Lockdown für Ungeimpfte in OÖ und Salzburg ab Montag

Impfpflicht für Gesundheitsberufe

Ab Montag wird es in Oberösterreich und Salzburg zu einem Lockdown für Ungeimpfte kommen, auf mehrfache Nachfrage wollte Mückstein auch einen bundesweiten Lockdown nicht ausschließen. Auch eine Impfpflicht für Gesundheitsberufe soll kommen.

Wien, 12. November 2021 | In Salzburg und Oberösterreich wird es ab Montag einen Lockdown für Ungeimpfte geben. Das kündigte Gesundheitsminister Wolfgang Mückstein (Grüne) Freitagmittag nach einer Video-Konferenz mit den Landeshauptleuten der beiden Länder an. Über allenfalls österreichweite Maßnahmen wird am Sonntag weiter beraten. Gleichzeitig teilte Mückstein mit, eine Impfpflicht im Gesundheits- und Pflegesektor anordnen zu wollen.

Auf eine Prognose, ob – wie von Kanzler Alexander Schallenberg (ÖVP) angekündigt – ein österreichweiter Lockdown für Ungeimpfte kommt, ließ sich Mückstein nicht ein. Er wiederholte immer wieder nur: Am Sonntag wird die Bundesregierung mit allen Landeshauptleuten in einer virtuellen Konferenz weiter beraten, am Abend wird der Hauptausschuss tagen und die rechtlichen Grundlagen festlegen.

Mückstein vergleicht Kontrollen mit 30er-Zonen

Die Verordnung für den partiellen Lockdown in Oberösterreich und Salzburg wird das Gesundheitsministerium erlassen. Die rechtlichen Grundlagen für die darüber hinausgehenden, von den Landeshauptleuten verkündeten Maßnahmen, machen die beiden Länder selbst.

Höchst zurückhaltend war der Minister auch zur Frage, wie ein Lockdown lediglich für Ungeimpfte kontrolliert werden soll. Regelungen würden auch ohne lückenlose Kontrolle gelten, meinte er, und verwies auf 30er-Zonen vor Schulen. Die müssten auch nicht alle kontrolliert werden und seien trotzdem eine sinnvolle Regelung.

Impfpflicht für Gesundheitsberufe kommt

Noch gar keine Details gab es zur Impfpflicht für die Gesundheitsberufe. Diese sei ein “Gebot der Stunde”, weil es gelte, teilweise schwer Kranke zu schützen. Deshalb müsse das gesamte Personal, nicht nur Ärzte und Pfleger, geimpft sein. Ab wann oder wie genau das umgesetzt wird, erläuterte Mückstein noch nicht. Die Verordnung werde derzeit vorbereitet.

Was halten Sie von einer Impfpflicht für Gesundheitsberufe?

(apa, mst)

Titelbild: APA Picturedesk

Lesen Sie auch

228 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
Dealer
13. 11. 2021 14:24

Viellleicht bringt dieser Link zum Europäischen Gerichtshof bezüglich des eindeutigen Verbots von Zwangsimpfungen einen sofortigen Stop dieser Vorgänge, wie die der nunmehr erlassenen Impflicht von Krankenhausbediensteten:

https://institut-trivium.org/verbot-von-zwangsimpfung/

Die Frage dabei wird sein, ob ein Regime, wie Herrn Pilz unsere Regierung bereits in seinem Buch bezeichnete überhaupt hier einlenken wird?

Franz Stephan H.
13. 11. 2021 13:29

“Populistische Brunnenvergifter-Rhetorik? Blicken sie vertrauensvoll in den Spiegel…

HansiVorderseer
13. 11. 2021 12:16

Resultat sage ich voraus: Viele im Gesundheitsbereich, Ärzte, Krankenpfleger*inne etc. MPA und andere, werden den Job verlassen, kündigen oder warten, bis sie gekündigt werden, krank geschrieben werden und so werden wir demnächst noch viel grösseren Pflegenotstand haben als eh schon jetzt. Neueinsteiger werden sich wohl hüten in so einen Beruf einzusteigen. Auch ausländisches gut geschultes Krankenpflegepersonal z. B. aus den Philippinen, die gehen jetzt bevorzugt in die nördlichen Staaten Europas oder in Bundesstaaten wie Florida, wo sie Wertschätzung und nicht Zwang erfahren, das hat sich bereits bei den dortigen Vermittlungsorganisationen herumgesprochen.
Fazit: Mückstein ruiniert das österr. Gesundheitswesen massiv. Jene, die letztes Jahr als Heldinnen beklatscht wurden, werden nun in die Sozialhilfe getrieben, wenn sie sich nicht unterwerfen.
Mückstein ist absolut rücktrittsreif! Rücktritt sofort.
Mückstein muss weg !

criticalmind
13. 11. 2021 10:42

Vorsicht liebe Gutgläubigen*Innen, das ist wieder nur ein Teil der Salamitaktik.
Viele kleine, grausliche Schritte werden eher hingenommen als ein grosser, grauslicher Schritt.
In Summe kommt man damit aber leider weiter..

Franz Stephan H.
13. 11. 2021 13:15
Antworte auf  criticalmind

Impfpflicht jetzt, Geschwurbel bringts nicht.

Herwig
13. 11. 2021 10:33

Sich nicht schützen und in der Öffentlichkeit unterwegs sein geht einfach gar nicht mehr!!
Wer zu Hause bleibt oder eine Job hat wo er keinen trifft kann ja tun was er will. Alle anderen – impfen!!

Lojzek
13. 11. 2021 14:30
Antworte auf  Herwig

‘Sich nicht schützen und in der Öffentlichkeit unterwegs sein geht einfach gar nicht mehr!!’

Aus diesem Grund geh ich auch nicht mehr ohne Präservativ aus dem Haus …

HansiVorderseer
13. 11. 2021 12:17
Antworte auf  Herwig

Wer sich schützen will mit einer Impfung, kann sich ja schützen oder nicht?

Franz Stephan H.
13. 11. 2021 13:14
Antworte auf  HansiVorderseer

Impfpflicht jetzt, Hinterwäldler. Schwurbeln bringts nicht.

criticalmind
13. 11. 2021 10:43
Antworte auf  Herwig

Ich warte immer noch auf den Wahrheitsbeweis..

remember.remember
13. 11. 2021 7:18

Wenn jetzt der Lockdown für „Ungeschützte“ kommt, einmal heißt es Ungeimpfte dann wieder Ungeschützte, dann wären ja mehr Geimpfte die keinen Schutz mehr haben als Ungeimpfte im Lockdown…?

Franz Stephan H.
13. 11. 2021 13:16
Antworte auf  remember.remember

Der nächste Relativierer, Oberschwurbler in der Deppenblase.

Error 404
13. 11. 2021 6:44

Wir werden ungeimpftes Pflegepersonal und Ärzte in nicht zu ferner Zukunft dringend benötigen. Während die Öffentlichkeit nur auf die Covid-19 Statistiken schaut, scheinen Geimpfte an allen Ursachen im Verhältnis 6:1 zu Ungeimpften zu versterben (Office for National Statistics UK). Auch das Kollabieren von Athleten tritt in einer nie da gewesenen Häufigkeit auf. Es werden sofort Studien durchgeführt, die belegen sollen, dass die Impfung für diese Häufung nicht ursächlich ist.

Das erinnert an die Ausgabe von Ivermectin an Hunderttausende zur erfolgreichen Behandlung von Covid-19, das trotz zahlreicher Studien, auch doppelt-blind, die den Gebrauch von Ivermectin rechtfertigen, als nicht effektiv dargestellt wird.

Franz Stephan H.
13. 11. 2021 13:19
Antworte auf  Error 404

Blöder gehts nimmer. Wählens Kickl, Nepp & Co, oder lieber gleich “Mit freundlichen Grüßen”.

criticalmind
13. 11. 2021 10:48
Antworte auf  Error 404

Ist doch klar, die picken sich nur die Daten raus, die für sie von Vorteil sind..

Franz Stephan H.
13. 11. 2021 13:20
Antworte auf  criticalmind

Sie picken sich nur die Daten raus, die für sie von Vorteil sind!

Prokrastinator
13. 11. 2021 2:42

https://brandnewtube.com/watch/mrna-shots-are-gene-therapy-marketed-as-vaccines-to-gain-public-trust-says-big-pharma-hugo-tal_6pKHdRnHeSRAPZ8.html

Tja, wer es bisher abgestritten hat, dass diese “Impfung” eine Gen-Therapie ist, der möge diesem Bayer-CEO mal zuhören, wie er die mRNA-“Impfungen” beim jüngsten WHO-Summit bezeichnet…..;))
Und wie er erklärt, warum man 95% Skepsis erwartete, wenn es diese (tolle) Pandemie nicht gäbe….;)))))

Gotya, stupids!….;))

Ihr Lügner, Ihr seid nackt!!!!

Zuletzt bearbeitet 9 Monate zuvor von Prokrastinator
Franz Stephan H.
13. 11. 2021 13:21
Antworte auf  Prokrastinator

Und was sind denn sie? Ahnungslos ist eine seehr freundliche Bezeichnung fürTypen wie sie.

remember.remember
13. 11. 2021 7:07
Antworte auf  Prokrastinator

Go figure … wenn sie sich unantastbar vorkommen und glauben sie hätten bereits den Point of no return überschritten dann lassen sie nicht nur die Masken fallen sondern es fallen auch jegliche Hemmungen

criticalmind
13. 11. 2021 10:50
Antworte auf  remember.remember

Dazu gibt´s noch zuwenig Geimpfte für den benannten PointofNoReturn.
Deswegen wahrscheinlich auch der massive Druck ?

remember.remember
13. 11. 2021 11:00
Antworte auf  criticalmind

was die Impfung betrifft haben Sie Recht, je mehr Druck aufgebaut wird desto offensichtlicher … generell gesehen, haben wir schon viele point of no returns überschritten die für den großteil der menschen vor 2 jahren noch nicht einmal denkmöglich waren … lauter kleine wegpunkte werden einer nach dem anderen überschritten, bis der weg bis zum anfang zurück gar nicht mehr mit einem blick “sichtbar” und erkennbar ist

Prokrastinator
13. 11. 2021 11:08
Antworte auf  remember.remember

Nicht nur das. Man sprengt Brücken und hinterlässt verbrannte Erde.

Schön an der Revolution ist,
dass sie ihre Kinder frisst……;))

Warren Buffet hat sich geirrt, sie werden den Krieg gegen die Armen verlieren, weil ihnen früher oder später die Kollaborateure ausgehen.

remember.remember
13. 11. 2021 11:15
Antworte auf  Prokrastinator

das erinnert frappant (für die meisten, nicht für alle – einige schaffen es noch die wirkmechanismen zu erkennen) an die letzte “epoche” in der das möglich war, damals wurden sie auch nicht “besiegt” im klassischen sinne sondern schlugen sich im endeffekt auch selbst mit den eigenen waffen mit den eigenen “fehlern” die sie im wahn und der überheblichkeit begingen…

Zuletzt bearbeitet 8 Monate zuvor von remember.remember
Prokrastinator
13. 11. 2021 11:30
Antworte auf  remember.remember

Die Geschichte wiederholt sich nicht, aber sie reimt sich. In dem Fall ist es für mich ein Reim wie aus Hormonen und Mormonen. Mehr als 1 Buchstabe ist da nicht anders…..;))

Dieselben psychosozialen Prozesse. Wir erleben heute den Beweis, dass die Armut und Arbeitslosigkeit damals nur eines von vielen Symptomen war, aber niemals diese Ursache wie in Schulen gelehrt.

Besonders faszinierend in diesem Zusammenhang finde ich das Asch-Conformity-Experiment….;)) Das wird vielen Ärzten und Experten noch peinlich sein, wenn sie die Dinge eines Tages nachbetrachten, und man sie mit ihren eigenen Aussagen konfrontiert. Im ORF las ich zB vor kurzem, dass die positive Wirkung einer gesunden Lebensweise/Ernährung auf den Verlauf von C nicht nachgewiesen wäre……. Stellen Sie sich den “Experten” vor, der so was sagt, und wie er sich fühlt, sobald er wieder bei Sinnen ist…..;))))

Zuletzt bearbeitet 8 Monate zuvor von Prokrastinator
remember.remember
13. 11. 2021 14:16
Antworte auf  Prokrastinator

Armut und Arbeitslosigkeit hat man verwendet um Ihnen dann mit Propagandavideos zb. die heile Welt als Großbauer in Polen schmackhaft zu machen, bzw. den neuerlangten Bürgerstatus und “Reichtum” als Arbeiter der für das deutsche Volk die Autobahnen baut – nur leider durfte der Arbeiter den “Reichtum” dann nicht ausgeben sondern wurde zum “Spare eisern” angehalten, und trug das Geld wieder retour …

“Schuld” ist immer der böse gruppenzwang

das mit der gesunden Lebensweise habe ich auch gehört, es gäbe keine Anhaltspunkte dass eine gesunde Lebensweise oder gar ein intaktes Immunsystem, auch nur irgendeine positive Wirkung hätten… das richtet sich selbst

Zuletzt bearbeitet 8 Monate zuvor von remember.remember
Prokrastinator
13. 11. 2021 10:52
Antworte auf  criticalmind

Ich denke das war politisch gemeint. Und da ist es schon schwieriger zu sagen, ob wir da den Punkt nicht schon hinter uns haben…..

remember.remember
13. 11. 2021 10:56
Antworte auf  Prokrastinator

yes sir

Schwerglaeubiger
13. 11. 2021 1:28

Diese “Impfpflicht für Gesundheitsberufe” wird deshalb eingeführt, weil dadurch zu den innerhalb zwei Jahren abgebauten Betten noch eine weitere rasante Verknappung stattfinden wird. Mit dem Argument “wir haben keine Betten mehr” kann man dann die Bevölkerung weiter quälen und terrorisieren.

Und das alles vor dem Hintergrund, dass die Impfung höchst offiziell keinen Schutz vor Weitergabe bietet.

Franz Stephan H.
13. 11. 2021 13:22
Antworte auf  Schwerglaeubiger

Ja, ja, was sie nicht alles wissen…

HansiVorderseer
13. 11. 2021 12:21
Antworte auf  Schwerglaeubiger

Die Betten und das Personal wird in den öffentlichen Spitälern abgebaut. Nicht dagegen in den privaten Luxusspitälern, wo sich diese feinen Damen und Herren vom Spezialarzt ihrer Wahl behandeln lassen können. Drum machen sich die feinen Damen und Herren auch keine Sorgen, wenn im öffentlichen Bereich Kürzung, Notstand und Chaos herrschen. Es betrifft sie und ihre Familien ja nicht.

OtmarPregetter
13. 11. 2021 0:06

Es gibt kein zurück mehr!
Das Überleben aller politischen und journalistischen Akteure hängt von der Existenz dieser Pandemie ab! Ohne Pandemie kann der gesamte Staatsapparat zurücktreten.
Gibt es keine Pandemie, gibt es kein Vertrauen mehr in irgendeine Institution dieses Staates. Ein gesellschaftlicher SUPERGAU!
Und darum geht’s in der Pandemie. Sie wird gebraucht!
Allein schon, um die immensen Schäden zu rechtfertigen, die durch die Maßnahmen gegen die Pandemie entstanden sind.
Ein Rückzieher ist unmöglich. Und es ist egal, welcher weiteren Schaden durch die Aufrechterhaltung der Pandemie noch eintreten wird.
Volksvertreter vertreten das Volk genauso wenig,
wie Zitronenfalter Zitronen falten…

remember.remember
13. 11. 2021 7:08
Antworte auf  OtmarPregetter

👍
Es findet dzt der verzweifelte nackte Überlebenskampf der politischen Kaste in Österreich statt, Panik wegen Kontrollverlust und vor allem drohendem Verlust aller Privilegien wie zb 5 stelliger monatlicher Gehälter und ähnlich hoher Pensionen fürs Nichtstun und Leute für blöd verkaufen finanziert vom Pöbel
Und mit ihnen kämpfen alle Unterstützer dieser Verbrecher wie die Medien und andere Familienmitglieder gleichsam ums Überleben

Zuletzt bearbeitet 9 Monate zuvor von remember.remember
Beltane
12. 11. 2021 22:10

👍👍👍

KarinLindorfer
12. 11. 2021 20:24

👍

Wolfgang1958
12. 11. 2021 19:44

Diesen Gesundheitsminister haben die Grünen auf Anraten von VdB aus dem Hut gezaubert ( sein einziger Befähigungsnachweis – Haus- und Hofarzt vom taubstummen Hofburgbewohner ) Ein in der Sache schwerstens überforderter praktischer Arzt bei dem die Impfung ins Gewebe geht laut seiner Aussage in einer Diskussionssendung, sagt doch alles oder ?
Ob Lockdown für Ungeimpfte in SBG und Vbg oder ganz Österreich vollkommen egal, bin neugierig auf das Erklärungsgestammel, wenn die Zahlen nicht sinken.
Diese Frechheit und Impertinenz dieser Regierung ( die geballte Inkompetenz ) ist nur mehr unerträglich und macht mich schön langsam aggressiv. Millionen gesunde Menschen einsperren in Österreich 2021 wie kann das möglich sein. Schön langsam muss man aktiven Widerstand leisten. Wieso funktioniert Schweden ohne diese geballte Scheiße von vollkommen vertrottelten Anordnungen.
Daher mein Aufruf an die Regierung – schleicht euch endlich ihr Totengräber.

HansiVorderseer
13. 11. 2021 12:23
Antworte auf  Wolfgang1958

Mückstein muss weg. Es ist dringend. Sonst sterben wieder Tausende Alte in den Heimen eingesperrt und einsam. Und Tausende Kinder werden erneut traumatisiert.

Glaubnix
12. 11. 2021 23:25
Antworte auf  Wolfgang1958

Erstaunlich, dass VdB noch lebt, wenn Gelsenfelsen sein Arzt war. Da sieht man, was der Mensch aushält und wie gut sein Immunsystem von Mutter Natur gebaut wurde!

LeoBrux
12. 11. 2021 19:19

Ja, jetzt drehen sie durch, die Foristen.
Da sind jetzt einige ziemlich von der Rolle.
Und tun dabei so, als ob es nicht eben die medizinischen Fachleute sind, die die Regierungen in ganz Europa (!!) und darüber hinaus dazu bringen, die Maßnahmen zu ergreifen, die unsere Helden und Heldinnen hier verrückt machen.
(Einige greifen nun tatsächlich auch schon die Fachleute an. Die Virologen. Richtig, nur los auf die Ärzte! Auf die Medizin! Auf die Krankenhausärzte, die mit C-Fällen zu tun haben. Schafft die Ärzte ab!)

Wie kann man sich wegen einer harmlosen und von den Ärzten empfohlenen Impfung so exaltieren?

Gut, dass diese 20 Wüteriche (und Wüterichinnen) des Forums nicht Österreich repräsentieren. Nicht einmal das linke Österreich. Nicht einmal ZackZack.

Ernst zu nehmen ist nur der Kickl. Der ist jetzt für die linken Wüteriche der Verteidiger Österreichs gegen den Faschismus!
Verkehrte Welt!
Aber das muss man sagen: faszinierend.

(Gruß an Samui!)

PS: Leute, geht impfen!

Franz Stephan H.
13. 11. 2021 13:26
Antworte auf  LeoBrux

Lassen sie sich nicht unterkriegen, von den Schwurblern, Vollkoffern, Blödmännern, Blödfrauen.
Impfplicht jetzt.

PublicEnemy
12. 11. 2021 19:56
Antworte auf  LeoBrux

Hetzens in Bayern und kraulen Sie dem Söder den Rücken. Sie können aber auch bei uns an harmlosen Impfungen teilnehmen, wir suchen immer wieder Objekte für Studien, und 100 Eur bekommens auch (inkl. Haftungsausschluss)
Ihre verbalen Provokationen sind mE letztklassig und eines Demokraten unwürdig. Nehmen Sie Menschen und ihre Ängste/Sorgen/Wünsche/Selbstbestimmung oder was auch immer den Einzelnen antreibt ernst.
Ein berufsbedingt x-fach Geimpfter

LeoBrux
13. 11. 2021 18:52
Antworte auf  PublicEnemy

Aha, Sie sind geimpft.
Gut so, Volksfeind.
Im übrigen – was Sie als Volksfeind so von sich geben, etwa über mich, sehe ich im Lichte Ihres Nicks. Sie hassen das Volk und müssen es bekämpfen. Klar, 70% dieses Volkes oder mehr sind fürs Impfen und die rigorosen Maßnahmen. Und von den andern 30% wohl nur die FPÖler auf Ihrer Seite – also die braunen Volksfeinde.

