Corona

8.178 neue Fälle am ersten 2G-Tag

Im Vergleich zum letzten Montag (4.523) hat sich die Zahl der Corona-Neuinfektionen mit 8.178 Fällen in den letzten 24 Stunden nahezu verdoppelt. 13 weitere Menschen starben an den Folgen des Virus.

Wien, 08. November 2021 | Gesundheits- und Innenministerium vermeldeten am Montag 8.178 Neuinfektionen binnen 24 Stunden. Eine ausgesprochen hohe Zahl, die zu Wochenbeginn üblicherweise unter dem Durchschnitt liegt, weil an Wochenenden weniger getestet wird.

Zahlen binnen zwei Wochen um 187 Prozent gestiegen

Der Sieben-Tages-Schnitt liegt inzwischen über 8.000 (8.080). In welche Richtung das Infektionsgeschehen geht, zeigt sich, wenn man einen Blick auf die Infektionszahlen am vergangenen und am vorvergangenen Montag wirft. Am 1. November waren 4.523 neue Fälle verzeichnet worden, am 25. Oktober 2.850. Die täglichen Neuinfektionen sind damit binnen zwei Wochen um 187 Prozent angewachsen.

Während man in Deutschland alarmiert ist, weil die Sieben-Tages-Inzidenz erstmals seit Ausbruch der Pandemie die 200er-Schwelle überschritten hat, kann man von solchen Werten in Österreich nur träumen. Mit 633,2 Fällen je 100.000 Einwohner ist die Inzidenz mehr als drei Mal so hoch. Damit wurde am Montag auch hierzulande der bisherige Höchstwert erreicht.

Mehr als 2.000 Covid-Patienten in Spitälern

Außerdem liegen mittlerweile mehr als 2.000 Covid-19-Patienten im Spital. Am Montag mussten 2.002 Personen mit Covid-19 stationär behandelt werden, um 99 mehr als am Sonntag. 377 Menschen wurden auf Intensivstationen betreut, um zwölf mehr als am Vortag. Die Anzahl der Intensivpatienten ist innerhalb einer Woche um 85 Personen bzw. 29 Prozent gestiegen.

Mit Montag gab es in Österreich 76.547 aktive Fälle, um 4.001 mehr als am Sonntag. Seit Pandemie-Beginn hat es in Österreich bereits 892.065 bestätigte Fälle gegeben.

13 weitere Todesfälle

Dreizehn weitere Tote hat Covid-19 binnen eines Tages gefordert. Im Sieben-Tages-Schnitt hat Covid-19 zuletzt täglich 20,9 Menschenleben gekostet. In den vergangenen sieben Tagen wurden insgesamt 146 Todesfälle registriert. Seit Ausbruch der Pandemie hat Corona 11.515 Tote in Österreich gefordert.

Was das Testen betrifft, wurden in den vergangenen 24 Stunden 442.824 PCR- und Antigenschnell-Tests eingemeldet. Davon waren 201.087 aussagekräftige PCR-Tests. Die Positiv-Rate der PCR-Tests betrug 4,1 Prozent. Dieser 24-Stunden-Wert liegt über dem Schnitt der vergangenen Woche, als durchschnittlich 3,9 Prozent der PCR-Tests positiv waren.

(apa, mst)

Titelbild: APA Picturedesk

Lesen Sie auch

191 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
EPEP
8. 11. 2021 21:00

Sehr bedenklich, dass man nur noch von C-Kranken spricht, wo kommen die mehrheitlich Gesunden vor, wo bleibt deren Recht? Aber wer es nicht verstehen WILL, wird es NICHT VERSTEHEN. Diesen Leuten kann man nicht helfen…

EPEP
8. 11. 2021 20:20

Ohne jemand nahe treten zu wollen, aber dieser Mann versteht wahrscheinlich mehr als wir alle hier zusammen! Sehenswert!
https://www.youtube.com/watch?v=mh3NL6koY_c

Haltungsmedienschreck
8. 11. 2021 19:36

“Seit Ausbruch der Pandemie hat Corona 11.515 Tote in Österreich gefordert.” – Ist ja interessant, im Jahr 2020 (ohne Impfung) hatten wir ca 6700 “Corona-Tote”, wenn ich die Zahl richtig im Kopf habe. Jetzt sind wir erst am Anfang der nächste Märchenwelle und haben insgesamt 11515 Tote, d.h. bereits knapp 5000 Tote in diesem Jahr. Zu den 6700 fehlt da nicht mehr viel, und das, obwohl für 3G-Verweigerer seit einem Jahr Dauerlockdown herrscht.
Diese “Impfung” scheint ja wirklich wunderbar zu wirken. Obwohl die rotschwarzgrünpinken Vaxionalsozialisten ihre faschistischen Zwangsmaßnahmen immer weiter verschärft haben, haben wir genauso viele Tote.

EngelbertDollfuss
8. 11. 2021 18:56

Ich bin sehr stolz auf diese Regierung. Wir haben auch die anderen Parteien auf Linie gebracht und gegen Dissidenten werden wir radikal und rücksichtslos vorgehen dank Liebesminister Charly the Hammer.

Danke an alle ÖsterreicherInnen, die den Aufbau des Polizeistaates so wort- und tatenreich unterstützen. Wenn Sie kritische Meinungen hören oder sehen berichten Sie diese bitte umgehend an: https://www.bvt.gv.at/601/

Oppositionelle werden wir dann im sogenannten Room 101 therapieren. Vielen Dank für Ihre Kooperation.

Grete
8. 11. 2021 18:09

https://respekt.plus/2021/11/04/rechtliche-informationen-zu-3-g-am-arbeitsplatz/
Wichtige rechtliche Informationen:
unter anderem:
3.3. Die 3G-Regel ist weder evidenzbasiert noch rechtlich begründbar; sie verstößt schwerwiegend gegen das Diskriminierungsverbot, das Recht auf körperliche und geistige Unversehrtheit, das Recht auf Leben, Achtung der Privatsphäre und des Familienlebens, auf Erwerbsfreiheit, Unverletzlichkeit des Eigentums und ist dem Recht auf Datenschutz diametral entgegengesetzt.

Glaubnix
8. 11. 2021 16:41

Leute, der Ton im Forum ist zwischenzeitlich unterirdisch… Können wir uns darauf einigen, die Meinung des Anderen und seine Meinungsfreiheit zu akzeptieren und dass gemäß den Gesetzen des Landes Zwangsmaßnahmen gegenüber dem Bürger (der Souverän!) zumindest deshalb nicht zu befürworten sind, weil sie die mit Blut erkämpften bürgerlichen Freiheiten und Rechte beschneiden und gefährden. Ergo, den Bürger (uns alle!) zum Vorteil der Regierenden entmachten! – Können wir uns erstmal grundsätzlich auf diese demokratische Grundhaltung einigen oder wird das hier bereits abgelehnt?

Zuletzt bearbeitet 1 Jahr zuvor von Glaubnix
SebastianNetanyahu
8. 11. 2021 15:05

Wann kommen die Ungeimpften endlich in Umerziehungslager?

Herr Nehammer könnte sich etwas vom Herrn Genrich Grigorjewitsch Jagoda abschauen, der war als Chef der Geheimpolizei direkt für die Gulags verantwortlich: https://de.wikipedia.org/wiki/Genrich_Grigorjewitsch_Jagoda

Nein jetzt mal ernsthaft, können Geimpfte und Ungeimpfte nicht einfach normal wie Menschen miteinander reden? Ich verstehe wirklich viel, aber Hass und Hetze verstehe ich nicht. Vielleicht sollte ich mich dafür zu einer Schulung im BVT Propagandaministerium anmelden.

Peace.

Beltane
8. 11. 2021 15:37
Antworte auf  SebastianNetanyahu

Danke! 🤝

Zappadoing
8. 11. 2021 15:09
Antworte auf  SebastianNetanyahu

Nö, ist schon zu spät!
Wir sind schon in der Phase „und willst du nicht mein Bruder sein, so schlag ich dir den Schädel ein!“

Beltane
8. 11. 2021 15:46
Antworte auf  Zappadoing

Ich denke es ist nicht zu spät. Auf beiden Seiten gibt es so total verbohrte mit denen kein Dialog möglich ist, aber ich denke auch dass das nicht die Mehrheit ist. Das blöde ist, dass diese Minderheiten immer am lautesten schreien. Leider schreien diese beiden extremen Gruppen sich nicht nur gegenseitig sondern uns alle an.

Summasummarum
8. 11. 2021 15:02

Wenn bei der BuchWien Tausende Schüler mit dem berühmten Ninja-Pass reinkommen, wäre das grob fahrlässig.

habedere
8. 11. 2021 14:51

mein Kind ist heute in der Schule von einem anderen Kind weggesetzt worden, da es noch nicht geimpft ist. Die Mutter wollte nicht, dass ihr geimpftes Kind neben jemanden sitzt, der es nicht ist. In der Pause ist es dann aber anscheinend eher wurscht, 50% der Klasse sind nicht geimpft.

Mein Kind nimmt es gelassen GsD. Schöne neue Welt

Glaubnix
8. 11. 2021 15:54
Antworte auf  habedere

Ihr Kind muss jetzt nicht mehr neben einem mutmaßlich immungeschwächten, gen-therapierten Virusträger sitzen? So what, schlecht?

Summasummarum
8. 11. 2021 15:04
Antworte auf  habedere

Welchen Impfstoff hat man der Mutter verabreicht? ……….

Unbekannt
8. 11. 2021 15:36
Antworte auf  Summasummarum

Wahrscheinlich ORF und Krone.

limo
8. 11. 2021 14:56
Antworte auf  habedere

Schrecklich, welche Ausmasse das annimmt! Ich hoffe Ihr Kind kommt gut durch diesen Wahnsinn. Meine Kinder sind erwachsen, aber die Sorgen, sind dieselben…. werden extrem unter Druck gesetzt & dass im Sozialbereich!
Wenn das so weitergeht, gibt es psychische Langzeitfolgen (neben den Impfversagen) ohne ENDE….

Samui
8. 11. 2021 14:53
Antworte auf  habedere

😕Eher ned so schön…

limo
8. 11. 2021 14:49

Diesen Irrsinn müsst Ihr lesen:
https://www.spoe.at/2021/10/30/16678/

PublicEnemy
9. 11. 2021 1:49
Antworte auf  limo

Die Rendi übt schon, aber leider wird der Hacker neuer Gesundheitsminister, Sie wird erste NR-Präsidentin Bures Wiener Bürgermeisterin und Ludwig Kanzler zumindest wenn die SPÖ die Wahl gewinnt und Androsch was zum Sagen hätte. (im OE24 Interview )
Wenn Sie mit dem Dream-Team antreten hat jeder 2 Positionen über der Unfähigkeit erreicht und die SPÖ landet bei unter 20% – Androsch Rechnung (gestützt auf eine unique-Umfrage) SPÖ 28% Grüne 14% und Neos 12%, den Rest teilen sich ÖVP und FPÖ. Aber was ist mit der KPÖ oder MFG oder einer neuen Partei wie zb “Impfpflichtler”, die hat keiner der Machtgeilen am Radar.

Beltane
8. 11. 2021 15:59
Antworte auf  limo

Fassungslos ich bin

Samui
8. 11. 2021 15:58
Antworte auf  limo

Ich finde es gut

Zappadoing
8. 11. 2021 14:51
Antworte auf  limo

Aber vorbildlich gegendert!

limo
8. 11. 2021 14:57
Antworte auf  Zappadoing

Ja, ich weiß – Humor ist, wenn man trotzdem lacht….

Samui
8. 11. 2021 14:38

Es wird immer skuriller hier. Jetzt drohen schon Andersdenkende ( PublicEnemy) mit Klage wenn man Ihre Thesen als wirr bezeichnet.
Das dieser Forist mich aber vorher 2x beschimpft hat, geht wohl in Ordnung?
Sorry Zackzack……. Ihr habt das Forum echt nicht mehr im Griff.
Schade

PublicEnemy
9. 11. 2021 2:16
Antworte auf  Samui

Da sie mich namentlich an den Pranger stellen, ersuche ich um Mitteilung wo ich sie vorher 2x beleidigt habe (Sollte dem so sein stehe ich nicht an mich dafür zu entschuldigen) und ich ersuche um einen sachlichen Nachweis welche meiner (also posts von mir) Thesen ihrer Meinung nach wirr seien – ich stelle hier mM nach keine Thesen auf sondern gebe wenn Fakten mit seriösen Quellenangaben wieder oder auch mal meine persönliche Meinung. Diese Unterstellung ist auf Grund meiner beruflichen Stellung sehr wohl einklagbar, dies nur am Rande. Das Forum ist kein rechtsfreier Spielplatz für Ihren persönlichen Frust. Ihr Herumpöbeln und unsubstanzielles Unterstellen von rufschädigenden Behauptungen halte ich in der Tat für einklagenswert, für einen vorgeblichen Grünen in der Pension nach 47 Arbeitsjahren benehmen sie sich dann mM nach flegelhaft (Das ist keine Beleidigung, sondern meine freie Meinung). Offensichtlich störe ich ihre Kreise, da ich Ihnen sachlich kontra gebe, aber das müssen sie aushalten so wie auch ihre Meinung aushalten muss. Ein versöhnliches Danke

Zuletzt bearbeitet 1 Jahr zuvor von PublicEnemy
Glaubnix
8. 11. 2021 16:27
Antworte auf  Samui

Naja, warum schreibst auch „wirr“? Das ist beleidigend, oder? Entschuldige dich halt und er sich bei dir für seine Schimpfer, einigt euch auf besseren Ton im Interesse der Streitkultur und es hat sich. Ist nur ein Vorschlag…

Zappadoing
8. 11. 2021 14:41
Antworte auf  Samui

Im Austeilen stark, im Einstecken eher eine Mimose? 😭

Samui
8. 11. 2021 14:43
Antworte auf  Zappadoing

Nein Zappa…. das hat nix mehr mit Einstecken – oder austeilen zu tun.
Ich bin ganz sicher keine Mimose.
Aber irgendwann geht’s zu weit.

Zappadoing
8. 11. 2021 14:49
Antworte auf  Samui

Er bedroht Sie nicht mit einer Klage, er stellt fest, das Sie sich auf die Grenze zubewegen…
Juristische Spitzfindigkeiten halt…

Samui
8. 11. 2021 14:52
Antworte auf  Zappadoing

Nach Rücksprache mit meinem Anwalt droht er.
Juristische Spitzfindigkeiten…..

Zappadoing
8. 11. 2021 14:53
Antworte auf  Samui

Dann würde ich mir einen anderen Anwalt suchen…

Samui
8. 11. 2021 14:55
Antworte auf  Zappadoing

😃😃Der passt schon……..
Aber im Grunde genommen is es eh wurscht. Scheinbar schnappen wir alle schon ein bisschen über.

Samui
8. 11. 2021 13:47

Prokastrinator schreibt ja gar nix mehr.

Steht wahrscheinlich in der Impfschlange.

Zauberberg
8. 11. 2021 14:21
Antworte auf  Samui

Da Sie in jedem 10. Posting darauf hinweisen ins Cafe zu gehen oder schon in Besagtem zu sitzen, ist Ihnen vermutlich völlig entgangen dass ein Teil der Bevölkerung für den Lebensunterhalt arbeiten muss. 12 Stunden tägliche Forenzeit, wie bei Ihnen üblich, gehen sich da eher schwer aus.

Samui
8. 11. 2021 14:23
Antworte auf  Zauberberg

Sorry…. ich hab 47 Jahre gearbeitet und bin jetzt in Pension. Tut mir echt leid.

Haltungsmedienschreck
8. 11. 2021 19:21
Antworte auf  Samui

Muss ein tristes Dasein sein, seinen Lebensabend im Forum zu verbringen.

Zauberberg
8. 11. 2021 14:28
Antworte auf  Samui

Sie müssen sich nicht entschuldigen, Arbeit kann jedem passieren. 🙂

Summasummarum
8. 11. 2021 14:28
Antworte auf  Samui

Enjoy🥳🍻🍰🍷☕🍹

Zappadoing
8. 11. 2021 13:55
Antworte auf  Samui

Ihre Ankündigungen halten nicht besonders lange, oder sind Sie grundsätzlich nicht ernst zu nehmen?
„ Ich werde wohl doch eine Pause machen. Ich merke wie aggressiv auch ich werde, ob vieler Foristen hier.“

Samui
8. 11. 2021 14:03
Antworte auf  Zappadoing

Hab aber nicht gesagt , wann.
Aber keine Sorge…. mitlesen werde ich immer.
PS: Es freut mich, dass Sie meine Posts so brav verfolgen.
Danke, das gibt mir Kraft weiterzumachen

Zappadoing
8. 11. 2021 14:05
Antworte auf  Samui

Also Ihr mitlesen stört mich sicher nicht!
Bei den Kommentaren ist es schon ein wenig anders…

Samui
8. 11. 2021 14:08
Antworte auf  Zappadoing

Tja…. ich versteh Sie.
Aber es zwingt Sie ja niemand, meine Posts zu lesen.😉

Dealer
8. 11. 2021 13:44

Pfizer Impfstudie eine Schummelstudie:

https://www.wochenblick.at/bhakdi-zu-pfizer-schummel-studie-eigentlich-muesste-impf-zulassung-ungueltig-sein/

Wie kann das alles aber weiter ohne jegliche Konsequenzen bleiben?
Wer haftet hier nun für diese Schäden und warum haben sich die Mainstreammedien dazu schon wieder ihr lautes Schweigen erkaufen lassen können?
Aber auch die Politik schweigt noch immer und allen voran die Oppostiton.
Was sagt dazu Frau Rende Wagner konkret?
Warum waren solche Schummerleien notwendig und welche Auswirkungen haben sie?
So sind wir eben und thats it? – realiy?

Tony
8. 11. 2021 13:41

Auch die Schweiz ist weit besser als Ösiland. Etwa gleich viele Einwohner, keine Kontrollen oder Zwänge bei der Arbeit, nix, nur im Restaurant und Kino musst du einen Test haben und siehe da, die Zahlen im Spital sind schon seit über zwei Wochen rückläufig. Auch die Schisaison in der Schweiz, wie auch in Frankreich, wird bald ohne Zutrittsbeschränkungen eröffnet werden.
Während die Hotels in Österreich die Stornierungen der Gaste bearbeiten müssen, wird in der Schweiz bereits fleissig Winterurlaub gebucht.
Österreich fährt halt erstens lieber zum wiederholten Mal die Wirtschaft an die Wand und hat dafür Rekordzahlen im negativen Sinn bei den Infektionen, während andere Länder von den Umbuchungen profitieren. Ich hab grad 1 Woche in Graubünden gebucht, stellt euch vor, die haben gar keine Angst vor einem Ungeimpften.

Tony
8. 11. 2021 13:28

Wir werden Weltmeister bei den Neuinfektionen, super, endlich Weltmeister. Da lob ich mir doch die Philippinen, hab grad deren Statistiken gelesen, über 100 Mio. Einwohner, Impfrate bei 30 % (auch Totimpfstoffe, die Leute bevorzugen diese angeblich) und wieviele Neuinfektion von gestern auf heute? Etwas über 2’000.

AsNr1
8. 11. 2021 14:18
Antworte auf  Tony

“Wir werden Weltmeister bei den Neuinfektionen.”

Weltmeister an nützlichen Idioten genügt mir schon. Das hat es schon 2x in 90yr. gegeben. Jetzt zum dritten Mal. Dann kann ich wenigstens sagen: Ich war nicht dabei.

Wie dämlich muss man denn eigentlich sein, unabhängig von (massiven) Nebenwirkungen und (vorauss.) Langzeitschäden, sich zum 3. Mal innerhalb von 9 Monaten mRNA spritzen lassen, das a) vor Corona noch nie beim Menschen zugelassen wurde und b) nur max. 4 Monate (angeblich) wirkt? Selten dämlich. Sollen sie sich doch sooft wie möglich impfen. Am besten noch ein 4. oder 5. Mal. 2G, Lockdowns für Ungeimpfte uvm. durchsetzen. Dann bin ich wenigstens vor diesen nützlichen Idioten geschützt, die ja so solidarisch sind und ja soviel gutes für die Gesundheit tun. Vor allem für die 12-18 Jährigen und bald für die 5-12 Jährigen. Sie sind ja so urlieb zu ihren eigenen Kindern, denen Corona quasi nichts anhaben kann. Ich kann Heuchler und Opportunisten, die in 90 Jahren zum 3. Mal extremistische Politik in Österreich unterstützen und sogar die eigenen Kinder verraten, um sich selber gut zu fühlen, nicht leiden.

Zuletzt bearbeitet 1 Jahr zuvor von AsNr1
PublicEnemy
8. 11. 2021 13:41
Antworte auf  Samui

Bitte googeln sie mal
“Künstliche Verknappung” im Kontext Wirtschaftswissenschaften – OMG zu ihrem Geisteszustand oder Job als Regierungstroll/-bot

Samui
8. 11. 2021 13:45
Antworte auf  PublicEnemy

Mein Geisteszustand? Den können Sie beurteilen? Weil Sie hier auf gscheit tun?
Machen Sie Ihr Ding…. ich lass mich impfen.

Beltane
8. 11. 2021 14:43
Antworte auf  Samui

Ich denke niemand hat etwas dagegen, dass Sie sich impfen lassen, denn das ist einzig und allein Ihre Entscheidung. Das Problem ist, dass Sie Menschen die beim Impfen eine andere Entscheidung fällen nicht respektieren können und sie grundsätzlich als Idioten bezeichnen.

Samui
8. 11. 2021 15:04
Antworte auf  Beltane

Wo hätte ich jemand als Idioten bezeichnet???

Beltane
8. 11. 2021 15:29
Antworte auf  Samui

Ich halte mich jetzt nicht an diesem Wort fest, aber Sie werden nur schwerlich abstreiten können, dass Sie Menschen, die zum Thema impfen eine andere Meinung haben nicht respektieren und auch durchaus mal beschimpfen.

Samui
8. 11. 2021 15:32
Antworte auf  Beltane

Echt?

Beltane
8. 11. 2021 15:34
Antworte auf  Samui

Ja, echt

Samui
8. 11. 2021 15:44
Antworte auf  Beltane

Wäre mir nicht aufgefallen…. aber ich werde mich bessern.
.
.
.
.

Vielleicht

plot_in
8. 11. 2021 13:31
Antworte auf  Samui

Auch Weihnachten bricht jedes Jahr überraschend aus. 😛 Da ist es kein Wunder, wenn man nicht vorbereitet war!

Summasummarum
8. 11. 2021 13:15

Aus den Impfgegnern formen sich langsam 2 Gruppen: a) Die hard core Anti-Impfung-Fans, die nicht müde werden permanent zu irgend welchen Seiten zu verlinken, die die Geimpften nicht interessieren. Sie fühlen sich zunehmend in die Enge getrieben und kompensieren das mit Aggressivität, weil sie aus ihrer Nummer ohne “Gesichtsverlust” (=Impfung) nicht mehr rauskommen. b) In diese Gruppe zähle ich auch jemanden aus meiner Verwandschaft. Wartet angeblich auf einen Totimpfstoff bis zum St. Nimmerleinstag, ging lieber tagaus tagein testen. Jetzt komplett fertig, da 2 G. Schickt mir Unterschriftslisten aus dem Internet, ist am Boden zerstört und glaubt offensichtlich, die Welt steht nimmer lang. Es ist traurig das mitanzusehen, aber ich erreiche diese wirklich liebe Person (mit Worten) nicht mehr, sie hängt in einem Loch…. Bin gespannt auf die Entwicklung der beiden Gruppen, wenn wir Ende November den nächsten Lockdown haben, um Weihnachten zu retten.

Grete
8. 11. 2021 17:50
Antworte auf  Summasummarum

Wie perspektivisch doch die Wahrnehmungen sind. Wieder ein Beispiel.
Zum Unterschied zu Ihnen sehe ich

die hard core Impf-Fans, die nicht müde werden, permanent einem zu erklären, dass, wer sich nicht impfen lässt, auf der Intensiv aufwachen wird oder gleich stirbt. Sie fühlen sich zunehmend in die Enge getrieben, weil der Impfstoff, der sicher und wo wirksam ist, doch nicht so sicher und wirksam ist, siehe immer mehr Impfdurchbrüche imKrankenhaus und auf der Intensiv (von wegen nur schwache Erkrankung), und denen die verlinkten Seiten zu mehr Information auf die Nerven gehen. Sie kompensieren das mit Aggressivität, weil sie aus ihrer Nummer ohne “Gesichtsverlust” nicht mehr rauskommen.

die besser informierte Gruppe von Menschen, zum Teil geimpft, zum Teil ungeimpft, die sehen, dass zB der übergewichtige Wiener Bürgermeister nur mehr einen Rundumschlag plant, weil er ohne “Gesichtsverlust” aus der fehlgeschlagenen Politik nicht mehr rauskommt. Eine Gruppe, die sieht wie die rechtsstaatliche Demokratie immer mehr Schaden nimmt und sich dagegen auflehnt.

Grete
8. 11. 2021 18:02
Antworte auf  Grete

Noch eine Anmerkung: Wenn ich so das Forum durchblättere, dann ist auch so mancher hard core Impf-Fan eifrig dabei, Links zu posten. Ob diese Links für die informierten Gruppe von Interesse sind, will ich einmal dahingestellt lassen.

PublicEnemy
8. 11. 2021 13:50
Antworte auf  Summasummarum

Sie haben leider ein simples Weltbild:
Wenn Sie ein bischen Ahnung von der Impfstoffentwicklung haben und sich nicht an einer Massenstudie beteiligen wollen, oder weil es medizinische Kontraindikationen gibt (es werden immer mehr – siehe letzte Version Beipacktext und NEIN ich meine nicht die Nebenwirkungen sondern Kontraindikation!) oder weil das persönliche Risiko = 0 ist oder weil es wer einfach nicht will oder …
Mit solchen Kästchen haben totalitäre Systeme und illiberale Demokratien immer gearbeitet traurig, dass so viele mitmachen (Einer der berufswegen gegen alles geimpft ist! – auch Dinge von denen Sie gar nichts wissen 😉 )

Summasummarum
8. 11. 2021 13:55
Antworte auf  PublicEnemy

Bei Gefahr einer Kontraindikation stellen sich die Betroffenen aber nicht hin und verteufeln die Impfung generell.

Unbekannt
8. 11. 2021 14:22
Antworte auf  Summasummarum

Das kommt wohl darauf an, welche dies sind und in welcher Menge sie auftreten. Dazu kommt, dass diese spezielle Gentherapie mit ihren Hilfsstoffen die Eigenschaft hat, gar nicht gerne aus dem Körper wieder raus zu wollen.

