Codes für Grünen Pass gestohlen

In Italien wurden Codes gestohlen, mit denen der EU-weit gültige „Grüne Pass“ erstellt werden kann.

 

Rom, 27. Oktober | Schlüssel, mit deren Hilfe Zertifikate für den „Grünen Pass“ erstellt werden können, wurden gestohlen. Das berichten italienische Medien unter Berufung auf anonyme Quellen. Mithilfe der Codes könnte es demnach möglich sein, nicht nur falsche Zertifikate, sondern auch Fälschungsprogramme in Umlauf zu bringen. Gestohlene Codes seien bereits im Netz aufgetaucht.

Ermittlungen laufen

Als Reaktion storniert Italien alle Zertifikate, die gestohlene Schlüssel enthalten. Am Mittwoch treffen sich Fachleute auf EU-Ebene, um die Situation zu analysieren. Wie die Diebe vorgingen und wie viele Schlüssel sie erbeuten konnten, ist unbekannt. In Italien laufen Ermittlungen.

(red)

Titelbild: APA Picturedesk

Lesen Sie auch

8 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Bewertungen
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare