenn es einzelne Kritikpunkte gibt, steht es natürlich frei, das in einer liberalen Gesellschaft vorzubringen.” Wenn es um Generalanschuldigungen gehe, werde man diese aber abwehren. “Ich glaube nicht, dass sich die Richterinnen und Richter vorhalten lassen wollen, Teil einer Show zu sein.” Immerhin seien die Hausdurchsuchungen durch Richter genehmigt worden. “Die Justiz soll ermitteln, sie tut das – soll keiner sagen, dass sie nicht funktioniert”, so Kogler. Die Regierungsarbeit funktioniere “im Wesentlichen sehr gut, wenn man sie an den Ergebnissen misst. Und es müssen irgendwann die Ergebnisse zählen.”

Damit stellt sich Kogler hinter das Vorgehen der Justiz. Wie Maurer.
In der Konfrontation Justiz-Türkis stehen die Grünen also hinter der Justiz.

Wär das Justizministerium in türkiser Hand, gäbe es diesen Konflikt nicht.

Summasummarum
6. 10. 2021 19:22
Antworte auf  LeoBrux

Darf ich ein bißchen Logik einfordern? Kogler meint, die Regierungsarbeit funktioniere “im Wesentlichen sehr gut blablabla. Und es müssen irgendwann die Ergebnisse zählen”. Sorry LeoBrux, damit stellt sich Kogler nicht hinter das Vorgehen der Justiz, sondern vor seinen eigenen Futtertrog aus reinem Schutzreflex, was das Lohnsackerl betrifft. Bitte verklären Sie nicht schon wieder die Realität!

Strongsafety
7. 10. 2021 5:26
Antworte auf  Summasummarum

LeBrox, der Ritter der GrünInnen. Wir wissen, woher bei Ihnen der Wind weht.

Samui
6. 10. 2021 23:22
Antworte auf  Summasummarum

Er kann nicht anders. Immer bastelt er sich sein eigenes Bild. Malen nach Zahlen..

O_ungido
6. 10. 2021 17:13
Antworte auf  LeoBrux

Breznsoiza deppata hoid afoch dei Pappn!

Zuletzt bearbeitet 8 Monate zuvor von O_ungido
gue
6. 10. 2021 18:18
Antworte auf  O_ungido

Er redet nicht mit uns, ER schreibt uns. UND DAS KANN ER SICH SPAREN,

O_ungido
6. 10. 2021 16:29

Verfluchte
Verschissene
Verfickte Bagage.
3V Regel.

TaurusParvus
6. 10. 2021 15:40

So lange für Kurz, seine Familie und sein System die Unschuldsvermutung gelten muss, drücken wir es so aus:
Ich liebe meinen Kanzler!
https://www.youtube.com/watch?v=Y5dkZtyy9Ys

siegmund.berghammer
6. 10. 2021 15:37

Habs eben weitgehend gelesen. Gefehlt hat mir der Rosam in den Schriftln. Man darf gespannt sein, ob bei Fellners die getürkte Heiland-Berichterstattung und die frisierten Lavendel-Umfragen weitergehen mit Karmasin und Rosam……Jede Woche bei 35% aufwärts. Das war immer klar dass dies nicht stimmen kann.

Zuletzt bearbeitet 8 Monate zuvor von siegmund.berghammer
plot_in
7. 10. 2021 2:58
Antworte auf  siegmund.berghammer

Ja, ist mir auch aufgefallen. Passt gut ins Muster, ist aber dann doch ein anderes Kaliber nochmals. Wer weiß, was sie in der Hinterhand haben und erst später ausspielen können. Man wird sehen.

piet06
6. 10. 2021 23:38
Antworte auf  siegmund.berghammer

Ach ja! Liebe STA, bitte den Rosam nicht vergessen, gleich eine Razzia anordnen.

Kehrichterin
6. 10. 2021 15:29

Auf Seite 23 ist einmal der Name BEINSCHAB nicht zensuriert. Absicht oder Versehen ?

nordenberg
6. 10. 2021 15:29

ich könnt mich anspeiben vor ekel!

