Niemand will die Kurz-Tour

Länder sagen Ex-Kanzler ab

Die geplante Bundesländer-Tour des ehemaligen Bundeskanzlers Sebastian Kurz entlarvt sich als Voll-Flop. Nach Tirol gibt es nun reihenweise Absagen aus den weiteren Ländern. Für Kurz gäbe es keine freien Termine.

Wien, 11. November 2021 | Tirol erteilte am Mittwoch die erste Absage zur möglichen Kurz-Comeback-Tour. Gegenüber der “Tiroler Tageszeitung” ließ man wissen, man habe mit der Gemeinderatswahl im Februar schon genug um die Ohren. Eine Kurz-Tour wäre aus „terminlichen Gründen“ nicht möglich. Er dürfe per Videokonferenz aber gerne vorbeischauen.

Los Entschuldigungswochos

Am Donnerstag zog nun Vorarlberg als nächstes Bundesland nach. Auch wird der ehemalige Bundeskanzler nicht persönlich vorbeischauen müssen. Man habe bereits per Videokonferenz mit ihm gesprochen. Dort soll der Ex-Kanzler nicht wirklich Comeback-Programm abgespielt haben, sondern „Entschuldigungswochen“ veranstaltet haben.

Wie die Vorarlberger Nachrichten mit Verweis auf ranghohe Teilnehmer der Videokonferenz berichtet, soll der Ex-Kanzler sich in den unterschiedlichen Parteigremien immer wieder entschuldigt haben: „Es waren nahezu Entschuldigungswochen von Sebastian Kurz.“

Alle anderen haben auch keine Lust auf Kurz-Tour

Die „heute“-Zeitung startete nur kurz nach der Tirol-Absage einen Rundruf in den anderen Bundesländern. Und siehe da, auch hier hält man eine Kurz-Tour nicht für nötig. Kärnten, Niederösterreich und die Steiermark haben keine persönlichen Termine mit Kurz geplant.

Das Team des Ex-Kanzlers reagierte kalmierend: Die Treffen würden virtuell stattfindend. Man habe wegen Corona keine Termine in den Ländern angefragt.

(bf)

Titelbild: APA Picturedesk

Lesen Sie auch

64 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
Surfer
11. 11. 2021 13:34

Mir könnt ihr erzählen was ihr wollt, die sind alle aus dem selben Ei geschlüpft…
https://www.derstandard.at/story/2000130967528/neue-leitung-der-mozart-museen-in-tuerkisem-schimmer
Mur ist die Optik eigentlich egal aber das sind alles abgeleckte Kinder….

Surfer
11. 11. 2021 13:32

Die willigen Weiber die sie nerven erfüllen ihren Job…u d der Quotenkasperl Basti hat seine Aufgabe erfüllt und versagt, jetzt lassen sie ihn alle fallen und führen ihn wenn es sein muss zum Schaffott….
Und bitte die Türkisen Schnösel, angefangen von Blümchen bis Bonelli eich mit….er konnte ohne ihre (kriminelle) Hilfe gar nicht so weit aufsteigen…
Alle gegen die ermittelt wird sollten von den Ämter ernfernt werden…und zum Schutz des Landes den Rest der Versager….
Eli es ist vorbei….

Bastelfan
11. 11. 2021 13:20

Der basti windet sich wie ein wurm.
Der waldviertler hobbybauer erntet, was er gesät hat.

hagerhard
11. 11. 2021 13:02

es hätte so schön werden können.

und jetzt das!

er steht jetzt jeden tag in der früh vorm spiegel, richtet sich die haare und fragt sich:

„womit hab ich das verdient?“

lieber sebastian, hast du das alles nötig? hast es nicht schon ein bissal satt?
zeig dieser undankbaren bagage rundherum einfach den stinkefinger und hau dich über die häuser. dorthin, wo der pfeffer wächst. dort ist es angeblich eh schön warm.

tu es für dich

aber auch:

tu es für mich
danke

ich versprech, dann haben wir alle, und ganz besonders ich, dich auch wieder ganz lieb.

https://www.hagerhard.at/blog/2021/02/tu-es-fuer-dich/

gue
11. 11. 2021 12:56

Er soll doch bitte nach Tirol kommen und mit dem Platt(sch)er am Landhausplatz zu den Tirolern sprechen, wir hätten einiges mit den Beiden zu klären.

siegmund.berghammer
11. 11. 2021 12:53

Er will nicht aufgeben, der Lavendel. Hilfreich zur Seite springen ihm erwartungsgemäß die Fellner-Medien, welche mutmaßlich am türkisen Geldtropf hängen. Übrigens angeblich auch andere große Medien…..Momentan allerdings keine Jubelmeldungen über die Vaterschaft, die Scheinhochzeit, welche Fellner immer wieder angekündigt hat……Hat diesbezüglich die Strolz-Aussage betreffend seine verlogene “private Lebensführung” bewirkt, dass man ihn sonst auch noch öffentlich aufblattelt? Man weiß es (noch) nicht……Es ist vorbei, Basti. Lass es und verschwinde von der politischen Bildfläche! Du bist politisch erledigt!

Ureinwohner
11. 11. 2021 12:28

Gibt es Menschen, die überhaupt kein Ehrgefühl haben?

Bastelfan
11. 11. 2021 13:22
Antworte auf  Ureinwohner

Die mit der schlumpffarbigen hautfarbe.

Snowflake
11. 11. 2021 12:26

Ja, da bleibt ihm eigentlich nur, sich um seine schwangere Freundin und anschließend um seinen Nachwuchs zu kümmern. Im übrigen kann er dann auch in die Schlacht um einen freien Kindergartenplatz einsteigen.

Schlimmdasganze
11. 11. 2021 19:23
Antworte auf  Snowflake

Er kann ja dann auch den Laptop…äh das Kindchen im Kinderwagen spazieren fahren

Bastelfan
11. 11. 2021 13:23
Antworte auf  Snowflake

Doch nicht etwa ganztagskindergarten?

gue
11. 11. 2021 12:58
Antworte auf  Snowflake

Welche schwangere Freundin, welcher Nachwuchs?

Bastelfan
11. 11. 2021 13:24
Antworte auf  gue

Die wo immer zum opernball und salzburger festspielen angeheuert wird.

nordenberg
11. 11. 2021 12:23

kleine bitte: schreibt doch klubobmann statt ex-kanzler; ich möchte den namen nicht mehr im zshg mit “kanzler” lesen.

Bastelfan
11. 11. 2021 13:25
Antworte auf  nordenberg

Und ich hätte bitte keine pics mehr von ihm in den medien. Nicht einmal ein beidlpic.

katar
11. 11. 2021 12:11

…lach….das Geisteskind kapierts noch immer nicht das er auf die falschen Pferde gesetzt hat ……..er sollte sich lieber auf die JVA Tour samt seinen Handlangern einstellen ! Österreich sagt : Genug ist Genug *Lieber Messias und Handlanger *Ihr widert uns an !

Bastelfan
11. 11. 2021 13:26
Antworte auf  katar

Ja, was soll er denn jetzt anfangen? Ams? Studium beenden? Steward im firtaschflieger? Caddyschieber in mar a lago?

Prokrastinator
11. 11. 2021 12:04

https://www.youtube.com/watch?v=RyGHhTRpFgg

Lessco Brandon!

Vlt sollten wir uns für den Buben auch was überlegen? Scheint ja gut zu funktionieren….;))))

Huabngast
11. 11. 2021 12:03

Nicht nur „niemand will die Kurz-Tour“,

tatsächlich

NIEMAND

will den KURZ mit SEINER TOUR!