HansiVorderseer
13. 11. 2021 12:25
Antworte auf  PublicEnemy

Genau, der Deutsche soll sich schleichen in sein Reich.

KarinLindorfer
12. 11. 2021 20:20
Antworte auf  PublicEnemy

Das ist nicht seine Stärke. Ich hab es auch schon so oft probiert, es nutzt nichts. Menschlichkeit ist nicht seine Sache, er steht nur auf Pragmatismus. Scheint eine Art Automat zu sein oder so etwas. Wissen sie, dass es mittlerweile Leute gibt die drohen sich wissentlich anzustecken damit sie endlich diesem Druck entgehen können?

Lojzek
12. 11. 2021 20:29
Antworte auf  KarinLindorfer

Ein vergleichbares Beispiel kennt man aus dem Bereich Arbeitslosigkeit und Bekämpfung der Arbeitslosigkeit. Dort soll es auch schon Menschen gegeben haben, die den Freitod dem Druck der Maßnahmen vorgezogen haben, dies geschieht bzw. geschah bereits zu einer Zeit, als von Corona noch lange keine Rede war und ist deshalb ein alter Hut und interessiert daher kaum mehr …
Fakt is nur, dass Maßnahmen von Regierungen in gewisser Weise artverwandt sind, denn egal welches Problem bekämpft wird, es werden immer die Menschen bekämpft, die es am meisten betrifft.

Lojzek
12. 11. 2021 19:34
Antworte auf  LeoBrux

Ja …
Bussi Bussi, Szamui
Dein Busenhabschi LeoBrux

Samui
12. 11. 2021 19:40
Antworte auf  Lojzek

Eifersüchtig?

Lojzek
12. 11. 2021 19:42
Antworte auf  Samui

Ununterbrochen!!!

Samui
12. 11. 2021 19:44
Antworte auf  Lojzek

Das erste Mal, das ich Dir etwas glaube👍
Super deine Ehrlichkeit..

Lojzek
12. 11. 2021 19:45
Antworte auf  Samui

Apropos Ehrlichkeit …
Es zwa sads des wos ma als das Gegenteil von Hochschwanger bezeichnet …
… Niederträchtig.

Zuletzt bearbeitet 9 Monate zuvor von Lojzek
HansiVorderseer
13. 11. 2021 12:26
Antworte auf  Lojzek

Ich nehme nicht an, dass du auf diese zwei Schwuchteln eifersüchtig bist.

Nelke
12. 11. 2021 19:31
Antworte auf  LeoBrux

“Harmlose Impfung”? Vielleicht sollten Sie Ihre Biermarke wechseln, Xurboel!

LeoBrux
13. 11. 2021 2:52
Antworte auf  Nelke

Wie viele von der Milliarde (oder sind es schon zwei?) sind denn nun an der Impfung gestorben?
Die Impfung IST harmlos. Fragen Sie die ganz einfach die Leute, die es wissen müssen. In Deutschland das RKI, in den USA (und global) die John Hopkins University, etc.

Die Ärzte würden nicht so eifrig hinter dem Impfen her sein, wär sie nicht harmlos.

Jedenfalls ist sie harmloser als der Heurigen oder Praterbesuch oder die Haustierhaltung.

Steinpilz
13. 11. 2021 15:50
Antworte auf  LeoBrux

Man muss nicht unbedingt sterben an der Impfung. Vermutlich werden nicht alle Impfreaktionen protokolliert und ignoriert.

LeoBrux
13. 11. 2021 18:49
Antworte auf  Steinpilz

In was für einer Welt leben Sie?

criticalmind
13. 11. 2021 10:53
Antworte auf  LeoBrux

Bei mir im Ort eine 24jährige, kurze Zeit nach der Impfung. Mit Obduktion, der wahre Grund wurde den trauernden Eltern nur hinter vorgehaltener Hand gesagt.
In der Obduktion stand etwas ganz anderes.

Samui
12. 11. 2021 19:42
Antworte auf  Nelke

Und Sie Ihr Klopapier….. das mit der öster. Fahne war mehr als tief, und lässt auf Ihre rechte Gesinnung schliessen.
Pfui….

Huabngast
12. 11. 2021 19:08

Nach Amerika fahren und die Österreichische Staatsbürgerschaft wieder verleihen (ist ja das schon arg, weil sie den Juden widerrechtlich genommen wurde), nach Israel fahren und das Spiel wiederholen! Und daheim die Minderheiten wieder verfolgen, weil sie AUS DER GESCHICHTE NICHTS GELERNT HABEN UND NICHTS LERNEN WOLLEN ODER WEIL ZU DUMM!

Wie wäre es mit Aufklärung? Wie wäre es die Spitäler fit zu halten? Wie wäre es, das Krankenhauspersonal anständig zu entlohnen und menschenwürdige Rahmenbedingungen zu schaffen?

Wie wäre es mit der Einhaltung der Hygieneregeln? Das sagte uns schon Sauerbruch! Und für Lazarette hätte es genug Personal, wenn man es anständig behandelt hätte! Aber nein! Ignoranten überall!

remember.remember
12. 11. 2021 19:07

👍

Grete
12. 11. 2021 19:04

Niemand wird in Deutschland gegen seinen Willen geimpft. Auch die Behauptung, dass diejenigen, die sich nicht impfen lassen, ihre Grundrechte verlieren, ist absurd & bösartig. Lassen Sie uns Falschnachrichten & Verschwörungstheorien gemeinsam entgegentreten. (SK) #Impfzwang

Michael Kretschmer hat das am 5. Mai 2020 per Twitter verkündet. Seit gestern dürfen nicht geimpfte Menschen in Sachsen zwar noch durch die eigene Tür hinaus, aber kaum durch eine fremde woanders hinein. 2G fast überall hat Kretschmer beschließen lassen. | 9. 11. 2021

Quelle: Norbert Häring

Prokrastinator
13. 11. 2021 2:27
Antworte auf  Grete

Auch Ihnen wieder einmal meinen herzlichen Dank für Ihre Mühen, und wie viele sinnvolle Dinge Sie ausgraben.

Auch wenn man Paniker mit Argumenten nicht überzeugen kann, aber wir werden wenigstens immer nachweisen können, es publik gemacht zu haben, gewusst zu haben. darauf hingewiesen zu haben. Wir müssen das sein, was normaler Weise der Journalist mit seinem Archiv bedeutet.

Von uns hängt es irgendwann ab, inwieweit andere noch sagen können “wer hätte das geahnt?”……

remember.remember
12. 11. 2021 19:00

Komisch wieso sagt mir ein Arzt heute dass sie eigentlich noch immer nicht so viel mehr wie letztes Jahr über SARS-CoV-2 wissen außer dass seit Sommer bekannt war, dass der Winter grauslicher wird als letztes Jahr, weil im Gegensatz zum letzten Herbst und Winter massiv mehr Unvorsichtige (Geimpfte die nicht mehr geschützt sind aber sich in falscher Sicherheit wiegen) unterwegs sein werden und das Virus somit leichteres Spiel hat als letztes Jahr… denn alleine kann es sich nicht verbreiten, es braucht dazu einen „Wirt“ der es verbreitet, in dem Fall hat es sich den dümmsten Erdenbewohner ausgesucht, den Menschen…

Gamecharger in action 3, 2, 1…

Zuletzt bearbeitet 9 Monate zuvor von remember.remember
MarkFelt
12. 11. 2021 18:30

servus TV , dort wird die inzidenz-trick-rechnung erklaert !

MarkFelt
12. 11. 2021 18:28

ja die fuehren ja nur befehle aus ! kennen wir das nicht von wo

Nelke
12. 11. 2021 18:26

Wenn die Lage wirklich so dramatisch ist, sollte man sich einmal die Frage stellen, ob das etwas mit dem falschen Sicherheitsgefühl der Geimpften zu tun habe. Aber das ist ein Tabu. Da verkauft man lieber die Ungeimpften als die Ursache allen Übels. Und wieso will man die Kinder mit diesem Gen-Gschloder vollpumpen, obwohl hier die Lage alles andere als dramatisch ist? Es stinkt in diesem Lande wieder gewaltig. Und woraus es stinkt , sind die Gemüter jener, welche in einer Zeit, in welcher es noch stärker stank, die Ersten gewesen wären, die Ziegel und Pflastersteine in die Auslagenscheiben geworfen hätten. Die österreichische Seele – eine Kloake.

remember.remember
12. 11. 2021 18:47
Antworte auf  Nelke

Smells like fascist spirit …

Lojzek
12. 11. 2021 19:02
Antworte auf  remember.remember

Oh Man …
What would Kurt think about this disfigurement.

remember.remember
12. 11. 2021 19:06
Antworte auf  Lojzek

Blast it out to the world…

Prokrastinator
12. 11. 2021 17:41

Bravo!

Dünnen wir das Gesundheitspersonal weiter aus!! Tolle Idee!
Damit zeigen wir ihnen unseren großen Respekt und unsere Dankbarkeit für ihren Einsatz.

Man sieht wie totalitär und faschistoid der Österreicher tief drin immer noch tickt. Immer feste druf……

Franz Stephan H.
13. 11. 2021 13:32
Antworte auf  Prokrastinator

“Man sieht wie totalitär und faschistoid der Österreicher tief drin immer noch tickt. Immer feste druf……”, meinen sie Kickl & Co, sowie alle Blö-Schwurbler, die sich hier herumtreiben?

Steinpilz
13. 11. 2021 15:57
Antworte auf  Franz Stephan H.

Weshalb treiben Sie sich eigentlich hier rum?

remember.remember
12. 11. 2021 18:44
Antworte auf  Prokrastinator

Naja wenn man der gestrigen Aussage Folge leistet ist es nur logisch, man muss die „Todesengel“ loswerden damit es weniger Tote gibt und nicht mehr soviele Tote sterben…

PS: Ich distanziere mich ausdrücklich von diesem widerlichen Begriff den das Pseudo-Regime für ungeimpfte Pflegekräfte verwendet

Zauberberg
12. 11. 2021 17:37

Herr Mückstein, Sie als Mediziner sollten doch wissen wie wichtig es ist, seinen Patienten schlechte Nachrichten mit Zuversicht und positiver Stimmung zu verkünden. Ist doch nur ein Lockdown… Ihr ewig griesgrämiges Wesen raubt uns noch den letzten Funken Hoffnung auf Besserung. Das können Andere viel besser.

https://www.youtube.com/watch?v=9InPas6G-1Y

Lojzek
12. 11. 2021 17:10

‘Am Ende werden sie uns ihre Freiheit zu Füßen legen und sagen: Macht uns zu euren Sklaven, aber füttert uns.’

Fjodor Michailowitsch Dostojewski

SebastianNetanyahu
12. 11. 2021 16:55

Ganz langsam und deutlich zum Mitdenken:

1. Die Regierung möchte die Ungeimpften überzeugen, dass die Impfung wirkt wie versprochen damit sie sich impfen lassen.
2. Die Regierung möchte die Geimpften überzeugen, dass die Impfung nicht wirkt wie versprochen damit sie sich impfen lassen.

Beides allerdings gleichzeitig, für die selbe Impfung. Makes sense. Alles freiwillig, danke ÖVP.
#sciencewillwin

Nelke
12. 11. 2021 18:27
Antworte auf  SebastianNetanyahu

Gratuliere. Auf den Punkt gebracht.

Hoedspruit
12. 11. 2021 16:39

Mich beschleicht der Verdacht, es handle sich hier um eine politisch inszenierte Eskalationsstrategie. Nur funktioniert sie nicht, weil die meisten Österreicher jede noch so absurde Regel widerstandslos und unhinterfragt umsetzen.

MarkFelt
12. 11. 2021 18:30
Antworte auf  Hoedspruit

ja leider, weil die meisten deppen sind. es sollte niemand mitziehen !

Strawo
12. 11. 2021 16:01

Eine Pressekonferenz mit drei Stehsätzen als Antwort zu bestreiten, das schafft auch nicht jeder. Warum gehen Journalisten überhaupt noch hin? Fliegt man da eigentlich raus, wenn man darauf besteht, dass die gestellte Frage so beantwortet wird, dass man nachher mehr weiß, als vor der Fragestellung?

PublicEnemy
12. 11. 2021 17:48
Antworte auf  Strawo

Eine Journalistin mit zuckerlrosa Mundschutz (Standard?) hat es ja versucht: Das war jetzt keine Antwort auf meine Frage. Stimme aus dem Off (Nehme an Pressesprecherin): “Aufgrund der knappen Zeit möchten wir jetzt jemanden anderen noch fragen lassen”. Nächster Journalist stellt inhaltlich die selbe Frage wie die Kollegin. Stimme aus dem Off: “Ja und eine andern Frage sollte es auch sein!”
Solange JournalistInnen sich das gefallen lassen (NLP-Gewäsch 3x wiederholte Stehsätze mit Deutungshoheitbotschaften ohne Inhalte) gibt es in diesem Land keine 4te Macht – Leider

Zuletzt bearbeitet 9 Monate zuvor von PublicEnemy
A.yran
12. 11. 2021 16:04
Antworte auf  Strawo

Die Aschbacher hat wenigstens gegrinst dabei aber der Woifi…bereut es mehr als sehr.

Sinclai
12. 11. 2021 15:51

Habt ihr ZZ schnell das Thema gewechselt? Ursprünglich war hier ja schon der Lockdown für ganz Österreich angekündigt. Na wird schon werden…..

KarinLindorfer
12. 11. 2021 15:34

Ich lasse mich nicht zwingen, von keinem. Dreckige verlogene grüne Schweine. Präpotentes unfähiges Gesindel. Machtgeile, geldgierige dümmliche Arschlöcher und Faschisten. Nur weil ihr zu dumm zum Regieren seid? Leckts mich am Allerwertesten.

Zuletzt bearbeitet 9 Monate zuvor von KarinLindorfer
Beltane
12. 11. 2021 22:27
Antworte auf  KarinLindorfer

Wow, jetzt haben Sie mich überrascht! 👍😻

Prokrastinator
12. 11. 2021 19:39
Antworte auf  KarinLindorfer

Sie können ja auch richtig schmutzig……..RRRRrrrrrr…..;)))

As long there is a risk, there has to be a choice!
(Aktivistin)

As long we don’t see the data, this is not science, this is business.
(Peter Doshi, British Medical Journal)

KarinLindorfer
12. 11. 2021 20:28
Antworte auf  Prokrastinator

Bin mit sehr viel Temperament gesegnet. Bringt mich leider auch gelegentlich in ungünstige Situationen.

Huabngast
12. 11. 2021 18:54
Antworte auf  KarinLindorfer

Genau meine Meinung!

MarkFelt
12. 11. 2021 18:31
Antworte auf  KarinLindorfer

danke, meine meinung !

Lojzek
12. 11. 2021 16:15
Antworte auf  KarinLindorfer

Vielleicht kann die Arbeiterkammer helfen …

Nelke
12. 11. 2021 18:29
Antworte auf  Lojzek

Der war gut…

Lojzek
12. 11. 2021 19:54
Antworte auf  Nelke

‘Die Gerechtigkeit ist gekommen um zu bleiben’

Kehrichterin
12. 11. 2021 16:04
Antworte auf  KarinLindorfer

Thjou, … hatte schon immer so eine Ahnung zu welcher intelektuell besonders defizitären Schicht Sie zu zählen sind … ZWANGSIMPFEN sollt ma so Arschlöcher !

PublicEnemy
12. 11. 2021 19:07
Antworte auf  Kehrichterin

Weil wir grad dabei sind, was sollte man noch alles mit den bösen Ungeimpften – immer nur raus damit Frau Rat, es befreit.

So und jetzt atmen wir durch und richten unseren verbalen Zorn gemeinsam auf die “Polit-Elite” die die ganze Show namens Pandemie verbockt hat (inkl des Potemkinschen Dorfes – bestes Gesundheitssystem der Welt)

KarinLindorfer
12. 11. 2021 16:16
Antworte auf  Kehrichterin

Zu welcher Schicht sie mich zählen ist mir aus tiefstem Herzen schnurzegal. Das können sie mir glauben.

A.yran
12. 11. 2021 16:10
Antworte auf  Kehrichterin

Karin Lindhofer-Kehrichterin – die profunde Kennerin der pandemischen Doppelnamenepidemie.

Seid’s ned so grausloch.

Samui
12. 11. 2021 15:56
Antworte auf  KarinLindorfer

Ich verstehe Sie…. obwohl die diversen Nachrichten ( Steyr) den Politikern keine Wahl lassen. ⚘

KarinLindorfer
12. 11. 2021 16:03
Antworte auf  Samui

Immer wenn den Typen nichts mehr einfällt dann gehen sie auf uns los. Ja, das haben sie schnell gelernt die Grünen, wie Populismus geht. Aber bei den schwarzen Landesfürsten da kommt ihnen das große Zittern den Grünen. Wie kann ein Mensch der immerhin Arzt ist so feige sein? So Rückgratlos sich an denen abzuputzen die sich nicht wehren können? Noch widerlicher als ein Sebastian Kurz.

Huabngast
12. 11. 2021 18:56
Antworte auf  KarinLindorfer

Der Tokta ist so. Dumm geboren und nix G´scheites dazugelernt!

Samui
12. 11. 2021 16:09
Antworte auf  KarinLindorfer

Ja… auch ich dachte nach Rudi kann nur was besseres kommen.
Irrtum..😕

PublicEnemy
12. 11. 2021 19:09
Antworte auf  Samui

Der Rudi wusste wenigstens dass die nächsten zwei Wochen entscheidend sind!

KarinLindorfer
12. 11. 2021 16:13
Antworte auf  Samui

Da war ja Rudi noch ein Glanzlicht. Der hat zumindest nicht seine Gesinnung verraten vor lauter Feigheit.

Hermano
12. 11. 2021 16:21
Antworte auf  KarinLindorfer

Na dann Fr. Lindorfer, wirds Zeit der Wahrheit ins Gesicht zu blicken.

KarinLindorfer
12. 11. 2021 16:31
Antworte auf  Hermano

Welcher Wahrheit? Das wir einen unfähigen feigen Gesundheitsminister haben der versucht das mit populistischen Maßnahmen zu verbergen? Ich weis mir schon zu helfen, keine Sorge. Die Mühlen mahlen langsam und ich arbeite ja nicht direkt in einem Bereich mit Kranken oder Alten. Aber diese Feigheit macht mich fassungslos. Ein Lockdown für Ungeimpfte ist ein Witz sonst nichts ein lächerliches Kasperltheater das nichts bringt außer die Spitäler weiter zu füllen.

Hermano
12. 11. 2021 16:41
Antworte auf  KarinLindorfer

“Welcher Wahrheit?” Nur Geduld, Sie werden ja bereits hingeführt. Man muss sich nur trauen.

Samui
12. 11. 2021 16:33
Antworte auf  KarinLindorfer

Hermano braucht Anhänger für den Great Reset. Er hat sich schon eingebunkert.

KarinLindorfer
12. 11. 2021 16:51
Antworte auf  Samui

Ach so, vielleicht besuche ich ihn mal falls er etwas Bier eingelagert hat in seinem Bunker. Scheint mittlerweile das einzige zu sein was noch hilft. Hätten sie jemals gedacht, dass wir solche Zustände in Österreich bekommen?

Samui
12. 11. 2021 17:08
Antworte auf  KarinLindorfer

Nicht wirklich. Doch als die Impfbereitschaft nachgelassen hat, habe ich es befürchtet.
Ich war immer der Meinung , jeder wie er mag.
Doch diese Welle von abstrusen Verschwörungen die im Netz und auch hier um sich greift , war kontraproduktiv.
Sie Karin, haben immer klar und deutlich Ihre Position kund getan. Ohne YouTube Filmchen und Verschwörungen…. das ist zu akzeptieren.
Zumindest für mich.

Zuletzt bearbeitet 9 Monate zuvor von Samui
Prokrastinator
12. 11. 2021 17:52
Antworte auf  Samui

Aha, dass man Zwang ausüben “muss” liegt natürlich daran, dass nicht genug “Freiwilligkeit” herrscht.

Was für eine Logik. Der Adolf hätte Sie in höchste Kreise befördert.

