Kickl hat Corona

FPÖ-Bundesparteiobmann Herbert Kickl ist positiv auf das Corona-Virus getestet worden. Er muss nun 14 Tage in Quarantäne.

 

Der FPÖ-Parteichef gab sein positives PCR-Ergebnis am Montag auf seiner Facebook-Seite bekannt. “Ich muss Euch leider mitteilen, dass ich heute von Seiten der Gesundheitsbehörde die Nachricht bekommen habe, dass ein PCR-Test, den ich gestern abgegeben habe, positiv ist. Damit bin ich jetzt ein Covid-19 Fall und habe die Auflage, eine Quarantäne für 14 Tage einzuhalten”, schrieb er.

Hintergrund sei gewesen, “dass bei meinen Familienmitgliedern und auch bei mir im Verlauf des Wochenendes Covid-Symptome aufgetreten sind. Nachdem ein Antigen-Selbsttest positiv war, erfolgte die Überprüfung mittels PCR.”

Kickl: “Impffaschismus”

FPÖ-Chef Kickl hatte jüngst heftig gegen die Corona-Schutzimpfung Stimmung gemacht. Kickl sprach von “Impfvergewaltigung” und “Impffaschismus”. Als Alternative für die Impfung pries er das Entwurmungsmittel Ivermectin an, das bei Pferden und Kühen zur Anwendung kommt. Alle Studien zeigen jedoch, dass Ivermectin nur unter Laborbedingungen gegen das Coronavirus wirkt. Der Einsatz an Menschen zeigte keine Wirkung. Indien, das auf den breiten Einsatz des Mittels gesetzt hatte, stellte den Versuch wieder ein, nachdem sich Ivermectin als wirkungslos erwiesen hatte.

Anfang des Jahres war der oberösterreichische FPÖ-Chef Manfred Haimbuchner an Corona erkrankt. Er landete auf der Intensivstation und kam nur knapp mit dem Leben davon.

Für kommenden Samstag ist in Wien eine große Demonstration von Impfgegnern geplant. Auch Kickl hätte dort auftreten sollen. Das fällt nun wegen der nötigen Quarantäne ins Wasser.

(bf/tw/apa)

Titelbild: APA Picturedesk

Lesen Sie auch

Kommentare sind Geschlossen.

309 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
Martin100
16. 11. 2021 11:43

Das Wurmmittel scheint gut zu wirken

Chronofly
16. 11. 2021 3:46

Ivermectin wird in vielen Ländern der Welt sehr erfolgreich in Kombination mit anderen Medikamenten gegen Covid eingesetzt, der Reporter ist wiedermal der Pharma-Propaganda aufgesessen. Die Todes- und Hospitalisierungsrate ist durch den Einsatz in vielen Ländern ganz dramatisch gesunken, bloß gibt es einen mit gewaltigen Mitteln geführten Krieg gegen billige und wirksame Medikamente, Medizinier mit jahrzehntelanger Erfahrung und hunderten Publikationen werden augenblicklich medial vernichtet wenn sie sich für Ivermectin einsetzen.
Das ist keine Frage der Wissenschaft, das ist eine Frage von Manipulation, Betrug und Täuschung. Viele Leute sind völlig naiv und unterschätzen die Machenschaften der Pharmabranche, da geht es um sehr viel Geld, dementsprechend ist man dort nicht zimperlich, da wurden sogar gezielt gefälschte Studien plaziert, die zeigen sollten wie angeblich wirkungslos Ivermectin ist, das ist riesiger Betrug was da passiert.

Ralph
16. 11. 2021 10:47
Antworte auf  Chronofly

Ja, COVID Kits wie sie in Indien wesentlich zur reduzierung der Todesraten eingesetzt wurden, sind eine Bedrohung für Pfizers gewinne, das geht in einem westlichen Land gar nicht.

O_ungido
16. 11. 2021 5:57
Antworte auf  Chronofly

Danke, endlich eine der wenigen Stimmen der Vernunft hier!

plot_in
16. 11. 2021 3:56
Antworte auf  Chronofly

Mit enormen Nebenwirkungen wie Hepatitiserkrankungen (etwa jeder 10.). Aber wer lieber dieses Risiko auf sich nimmt, möge es auf sich nehmen. Da hat niemand was dagegen.

Sie werden in Österreich im Spitalsfall nicht damit behandelt. Also dann bitte nicht ins Spital gehen. Die geben Ihnen sonst noch die falschen Medis.

Ralph
16. 11. 2021 10:17
Antworte auf  plot_in

Hepatitis ist ein viraler Infekt… aja, von Strepsils kriegt man ja auch COVID. Seit neustem werden Medikamente ja mit Viren angereichert.

Ne im ernst, sie meinen vermutlich einen Ikterus, ein Symptom. Erstens ist n Ikterus nicht zwangsweise ein Problem auch wenn er von einer zumindest temporären Funktionsstörung der Leber zeugt (sogar Stress kann einen Ikterus verursachen aber man kennts halt meistens von Hepatitis), zweitens wäre es schon tragisch wenn es so gewaltige Nebenwirkungen gäbe, da es in Gebieten mit hoher Parasitärer Belastung der Gewässer (Amazonas, Nil, …) zum medizinischen 1×1 gehört und seit 1960 weit öfters verschrieben wurde als je geimpft wurde. Also wir reden von zig, vielleicht sogar hunderten Milliarden Behandlungen.

Zuletzt bearbeitet 6 Monate zuvor von Ralph
plot_in
16. 11. 2021 17:16
Antworte auf  Ralph

Steht halt am Beipackzettel an erster Stelle. Ich kann nix dafür.

ManFromEarth
16. 11. 2021 12:25
Antworte auf  Ralph

Toxische Hepatitis
Folgende Formen der toxischen Hepatitis sind bekannt:

Alkohol-toxische Hepatitis (Alkohol-Hepatitis)
Medikamenten- und drogeninduzierte Hepatitis: z. B. Diclofenac, Chlorpromazin, Isoniazid, Paracetamol, Methotrexat, Chelidonium, Isotretinoin
Hepatitis bei Vergiftungen (Lösungsmittel, Pilzgifte: Aflatoxine)

remember.remember
16. 11. 2021 10:34
Antworte auf  Ralph

Tja das sind die bösen Verschwörungstheorien, in 1 Jahr kommen alle daher und sagen niemand konnte wissen das tw Millionen von Schulkindern in den Gebieten seit Jahrzehnten dies jährlich zur Prophylaxe erhalten…

suche_nach_wahrheit
16. 11. 2021 1:49

Sehr geehrter Herr Pilz,

ich schätze Ihre Arbeit als “Aufdecker” der Nation sehr. Gerade bei Sebastian Kurz haben Sie die Dinge in Ihrem Buch regelrecht vorhergesagt und bewiesen, dass Sie extrem gut recherchiert haben. Kompliment dazu!

Umso weniger verstehe ich absolut nicht, dass Sie – sogar mit einer Aufdecker-Website – beim Thema Corona ins selbe Horn blasen, wie alle anderen Politiker und Medien auch.
Auch hier wird der einzige Ausweg in der Impfung gesehen und anstelle kritischer Recherchen und aus Angst, man könnte vielleicht mit der falschen Einstellung Menschenleben gefährden, betreibt man hier bei diesem Thema so gut wie keine Eigenrecherche.
Viel schlimmer noch – da werden Pressemeldungen zum Thema Corona von der APA per Copy & Paste hinüber kopiert.

Bei Corona würde ich mir eine kritische Berichterstattung auch außerhalb der FPÖ wirklich sehr wünschen.

suche_nach_wahrheit
16. 11. 2021 2:08
Antworte auf  suche_nach_wahrheit

Herr Pilz u. liebes ZackZack-Team!

es wäre schön, wenn Sie als “Aufdecker-Experten” sich nicht nur die Politiker vornehmen würden, sondern auch einmal die großen Pharma-Konzerne und die reichsten Menschen der Welt.

Die Macht, der Druck und die Manipulation, die von Pharmakonzernen ausgeht ist extrem. In Kombination mit verlogenen Politikern, die zur Korruption neigen und mit den Pharmakonzernen Geschäfte machen, sollte eigentlich jeder hellhörig werden und verstehen, dass es nicht wirklich um Menschenleben geht, die gerettet werden sollen.

Gehen Sie doch einmal den Behauptungen der MFG nach! Da ist sicher mehr dran, als die meisten Politiker in in ihren schlimmsten Träumen wahr haben möchten:

Herr Pilz u. liebes ZackZack-Team!

es wäre schön, wenn Sie als “Aufdecker-Experten” sich nicht nur die Politiker vornehmen würden, sondern auch einmal die großen Pharma-Konzerne und die reichsten Menschen der Welt.

Die Macht, der Druck und die Manipulation, die von Pharmakonzernen ausgeht ist extrem. In Kombination mit verlogenen Politikern, die zur Korruption neigen und mit den Pharmakonzernen Geschäfte machen, sollte eigentlich jeder hellhörig werden und verstehen, dass es nicht wirklich um Menschenleben geht, die gerettet werden sollen.

Gehen Sie doch einmal den Behauptungen der MFG nach! Da ist sicher mehr dran, als die meisten Politiker in in ihren schlimmsten Träumen wahr haben möchten:

https://youtu.be/RuiL2ihwg20

Wahrscheinlich werden Sie selbst überrascht sein und auch entsetzt sein, was so alles an Falsch-Informationen verbreitet wird.

Viel Erfolg beim Finden der “NEUEN WAHRHEIT” zu Corona.

Grete
16. 11. 2021 21:09
Antworte auf  suche_nach_wahrheit

Leider ist ZackZack auf diesem Gebiet Mittäter. ZackZack hat bisher trotz vieler Proteste wegen mangelnder und falscher Berichterstattung nicht den geringsten Ansatz gezeigt, anders als provokativ zu schreiben.

suche_nach_wahrheit
16. 11. 2021 22:40
Antworte auf  Grete

Schade, dass das so ist. Passt so überhaupt nicht zu Peter Pilz.
Leider gibt es KEIN einziges Medium (ob Internet oder Print), was in allen Bereichen seriös berichtet. Echt schade. ;-(

suche_nach_wahrheit
16. 11. 2021 1:57
Antworte auf  suche_nach_wahrheit

Leider stimmen die angeblichen Fakten zu Ivermectin in dem Artikel überhaupt nicht.
1. ist das Mittel nicht nur für Tiere zugelassen, sondern auch für Menschen z.B. bei Krätze
2. wird es in vielen Ländern nach wie vor eingesetzt – großteils sehr erfolgreich
3. ist es völlig falsch, dass es keine Studien zu Ivermectin im Zusammenhang mit Covid gibt.
Hier ein Link zu einer Auswertung von 65 Studien, die fast alle zu positiven Ergebnissen kommen:
https://ivmmeta.com/

Es gibt sehr viele seriöse Quellen und vor allem auch Mediziner u. Forscher, die die Impfung sehr kritisch sehen. Und es gibt sehr viele Behandlungsmethoden u. Medikamente, die absolut erfolgversprechend sind.

Würde man nicht alle Kritiker in die Ecke der Verschwörungstheoretiker stellen, hätte man schon sehr viele Leben retten können.

remember.remember
16. 11. 2021 10:37
Antworte auf  suche_nach_wahrheit

Den letzten Satz kann man nicht oft genug hervorheben! 👍

NichtAllesGlauben9
16. 11. 2021 0:27

Obwohl er nicht mein Herzensmensch ist, muß ich ihm seitens Ivermectin zustimmen, sollte jemand der Stechmücke und diesem unwürdigen Artikel diesbezüglich auch nicht glauben, hier die Nachschau. FLCCC googeln bitte, dort finden sich zahlreiche Studien, die die Wirkung von Ivermectin am Menschen belegen. Sollten Sie je COVID bekommen, was ich keinem wünsche, werden Sie dann ganz sicher Ivermectin wollen. Alles Gute auch ihm.

plot_in
16. 11. 2021 3:58
Antworte auf  NichtAllesGlauben9

Es wird niemand eine Pistole ansetzen, wenn Sie versuchen, sich selbst zu behandeln und das Gesundheitssystem damit entlasten wollen. Die Ärzte verschreiben es in Österreich nicht.

Wagnerfan
16. 11. 2021 0:07

Seine Stimme wird innenpolitisch fehlen und man kann nur auf die baldige Rückkehr hoffen.