Bastelfan
6. 10. 2021 15:25

Hier müsste der mafiaparagraf greifen.

schinkenfleckerl3000
6. 10. 2021 19:21
Antworte auf  Bastelfan

haben sich ja nicht gegen tierfabriken eingesetzt

Strongsafety
6. 10. 2021 15:10

Mafiaparagraf, Verdunklungsgefahr? Warum gilt das nicht für die schwarzen Nullperformer? Als Otto Normalverbraucher bekommst schon mal 10 Jahre aus dem Stand. Schwarz-Grün-Wähler Pass aberkennen und abschieben.

Bastelfan
6. 10. 2021 15:25
Antworte auf  Strongsafety

Dr balluch müsste man heißen, dann wäre man finanziell schnell ruiniert.

Luftblaserl
6. 10. 2021 15:07

Bist du deppat … wenn’s da jetzt nicht schnalzt, dann weiß ich nicht …

Antiagingwoman
6. 10. 2021 14:52

Wenn der shorty mit seinen Kumpanen endlich dort sitzt wo er hingehört, wird es heißen, Oesterreich ist frei!!!!!

Bastelfan
6. 10. 2021 15:26
Antworte auf  Antiagingwoman

Und die arbeitnehmer würden aufatmen können.

Ralph
6. 10. 2021 14:33

Das böse an der ganzen Sache, die haben die ÖVPler im vorhinein absichtlich Nervös gemacht. Die wollten, dass die ÖVPler alles löschen. Denn im Gegensatz zu den ÖVPlern wissen die Ermittler wie SSD’s funktionieren und jetzt könnens nochmal nen Verdunkelungsversuch dranhängen.

(Löschen bringt auf SSD’s nix, Die muss man mehrfach leeren und vollschreiben damit es wirklich gelöscht wird. Bei jedem Schreibvorgang wird einem logischen Sektor ein neuer physikalischer Sektor zugewiesen wobei die SSD immer einen gewissen Prozentsatz physikalischer Sektoren vorhält.)

Zuletzt bearbeitet 8 Monate zuvor von Ralph
Bastelfan
6. 10. 2021 15:31
Antworte auf  Ralph

Wer hat die hausdurchsuchungrn verraten? Sucht den maulwurf, und einkasteln. Bei den ibizavideo auftragsgebern war man schnell.
Gibts momentan viele kinderwägen mit regenschutz in wien unterwegs?
Das große schreddern und zertrümmern hat den bastel hoffentlich so ermüdet, dass er die politik fluchtartig verlässt.

O_ungido
6. 10. 2021 17:17
Antworte auf  Bastelfan

Mutmaßlich die Edtstadler, Teil der verfickten Verbrecherclique.
VOR NY wußte diese widerliche schleimige Kreatur bereits Bescheid.
Der senile VdB wurde passenderweise im Zuge der Reise zur UN-Versammlung instruiert bzw. ins Boot geholt.
Weit hammas bracht!
3V Regel.

Pat
6. 10. 2021 14:30

Das ist so heftig. Eigentlich sollten bei der Rückkehr von SK nach Österreich die Handschellen klicken. U-Haft!

Bastelfan
6. 10. 2021 15:31
Antworte auf  Pat

Beim letzten interview war er sowieso schon fix und foxi.

Antiagingwoman
6. 10. 2021 14:53
Antworte auf  Pat

Wird eh so sein

Bastelfan
6. 10. 2021 15:32
Antworte auf  Antiagingwoman

Nach mar a lago ausgewandert? Als wirtschaftsflüchtling? Oder als justizflüchtling?

