Ist das der dümmste Einbrecher der Welt?

Dieb schlief in Graz am Tatort ein

Das waren wohl ein paar Gläser zu viel: In Graz schlief ein betrunkener Einbrecher an der Kassa, die er durchsuchen wollte, ein.

Graz, 25. Oktober 2021 | Erst der dümmste Handy-Dieb, jetzt der dümmste Ladendiebstahl: Ein betrunkener Einbrecher ist Sonntagvormittag in einem Geschäft in Graz beim Durchsuchen der Kassa eingeschlafen.

Gegen 10.40 Uhr wurde bei der Polizei gemeldet, dass bei einem Geschenkartikel- und Wohnaccessoiresgeschäft die Fensterscheibe eingeschlagen worden sei. Als die eingeschlagene Fensterscheibe auffiel und die Polizei anrückte, entdeckten sie den schlafenden Einbrecher. Der 28-jährige Rumäne war mittelgradig alkoholisiert, wurde festgenommen und in das Polizeianhaltezentrum gebracht, hieß es seitens der Landespolizeidirektion Steiermark.

(apa/red)

Titelbild: Pixabay

Lesen Sie auch

2 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Bewertungen
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare