WKStA beantragt Auslieferung von ÖVP-Chef Kurz

Die WKStA beantragt die Auslieferung von ÖVP-Chef Sebastian Kurz. Der Immunitätsausschuss muss zustimmen, damit die Ermittlungen weitergehen können. Die ÖVP “freut sich” darauf.

Wien, 15. Oktober 2021 | Kaum angelobt, ist Ex-Kanzler Sebastian Kurz (ÖVP) nach Informationen der APA schon mit einem “Auslieferungsantrag” der Wirtschafts- und Korruptionsstaatsanwaltschaft konfrontiert. Formal wird der Nationalrat ersucht, dass die Ermittlungen gegen den nunmehrigen VP-Klubobmann fortgesetzt werden können.

Aus dem ÖVP-Klub hieß es dazu Donnerstagabend, dass man das Begehren nicht nur unterstütze, sondern auch froh darüber sei, dass dieses so rasch eingebracht worden sei. Dadurch werde es zügig die Möglichkeit geben, die Vorwürfe gegen Kurz zu widerlegen.

Kurz war kein Mandatar: Auslieferung Formsache

Die Erlaubnis zur Fortsetzung der Ermittlungen wird wohl schon in einer der kommenden Plenarsitzungen gegeben werden, da Kurz zum Zeitpunkt der Vorwürfe kein Abgeordneter war und damit kein Zusammenhang mit seiner Tätigkeit als Mandatar bestehen kann.

Ermittelt wird gegen den früheren Regierungschef wegen Untreue und Bestechlichkeit in der neuen Inseratenaffäre. Dazu gibt es Ermittlungen wegen falscher Zeugenaussage im U-Ausschuss. Kurz bestreitet alle Vorwürfe vehement.

(APA/red)

Titelbild: APA Picturedesk

Lesen Sie auch

46 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
Luftblaserl
16. 10. 2021 11:36

Jaja … es geht einfach Nix über zackzack und ein Samstag Vormittag im Burgtheater

😜
Anschauen … genießen und niemals vergessen !

https://www.derstandard.at/story/2000130446911/burgschauspieler-tragen-aus-chatprotokollen-vor

der Beobachter
16. 10. 2021 2:22

Das riesengroße Problem bei dieser Inseratengeschichte ist die Tatsache, das das entscheidende Substrat für eine Anklage-der Vorsatz-nicht zu beweisen sein wird.
Das weiß die türkise Mafiatruppe und freut sich schon darauf, den Lauser herauszuholen (es waren ja nur entfernte Mitarbeiter, die das lancierten…) und reinzuwaschen.
Gelingt dieser Coup, werden die PRMaschinerie und die Parteisoldaten eine Imageoffensive starten, die sich gewaschen hat.
Nächster Schritt-Koalitionsende-Neuwahlen-der Lauser wird wiedergewählt und die Geschichte nimmt wieder Fahrt auf…
Das System lebt und ist noch nicht einmal angekratzt, denn die bigPlayer (VdB, Soberl, Gewerkschaften und Bünde) sind leider involviert.
Und die Falschaussage des Lausers vor dem U-Ausschuß wird vom Weisenrat kassiert-Game over.
Es muß sich alles ändern, damit es so bleibt, wie es ist…
Gute Nacht Österreich!

O_ungido
16. 10. 2021 11:33
Antworte auf  der Beobachter

Lauser??!??
Korrupter, verogener Dreggsagg ist sas mindeste, womit der Gaysalbte zu bezeichnen ist.

“Die Vernunft kann sich mit größerer Wucht dem Bösen entgegenstellen, wenn der ZORN ihr dienstbar zur Hand geht.”
Gregor I.

soschautsaus
15. 10. 2021 18:52

https://orf.at/stories/3232901/

bringt ein wenig Licht ins Dunkle und zeigt einmal mehr,daß man die “Dame” von den türkisen wirklich anzeigen sollte.

Ich hoffe der Kickl hängt sich da rein.

Samui
15. 10. 2021 22:49
Antworte auf  soschautsaus

👍

soschautsaus
15. 10. 2021 17:18
Antworte auf  Samui

Wie schnell sich doch der Wind dreht,lange habe ich mir anhören müssenn( von deutschen Freunden,und auch viele Politiker dort haben es gesagt,hoffte ja schon,der Markus wird in für Bayern adoptieren 🙂 ),so einen möchten wir hier auch,so einen brauchen wir,ja die Deutschen wollten das Wunderkind gerne sogar,bis auf Mutti,da habe ich mir immer gedacht,schau an,die Mutti weiß,daß er ein Nichts ist,aber viele Politiker besonders Deutsche haben sich gerne mit ihm “geschmückt” und siehe da nun ist er eine gefährliche Person,ja,stimmt und niemand mag ihn uns abnehmen,mit ihm gesehen werden ist wohl noch schlimmer als mit einer Tonne Atommüll spazieren fahren,nur seine Getreuen im Parlament scharren sich (noch) um ihn.

Hermano
15. 10. 2021 17:45
Antworte auf  soschautsaus
soschautsaus
15. 10. 2021 17:57
Antworte auf  Hermano

Jawoll,da gibt es nichts mehr dazu zu sagen,der Mundi,immer wieder köstlich und so aktuell.

Danke,ich konnte sehr herzhaft lachen,tut gut in Zeiten wie diesen.

ARV
15. 10. 2021 15:43

kurz bei der Millionenshow 🙂

https://youtu.be/LtL2DIjXAYU

wolfi
15. 10. 2021 15:06

Beinschab hat ausgepackt…..jetzt gehts rund
https://pbs.twimg.com/media/FBvZRr3WUAAHniy?format=jpg&name=large

soschautsaus
15. 10. 2021 16:41
Antworte auf  wolfi

Ich befürchte,daß stimmt nicht,etwas unsicher hat mich ja schon der Absatz gemacht von wegen in Wien sind alle Anwälte befangen,also ich denke,das ist eine Zeitungsnente,leider,wäre schön gewesen,wenn es gestimmt hätte.

Samui
15. 10. 2021 17:07
Antworte auf  soschautsaus

Der Kurier deutet es an…. siehe mein Link oben

soschautsaus
15. 10. 2021 17:38
Antworte auf  Samui

Ich kann leider beim Kurier nicht alles lesen,soweit ich es lesen kann,wird vermutet,wie gesagt,ich kann nicht alles lesen.

Aber schau Dir mal bitte,den Zeitungsbericht an,da ist unten ein kleines h kann man darauf schließen,daß es in der Heute stand? Ich weiß nicht,signiert Heute die Artikel mit so einem kleinen h ? Ich lese diese Zeitung nicht,von daher kann ich nur vermuten.

Vielleicht weisst Du es?

Samui
15. 10. 2021 18:32
Antworte auf  soschautsaus

Kenne es auch nicht

soschautsaus
15. 10. 2021 18:49
Antworte auf  Samui

Nicht schlimm,wir können ja nicht alles wissen :).
Vielleicht kann uns irgendwer im Forum die Frage beantworten.

Zuletzt bearbeitet 3 Monate zuvor von soschautsaus
Hermano
15. 10. 2021 16:45
Antworte auf  soschautsaus

Ja, so schauts (danach) aus.

Samui
15. 10. 2021 16:11
Antworte auf  wolfi

Ich hoffe es stimmt

Hermano
15. 10. 2021 15:44
Antworte auf  wolfi

Cool!
Und noch nichts darüber seitens zackzack?

Gonzo
15. 10. 2021 15:39
Antworte auf  wolfi

Des glaub i eascht wiaklich, wauns auf ZZ stähd…auwa sche was scho

soschautsaus
15. 10. 2021 15:28
Antworte auf  wolfi

Wenn das wirklich stimmt,dann geht es aber richtig rund.

Reini1118
15. 10. 2021 14:44

Die ganze Buberlpartie gehört ausgetauscht !! Unter ständiger Beobachtung d.Wksta !!

Luftblaserl
16. 10. 2021 11:47
Antworte auf  Reini1118

Tun`s doch nicht die Mäderln benachteiligen. Die sollen auch dabei sein 😉

Reini1118
15. 10. 2021 14:42

Hab den Eindruck, dass ihn die ÖVP selber nur noch gnadenhalber leben lässt!
Bei Verurteilung ein Grund zum Feiern!!!

wolfi
15. 10. 2021 14:11
Summasummarum
15. 10. 2021 13:59

Hinsichtlich Manipulation, Vertuschung, Perfidie im Selbstmarketing, Machtausübung über andere, Kaltschnäuzigkeit, Verlust der Bodenhaftung, Selbstmitleid und Leugnen von Fakten sehe ich große Ähnlichkeit mit Unterweger. Das Finale bei Kurz wird auch in die Geschichte eingehen, das haben Sektenführer so an sich.

KarinLindorfer
15. 10. 2021 11:30

Nachdem ich große Teile der gestrigen Parlamentsdebatte verfolgt habe und natürlich insbesondere Herrn Kurz, ist mir dieser Mensch unheimlicher denn je. Ich hatte tatsächlich das Gefühl da sitzt ein Roboter, eine Marionette, Jemand der kein Interesse daran hat, was sich im Parlament tut. Abgesehen von einigen infantilen Lachern oder Grinsern als wäre die Politik ein Spiel und das österreichische Parlament sein Spielzeug, wirkte der Mann als hätte er nur eines im Kopf, nämlich wie werde ich wieder Kanzler. Dieser Mensch begreift sich meiner Meinung nach nicht als Teil des Gesamten, als Teil der Gesellschaft. Ich hoffe inständig, dass die Vorwürfe der WKStA halten und zu einer Verurteilung führen damit Sebastian Kurz aus der Politik entfernt wird und dann keinen wie immer gearteten Einfluss auf unsere Gesellschaft mehr hat. Weil mittlerweile macht mir dieser Mann Angst.

Sosindwirdoch
15. 10. 2021 23:02
Antworte auf  KarinLindorfer

Mir macht er schon länger Angst. Seit ich das Buch von Pilz gelesen habe, weiss ich, dass meine intuitive Ablehnung Gründe hat.

Samui
15. 10. 2021 16:12
Antworte auf  KarinLindorfer

👍👍👍

Bastelfan
15. 10. 2021 11:34
Antworte auf  KarinLindorfer

Er ist endgültig im out, er will es nicht wissen.Er sollte kurier und presse lesen, dann wüsste er es.
Spindellecker wird schon im stress sein, und bereits weiter nach einem aalglatten bubi fpr die schwiegermütter in spe suchen.

O_ungido
15. 10. 2021 23:00
Antworte auf  Bastelfan

Die Knollennase sucht duch das nächste Püppchen wohl für sich; mit Schwiegermüttern hst der wirklich nichts am Hut.
Der angebliche Scheidungsgrund im Haus der Knollennase war seine Affaire mit einem bulgarischen Masseur.
Kannst ned erfinden!
“Good night and good luck!”

Nordicman
15. 10. 2021 11:45
Antworte auf  Bastelfan

Das erlebe ich öfters. Die Schwiegermütter und Omis dieser Nation halten ihm für einen ganz armen Kerl.
Da wird mir immer ganz übel.
Sein Auftritt zwischen die Parlamentarier war ja an Eigenartigkeit nicht zu überbieten.
Und seine unverschämte Grinserei ist äußerst befremdlich und unangemessen.

KarinLindorfer
15. 10. 2021 11:42
Antworte auf  Bastelfan

Sein Auftritt gestern war einfach seltsam. Die einstudierten Kanzlerposen passten überhaupt nicht dazu. Irgendwie scheint der Mensch keine eigene Identität zu haben oder besser gesagt, er gibt sie nicht preis. Der ist einfach nicht authentisch sondern eine Kunstfigur die alle Stückerln spielt solange sie ihm nur dienlich sind, meiner Meinung nach. Das ist ja das grausliche daran.

O_ungido
15. 10. 2021 22:53
Antworte auf  KarinLindorfer

Der Furz ist einfach nur ein widerliches Huankind.
SO schaut’s aus!