PublicEnemy
12. 11. 2021 19:15
Antworte auf  Prokrastinator

Nein das hat schon Goethe in seinem Erlkönig so formuliert: “Und bist du nicht willig, so brauch’ ich Gewalt.“ – det Braunauer war dann nur mehr ein müder (wenn auch sehr desktruktiver) ideologischer Abklatsch der “wahren” Nationalisten und Verfechter der starken Hand 😉

Samui
12. 11. 2021 18:37
Antworte auf  Prokrastinator

Warum Du immer gleich die Nazis in Deinem Wortschatz hast?
Seltsam…. fasziniert Dich?
Tragische Figur Du bist.

Samui
12. 11. 2021 16:25
Antworte auf  Hermano

🔥🔥zündelst schon wieder?😉

Summasummarum
12. 11. 2021 15:53
Antworte auf  KarinLindorfer

(Im ersten Moment hab ich mir gedacht, der Account ist gehackt). Bitte cool bleiben. Bis der erste Stich für’s Pflegepersonal kommt, haben die Geimpften beim Booster schon wieder einen Durchbruch…

PublicEnemy
12. 11. 2021 19:21
Antworte auf  Summasummarum

Rein arbeitsrechtlcih kann er seine Impfpflicht nicht bei Bestandsverträgen durchsetzen – mit der selben Logik könnte er auch das Beamtendienstrecht für bestehende Verträge durchsetzen (Pacta sunt servant)
Also bei Neueinstellungen uU (wird aber bei einer nicht sterilen Impfung spannend wie er das argumentiert – er könnte auch ein Selbstmordverbot in einen Arbeitsvertrag aufnehmen) und Schutz der Schutzbefohlenen – da gewinnt dzt der PCR-Test mit ct28 mit 1:10 Also den Weisskittel-Schwurbler einfach reden lassen und das Leben geniessen.

KarinLindorfer
12. 11. 2021 16:07
Antworte auf  Summasummarum

Nein der Account ist nicht gehackt. Ich hab nur etwas gegen Feiglinge und Dummköpfe besonders wenn sie sich Arzt nennen. Es gibt übrigens jede Menge davon, sie würden es nicht glauben wer da so alles einen weißen Kittel anhat.

plot_in
12. 11. 2021 15:17

Bevor die Leute nicht vor den Spitälern sitzen und verrecken, weil wegen Überfüllung niemand mehr rein kann, glauben wir es nicht.

Wenn wir die Fernsehbilder gesehen haben, sagen wir: “Des hätt ma uns net denkt.”

So einfach geht das.

Und bei unseren Politikern ist das offenbar nicht anders. Die agieren genauso. Da ist es kein Wunder, wenn die Bevölkerung es ähnlich macht. Aber die ÖVP demontiert mit ihrer Wissenschaftsfeindlichkeit gerade selbst und nachhaltig, denn die Kernklientel der ÖVP, die Akademiker, sind mittlerweile tief in der Magengrube getroffen.

A.yran
12. 11. 2021 15:41
Antworte auf  plot_in

ÖVP und Akademiker? Ironie…
“Ich wähl Schwarz bis ich verharz!”

PublicEnemy
12. 11. 2021 15:32
Antworte auf  plot_in

Verzeihen sie die ketzerische Nachfrage: In meinem akademischen Umfeld wählen nur noch die LehrerInnen (so nicht grün) die ÖVP. Der Rest bis auf die F querbeet SPÖ/NEOS/Grün/NichtWähler.
Also kurz ausser Lehrer (Schmalspur-Akademiker 😉 ) wählt schon lange keiner mehr ÖVP.

soschautsaus
12. 11. 2021 15:39
Antworte auf  PublicEnemy

na,no,ned,die hatten auch immer die besten schwarzen Gewerkschafter,also so wie es nur 2 Gründe gibt Lehrer zu werden ….. Juli und August.

Gibt es einen Grund ÖVP zu wählen,die schwarze Gewerkschaft die zu allem nur nein gesagt hat,egal was,so eine Gewerkschaft würden sich alle wünschen,aber hatten (haben) eben nur die Lehrer und die werden doch die Hand nicht beissen die sie vor allem geschützt hat.

Lehrer ist kein Beruf,ist arbeiten in einer geschützten Werkstatt.

Erkläre ich unseren Lehrerfreunden immer und ja,wir sind seit vielen Jahren immer noch Freunde,weil sie mir bei vielem recht geben müssen,aber natürlich sag auch immer blöd wären sie ,wenn sie es nicht nützen würden. Und ihr Argument Augen auf bei der Berufswahl ist ja auch die Wahrheit.

So kann man auch,wenn man alles nicht so ernst nimmt, mit Menschen im Umfeld die halt immer noch die ÖVP wählen auch leben :).

PublicEnemy
12. 11. 2021 17:38
Antworte auf  soschautsaus

Korrekt, kenne ich auch so (inkl der Schmähs ohne die Nachhilfe hätte ich nur 4.500 Eur – aber 4 Monate Urlaub, Ich hab noch 4 Wochen Krankenstand und 6 Wochen Kur stehen, ..), aber es kann sich schnell ändern siehe Nordstaaten – die sind jetzt beim OECD-Vergleich ganz oben mit geringeren Eur/Schüler und höherer Lehrerzufriedenheit als iin AT Stichwort 360° Feedback und Leistungsentlohnung wo die letzten 3-5% Jobs wechseln müssen – unvorstellbar in AT oder?

Lojzek
12. 11. 2021 15:14

Bauen wir doch eine Mauer über die das Virus nicht drüber klettern kann …
… oder einen Graben den es nicht überwinden kann …
… das beste iist, wenn wir das Virus in eine Kiste sperren tun!

Hermano
12. 11. 2021 15:07

Beim Anblick vom Mückstein bekomm ich immer an Gusta auf a G’selchtes. Mhhhhhh…

Schlimmdasganze
12. 11. 2021 19:11
Antworte auf  Hermano

Nutschi?

A.yran
12. 11. 2021 15:44
Antworte auf  Hermano

Wie das – wegen Solarium? Ich wär immer gern Harrschneidemaschine, weil seine Comictolle glänzt zu sehr.

Hermano
12. 11. 2021 15:47
Antworte auf  A.yran

Ja, Solarium und geräuchertes Fleisch mit Tabakgeschmack. The best!

Oarscherkoarl
12. 11. 2021 15:05

Hallo Frau Universalgenie Köstlinger!
Die Wintersaison wird es geben.
Nur halt mit wenigTouristen. Die scheixxen Euch was. Oder die russischen Pässe gelten nicht in der EU. Das ist der Lohn für eure laxe Kontrolle der 3G Regeln.

Alles richtig gemacht!

LeoBrux
12. 11. 2021 14:45

Den Impfverweigerern im Forum:

Sie kennen das Robert-Koch-Institut?
Da versammelt sich der geballte Sachverstand der Mediziner, die mit Ansteckungskrankheiten zu tun haben. Das sind tausende in Deutschland. Das RKI organisiert die Forschung und drückt den Konsens der einschlägigen Medizin aus.
Das RKI ist zugleich verbunden mit den vergleichbaren Fachinstitutionen anderer Länder, also etwa mit der John Hopkins University.

Dem stehen ein paar verstreute Einzelne gegenüber.

Die Verweigerer können aber auch mal in die Krankenhäuser schauen. Da arbeiten die Ärzte mit C-Patienten. Die, so werden Sie mir wohl zugeben, haben eine Ahnung. Und wo stehen die in der Frage von Impfung, G2, Lockdown?

Seltsam, dass ihr Impfverweigerer das alles nicht selber denkt – und es dann bei eurem Urteil berücksichtigt.

Zauberberg
12. 11. 2021 15:39
Antworte auf  LeoBrux

Sie würden staunen welche Meinungen leitendes Medizinpersonal untereinander austauscht, wenn die Ärztekammer nicht zuhört.

A.yran
12. 11. 2021 15:52
Antworte auf  Zauberberg

In etwa so, als würde man Strassenkehrer zur Theorie der Mülltrennung befragen – die erledigen nur die sinnlose Drecksarbeit sonst nix….

PublicEnemy
12. 11. 2021 15:26
Antworte auf  LeoBrux

Auch wenn der Hr. Drosten nicht der “geballten” Weisheit der Wissenschaft angehört ein leicht lesbarer artikel zum Thema (ganz lesen und verstehen):
https://www.focus.de/corona-virus/pandemie-zu-der-alle-beitragen-drosten-stellt-klar-pandemie-der-ungeimpften-ist-vollkommen-falsch_id_24417612.html
Und NEIN allein in meiner Gruppe sind Wissenschaftler unterschiedlicher Meinung zu gewissen Aspekten zum Thema Corona, aber wie posaunen das nicht jeden Tag via Medien hinaus. Wir lesen papers, Studien, reviewen manche und wissen das wir dzt. wenig wissen. Also hören sie mit dem Blödsinn – Die Wissenscaft, alle Ärzte, etc die Welt ist nun mal nich Gut/Böse Schwarz/Weiß sondern sehr komplex. Und wer glaubt ein so komplexes Problem wie eine Pandemie/Endemie eines komplexen Virus mit EINER Massnahme wie einer Impfung(sserie) lösen zu wollen, glaubt auch an das Christkind.

KarinLindorfer
12. 11. 2021 16:59
Antworte auf  PublicEnemy

Es geht nicht mehr um Wissenschaft, schon lange nicht mehr, leider. Es geht nur mehr um Weltanschauungen und jeder versucht seine ganz persönliche durchzudrücken.

Samui
12. 11. 2021 15:13
Antworte auf  LeoBrux

Sinnloses Post Leo, Sie sind hier im Feindesland.
Das Zackzack Forum gilt mittlerweile als Geheimtipp unter den Leugnern.
Hier versammelt sich der Rest der Verweigerer.
So ca. 20 Personen unter der ” Führung ” von Pro-schwurbel-krastinator 😃😃

LeoBrux
12. 11. 2021 19:09
Antworte auf  Samui

Ja, jetzt drehen sie durch. Da sind jetzt einige von der Rolle.
Tun alle so, als ob es nicht eben die medizinischen Fachleute sind, die die Regierungen in ganz Europa und darüber hinaus dazu bringen, die Maßnahmen zu ergreifen, die unsere Helden und Heldinnen hier verrückt machen.

Wie kann man sich wegen einer harmlosen und von den Ärzten empfohlenen Impfung so aufregen?

Gut, dass diese 20 Wüteriche (und Wüterichinnen) nicht Österreich repräsentieren. Nicht einmal das linke Österreich.

