Frankreich:

Frau brachte Baby auf dem Pannenstreifen zur Welt

Auf dem Weg zum Spital hat eine Frau ihr Baby auf dem Pannenstreifen zur Welt gebracht. Ihr Partner wählte den Notruf und half bei der Geburt der Tochter.

Toulon, 17. November 2021 | Geburtsdatum: 16. November 2021, Geburtsort: Der Pannestreifen der Autobahn A57 in Richtung Toulon. Das ist die Kurzform der möglichen Pflichteinträge im Geburtsbuch des Babys, das am Dienstagmorgen in Frankreich in der Region Var zum ersten Mal das Licht der Welt erblickte.

Geburt mithilfe von Anweisungen am Telefon

Auf dem Pannenstreifen einer Autobahn bei Toulon in Südfrankreich hat eine 25-jährige Frau ihre Tochter zur Welt gebracht. Der Partner der Frau hatte die Fahrt Richtung Klinik zuvor am Rand der Autobahn gestoppt, als die Wehen immer heftiger wurden, berichtete der Sender „France bleu“ am Mittwoch. Die Kleine hatte es offenbar sehr eilig. Der Mann hatte gerade noch Zeit den Notruf zu wählen und wurde vom Telefonisten der Leitstelle angewiesen, wie er bei der Geburt im Auto helfen kann – und das mit durchschlagendem Erfolg.

Als der Krankenwagen vor Ort ankam, war die Tochter des Paares bereits geboren, mit vier Kilo übrigens kein Leichtgewicht. Alle Beteiligten waren wohlauf, hieß es.

Titelbild: APA Picturedesk

Lesen Sie auch

8 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
Itzi4
18. 11. 2021 1:47

Mein Sohn kam ungewollt zu Hause innerhalb von 15 Minuten zur Welt und das ohne Arzt, Sanitäter oder Hebamme. Das passiert in Österreich also auch. Wie schafft es dann eine Geschichte aus Frankreich in einen Artikel?!

Kehrichterin
17. 11. 2021 23:43

Wie hat den das früher mal bloss funktionieren können, so ganz Natur alleine, ohe Notruf, ohne Rettung, ohne Kreisssaal, ohne Satzhülsenberichterstattung ? Unfassbar, was die Natur bis vor ein paar Jahrzehnten alles so drauf hatte!

amour
17. 11. 2021 19:27

Willkommen auf Erden kleiner Stern 🌟 👶 🍼 🥰

Rasputin Rasputin
17. 11. 2021 19:20

Die Herren/Damen am Telefon sind sehr kompetent!

diinzs
17. 11. 2021 19:08

Also der frische Papa hat sich das Gläschen wirklich verdient!

amour
17. 11. 2021 19:28
Antworte auf  diinzs

Und die Mama auch😉

Istria
17. 11. 2021 17:33

bonne chance

HansiVorderseer
17. 11. 2021 17:24

Isch des lieab !

Das ist ein Testüberschrift

Das ist ein Unterüberschrift

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.

Titelbild: APA Picturedesk

Lesen Sie auch

8 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
Itzi4
18. 11. 2021 1:47

Mein Sohn kam ungewollt zu Hause innerhalb von 15 Minuten zur Welt und das ohne Arzt, Sanitäter oder Hebamme. Das passiert in Österreich also auch. Wie schafft es dann eine Geschichte aus Frankreich in einen Artikel?!

Kehrichterin
17. 11. 2021 23:43

Wie hat den das früher mal bloss funktionieren können, so ganz Natur alleine, ohe Notruf, ohne Rettung, ohne Kreisssaal, ohne Satzhülsenberichterstattung ? Unfassbar, was die Natur bis vor ein paar Jahrzehnten alles so drauf hatte!

amour
17. 11. 2021 19:27

Willkommen auf Erden kleiner Stern 🌟 👶 🍼 🥰

Rasputin Rasputin
17. 11. 2021 19:20

Die Herren/Damen am Telefon sind sehr kompetent!

diinzs
17. 11. 2021 19:08

Also der frische Papa hat sich das Gläschen wirklich verdient!

amour
17. 11. 2021 19:28
Antworte auf  diinzs

Und die Mama auch😉

Istria
17. 11. 2021 17:33

bonne chance

HansiVorderseer
17. 11. 2021 17:24

Isch des lieab !