EmergencyMedicalHologram
8. 11. 2021 13:41
Antworte auf  Summasummarum

1) Lockdowns ordnen Politiker an, nicht Ungeimpfte oder Geimpfte.
2) Der Schaden und Wirkungslosigkeit von Lockdowns ist mittlerweile wissenschaftlich gut dokumentiert; wenn Politiker diesen anorden, sind sie auch dafür haftbar zu machen.
3) Dass Covid-19 durch Impfung aus der Welt zu schaffen ist, ist ein Dogma, das von Anfang an von vielen Medizinern bestritten wurde. Die meisten Regierungen haben sich für dieses Dogma entschieden und stellen es medial erfolgreich als einzigen Ausweg dar. Dass die Impfung Ansteckung verhindern würde, war ebenfalls ein politisches Dogma – weder behaupteten Hersteller dies, noch haben Studienergebnisse dies verifiziert. Für Dogmen aktionistischer und panischer Politiker können auch weder Geimpfte noch Ungeimpfte verantwortlich gemacht werden.
4) Die Chance eines Normalgesunden, von Kindern und Jugendlichen, einen schweren Verlauf, eine Hospitalisierung oder einen tödlichen Verlauf mit Covid-19 zu erwischen, ist verschwindend gering. Eine Impfung macht für diese Personengruppe keinen Sinn – also kann auch hier keine Schuldzuweisung für Lockdowns erfolgen.

Summasummarum
8. 11. 2021 14:00

Impfung schützt einen selbst vor einer schweren Erkrankung. Da in Ö fast jeder “Wohlstandsvorerkrankungen” (Erhöhter Blutdruck, Diabetes, Schilddrüsenfehlfunktionen, Venengeschichten usw) hat, wäre das in Verbindung mit Covid fatal.

limo
9. 11. 2021 10:15
Antworte auf  Summasummarum

aber mit der Genspritze nicht…. da wird es dann zur Wundertüte, denn da wissen wir noch gar nicht was rauskommt…….

EmergencyMedicalHologram
8. 11. 2021 14:19
Antworte auf  Summasummarum

Ein Normalgesunder ohne die von Ihnen erwähnten Vorerkrankungen muss sich nicht impfen lassen. Das macht keinen Sinn. Die Schwere und Tödlichkeit von Covid-19 verläuft analog zur natürlichen Sterblichkeit. Je älter, je vorerkrankter. Die bisher geringe Sterblichkeit von Covid-19 reflektiert das; die liegt im Bereich mittelschwerer Grippewellen. Natürlich bleibt es trotzdem erschreckend – da gebe ich Ihnen recht – wieviele Menschen bereits in jungen Jahren absolut vermeidbare Vorerkrankungen aufreißen. Doch über deren Vermeidung redet keiner. Insofern haben wir mit dem Impfen eine dogmatische, aber keine medizinische Debatte.

limo
8. 11. 2021 13:41
Antworte auf  Summasummarum

Wenn ihr auch öfter getestet hättet, dann wären wir jetzt nicht dort, wo wir sind….

plot_in
8. 11. 2021 13:37
Antworte auf  Summasummarum

Auf den Todimpfstoff hab ich auch gewettet. Aber im März war absehbar, dass das nichts wird.

Es gibt m.E. noch die Gruppe

c) Wer daran ernsthaft erkrankt, ist immunitär so schwach oder genetisch defekt, dass es um sein Leben nicht schad ist.

Das entnehme ich zahlreichen solchen Aussagen.

Leider nimmt die Aggressivität zu, ja, so ist auch meine Beobachtung. Als ob irgendjemand irgendjemanden mit aggressivem Verhalten für sich einnehmen könnte. Vom Stockholm-Syndrom mal abgesehen. Aber auf den können die nicht flächendeckend setzen. Also muss der Grund in der Zunahme der Aggressivität im Psychischen liegen. 😉

Tony
8. 11. 2021 13:32
Antworte auf  Summasummarum

Spätestens bei deinem Impfdurchbruch wirst du das Gesicht verlieren. Die hämischen Blicke der Leute, die du bekehren wolltest, würde ich gerne sehen. Du wirst merken: Wer den Schaden hat ……. So und jetzt lauf schnell zum Boostern, zieh dir eine warme Jacke an, damit du dich nicht erkältest, denn im Impfbus ist nicht geheizt. Du Kasperle.

Summasummarum
8. 11. 2021 14:25
Antworte auf  Tony

@ Bekehren: Hab ich nie, egal welches Thema. Wer mich kennt fragt mich um meine Einschätzung, die gebe ich bekannt. Verweise auch auf weitere Optionen, entscheiden muss aber jeder für sich selbst.

Samui
8. 11. 2021 13:49
Antworte auf  Tony

Impfbus ist nicht geheizt?
Woher weißt Du das denn?😃

Summasummarum
8. 11. 2021 13:46
Antworte auf  Tony

Ich denke im Nachhinein, dass ich von Nov 2019 bis Feb 2020 bereits Corona hatte. Mit allen Symptonen, die dann aus Bergamo publik wurden. Ein Impfdurchbruch ist möglich, es gibt keine 100%ige Sicherheit im Leben, daher nehme ich auch nicht die Ritterrüstung, wenn ich den Müll raustrage.
Du Tony Makkaroni.

Zuletzt bearbeitet 1 Jahr zuvor von Summasummarum
plot_in
8. 11. 2021 13:50
Antworte auf  Summasummarum

Das ist sowieso schon eine Sache, mit dem Ausbruch der Epidemie und dem Entdecken des Virus. Es ist gut möglich, dass schon ein paar Jahre zuvor die Lungeninfektionen unentdeckt blieben. Ich halte das auch für wahrscheinlich.

Samui
8. 11. 2021 13:34
Antworte auf  Tony

Hallo Tony ich würde Dich gerne auf einen Kaffee einladen..
Oh wait…… Du darfst ja gar nicht ins Cafe.😉

Grete
8. 11. 2021 19:04
Antworte auf  Samui

Noch einmal dieselbe Frage wie gestern. Vielleicht gelingt es Ihnen, einmal darüber nachzudenken:

Was bewegt Sie eigentlich dazu, andere, die nicht Ihre Meinung teilen, immer wieder abzuwerten und zu beleidigen? Ihre Familie hat doch selbst erlebt, was es heißt, anderen mit Hass zu begegnen. Warum also tun ausgerechnet Sie es dann?

Warum sind Sie – wie Sie es selbst ausgedrückt haben – nur im Forum, um zu sticheln? Was macht Ihnen Spaß daran, wo Sie doch dann selbst nur wieder Abwertung erzielen und Sie immer wieder der Unterlegene sind? Da propagieren Sie in einer Dikussion mit Zappadoing ein Aufhören der Spaltung der Gesellschaft und treten für ein friedliches Miteinander ein, und schon wenig später gestehen Sie, dass Sie nur sticheln wollen?

Kaum ist Joseph53 im Forum, schreiben Sie schon von Kretze und Pferdedoktot oder ähnliches. Ist es so schwer, einen Irrtum einzugestehen und zuzugeben, dass dieses Medikament schon vielen geholfen hat, wo doch schon längst darüber berichtet wird? Sollten Sie erkranken, wären Sie nicht froh, es gäbe ein Medikament, dass Sie heilen könnte, selbst wenn es sonst auch für Krätze angewendet würde? Oder sagten Sie dann, nein, lieber nehme ich das Risiko in Kauf, nicht gesund zu werden oder vielleicht zu sterben?

Warum können Sie nicht eine gegenteilige Meinung anfechten, nicht aber die Person abwerten und beleidigen?
Warum ziehen Sie Hass und gehässige Bemerkungen dem Frieden vor?
Warum?

Beltane
8. 11. 2021 19:58
Antworte auf  Grete

Danke! Viele Fragen die mir auch schon durch den Kopf gingen. Vor allem auch, weil ich Samui aus “Vor-Impfdebatten-Zeiten” ganz anders in Erinnerung habe.

Unbekannt
8. 11. 2021 13:27
Antworte auf  Summasummarum

Zu a) wäre ich in medien- und regierungstreuer Naivität auf das Jamba-Impf-Abo herein gefallen, würde ich auch jede Informationen vermeiden, die mich darauf hinweist, dass ich mich auf eine Tretmine gesetzt habe, die jederzeit hoch gehen könnte.

Summasummarum
8. 11. 2021 13:35
Antworte auf  Unbekannt

Danke für die Antwort, der Sinn darin ist mir jedoch unbekannt.

Unbekannt
8. 11. 2021 13:45
Antworte auf  Summasummarum

Wegen “…zu irgend welchen Seiten zu verlinken, die die Geimpften nicht interessieren” wärs.gewesen.

Summasummarum
8. 11. 2021 14:14
Antworte auf  Unbekannt

Ok

Zappadoing
8. 11. 2021 13:24
Antworte auf  Summasummarum

Hauptsache man kann alles in vordefinierte Schubladen stecken!
Ich habe für mich entschieden, nach einer Abwägung von pro und kontra, keine Corona Impfung zu bekommen. Das ist meine persönliche Entscheidung und auf keinen anderen übertragbar!
Ich verlinke auf keine Seiten und warte auf keine Totimpfung, und mir ist es herzlich egal, ob Sie geimpft sind oder auch nicht!
Also in welche Ihrer Schubladen gehöre ich?

Summasummarum
8. 11. 2021 13:29
Antworte auf  Zappadoing

Von Schublade war nicht die Rede. Vordefiniert war auch nix, da sich die Typen erst bilden müssen, dann kann unterschieden werden. Sie arbeiten mit Vernunft, lassen sich nicht beeinflussen und haben somit die dritte Gruppe eröffnet.