Ernst zu nehmen ist nur der Kickl. Aber der ist ja jetzt für die linken Wüteriche der Verteidiger Österreichs gegen den Faschismus!
Verkehrte Welt!
Aber das muss man sagen, Samui: faszinierend.

Ich bring diesen Text jetzt gleich nochmal als Hauptbeitrag ganz oben.

Lojzek
12. 11. 2021 15:39
Antworte auf  Samui

Immer wenn man denkt dass Du sonst nix zu melden hast, kommt ein noch schlimmeres Posting von Dir, mit dem Du noch mehr disqualifizierst.
Ich mein gehts noch, delirierst was vom ‘Feindesland’ und wirfst anderen vor, Schwurbler zu sein.
Dass Du es bisher ‘nur’ auf eine Verwarnung gebracht hast ist bemerkenswert, denn eigentlich solltest es Du sein, den ein Forumsmoderator (für den sich Du und Dein Habschi besonders stark macht) mitsamt Deine Emojis des Forums verweist.

Zuletzt bearbeitet 9 Monate zuvor von Lojzek
Samui
12. 11. 2021 15:43
Antworte auf  Lojzek

Zornig? Hab ich Dich vergessen zu erwähnen? Nun zurecht. Du bist kein Leugner.
Du bist ein Mitläufer.
Schon mal was vom Herrn Karl gehört?

Lojzek
12. 11. 2021 15:45
Antworte auf  Samui

Du schließt schon wieder von Dir selbst auf andere, Du bist ein bedauernswertes Armutschkerl, dass nix zu melden hat!

Samui
12. 11. 2021 15:51
Antworte auf  Lojzek

Tu Dich ned ärgern…. ist halt Dein Weg mit dem Leben zurecht zu kommen.
Du bist nicht alleine. Solche Typen gibt’s viele.
Ich hab vielleicht mehr zu melden, als Du ahnst😉

Zauberberg
12. 11. 2021 16:08
Antworte auf  Samui

Scheinbar verfügen Sie über das Talent, verborgene Aggressionen in den Menschen zu wecken. Sie sollten Therapeut werden. 😉

Samui
12. 11. 2021 16:13
Antworte auf  Zauberberg

Nicht bei allen. Es ist ein gewisses Klientel die sehr leicht aggressiv werden.
Bei Ihnen zb . geht’s nicht😉

Zauberberg
12. 11. 2021 16:30
Antworte auf  Samui

Ich beiße immer auf mein Stöckchen, das hilft.. 🙂

Samui
12. 11. 2021 16:31
Antworte auf  Zauberberg

😃meins ist schon ganz zerbissen.

Lojzek
12. 11. 2021 15:57
Antworte auf  Samui

Du kannst Dir Deine Fantasia-TV-geschulten Pseudo-Psycho-Hobbyskills in den Scheitel schmieren.

Samui
12. 11. 2021 16:07
Antworte auf  Lojzek

Ok. Bist Du sehr böse, wenn ich jetzt nur mehr 1x antworte?
Du langweilst mich ein bissi. Hier scheint die Sonne. Die Drinks sind kalt und ich fühle mich wohl.
Bis irgendwann mein lieber Lojzek.🥂

Lojzek
12. 11. 2021 16:09
Antworte auf  Samui

Ja dann geh glei die Sonne schrubben!

Summasummarum
12. 11. 2021 15:49
Antworte auf  Lojzek

Bitte aufpassen, sonst kassiert LB ein s, so schnell können’s gar net schaun.

Oarscherkoarl
12. 11. 2021 15:09
Antworte auf  LeoBrux

Alles Wurscht. DIe Virologen “stopfen sich doch nur im Auftrag der Pharmafirmen die Taschen voll” oder Bill Gates und bitte nicht die Ausländer vergessen. Was sind schon Virologen? Der Landeskasperl aus Salzburg hat es auf den Punkt gebracht.
So wird bei uns mit Forschern umgegangen. Solche Politwastln wie der Haslauer, – Ja die sind so!

PublicEnemy
12. 11. 2021 15:41
Antworte auf  Oarscherkoarl

Bitschön I mecht nix sagen aber der Dokta Haslauer ist auch ein Wissenschaftler – ein Rechtswissenschaftler, der war seinerzeit so guat dass er glei mitn Doktor abgeschlossn hat. Also der was scho von was er redt oda?
(FunFact. 1979 schloss jeder Jus in AT mit einem Dr. ab, damals galt für viele AbsolventInnen: “Er war Jurist und auch sonst von mäßigem Verstand” -Ludwig Thoma)

KarinLindorfer
12. 11. 2021 17:01
Antworte auf  PublicEnemy

Sieht beim Stelzer ´vermutlich nicht anders aus.

asmo
12. 11. 2021 14:12

Mit der Impfpflicht für Gesundheits-Berufe kann man nun den gewollten Kollaps der Gesundheits-Versorgung herbeiführen und den “Ungeimpften” in die Schuhe schieben.

Letztes Jahr mussten Krankenschwestern trotz Covid-Infektion arbeiten gehen, weil kein Personal da war. Jetzt wird eine Injektion verpflichtend, die keine Infektion verhindern kann. Irrsinn!

Alpendohle
12. 11. 2021 14:02

Wenn ab Montag 2G kommt – ich bin nicht geimpft weil zu hohes Risiko – bringt mir dann Mücke mein Fresschen nach Hause oder kann er das auch nicht? Schallenberg wäre auch genehm. 😀

Schlimmdasganze
12. 11. 2021 19:14
Antworte auf  Alpendohle

Hol da lieber den Polster Toni

Gonzo
12. 11. 2021 13:42

Impfpflicht fia Ålle!!!….Rutz-Putz….daun is a Ruah

Huabngast
12. 11. 2021 13:40

Welche Vollpfosten regieren eigentlich dieses Land?

Dumm bis in die Haarspitzen und dazu bösartig, dass der Teufel blass wird!

Was bin ich froh hier nicht ständig leben zu müssen!

Sinclai
12. 11. 2021 13:33

Wir erleben gerade den größten Demokratie-Durchbruch seit bestehen der Zweiten Republik. Respekt, der Geschichtsbucheintrag unter S wie “Schikane an Minderheiten ” ist ihnen dadurch garantiert ……

Hoedspruit
12. 11. 2021 13:31

Jetzt wird’s Zeit, um auf die Strasse zu gehen und von der Regierung unmissverständlich unsere Demokratie, Grundrechte und eine ordentliche Gesundheitspolitik zurückzufordern!

In Bern findet jetzt gerade eine riesige Kundgebung statt. Hier kann man sie per Livestream verfolgen:

https://childrenshealthdefense.eu/live-stream/

Samui
12. 11. 2021 13:50
Antworte auf  Hoedspruit

Leider is es bissi kalt derzeit auf der Strasse

Hermano
12. 11. 2021 13:33
Antworte auf  Hoedspruit

Genießen wir den Luxus von Live-streams solange wir noch Internet haben… 😀

Huabngast
12. 11. 2021 13:30

DER SCHWARZE DOLLFUSS HAT EINE PARTEI VERBOTEN

Der schwarz-türkise Schallenberg verbietet
Ungeimpften bitte WAS???

Der grüne „Gesundheits“minister verbietet Ungeimpften bitte WAS???

DER INNENMINISTER LÄSST SCHON DIE STIEFEL PUTZEN???

Alpendohle
12. 11. 2021 14:04
Antworte auf  Huabngast

Es wäre besser die Stiefel vor die Türe zu stellen es lässt sich dann besser reinscheißen.

remember.remember
12. 11. 2021 13:28

Es wird Zeit für den Blackout… dann kann der Lockdown nicht umgesetzt und kontrolliert werden… /sarc

A.yran
12. 11. 2021 13:32
Antworte auf  remember.remember

“Blackhawk Lockdown: Pandemic Fighters” …coming soon to your Netflux.

Hermano
12. 11. 2021 13:29
Antworte auf  remember.remember

Der ist nicht mehr weit. ;))

Samui
12. 11. 2021 13:52
Antworte auf  Hermano

Wünsch Dir was?

remember.remember
12. 11. 2021 13:32
Antworte auf  Hermano

Burn the roof off … magic is in the air

Hermano
12. 11. 2021 14:12
Antworte auf  remember.remember

Now that’s the spirit!

remember.remember
12. 11. 2021 14:56
Antworte auf  Hermano

😉

NetureiKarta
12. 11. 2021 13:25

“If you want a picture of the future, imagine a boot stamping on a human face—for ever.”
― George Orwell, 1984

Es wird so toll werden im ÖVP Polizeistaat zu leben, ich freue mich schon darauf. Dazu werden sich die NachbarInnen gegenseitig ausspionieren und der ÖVP Informationen zu Dissidenten liefern. Der Pfizer CEO hat bereits gesagt, dass Leute die auf ihre körperliche Unversehrtheit beharren “Kriminelle” sind. Es wäre einfacher wenn wir dieses NLP Blah Blah überspringen und alle Unkooperativen einfach als TerroristInnen deklarieren, so können sie noch schneller aus der Gesellschaft ausgeschlossen werden. Wir brauchen mehr Propaganda, mehr Hass und mehr Konflikt innerhalb der Gesellschaft. Was ist Menschlichkeit und Dialogfähigkeit? Unnötig! Wir haben die ÖVP.

Lasst die Hungerspiele beginnen…

Unbekannt
12. 11. 2021 13:22

Auf diese neue Verordnung bin ich schon neugierig. Werde sie mit Genuss lesen um sie dann entsprechend zu ignorieren. Werden Nehammers Stiefeltruppen jetzt jeden auf der Straße nach dem Ari… pardon … Gesundheitspass fragen?

LeoBrux
12. 11. 2021 13:30
Antworte auf  Unbekannt

Ich hoffe, sie tun es. Auch ohne Stiefel.
Kann sein, jemand, der Sie kennt, wird den Behörden einen Tipp geben. Seien Sie also vorsichtig und tun Sie Ihren Bekannten gegenüber so, als ob Sie geimpft seien!
MIR dürften Sie nicht verraten, dass Sie ungeimpft sind … ich hoffe darauf, dass Österreich und Deutschland bald einigermaßen vollständig geimpft sind, auf jeden Fall diejenigen über 50.

Unbekannt
12. 11. 2021 13:36
Antworte auf  LeoBrux

Meine Bekannten sind keine Blockwarte weil selbst keine Teilnehmer dieses Experiments. Ich bleibe weiterhin in der Kontrollgruppe, für die zukünftigen Anklagen ist das notwendig.

Samui
12. 11. 2021 15:16
Antworte auf  Unbekannt

Da haben Sie aber nur wenig Bekannte.

EmergencyMedicalHologram
12. 11. 2021 13:22

Ich bin gespannt auf den Verordnungstext und den Verordnungsgrund. Meines Wissens gibt es keine medizinische Evidenz die solch ein Vorgehen stützen könnte, bzw. stark genug ist, um Grundrechte partiell für nur eine Personengruppe einzuschränken, die noch nicht einmal epidemiologisch näher definiert wird. Brutal, aber sinnvoll wäre allein ein Lockdown für gefährdete Risikogruppen, denn diese landen auf der Intensivstation. Ich bin auch gespannt auf Befristung und die Erklärung, warum diese Maßnahme ein gelinderes Mittel als andere Maßnahmen, die keine Grundrechte einschränken, sein soll.

LeoBrux
12. 11. 2021 13:33

In einer Gesellschaft mit einem so hohen Anteil von älteren Leuten sorgt die Politik für Solidarität. Rentenerhöhungen zB, Sitzbänke zB, aber eben auch impf-politisch.

Sie wollen die Gesellschaft doch nicht etwa spalten, Herr Hologram?

PublicEnemy
12. 11. 2021 22:43
Antworte auf  LeoBrux

Die Politik sorgt in Österreich für gar nichts, die Solidargemeinschaft der Steuerzahler tut dies – die Politiker zweigen von diesem Geld maximal was für ihre PR ab (Quelle ZZ)
Brux der Erklär-Schwurbler für Staatskunde – gehns in den Kindergarten und erklären den Kleinen die Welt, das ist ein Forum für Erwachsene

LeoBrux
13. 11. 2021 19:10
Antworte auf  PublicEnemy

Und wer repräsentiert die Solidargemeinschaft der Steuerzahlen? Wer wird von diesen gewählt, um politisch zu handeln? – Die Politiker …

Aber als Volksfeind meinen Sie, das sollen sie nicht dürfen. Die Wähler sollen auch nicht wählen – es sei denn, sie beauftragen jemand wie Sie. Einen absoluten Durchblicker. Platons Philosophen. Der sich, ehrlich wie er ist, als Volksfeind bezeichnet, weil er das Volk verachtet.

Beltane
12. 11. 2021 23:04
Antworte auf  PublicEnemy

Um Gottes Willen, der soll die Kinder in Ruhe lassen!

Huabngast
12. 11. 2021 13:20

Hätte vor wenigen Jahren irgend jemand gedacht, dass die Politik in Österreich die VERFOLGUNG VON MINDERHEITEN wieder aufleben lässt?

Der ZWECK HEILIGT die MITTEL???

Ein SCHWARZ-TÜRKISER KANZLER mit einem GRÜNEN GESUNDHEITSMINISTER

Samui
12. 11. 2021 15:17
Antworte auf  Huabngast

Minderheit? Wieso wohl?

Alpendohle
12. 11. 2021 14:09
Antworte auf  Huabngast

Der ehem. Grüne Joschka Fischer sagte etwas die Grüne Mücke erzählt nur.

LeoBrux
12. 11. 2021 13:36
Antworte auf  Huabngast

Huabngast, warum beschränken Sie diese Perspektive auf Österreich?
Offensichtlich geht man in vielen Ländern so vor wie in Österreich.

Und wo ist der Ausgangspunkt? – Er liegt in den Ratschlägen der einschlägigen Wissenschaft. Die Ärzte sind dafür. Fast alle.

Ich finde, Sie sollten das zumindest mit berücksichtigen.

Apropos Minderheit: Auch die Diebe sind eine Minderheit. Auch die Verkehrssünder sind eine Minderheit.

Die Politik der Regierung vermeidet es, die Gesellschaft in Alte und den Rest zu spalten.

PublicEnemy
12. 11. 2021 22:45
Antworte auf  LeoBrux

Er liegt in den Ratschlägen der einschlägigen Wissenschaft. Bitte um papers zu diesem Thema Danke sonst ist das Schwurbler-Niveau.

LeoBrux
13. 11. 2021 19:08
Antworte auf  PublicEnemy

Studieren Sie, was das RKI und John Hopkins veröffentlichen, Volksfeind!
Wenn Sie das so besonders interessiert, warum machen Sie es nicht? Dort sitzen die Experten zu tausenden, forschen, testen, überprüfen, diskutieren, tauschen sich aus, lernen voneinander …

Da sitzt die Autorität in C-Fragen, der ich als Laie folge.
Wollen Sie mir das vorwerfen?

Huabngast
12. 11. 2021 21:49
Antworte auf  LeoBrux

Diebe und Verkehrssünder verstossen gegen gültiges Recht!

In diesem Fall MISSBRAUCHT DIE REGIERUNG IHRE MACHT. Die „Pandemie“ ist der Vorwand und somit der Vorbote in einen TOTALITÄREN STAAT à la DOLLFUSS. Die Hahnenschwänzler kriechen aus ihren Erdlöchern!

Zuletzt bearbeitet 9 Monate zuvor von Huabngast
LeoBrux
13. 11. 2021 19:12
Antworte auf  Huabngast

Phantast!
Was bereitet eigentlich die deutsche Regierung vor?
Was die holländische?
Was die dänische?
Was die Schweizer?

Alle bereiten den totalitären Staat vor!
Mittels Impfverordnungen!
Mannomann, wie blöd muss man sein, um sowas verzapfen zu können.

remember.remember
12. 11. 2021 13:26
Antworte auf  Huabngast

Die DNA der Vorgänger im Geiste dieser …….. schlägt voll durch…

Sinclai
12. 11. 2021 13:18

Welche Vorstellung habt ihr vom Volk? Das da niemand jemand kennt der in der Klinik arbeitet und berichten kann wer alle dort von den Geimpften auf Intensiv liegt?

Kehrichterin
12. 11. 2021 13:14

Alkoholausschankverbot an Ungeimpfte und 0,2 Promille Grenze im öffentliche Raum, und a Ruh warrat’s mit dem Virus. Die “Gastrobesucher” und “Genußachterlkonsumierer” täten sich in die Goschn haun um nur schnell genug zu ihrem “Freisaufen” Jauckerl zu kommen ..

Nelke
12. 11. 2021 13:21
Antworte auf  Kehrichterin

Ich gerate manchmal in den Verdacht der Frauenfeindlichkeit. Und die Schuld daran tragen Weiber wie Sie. Punkt.

LeoBrux
12. 11. 2021 13:45
Antworte auf  Nelke

Es ist natürlich gemein, Ihnen die regelmäßige Sauftour zu erschweren, Nelke, aber das Saufen geht auch zu Hause, und den Rausch ausschlafen müssen Sie sich ohnehin daheim.

Drum ist der Vorschlag der Kehrrichterin dann doch nicht wirksam genug.

Erzählen Sie mir jetzt bloß nicht, dass Sie Abstinenzler sind oder Alkohol nur zurückhaltend konsumieren! So digital und anonym in einem Forum braucht der Leser NICHTS von dieser Art zu glauben. Ich kann mir nicht Ihre Nase betrachten, zum Beispiel. Immerhin, ich hab noch nicht den Eindruck gehabt, dass Sie beim Posten besoffen waren. Das spricht auf jeden Fall mal für Sie.

Erweitern Sie bitte Ihre Frauenfeindlichkeit um eine partielle Männerfeindlichkeit! Ich möchte gern von Ihnen als Feind gesehen werden, Herr Nelke. Es soll bitte niemand meinen können, ich hätte politisch irgend etwas mit Ihnen zu tun. Dass wir beide im ZackZack-Forum schreiben, ist kein Indiz, dass wir politisch was gemeinsam haben.

Unbekannt
12. 11. 2021 13:18
Antworte auf  Kehrichterin

Vielen Dank, aber ich habe seit über einem Jahr kein Wirtshaus mehr besucht und es geht mir genau gar nicht ab. Wüsste nicht, warum mich so ein Unsinn in ein potentiell schädliches Experiment treiben sollte.

Samui
12. 11. 2021 13:56
Antworte auf  Unbekannt

Sie trinken daheim?

Gonzo
12. 11. 2021 13:58
Antworte auf  Samui

Naa, Lokalvabot

Samui
12. 11. 2021 15:18
Antworte auf  Gonzo

Aja 😃

Hermano
12. 11. 2021 13:17
Antworte auf  Kehrichterin

Trockene Alkoholikerin?

Hermano
12. 11. 2021 13:12

😀 😀

remember.remember
12. 11. 2021 13:19
Antworte auf  Hermano

3, 2, 1 … escalation

Hermano
12. 11. 2021 13:28
Antworte auf  remember.remember

Guerilla tactics incoming. ;))

remember.remember
12. 11. 2021 13:30
Antworte auf  Hermano

Let‘s get the party started…

Hermano
12. 11. 2021 13:15
Antworte auf  Hermano
Wurzelbrunft
12. 11. 2021 13:11

Ich sags nochmal:
Die Zeit meiner Solidarität mit einer Regierung welche aus intelligenzbedingten Gründen immer wieder sinnlose, unwirksame aber diskrimminierende Massnahmen anordnet ist vorbei.

schinkenfleckerl3000
12. 11. 2021 13:34
Antworte auf  Wurzelbrunft

bisher sind nach jedem lockdown die zahlen runtergegangen, weshalb ichs chon denke dass es funktioniert. wsl werden solche maßnahmen deshalb auch seit jahrhunderten angewendet. gehns einfach impfen

schinkenfleckerl3000
12. 11. 2021 13:35
Antworte auf  schinkenfleckerl3000

wobei es hier natürlich auch darum geht ob der lockdown für ungeimpfte nur ausgesprochen oder auch umgesetzt wird

hagerhard
12. 11. 2021 13:09

ein lockdown für ungeimpfte?
wie soll das funktionieren?
wer soll das kontrollieren?

in zwei wochen haben wir einen harten lockdown für alle, weils nimmer anders gehen wird.