Zappadoing
15. 10. 2021 13:16
Antworte auf  KarinLindorfer

Irgendwie erinnert mich das ganze an die Frauen von Stepford…

Nordicman
15. 10. 2021 11:50
Antworte auf  KarinLindorfer

Kunstfigur….interessanter Begriff in diesem Zusammenhang.
Die Frage: In welchen Netzwerken treibt er sich herum? Oder eben auch der Schallenberg?
Wenn ja, was haben sie dort zu tun?
Es gilt die Unschuldsvermutung.

wolfi
15. 10. 2021 11:28

Was genau brannte gestern Abend beim Bundeskanzleramt? (Medienbericht)
Es wird doch nicht die EDV gewesen sein? Warum gab es deswegen eine Stromausfall im 1. Bezirk?

Nordicman
15. 10. 2021 11:47
Antworte auf  wolfi

Vielleicht sorgte der Shreeder für einen Stromausfall?
In so speziellen Situationen, da werden alle denkbaren Mechanismen frei um gewisse Ziele zu erreichen?
Es gilt die Unschuldsvermutung.

Zuletzt bearbeitet 3 Monate zuvor von Nordicman
Reini1118
15. 10. 2021 14:45
Antworte auf  Nordicman

Was gilt ??

Bastelfan
15. 10. 2021 11:35
Antworte auf  wolfi

Na, vielleicht haben sie gegrillt und dabei gleich mit dem shreddergut untergeheizt.

Bastelfan
15. 10. 2021 10:59

Was werd ich tun, wenn ich dieses zuckergoschi nicht mehr in den medien bewundern kann.
Es regt zu phantasie an, zu diesem einzigartigen goschi fallen mir nämlich immer weitere assoziationen ein.
Gut, werd ich mich den wichtigkeiten des lebens nach langer zeit wueder widmen können.

soschautsaus
15. 10. 2021 11:11
Antworte auf  Bastelfan

Ach,wir gründen einen Club der Goscherl Geschädigten,machen die wöchentliche Therapie auf Staatskosten im Schweizerhaus,für den Winter wird sich sicher ein Ausweichquartier finden lassen,ich sags mal so,ich geh überall hin,nur nicht zu hohohohoho,ach ja,Fahrer samt großer Limousine brauchen wir natürlich auch,natürlich auf Staatskosten,denn ich habs ja doch ein bissi weiter nach Wien,aber alles kein Problem,Therapie auf Staatskosten muß drinnen sein,Geld ist ja dann vorhanden,weil der Ohrwaschlkaktus nix mehr her geben kann.

Also wir werden uns dann echt wichtigeren Dingen zu wenden können :).

Luftblaserl
16. 10. 2021 11:50
Antworte auf  soschautsaus

Kann ich vor unseren Therapietreffen auch zum Frisör?
Geht sich das auch aus?

Bastelfan
15. 10. 2021 11:39
Antworte auf  soschautsaus

Problem, was machen die geschädigten aus den bundesländern? Bekommen die das edtstadler taxi zur verfügung gestellt?
Ausserdem: sich niedersaufen ist nur ein zeichen, dass man schon wo gegeben hat.
Ich bin für diverse box, karate, etc kurse, da könnte man üben, ihm, sobald man seiner ansichtig wird, eine in die goschn zu hauen, ohne sich selbst zu verletzen.Zur abreaktion.

soschautsaus
15. 10. 2021 15:04
Antworte auf  Bastelfan

Darum habe ich ja gesagt,ich will eine Limousine,ist doch ein bissi weit nach Wien.

Niedersaufen müssen wir uns ja nicht,wäre nur wegen dem guten Bier im Schweizerhaus,von Koma saufen war ja nicht die Rede :).

Aber die Idee von wegen,Boxen,Karate,ect. ist ja auch nicht schlecht,können wir doch vorher machen,also Training,dann ein gutes Bier und und dann eben aufpassen,wann er kommt,wir dürfen aber nicht zu böse sein,zum Bier an Radi,na was meinst,wenn uns da das Kocherl hochkommt wenn wir ihn sehen,dann haut ihn alleine die Mischung vom Radi und vom Bier schon weg 🙂