Zappadoing
8. 11. 2021 13:37
Antworte auf  Summasummarum

Ich will auch keine dritte Gruppe eröffnen. Ich will ein selbstbestimmtes Individuum bleiben!
Durchaus intelligente Einzelne werden durch Beitritt zu einer Gruppe zur dummen Masse…

Summasummarum
8. 11. 2021 14:09
Antworte auf  Zappadoing

Das sind Sie, bin überzeugt. Wenn sich aber mehrere DENKER wie Sie (und nicht Schwurbler) zu einer Gruppe formieren, kann das interessante Ergebnisse bringen. “Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile”. -Aristoteles

Summasummarum
8. 11. 2021 13:19
Antworte auf  Summasummarum

Ergänzend bei b) möchte ich anmerken, dass jemand in seiner Jugend regelmäßig “eingeraucht” war, seit Jahrzehnten raucht, gegen Masern, Mumps usw geimpft ist (kein Totimpfstoff), aber jetzt gegen die Covid-Impfung ist. Kann dieser Logik nicht folgen.

Hermano
8. 11. 2021 13:20
Antworte auf  Summasummarum

Einer dieser gefährlichen Haschgiftspritzer?! Poor soul.

Zuletzt bearbeitet 1 Jahr zuvor von Hermano
Hermano
8. 11. 2021 13:00

Wenn sich Medien dazu bemüßigt fühlen im Gleichschritt aus allen Rohren zu feuern, ist das nicht unbedingt ein Beweis ihrer Stärke. ;))

Anonymous
8. 11. 2021 15:50
Antworte auf  Hermano

Es machen alle eine ziemlich gute Figur.

Hermano
8. 11. 2021 16:17
Antworte auf  Anonymous

Mhm, so elegant wie ein angeschlagener Boxer.

Anonymous
8. 11. 2021 17:14
Antworte auf  Hermano

Muss man sich fremdschämen? Wohl eher nicht.

Hermano
8. 11. 2021 17:32
Antworte auf  Anonymous

^^ Nein, das müssen wir uns wirklich nicht aufbürden. ;))

Anonymous
8. 11. 2021 17:31
Antworte auf  Anonymous

Die ‘Energien’ sind allzu leicht auszuhalten, muss ich sagen.

Hermano
8. 11. 2021 17:33
Antworte auf  Anonymous

Schön zu hören! Muss gestehen, heute empfinde ich sie schon als… hm.. sagen wir “intensiv”.

Anonymous
8. 11. 2021 17:48
Antworte auf  Hermano

Da fehlt ein ‘nicht’ in meinem Satz… ))

Hermano
8. 11. 2021 18:01
Antworte auf  Anonymous

^^ Dacht ichs mir fast. 2, 3 Tage… dann sollte es spätestens wieder etwas leichter werden.

Anonymous
8. 11. 2021 17:46
Antworte auf  Hermano

Es ist so als hätte einer geschrien: Achtung, fertig, los und alle rennen, ohne das Ziel zu kennen.

Naja. Was soll’s)))

Hermano
8. 11. 2021 18:03
Antworte auf  Anonymous

Ja, großer Aufruhr ist im Kollektiv wahrzunehmen.
Aber: wir haben einen anderen Weg. ;))

hagerhard
8. 11. 2021 12:59

wer nicht ohne scheuklappen durch diese welt läuft, dem war schon seit einiger zeit klar, dass da im herbst noch amal a ordentlich grosse coronawelle auf uns zukommt.
aber da waren halt die wahlen in oberösterreich. da kann man so eine pandemie als spassbremse ned wirklich brauchen.
und dann passiert halt, was passieren musste – we did it again – we make austria first again – wie sogar das WEF zur kenntnis nehmen muss.
rekordzahlen bei den neuinfektionen. steigende zahlen bei den spitalaufenthalten und todesfällen.
wobei – das hätte ja eigentlich gar nie passieren können – weil ja die pandemie eh vorbei ist. sagten kurz & co.
jetzt rennen viele doch zur impfung.
jetzt noch die pcr-tests kostenpflichtig machen (mit einer übergangsfrist zb ab 1.1.2022) und wir brauchen keine impfpflicht (bei einigen berufsgruppen wie im gesundheits-, pflege- oder bildungsbereich wird sie trotzdem notwendig sein).

https://www.hagerhard.at/blog/2021/11/murphys-law-und-oesterreichs-beitrag/

habedere
8. 11. 2021 14:47
Antworte auf  hagerhard

ich habe sie ehrlich gesagt für weit intelligenter gehalten.

PublicEnemy
8. 11. 2021 13:33
Antworte auf  hagerhard

Ich teile den Teil der Anamnese, die Diagnose auch noch aber bei der Behandlung trennen sich unsere Wege. Ich habe seit vielen Jahren die Influenzawellen mal mehr/mal weniger genau mitverfolgt. Eine Impfpflicht gegen Influenza hätte an den Ergebnissen (Tote/ICU/KH-Tage) marginal etwas geändert, mit vielen andern negativen Folgen wäre +/-0 rausgekommen. Als Hersteller wärs ein Bombengeschäft gewesen, aber nach Abwägung aller Faktoren wurde davon Abstand genommen auch nur in diese Richtung zu lobbyieren.
My 2 cents: Nach dzt. Studienlage wird sich bei Corona selbst bei 90% Impfquote (dzt alle 3-4 Monate aus medizinischer Sicht zu wiederholen) mit den dzt. Impfstoffen und den bekannten Kandidaten daran nichts ändern.
Lesetip: WHO-Database/Mortality/AT/ 25 Jahre Trends respiratorische infektiöse Erkrankungen
und folgende publizierte Studie (Journal of Epidemiology):
Increases in COVID-19 are unrelated to levels of vaccination across 68 countries and 2947 counties in the United States https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/34591202/
auch wenns wehtut 😉

Samui
8. 11. 2021 12:50

https://www.krone.at/2550413

Also aufpassen , meine lieben Verweigerer😉

PublicEnemy
8. 11. 2021 13:05
Antworte auf  Samui

Lieber Herr/Frau/Divers samui,
Sie gewnnen meinen persönlichen Dummschwätzerpreis des Monats.
Verweigern kann man juristisch nur wo es einen staatlichen Zwang gibt (Wehrpflicht/Wehrdienstverweigerer) Selbst bei diesem Beispiel hat die liberale Demokratie es geschafft einen tollen Ausweg zu finden (Untauglichkeit später Zivildienst)
Da wir keinen Impfzwang haben, kann auch niemand Verweigern. Solche Vokabel dienen dem Öl ins Feuer giessen und das hat immer schlimm geendet (für alle)
Vielleicht zügeln Sie ihre vmtl jugendliche Begeisterung fürs im Stechschritt maschieren und nehmen fundiert an einer offenen Diskussion oder auch Diskurs mit andersdenkenden Menschen teil.

Samui
8. 11. 2021 13:29
Antworte auf  PublicEnemy

Danke für Ihre Auszeichnung…. ich fühle mich geehrt.
Störe ich Ihre wirren Thesen?
Gerne….

Summasummarum
8. 11. 2021 14:18
Antworte auf  Samui

LB 🧐 wird schon wieder für Ordnung sorgen Heut’ hat er viel zu tun…

Samui
8. 11. 2021 14:22
Antworte auf  Summasummarum

😃😃😃

PublicEnemy
8. 11. 2021 14:11
Antworte auf  Samui

Das zeigt warum sie diesen Preis verdienen, ausser substanzlosen rethorischen Provokationen kommt nicht ein Argumnet warum meine Thesen (die sie woher auch immer kennen) wirr sind. Sie gehen hier auch juristisch eine Gradwanderung zur Ehrenbeleidigung. Dieses Forum ist öffentlicher Raum und auch hier gelten die Konventionen und Gesetze. Ich bin ein sehr geduldiger Mensch und toleriere Andersdenkende wie Sie, wehre mich aber gegen persönliche Angriffe und Grenzüberschreitungen.
PS Sah gerade dass sie angeblich in Hainburg (Au) gesessen sind, dann kennen wir uns ja vmtl persönlich

Zuletzt bearbeitet 1 Jahr zuvor von PublicEnemy
Summasummarum
8. 11. 2021 14:41
Antworte auf  PublicEnemy

Dann geht’s einfach auf ein Bier (take away oder inhouse) und gut is😊

Samui
8. 11. 2021 14:44
Antworte auf  Summasummarum

Passt schon………

Samui
8. 11. 2021 14:18
Antworte auf  PublicEnemy

Hab ich Sie angegriffen oder Sie mich?
Dummschwätzerpreis des Monats kam von Ihnen.
Vorsicht! Auch ich habe einen Anwalt.
Screenshot hab ich mal gespeichert.
Meinen Geisteszustand haben Sie schon weiter oben bemängelt.
Schaun wir mal….was das juristisch bringt.
Ich gebe Ihnen Bescheid.

Zuletzt bearbeitet 1 Jahr zuvor von Samui
Unbekannt
8. 11. 2021 12:52
Antworte auf  Samui

Kennen Sie eigentlich auch ein Medium, das nicht fett mit Steuergeldern für regierungstreues Verhalten gemästet wird?

Samui
8. 11. 2021 12:56
Antworte auf  Unbekannt

Ja…. Zackzack

Unbekannt
8. 11. 2021 12:59
Antworte auf  Samui

Die kassieren Steuergeld? Wieso gehen die dann bei uns betteln?

Samui
8. 11. 2021 14:33
Antworte auf  Unbekannt

Ich bin mir ziemlich sicher, dass Zackzack KEIN Steuergeld bekommt.

habedere
8. 11. 2021 12:38

Die Impfung ist für die Fisch und 2G wird zum Turbobooster der Infektionen, da sich sorglose Leute umso mehr anstecken. Dafür aber massenhaft Nebenwirkungen bis zum Tod, Vereinsamung der Alten und depressive Kinder.

Gut gemacht.

Unbekannt
8. 11. 2021 12:53
Antworte auf  habedere

Ich würde gentherapierten Fisch tunlichst vermeiden. Aber wer weiß heute schon, was in seinem Fisch alles für Schrott drinnen ist.

Glaubnix
8. 11. 2021 12:50
Antworte auf  habedere

Nein, bitte nicht die Fisch’ auch noch impfen! Nehmt’s bitte nur die Schweine.

Prokrastinator
8. 11. 2021 12:41
Antworte auf  habedere

Macht nix. Man schiebt es den Ungeimpften in die Schuhe, und alles ist wieder gut.

Unbekannt
8. 11. 2021 12:47
Antworte auf  Prokrastinator

Das wissenschaftliche Niveau der heutigen Impf-Religion, deren Adepten und Apologeten über bezahlte Medien von den Kanzeln sprechen, erinnert an die Zeit, wo man die Brunnenvergifter für die Pest verantwortlich gemacht hat.

Zur Erinnerung, morgen jähren sich die Novomberpogrome.

limo
8. 11. 2021 13:03
Antworte auf  Unbekannt

Passt doch!

Prokrastinator
8. 11. 2021 12:39
Antworte auf  Samui

Aha, Samui hat ein Falter-Profil-Online-Kombi-Abo abgeschlossen und offensichtlich viel Freude damit……;)))

Jo eh.

Zuletzt bearbeitet 1 Jahr zuvor von Prokrastinator
Samui
8. 11. 2021 12:42
Antworte auf  Prokrastinator

Stimmt, YouTube is nur was für Anfänger.
Da höre ich nur manchmal Musik. Gerne auch vom Schurli Danzer.😉
Der obige Link is vom Falter. Aber das hast Du, als Überschriften Leser gar nicht bemerkt.

Zuletzt bearbeitet 1 Jahr zuvor von Samui
Prokrastinator
8. 11. 2021 12:50
Antworte auf  Samui

Sie verstehen es immer noch nicht?

Lesen tue ich lieber im BMJ oder Lancet, folge den Blogs von Wissenschaftern.
Die Videos von Youtube sind extra für Sie, damit Sie es verständlich erklärt bekommen.

Samui
8. 11. 2021 12:54
Antworte auf  Prokrastinator

Lesen tu ich lieber…… Karl May?😃
Posten tust Du YouTube, weil Du auch Deine Freunde hier für unintelligent haltest?
Peinlich…..

Prokrastinator
8. 11. 2021 12:57
Antworte auf  Samui

Nein, meinen Freunden maile ich die Links vom Lancet…..;))

Das hier tue ich nur für Sie.

Samui
8. 11. 2021 12:58
Antworte auf  Prokrastinator

So genau wollte ich es gar nicht wissen.
Aber erzähl weiter, ich geh jetzt ins Cafe.
Ich werds später lesen.

Unbekannt
8. 11. 2021 12:33
Antworte auf  Samui

Auch diesen Sektenangehörigen werden wir vielleicht mit dem 10. Booster endlich los.

Samui
8. 11. 2021 12:38
Antworte auf  Unbekannt

Diese Sekte überschwemmt derzeit Österreich 😃
Aufpassen, das Sie nicht untergehen.

Unbekannt
8. 11. 2021 12:22

Die Maßnahmen und der Gamechanger wirken endlich. Die Vollimmunisierten purzeln am Fließband in die Krankenhäuser, so wie es die Expertenschwurbler, also die wirklichen Kapazunder bereits letztes Jahr voraus gesehen haben.

AsNr1
8. 11. 2021 13:40
Antworte auf  Unbekannt

Hoffentlich. Die nützlichen Idioten der Zeugen Coronas wollen es ja nicht anders. Wichtig ist, dass 2G und hoffentlich auch Lockdowns für Ungeimpfte uä. strengstens durchgesetzt werden. Damit werde ich als Ungeimpfter hoffentlich ausreichend vor den infizierten “Vollimmunisierten” geschützt. Nicht vergessen, liebe Geimpfte. Nach der 3. mRNA Impfung kommt bald die 4. Dann seid ihr wieder ausreichend geschützt und wieder vollimmunisiert. Spätestens aber nach der 5. Die seriöse und uneigennützige Pharma-Industrie, die nicht-korrupte(n) Politik+Medien schwören es hoch und heilig.

Unbekannt
8. 11. 2021 13:49
Antworte auf  AsNr1

Und bei den Boostern wird dann fleißig gemischt. Wenns dann nen “Durchbruch” hat, gilt man als ungeimpft, da man ja nicht weiß, durch welches Elixir da gebrochen wurde.

Zuletzt bearbeitet 1 Jahr zuvor von Unbekannt
Samui
8. 11. 2021 13:51
Antworte auf  Unbekannt

Stimmt nicht. Ich hab Pfizer, und kann frei zwischen Pfizer oder Moderna ür den 3. Stich entscheiden.

Zuletzt bearbeitet 1 Jahr zuvor von Samui
Unbekannt
8. 11. 2021 14:34
Antworte auf  Samui

Panta Rhei, oder nix is fix. Wichtig ist zurzeit die Schwächung des Immunsystems. Schließlich braucht eine Seuche ja auch Kranke. Und dafür ist nichts besser geeignet, als eine wiederholende Gentherapie, die auf eine handvoll Gensequenzen eines einzelnen Proteins eines Virus abzielt, die dann auch noch die Türe für Autoimmunkrankheiten öffnet, weil das Zeug auch noch von den eigenen Zellen gebastelt wird. Aber das hat Ihnen der Arzt ihres Vertrauens sowieso schon gesagt.

Samui
8. 11. 2021 14:40
Antworte auf  Unbekannt

Nochmals in aller Ruhe:
Sie müssen sich nicht impfen lassen. Ja, ich spreche darüber mit meinem Arzt.
Sorry, aber dem vertraue ich mehr als Ihnen.
Lassen wir es doch dabei. Ok?

Prokrastinator
8. 11. 2021 12:30
Antworte auf  Unbekannt

Und die Opfer werden fleißig in die Corona.-Statistik verschoben.

limo
8. 11. 2021 12:12
Schoerky
8. 11. 2021 12:40
Antworte auf  limo

Gemacht
und es gibt keine Ausreden wenn man nicht gerade ein Impfbefürworter ist.

limo
8. 11. 2021 14:52
Antworte auf  Schoerky

Danke!

Glaubnix
8. 11. 2021 12:27
Antworte auf  limo

Hab ich schon. Und weitergeleitet. – Die “Abschaffung der (Parteien-)Regierung und Verwaltung” unterschreibe ich auch, wenn es sie gibt. Parteienvertreter dürfen nur im Parlament sitzen und die Regierung hat immer aus der Minderheit zu regieren. Ging auch in Dänemark… Immer schön den Konsens suchen und nix mit Drüberregieren! Und das Volk darf nicht nur direkt wählen, sondern auch direkt wieder abwählen (Mißtrauensantrag).

Zuletzt bearbeitet 1 Jahr zuvor von Glaubnix
limo
8. 11. 2021 12:30
Antworte auf  Glaubnix

Danke!
ps: würde ich auch nahtlos unterzeichnen!

Prokrastinator
8. 11. 2021 12:14
Antworte auf  limo

Ich warte noch zu bis man “Abschaffung der (Parteien-)Regierung” anbietet….

Zuletzt bearbeitet 1 Jahr zuvor von Prokrastinator
limo
8. 11. 2021 12:16
Antworte auf  Prokrastinator

Sie können diese auch initiieren…. ;-)!

Prokrastinator
8. 11. 2021 12:19
Antworte auf  limo

Das traue ich mich jetzt nicht mehr. Habe Angst ich könnte damit die Gesellschaft zersetzen und das Land in die Handlungunfähigkeit führen, wie man mir hier gerne unterstellt….;)))

limo
8. 11. 2021 12:24
Antworte auf  Prokrastinator

Na schlimmer kanns ja nicht mehr werden…..

Prokrastinator
8. 11. 2021 12:08

Gedankenspiel:

Es sieht so aus, als wäre jeder “Impfturbo” gleichzeitig ein Fall-Turbo, und auch Sterbe-Turbo.
Es sieht so aus, weil zB in Israel schon der 2. Turbo dieses Jahres sehr kongruent zu einem Fall- und Sterbe-Hoch beobachtet wurde. Auch in anderen Ländern.

Es sieht also so aus,. als hätte man das perfekte perpetuum mobile geschaffen: Eine “Impfung”, die entweder einen Fall produziert (gut für die Aufrechterhaltung der Panik und Einschränkungen) oder einen Impft-Toten, den man durch Impf-Methodik anschließend leicht als C-Toten deklarieren kann (was wieder gut ist für die “Legitimation”, “Leute, Ihr müssts Euch impfen, schaut’s wie viele Leute sterben”!…)

Man produziert Fälle und Tote mit dem “Game-Changer” selbst.
A neverending story…… (aber darum sinkt ja zum Glück die Bereitschaft)

AsNr1
8. 11. 2021 13:49
Antworte auf  Prokrastinator

Tja. Das ist mir inzwischen egal. Die nützlichen Zeugen Coronas Idioten sich doch impfen lassen – sooft wie möglich. Wer jedes Märchen von der Pharma-Industrie, der korrupten Politik und Medienkorrupten glaubt, Kritiker hingegen pauschal denunziert und extremistische Politik unterstützt, der soll sich eben mind. 3x mit dem phantastischen Impfstoff, der das Leben unendlich verlängert, impfen lassen. Es hilft garantiert – nämlich zur Steigerung von Hörigkeit und Ignoranz. Bei Heuchelei und Opportunismus ist man ja schon beim höchsten Level angelangt.

Zuletzt bearbeitet 1 Jahr zuvor von AsNr1
Glaubnix
8. 11. 2021 12:28
Antworte auf  Prokrastinator

So ist es faktisch

Prokrastinator
8. 11. 2021 12:36
Antworte auf  Glaubnix

Und so hat es auch zB Schiffmann schon vor einem Jahr prognostiziert. (Er ist für mich sicher nicht über jeden Zweifel erhaben, aber auch hiermit lag er richtig).

Glaubnix
8. 11. 2021 12:48
Antworte auf  Prokrastinator

Es war für jeden logisch, der die Herstellerstudien gelesen hatte und mal dem Corona-Ausschuß lauschte.

limo
8. 11. 2021 11:54

Wir leben in einem Staat, in dem Dir Politiker sagen. dass Du Dich spiken lassen sollst, obwohl sie selbst nicht gespikt sind…. Komisch oder?

Glaubnix
8. 11. 2021 12:41
Antworte auf  limo

Ja, und noch komischer ist es, dass so viele Mitbürger sich nix dabei denken, oder?

PublicEnemy
8. 11. 2021 11:54

Liebe Redaktion,
ihr betreibt unseriöses “click-bait”
“Im Vergleich zum letzten Montag (4.523) hat sich die Zahl der Corona-Neuinfektionen mit 8.178 Fällen in den letzten 24 Stunden nahezu verdoppelt.”
Entweder hat sich die Zahl der Fälle in den letzten 172h verdoppelt (letzter Montag), oder die Zahl ist in den letzten 24h um (8.178 – 8.554) um 386 Fälle gesunken (Btw. Ein toller Erfolg dank der 2G Regel!)
Und das sind medizinisch keine Corona-Neuinfektionen sondern testpositive Personen (da gehören auch false positives, Zweittestungen etc dazu)
Bitte immer sauber arbeiten, wir wollen doch nicht Schwurbler, Corona-Fans oder wer weiss gar Zeugen Coronas genannt werden.

plot_in
8. 11. 2021 13:45
Antworte auf  PublicEnemy

Ja, die Montagswerte sind jede Woche niedriger, weil die Einmeldungen am Wochenende nicht flächendeckend geschehen. Vor allem kleinere Gemeinden haben nicht das Personal am Wochenende die Zahlen in die Datenbank zu geben. Deswegen ist der Mittwochwert nun der Höchste (letztes Jahr war es der Dienstagwert), da an diesem Tag die Nachmeldungen drin sind.

PublicEnemy
8. 11. 2021 13:59
Antworte auf  plot_in

Bitte lernens sinn erfassend zu lesen – warum das alles so ist weiss ich, es ging um den – verzeihen Sie – Bullshit der mittlerweile geschrieben wird ohne Nachdenken (und die 2G Regel war sarkastisch gemeint!) Und jetzt mal von mir von oben herab – wenn Sie ein Student bei mir wären hättens dafür ein Nicht genügend:
Zitat – Ja, die Montagswerte sind jede Woche niedriger: ”
Frage: Im Vergleich zum Vortag, zum Montag der Vorwoche, zur Temperatur auf der Zugspitze, ihrer Körpergrösse. Statistischer Vergleich ohne Referenzwert – 5!

Summasummarum
8. 11. 2021 14:52
Antworte auf  PublicEnemy

Fehlt Ihnen der Fassmann im Kollegium oder nur zufällig schief gewickelt heute?

Grete
8. 11. 2021 18:21
Antworte auf  Summasummarum

Ist es für Sie schlimm, wenn jemand genaue Recherche verlangt?

Summasummarum
8. 11. 2021 19:36
Antworte auf  Grete

Meine Antwort bezog sich auf das Posting von 13:59, auf welches Posting bezieht sich Ihre Frage?

Beltane
8. 11. 2021 12:13
Antworte auf  PublicEnemy

👍 Danke! Hab das auch grad auf Facebook geschrieben… 😤

Prokrastinator
8. 11. 2021 11:52

“Seit Ausbruch der Pandemie hat Corona 11.515 Tote in Österreich gefordert.”

Soso, den Tatsachen verpflichtet…..;))))

“An oder mit”, kann ZZ den Sinn dieser Worte erfassen?
Also gut, dann: wieviele nun “an” und wieviele “mit”?……..

So wie in Italien, 3.800 “an” und 126.000 “mit”?……Also bei uns etwa 500 “an” und 11.000 “mit”. Dann kommen wir der Realität schon näher – und sind bei einer normalen Grippewelle gelandet. So wie auch bei der Schweinegrippe-“Pandemie”, der “mildesten Grippewelle, mit der ich mich je befassen musste” (Ioannidis). Da blieben von 600.000 Toten auch nur 20.000 in der Statistik “an”….

Das Panik-Orchester geht munter weiter. Wird es noch länger. Besonders im Standard, man kann den Zeugen doch nicht die Religion verbieten….

Wer seine Kinder schädigen will, der “impft”. Das bleibt das Fazit. Mehr erreicht man damit nicht.

plot_in
8. 11. 2021 13:46
Antworte auf  Prokrastinator

Ob Sie an oder mit einem Auto sterben, ist nun wirklich keine Unterscheidung wert.

Zappadoing
8. 11. 2021 13:52
Antworte auf  plot_in

Nicht?
Es macht einen kitzekleinen Unterschied ob ich in meinem geparkten Auto an einem Herzinfarkt sterbe, oder fahrend bei 130 km/h auf der Autobahn.
Im ersten Fall bin ich wohl mit einem Auto gestorben…
Im zweiten Fall fünf andere an einem Auto…

PublicEnemy
8. 11. 2021 12:18
Antworte auf  Prokrastinator

Hab es gestern schon gepostet:
Die Abo-Falle schnappt zu:
Die heutige Änderung der 3. COVID-19-Maßnahmenverordnung stellt klar
Alle 9 Monate impfen – bar jeder medizinischen Evidenz gibt eine Regierung medizinische Massnahmen vor.
Für alle Nochgeimpften Kopf hoch irgendwann wird euer Immunsystem den ewig gleichen Impfstoff von BionTech/Pfitzer schon noch sinnvoll verarbeiten.
Die Molekularbiologie entwickelt sich auch ständig weiter aber wozu? Politiker wissen eh alles besser und sind in so vielen Bereichen Experten. Werde mal den Enkerln wenn sie die Pflichtschule abschliessen Parteibücher aller grossen und kleinen Parteien besorgen und hoffen, dass sie nicht ein Studium oder eine Ausbildung absolvieren. Die Parteiakademie und ein paar Kommunikationskurse reichen fürs grosse Geld. /sarc off
Quelle: https://www.ris.bka.gv.at/eli/bgbl/II/2021/459/20211107

Glaubnix
8. 11. 2021 12:17
Antworte auf  Prokrastinator

Wie sollen wir diese gläubigen Schafe sonst loswerden, die die Wirtschaft morgen nicht mehr brauchen wird? Impfen, impfen, impfen!

Unbekannt
8. 11. 2021 12:24
Antworte auf  Samui

Der 10. oder 11. Booster sollte uns dann von den Spatzenhirnen des Standard endlich befreien. Eine große Erleichterung für all jene, die noch wissen, was der Pressekodex ist.

Sig
8. 11. 2021 11:52
Antworte auf  Samui

Zügel wurden angezogen… Und es “funktioniert”. Echte Impfbefürworter werden sich nun fragen, warum die “Zügel” jetzt erst angezogen wurden… Oder auch nicht. Egal.

Fest steht, es bleibt nicht ohne Konsequenzen, wenn der Staat mit “starker Hand” durchgreift… Und unsere Medien ihn dafür feiern. Die Richtung ist klar, Leute… Beschwert euch dann nicht.

Prokrastinator
8. 11. 2021 11:55
Antworte auf  Sig

Solange einen die “starke Hand” tätschelt…….es wird ja erst mit der Zeit zur Watschen…..und mancher hat eben eine lange Leitung.