diese regierung ist wirklich z´deppad zum scheissen.
(sorry für die wortwahl, aber ich bin jetzt schon ein bissal grantig)

https://youtu.be/g0bqzWrWQ2c

schinkenfleckerl3000
12. 11. 2021 13:37
Antworte auf  hagerhard

in den kletterhallen wirds schon kontrolliert, auf den partys auf denen ich bin auch. ich glaube daher schon dass man es umsetzen kann, wenn man will

Hermano
12. 11. 2021 13:41
Antworte auf  schinkenfleckerl3000

Müssen wirklich coole Partys sein.

schinkenfleckerl3000
12. 11. 2021 13:55
Antworte auf  Hermano

voll, mache gern partys mit vernünftigen leuten. stellen sie sich mal eine sexpo ohne diese regeln vor, da habens fix cluster und das wars dann mit der party

Wurzelbrunft
12. 11. 2021 13:14
Antworte auf  hagerhard

keine Angst da brauch ma keine Pozilei. Das machen die aufgewiegelten Bürger eh selber.
Lasset die Spiele beginnen.

remember.remember
12. 11. 2021 13:06

Die pure Dummheit und Ignoranz gegenüber der Wissenschaft trieft aus dieser Aussage: „ Es müssten nämlich diejenigen geschützt werden, die sich auch selbst gegen das Virus durch eine Impfung geschützt hätten.“

Dieser Typ ist so kognitiv minderbemittelt dass er nicht mehr begreift was er selbst von sich gibt…

Mach nur weiter so, bitte noch ein paar so Meldungen, lass dich nicht stoppen…

LeoBrux
12. 11. 2021 13:09
Antworte auf  remember.remember

Wieso Dummheit und Ignoranz gegenüber der Wissenschaft?
Die empfiehlt ausdrücklich ein radikaleres, härteres Vorgehen – und das schon seit längerer Zeit. Der Fehler ist, dass die Maßnahme erst jetzt kommt.

Wer inzwischen doppelt geimpft ist, hat in aller Regel einen leichteren Verlauf der Krankheit, wenn er angesteckt wird. Die Geimpften belasten also die Krankenhäuser nicht so sehr. Das Problem sind die Ungeimpften.

Nach Herrn remember wären also die allermeisten Ärzte und die Wissenschaftler etwas des Robert-Koch-Instituts kognitiv minderbemittelt. Das ist eine Äußerung, die auf den zurückfällt, der sie getan hat.

Error 404
12. 11. 2021 18:45
Antworte auf  Error 404

Die Gesamtsterblichkeit von Geimpften zu Ungeimpften ist laut UK Office of National Statistics 6:1. Es betrifft alle Todesursachen.

remember.remember
12. 11. 2021 13:23
Antworte auf  LeoBrux

Science > Look here > https://papers.ssrn.com/sol3/papers.cfm?abstract_id=3949410 > read and understand

LeoBrux
12. 11. 2021 13:49
Antworte auf  remember.remember

Ist das das RKI? Oder das John-Hopkins-Institut?
Mich interessiert, was die sagen. Da sitzen die Fachleute.

PublicEnemy
12. 11. 2021 22:57
Antworte auf  LeoBrux

Sie sind ein selten präpotenter Human-Bot. Sie haben wirklich wenig Ahnung wo Experten sitzen. Die Schweden haben ihr eigenens “RKI” die haben bessere Raten als AT/DE obs unseren Polit-Clowns und Ihnen passt oder nicht – read and understand the fact

LeoBrux
13. 11. 2021 19:05
Antworte auf  PublicEnemy

“Sie sind ein selten präpotenter Human-Bot.” – Zitat Volksfeind.
Das ist die Art, wie Fanatiker versuchen, Leute einzuschüchtern.
Wieso eigentlich “selten” – wo ich doch das vertrete, was Mainstream ist? Ist jetzt Mainstream selten?
Wieso ein Bot? – Was an mir ist roboterhaft? Und wenn Sie mir Wiederholung vorwerfen, müssen Sie sich dann nicht auch selber Wiederholung vorwerfen?

Wo sitzen die Experten? – Wer bestreitet denn, dass die in Deutschland im RKI sitzen, in den USA im John-Hopkins-Institut, zB? Nur ein paar recht seltsame Typen, die nicht so ganz von dieser Welt sind.

Schweden? Hat – in der Summe – deutlich mehr C-Tote als die unmittelbaren Nachbarn, also die Vergleichsländer. Und sind die jetzt gegen das Impfen? Glauben die an den Unsinn der Impfgegner?

Als selbst erklärter Volksfeind verachten Sie natürlich die Demokratie, Public Enemy. Und alles, was das demokratische System repräsentiert.

Unbekannt
12. 11. 2021 13:13
Antworte auf  LeoBrux

Sie blasen noch immer den selben, vorgekauten Stuss aus ihren Rohren. Die Krankenhäuser füllen sich mit Ihren “Vollimmunisierten”. Das konnte nicht einmal mehr der bezahlte Mainstream ignorieren. Ihre “leichteren Verläufe” sind auch längst widerlegt. Sogar der Säulenheilige Drosten hat das mittlerweile zugeben müssen.

LeoBrux
12. 11. 2021 15:01
Antworte auf  Unbekannt

Ergänzung bezüglich Drosten:
https://www.spiegel.de/wissenschaft/medizin/christian-drosten-deutschland-ist-vom-ende-der-pandemie-noch-meilenweit-entfernt-a-598ea5b5-d385-46bb-a1fd-af767db33655

Auszug:
Drosten empfahl drei Maßnahmen, um die Infektionswelle einzudämmen:
Shutdowns
Boostern
Impflücken schließen
Man müsse »jetzt alles daransetzen, die millionenfache Impflücke in der erwachsenen Bevölkerung zu schließen«, um schneller aus der Pandemie zu gelangen, erklärte Drosten. Schließlich könne es zu neuen Virusvarianten kommen, »gegen die wir komplett neu animpfen müssten – vor allem, wenn wir uns dann noch nicht in der endemischen Phase befinden«.

LeoBrux
12. 11. 2021 13:52
Antworte auf  Unbekannt

Fake, Herr Unbekannt.
Natürlich gibt es bei einem Anteil von 75% Geimpften (ab 12 J) auch Krankenhausfälle unter diesem Teil. Hauptsächlich betroffen sind die Ungeimpften.

Nelke
12. 11. 2021 13:05

Das hat mit Demokratie nichts mehr zu tun. Dollfuß lässt grüßen. Es ist ein Verbrechen von der Spitze des Staates herab. Mitgetragen von einer Sozialdemokratie, welche bloß noch die Festigkeit einer Windbäckerei hat. Ich schäme mich inzwischen, ein Österreicher zu sein. Ich werde die Fahne in viele kleine Stücke schneiden und mir selbige neben die Spülung legen. Es wird mir eine Freude sein.

Samui
12. 11. 2021 14:03
Antworte auf  Nelke

Herr Nelke hat kein Klopapier mehr. Der Arme……

Nelke
12. 11. 2021 18:39
Antworte auf  Samui

Ja gibt`s denn das? Samui hat etwas Indirektes verstanden! Das muss gefeiert werden!

LeoBrux
12. 11. 2021 13:13
Antworte auf  Nelke

Getragen auch von den Neos und von den Grünen und von den allermeisten Ärzten in Österreich.
Getragen – in ähnlicher Form – auch vom RKI und allen demokratischen Parteien in Deutschland.

Schauen Sie sich mal in der Welt um, Herr Nelke! Fast überall setzen sich die Mediziner durch. Eigentlich müssten Sie sich der Menschheit schämen …

Warum sollte die Politik nicht dem Rat der medizinischen Fachleute folgen? Sie hat in Österreich zu lange damit gewartet – das wär zu kritisieren.

Ihre demokratischen Rechte sind im übrigen nicht berührt.

Unbekannt
12. 11. 2021 13:32
Antworte auf  LeoBrux

Niemand kennt diese “allermeisten Ärzte” oder die “medizinischen Fachleute”. Letztens kam ein Mundartrapper beim ORF zu Wort und wurde als Experte ausgegeben, weil er irgendwann mal medizinisches Basiswissen studiert hat. Mediziner haben keine Ahnung, wie diese Gentherapien funktionieren, deshalb sind sie ja auch völlig hilflos, wenn sie es mit Nebenwirkungen zu tun bekommen.

LeoBrux
12. 11. 2021 14:39
Antworte auf  Unbekannt

Sie kennen das RKI?
Da versammelt sich der geballte Sachverstand der Mediziner, die mit Ansteckungskrankheiten zu tun haben. Das sind tausende in Deutschland. Das RKI drückt deren Konsens aus.
Das RKI ist zugleich verbunden mit den vergleichbaren Fachinstitutionen anderer Länder, also etwa mit der John Hopkins University.

Dem stehen gegenüber ein paar verstreute Einzelne.

Sie können aber auch mal in die Krankenhäuser schauen. Da arbeiten die Ärzte mit C-Patienten. Die, so werden Sie mir wohl zugeben, haben eine Ahnung. Und wo stehen die wohl in der Frage von Impfung, G2, Lockdown?

Seltsam, dass Sie sich das alles nicht selber denken – und es dann bei Ihrem Urteil berücksichtigen, Herr Unbekannt.

PublicEnemy
12. 11. 2021 15:11
Antworte auf  LeoBrux

RKI stochert genauso im Nebel wie die meisten anderen. Sie können gerne diese Entwicklung per https://archive.org/ nachverfolgen.
Ein paar Schmankerl:
Herdenimmunität bei 60% (war seit ca 30 Jahren so in der Literatur), dann 70 fdann 80 heute Wieler in der BPK 90% und es wird niemals Herdenimmunität geben. Frage 90% reichen? – Wieler: Wir glauben..
Statt einfach zu sagen Wir wissen es nicht!
Und apropos demokratische Parteien, informieren sie bitte die FDP (Kubiki), dass er aus der von Ihnen skizzierten Linie ausschert!

Nelke
12. 11. 2021 13:25
Antworte auf  LeoBrux

Verzeihen Sie mir, dass ich Ihnen jetzt erst antworte, aber ich musste bis jetzt über Ihren letzten Satz lachen.

A.yran
12. 11. 2021 13:03

Oh Mann…du hast es drunter null.

remember.remember
12. 11. 2021 13:01

Round and round it goes…
everybody knows where it stops…

Huabngast
12. 11. 2021 12:53

Was ist Faschismus?

Si et non
12. 11. 2021 12:55
Antworte auf  Huabngast

Was anderes.