Ralph
6. 10. 2021 15:17
Antworte auf  Antiagingwoman

Vielleicht kommt er ja nimmer 😀

soschautsaus
6. 10. 2021 15:21
Antworte auf  Ralph

Genau an das habe ich auch gedacht 🙂

Surfer
6. 10. 2021 14:29

Hahahaha, dem korrupten Basti steht der Sumpf der immer zäher wird bis zum Hals…
Und ob das die brave korrupte Zadic noch hinbiegen kann….
Die Suppe ist zu dick als das man es unter den Tisch kehren kann….
Bald gibt es wieder Angriffe der panische türkisen gegen Zadic die ja so arm ist…
Wer sich in Korruption einlässt und kriminelle Politiker schützt….gehört ebenfalls vor Gericht….die hat schon zuviel eingestellt oder zugesehen…

Samui
6. 10. 2021 23:24
Antworte auf  Surfer

Korrupt ist sie, glaube ich, nicht. Aber sehr sehr still….

accurate_pineapple
7. 10. 2021 10:28
Antworte auf  Samui

👍

Sosindwirdoch
6. 10. 2021 14:56
Antworte auf  Surfer

Warum ist Zadic jetzt korrupt?

der Beobachter
6. 10. 2021 14:27

Jetzt wird klar, warum die türkise Mafiafamilie und ihre Soldaten in den letzten Tagen so nervös waren.
Wer soll denn nun diese neue Causa “daschlogn”?
Die steuerbaren Soldaten werden weniger (Pilnacek, Fuchs, Brandstetter, etc…) und die noch aktiven Parteischranzen werden sich nun nicht mehr trauen, so unverschämt offen korrupt zu agieren.
Gottseidank gibt es ja da noch den unabhängigsten Nationalratspräsidenten der 2. Republik Soberl und den Schweiger in der Hofburg.
Beide spätestens jetzt rücktrittsreif. Wenn,s gar nicht mehr anders geht, werden sich beide feinen Herren in die wohlverdiente, (wörtlich gemeint) vom Pöbel bezahlte Pension schleichen.
Und die Mittäter-sprich diverse Medienunter”nehmer”-werden sich auch warm anziehen müssen.
Gute Nacht Österreich!

gue
6. 10. 2021 18:22
Antworte auf  der Beobachter

Meinen sie damit das Revolverblatt oder unser Land?

der Beobachter
7. 10. 2021 2:22
Antworte auf  gue

Zurzeit beides lieber gue.
Gute Nacht Österreich!

Summasummarum
6. 10. 2021 14:27

Hab Teil 1 gelesen. Mir ist übel.

Samui
6. 10. 2021 23:25
Antworte auf  Summasummarum

Mir ist übel, seit der Typ in der Politik aufgetaucht ist.

O_ungido
6. 10. 2021 17:07
Antworte auf  Summasummarum

3V Regel.
Eh scho wissen.

Bastelfan
6. 10. 2021 15:36
Antworte auf  Summasummarum

Mir ist schon übel, seit ich die rotzpippm feixend grinsend auf seinem geilomobil hocken gesehen hab.
Btw, ich vermisse erwins wortspende bezüglich des größten polittalentes, das die vaupen je hatten.
Komm hervor, erwin aus radlbrunn aus deinem finsteren keller und übernimm verantwortung für den jammerlappen!

plot_in
7. 10. 2021 3:02
Antworte auf  Bastelfan

Was Sie alles in Erinnerung haben 🙂 Hervorragend. Ja, der sagte sowas mal..

Samui
6. 10. 2021 23:27
Antworte auf  Bastelfan

Der Erwin sitzt gerade mit der Hanni im Weinkeller und weint.
Scheisse Hanni, was is uns da mit dem Meidlinger passiert?
Hanni schweigt und haut sich das 4. Viertel rein.

gue
6. 10. 2021 18:24
Antworte auf  Bastelfan

Welcher Politiker übernimmt die Verantwortung für einen anderen Politiker oder für sonst etwas! Das Einzige das Sie nehmen ist unser Steuergeld.

Luftblaserl
6. 10. 2021 15:08
Antworte auf  Summasummarum

Ich speib’ schon die ganze Zeit … unglaublich.

Sosindwirdoch
6. 10. 2021 14:57
Antworte auf  Summasummarum

Ist die Seite so überlastet?
Ich kriegs nicht auf

Bastelfan
6. 10. 2021 15:36
Antworte auf  Sosindwirdoch

Ich auch nicht.

Ralph
6. 10. 2021 14:18

*lol* Wenn Kurz jetzt behauptet keinen Laptop zu haben, glauben wir es ihm sogar, die WkSta hat ihn ihm weggenommen 😀

Bastelfan
6. 10. 2021 15:39
Antworte auf  Ralph

Hat er schon einen kinderwagen?

Surfer
6. 10. 2021 14:31
Antworte auf  Ralph

Er hat ja noch kein Kind das die Freundin ihn spazieren fahren kann….den Lappy…

Summasummarum
6. 10. 2021 13:57

Wenn die Umfrage, die seinerzeit hinter dem Rücken Mitterlehner’s von Türkis in Auftrag gegeben, gefaked und naheliegend von einem Großspender bezahlt wurde, dann hat der Bub zuallererst einmal SEINE EIGENE PARTEI BETROGEN, um an die Macht zu kommen.
Dann…

O_ungido
6. 10. 2021 17:11
Antworte auf  Summasummarum

Hören wir bitte auf,dieses wandelnde Stück SCHEISSE als Bub zu bezeichnen!
Der Gaysalbte ist eine über ALLE Maßen korrupte, niederträchtige, feige und schleimige Kreatur, die such ua. mit dem stadtbekannten Drogenheini Ho umgibt.

Zuletzt bearbeitet 8 Monate zuvor von O_ungido
Bastelfan
6. 10. 2021 15:39
Antworte auf  Summasummarum

Dem hätt rechtzeitig eine aufs maul gehört, dann wär uns viel erpart gebliebrn.

Samui
6. 10. 2021 14:24
Antworte auf  Summasummarum

Dann…. sollte es aber ganz finster um ihn werden. Kann mir nicht vorstellen , dass dies allen Alt Övplern gefällt.

gue
6. 10. 2021 18:26
Antworte auf  Samui

die AltÖVPler sind nicht viel besser!

gue
6. 10. 2021 18:37
Antworte auf  gue

oder haben Sie die letzte Wahl zum Parteiobmann vergessen?

Samui
6. 10. 2021 23:29
Antworte auf  gue

Das stimmt schon…. doch da wussten die von dieser Sache noch nix.
Zumindest nicht alle

hagerhard
6. 10. 2021 13:54

anfang des jahres hab ich ja behauptet, dass die regierung kurz2 dieses jahr nicht übersteht.

zwischendurch haben mich die grünen mit ihrer leidensfähigkeit überrascht.

so wies aktuell aber ausschaut, könnt ich mit meiner prophezeiung doch noch recht haben.
aber selbst, wenn sich 2021 nimmer ausgeht, wirds nicht viel länger dauern bis es game over für kurz heisst.

und das ist gut so.

https://www.hagerhard.at/blog/2021/05/the-final-game/

Pflichtfeld
7. 10. 2021 2:18
Antworte auf  hagerhard

Betreffend grüne Leidensfähigkeit: Die Grünen können sich noch viel zu gut daran erinnern wie es war mit der Straßenbahn in die Arbeit zu fahren.
Daher werden die ihre Ministergehälter, Limousinen und Bodyguards niemals freiwillig aufgeben.

Samui
6. 10. 2021 23:29
Antworte auf  hagerhard

I hope so

Bastelfan
6. 10. 2021 15:39
Antworte auf  hagerhard

Leidensfähigkeit oder eher mittäterschaft?

mayanard
6. 10. 2021 13:50

Was man alles in Worte fassen kann: einfach unfassbar!

plot_in
6. 10. 2021 13:43

Danke! 104 Seiten braucht eine Zeit zum lesen. Aber super, dass wir Einblick erhalten.

krewlettim
6. 10. 2021 13:28

Jetzt wirds endlich ernst! Hoffentlich die letzte Hausdurchsuchung die nötig ist!
“Am Ende wird alles gut, und wenns nicht gut ist, dann ist es nicht das Ende!”

Zuletzt bearbeitet 8 Monate zuvor von krewlettim