Widerruf Benko

Stadt Wien buchte allen Ungeimpften einen Impftermin

Alle Wienerinnen und Wiener, die noch nicht gegen das Coronavirus geimpft sind, bekommen demnächst einen Brief von der Stadt. Die Stadt buchte allen Ungeimpften einen Impftermin.

Wien, 18. November 2021 | Das Schreiben besteht laut “wien.orf.at” aus einer Einladung zum Impfen inklusive bereits reserviertem Termin. Außerdem beinhaltet der Brief eine Erklärung, warum die Impfung wichtig ist bzw. eine Aufklärung über die gängigsten Impfmythen. Das Schreiben wurden in Zusammenarbeit mit der Österreichischen Gesundheitskasse (ÖGK) verfasst.

“Ihr persönlicher Termin ist da!”

“Ihr persönlicher Termin für die COVID-Schutzimpfung ist da!”, heißt es in dem Brief an die Ungeimpften. Für jede Adressatin bzw. jeden Adressaten des Anschreibens wurde ein Impftermin in der Impfstraße im Austria Center Vienna vereinbart. Für die erste Tranche ist dieser am 26. November. Wer den vorgeschlagenen Termin nicht wahrnehmen kann oder möchte, wird gebeten, den Termin zu stornieren bzw. zu verschieben.

Abgesehen von den gesundheitlichen Aspekten der Schutzimpfung wurde in dem Brief auch prognostiziert: “Mit fortschreitender Dauer der Pandemie werden in ganz Österreich – zum Schutz aller – immer mehr Bereiche auf die 2G-Regel (Zutritt nur für vollständig geimpfte Personen oder Genesene) umgestellt werden.”

Gespräche zu einem derartigen Anschreiben an Ungeimpfte mit bereits reserviertem Impftermin gebe es auch mit anderen Bundesländern, aber Wien ist das erste Bundesland, das den Brief auch versendet, sagte eine ÖGK-Sprecherin der APA. Ob andere folgen werden ist offen. Bereits beschlossen wurde jedoch ein Brief an die Ungeimpfte von der ÖGK. In diesem Brief sollen sie über ihr erhöhtes Risiko eines schweren Covid-19-Verlaufs bei einer Infektion informiert werden. Das Schreiben wird österreichweit an die betreffenden Personen adressiert.

(bf/apa)

Titelbild: APA Picturedesk

Lesen Sie auch

211 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
Alpendohle
20. 11. 2021 8:19

Ich hoffe, das Briefpapier ist “arschfreundlich”.

Zappadoing
20. 11. 2021 10:44
Antworte auf  Alpendohle

Nein, ist es nicht…

KeinSTANDARDmehr
20. 11. 2021 3:11

Die Stadt Wien(Wiener Bäder) verkaufte ab Herbst 6-Monatskarten für Hallenbäder um wohlfeile 130€(Preiserhöhung zum Vorjahr ca.15%).

Gestern habe ich mich erkundigt, wie das jetzt aussieht, um man die Karte(wieder, so wie bereits beim 1. Lockdown) zurückgeben gegen anteilsmäßige Rückerstattung des Kaufpreises.

Dabei wurde mir gesagt, nein, das wurde im Vornherein ausgeschlossen und steht Rückseitig auf der Plastikkarte geschrieben, dass bei (zB) Lockdown kein Ersatz greift. Beim Kauf wurde darauf selbstverständlich nicht hingewiesen, sonst hätte ich einen anderen Kartentyp gekauft. Die Kassierin sagte, sie wusste es auch nicht von Anbeginn der neuen Karte an, aber seit sie es weiß, sagt sie es dazu.

Die Arbeiterkammer wird sich freuen.

Irgendwie muss sich der Ludwig seine diversen Großzügig- und Scheinheiligkeiten(zB #wirhabenplatz) ja finanzieren bzw. gegenfinanzieren.

Der Typ puupst auf weite Teile der Bevölkerung. Vor Allem ganz besonders auf die schon länger Einheimische.

criticalmind
19. 11. 2021 19:10

Als Antwort könnte man denen eine Haftungserklärung und Unbedenklichkeitserklärung zurückschicken.. Eingeschrieben mit Rückschein.

bertaweber
19. 11. 2021 13:45

Hat schon eine Ähnlichkeit mit Stalin dieser Typ.

limo
19. 11. 2021 10:08

https://m.youtube.com/watch?v=flqARXdjtyc
Wenn widerstand zur Pflicht wird

habedere
19. 11. 2021 8:55

Hier ein Interview mit einer, die GsD noch alle Tassen im Schrank hat!

https://www.youtube.com/watch?v=sS5-qOCSZhQ

Liebe Grüße!

Zappadoing
19. 11. 2021 9:39
Antworte auf  habedere

Schade, dass sie eine Deutsche ist (ich hätte sie gerne hier als wählbare Alternative), und schade, dass sie alleine steht!
Eine faszinierende Frau!

Piedro
19. 11. 2021 9:18
Antworte auf  habedere

Nach wie vor einer der klügsten Köpfe der deutschen Politik. Schlüssig argumentiert, mit dem Finger auf den wunden Punkten. Persönlich und politisch integer.

Dealer
19. 11. 2021 7:46

Über die Probleme mit dem Wurmittel schreibt der Mainstream Tag und Nacht.
Über die zahleichen unklaren Faken verliert er noch immer kein Wort.
Das ist wahrlich dreist gelegte Käuflichkeit.
Gott seit Dank fühlt sich wenigstens unser Bundespräsident mit seinem “dreimal Geimpft” sicher und schweigt deshalb wohl auch laut weiter

Unbekannt
19. 11. 2021 7:20

Vielen Dank, Schnitzelgsicht, aber die Experimente, an denen ich teilnehme, suche ich mir schon selbst aus. Und wenn, dann nur solche, wo man jederzeit wieder aussteigen kann, was hier natürlich nicht geht, sobald man diese Plörre einmal in seinen Zellen hat.

Prokrastinator
19. 11. 2021 4:53

https://www.youtube.com/watch?v=geYmRdwOwaU

Eine kleine Auflistung der “medical misinformation” von Pharma-Firmen über ihre eigenen Produkte….

An diese Mafia werden wir von der SPÖ ausgeliefert.

Dealer
18. 11. 2021 23:44

Auch die Benennung Impfung ist eine Täuschung, da jeder davon bisher und viele noch immer davon ausgingen, dass damit nicht nur eine Immunität vorhanden sind, sondern auch keine Weitergabe mehr.
Auch dieser Umstand gehört schon lange aufgeklärt um endlich Dampf ablassen zu können und mit gesunden und kühlem Menschverstand weitergedacht werden kann.

Aber auch die Genesenen, wo es möglich ist, dass sie über einen Jahrzehnt einen Schutz haben können und auch das Virus eben nicht mehr weitergeben können, werden unfassbar diskreminiert.
Allein der Umstand, dass diese bei entsprechenden Nachweis von Antikörpern bisher ihren 6 monatigen Schutz um drei Montate verlängern konnte, rückwirkend für ungültig zu erklären ist eine riesengroße Sauerei und meiner Meinung nach unverzeichlich und für diese Gruppe total vertrauenszerstörend.

Auch soll es ja nicht um diese Antikörper gehen, sondern um die T Zellen, welche diese Körper produzieren.

Error 404
19. 11. 2021 4:14
Antworte auf  Dealer

Ich würde die “Impfung” eher als die Teilnahme an der 3. Studie zu einem Genexperiment nennen. Aber mit dem exakten Wording hätte sich wohl kaum irgendwer spiken lassen.

Zuletzt bearbeitet 10 Monate zuvor von Error 404
ManFromEarth
18. 11. 2021 23:54
Antworte auf  Dealer

…. leider ist das nicht ganz so, hab auf meiner Reise jemanden kennen gelernt, dieser Jemand war bereits drei mal erkrankt, jedesmal waren die Schäden grösser. Diese Person hat keinen Stamm ausgelassen…., der Beruf ist exponiert, aber nicht in der Pflege.
Leider ist der Schutz der Infektion auf den Stamm begrenzt, nicht auf die Familie….
Wie gesagt, infiziert gewesen zu sein ist auch kein stabiler Schutz….

Dealer
19. 11. 2021 0:07
Antworte auf  ManFromEarth

….warum hängen sie sich hier so hinein?
Ich habe zumindst noch von keinen Genesen auf der Intensivstation gehört und auch noch nicht von Krankenhausaufenthalten und auch nicht davon, dass diese jemanden angesteckt hätten.
Mein Arzt hat mir gesagt, dass Genesene seiner Meinung nach einen lebenslange Schutz hätten, jedoch würde er das nicht in der Öffentlichkeit sagen…

Auf alle Fälle haben wir nun mit den doppelt Geimpften und den Genesenen schon über 80 Prozent Imunisierte und dazu habe ich die Booster noch nicht gezählt.

Wir haben also nun im Vergleich zum ersten Look Down nun FFP 2 Masken, über 80 Prozent Imunisierte und auch noch Milliardenschwere Dauertestungen.
Trotzdem aber explodiert das ärger als beim ersten Look Down.

Auch dumme und blind politikgläubige Menschen werden das irgendwann in Frage stelle und nachdenken. Bisher haben hier nur die gekauften Medien das verhindern können.

Der allwissende Glaskugelmair vom ORF tut alles was er tun kann, um die Menschen auf Linie zu halten, vor allem die die an den ORF noch immer glauben.