Samsara
15. 11. 2021 23:31

Seit wann setzt Indien Ivermectin nicht mehr ein? Hier ist ein Artikel von 2.11.21, indem gerade über den Erfolg durch die Behandlung berichtet wird. Bitte um Quellenangabe, danke! https://www.oann.com/indian-media-criticizes-pfizer-after-ivermectin-success/

Chronofly
16. 11. 2021 3:52
Antworte auf  Samsara

Man setzt es eh ein und es funktioniert auch sehr gut. Es ist ein medialer Krieg, es gibt eine gezielte mediale Schlacht gegen billige wirksame Medikamente, das ist ein von kriminellen Lobbyisten und dümmlich-leichtgläubigen Politikern und jungen unerfahrenen Journalisten die sich zum Werkzeug machen lassen geführter Krieg. Die bedingte Zulassung für die Impfstoffe hätte nie erteilt werden dürfen wenn Ivermectin und andere wirksame Medikamente verwendet worden wären, dementsprechend hat man mit viel krimineller energie alles getan um diese Medikamente zu bekämpfen. Die Presse macht eifrig mit (“Wurmmittel”) und fühlt sich toll dabei…. traurige Zeiten. Es ist ein Propagandakrieg, irgendwann wird sich die Wahrheit durchsetzen, und dann wird es 30 Jahre lang Gerichtsprozesse geben, das können dann unsere Kinder ausbaden.

O_ungido
16. 11. 2021 5:59
Antworte auf  Chronofly

Danke für noch eine Stimme der Vernunft hier!

Kalle
15. 11. 2021 23:38
Antworte auf  Samsara

Aha. Und das ist für Sie eine glaubwürdige Quelle? Irgendein wahrscheinlich trumpnahes amerikanisches Medienhaus, das irgendeinen indischen Außenreporter (lol) als einzige Quelle anführt. Also irgendein amerikanisches Pseudomedium berichtet über irgendein indisches Medium. Das ist keine wertvolle Information. Hier ist ein Bericht der mehr aussagt:
https://www.indiatoday.in/coronavirus-outbreak/story/why-hcq-ivermectin-dropped-india-covid-treatment-protocol-1857306-2021-09-26

Error 404
16. 11. 2021 10:39
Antworte auf  Kalle

Wir sprechen von Uttar Pradesh, einem Bundesstaat in Indien, einer der ärmsten und bevölkerungsreichsten. Yogi Adityanath, ein hinduistischer Priester, hat Rapid Response Teams von Haus zu Haus geschickt, um Antigen Tests durchzuführen. Die positiv Getesteten wurden isoliert und bekamen Medizin-Kit begleitet durch medizinische Unterstützung und Krankheitsmanagement. 5 Wochen später fielen die Neuerkrankungen in Uttar Pradesh um 97.1%.

Jetzt dürfen Sie raten, warum diese Erfolge verschwiegen werden.

Saxhel
15. 11. 2021 22:58

“Alle Studien zeigen jedoch, dass Ivermectin nur unter Laborbedingungen gegen das Coronavirus wirkt.”
Könntet ihr dazu bitte eine Quellenangabe posten.

soschautsaus
15. 11. 2021 21:37

Ach hätte man ihn doch gleich in die Hofreitschule getan,hätte er die Wurmkur gekriegt,gar nix wäre passiert.

Aber huch,leider kein Platzerl frei für den Kickl,muß doch das Pferd der Tochter von …. dort eingestellt werden,geschätzter Schaden für die Republik,ergo für uns Steuerzahler,ca. 700.000,also kein Lercherlschaß,aber wen juckt es? Wir sind alle mit Corona beschäftigt,da geht vieles so nebenbei einfach unter.

Leider muß ich den Link dazu einstellen,weil ich nicht alles schreiben mag,wer will,bitte lesen.

https://wien.orf.at/stories/3130115/

Unser Staat ist ein Selbstbedienungsladen geworden,aber vieles geht unter,weil wir alle für oder gegen impfen sind.Schade.

Darum ist es auch wichtig,daß man andere Dinge aufzeigt,auch wenn es jetzt nicht unbedingt zum Kickl passt,obwohl,Pferd und Kickl passt ja doch dann wieder :).

Helmut1931
15. 11. 2021 21:39
Antworte auf  soschautsaus

Das Pferd galoppiert durch ihren und auch andere Kommentare! Möchte jetzt nicht bis Napoleon ausholen.

Mal sehen ob die Staatsanwaltschaft nach diesem ORF Bericht von sich aus tätig wird!
Meine Geduld, auch diesbezüglich, ist jedenfalls enden wollend!

Zuletzt bearbeitet 6 Monate zuvor von Helmut1931
soschautsaus
15. 11. 2021 22:09
Antworte auf  Helmut1931

Ja mei,das bringt er einfach nicht mehr weg.Wobei ich ganz ehrlich bin,ich habe selten einen so glücklich lächelnden Menschen gesehen,als den Kickl auf dem Pferd damals,da dachte ich wirklich,ach sei es ihm vergönnt,da merkte man,das Glück dieser Erde liegt auf dem Rücken der Pferde.

Aber mal ehrlich,er hat vieles dazu getan,daß er und Pferd,einfach für lange Zeit ein running Gag bleibt.

Aber im Prinzip,ja,es ist egal,es geht eigentlich um die Sauerrei in der Hofreitschule,aber es war einfach ein aufgelegter Elfer und ja,man muß nicht jeden verwandeln,aber sei es mir doch auch vergönnt,daß ich ihn verwandelt habe.

Mal schauen ob die Staatsanwaltschaft was macht,ich hoffe doch.Ach was,nein,ich hoffe nicht,ich weiß,ja sie wird was unternehmen,so eine Sache kann man nicht mehr so einfach unter den Tisch kehren und auch nicht daschlogn.

Helmut1931
15. 11. 2021 22:37
Antworte auf  soschautsaus

Mich erinnerte er hoch zu Roß an Napoleon.
Kickl’s Ivermectin Empfehlung zur Akut Coronabehandlung dürfte seine Empathie für Pferde ebenso unterstreichen.
Guten Abend🐎

soschautsaus
15. 11. 2021 22:53
Antworte auf  Helmut1931

Ja,stimmt,hat was von Napoleon.

Tut mir leid,ich habe den Post von Ihnen also den ersten,falsch verstanden,darum war meine Antwort wohl nicht so richtig,aber ich habe ihn leider falsch verstanden.
Kann,aber sollte nicht passieren.

Ebenfalls guten Abend für Sie.

Matchless
15. 11. 2021 21:19

Jetzt ist der dolm als Impfverweigerer fein heraus, er gilt dann als genesen.

remember.remember
15. 11. 2021 21:13

schreibt lieber darüber was für ein erlass an die schulen ging, oder traut ihr euch nicht
der erlass der ab morgen gilt, um soviele kinder wie möglich in die impfung zu zwingen und noch mehr eltern verzweifeln zu lassen: nämlich sobald ein positiver fall in einer klasse ist, müssen alle ungeimpften und genesenen sofort nach hause, nur geimpfte dürfen in der klasse bleiben…

sprich wenn bei 25 schülern, 2 geimpft sind, müssen 23 nach hause, 23 eltern rotieren und stehen kopf, und 23 schülern wird damit offen mitgeteilt: ihr seit unwertes leben, ihr habt in der bildungseinrichtung nichts verloren auch wenn ihr weder krank noch infiziert seid…
richtig pervers wird es wenn der positiv test von einem der geimpften kommt, dann müssen trotzdem die ungeimpften und genesenen nach hause geschickt werden

wem fällt so eine komplette ……. ein?
für welche kinder gilt die menschrechtskonvention eigentlich?

Zuletzt bearbeitet 6 Monate zuvor von remember.remember
remember.remember
16. 11. 2021 11:04
Antworte auf  remember.remember

Ergänzung von heute: genesene werden auch den geimpften zugerechnet im erlasstext, der Rest bleibt gleich …

sprich wenn von 25 kindern in der klasse 1 geimpft ist, und ein positiver fall autritt, dann müssen alle 24 ungeimpften daheim bleiben und nur der 1 geimpfte darf in der klasse bleiben (falls nicht der der positive ist)
sollte der positive fall von dem geimpften sein, so müssen dann lt. logik des erlasses die 24 ungeimpften daheim bleiben und der 1 geimpfte der positiv getestet ist auch … sprich die ganze klasse

limo
16. 11. 2021 10:58
Antworte auf  remember.remember

Es ist grauenhaft! Aber ich hab den Eindruck vielen ist das egal…. sind ja nur Kinder… Bei einem Hund, da wärs anders…. Österreich halt…

remember.remember
16. 11. 2021 11:00
Antworte auf  limo

ja Hunde haben in Ö mittlerweile mehr Rechte als ungeimpfte Kinder, die dürfen in mehr Geschäfte rein als ungeimpfte 12 jährige… das ist Irrsinn

limo
16. 11. 2021 11:03
Antworte auf  remember.remember

Ich hab ganz schreckliche Sorge, dass diese Kinder ein Leben lang geschädigt sind. Die sind aber die angebliche Zukunft dieses Landes.

remember.remember
16. 11. 2021 11:05
Antworte auf  limo

die sind schon massiv geschädigt wenn man sich umsieht, es tritt vlt noch nicht so zutage, aber die entwicklung vor allem in diesem alter ist im endeffekt auf neuprogrammierung umgestellt und zwar auf keine gute

limo
16. 11. 2021 11:59
Antworte auf  remember.remember

Und das alles ohne irgendwelche Studien

Buerger2021
15. 11. 2021 21:48
Antworte auf  remember.remember

Die Menschenrechtskonvention gilt seit Mitternacht nur mehr für die Wunschreisenden = illegal einreisende Migranten! Die Polen machen es besser, die beschützen ihre Grenzen wirklich und machen keine kostenlosen Taxidienste wie bei uns die Polizei!

Lou-Zifer
15. 11. 2021 21:03

Die Guten sollten sich schämen. Wie kann man einen anderen Menschen den Tot wünschen oder lebenslanges Leiden.
Die Guten sind die neuen Nazis. So einfach ist das.
Moderner ausgedrückt: Impf-Taliban! Jeder kann sich selber aussuchen, ob er dieser Gruppe angehört. Ich mag beispielsweise die Pam nicht – wünsche ich ihr Corona?
Auch kann ich mit den grünen Schaustellern nix anfangen, wüsche ich denen eine Lebenslange Qual?
Naja, es wird Zeit mit denselben Mitteln zu arbeiten und ja für die Fanatiker: Ich bin sogar schon geboostert und Kickl Fan bin ich auch keiner!
Abartig wie ihr seit, merkt ihr gar nichts mehr. Blind vor Hass, nur wegen einer anderen Meinung. Weit haben wir es gebracht. Wie sagte Benjamin Franklin so trefflich? Wer Freiheit für Sicherheit aufgibt, wird am Ende beides verlieren.
Wir haben 11/2021 und was machen wir? Wir sperren anders denkende weg, markieren und diffamieren sie. Solidarität ist damit gestorben! … und der Gamechanger, changed das Game nicht!

limo
16. 11. 2021 11:00
Antworte auf  Lou-Zifer

Danke! Deshalb glaube ich auch daran, dass WIR uns als Menschen gemeinsam gegen diesen Wahnsinn stellen!

Zuletzt bearbeitet 6 Monate zuvor von limo
gue
16. 11. 2021 8:05
Antworte auf  Lou-Zifer

Meine Hochachtung für Ihre wahren Worte.

plot_in
16. 11. 2021 4:01
Antworte auf  Lou-Zifer

Werden Andersdenkende weggesperrt? Das wäre mir neu.

Samsara
15. 11. 2021 23:41
Antworte auf  Lou-Zifer

Bravo!

Hermano
15. 11. 2021 20:51

Ahh… mis paisanos de Braunau. Qué bonito ;))
Massive Probleme mit 3-G am Arbeitsplatz
https://ooe.orf.at/stories/3130104/
“An den Arbeitsplätzen ist die Übergangsfrist für die 3-G-Regel abgelaufen. Zum Beispiel im Bezirk Braunau, der für seine niedrige Impfquote bekannt ist, sind laut Wirtschaftskammer viele Unternehmer völlig ratlos.
…er Leiter der Wirtschaftskammer Braunau, Klaus Berer, erzählt im Interview mit dem ORF Oberösterreich von einem Autozulieferer mit etwa 300 Mitarbeitern, der bei der Wirtschaftskammer um Rat gefragt habe: „Viele Mitarbeiter verweigern Tests und die Impfung erst recht. Er ist aber auf jede Kraft angewiesen.“ Der Unternehmer habe darum gebeten, dass sein Wunsch nach Erleichterung der Regeln an die Politik weitergegeben werde, so Berer. „Er kann die Mitarbeiter aber nicht nach Hause schicken, weil die Aufträge da sind.“”

Zuletzt bearbeitet 6 Monate zuvor von Hermano
plot_in
16. 11. 2021 4:04
Antworte auf  Hermano

Komisch, dass da die Polizei nicht gleich mit einem Großaufgebot hin ist. Der Mann war ein Informant! Da wäre eine systematische Umgehung schon anzunehmen. Aber wahrscheinlich kosten ihn die 35.000 € Strafe eh weniger als ein Produktionsausfall. Also Peanuts.

Und das ist der Grund, warum diese Verordnung nur für den Schredder geschrieben wurde.

Buerger2021
15. 11. 2021 21:49
Antworte auf  Hermano

Solche Chefs braucht das Land!

remember.remember
15. 11. 2021 21:14
Antworte auf  Hermano

jetzt wird der schneeball immer größer … wer hätte das gedacht und erahnen können? :-))

Pflichtfeld
15. 11. 2021 20:38

Um zu zeigen wie weit es mit unserer Gesellschaft schon gekommen ist:
Mehrere Prä-Covid “normale” Menschen in meinem persönlichen Umfeld wünschen Kickl einen sehr schweren Verlauf und noch schlimmeres.

Vielen herzlichen Dank an die Medien für die kräftige Mithilfe bei der Spaltung des Volkes.

hr.lehmann
15. 11. 2021 19:57

Nach seinen sportlichen Erfolgen im Jahre Schnee endecken Forumsteilnehmer dass Felix Gottwald ein Held ist und einen super Charakter hat. Warum? Na ja, hat er ja eine umstrittene Privatmeinung öffentlich gemacht und Konsequenzen gezogen. Das reicht nun vermutlich aus dass er zu einer Ikone einer breiten Querdenkerschaft hochgezogen wird. Wollte er dies? Ich bezweifle es.
( Studioauftritte bei Servus TV sind ihm aber sicher und da kann er seinen neugewonnenen Fans erklären dass er eigentlich nordischer Kombinierer war und kein Schispringer)

hr.lehmann
15. 11. 2021 20:01
Antworte auf  hr.lehmann

Zusätzlich möchte ich klarstellen dass er nur indirekt den ungeimpften Sportlern besteht, denn wäre es eigenartig wenn er bei einem Lockdown für alle nicht mehr der Ansicht wäre dass Sportlern das Trainieren erschwert oder verunmöglicht wird

Hermano
15. 11. 2021 20:00
Antworte auf  hr.lehmann

Blödsinn – der war Formel 1 Fahrer!

hr.lehmann
15. 11. 2021 20:04
Antworte auf  Hermano

😬😉

actual
15. 11. 2021 19:43

Polizei kontrolliert bereits ganz so, als hätten sie keine anderen Betätigungsfelder? “Als Alternative für die Impfung pries er das Entwurmungsmittel Ivermectin an”
Der Spott des Establishments, das sich selber von einem Veterinärvirologen beraten lässt?
Bei diesem Medikament handelt es sich um eine breite Anwendungsmöglichkeit, wo die bespottete Entwurmung nur einer der vielen Effekte ist. Es wurde über den Nobelpreis hoffähig gestempelt!

Pflichtfeld
15. 11. 2021 20:49
Antworte auf  actual

Das in der Humanmedizin zugelassene Mittel “Driponin 3mg” (Wirkstoff: Ivermectin)
hat ein grundlegendes Problem: Es läßt sich problemlos tonnenweise herstellen und ist spottbillig.

O_ungido
15. 11. 2021 23:04
Antworte auf  Pflichtfeld

Esattamente!
Maledetti figli da puta!!!!!

actual
15. 11. 2021 19:44
Antworte auf  actual

Die korrigierte Ausführung:
“Als Alternative für die Impfung pries er das Entwurmungsmittel Ivermectin an”
Der Spott des Establishments, das sich selber von einem Veterinärvirologen beraten lässt?
Bei diesem Medikament handelt es sich um eine breite Anwendungsmöglichkeit, wo die bespottete Entwurmung nur einer der vielen Effekte ist. Es wurde über den Nobelpreis hoffähig gestempelt!

Ricardo
15. 11. 2021 19:34

Warum ist das eine Meldung wert?
Er hat nie gesagt dass das Virus nicht existiert.

plot_in
16. 11. 2021 4:05
Antworte auf  Ricardo

Äh, wenn ein Medium Kickl in seinen Ausführungen bestätigt, soll es nicht gedruckt werden?

Buerger2021
15. 11. 2021 21:50
Antworte auf  Ricardo

Wo sie recht haben, haben sie recht!

KarinLindorfer
15. 11. 2021 19:02

Dieses Coronavirus schreckt wirklich vor nichts zurück!

gue
16. 11. 2021 8:07
Antworte auf  KarinLindorfer

So wie sehr viele der hier schreibenden.

gue
16. 11. 2021 8:07
Antworte auf  gue

und hetzenden!

Kurt Knurrt
15. 11. 2021 19:04
Antworte auf  KarinLindorfer

Vorm Kurz graust es sich. Beim Kickl dachte ich es mir auch.

Error 404
15. 11. 2021 19:01

Eine Zusammenstellung verschiedener Studien, die belegen, dass Ivermectin nicht nur viele verschiedene Wirkungsmechanismen hat sondern auch billig ist:

Remdesivir 340 £ per vial versus Ivermectin $0.06 or 5 English pennies

https://youtu.be/ufy2AweXRkc

remember.remember
15. 11. 2021 18:33

interessant dass alle ein problem mit einer medizin haben die auch pferden verabreicht wird,
aber das alle die sich darüber aufregen täglich selbst die gleiche flüssigkeit wie pferde zu sich nehmen, nämlich wasser, das wäre wieder egal…?

Geschobelt
16. 11. 2021 0:41
Antworte auf  remember.remember

Unter den Menschen gibt es so einige Hornochsen. Also Proponenten der Paarhufer. Folglich gehört der Mensch der Gattung Huftiere an. Die Menschen leben in Herden und trinken wie die Pferde Wasser. Schon Konrad Lorenz experimentierte bei der Verhaltensforschung des grauen Pegasus mit den gleichen Psychopharmaka die auch beim Menschen angewandt werden. Der Pharmakologe Kickl beschreitet nunmehr den umgekehrten Weg. 😆

Ricardo
15. 11. 2021 19:39
Antworte auf  remember.remember

Manche glauben wahrscheinlich dass der Mensch kein Säugetier ist.
Manche wollen keine Gentechnik im Essen lassen sich jedoch freiwillig mit einem experimentellen Genmdeikament spritzen.
Manche wollen keine Tierversuche …….

All das kann nicht unter einem normalen Hut gebracht werden das geht nur mit einem urtümlichen existenzbedrohendem Angstzustand.

remember.remember
15. 11. 2021 20:05
Antworte auf  Ricardo

das ist das problem, der mensch glaubt alles weil er nichts weiß

seit neuestem sollen ja millionen von menschen nicht mehr ihren hausärzten vertrauen die ihnen vlt. von der impfung abgeraten haben, weil sie sie tw schon jahrzehntelang kennen und über deren gesundheitszustand bescheid wissen …
nein das übernimmt jetzt alles ein graf bobby verschnitt per telemedizin, der sagt dir jetzt wie krank du sein musst, der kennt ja auch deine gesunden pardon krankengeschichte ganz genau und weiß was das beste für dich ist … alles per tv per pressekonferenz, der rabattcode für die nächste impfung wird dann gleich unten rechts eingeblendet aber nur mehr wenige stück vorrätig und nur solange die leitungen offen sind da es sich um ein einmaliges tagesangebot handelt

Antiagingwoman
15. 11. 2021 18:16

Manche dieser Kommentare sind derart geschmacklos, Herr Kickl, ich hoffe es bleibt bei einem leichten Verlauf, endlich gehören sie zu den 2G.Das ist doch eine gute Nachricht.

Geschobelt
15. 11. 2021 18:53
Antworte auf  Antiagingwoman

Sehr bedauernswert! Humorlosigkeit ist nicht heilbar!
Wenn sie meinen sich hier als Moralapostel für Kickl profilieren zu müssen, sollten sie sich mit Physik befassen. Das Echo ist immer schwächer als der Ruf! Der Haßprediger Kickl verdient jeden nur erdenklichen Spott!

Zuletzt bearbeitet 6 Monate zuvor von Geschobelt
Kurt Knurrt
15. 11. 2021 18:57
Antworte auf  Geschobelt

Spott verdient auch diese Regierung, die ist rücktrittsreif!

Helmut1931
15. 11. 2021 19:04
Antworte auf  Kurt Knurrt

Wieviel die Unterschrift der Türkisen Minister wert ist, haben sie eindrucksvoll bewiesen. Wenn sie nicht gesamt dement wären, hätte ihr garantierter Rücktritt das Drama dieser elenden Regierung beendet!

Kurt Knurrt
15. 11. 2021 19:05
Antworte auf  Helmut1931

Die wollen Kurz zurück. Ich wünsche denen KURZSCHLUSS4EVER!

Danilo
15. 11. 2021 18:22
Antworte auf  Antiagingwoman

Im Vergleich zu Kickl‘s Hetzreden sind die Kommentare hier äußerst geschmackvoll!

‼️‼️‼️‼️‼️‼️‼️‼️

Samui
15. 11. 2021 18:18
Antworte auf  Antiagingwoman

Eine gute Nachricht?
Für wen?

PublicEnemy
15. 11. 2021 17:55

Spulen wir mal 14 Tage in die Zukunft:
A) Kickl muss hospitalisiert werden und wird nach x-Tagen als geheilt entlassen – siehe Haimbuchner – wird nicht viel nach oben oder unten für die FPÖ ändern.
B) Kickl übersteht die 14 Tage mit mildesten Symptomen und präsentiert anschliessend sein Behandlungspaket aus was auch immer (germanische Heiltränke, Runenwerfen und andere Methoden).
Da kannst jede Impfkampagne einstampfen und bei den Neuwahlen hoffen, dass den “Alt”-Parteien zumindest die wenigen StammwählerInnen bleiben, da Kickl mit dem Slogan: “Nie wieder Corona-Impfung oder C-Massnahmen für gesunde freie BürgerInnen” in den Wahlkampf zieht
C) Kickl kommt nach 14 Tagen zurück und fährt weiter sein Oppositionsprogramm.
A,B oder C – mir schauderts bei B, als Mensch wünsche ich ihm und uns C (und der kleine Teufel auf meiner Schulter hat nix zum Sagen)

Zuletzt bearbeitet 6 Monate zuvor von PublicEnemy
plot_in
16. 11. 2021 4:08
Antworte auf  PublicEnemy

Ach, Johnson hatte keinen milden Verlauf. Und wenn andere draufgehen, stört es ihn auch nicht weiter. Wäre er selbst bei draufgegangen, würds ihn auch nicht mehr stören.

Diesen Winter wirds grausige Bilder geben (Leider!). Dann sehen wir weiter.

Ricardo
15. 11. 2021 19:40
Antworte auf  PublicEnemy

Die Impfkampagne sollte ohnehin eingestampft werden

Kurt Knurrt
15. 11. 2021 19:02
Antworte auf  PublicEnemy

Tippe auf B.), die haben alle voll Angst vor Kickl bekommen und haben ihn aus dem ORF ausgeschlossen, jetzt kann er als Genesener in den Wahlkampf einsteigen und das wird schräg. Kickl als Bundeskanzler, mindestens so undenkbar für mich, wie Kurz.

Allerdings ich persönlich hasse die Maßnahmen, weil sie nur dazu da sind um die Leute zur Spritze zu treiben. Darum bekenne ich mich zu MFG.

Samui
15. 11. 2021 18:05
Antworte auf  PublicEnemy

Volle Zustimmung

Helmut1931
15. 11. 2021 17:55

Schmusen mit Kickl ist jetzt angesagt!
https://youtu.be/20_vU1ThaI0
1 x schmusen mit Kickl und Ein G ist geschafft!

hr.lehmann
15. 11. 2021 20:26
Antworte auf  Helmut1931

Mir hat mal eine Bekannte erzählt dass es für sie der größte Albtraum wäre mit Kickl im Lift steckenzubleiben. Ihr Post relativiert dieses Schreckensszenario ein bisserl. 😉

Helmut1931
15. 11. 2021 21:35
Antworte auf  hr.lehmann

Lieber Paternoster als Lift!
Meine alte Freundin tratscht gerne. Es ist aber auch kein Geheimnis, daß ich für meine Gesundheit, selbst über ideologische Grenzen hinweg, bereit wäre, sogar mit Kickl zu schmusen. Als Hetero hätte ich gerade beim einmaligen Schmusen mit Kickl auch keine Befürchtung, Homo zu werden.
Bei so einer Fahrt im Paternoster kann man ja jederzeit rausspringen!

hr.lehmann
15. 11. 2021 21:45
Antworte auf  Helmut1931

Hab mal gehört dass Kickl voreingenommen sei gegenüber Homoerotik. Es stünde also zu befürchten dass man statt einem Zungenkuss einen Pferdekuss abbekommt. Dieser würde dann auf Grund seiner Größe auch noch den Schritt treffen. Aua…🤪

Helmut1931
15. 11. 2021 21:59
Antworte auf  hr.lehmann

Darum Paternoster, da wäre es nur halb so wild und intim! Wie beschrieben Rausspringen möglich.
Um diese Zeit können erotische Phantasien schon mal mit einem durchgallopieren. Hätte nicht gedacht, daß auch mit ihnen der Hengst durchgeht.

Danilo
15. 11. 2021 18:17
Antworte auf  Helmut1931

Corona Demo abgesagt! Stattdessen Schmusen mit Kickl im Riesenrad!
Volksnähe mit Kickl! FPÖ wählen, auf zum Schmusen im Prater!

Hermano
15. 11. 2021 17:41

“You Dumb Mother F*****” Joe Rogan UNMASKS CNN’s True Agenda
“As CNN releases a fiery statement regarding its feud with Joe Rogan we look at the network’s corporate relationships.”
https://www.youtube.com/watch?v=h5xqP-aPwOU

remember.remember
15. 11. 2021 18:04
Antworte auf  Hermano

da ist es gut dass sich cnn immer wieder neu “erfindet”, von clinton news network zu china-, conspiracy-, criminal-, corrupt-, oder clown news network, und jetzt auch noch corona news network

Prokrastinator
15. 11. 2021 19:29
Antworte auf  remember.remember

Es ist kein Zufall, dass 41% der Demokraten glauben, mindestens 50% der pos. Getesteten landen auf der ICU, während es bei den Reps “nur” 25% waren, die das glaubten…..(aber immer noch ein Wahnsinn – da sieht man was diese Propaganda angerichtet hat)

remember.remember
15. 11. 2021 21:55
Antworte auf  Prokrastinator

ja offensichtlicher geht es nicht mehr
doch wieso in die ferne schweifen, das gute liegt so nahe :-))

Danilo
15. 11. 2021 17:38

An die Redaktion,
Felix Gottwald sollte hier, nach seinem Rücktritt, ausführlich zu Wort kommen!
https://sport.orf.at/stories/3086833/

Samui
15. 11. 2021 17:51
Antworte auf  Danilo

Warum?

Danilo
15. 11. 2021 18:05
Antworte auf  Samui

Weil er eine Überzeugung hat und dazu steht?

hr.lehmann
15. 11. 2021 23:09
Antworte auf  Danilo

Seine Überzeugung ist aber schon sehr egoistisch auch. Er wird als ungeimpfter daran gehindert Wintersport zu betreiben. Na und? Eigentlich ists ja auch so dass er lediglich daran behindert wird es so auszuleben wie er es gerne hätte. Tja da gibts wohl viele davon. (Hat mit Corona oft gar nichts zu tun). Und es wird ihm
Solidarität für seine Mitmenschen abverlangt. Sonst noch was….ist doch nur für sich selbst verantwortlich der Herr Olympiasieger. Den Freiheitsbegriff den nun alle Querdenker beschwören hat immer mehr mit Egoismus und Selbstsucht zu tun. Heißt eigene Freiheit auch Freiheit für andere?Egal, hauptsache man “verwirklicht” sich selber. Das nennt man dann Zeitgeist. Man muss sich nur die soziale Entwicklung junger Leute flächendeckend betrachten….nehmen sie uns doch mehr als Vorbilder wahr wie wir annehmen?

Samui
15. 11. 2021 18:06
Antworte auf  Danilo

Die haben viele, was macht seine besonders?

Danilo
15. 11. 2021 18:07
Antworte auf  Samui

Ein konsequenter Schritt, der nicht vom eigenen Vorteil geprägt ist.

Samui
15. 11. 2021 18:16
Antworte auf  Danilo

Aha

Kurt Knurrt
15. 11. 2021 19:07
Antworte auf  Samui

Gibt´s den gläsern, dann gehen sicher viele Kickl gaffen.

nikita
15. 11. 2021 19:05
Antworte auf  Samui

😂😂😂

KarinLindorfer
15. 11. 2021 18:59
Antworte auf  Samui

Ist das schräg.

Kurt Knurrt
15. 11. 2021 19:09
Antworte auf  PublicEnemy

Der schaute aber auch vorher nicht recht gesund aus. Der Booster hat ihm wahrscheinlich auf die Intensiv gebracht.

Zauberberg
15. 11. 2021 17:28

Ganz Österreich blickt jetzt gespannt auf H. Kickl und den weiteren Verlauf seiner Krankheit.
Kommt er unbeschadet raus, hatte er in allem was er behauptet hat Recht und jeder stürmt die Apotheken auf der Suche nach Ivermectin etc.
Erleidet er einen schweren Verlauf, ev. sogar mit Intensivaufenthalt, klopft sich die andere Seite
auf die Schenkel und beansprucht die Weisheit für sich.
Egal wie es ausgeht, beide Seiten werden sich weiterhin hier im Forum die Köpfe einschlagen und dem Virus wird es weiterhin wurscht sein.
Ich wünsche Herbert Kickl, ebenso wie allen anderen Erkrankten, ob geimpft oder auch nicht, baldige Genesung.

Samui
15. 11. 2021 17:40
Antworte auf  Zauberberg

Also ganz ehrlich….ich blicke nicht gespannt auf Herrn Kickl.
Positiv finde ich das er am 20. bei der Demo fehlt.
Aber natürlich wünsche ich ihm baldige Genesung.Mit Ivermectin wird ihm das sicher schnell gelingen.
Oder do ned?

Zauberberg
15. 11. 2021 17:49
Antworte auf  Samui

Weder bin ich Fan von Herbert Kickl, noch von der Partei oder der Gesinnung die er vertritt.
Wenn ich Genesungswünsche aber offensichtlich nur der Form halber ausspreche, obwohl meine Postings eindeutig das Gegenteil zeigen, verzichte ich lieber darauf.
Sparen Sie sich die Wünsche doch lieber für eine ev. Erkrankung von Werner Kogler auf, da weiß man dass sie von Herzen kommen.

Grete
15. 11. 2021 17:35
Antworte auf  Zauberberg

Ich habe in diesem Forum noch nie derart viele primitive und gehässige Kommentare gelesen wie hier.
Abgesehen davon müsste TW die Falschmeldung, dass Ivermectin nur unter Laborbedingungen gegen das Coronavirus wirkt, zurückziehen. Aber wenn Hass die Oberhand gewinnt, ist jede Gemeinheit willkommen.

Kalle
15. 11. 2021 23:30
Antworte auf  Grete

Nicht ernst gemeint oder? Den Schas den viele Kicklfans hier von sich geben muss man da schon sehr gekonnt ausblenden können

PublicEnemy
15. 11. 2021 17:47
Antworte auf  Grete

Naja der “anderen” Seite gehts mit dem Spott auch nicht besser – Humor ist wenn man trotztdem lacht:
https://lokalo.de/artikel/245111/trotz-doppelimpfung-und-booster-saarlaendischer-innenminister-an-covid-19-erkrankt/

Samui
15. 11. 2021 17:41
Antworte auf  Grete

Sie müssen ja hier nicht lesen. Ist freiwillig, wie die Impfung

Geschobelt
15. 11. 2021 16:51

Für die Impfung ist es jetzt zu spät!

Jetzt kann er im Selbstversuch seine persönliche Empfehlung, zur Akutbehandlung von Corona, aus der Tiermedizin erproben!
Im Medizinschrank seiner einst berittenen Truppe ist vielleicht noch ein Vorrat zu finden!

Ivermectin wird vorwiegend in der Tiermedizin zur Behandlung und Vorbeugung gegen durch Ektoparasiten oder Fadenwürmer verursachte Infektionskrankheiten (Parasitose, Helminthiasis) eingesetzt. Vor allem in Afrika, aber auch in anderen Entwicklungsländern, wird Ivermectin in der Humanmedizin gegen Flussblindheit und Elephantiasis eingesetzt.

Kickl fühlte sich bisher von seinem Immunsystem geschützt!
Wenn er jetzt Ivermectin verwendet, kann er zusätzlich noch heraus finden, ob er auch eine Rossnatur hat!

Samui
15. 11. 2021 17:14
Antworte auf  Geschobelt

Nicht zu vergessen…. es wirkt auch gegen Krätze.

Geschobelt
15. 11. 2021 17:18
Antworte auf  Samui

Ein Kickl Breitband Medikament sozusagen!

Helmut1931
15. 11. 2021 17:05
Antworte auf  Geschobelt

Bei seiner Körpergröße hätte die derzeit in Wien verabreichte Kinderdosis genügt, um geschützt zu sein.
Bei Ivermectin reicht wohl auch die für Ponys vorgesehene Dosis!

Hermano
15. 11. 2021 17:05
Antworte auf  Geschobelt

Joe Rogan Asked Dr. Sanjay Gupta Why CNN Lied About Him Taking A “Livestock Drug”
https://www.youtube.com/watch?v=8rJIUv5MoTU

remember.remember
15. 11. 2021 17:30
Antworte auf  Hermano

👍
die Frage ist ob es verstanden wurde…

Hermano
15. 11. 2021 17:39
Antworte auf  remember.remember

Wahrscheinlich nicht, aber egal. 😀 ^^

remember.remember
15. 11. 2021 17:55
Antworte auf  Hermano

😉

Samui
15. 11. 2021 17:41
Antworte auf  Hermano

Ja stimmt…. ist egal😉

Helmut1931
15. 11. 2021 17:10
Antworte auf  Hermano

Wer den Schaden hat, bekommt in diesem besonderen Fall den verdienten Spott!
Da ist es dann auch vom Pony, hin zum Schwein nur mehr ein kleiner Schritt!😀

remember.remember
15. 11. 2021 16:13

da ist er in guter Gesellschaft mit Zehntausenden Geimpften die alle Einzelfälle sprich Impfdurchbrüche sind, und vielen Ungeimpften die keine Impfdurchbrüche sind sondern normal Infizierte … /sarc

PublicEnemy
15. 11. 2021 17:28
Antworte auf  remember.remember

Kleine Korrektur aus kommunikativer Sicht.
Impfdurchbruch: Das Immunsystem von einzelnen Personen, reagiert nicht mit der von der Impfung normalerweise hervorgerufenen Immunreaktion
Imfpversagen: Ein Impfstoff erfüllt nicht die durch zuvor mittels Studien ermittelten Anforderungen bzg. Dosis und/oder Schutzwirkung bei zumindest 1ß% der Patienten
NEU seit Corona: Impffraudatio : Ein für eine andere Virusvariante entwickelter Impfstoff, wird trotzt Impfversagen UND Impfdurchbrüchen weiterhin grossflächig mit lfd angepassten neuen Dosierungsvorgaben auch an statistisch nicht akut bzw. überhaupt nicht gefährdete Gruppen verimpft. /sarc off

remember.remember
15. 11. 2021 18:06
Antworte auf  PublicEnemy

wie an anderer Stelle von mir schon geschrieben, das Wort Impfversagen gibt es seit kurzem nicht mehr, alles was früher als Impfversagen bekannt war, wird jetzt von den Experten und Medien mit einem Impfdurchbruch “umschrieben”…ich beuge mich nur der mehrheit denn die hat immer recht …/sarc

siegmund.berghammer
15. 11. 2021 16:07

Ein weiterer Positiver von Hunderttausenden. Gähn……

Huabngast
15. 11. 2021 15:57

Gute Besserung trotz aller differenten politischen Ansichten!

Zuletzt bearbeitet 6 Monate zuvor von Huabngast
Hermano
15. 11. 2021 15:44

The Freedom of Being Nobody – Ram Dass
https://www.youtube.com/watch?v=nWJXdr0mQ0s

Gonzo
15. 11. 2021 15:44

Wia hoch isn eigentlich da IQ von so an Virus? …vielleicht kaun da Gigarabertl jå davo profitian.

ManFromEarth
15. 11. 2021 17:30
Antworte auf  Gonzo

29,3 kB, nicht ganz so heftig.

Samui
15. 11. 2021 17:15
Antworte auf  Gonzo

Da hilft nix mehr.

Zappadoing
15. 11. 2021 16:01
Antworte auf  Gonzo

Na ja, der IQ muss schon ziemlich hoch sein…
Der Virus kann unterscheiden ob es Tag oder Nacht ist,
ob der Kellner arbeitet oder in der Freizeit in seinem Gasthaus ist,
ob er sich in einem öffentlichen oder einem privaten Innenraum befindet,
ob die Impfung 21 oder 22 Tage her ist, …

HansiVorderseer
15. 11. 2021 15:22

Felix Gottwald ist ein beeindruckender Mensch, ein charaktervoller Typ.
https://sport.orf.at/stories/3086833/

Geschobelt
15. 11. 2021 17:32
Antworte auf  HansiVorderseer

Danke für den Link.
Sie haben recht, Felix Gottwald ist …
Bravo Felix Gottwald!
🥇🥇🥇🥇🥇

Gonzo
15. 11. 2021 15:21

Wie gähts dem Virus eigentlich? jedsd wos a si mitn Kickl augsteggt hod.

Zuletzt bearbeitet 6 Monate zuvor von Gonzo
Helmut1931
15. 11. 2021 17:01
Antworte auf  Gonzo

Des Virus hat offensichtlich an Rechts Ruck gmacht.