Samui
8. 11. 2021 12:32
Antworte auf  Prokrastinator

Wenn Du magst übertrage ich Dir ein paar Meilen. Dann kommst Du mal in der Welt herum. Immer am ” Teich” sitzen beschränkt den Horizont.😉

Samui
8. 11. 2021 11:45

Und wieder ein Artikel für unsere ewig gestrigen Impfskeptiker……………

Zauberberg
8. 11. 2021 12:42
Antworte auf  Samui

Ewig gestrige Skeptiker haben 1978 bei der Volksabstimmung ein Atomkraftwerk vor den Toren Wiens verhindert. Hätten sie damals den Versprechungen der Regierung und den zugehörigen “Experten” vertraut, bzw. dem Druck der Befürworter nachgegeben, wäre das Leben in Österreich viel spannender oder ev. seit längerer Zeit nicht mehr möglich.

Lesen sie sich etwas ein, vieles davon wird ihnen vertraut erscheinen…
https://www.mediathek.at/fileadmin/Bibliothek/Journale_Aufsaetze/Zwentendorf/joua_Zwentendorf.pdf

Samui
8. 11. 2021 12:46
Antworte auf  Zauberberg

Ich hab mir in Hainburg, gemeinsam mit Werner Kogler den Arsch abgefroren. Waren Sie auch da?
Also bitte, erzählen Sie mir nix.
Wollen Sie Zwentendorf mit einer weltweiten Pandemie vergleichen?
Herr! Lass Hirn regnen…

Zauberberg
8. 11. 2021 13:20
Antworte auf  Samui

Wollen Sie die Hainburger Froschpopulation mit dem AKW Zwentendorf vergleichen? Oh Herr, öffne ihnen die Schädeldecke sonst bringt der ganze Regen nichts…

Prokrastinator
8. 11. 2021 12:52
Antworte auf  Samui

Ihr Abstraktionsvermögen ist beeindruckend.

Unbekannt
8. 11. 2021 12:18
Antworte auf  Samui

Also, ab zu Booster 4, 5, 6, … wenns Schnitzelgesicht und das Mückenhirn mit medizinischem Basiswissen so wollen.

Prokrastinator
8. 11. 2021 12:20
Antworte auf  Unbekannt

Ob das einem Vielflieger so gut tut. Im gehobenen Alter noch dazu……
Thrombosen schleichen sich meistens heimlich an.

Samui
8. 11. 2021 15:08
Antworte auf  Prokrastinator

Neid?

Unbekannt
8. 11. 2021 12:38
Antworte auf  Prokrastinator

..und lassen sich dann z.b. als Blinddarmentzündung verkaufen. Künstliche Darmausgänge und Dünndarmresektionen werden mancherorts bereits zu Gesprächsthemen.

Sig
8. 11. 2021 11:47
Antworte auf  Samui

Ge, du bist doch gar kein Impfskeptiker, Samui…. Mach dich nicht “ewig gestriger”, als du bist.

Prokrastinator
8. 11. 2021 11:39

https://brandnewtube.com/watch/astroworld-cover-up-hugo-talks-lockdown_93J1uA38FqcSS7r.html

11 Herzinfarkte unter jugendlichen Festivalbesuchern……werden verschwiegen und als Massenpanik abgetan.

Und derweil schreibt der ORF, dass “gesunde Lebensweise möglicher Weise den Verlauf von Corona mildern könnte”…wofür es aber keine Beweise gäbe…….

Glaubst as!

Jeder Impfturbo hat auch die kardiovaskulären Probleme in den Kliniken “geboostet”.

Wie viele Geimpfte liegen wegen Impfschäden auf der ICU? DAS würde mich einmal brennend interessieren. In manchen Alterskohorten sind Herz- und Nervenschäden um bis zu 55% erhöht – kongruent zum “Turbo”…….

Beltane
8. 11. 2021 12:21
Antworte auf  Prokrastinator

“Wie viele Geimpfte liegen wegen Impfschäden auf der ICU? DAS würde mich einmal brennend interessieren. In manchen Alterskohorten sind Herz- und Nervenschäden um bis zu 55% erhöht – kongruent zum “Turbo”…….”
und falls diese Menschen sich auch infiziert haben, werden sie als Coronafälle gezählt, nehme ich an.

Glaubnix
8. 11. 2021 11:38

Mit wieviel Zyklen wurden die PCR-Tests ausgewertet?
Ab 24 Zyklen ist es unwissenschaftlich, weil man bei jedem Virusbruchstücke findet. – Also, wieviel Zyklen habt ihr verwendet?

Prokrastinator
8. 11. 2021 11:59
Antworte auf  Glaubnix

Wäre interessant ob man es hier auch so macht wie in den USA. Dort sind Geimpfte mit pos Test ab einem CT von 28 nicht mehr “infiziert” (CDC-Vorgabe), für Ungeimpfte gibt es aber keinerlei CT-Grenze, die fallen auch mit 45 noch in die “Fall”-Statistik.

Glaubnix
8. 11. 2021 12:10
Antworte auf  Prokrastinator

LKH Graz testete neulich mit 35 Zyklen einen Ungeimpften. Wahrscheinlich haben sie Fälle gebraucht – und bekommen. Drosten hat ja 45 Zyklen empfohlen…

Zuletzt bearbeitet 1 Jahr zuvor von Glaubnix
siegmund.berghammer
8. 11. 2021 11:35

Ich frage mich ernsthaft, warum dauert es so lange mit der Zulassung von Valneva und Novowax, den Totimpfstoffen? Steckt da auch die Impf-Mafia dahinter?

Beltane
8. 11. 2021 12:28
Antworte auf  siegmund.berghammer

Ja, das ist wirklich sehr zu hinterfragen. Weil die EU soviel Pfizer gekauft hat? Der Antrag auf Zulassung des chinesischen Totimpfstoff liegt seit Mai bei der EMA.

PublicEnemy
8. 11. 2021 12:14
Antworte auf  siegmund.berghammer

Will hier nur der Genauigkeit wegen anführen:
Alle dzt in AT zugelassenen Impfstoffe sind Totimpfstoffe, auch NovaVax (NVX-CoV2373 ist ein Totimpfstoff auf Vektorbasis, enthält Bestandteile des sgn Spike-Proteins) Da ist technisch gesehen kein Unterschied zu dem Vektiorimpfstoff Vaxzevria von AZ (mit den bekannten Problemen).oder J&J.
Die beiden Totimpfstoffe auf Basis mRna (BnT und Moderna) unterscheiden sich im “Transportmechanismus” BnT setzt hiet auf sgn NanoLipide die auch Blutschranken im Körper überwinden (An dieser Technologie gab/gibt es immer wieder Kritik im Fach MB).
Der Vektorimpfstoff Valneva “präsentiert” dem Immunsystem das ganze abgetötete Virus, was erfahrungsgemäss “erprobter” ist als “nur spikes” -> aber ohne 2-3 jährige Studien ebenso ein “shot into the dark”
Wenn schon Journaliisten unsauber schwurbeln, sollten wir Foristen das nicht auch noch tun 😉

Prokrastinator
8. 11. 2021 12:29
Antworte auf  PublicEnemy

Darum habe ich für mich entschieden – und so argumentiere ich es auch – mir KEINEN Wirkstoff zu gönnen, der nicht 5 Jahre entwickelt und evaluiert wurde.

Egal bei welchem Impfstoff zu diesem Virus, die 1. Frage “nutzt mir das etwas, ein hohes C-Risiko zu senken?” darf nie obsolesiert werden.

Und wenn ich kein erhöhtes Risiko einer Erkrankung habe, dann spare ich mir jeden Eingriff in meinen Körper aus Prinzip.

Und das sollte man gefälligst endlich bei den Kindern bis mind. 30 so umsetzen. Das liegt mir echt schwer im Magen, dass man nicht und nicht aufhören will, und ohne wirkliche Freigabe oder Empfehlung jetzt auch noch auf die Kindergartenkinder losgeht. Weil’s der Bürgermeister sagt.

Eigentlich unfassbar.

Unbekannt
8. 11. 2021 13:23
Antworte auf  Prokrastinator

Bis mitte September 2021 sind in Österreich 850 (achthundertfünfzig) Menschen unter 65 mit einem positiven Test gestorben, also woran auch immer. Bedenkt man, dass die Hauptrisikogruppe Übergewichtige mit all den entsprechenden Begleiterkrankungen sind, bleibt für gesunde Menschen kaum Platz um an C zu versterben. Ihre 30 sind eine Diskriminierung gesunder Menschen jeden Alters.

PublicEnemy
8. 11. 2021 12:54
Antworte auf  Prokrastinator

Yep,
der ganze PR-Solidaritäts-Bullshit-Bingo würde nur bei einer “Sterile Immunität” gebenden Impfung (Übertragungshemmung > 60% Wahrscheinlichkeit) UND einem Virus, welches sich auch “ausrotten” lässt (ausschliesslich Mensch zu Mensch) Sinn machen.
Eine persönliche Schutzimpfung die dzt medizinisch gesehen im 3-4 Monatsrhythmus erneuert werden muss, macht nur nach einer persönlichen Risikoanalyse mit dem Arzt des Vertrauens Sinn. Durch “Durchimpfen” der Bevölkerung über subtilen Zwang eine ganz schlechte politische (auch medizinische) Entscheidung – siehe EU-Länder wo man das bereits überzuckert hat. (all jene die nicht über 1/2/3G diskutieren, sondern andere Strategien fahren)
Auch das RKI beginnt den Braten zu riechen 😉

Zuletzt bearbeitet 1 Jahr zuvor von PublicEnemy