Irgenwann wird diese ORF Politik auch verboten werden. Es kann ja nicht sein, dass die ZIB Moderator ständig selektive Fragen stellen, welche dann diese Allwissenden für uns dummen so beanworten, als wären es in Stein gemeißelte Evangelien. Das alles noch im Dunst des dafür extra zur Unterstützung der aktuellen Politik gekauften?

Auch hier schauen die Opposition und die anderen gekaufen Medien weiter zu.
Erst wann die Medien wieder unabhängig sind und alles aufgearbeitet ist, kann ich zumindest dem allen wissenden ORF wieder mehr vertrauen! Aktuell weiß ich wenn ich aufdrehe, was man gerade wieder oppurtun machen will und das ist der eigentlich Grund warum ich überhaupt noch diese Medien schaue und lese. (wie sagte schon Sun Zu, wenn Du Deinen Fein kennst, dann brauchst Du den Ausgang von keiner…)

ManFromEarth
19. 11. 2021 0:20
Antworte auf  Dealer

…. versuche nur auch andere Blickwinkel zu ermöglichen. Die beschriebene Person ist real und hat auch Namen und Adresse, Befunde gibt es auch.
Habe viele Mediziner und Medizinnahe Berufe in meinem Freundes- und Bekanntenkreis. Die Angaben dieser Personen werden in den von Ihnen kritisierten Medien recht gut wieder gegeben. Was Sie gehört haben entspricht nicht dem Klinik/Pflegealltag. Gehen Sie raus und reden mit den Betroffenen!
Übrigens: ihre Art der Kommunikation entspricht nicht der meinen.

Grete
19. 11. 2021 10:36
Antworte auf  ManFromEarth

Es ist geradezu schon rührend, mit welcher Beständigkeit Sie Einzelschicksale als allgemeine Tatsachen hinzustellen versuchen, wobei Sie doch sonst so gern mit Statistiken aufwarten und alles, was nicht in Ihr Konzept passt mit Datenrauschen abtun.

Es ist geradezu schon rührend aber auch beschämend, mit welcher Beständigkeit Sie versuchen, ein Medikament, das sich millionenfach bewährt hat, zu verunglimpfen. Ich weiß, die Firma, die das Medikament vor vielen Jahren herausgebracht hat, hat selbst geschrieben, dass es angeblich gegen C nicht wirke. Natürlich, damit lässt sich auch nicht mehr viel verdienen.

Wenn Sie wirklich um das Wohl der Menschen besorgt wären, hätten Sie schon längst anerkannt, dass verschiedene Staaten mit Invermectin u.a. beste Erfolge erzielt haben. Stattdessen machen Sie sich gern darüber lustig in einer Weise, wie es eigentlich unter Ihrem Niveau liegen sollte.

Gehen Sie hinaus und reden Sie mit den Betroffenen, mit denen, die um ihre Existenz fürchten, mit denen, die in kleinen Wohnungen mit Kindern wohnen, die nicht hinaus dürfen und womöglich wieder von der Schule ausgeschlossen werden.

In Vorarlberg lagen gestern auf der C-Normalstation über 60% Geimpfte!!! Aber die Impfung wirkt und ist sicher.

Kinder werden “geimpft”, damit sich die bereits so sicher geimpften Erwachsenen sicherer schätzen dürfen. Früher einmal hat man Kinder geschützt und nicht als Schutz für Erwachsene missbraucht.

Es erstaunt mich, dass Sie noch keine Diskussion mit PublicEnemy versucht haben.

ManFromEarth
19. 11. 2021 12:41
Antworte auf  Grete

Liebe Frau Grete!
Wenn ich mir bekannte Personen oder Gruppen anführe, sind das immer “Einzelschicksale”, Sie machen das dauernd und da ist es ok.
Könnte es sein das Sie mit zweierlei Maß messen?
Meine Beispiele sind kein “Datenrauschen”, es sind/waren real existierende Personen.

Grete
19. 11. 2021 13:02
Antworte auf  ManFromEarth

Nein, wenn ich persönliche Schicksale nannte, dann immer nur als Antwort auf Ihre, um zu zeigen, dass jeder privat etwas erlebt, was für die Allgemeinheit nicht relevant ist. Wenn Sie von Todesfällen in Ihrer Umgebung gesprochen haben und damit beweisen wollten, wie schwer die Krankheit für die Allgemeinheit sei, habe ich über meine gegenteilige Erfahrungen berichtet. Allerdings immer mit dem Zusatz, das man Einzelfälle eben nicht allgemein werten kann. Doch waren diese Erfahrungen immer genau so real wie die Ihren.
Bitte, drehen Sie die Tatsachen nicht um.

Nein, Ihre privaten Einzelschicksale haben Sie nie unter Datenrauschen gezählt, die der anderen aber sehr wohl.

Gestern lagen in Vorarlberg 25% gespikte Personen auf der Intensiv. Bei den Normalbetten liegt dieser Wert bei 63,3%
Wollen Sie da wirklich immer noch von einer sicheren und wirksamen “Impfung” sprechen? Das sind keine Impfdurchbrüche mehr, das ist ein Impfversagen.

ManFromEarth
19. 11. 2021 13:44
Antworte auf  Grete

https://www.krone.at/2559536
Ein befreundeter Arzt arbeitet in einem der Betroffenen Krankenhäusern.
Mit ihm hab ich vor 10 Minuten telefoniert, er hat gerade Dienst.
Er kann Ihre Angaben nicht bestätigen.
Was soll ich jetzt davon halten?

Grete
19. 11. 2021 15:42
Antworte auf  ManFromEarth

Sie haben schon einmal behauptet, meine Angaben seien falsch und diese Behauptung dann zurückgezogen, weil Ihnen aufgegangen ist, dass Sie falsch informiert wurden.

Meine Angaben stammen von der Vorarlberger KH-Betriebs-GesmbH vom 18.11. und bezieht sich auf alle KH in Vbg. Weiß Ihr Freund über die Belegung aller KH in Vbg Bescheid? Wenn ja, dann sind die Angaben von der Vorarlberger KH-Betriebs-GesmbH falsch, was nicht gerade für sie spräche.

ManFromEarth
19. 11. 2021 16:09
Antworte auf  Grete

…. sehen Sie, ich bin lernfähig.
Darüber haben wir nicht geredet, es war die Situation Vorort.
Hab jetzt auch die AGES Daten angeschaut, Vorarlberg ist tatsächlich etwas begünstigt momentan.
Verstehe allerdings momentan nicht worauf Sie hinaus wollen….!?
Alles easy, kein Problem….., ist jetzt dazu mein Eindruck….
Alles easy meinen die globalen Daten aber nicht.
https://ourworldindata.org/explorers/coronavirus-data-explorer?zoomToSelection=true&facet=none&uniformYAxis=0&pickerSort=asc&pickerMetric=location&hideControls=true&Interval=Weekly&Relative+to+Population=true&Align+outbreaks=true&country=AUT~DEU~GRC~CHE~HRV~Europe~GBR~USA~EuropeanUnion~BEL~Africa~ISR~BRA~ZAF~CHN~European+Union~SWE~OWID_WRL&Metric=Confirmed+cases

Dealer
19. 11. 2021 0:29
Antworte auf  ManFromEarth

“Schwarze Schwäne” wird es immer geben, aber die Politik kann sich nur um statistisch relevante und siginfikante Größen kümmern.
Mit schwarzen Schwänen allgemein argumentierend, ist meist Teil der einer diabolischen Manipulation, was ich ihnen aber hier nicht unterstellen will.
Ich bin ganz sicher, dass sie diese Erfahrungen in ihrem Umkreis gemacht haben, aber in wie weit das politisch relevant ist, kann ich nicht beurteilen, glaube es aber (noch) nicht. Aber bei diesem Corona Impfstoffbetrug ist es wohl ohnehin nicht mehr relevant.

ManFromEarth
19. 11. 2021 0:39
Antworte auf  Dealer

…. schwarze Schwäne (Trauerschwan) sind Realität und genau so beschaffen wie die Weißen. Sie scheinen die Wissenschaftlichen Prinzipien nicht verinnerlicht zu haben, vielleicht versuchen Sie das mal zu tun.
https://mfe.webhop.me/gesundheit-medizin/corona/allgemeines-ueber-impfen-und-impfstoffe/
Hier sind viele Grundlagen Ihres postulierten Betrugs veranschaulicht.
Ohne Impfstoffe währen mindestens 3 Milliarden Menschen weniger auf diesem Planeten, bedenken Sie das auch.
Wünsche Noch eine Schöne Gute Nacht!

Zuletzt bearbeitet 10 Monate zuvor von ManFromEarth
Grete
19. 11. 2021 10:38
Antworte auf  ManFromEarth

Machen Sie diese Aussage doch einmal PublicEnemy gegenüber. Eine Diskussion mit ihm und Ihnen hielte ich für sehr aufschlussreich, in welche Richtung auch immer.

Zappadoing
19. 11. 2021 3:07
Antworte auf  ManFromEarth

Nach dieser Aussage wollen Sie tatsächlich noch bei irgendetwas ernst genommen werden?
Die Impfstoffe sollen mindestens 3 Milliarden Menschen vom Tod gerettet haben?
Ich bin sprachlos…

Dealer
18. 11. 2021 23:45
Antworte auf  Dealer

So ist es ja mehr als nur Dumm vom Körper den Menschen, wenn er dauernd ohne Virus Antikörper produziert. So kann es ja nur vernünftig sein, dass er dann Antikörper produziert, wenn es wirklich notwendig ist.

Dealer
18. 11. 2021 23:34

Das nach wie vor nicht angesprochene und unter dem Tisch gehaltenen Hauptproblem ist der unfassbare Impfbetrug.