Strongsafety
15. 11. 2021 15:19

Ich kann die FPÖ und ihn nicht leiden. Die Schlagzeile entlockt mir nur ein: “Na und?” Er wird genesen und braucht keine Impfung. “Mission” von seiner Sicht aus erfüllt. Das Widerliche ist aber, die oberen 10.000 bekommen immer das volle Gesundheits-Care-Paket. Der Pöbel und die Tiere müssen warten bzw. bekommen sehr wenig. Warum? Weil die ÖVP die Medizin kaputt gespart hat. Österreich schafft sich ab.

Zapp
16. 11. 2021 1:13
Antworte auf  Strongsafety

Gespart haben die nix

HansiVorderseer
15. 11. 2021 15:09

“Alle Studien zeigen jedoch, dass Ivermectin nur unter Laborbedingungen gegen das Coronavirus wirkt.” Zackzack als neues Public Health Institute. Ich selbst muss gestehen, dass ich mir keine abschliessende Meinung über dieses Medikament bilden konnte. Aber dass “alle Studien”, wie der Redakteur hier schreibt, ….. das gehört in die Abteilung fake news. Prof. Dr. Martin Haditsch zeigt Interviews zum Thema mit weltweit bekannten Experten, empfehlenswert. https://www.servustv.com/aktuelles/v/aa-28a3dbyxh1w11/ Es ist der zweite Teil einer Doku mit dem Titel “Auf der Suche nach der Wahrheit”. Auch der erste Teil war schon hochinteressant und lehrreich. Sehr dringend empfohlen für alle ZZ-Mitarbeiter*innen, die noch einen Rest von journalistischen Ethos verspüren.

AsNr1
15. 11. 2021 22:42
Antworte auf  HansiVorderseer

“Als Alternative für die Impfung pries er das Entwurmungsmittel Ivermectin an, das bei Pferden und Kühen zur Anwendung kommt. Alle Studien zeigen jedoch, dass Ivermectin nur unter Laborbedingungen gegen das Coronavirus wirkt. Der Einsatz an Menschen zeigte keine Wirkung. Indien, das auf den breiten Einsatz des Mittels gesetzt hatte, stellte den Versuch wieder ein, nachdem sich Ivermectin als wirkungslos erwiesen hatte.” (bf/tw/apa, 15.11.2021)

“Um die Wirksamkeit von Ivermectin bei der Vorbeugung von COVID-19 zu bewerten, berichteten 3 randomisierte kontrollierte Studien und 5 beobachtungskontrollierte Studien mit fast 2.500 Patienten, dass Ivermectin das Risiko einer COVID-19-Erkrankung bei regelmäßiger Anwendung signifikant verringerte. (…) Südafrika, Simbabwe, die Slowakei, die Tschechische Republik, Mexiko und zudem Indien haben das Medikament zur Verwendung durch medizinische Fachkräfte zugelassen. Die Ergebnisse dieser rezenten Metaanalyse zeigen, dass die Anwendung von Ivermectin wiederholt zu einem „raschen bevölkerungsweiten Rückgang der Morbidität und Mortalität“ führten.” (medmix, Studien in der Corona-Pandemie: Ivermectin mit Wirkung gegen COVID-19, 12.11.2021)

Quasi zu 100% gegensätzliche Meinung. Zum bf/tw/apa-Artikel gibt es es nur einen oberflächlichen Absatz mit Hinweis auf Ivermectin. Die Quellenangaben zu den Studien muss ich leider übersehen haben. Beim medmix-Artikel gibt es 10 auf Ivermectin bezogene konkrete Absätze mit 6 realtiv ausführlichen Quellenangaben (sowohl im als auch nach dem Text). Tja, da vertraut man natürlich gerne dem Public Health Institute.

Apollo11
15. 11. 2021 16:16
Antworte auf  HansiVorderseer

Ethik lernen die heutigen Journalisten nicht mehr, und Moral ist ein exotisches Fremdwort, recherchieren ist viel zu mühsam, durch die Zensur wird es auch immer schwieriger, aber das alles ist den Leuten egal, sie leben anscheinend gerne in so einer kaputten Welt. Wir Alten haben euch nach dem 2. Weltkrieg mit viel Arbeit und Herzblut ein schönes Österreich übergeben, was ihr jetzt damit macht ist eine schande, für alle die dies ermöglicht haben, vom Einfachen Hilfsarbeiter bis zum Akademiker, es ist jetzt eure Aufgabe der Jugend eine schönes Land, mit Freiheit und Ethik zu hinterlassen.

Zuletzt bearbeitet 6 Monate zuvor von Apollo11
AsNr1
15. 11. 2021 23:06
Antworte auf  Apollo11

Akademische Journalisten lernen es schon. Man vergisst es aber, sobald man das Seminar abgeschlossen hat oder spätestens dann, wenn man sich bei den Medienkorrupten seine Brötchen verdient. Dh. man verkauft sich an den Herausgeber bzw. dem Chefredakteur und/oder setzt eine politisch korrekte, ideologische Linie durch. Abgesehen davon, ist jede(s) Journalistenschule, -akademie oder -studium tendenziös. zum Thema: Wieso sind die Medien so links? (Andreas Unterberger, 06.01.2019)

remember.remember
15. 11. 2021 18:12
Antworte auf  Apollo11

Da haben Sie leider vollkommen Recht! Es ist eine Schande und eine Tragödie, wie sch… egal es dem Großteil ist, dass innerhalb 1-2 Jahren alles zugrunde gerichtet wird was 1-2 Generationen vor uns aufgebaut haben!

remember.remember
15. 11. 2021 15:07
Zuletzt bearbeitet 6 Monate zuvor von remember.remember
Hermano
15. 11. 2021 15:27
Antworte auf  remember.remember

😀 Die (Politikergilde) sind schon allesamt eine geile Truppe, bist du deppat. ^^
Der eine ist die ganze Zeit fett, der andere frönt dem weißen Pulver. Herrlich.

Zuletzt bearbeitet 6 Monate zuvor von Hermano
remember.remember
15. 11. 2021 15:33
Antworte auf  Hermano

wenn man das von außen betrachtet, mit etwas abstand, die halten uns mittlerweile für komplett durchgeknallt in österreich…
ein verwandter der in brasilien lebt (durch die arbeit) hat mir zuerst geschrieben, ich soll ihm sagen wann die n***s wieder besiegt sind, damit er nicht zu früh retour kommt; er gibt im hafen bescheid dass sie in den nächsten wochen keine schiffe mit passagieren aus österreich die politiker waren anlanden lassen sollen

Danilo
15. 11. 2021 18:00
Antworte auf  remember.remember

Ah, deshalb ist Kurz von seinen mysteriösen Reisen wieder zurückgekehrt.

remember.remember
15. 11. 2021 18:12
Antworte auf  Danilo

:-)) ah das kann sein, haben sie seinen dampfer nicht anlegen lassen

HansiVorderseer
15. 11. 2021 15:14
Antworte auf  remember.remember

Ist der schon wach um diese Zeit?

remember.remember
15. 11. 2021 15:15
Antworte auf  HansiVorderseer

ah stimmt, der Spiegel…

Kurt Knurrt
15. 11. 2021 15:02

Wie gesagt mir ist wurst ob Kickl Corona hat.

Allerdings im Anschluss gilt er als genesen und dann kann man ihn nicht aus dem ORF aussperren.

plot_in
15. 11. 2021 15:10
Antworte auf  Kurt Knurrt

Jeder geht das Risiko ein, das er vertreten kann. Muss man da noch irgendwas dazu sagen?

remember.remember
15. 11. 2021 15:05
Antworte auf  Kurt Knurrt

Man muss sie mit den eigenen Waffen schlagen…

Kurt Knurrt
15. 11. 2021 15:09
Antworte auf  remember.remember

Ja, die sch…..n sich vor ihm an, darum wollten sie ihn bei den bald kommenden Fernsehduells für den Wahlkampf ausschließen.

Samui
15. 11. 2021 17:43
Antworte auf  Kurt Knurrt

Ja , Österreich hat Angst vor Herrn Kickl.
Zurecht!

katar
15. 11. 2021 15:01

Wenn man sich die Kommentare hier durch liest sieht man wie viele schon dermaßen Gehirngewaschen sind von diesen Corna PLANDEMIE und V Regierung das es einen Nicht mehr wundert das in Ö der Faschismus und 1938 eingezogen ist und dementsprechend schaut es auch im Land aus ! Erst wenn die Mehrheit der Ö kein Schnitzel mehr am Teller hat , die Kinder von den GEN Gift wegsterben wie die Fliegen – wie die jetzt 3 Gespritzen (heute wieder 1 Toter 3 Gespritzter) wenn das Leid so groß ist in unseren Land das es höher nicht mehr geht erwachen die letzten Coronajünger und Coronatrotteln nur leider dann wird es zu spät sein für Österreich ! Denn so wie es jetzt aussieht greift Faschismus – Hetze – Dummheit und Methoden wie Diktatur in Ö immer schneller um sich und die Ö schauen und Tun auch noch mit dabei ! Nichts gelernt aus der Geschichte armes Österreich !

ManFromEarth
15. 11. 2021 17:59
Antworte auf  katar
Samui
15. 11. 2021 17:17
Antworte auf  katar

Betrunken?

plot_in
15. 11. 2021 15:11
Antworte auf  katar

@katar Sie sind der, der den Polizeistaat rechter Gesinnung immer befürwortet hat. Jetzt regen Sie sich darüber auf?

Unbekannt
15. 11. 2021 15:06
Antworte auf  katar

In Wien wirds jetzt ordentlich lange Gesichter geben, wenn sich die Frei-“geimpften” plötzlich ohne PCR-Test vor den Wirtshäusern wieder finden.

plot_in
15. 11. 2021 15:12
Antworte auf  Unbekannt

Das denke ich nicht. Man impft sich nicht aus Jux und Tollerei, sondern um sich zu schützen. 2G+ ist noch größerer Schutz. Wie komm ich dazu, dass ich wo hingeh, wo die Ungeimpften nicht nur ihre Fantasien sondern auch ihre Viren verbreiten? Froh sind die Geimpften.

HansiVorderseer
15. 11. 2021 15:16
Antworte auf  plot_in

«Im Endeffekt bedeutet 2G nur mehr Unfreiheit, ohne mehr Sicherheit zu bieten», sagte Detlev Krüger, ehemaliger Chefvirologe der Berliner Charité, gegenüber «Bild».

«Wir haben eine Pandemie der Ungeimpften und Geimpften, weil auch Geimpfte das Virus weitergeben können und sogar erkranken.» Das sagte Detlev Krüger, Ex-Chefvirologe der Berliner Charité, unlängst in einem Interview mit der deutschen Boulevardzeitung «Bild».

Krüger war bis 2016 – während 27 Jahren – Leiter des Virologischen Instituts der Charité; er ist der Vorgänger von Christian Drosten.

plot_in
16. 11. 2021 4:12
Antworte auf  HansiVorderseer

Ja, 2G. So geht das auch nicht als Verordnung. Das Virus hält sich ja nicht an 2G. Das hat die Regierung nicht verstanden. Oder Teile davon.

Als einzelner Mensch bin ich froh, wenn ich mir nicht allzuviele Sorgen um meine Gesundheit machen muss.

Da sehe ich keinen Widerspruch.

Prokrastinator
15. 11. 2021 15:14
Antworte auf  plot_in

Also viele haben sich wegen einer Bratwurst, einer Leberkässemmel oder einem Lugner-Leiberl geimpft, die meisten um sich die Tests zu ersparen.

Wegen der Gesundheit kenne ich keinen einzigen.

Samui
15. 11. 2021 15:16
Antworte auf  Prokrastinator

Hauptsache geimpft. Für was oder warum auch immer.

Unbekannt
15. 11. 2021 15:16
Antworte auf  Prokrastinator

So ist es. Nur meine Schwägerin, stolz weil sie den Aufklärungssender CNN glotzt, glaubt tatsächlich an die tödliche Seuche und hat sich deswegen gentherapieren lassen. Der Rest wegen Heuriger, Wirtshaus, Bequemlichkeit,…

Samui
15. 11. 2021 17:44
Antworte auf  Unbekannt

Sie haben eine intelligente Schwägerin 👍

Kurt Knurrt
15. 11. 2021 18:55
Antworte auf  Samui

Mui, Sumui hochintelligent. Kann nur die Meinung von Dir sein.

remember.remember
15. 11. 2021 15:02
Antworte auf  katar

Leider wahr!
Die einzige Konstante der Menschheitsgeschichte: die Menschheit lernt nichts aus ihrer Geschichte…
Vor allem in Österreich

Zuletzt bearbeitet 6 Monate zuvor von remember.remember
Glaubnix
15. 11. 2021 15:00

Kickl hat echt Glück, jetzt ist er fein raus. Nagl hat es auch so gemacht… Ich versuche das deswegen auch seit fast zwei Jahren zu bekommen, aber nix. Mein Immunsystem mördert offenbar alles nieder… Oder klappt das per Test nur bei Politikern?