Bastelfan
11. 11. 2021 13:26
Antworte auf  Huabngast

Samt seiner entourage.

gue
11. 11. 2021 13:00
Antworte auf  Huabngast

Und die ganze Türkise und Schwarze Bagage.

Strongsafety
11. 11. 2021 12:02

Die Jünger können ihn dann im Häfn besuchen.

Summasummarum
11. 11. 2021 12:00

Zum Trost, lieber Basti: Bei deiner Last Farewell Tour werden sich bestimmt Tausende bei der Roßauer Lände einfinden und beim Check-in behilflich sein. Bis dahin immer einen Schritt nach dem anderen setzen: Nächste Woche der Feiertag “Tag der Auslieferung Sebastian Kurz”. Und dann die Vernehmungen bei der WKStA, weil du jetzt keine bedeutende Person mehr bist. Als deine Mutter würde ich mich genieren….

gue
11. 11. 2021 13:01
Antworte auf  Summasummarum

Keine Mutter: RETORTENBABY vom Schwab.

kaka
11. 11. 2021 11:50

Als Mutter würde ich mein Kind NIEMALS diesem Typen anvertrauen: lebenslang verseucht durch schlechtes Karma!

sanzeno7
11. 11. 2021 11:49

Widerliches Foto.

Bastelfan
11. 11. 2021 13:29
Antworte auf  sanzeno7

Wie reden sie vom segnenden heiland?

bmtwins
11. 11. 2021 16:07
Antworte auf  Bastelfan

🙂
YMMD

SebastianNetanyahu
11. 11. 2021 11:42

“Das Team des Ex-Kanzlers reagierte kalmierend: Die Treffen würden virtuell stattfindend. Man habe wegen Corona keine Termine in den Ländern angefragt.”

Der war gut. Gehen den Think Tanks und FaktencheckerInnen die Wörter aus?
Wer der ÖVP noch glaubt, der/dem ist wirklich nicht mehr zu helfen.

Bastelfan
11. 11. 2021 13:29
Antworte auf  SebastianNetanyahu

Kabarettisten, aufgepasst.

Summasummarum
11. 11. 2021 12:02
Antworte auf  SebastianNetanyahu

Zoom auf TikTok, weit hat er’s gebracht. Meine Oma würde sagen: Hätt der Bua was glernt!

Zuletzt bearbeitet 2 Monate zuvor von Summasummarum
Bastelfan
11. 11. 2021 13:31
Antworte auf  Summasummarum

Ja, wenn er aber so gerne geilomobilfahren tut.

EmergencyMedicalHologram
11. 11. 2021 11:40

An die zackzack-Bildredaktion: bitte lasst so ein verstörendes Titelbild. Möge ihm die Hand verdorren.

PublicEnemy
11. 11. 2021 11:51

Danke habe auch gedacht, was macht der schleimige Golum mit dem Kind – will er es essen oder im nur das Leben aussaugen?

MeineHeimat
11. 11. 2021 11:48

grauslig ! Ich würde dem verbieten das er sich meinem Kind so nähert!

gue
11. 11. 2021 13:02
Antworte auf  MeineHeimat

Für Geld machen manche Vieles.

veltliner
11. 11. 2021 11:35

ich bin dann kurz mal weg

Bastelfan
11. 11. 2021 13:32
Antworte auf  veltliner

Bitte länger.

Summasummarum
11. 11. 2021 12:05
Antworte auf  veltliner

(Sind Sie ein Grüner Veltliner oder unparteiisch?)

Re Mario
11. 11. 2021 11:35

Warum bleibt er nicht in der Pratersaune….Ho Ho Ho…….da hat er immer eine Ansprache…..

Bastelfan
11. 11. 2021 13:32
Antworte auf  Re Mario

Wo ist eigentlich der r nowak hin abgetaucht?

sanzeno7
11. 11. 2021 11:53
Antworte auf  Re Mario

Hobt’s scho aufgossen? Jo,Jo!