Bis vor kurzem gingen alle davon aus, dass man bei zwei Impfungen mindestens 9 Monate einen Schutz hat und alle hatten gehofft, dass dieser Schutz noch länger ging und schlimmsten Fall eben diese dritte Impfung noch im Dalon ist.

Jetzt wissen wir, dass wir eben nur maximal 4 Monate Schutz haben und auch nach der dritten Impfung es nicht sicher ist, ob es eine vierte oder einen nicht mehr endende Impfung gibt.
Wie gut tut da der Bericht des Arztes auf AUF 1, welcher davon ausgeht, dass das Virus immer schwächer wird und auch wenn Mutationen ansteckender sind. Damit soll auch endlich diese eierlegende Wollmilchsau des Coronavirusses, welche für jegliches Problem herhalten muss, endlich zu Grabe getragen werden.

Reiner Wein ist eben, dass die Corona Impfung ein Betrug war, aber dass nun auch die Pandemie auf Grund der natürlichen Ereignisse eben nicht mehr gegeben ist.

Dealer
18. 11. 2021 23:36
Antworte auf  Dealer

Es soll nicht Corona Virusses heißen, sondern des Corona DELTA Viruesses!

Buerger2021
18. 11. 2021 22:04

Wichtiger Aufruf von Prof. Dr. Sucharit Bhakdi: https://www.youtube.com/watch?v=CafyMNkINjs
Einer der sich besser auskennt als die österreichische Lauterbach!

Piedro
19. 11. 2021 9:46
Antworte auf  Buerger2021

Der kennt sich wirklich aus. Deshalb widerspricht ihm ja auch u.a. seine Uni. Deshalb lassen sich etliche seiner Behauptungen auch mit recht geringem Aufwand widerlegen. Deshalb drischt er antisemitische Parolen aus der untersten Schublade. Weil er sich so gut auskennt.

Unbekannt
19. 11. 2021 10:08
Antworte auf  Piedro

Vielleicht hätten Sie sich mit den Originalaussagen auseinandersetzen sollen anstatt dem gekauften Mainstream zu glauben, der sich auf jeden stürzt, der wirklich etwas weiß. Nach so vielen Monaten sollten selbst Sie hinterfragen, was dort geschrieben wird.

Error 404
19. 11. 2021 4:24
Antworte auf  Buerger2021

Nicht nur eine Stimme der Vernunft sondern eine Stimme, die uns zur Einigung aufruft.

Dealer
18. 11. 2021 23:51
Antworte auf  Buerger2021

Danke an Herrn Bhakdi, dass er an Östereich noch immer denkt und hier solidarisch bleibt, vor allem mit den aktuellen Opfern dieses offensichtlichen Regimes, wie es Herr Pilz schon beannte und nach dem, wie man gerade die Geschichte wieder wiederholt, wie eben auch schon der Präsident von Kroatien und weitere wichtige Personen in der Welt hierzu große Bedenken angemeldet haben.
Man macht sich anscheinend bereits große Sorgen zumindest ausserhalb von Österreich um Österreich, aber Gott sei Dank der Bundespräsident noch immer nicht, und dies obwohl seine Sekretärin Corona bereits nach zweimal Impfen gekriegt hat und er selber nach drei mal Impfen in Quarantäne ging.
Mehr kann einem logisch denkenden Menschen ja nicht mehr das Vertrauen zerstört werden, wo gerade das Gegenteil von auch noch in Zwang von ihm gerodert werden soll.
Aber so sind wir nicht und auch unser gelieber Präsident eben (noch) immer nicht?

Hux
18. 11. 2021 21:43

Die Termine werden aber lustig. 660.000 Ungeimpfte Termine, pro Spritztermin 5 Minuten. Wenn 12 Stunden lang, inklusive Wochenende und Feiertagen, gespritzt wird, sind das 12 Jahre. Bei den 11 Impfstrassen in Wien dauert der erste Termin dann immer noch bis zu einem Jahr.

Pflichtfeld
18. 11. 2021 21:01

Warum soll ich einen Termin absagen den ich nicht gebucht habe?
Ich storniere auch keinen Tisch den ich nicht reserviert habe.

Error 404
19. 11. 2021 4:26
Antworte auf  Pflichtfeld

Diejenigen, die absagen, kommen in die Kartei Staatsfeind ;-))

Lojzek
18. 11. 2021 19:04

Da Ludwig nimmt sich ‘Atompilz von links’ zum Anlass,
‘einepuffn hots ghoaßn’

Lojzek
18. 11. 2021 18:41

Mundl: ‘Zu mir kommt nicht einmal zum Schein keine Kommission rein, weil die hau i glei die Stiagn owe die Huankinder’.

Surfer
18. 11. 2021 18:33

Genau so gehört es sich….
Nicht Pflicht aber auffordern….
Da wird sich die türkise Bagasch ärgern die es gerne rauszögern würde um die Pandemie auszuschlachten….
Sie haben recht, schwarz Türkis töten durch rauszögern, für ihren ewigen Wahlkampf und Stimmenfang…

Prokrastinator
18. 11. 2021 18:24

Dann bin ich der Wiener Zentralregierung ausserordentlich dankbar.

Dennoch nein danke…..;))

https://tkp.at/wp-content/uploads/2021/11/Offener-Brief-an-den-Gesundheitsminister.pdf

Auch eine nette Quellen-Sammlung……

Grete
18. 11. 2021 20:57
Antworte auf  Prokrastinator

Diesen von Ihnen angesprochenen Brief können Sie auch unterschreiben und an Mücke senden unter https://respekt.plus/2021/11/15/offener-arztbrief-an-den-gesundheitsminister/

Zuletzt bearbeitet 10 Monate zuvor von Grete
remember.remember
18. 11. 2021 19:15
Antworte auf  Prokrastinator

Danke für den Link!

Generell gehört auch alles dokumentiert in diesen Zeiten, all die Aussagen der Verbrecher an vorderster Front.
Niemand von denen darf sich davonstehlen können, und so tun als hätte er nichts davon gewusst oder wissen können

Dealer
18. 11. 2021 19:03
Antworte auf  Prokrastinator

Danke für diesen unfassbar guten Beitragm welcher meinen Beitrag vorher nochmals unterstützt.
Ob es hier wohl nun endlich zu einer akzeptablen und wissenschaftlich fundierten Antwort kommen wird?
Für mich sind diese Herrn allesamt rücktrittsreif!!!!

Anonymous
18. 11. 2021 18:31
Antworte auf  Prokrastinator

Großartig

Dealer
18. 11. 2021 18:20

Bitte folgenden Beitrag über neu Minuten anschauen:
https://auf1.tv/nachrichten-auf1/mediziner-stellt-nutzen-von-covid-impfungen-in-frage/

Entweder stimmt dieser Beitrag und dann kann ich keine Impfempfehlung abgeben und schon gar Niemanden zur Impfung zwingen und schon gar keine Kinder impfen.
Oder dieser Beitrag stimmt eben nicht.

Wenn hier aber nur ein Teil davon stimmt und damit ein kleines Restrisiko übrigbleibt, dann würde ich Niemanden empfehlen zu impfen und mich selber auch nie impfen lassen.

Warum nimmt dieser Herr Ludwig nicht zu diesem Beitrag Stellung und wenn er nicht stimmt, dann muss er doch eine Anzeige machen, oder auch rechtlich dagegen vorgehen?

Wenn nicht, dann ja dann sollte er meiner Meinung nach umgehend zurücktreten!
Aber auch die Staatsanwaltschaft gegen ihn ermitteln, denn dann besteht für mich der dringende Tatbestand einer strafbaren Handlung?

Surfer
18. 11. 2021 18:37
Antworte auf  Dealer

Komisch nur, in Spanien sind fast 90% geimpft und es gibt kaum noch infizierte….
Auch in andere Länder merkt man einen eklatanten Unterschied wenn Menschen geimpft sind….
Das es ein restrisiko gibt ist bekannt, nur besser als ein kleines restrisiko als ein gewaltiges für die ganze Bevölkerung….

Grete
18. 11. 2021 21:41
Antworte auf  Surfer

Ich muss Sie enttäuschen, denn die höchsten Durchimpfungsraten schützen nicht vor den höchsten Infektionsraten.

Beispiele?:
Grafschaft Waterford in Irland: 99,7% Durchimpfung der Erwachsenen und mit 1.486 Fällen die höchste 14-Tage Inzidenz in ganz Irland

Island: Durchimpfungsrate 89% der über 12-jährigen und höchste Rate an Neuinfektionen seit Beginn der Pandemie

Die Durchimpfungsrate scheint mit der Ausbreitung von COVID 19 kaum oder gar nicht zu korrelieren.

Aus: https://respekt.plus/2021/11/15/offener-arztbrief-an-den-gesundheitsminister/
Die Quellen dazu sind dort auch zu finden.

AsNr1
18. 11. 2021 19:43
Antworte auf  Surfer

In Dänemark wurde massiv durchgeimpft – und Geimpfte werden dennoch massiv infiziert. In Israel auch. Darum wurde in Israel auch schon zum 3. durchgeimpft. Die Doppelt-Geimpften sind dort die neuen Ungeimpften. Was wird in Israel in wenigen Tagen und Wochen wieder passieren? Die Zahlen werden garantiert wieder durch die Decke schießen – und es heißt dann wieder panisch: Bitte zum 4. Mal impfen, ansonsten läuft der grüne Pass ab und eure Freiheit wird wieder eingeschränkt. Warum? Für alle, die das noch nicht mitbekommen haben: Der mRNA-Dreck wirkt nämlich nur max. 4 Monate. Dafür sind nicht die Ungeimpften schuld, dass die Wirkung schnell nachlässt. Dreck bleibt nämlich Dreck. Die monatelangen Behauptungen, er wirkt voll-immunisierend, die Pandemie wäre mit der Impfung zu Ende oä., sind fake-news. Unabhängig der massiven Nebenwirkungen (und sehr wahrscheinlichen Langzeitschäden) unterstützt man mit einem solchen Impf-Abo nur die mafiöse Pharma-Industrie, korrupte Politiker und Medien. 3x mRNA in einem dreiviertel Jahr und max. nach weiteren 4-6 Monaten der 4. Stich. Viel Spaß.

Dealer
18. 11. 2021 19:02
Antworte auf  Surfer

Ich darf zu ihrem Eintrag vorab den Beitrag des Arztbriefes an Herrn Mückstein nach meinen Beitrag hier als Antwort an Sie wieder einfügen:
https://tkp.at/wp-content/uploads/2021/11/Offener-Brief-an-den-Gesundheitsminister.pdf

Sie gehen ein Bier trinken. Plötzlich fallein ein paar Menschen, welche vom Bier getrunken haben vom Stuhl und blieben reglos am Boden liegen. Da steht einer auf und trinkt ex sein Bier aus und sagt, am Bier kann das nicht liegen – würden sie nun ihr Bier trinken wollen, weil dieser das getrunken hat, oder wollen sie vorher nicht alles restlos aufgeklärt wissen?

Samui
18. 11. 2021 18:39
Antworte auf  Surfer

👍

Buerger2021
18. 11. 2021 18:19

Gleich mit der Corona Zeitung beim Altpapier ablegen!

Zappadoing
18. 11. 2021 19:28
Antworte auf  Buerger2021

Würd ich nicht machen…
Es steht Ihr Namen darauf, es ist durch den Absender eindeutig klar, dass es eine Impfladung ist…
Jeder im Haus weiß dadurch, dass Sie ein verabscheuungswürdiger Ungetupfter sind!
Ja nachdem, ob und wieviele Blockwarte Sie im Haus haben, könnte es unangenehm werden…

Man könnte Ihnen gleich ein großes Zeichen auf die Tür malen!

Buerger2021
18. 11. 2021 22:12
Antworte auf  Zappadoing

Blockwarte und Denunzianten (mehrfach geimpfte) lauern in Wien an jeder Hausecke, die Polizei wurde aufgerufen, die ungeimpften durch die Straßen zu jagen und abzustrafen, Ungeimpfte werden bis in die Umkleidegarderobe und dem WC verfolgt. Wie nennt man solche Staaten?

Prokrastinator
18. 11. 2021 19:44
Antworte auf  Zappadoing

Ungetupfter…..;))

Der Thomas……..ich mag ihn auch.

Buerger2021
18. 11. 2021 18:05

Warum hat die Gemeinde Wien Zugriff auf meine Krankheitsdaten? Was sagt da dazu die Datenschutzbehörde? Meine Impfung schenke ich dem kinderlosen Lockdown & Impffetischisten als 4. Teilimpfung für 2021, den mit seiner Körperfülle und Bewegungsarmut zählt er zu den vulnerablen Personengruppen!

Nelke
18. 11. 2021 18:02

Sie schreiben nun Briefe. Auch meine Mutter hat heute einen bekommen. Von Doc Gnatstone. Toller Stil. Geschmeidig wie ein Türstock. Doc räumt ein, dass der Impfschutz bei der Corona-Spritze “mit der Zeit nachlässt.” Man kenne das ja von der Zeckenimpfung (sic !). Also müsse man sechs Monate nach der zweiten Spritze nachspritzen. Und man solle nicht auf Leute hören, welche schlecht über den Impfstoff redeten. Alles Fake-News. Sogar ein paar Adressen liefert er mit, an welche man sich wenden kann, um die beruhigende Wahrheit über den Saft zu erfahren. Im Falle meiner Mutter ist das freilich alles eitel Mühe. Sie wird sich die dritte Spritze nicht geben lassen. Sie ist unbelehrbar, was möglicherweise damit zu tun hat, dass sie nach der zweiten einen leichten Schlaganfall erlitten hat. Sorry, Doc!

Buerger2021
18. 11. 2021 18:16
Antworte auf  Nelke

Ist der Brief vom Roten Szekeres oder von der nicht Virologein PRW gezeichnet?

Nelke
18. 11. 2021 18:40
Antworte auf  Buerger2021

Von Mückstein in Druckschrift. Die Paraphe fehlt.

Samui
18. 11. 2021 18:11
Antworte auf  Nelke

Gschichterln vom Corona Autor….

Spannend

soschautsaus
18. 11. 2021 23:51
Antworte auf  Samui

Samui,bitte,das ist KEIN Geschichterl,Du weisst,ich gehöre wie Du zu den geimpften,aber diesen Brief haben sowohl mein Mann als auch ich bekommen.

Und das kannst mir echt glauben,also nicht alles was von Skeptikern kommt ist ein Geschichterl,also diese Briefe werden verschickt,kann sein,wenn Du wieder daheim bist,daß Du auch einen im Briefkasten hast.

Aber ich sag Dir,kein Gschichterl und das kannst mir wirklich glauben.

Nelke
18. 11. 2021 18:18
Antworte auf  Samui

Sehr zum Leidwesen meiner Mutter ist diese Geschichte wahr. Und nun stecken Sie sich ein Zigaretterl durch Ihr Maskenloch und genießen Sie die Kombination aus Nikotin und Ignoranz.

Samui
18. 11. 2021 18:23
Antworte auf  Nelke

Ich glaub Ihnen Ihre Gschichterln halt nicht.
Was wollen Sie dagegen tun?
Ich halte Sie, ganz zart ausgedrückt, für einen Gschichteldrucker.

Nelke
18. 11. 2021 18:42
Antworte auf  Samui

Und ich halte Sie, ganz zart ausgedrückt, für ein intellektuelles Fliegengewicht. Was wollen Sie dagegen tun?

MrsHarryTuttle
19. 11. 2021 8:55
Antworte auf  Nelke

Ich halte Samui für ein emphatisches Fliegengewicht, eigentlich ein Mückengewicht, (sorry,kann nicht anders:))
der uns mit Tränendrückstories über junge und gesunde! Coronaopfer traktiert, die wir selbstverständlich glauben müssen, wogegen ihre Geschichte ja nur erlogen sein kann. Eigentlich ist er ja das Opfer und tut mir Leid. Aber nur oberflächlich… Gefühle bringe ich keine mehr her, für Hetzer und impffanatiker.
Gute Besserung der Frau Mama!

Nelke
19. 11. 2021 9:54
Antworte auf  MrsHarryTuttle

Vielen Dank für die Genesungswünsche an meine Mutter. Der Schlaganfall war, wie gesagt, glücklicherweise nur leicht. Aber er hat bei meiner Mutter eine große Angst vor der dritten Pfizer-Spritze nach sich gezogen, und somit kommt selbige für sie nicht mehr in Frage. Sie hat das auch
ihrer Hausärztin gesagt, und die Antwort der Frau Doktor war : ” Das kann ich verstehen.” Noch ein Wort zu “Samui”: ein Kleingeist, mit dem ich ab und zu ein klein wenig spiele. Auch Ihnen viel Gesundheit!

Samui
18. 11. 2021 18:47
Antworte auf  Nelke

Nichts…. ich esse jetzt frisch gegrillten Fisch, trinke dazu kühlen Rose’. Schau ein bissi aufs Meer und freue mich, dass ich sie provozieren konnte.😃
Und schließe meine Zeilen.

Grete
18. 11. 2021 21:16
Antworte auf  Samui

Warm sind Sie so voller Hass?

Hux
18. 11. 2021 19:34
Antworte auf  Samui

Der Mindestpensionist in der dritten Welt. Immer noch am Pharmatrollen nach dem gegrillten Fisch um 80 Baht. Geht nicht mehr so mit den Thaigirls, was?

Nelke
18. 11. 2021 19:02
Antworte auf  Samui

Und schon wieder etwas kleines Gelbes! Samui, der Corona-Simpson!

gue
18. 11. 2021 18:58
Antworte auf  Samui

Auf die Gräten aufpassen! GEFÄHRLICH! TÖDLICH! Kalter Rose. Schlecht für den Magen! Unbedingt danach ein Spritzerl geben.

Nelke
18. 11. 2021 19:03
Antworte auf  gue

Noch besser: Zwischen jedem Bissen boostern!

A.yran
18. 11. 2021 17:58

“Damit i mi extra infeszier in da rotn Linie oda da Impfstroßn?! Naa …sicha ned!”

Zuletzt bearbeitet 10 Monate zuvor von A.yran
Oarscherkoarl
18. 11. 2021 17:50

Inständigst!
BITTE geht impfen!
Nehmt den Termin war.
BITTE

AsNr1
18. 11. 2021 19:47
Antworte auf  Oarscherkoarl

Welche Impfung denn? Meinst du den ersten Stich, der nichts nützt? Oder den zweiten Stich, der nichts nützt? Sorry, ich vergaß: Der dritte Stich wirkt dann aber garantiert. Dann ist man voll-immunisiert. Die Pandemie ist dann garantiert zu Ende. Ich schwör. ps. Wenn nicht und man leider einen vierten (und ev. fünften) Stich braucht, dann ist natürlich wieder der böse Ungeimpfte Schuld. Der schlechte Impfstoff der barmherzigen Hersteller, die seriösen Politiker und uneigennützigen Medien, die das Blaue vom Himmel versprechen, sind natürlich nicht Schuld.

Zuletzt bearbeitet 10 Monate zuvor von AsNr1
Pflichtfeld
18. 11. 2021 19:05
Antworte auf  Oarscherkoarl

Nachdem die Impfung so super und Ihre Angst so groß ist: Ich schenke Ihnen meine Dosen 1 bis 99.
Face-Shield, Gummistiefel und Schutzbrillen packe ich bei Bedarf noch oben drauf.

Lojzek
18. 11. 2021 18:52
Antworte auf  Oarscherkoarl

BITTE BITTE BITTE …
0222/804 36 28
… BITTE BITTE BITTE!

Hermano
18. 11. 2021 18:53
Antworte auf  Lojzek

Haha 😀 😀

Prokrastinator
18. 11. 2021 18:27
Antworte auf  Oarscherkoarl

Geh du lieber sch…..

BITTE

Zuletzt bearbeitet 10 Monate zuvor von Prokrastinator
Samui
18. 11. 2021 18:33
Antworte auf  Prokrastinator

Uiii…. da schmeisst wer die Nerven.
Ist das bereits Alkoholentzug Pro-schwurbel-krastinator?

Zuletzt bearbeitet 10 Monate zuvor von Samui
Hux
18. 11. 2021 18:03
Antworte auf  Oarscherkoarl

Da musst vorher deinen Koarlkopf aus dein Oarsch holen, Oarscherkoarl.

remember.remember
18. 11. 2021 17:20

Wird ein Schnitzlgutschein beigelegt? Oder da Lockdown gleich das Schnitzel mitgeliefert?

Am besten die Ampulle auch gleich mitliefern, wie man die Impfung richtig in den Impfpass einträgt dazu gab es ja gestern aus dem Parlament ein How to Video…

soschautsaus
18. 11. 2021 23:54
Antworte auf  remember.remember

Leider kein Schnitzelgutschein,aber eines war positiv,auch kein Foto von der Mücke 🙂

Alpenfex
18. 11. 2021 17:00

Schon optisch, diesem Mann geht es nur um Gesundheit. Achja, der Mond ist ein Emmentaler. Echt!.

EmergencyMedicalHologram
18. 11. 2021 16:51

Wieso darf die Stadt Wien den Impfstatus ihrer Bürger einsehen? Das verstößt doch gegen die DSGVO, oder nicht? Ich hoffe, dass jetzt angezeigt wird. Es ist wirklich genug. Wozu haben wir denn einen Rechtsstaat, wenn jedes Prinzip sofort beiseite gewischt werden kann, sobald ein Provinzfürst es für richtig hält.
Was kommt als nächstes? Interaktive Bezirkskarten mit Gefährdermarkierung samt Klarnahme & Adresse?
Und ich habe Ludwig & Hacker einst alles gute gewünscht und mich ehrlich über den letzten Wahlsieg gefreut. Geht’s scheiß’n, Ihr Wappler! Mein erster Satz, den ich in Ö gelernt habe, besitzt immer noch universale Gültigkeit.

Buerger2021
18. 11. 2021 18:07

Ich hoffe, jetzt gibt es eine Lawine an Anzeigen wegen Verstoß gegen die DSGVO, meine geht noch heute raus!

Hermano
18. 11. 2021 16:58

Der dicke Wuzl darf alles. ^^

Hux
18. 11. 2021 16:54

Klarer Verstoss. Brief aufheben und klagen oder der Sammelklage gegen die Stadt Wien beitreten.

Santoku
18. 11. 2021 16:59
Antworte auf  Hux

welche sammelklage?

woher soll einfache bürger wissen und fertigkeiten und zeit und geld nehmen um selbst zu klagen?

Hux
18. 11. 2021 17:09
Antworte auf  Santoku

Die noch einzubringende Sammelklage. Rechtsanwälte gibt es genügend in Wien, anrufen kostet nix.

Santoku
18. 11. 2021 17:48
Antworte auf  Hux

gibt es dann mehr als ein “du du…. das darfst du nicht….” – also mehr als unterlassung?
also strafe und/oder entschädigung (wofür eigentlich?)….

….sonst hab ich als unbezahlte einzelperson zur sinnlosen arbeit auch noch den spott!

Pflichtfeld
18. 11. 2021 16:38

Regieren auf der Grundlage von Gesetzen war gestern.
Heute wird regiert indem das Volk gespalten und gegeneinander aufgehetzt wird.
Dafür 1. Reihe fußfrei mitverantwortlich: Die Medien (von denen Orban noch einiges lernen könnte).

Hermano
18. 11. 2021 17:25
Antworte auf  Pflichtfeld

Die Medien verlieren gerade im Eiltempo den Rest ihrer Legitimität. Enjoy the show.

limo
18. 11. 2021 17:14
Antworte auf  Pflichtfeld

Angeblich sagt wiedemann schmit für das FrührjHr die 3 G Regel aus: Geimpft, genesen, oder gestorben….
Die sind sowas von unterirdisch, dass es echt nicht mehr tiefer geht!

KarinLindorfer
18. 11. 2021 16:36

Viele werden die Aufforderung den gebuchten Termin abzusagen ignorieren. Diese Einladungen hätte man schon im Frühjahr verschicken sollen. Die Sache ist mittlerweile hoffnungslos verfahren. Durch die ganzen Maßnahmen hat man die Bevölkerung verärgert. Der Tonfall gegenüber der Bevölkerung war völlig unangebracht. Mit Aussagen wie “Jetzt ist aber Schluss mit lustig usw.” bringt man niemanden zum impfen. Die ganze Debatte um eine Impfpflicht erzeugt immer noch mehr Widerstand. Ich weis nicht, was man sich dabei denkt über die Köpfe der Menschen darüber zu diskutieren. Jeder gibt mittlerweile seinen Senf dazu. Das ist genauso schlimm wie dem Pflegepersonal übers Fernsehen in einem kurzen Satz auszurichten das es für sie eine Impfpflicht gibt. Das Klima ist mittlerweile völlig vergiftet bei uns fährt die Polizei zwischen den Geschäften Streife und straft jene die jetzt nicht rein dürfen. Das ist doch einfach unsinnig, unwürdig und bringt keinerlei positive Effekte.

soschautsaus
18. 11. 2021 17:25
Antworte auf  KarinLindorfer

Mein Mann und ich haben vorgestern einen Brief von der Mücke gekriegt,also von seinen Mitarbeitern,bezahlt von unseren Steuergeldern.

Wir haben lachen müssen,weil wir wurden aufgefordert doch bitte impfen zu gehen und das bitte zum 3 x,das war ja nicht so lächerlich,weil ihr wisst,wir sind geimpft. Aber jeder wie er will und mag.

Aber zum Lachen fanden wir,wir sollten doch bitte ALLEN die wir kennen,sagen,daß sie sich impfen lassen sollen,wir sollen doch bitte Werbung dafür machen und wir sollen wirklich,aber auch wirklich jedem sagen,daß wir absolut keine Probleme hatten nach dem Impfen,daß es uns nur gut getan hat und das sollen wir bitte jedem sagen.

Erstens,die,die sich impfen lassen wollen,machen es oder haben es gemacht,zweitens,wer nicht will,hat seine Gründe und wir sollen ihnen die ausreden? Ja klar,wer zahlt uns dann unter Umständen neue Zähne,eine neue Brille oder sonst was,wenn wir an einen geraten,der uns gleich als Gegenargument eine betoniert?

Wobei,das ja uns eh nicht passieren kann,weil wir sagen,jeder wie er will,also wir werden niemals jemanden davon überzeugen wollen,aber auch nicht abhalten.

Aber alleine schon solche Briefe zu schreiben,dafür haben die Wappler Zeit,klar kostet ja eh nur unser Geld.

Wir warten nun auf die nächste Post vom Mücke oder seinem Nachfolger,wo es dann nicht mehr nur ein Brief ist,sondern gleich viele Broschüren,so ala Wachturm und wo wir dann höflich ersucht werden,wir mögen uns doch bitte an die Straßenecke stellen und jeden ungeimpften überzeugen :).

Also manchesmal denke ich mir,die Löwingerbühne war ein brutaler Krimi gegen dem was sich nun abspielt.

Sollten Broschüren kommen,hab schon einen Brief bereit,schicke die Broschüren samt Brief zurück und erkläre ihm dann,würden uns ja gerne an eine Straßenecke stellen (geht dem ja nix an,daß wir never ever sowas tun würden),aber dank Stelzi und Haberer sind wir im Lockdown,also wir machen uns doch nicht auch noch strafbar für die,in dem wir den LD brechen.

Vieles können sie uns noch nehmen,aber bitte lassen wir uns nie unseren Humor nehmen.Und bei dem Mückebrief bleibt einem nur mehr Humor,der ist bekanntlich das,wenn man trotzdem lacht.