Samui
15. 11. 2021 17:47
Antworte auf  Glaubnix

Ist Dir eigentlich bewusst, was Du hier schreibst?
Absichtlich anstecken?
Absichtlich das Gesundheitssystem belasten?
Absichtlich andere gefährden?
Unfassbar…

habedere
15. 11. 2021 16:16
Antworte auf  Glaubnix

ich kenne mehrere, für die wäre es extrem praktisch, endlich positiv zu testen. Nix. Der Killervirus will sie nicht. Zum Teil war es schon grotesk, eine Mutter wollte sich bei ihrem Kind anstecken, hat echt alles versucht und sich alle paar Tage testen lassen – so viel gekuschelt habens seit der Stillzeit nimmer ;))

Hermano
15. 11. 2021 15:37
Antworte auf  Glaubnix

Einfach mehr schmusen!

Helmut1931
15. 11. 2021 17:49
Antworte auf  Hermano

Kann Kickl gut schmusen?

Samui
15. 11. 2021 17:53
Antworte auf  Helmut1931

Die Frage ist eher, mit wem?
Wer mag mit K. schmusen?

hr.lehmann
15. 11. 2021 20:33
Antworte auf  Samui

Das wollte nicht mal die Glawischnik

Glaubnix
15. 11. 2021 15:55
Antworte auf  Hermano

Naaa, dabei kann man sich ja wirkkich gefährliche Krankheiten holen 😉

Hermano
15. 11. 2021 15:57
Antworte auf  Glaubnix

;)))

Ureinwohner
15. 11. 2021 15:34
Antworte auf  Glaubnix

Ergeht mir leider auch so. Bekomme diesen blöden Virus einfach nicht ab obwohl ich echt brav daran gearbeitet habe. Zum Verzweifeln.

plot_in
15. 11. 2021 15:08
Antworte auf  Glaubnix

Jeder geht das Risiko ein, das er für richtig hält.

remember.remember
15. 11. 2021 15:03
Antworte auf  Glaubnix

😉

plot_in
15. 11. 2021 15:08
Antworte auf  Samui

LOL

Glaubnix
15. 11. 2021 15:08
Antworte auf  Samui

Na, Samui, was machen die GoGo-Bars und die Thaimädels?

HansiVorderseer
15. 11. 2021 15:19
Antworte auf  Glaubnix

Schätze, da traut der sich nicht rein. Er machts vor dem Bildschirm. Ist wegen der Ansteckungsgefahr. =))

Lojzek
15. 11. 2021 15:15
Antworte auf  Glaubnix

Jetzt schämt er sich und mag nicht drüber sprechen …

Samui
15. 11. 2021 15:12
Antworte auf  Glaubnix

Haben Sie irgendwie sexuelle Fantasien?
Wie soll ich das wissen?

Glaubnix
15. 11. 2021 17:18
Antworte auf  Samui

Nein, ich wollte nur wissen, wieso Sie sich Samui nennen. Wegen der Erinnerung an die schöne Landschaft?

Samui
15. 11. 2021 18:11
Antworte auf  Glaubnix

Warum nennen Sie sich Glaubnix?
Asterix Fan? Kindliches Gemüt?

Zappadoing
15. 11. 2021 15:04
Antworte auf  Samui

Ihr Niveau wird immer besser!
Links zur Krone, Links zu Heute…
Sind Sie auch schon draufgekommen, dass diese Blätter die bessere Alternative zum Standard sind…

Zuletzt bearbeitet 6 Monate zuvor von Zappadoing
Samui
15. 11. 2021 15:07
Antworte auf  Zappadoing

Beim Standard suche ich noch. Kommt sicher was…
Ich bemühe mich.

Kurt Knurrt
15. 11. 2021 15:03
Antworte auf  Samui

Geimpft? Geimpft? Geimpft?

Hermano
15. 11. 2021 14:56

Gottwald tritt von Amt in Bundes-Sport GmbH zurück
https://sport.orf.at/stories/3086833/

Samui
15. 11. 2021 17:18
Antworte auf  Hermano

Und?

Prokrastinator
15. 11. 2021 15:07
Antworte auf  Hermano

Tja, Menschenkenner. Ich habe ihn immer schon für seine Art geschätzt….;)))

Coole Sache!

plot_in
15. 11. 2021 15:07
Antworte auf  Hermano

Ich werd aus seinem Geschreibsel nicht schlau. Isser jetzt gegen Lockdown oder für Lockdown? Weil die Gesundheit ist ja Volksgesundheit für alle.

Hermano
15. 11. 2021 15:19
Antworte auf  plot_in

Tief durchatmen, kurz innehalten und dann einfach nochmals probieren. Wenns trotzdem nichts wird – einfach sein lassen. ;))

Samui
15. 11. 2021 15:13
Antworte auf  plot_in

Geschreibsel…..

remember.remember
15. 11. 2021 14:58
Antworte auf  Hermano

👍 darüber darf hier nicht berichtet werden, stören sie nicht die Illusion 😉

Pflichtfeld
15. 11. 2021 14:54

Mit Impfung hätte Kickl ebenfalls Corona.
Nur würde es halt niemand wissen – weil er keinen einzigen Test machen müsste.

plot_in
15. 11. 2021 15:01
Antworte auf  Pflichtfeld

Ja, wahrscheinlich hätte er sich nicht testen lassen. Er ließ sich allerdings testen weil er Symptome hatte/hat. Mit Impfung wären die vermutlich gar nicht gekommen. Aber seis doch drum.

Grete
15. 11. 2021 17:00
Antworte auf  plot_in

Sie sagen es: Mit Impfung wären die (Symptome) vermutlich gar nicht gekommen.
Leider besagt das aber nicht unbedingt, dass die Viren nicht trotzdem da wären, und die Symptome nur durch die Impfung unterdrückt worden wären. Deshalb sind Geimpfte ja gefährlicher für die Mitmenschen.

Samui
15. 11. 2021 17:20
Antworte auf  Grete

Ja echt. Wir Geimpfte sind gaaanz gefährlich. Bleiben Sie besser daheim. Wir treiben uns nämlich überall herum.

nikita
15. 11. 2021 17:44
Antworte auf  Samui

Ymmd 🤣🤣🤣

remember.remember
15. 11. 2021 14:56
Antworte auf  Pflichtfeld

Da haben Sie allerdings Recht, ob das die „Journalisten“ auch wissen „dürfen“?

remember.remember
15. 11. 2021 14:53

Alle fallen wieder gesammelt auf billigste Propagandakampagnen rein… an dem Tag an dem Millionen von Menschen willkürlich aus der Gesellschaft ausgeschlossen werden, schreibt jeder nur über einen Politiker der sich infiziert hat.
Das nennt man Volksverblödung wie sie nur mehr in Österreich möglich ist.

HansiVorderseer
15. 11. 2021 15:11
Antworte auf  remember.remember

Dieser Journalisten-Trick heisst Ablenkung. Man will nicht darüber berichten, dass in vielen sozialen Medien schon von der Vorbereitung eines landesweiten Generalstreiks die Rede ist. Und dass es aktuell auch ein laufendes Volksbegehren zum Rücktritt der Regierung gibt, das von jedem derzeit in jedem Gemeindeamt oder über Handy-Signatur unterschrieben werden kann.

Kurt Knurrt
15. 11. 2021 15:16
Antworte auf  HansiVorderseer

Ich bin beim landesweiten Generalstreik dabei. Hansi stimmt das wirklich mit dem Rücktritt der Regierung.

HansiVorderseer
15. 11. 2021 15:24
Antworte auf  Kurt Knurrt

Gib mir ein wenig Zeit ich such die Verbindung.

plot_in
15. 11. 2021 15:03
Antworte auf  remember.remember

Der “Lockdown der Ungeimpften” ist in Wahrheit ein Lockdown der Geimpften. Die unvernünftigen Ungeimpften machen weiter wie bisher. Die Vernünftigen sind geimpft und werden die Kontakte reduzieren, weil sie vernünftig sind.

Unbekannt
15. 11. 2021 15:13
Antworte auf  plot_in

Wenn man bedenkt, wie leicht mRNA eingebettet in kationische Lipide in jede beliebige menschliche Zelle eindringen kann und diese dann irgendwann, also nach Stunden, Tagen, Wochen oder erst Monaten vom eigenen Immunsystem bekämpft wird, lassen wir uns mit der “Vernunft” doch etwas Zeit.

Samui
15. 11. 2021 15:19
Antworte auf  Unbekannt

Mein Hausarzt hat mir nach derr Impfung gesagt, dass ich in 50 Jahren tot sein werde.

Unbekannt
15. 11. 2021 15:23
Antworte auf  Samui

Vielleicht bekommen Sie davor eine hübsche Autoimmunkrankheit. Auch Krebs ist was nettes, wenn das Immunsystem die eigenen Kontrollmechanismen abgeschossen hat.

Samui
15. 11. 2021 15:27
Antworte auf  Unbekannt

Wer weiß….
Sie können aber ganz beruhigt sein. Sie werden nie einen Gehirntumor bekommen.

Unbekannt
15. 11. 2021 15:56
Antworte auf  Samui

Da bemüht man sich und versucht sich gesund zu ernähren, trennt brav den Müll, vermeidet Gentechnik beim Essen und dann haut man sich mit voller Absicht ein ungetestetes Genpräparat ins Blut.

Samui
15. 11. 2021 17:48
Antworte auf  Unbekannt

Genau

Samui
15. 11. 2021 15:08
Antworte auf  plot_in

👍👍👍

Zappadoing
15. 11. 2021 15:08
Antworte auf  plot_in

“Die Vernünftigen sind geimpft und werden die Kontakte reduzieren”
Und das glauben Sie wirklich?

Samui
15. 11. 2021 14:55
Antworte auf  remember.remember

Der 1. Satz…..und der letzte 👍
Passen genau auf alle Impfverweigerer

plot_in
15. 11. 2021 15:01
Antworte auf  Samui

So ist es.

Kurt Knurrt
15. 11. 2021 14:52

Es ist mir wurst ob der Kickl Corona hat.

Das ganz 2G Gschichterl wird gespielt, dass wir abgelenkt werden von der Kurz-Geschichte. Nach dem Gefälligkeitsgutachten vom Lewisch glaubt er und seine Leute wirklich an den seine Unschuld.

KURZSCHLUSS4EVER!

plot_in
15. 11. 2021 15:03
Antworte auf  Kurt Knurrt

Genesen. Geimpft. Gestorben.

Man wähle sein Risiko selbst. Und schweige.

Kurt Knurrt
15. 11. 2021 15:12
Antworte auf  plot_in

Ich wähle das wichtigste “GESUND!”

Prokrastinator
15. 11. 2021 15:11
Antworte auf  plot_in

Ich wähle Genesen. Wie Millionen andere auch.

Zappadoing
15. 11. 2021 15:09
Antworte auf  plot_in

Und wieso schweigen Sie dann nicht?

Prokrastinator
15. 11. 2021 14:50

Weil eh klar war, dass das “Pferdeargument” breit getrampelt wird…..;)))

Können ja alle Gentherapierten über Ivermectin lachen. Sie sollen halt dann auch akzeptieren, wenn sie ohne Ivermectin “vollimmunisiert” in der Klinik landen…..

Ob sie dann auch eine Behandlung ablehnen?
Wer weiß denn schon wie viele “Vollimmunisierte” im Spital liegen und sich fragen, warum bin ich nicht einfach gleich zum Arzt gegangen, und habe eine Frühbehandlung eingefordert?

Unbekannt
15. 11. 2021 14:54
Antworte auf  Prokrastinator

Ungeimpft=innert 2 Wochen nach dem letzten Stich
Ungeimpft=mit dem falschen Elixir geboostert
Ungeimpft=nach nur 1er Impfung
Ungeimpft=mit dem vollimmunisierenden 1xJJ.
Ungeimpft=vollimmunisiert mit C-Symptomen
Ungeimpft=mit “Impf”-Nebenwirkungen im KH
Es gibt keine Vollimmunisierten im Krankenhaus, merken Sie sich das doch bitte.

Samui
15. 11. 2021 14:48
Unbekannt
15. 11. 2021 14:49
Antworte auf  Samui

Sie kennen wirklich nur Medien, die fett von Steuergeld leben.

remember.remember
15. 11. 2021 14:40

Er wird es überleben, so wie 99,99…% der anderen auch…

Wäre wohl besser er gibt seine Tests in Zukunft anonymisiert ab sonst hat er vor jeder Demoankündigung einen positiven Test und Quarantäne bis nach der Demo …/sarc

Unbekannt
15. 11. 2021 14:46
Antworte auf  remember.remember

Exponierte Maßnahmenkritiker haben bekanntlich eine geringere Überlebenschance. Wir erinnern uns an Tansania und so manch deutsche Politiker oder Gewerkschafter. Bei einigen solls C gewesen sein, andere sind einfach umgefallen oder hatten zufällig einen Autounfall.