Santoku
18. 11. 2021 16:45
Antworte auf  KarinLindorfer

…es lenkt ab vom.versagen in anderen bereichen

…es bereitet die rückkehr des messias vor

…es zeigt dem pöbel wo sein platz ist

…und den widerspenstigen dass sie chancenlos sind

…und es präsentiert schuldige/brunnenvergifter/lebensgefährder/hirnlose am silbertablet

…bald werden sie vogelfrei sein…

Hermano
18. 11. 2021 16:38
Antworte auf  KarinLindorfer

“Das ist doch einfach unsinnig, unwürdig und bringt keinerlei positive Effekte.”
Bin ich bei Ihnen – allerdings darf man das auch ruhig positiv bewerten. ;))

Hux
18. 11. 2021 16:29

Freu mich schon auf die Sammelklage gegen die Stadt Wien wegen Verletzung im Recht auf Geheimhaltung durch die Übermittlung von Gesundheitsdaten.

limo
18. 11. 2021 16:26

Hier könnt ihr sehen, dass unsere Politiker nur Marionetten von Big Pharma sind, the same story in Germany:
https://www.rubikon.news/artikel/die-tyrannei-der-panik

Beltane
18. 11. 2021 17:31
Antworte auf  limo

Danke für den Link!

limo
18. 11. 2021 18:45
Antworte auf  Beltane

Gerne!

Nelke
18. 11. 2021 16:25

Big fat Ludo im Caesarenwahn! ” I schick eich an Impftermin, und wons ned kummts, loss i eich nirgends mea eini!” Wiener, es ist Zeit!

Samui
18. 11. 2021 16:30
Antworte auf  Nelke

Ja….bin bei Ihnen Nelke. Es ist Zeit, impfen zu gehn.

Nelke
18. 11. 2021 17:33
Antworte auf  Samui

Wissen Sie, wie Sie das Zeitliche segnen werden? Nein? Dann sage ich es Ihnen: Zerstochen in der Furche!

Samui
18. 11. 2021 18:13
Antworte auf  Nelke

Gereizt?

Nelke
18. 11. 2021 18:20
Antworte auf  Samui

Nein, belustigt!

Hux
18. 11. 2021 16:45
Antworte auf  Samui

Hallo Pharmatroller, brav getrollt heute! Und, auch schon mal einen richtigen Job versucht?

Samui
18. 11. 2021 16:55
Antworte auf  Hux

Mal schaun ob Sie es auch auf 47 Jahre Arbeit bringen.
Vielleicht wenn Sie impfen gehn. Vielleicht.

Nelke
18. 11. 2021 17:35
Antworte auf  Samui

Nur Trottel und Geimpfte arbeiten 47 Jahre lang.

Samui
18. 11. 2021 18:14
Antworte auf  Nelke

Gereizt?😃….
Geh impfen Dummi…..
Ich bin jetzt im Urlaub…. und wo bist Du?
Daheim? 😃
Selber schuld Inspektor…
Du bist neidisch…. Liab.
Erzähl uns noch ein paar Gschichterln.
War da nicht was mit der Schwester vom Postler? Die hat doch einen Onkel dessen Freundin war impfen……und hat dann..
Fortsetzung folgt by Nelke…..

Zuletzt bearbeitet 10 Monate zuvor von Samui
Grete
18. 11. 2021 21:29
Antworte auf  Samui

Ist Neid und Eifersucht bei Ihnen ein besonders ausgeprägter Geisteszustand, weil sie das anderen so häufig unterstellen?

Nelke
18. 11. 2021 18:31
Antworte auf  Samui

Die Freundin des Onkels stand in der Impfstraße, als ein Samui an ihr vorbeitaumelte. “Sind Sie geimpft?!”, rief sie ihm nach. “Kloa”, rief er zurück,” dreimal!” Daraufhin zerriss die Frau ihr Impfformular und ging nach Hause.
Wie gefällt Ihnen dieser Schluss meiner Erzählung? Ich halte ihn für besser als jenen von B.Traven in seinem Roman “Das Totenschiff”.

Samui
18. 11. 2021 18:38
Antworte auf  Nelke

Super… echt👍
Sie verschwenden Ihr Talent hier.
Das fällt Ihnen sicher alles im Job ein, oder?
So als Nachtwächter hat man ja Zeit.

Prokrastinator
18. 11. 2021 18:49
Antworte auf  Samui

“Sie verschwenden Ihr Talent hier.”

Kann Ihnen nicht passieren.

Nelke
18. 11. 2021 18:47
Antworte auf  Samui

Mich küssen die Musen, Samui! Mich küssen die Musen! Ihnen hingegen bleibt bloß die Liebe der Nadeln…

Zappadoing
18. 11. 2021 18:57
Antworte auf  Nelke

Ah geh, die Nadeln!
Is wie mit an Igel schmusen…

Nelke
18. 11. 2021 18:25
Antworte auf  Samui

Ich bin gerne daheim, genieße meinen Lockdown, widme mich meinen vielen Hobbys, gehe spazieren, es ist herrlich in dieser Jahreszeit, welche nur dummen Menschen ein Ärgernis ist…

Samui
18. 11. 2021 18:27
Antworte auf  Nelke

Und schreiben endlos Unsinn. 😃

Auch ein Hobby. Jeder wie er mag.

Zappadoing
18. 11. 2021 18:53
Antworte auf  Samui

Dann hätten sie ja ein gemeinsames Hobby!

Nelke
18. 11. 2021 18:49
Antworte auf  Samui

Ich gelange immer mehr zu der Überzeugung, dass Sie aussehen wie die kleinen gelben Köpfe, die Ihnen so lieb sind. Brr! Schrecklicher Impfschaden!

Samui
18. 11. 2021 18:49
Antworte auf  Nelke

🥂 ich trink ein Gläschen auf Sie. Prost

Zuletzt bearbeitet 10 Monate zuvor von Samui
Hux
18. 11. 2021 17:04
Antworte auf  Samui

Verstehe, mit der Mindestpension brauchen sie die paar Euro-cent per Pharmaposting.

Samui
18. 11. 2021 18:19
Antworte auf  Hux

Neid? Bekommens nix von den Blaubraunen?
Tja…..

Grete
18. 11. 2021 21:30
Antworte auf  Samui

Schon wieder Neid? Was ist los mit Ihnen?

Nelke
18. 11. 2021 17:36
Antworte auf  Hux

Die “Krone” trägt er auch noch aus…

Samui
18. 11. 2021 18:25
Antworte auf  Nelke

Nur den Standard…

Nelke
18. 11. 2021 18:49
Antworte auf  Samui

Noch schlimmer!

Samui
18. 11. 2021 17:20
Antworte auf  Hux

Ja genau….. Respekt…. Sie sind ein ganz Schlauer

limo
18. 11. 2021 16:29
Antworte auf  Nelke

Ja, so hätt er das gerne, der Ludo….
Fühlt sich schon als Herrscher, dabei ist er Sozialist & kein Habsburger….vll. Folgen der Impfung? Man weiss es nicht….

Nelke
18. 11. 2021 17:40
Antworte auf  limo

Er hat zu viele Impfdosen im Rathauskeller (bei Häupl waren es noch Flaschen), also will er das Zeug in seine vermeintlichen Untertanen pumpen. Im Prater aufstellen, den Mann, mit einem Münzschlitz im Oberarm. Das wird ein Vergnügen!

Samui
18. 11. 2021 15:52
Zuletzt bearbeitet 10 Monate zuvor von Samui
Error 404
18. 11. 2021 16:32
Antworte auf  Samui

https://youtu.be/ufy2AweXRkc

Eine Zusammenfassung verschiedener Studien, die Ivermectin bessere Wirksamkeit als dem neuen Pfizer Medikament bescheinigen.

Es wäre schön, wenn mehr Ärzte wie zum Beispiel Oberarzt Werner Appelt von den Barmherzigen Brüdern in München Ivermectin zur Prophylaxe und Behandlung verschreiben würden. Es klappt in Drittweltländern wie Uttar Pradesh mit einer Alphabetisierungsrate von 70% unter medizinischer Aufsicht, warum nicht bei uns?

Übrigens hat Uttar Pradesh am 17. November 6 neue Fälle zu verzeichnen! Die Kontaktpersonen haben alle bereits ihr Medizin-Kit erhalten.

Um mit Dr. Appelt zu sprechen, ist es ethisch und moralisch verpflichtend, dieses Therapieangebot schwerkranken Patienten zu machen. Es wäre das ideale Medikament, um Infizierte daheim zu behandeln, damit sie erst gar nicht ins Krankenhaus müssen.

Es ist auffallend, dass je offensichtlicher die Wirksamkeit von Ivermectin erwiesen ist, umso giftiger die Kritik ;-))

Samui
18. 11. 2021 16:57
Antworte auf  Error 404

Sie haben vergessen, zu erwähnen, dass Ivermectin auch gegen Krätze hilft.
Nur zur Info.

Error 404
18. 11. 2021 19:00
Antworte auf  Samui

Sie haben das Video nicht gesehen, das ich beigefügt habe oder nicht verstanden.

Error 404
18. 11. 2021 18:59
Antworte auf  Samui

Ich wiederhole mich nicht gerne, aber noch nichts von Repurposing von Medikamenten gehört?

Nelke
18. 11. 2021 18:51
Antworte auf  Samui

Gegen Dummheit hilft es nicht. Also sparen Sie sich Ihr Geld…

Buerger2021
18. 11. 2021 18:20
Antworte auf  Samui

Vor der sich jetzt anscheinend sehr viele Politiker befallen!

Samui
18. 11. 2021 18:25
Antworte auf  Buerger2021

Stimmt….. die Blauen hats fest erwischt.

Atrani
18. 11. 2021 15:57
Antworte auf  Samui

Weshalb, Herbert Kickl hat nicht in 1 einzigen Satz explezit gesagt, dass dieses Humamedikament, ja das ist es, im Zuge einer Covid-19 Infektion eingenommen werden soll. Er sagte bloß, dass auch die Einnahme von entsprechenden Medikamenten zu prüfen sei und nannte Beispiele die bereits in vielen Ländern zum Einsatz gekommen sind, siehe Deutschland, siehe Afrika u.a.

remember.remember
18. 11. 2021 15:35

An welche Adressen versendet man eigentlich die Briefe für die Tausenden Obdachlosen und die anscheinend ca. 30.000 Wohnungsmieter denen jetzt die Delogierung droht?

Buerger2021
18. 11. 2021 18:27
Antworte auf  remember.remember

Die besucht das “Schnitzelgesicht” vermutlich persönich, wenn er das Taschengeld für den Alk vorbeibringt! Natürlich Unschuldsvermutung!

schwerwiegend
18. 11. 2021 15:48
Antworte auf  remember.remember

https://wien.orf.at/stories/3104579/

Soviel dazu. Die wirklich Asozialen tummeln sich eher in den Foren und verbreiten Lügengeschichten wenn Sie nicht gerade Wurmmittel lutschen.

Samui
18. 11. 2021 15:53
Antworte auf  schwerwiegend

👍

Grete
18. 11. 2021 15:37
Antworte auf  remember.remember

Unter Brücke sowieso, 1. Pfeiler unten rechts.

remember.remember
18. 11. 2021 15:39
Antworte auf  Grete

Leider… wo sind hier die „Maßnahmen“?

Grete
18. 11. 2021 16:10
Antworte auf  remember.remember

Ach so, man darf ja nicht aus der Wohnung gehen (außer zu ganz bestimmten Anlässen).
Ja, dann verstoßen die Wohnungslosen eben gegen die Maßnahmen und müssen bestraft werden. Bei der Überprüfung der Einhaltung der Maßnahmen werden hier hoffentlich genügend Polizisten eingesetzt werden.

limo
18. 11. 2021 15:33

Die Volksentmündigung geht weiter!
Danke, ich bin ein mündiger Bürger & entscheide selbst!

Key
18. 11. 2021 15:50
Antworte auf  limo

👍

criticalmind
18. 11. 2021 15:20

Und als Antwort werdens eine Haftungserklärung bekommen und die Forderung nach einer Unbedenklicheitsbescheinigung.
Wenn 1000e das machen ist es immens viel Arbeit das zu beantworten.
Wenn ihnen ihre Kunden soviel wert sind ..

schwerwiegend
18. 11. 2021 15:50
Antworte auf  criticalmind

Oder die Triage tritt in Kraft und ungeimpfte kommen nicht bis zu ICU. So einfach ist das.

Irgendwann ist es genug.

KarinLindorfer
18. 11. 2021 16:56
Antworte auf  schwerwiegend

Das haben sie nicht zu entscheiden. Die Ärzte entscheiden das nach medizinischen Kriterien und nicht danach wie “gehorsam” ein Mensch war. Sparen sie sich bitte solche menschenverachtenden Aussagen. Danke.

Santoku
18. 11. 2021 16:53
Antworte auf  schwerwiegend

meinen sie man sollte 20jährige ungeimpfte verunfallte mutter oder arbeiter mit guten chancen platz verweigern….

…für 75jährigen geimpften pensionisten mit zig vorerkrankungen und übergewicht, bei deutlich geringeren chancen?

PublicEnemy
18. 11. 2021 17:15
Antworte auf  Santoku

Besseres Beispiel:
Ungeimpfte 24 jährige schwangere ungeimpfte Akademikerin verunfall am Weg ins AC zur Erstimpfung dank Terminvorgabe vs vollgefressener geimpfter BG einer Großstadt kinderlos erleidet nach Schnitzlmittagessen einen Herzinfarkt (mehrere Vorerkrankungen auf Grund des BMI)
Der Arzt bei der Triage tut mir jetzt schon leid /sarc off

limo
18. 11. 2021 16:27
Antworte auf  schwerwiegend

Wachen Sie endlich auf!

Unbekannt
18. 11. 2021 15:13

So ein Brieferl wird mich kaum überzeugen, mich mit künstlichen Spikes vergiften zu lassen. Da kann sich ein Ängstlicher gerne seinen 25. Booster draus machen.

Error 404
18. 11. 2021 15:11

https://stevekirsch.substack.com/p/everyone-missed-this-one-vaccinated

Wer sich erdreistet, die Zahlen im Zusammenhang mit Hospitalisierungen zu erfassen, wird gekündigt.

Anonymous
18. 11. 2021 15:45
Antworte auf  Error 404

Auf ewig können sie die Wahrheit auch hier nicht verschweigen.

NetureiKarta
18. 11. 2021 15:09

Schämen Sie sich Herr Ludwig!

Auf der offiziellen Seiten des US amerikanischen Justizministeriums kann man nachlesen, dass der Konzern Pfizer zugestimmt hat 2,3 Milliarden Dollar Strafe zu zahlen für illegale Produktvermarktung. Laut US Behörden der größte Betrugsfall in der Geschichte der Pharmabranche. Quelle: https://www.justice.gov/opa/pr/justice-department-announces-largest-health-care-fraud-settlement-its-history

Sind Sie Politiker oder Lobbyist für US Konzerne?
Ich dachte immer die SPÖ wäre gegen die Konzernherrschaft… ihr seid der verlängerte Arm des neoliberalen US Imperiums und verkauft die Leute für deppert, wenn sie es wagen selbst zu denken.

Nehmen Sie sich ein Beispiel an der Grazer KPÖ wie echter Sozialismus geht, diese SPÖ ist doch genauso machtbesessen und größenwahnsinnig wie die ÖVP. Im Jahr 2021 ist die SPÖ eine Partei von US Konzernen mit neoliberalem Anstrich. Könnten das Think Tanks und FaktencheckerInnen bitte für uns aufklären? Danke für nichts.

Grete
18. 11. 2021 15:32
Antworte auf  NetureiKarta

Schämen Sie sich, ….
Diesen Satz habe ich in letzter Zeit oft gelesen.

Schämen kann sich nur jemand, in dessen Bewusstsein Anstand und Scham vorhanden ist.
Das möchte ich nun niemandem gänzlich abstreiten, aber wenn diese beiden Faktoren zugemüllt sind mit Gier, Hass und/oder Unfähigkeit/Unvernunft und sonstigen negativen Faktoren, dann können sie nicht zum Vorschein kommen.

Dieser Aufruf ist daher leider nutzlos.

criticalmind
18. 11. 2021 15:22
Antworte auf  NetureiKarta

Im Gegensatz zur Grazer KPÖ (Hut ab !) benehmen sich gewisse Nadelstreif-Sozn wie übelste linke Faschisten.
Es gilt natürlich die Unschuldsvermutung.

Zuletzt bearbeitet 10 Monate zuvor von criticalmind
plot_in
18. 11. 2021 15:11
Antworte auf  NetureiKarta

Ja wegen Viagra und Drogen. Der Hersteller von Ivermectin hat dezidiert eine Behandlung für Covid ausgeschlossen.

Error 404
18. 11. 2021 16:52
Antworte auf  plot_in

Noch nie was von Repurposing von Medikamenten gehört?

NetureiKarta
18. 11. 2021 15:27
Antworte auf  plot_in

Eben. Und diesem US Konzern muss man jetzt seine körperliche Unversehrtheit anvertrauen weil das Regime das fordert. Diese Propaganda wird unerträglich. Natürlich sind jetzt die Geimpften wütend und diese Wut lenkt der auswuchernde Polizeistaat auf die Ungeimpften, die jetzt Schuld sind an allen obwohl sie zuhause eingesperrt sind. Das ist keine Politik mehr, das ist neoliberaler Wirtschaftslobbyismus. Leider wollen das viele SPÖler nicht sehen, weil die eigene Partei ja “gegen Konzerne” ist. Ich komme übrigends selbst aus der SPÖ Wählerschaft und kann mir diese Heuchelei nicht mehr anhören. Das ist primitivste Propaganda, denn US Konzerne haben keinen Alleinanspruch auf “die” Wissenschaft. #sciencewillwin #allesindenArm
Scheiß auf gesellschaftlichen und politischen Dialog, wir brauchen mehr Polizeistaat, mehr Propaganda und mehr betreutes Denken für die wohlstandsverwahrloste Gesellschaft. Pfizer geht es um unsere Gesundheit wie es Facebook um unsere Privatsphäre geht. Hier geht es um Geld und Macht und auch nach der dritten Impfung wird es nicht vorbei sein solange die Bevölkerung dem Regime nicht blind gehorcht.

Sig
18. 11. 2021 15:01

“Es geht nur mit Transparenz, keiner darf gezwungen werden oder unter Druck geraten. Die Leute sollen “überzeugt” werden.”

Die Politik wurde abgeschafft, es gibt die Wirtschaft und die Wirtschaft und die Wirtschaft, und die armseligen Lakaien der Wirtschaft, und sonst gibt’s nichts. So schauts aus. Und eigentlich weiß das auch jeder. Bin gespannt wie lang man das Theater noch weiterspielen kann.

plot_in
18. 11. 2021 15:05
Antworte auf  Sig

Auch wenn Hermano den Tag X schon freudig erwartet, die Wirtschaft ruiniert sich durch ihre Wirtschaftshaltung grad selbst.

Auch Schamanen können ins Gefängnis kommen.

Hermano
18. 11. 2021 18:33
Antworte auf  plot_in

Da muss ich Sie wieder mal enttäuschen: DEN Tag X wird es nicht geben. Da warten Sie vergebens drauf. ;))

Zuletzt bearbeitet 10 Monate zuvor von Hermano
Hermano
18. 11. 2021 15:03
Antworte auf  Sig

Nicht mehr allzu lange.