Prokrastinator
15. 11. 2021 14:51
Antworte auf  Unbekannt

Bei vielen hat auch plötzlich die Bankomatkarte versagt, oder der Praxis-Schlüssel…..

Samui
15. 11. 2021 14:53
Antworte auf  Prokrastinator

Ja , aber das war wegen der Chips in der Impfung.

Samui
15. 11. 2021 14:49
Antworte auf  Unbekannt

Es sollen auch welche vom Pferd gefallen sein…

Samui
15. 11. 2021 17:23
Antworte auf  Samui

Dein Führer in München.
Wird aber nur unter Eingeweihten erzählt, wie er Hoppala gemacht hat, der Dressurreiter

Unbekannt
15. 11. 2021 14:50
Antworte auf  Samui

Das wusste ich noch nicht. Wer genau?

remember.remember
15. 11. 2021 14:48
Antworte auf  Unbekannt

Ja denn auch Personen mit Autounfall gelten als Coronatote sollte der PCR Test positiv ausfallen…/sarc Vlt sollte man Autofahren verbieten damit es weniger Coronatote gibt

el_
15. 11. 2021 14:33

Nach 2 Jahren ist die Sachlage eindeutig – Covid19 ist endemisch, das heißt jeder wird früher oder später Corona bekommen außer man sperrt sich daheim ein.

Die ganze Testerei und Lockdowns waren für den Hugo ….

Unbekannt
15. 11. 2021 14:38
Antworte auf  el_

~450.000 Tests, 11.000 Positive. Allein das zeigt schon, dass die Prävalenz bei ziemlich genau 0 ist, da bei diesen herbei gepfuschten Testkits, größtenteils gar nicht sachgemäß durchgeführt, gar keine 100% Spezifität und Sensitivität erreicht werden können.
Von Anfang an war das größte Problem, dass die Leute in ihrer Naivität testen gegangen sind. Ohne Test keine Plandemie.

Zuletzt bearbeitet 6 Monate zuvor von Unbekannt
plot_in
15. 11. 2021 14:35
Antworte auf  el_

Oder wie van der Laar sagt:

“Wir haben in 6 Monaten nur mehr 3 G: Geimpft, Genesen oder Gestorben.”

Jeder mit seinem persönlichen Risiko. Nimm, was dir gefällt.

Unbekannt
15. 11. 2021 14:42
Antworte auf  plot_in

Naja, irgendwie logisch, wenn man eine Krankheit überlebt, ist man genesen. Bei C sind das im Falle einer Infektion eben 99,8-99,9%, so wie bei einer Influeza halt. Ob diese “Impfung” eine derart hohe Überlebensrate hat, wird sich in den nächsten Jahren zeigen.

plot_in
15. 11. 2021 15:05
Antworte auf  Unbekannt

Braucht keine Diskussion mehr. Jeder wählt das Risiko, das ihm besser gefällt.

Grete
15. 11. 2021 17:25
Antworte auf  plot_in

Wieviele gestorbene Kinder nach einer Impfung nehmen Sie in Kauf?

Unbekannt
15. 11. 2021 15:19
Antworte auf  plot_in

Damit kann ich gut leben, würde aber gerne von den braven Untertanen, die alles tun, was man ihnen befiehlt, in Ruhe gelassen werden.

Prokrastinator
15. 11. 2021 14:38
Antworte auf  plot_in

Was die Tussi sagt, kann man getrost in die Tonne hauen.

“Wir brauchen 1 Million mehr” meinte sie ja unlängst. Heute meint sie natürlich, diese Mio wäre zu wenig……

Die haut Behauptungen raus, mehr nicht. Nach der Grundlage fragt ja keiner….offengelegt hat sie ihre “Berechnungen” ja noch nie, weil sie es auch vermutlich aus der Hüfte schießt.

plot_in
15. 11. 2021 15:06
Antworte auf  Prokrastinator

Macht ja nix. Jeder wählt das Risiko selbst. Man braucht da gar nix mehr sagen.

Unbekannt
15. 11. 2021 14:29

Ich kenne auch jemanden, der mit einer Verkühlung positiv getestet wurde. Zwei Tage später war ein weiterer Test negativ, was aber nichts nützt, weil die Nase noch immer läuft.

Summasummarum
15. 11. 2021 14:21

Herr Hacker, ich hoffe es geht Ihnen nach dem Sturz schon wieder besser!
Herr Kickl, Ihnen und Ihrer Familie gute Genesung!
Gesundheit ist das Wichtigste, wir alle können sie erst schätzen, wenn wir sie für eine gewisse Zeit verloren haben.

Buerger2021
15. 11. 2021 14:12

Daruber gibt es keine Schlagzeile: In Österreich ist anscheinend der „Christlichsoziale Austrofaschismus“ wieder zurückgekehrt! Seit 0 Uhr haben gesunde, nicht Corona geimpfte, nach dem Willen der herrschenden, totalitären Bundesregierung und der willfährigen Landesfürsten, die Zügel bis zum Anschlag (Copyright „Graf“ Schallenberg = Bundeskanzler) angezogen bekommen. Es wurde deren Separierung durch Hausarrest = Lockdown angeordnet. Beobachtet und verfolgt werden diese unbescholtenen Bürger rund um die Uhr, durch eigens dafür abgestellte Spezial- Polizeieinheiten! Wie in keinem anderen Land, werden hier nicht Corona geimpfte, gesunde Bürger, ihrer Bürger- und Freiheitsrechte beraubt! Viele Journalisten und Wirrologen verkünden diese Maßnahmen mit Begeisterung und fordern noch härtere Maßnahmen. Jetzt kriechen die Mitläufer,- Spitzel- und Denunzianten wieder aus allen Löchern. Dies alles kann nur möglich sein, unter einem anscheinend amtsunfähigen bzw. willfährigen Bundespräsidenten!

Zuletzt bearbeitet 6 Monate zuvor von Buerger2021
remember.remember
15. 11. 2021 14:45
Antworte auf  Buerger2021

👍Richtig

Nur die BILD in Deutschland berichtet ein bisschen darüber:

Lange galt Österreichs Corona-Politik als Blaupause für Deutschland. Schnell verschärfen, schnell lockern. Mit dem Lockdown gegen Ungeimpfte ist Österreich ein abschreckendes Beispiel geworden.

Mal abgesehen von der brutalen Freiheitseinschränkung: Niemand weiß, ob es weniger Infektionen gibt, wenn Menschen zu Hause eingesperrt sind. (…) Doch das Schlimmste ist, dass der Lockdown auch Kinder und Jugendliche trifft. Minderjährige werden massiv unter Druck gesetzt, sich gegen ein Virus impfen zu lassen, das für sie selbst kaum gefährlich ist. Stattdessen gefährdet die Politik ihre körperliche und geistige Gesundheit (…). Das Virus kennt bekanntlich keine Grenzen. Aber diese Politik gegen Kinder und Jugendliche darf in Deutschland keine Schule machen!”

Das ist der wahre Irrsinn , nicht welcher Politiker sich mit was auch immer angesteckt hat!

Lojzek
15. 11. 2021 14:24
Antworte auf  Buerger2021

Alleine schon der Zügel-Sager zeugt davon, was die Politiker von den Menschen halten, sehen in den Massen nur ‘Nutzmenschen’.

ResPublicaLiberaNoricum
15. 11. 2021 14:16
Antworte auf  Buerger2021

Lang lebe der Ständestaat 2.0!

Das Problem ist nur, dass die Polizeigewerkschaft nicht nach Nehammers Pfeife tanzen will…

Die ÖVP wird weiter auf Eskalation und Panik setzen. Solange wir es als Gesellschaft schaffen, die aufgerissenen Gräben zwischen Geimpften und Ungeimpften zuzuschütten gewinnen wir. Sobald wir uns von der Propaganda treiben lassen gewinnt das Regime.

EmergencyMedicalHologram
15. 11. 2021 14:10

Na, Übergewicht hat er nicht und schaut auch sonst ganz gesund aus (äußerlich). Vielleicht hat er im Parlamant ja bereits etliche andere angesteckt. Die haben ja kein 3G anders als der Rest der Helotenrepublik.

O_ungido
15. 11. 2021 14:10

Warum schreibt ZZ die Unwahrheit??
Im gesamten Bundesstaat Uttarpradesh wurde Ivermectin an die Bevölkerung (200 Mio) ausgegeben und die COVID Fälle fielen in 2 Wochen um 90 Prozent!!
Ich bin dreimal geimpft JEDOCH
ist Ivermectin sowohl in der Humanmedizin als auch in
der Veterinärmedizin äußerst erfolgreich.
Für Regionen, die keinen oder zuwenig Impfstoff haben, ist Ivermectin fast die einzige Alternative,
Bin sehr enttäuscht über die Einseitigkeit der Berichterstattung hier.
So sad.

Thomas Walach
15. 11. 2021 14:45
Antworte auf  O_ungido

Dass Indien die behandlung mit Ivermectin wegen Wirkungslosigkeit eingestellt hat, ist eine Tatsache. Wurde international breit berichtete, vor allem natürlich in Indien selbst. Z.B.:
https://www.indiatoday.in/coronavirus-outbreak/story/why-hcq-ivermectin-dropped-india-covid-treatment-protocol-1857306-2021-09-26

Error 404
15. 11. 2021 18:40
Antworte auf  Thomas Walach

Eine sehr gute Zusammenfassung über die Wirksamkeit von Ivermectin von Dr. John Campbell:

https://youtu.be/ufy2AweXRkc

Error 404
15. 11. 2021 18:14
Antworte auf  Thomas Walach

In Indien verfolgen die Bundesstaaten keine einheitliche Gesundheitspolitik. Schauen Sie sich die Statistiken von Uttar Pradesh an und korrigieren Sie den Artikel entsprechend.

Zappadoing
15. 11. 2021 16:14
Antworte auf  Thomas Walach

Ich würde das Ergebnis nicht als wirkungslos bezeichnen…
Zitat aus Ihrem verlinkten Artikel: “Recommending that Ivermectin be dropped from the clinical guidance, experts cited 13 systematic reviews of which “7/13 showed mortality benefit, 4/13 no mortality benefit, 2/13 inconclusive/unclear”
(Experten empfahlen, Ivermectin aus den klinischen Leitlinien zu streichen, zitierten 13 systematische Übersichten, von denen 7/13 einen Mortalitätsvorteil zeigten, 4/13 kein Mortalitätsvorteil, 2/13 nicht eindeutig/unklar).

Manchmal sollte man die Artikel, die man verlinkt auch lesen…

O_ungido
15. 11. 2021 16:03
Antworte auf  Thomas Walach

Ich schätze Sie und Ihre Art Journalismus zu betreiben sehr.
Warum, Hr. Dr. Walach, werfen Sie alle indischen Bundesstaaten in einen Topf?
In Uttarpradesh (240 Mio EW)hat Ivermectin ganz toll gewirkt, weil die Regierung es unterstützt hat;
In Tamil Nadu (10 Mio EW) hat die Regierung es verboten mit den bekannten Konsequenzen.
https://tkp.at/2021/09/19/indischer-bundesstaat-uttar-prahdesch-covid-frei-dank-ivermectin/
Ich bin DREIMAL geimpft,
KEIN Kickl Sympathisant und
KEIN Verschwörungstheoretiker.
WARUM berichtet ZZ zunehmend in einer Art über Heilmittel für arme Weltregionen die den Schluß nahelegen, Sie wollen Big Pharma nicht zunahe treten?
Ivermectin ist für viele Regionen die fast einzige Alternative, wenn es kein Geld für Pfizer etc gibt.
Ivermectin kostet fast nichts! DESHALB wird es derart übel beleumundet!

Prokrastinator
15. 11. 2021 15:01
Antworte auf  Thomas Walach

Tja, wie immer nur die eine Seite der Medaille.

In diesem Artikel geht es leider nur um schwere, klinische Verläufe. Dort hat dieses Protokoll auch nicht seine “Bestimmung”, es geht dabei um die Frühbehandlung.

Nur ein weiterer Versuch diese beiden Dinge zu vermischen, und gegen eine Behandlung Stimmung zu machen.

Wenn es nicht funktioniert, warum “kopiert” man dann nun mit dem neuen Medikament den Mechanismus von Ivermectin?

Sie fallen wirklich auf jeden Blödsinn herein, den man Ihnen auftischt, und Sie helfen auch noch mit das weiter zu verbreiten.

Aber wenigstens geben Sie hiermit zumindest zu, dass der Minister öffentlich gelogen hat, und es sich um kein Tierpräparat handelt. Zwar unabsichtlich, aber immerhin.

Copy-Paste, mehr ist ZZ nicht.

Samui
15. 11. 2021 15:04
Antworte auf  Prokrastinator

Gottseidank fällt Zackzack nicht auf Deine Filmchen rein. Das ist schon mal gut.
Und Herr Kickl wird , dank Ivermectin morgen ja sicher negativ sein.
Oder?

ResPublicaLiberaNoricum
15. 11. 2021 14:17
Antworte auf  O_ungido

Weil Propaganda.

Denken Sie bitte über folgende Aussage nach:
Wenn Sie es hinterfragen dürfen ist es Wissenschaft.
Wenn Sie es nicht hinterfragen dürfen ist es Propaganda.

Ureinwohner
15. 11. 2021 14:14
Antworte auf  O_ungido

Das Problem vieler Zeitungen ist, dass sie unreflektiert APA-Meldungen und von anderen Zeitungen abschreiben. Ist natürlich nur meine persönliche Meinung. Der Zack_Zack-Hoffnungsschimmer verblaßt aber zusehends.

Prokrastinator
15. 11. 2021 19:44
Antworte auf  Ureinwohner

Das machen die “Experten” nicht anders. Die Plappern auch nach, was der Kollege zu Mittag in der ZIB1 gebrabbelt hat…..

Bestes Bsp: US-Wahl 2016, Wahltags-Sondersendungen…….
Ist immer das gleiche. Asch-Conformity-Syndrome.

O_ungido
15. 11. 2021 16:29
Antworte auf  Ureinwohner

Da haben Sie leider Recht.

Nordicman
15. 11. 2021 14:09

Na dann alles Gute! Und hoffentlich halten sich die Symptome in Grenzen.
Man soll ja niemanden was böses wünschen!
Gsund weadn!

ResPublicaLiberaNoricum
15. 11. 2021 14:19
Antworte auf  Nordicman

Lukas 6:27-28 “Aber ich sage euch, die ihr zuhört: Liebet eure Feinde; tut denen wohl, die euch hassen; segnet die, so euch verfluchen und bittet für die, so euch beleidigen.…”

Zappadoing
15. 11. 2021 16:31

Wacht auf, Verdammte dieser Erde,
die stets man noch zum Hungern zwingt!
Das Recht wie Glut im Kraterherde
nun mit Macht zum Durchbruch dringt.
Reinen Tisch macht mit dem Bedränger!
Heer der Sklaven, wache auf!
Ein Nichts zu sein, tragt es nicht länger
Alles zu werden, strömt zuhauf!

Ureinwohner
15. 11. 2021 14:05

Nicht Corona war Haimbuchner’s Problem, sondern nach einer Corona-Infektion eine “bakterielle Superinfektion”. So habe ich das damals verstanden.

Samui
15. 11. 2021 17:24
Antworte auf  Ureinwohner

Gschichterln

plot_in
15. 11. 2021 14:31
Antworte auf  Ureinwohner

Oder eine ordentliche Hepatitis durch die Einnahme von Ivermectin als häufige Nebenwirkung.

PublicEnemy
15. 11. 2021 14:30
Antworte auf  Ureinwohner

Ja die berühmten Krankenhauskeime (Für Östrreich :5.000 Tote/Jahr – 18.000 Dauerschäden ca 90.000 diagnostizierte Fälle/Jahr) Es gibt von Hygenikern Berechnungen, dass die “Chance” auf so ein Event mit der Anzahl der KH-Tage exponentiell steigt und die overall Chance für bettlägrige Patienten mit >=5 KH-Aufenthaltstagen irgendwo zwischen 1:50- 1:100 liegt.
Zum Einordnen: 2020 ca 2,1 Mio Aufenthalte (=/= Partienten!) (0 ambulant – x Tage) davon 90.000 Patienten mit KH-Keimen
Zahlen: http://www.kaz.bmgf.gv.at/ressourcen-inanspruchnahme/stationaere-aufenthalte.html

Zuletzt bearbeitet 6 Monate zuvor von PublicEnemy
Prokrastinator
15. 11. 2021 14:22
Antworte auf  Ureinwohner

Bei keinem schweren Verlauf ist das Virus zu 100% der Akteur, sondern die Überreaktion des Immunsystems.

Und auch Superinfektionen gibt es, seit es Influenza gibt, oder anders ausgelöste Pneumonien.

In D gab es 2020 jedenfalls 5% weniger Beatmung durch respiratorische Penumonien als 2019. Inkl. C natürlich.

Lojzek
15. 11. 2021 13:59

Danach ‘muss’ ihn allerdings der ORF wieder reinlassen (G wie genesen) …

Dealer
15. 11. 2021 13:55

Aktuell ist der höchste Stand an Negativberichterstattung auf dieser Welt erreicht, welchen es wohl noch bei Weitem nicht gegeben hat.

Zapp
15. 11. 2021 13:53

Hauptsache, er ist nicht vergewaltigt worden.

Lojzek
15. 11. 2021 14:20
Antworte auf  Zapp

Politiker werden nicht vergewaltigt, Politiker vergewaltigen …

Prokrastinator
15. 11. 2021 14:29
Antworte auf  Lojzek

Er hat das anders gemeint. So tief, dass man es nicht verstehen muss…..

plot_in
15. 11. 2021 14:36
Antworte auf  Prokrastinator

Tief eingedrungen quasi

Prokrastinator
15. 11. 2021 14:43
Antworte auf  plot_in

Sie stehen Zapp an Niedertracht auch nix nach, gell….

Zapp
16. 11. 2021 1:24
Antworte auf  Prokrastinator

Niederträchtig ist es, eine Vergewaltigung mit einer Schutzimpfung zu vergleichen.

Zuletzt bearbeitet 6 Monate zuvor von Zapp
hagerhard
15. 11. 2021 13:51

jetzt ist der kickl doch auch einmal positiv aufgefallen.

as usual

karma is a bitch

oder wie frau laer meint – wir werden bald 3 G haben
geimpft, genesen oder gestorben.

ich hab ja die vermutung, dass sich der #kickl deswegen angesteckt hat, damit er wieder ins wirtshaus darf und sich aber trotzdem nicht impfen lassen muss.

https://www.hagerhard.at/blog/2021/11/massive-desaster-ahead/

Zuletzt bearbeitet 6 Monate zuvor von hagerhard
Samui
15. 11. 2021 14:41
Antworte auf  hagerhard

Na da wird er ja am 20. bei der Demo fehlen.
Eine führerlose Demo?

MeineHeimat
15. 11. 2021 14:19
Antworte auf  hagerhard

Also, so wie ich das sehe ist er dann Genesen und kann an ORF Diskussionen teilnehmen ohne das Geschlunder im Körper! wichtige3r denn je präsent zu sein!

KarinLindorfer
15. 11. 2021 14:03
Antworte auf  hagerhard

Mich würde interessieren, ob er eine Therapie im Ivermectin durchführt. Vielleicht kriegt er es ja von der Belakowitsch verschrieben.

Zuletzt bearbeitet 6 Monate zuvor von KarinLindorfer
Prokrastinator
15. 11. 2021 14:34
Antworte auf  KarinLindorfer

Es gibt Ärzte in Ö, die nach diesen Protokollen behandeln.

Hier finden Sie eine internationale Liste:

https://covid19criticalcare.com/de/Netzwerkunterstützung/die-flccc-Allianz/

hagerhard
15. 11. 2021 14:28
Antworte auf  KarinLindorfer

ich hab ja gehört, er besteht darauf – und wenns nix hilft, will er es mit cif-power-clean probieren.

Der 41.403er
15. 11. 2021 17:26
Antworte auf  hagerhard

Sollte er machen.
Ich bezahl ihm die Flaschen und schau beim Trinken zu.

Nordicman
15. 11. 2021 14:11
Antworte auf  KarinLindorfer

Wenn es hilft?
Wieso nicht.

Lojzek
15. 11. 2021 13:50

In 14 Tagen fährt er dann ein Programm auf, dass den Leuten nur so die Augen putzen wird.
Braucht doch kana glauben, dass si der von was anderem überzeugen lässt.

Oarscherkoarl
15. 11. 2021 13:46

Achso, er lässt sich also doch vom Arzt seines Vertrauens behandeln und nicht mehr mit seinen irren Selbstversuchen. Dann ist die Medizin doch wichtig und wertvoll. So ein A.sch, aber seine Jünger überlesen das sowieso, falls überhaupt.
Populist

Gonzo
15. 11. 2021 15:39
Antworte auf  Oarscherkoarl

Da Artzt seines Vertrauens is ned gaunds richtig. Es is da Veterinär seines Vertruens. Und auf VETMEDUNI haums vuasichtshoiba scho a Intensivbox heagricht

Prokrastinator
15. 11. 2021 14:25
Antworte auf  Oarscherkoarl

Naja, es gibt ja zum Glück Ärzte – auch in Ö – die nach dem FLCCC- oder Zelenski-Protokoll behandeln.

Weil es keine Selbstversuche sind, und auch keine Pferdemedizin.

Erweitern Sie zur Abwechslung mal Ihren Horizont, bevor Sie immer und immer wieder denselben Blödsinn schreiben.

Zuletzt bearbeitet 6 Monate zuvor von Prokrastinator
plot_in
15. 11. 2021 13:50
Antworte auf  Oarscherkoarl

Das dauert noch, bis die auftauchen. Es wird gerade in der discord-Gruppe überlegt, wie sie da argumentativ vorgehen. Stand together und so.

plot_in
15. 11. 2021 14:37
Antworte auf  plot_in

Sie sind schon da. Sie haben sich für “Themenverlagerung” entschieden.

Kehrichterin
15. 11. 2021 13:43

jetzt noch, wegen der Generalprävention, den Rest vom Programm. Krankenhaus, Intensivstation und im Zuge einer nötigen Triage Platz machen für jene die ihren Beitrag zum Nichterkranken geleistet haben.

Nordicman
15. 11. 2021 14:16
Antworte auf  Kehrichterin

…und trotzdem erkranken? Schon klar. Wenn die Sonne der Bildung tief steht werfen auch aggressive, Menschenverachtende Poster wie sie auch lange Schatten.
Solche Äußerungen sind überaus bedenklich und abzulehen, jedem gegenüber, und zeigen uns wie schnell doch ein roter Apfel braun werden kann.

Buerger2021
15. 11. 2021 14:15
Antworte auf  Kehrichterin

Sind sie einer von den neuen Austrofaschisten?

plot_in
15. 11. 2021 13:42

“Mit Symptomen”. Soso. Ich wünsche baldige Genesung und keinen allzuschweren Verlauf. Da Symptome da sind, weiß man nicht, wie es ausgeht. Jedenfalls ist diese Situation des vierzehntägigen, bangen Wartens eine Zeit für Reflexion.

KarinLindorfer
15. 11. 2021 13:33

Hat jetzt seine Demo eigentlich schon stattgefunden oder nicht?

Samui
15. 11. 2021 14:43
Antworte auf  KarinLindorfer

Er wird sein Pferd hin schicken, das ist entwurmt

accurate_pineapple
15. 11. 2021 13:37
Antworte auf  KarinLindorfer

Ich glaube kommenden Samstag…..

KarinLindorfer
15. 11. 2021 13:39
Antworte auf  accurate_pineapple

Tja da wird er wohl nicht dabei sein.

bmtwins
15. 11. 2021 13:32

und – war er schon beim tierarzt? zwengan pferdeentwurmungsmittel warads

Der 41.403er
15. 11. 2021 17:34
Antworte auf  bmtwins

Die Med Uni ist sich nicht sicher ob sie zuständig ist.
Für ein Zwergpony ist der Kopf zu klein aber das Gebiss zu gross, und für Amöben fühlt sie sich auch nicht zuständig.
Bleibt für ihn nur zu hoffen dass sein Immunsystem auch weiss dass es so gut zu sein hat wie er immer erzählt hat.

Samui
15. 11. 2021 14:44
Antworte auf  bmtwins

Zum Wiehern das Ganze……

Prokrastinator
15. 11. 2021 14:27
Antworte auf  bmtwins

Sie sind einfach nur dumm und primitiv.

Dieses Mittel, das für seine humanmedizinischen Erfolge der letzten Jahrzehnte den Nobelpreis erhalten hat, hat schon weit mehr Menschen gerettet und geheilt, als diese Gentherapie.

Nordicman
15. 11. 2021 14:18
Antworte auf  bmtwins

Fragen sie die zigtausenden Inder oder Südamerikaner, oder noch besser die Mexikaner die es seit geraumer Zeit lt. Fernsehberichten verwenden.

amour
15. 11. 2021 13:56
Antworte auf  bmtwins

Sind Sie von Natur aus gehässig? Oder einfach nur Informations-resistent?

2015 wurde der Nobelpreis für Physiologie oder Medizin an den Japaner Satoshi Ōmura und den US-Amerikaner William C. Campbell für die Entwicklung von Ivermectin verliehen.
Nachzulesen auf Wikipedia!

Da gehts um HUMANMEDIZIN

Apollo11
15. 11. 2021 14:06
Antworte auf  amour

Die plaudern nur das nach was der Mainstream hergibt, völlig Hirnlos Null recherchieren nur noch traurig, das eine Kombination von verschiedenen Medikamenten eingesetzt wird, unter anderen auch Ivermectin, das wird völlig ignoriert, das ist der Tunnelblick den die Typen haben.