Unbekannt
18. 11. 2021 15:17
Antworte auf  Hermano

Das letzte Mal hat man 12 Jahre lang mitgemacht. Also in Österreich warns bloß knapp mehr als 7.

Zuletzt bearbeitet 10 Monate zuvor von Unbekannt
Hermano
18. 11. 2021 18:33
Antworte auf  Unbekannt

So lange wirds dieses mal nicht dauern.

Hermano
18. 11. 2021 14:57
Anonymous
18. 11. 2021 15:59
Antworte auf  Hermano

https://www.a-list.at/niederoesterreich/hotel-spa/l/kloster-pernegg-fasten-waldviertel.html

Ich hab dem Ludwig gerade einen Termin im Kloster Pernegg zwecks Heilfasten gebucht.
Brief kommt morgen.

Ich glaub er kann es brauchen und soll sich dort selbst finden. Ich mach mir Sorgen um ihn.

Prokrastinator
18. 11. 2021 18:37
Antworte auf  Anonymous

Hahahahahaha, gute Idee….;))

Wir müssen nur noch die Wirten der Umgebung ins Boot holen, damit er nicht zu ihnen flüchten kann…..

Nur ein kleiner Kritikpunkt: hätten Sie nicht besser eine Fastenkur in Timbuktu finden sollen….?

Anonymous
18. 11. 2021 18:41
Antworte auf  Prokrastinator

Dieser Akt der Nächstenliebe erfolgte spontan und war nicht völlig ausgereift… )

Samui
18. 11. 2021 16:01
Antworte auf  Anonymous

Ist Ihnen ein Stelzer oder Haslauer lieber?
Oder sogar ein Kickl?

Anonymous
18. 11. 2021 16:21
Antworte auf  Samui

Völlig richtig.
Denen würde Fasten und innere Einkehr auch gut tun.

Es sprengt nur derzeit meine Möglichkeiten.

Zuletzt bearbeitet 10 Monate zuvor von Anonymous
Samui
18. 11. 2021 16:22
Antworte auf  Anonymous

😃

Anonymous
18. 11. 2021 16:33
Antworte auf  Samui

Wenigstens können wir noch gemeinsam über etwas lachen 😉
Genießen Sie Ihren Urlaub!

Samui
18. 11. 2021 16:58
Antworte auf  Anonymous

Danke😉

remember.remember
18. 11. 2021 15:12
Antworte auf  Hermano

Darf ich es ins wienerische übersetzen?
Vor allem in Bezug auf die experimentellen Injektionen für Kinder ab 5… https://youtu.be/MhZvVt9F-YU

Hermano
18. 11. 2021 15:29
Antworte auf  remember.remember

😀 (y) Richtig geil! What a legend.

Zuletzt bearbeitet 10 Monate zuvor von Hermano
remember.remember
18. 11. 2021 15:38
Antworte auf  Hermano

Va das ist dzt sehr passend… https://youtu.be/RtupCsoCcko
Und der Bockerer natürlich auch

hagerhard
18. 11. 2021 14:51

ich kanns nur immer wieder betonen – ich mag den ludwig noch immer nicht. ich mag nicht, wie die stadt wien den boulevard bedient und ich mag nicht, wie sich die roten von der autolobby abhängig machen.

aber man muss dem ludwig zugute halten, dass er offensichtlich in der lage ist, gute leute um sich zu scharren und auch vernünftig genug ist, dass er auf sie hört.

dass eine grossstadt wie wien inmitten einer pandemie die niedrigste inzidenz aufweist ist eindeutig ein verdienst der richtigen pandemiepolitik.
hätten wir das auch in ganz österreich so gehandhabt, hätten wir dzt ein viel kleineres problem.

https://www.hagerhard.at/blog/2018/01/hes-not-my-buagamasda/

KarinLindorfer
18. 11. 2021 16:40
Antworte auf  hagerhard

Würde gerne tauschen, wie wärs mit Stelzer? Einen Technokraten der Oberösterreich nur als Wirtschaftsstandort wahrnimmt. Und eine Frau Haberlander von der die meisten nicht einmal wissen das es sie gibt.

Samui
18. 11. 2021 16:02
Antworte auf  hagerhard

Man muss ihn nicht mögen. Aber seinen Job in Bezug auf die Pandemie macht er perfekt.

hagerhard
18. 11. 2021 16:20
Antworte auf  Samui

unwidersprochen

wenn er sich jetzt noch bei den inseraten ein bissl am riemen reisst und in der verkehrspolitik den richtigen drall kriegt, wird aus ihm vielleicht noch ein richtig guter bürgermeister.
noch lieber wär er mir ja als kanzler – soll halt die prw bürgermeisterin machen.

Samui
18. 11. 2021 16:23
Antworte auf  hagerhard

😃schaun wir mal. Hauptsache der Dosko bleibt am Neusiedlersee.

plot_in
18. 11. 2021 15:07
Antworte auf  hagerhard

Da stimme ich allem zu. In der Abhängigkeit von Boulevard und Autolobby ist Ludwig untragbar. Die Epidemiepolitik ist vorbildlich. Und man muss sagen, dass es in Wien gelingt, dass trotz widersprüchlicher Botschaften der Regierung die klaren Botschaften in Wien unterzubringen. Es gibt keine Aufregung. Jeder weiß, woran er ist.

Error 404
18. 11. 2021 14:49
limo
18. 11. 2021 15:41
Antworte auf  Error 404

Vll weil es dann keine lebenden Zeugen mehr gibt….

Zuletzt bearbeitet 10 Monate zuvor von limo
Kehrichterin
18. 11. 2021 14:41

Ludwig, go, go, go ! Hiatzan noch einen 500,- er jedem Gimpften und Ungimpften der sich impfen läßt vor den Latz geknallt, und schea bled tattatns dreischaun, de Depperten in der Regierung, wenn Wien trotz Multikultivirusimportern plötzlich 95% Durchimpfung hätte … und für die restlichen 4,9999 % Ungimpfte dann noch ein Alkausschankverbot nachgeschoben … und das war’s dann mit den CovCor4en ! Der Zweck heiligt die Mittel !

Zuletzt bearbeitet 10 Monate zuvor von Kehrichterin
Kurt Knurrt
18. 11. 2021 14:46
Antworte auf  Kehrichterin

Sie sind krank. Machen Sie einmal ein Bildungsurlaub und nehmen Sie Ihre Roten gleich mit.

Nelke
18. 11. 2021 14:40

Meine Termine mache ich mir selbst aus, meine Herrschaften! Und eure Briefe wandern alle ungelesen in den Müll. Es wird mir eine Freude sein.

Samui
18. 11. 2021 16:04
Antworte auf  Nelke

Leseschwäche?

Nelke
18. 11. 2021 18:54
Antworte auf  Samui

Nein. Literaturauswahl.

Unbekannt
18. 11. 2021 15:22
Antworte auf  Nelke

Ich kenne bereits den Inhalt. leider hat man vergessen, entsprechende Studien zu den getätigten Behauptungen zu nennen und natürlich auch, dass man damit ein 4-Monats-Impfabo löst.

criticalmind
18. 11. 2021 15:25
Antworte auf  Unbekannt

Wäre interessant den Inhalt auch zu kennen. Ev. Link ?

Unbekannt
18. 11. 2021 15:34
Antworte auf  criticalmind

Aber immerhin haben sie nicht gelogen und behauptet, dieses Zeug wäre sicher.

Unbekannt
18. 11. 2021 15:29
Antworte auf  criticalmind

Wozu: da steht sinngemäß, Die Impfung ist super, die Impfung schützt sie vor allem, die Impfung ist die einzige Lösung, die Impfung ist die Wunderwaffe. Achja, und natürlich schützt sie vorm bösen Long Covid und nur die Impfung macht ein normales Leben.
Und: ohne Impfung werden sie nichts mehr dürfen.

Kurt Knurrt
18. 11. 2021 14:48
Antworte auf  Nelke

Das ist in Wahrheit ein Werbebrief, da kriegen sicher von der Pharmabranche Werbegeld dafür. Jedes Mailing 10 Euro. So kann man auch Geld und Lebenszeit vergeuden.

bmtwins
18. 11. 2021 14:55
Antworte auf  Kurt Knurrt

schön euch coronaleugnern zuzuhören, da weiss man was man hat.
leider verkommt ZZ immer mehr zu einer forum dieser gattung

Nelke
18. 11. 2021 18:57
Antworte auf  bmtwins

Die Lösung für Ihr Problem: Der Standard…

mechtawossogn
18. 11. 2021 22:21
Antworte auf  Nelke

Es wäre soooo schön, wenn ihr zu Wochenblick und exxpress abwandern würdet.

Samui
18. 11. 2021 16:03
Antworte auf  bmtwins

👍

Nelke
18. 11. 2021 18:58
Antworte auf  Samui

Und schon wieder etwas kleines Gelbes! Samui, der Corona-Simpson!

bmtwins
18. 11. 2021 14:32

wetten die türkisen werden dagegen sturm laufen und es in einem monat als eigene tolle idee verkaufen!

Kehrichterin
18. 11. 2021 14:31

Ludwig 4 Cancellor !

sowhat
18. 11. 2021 14:39
Antworte auf  Kehrichterin

Obwohl, eigentlich würde ich ihn gerne hier in WIen behalten!

Samui
18. 11. 2021 16:16
Antworte auf  sowhat

Abwarten….. ich denke er lässt den Dosko nicht ran. Und dann………..