Nach Teilnahme an Anti-Corona-Demo

Linzer Altersheim-Mitarbeiter werden entlassen

Mehrere Mitarbeiter der Linzer Altersheime dürften entlassen werden. Sie nahmen an der Wiener Demo am Samstag teil und betrieben eine “Vereinahmung der Linzer Seniorenheime”, wie es vom Arbeitgeber heißt.

Linz, 23. November 2021 | Mehrere Mitarbeiter von Linzer Altersheimen müssen nach der Corona-Demo am Wochenende in Wien mit dienstrechtlichen Konsequenzen rechnen. Sie waren dort mit einem Transparent mit der Aufschrift “Seniorenzentren Linz sagen Nein zur Impfpflicht” aufgetreten, informierte Vizebürgermeisterin Karin Hörzing (SPÖ) am Dienstag. Sie sehe damit eine Grenze überschritten. Die SZL Seniorenzentren Linz GmbH distanziere sich von dem Auftritt, man werde sich von den Mitarbeitern trennen.

„Vertrauensbasis massiv geschädigt“

Das Grundrecht auf Versammlungsfreiheit und das Recht, Vorbehalte zu artikulieren, stehe unbestritten jedem zu, so Hörzing, die auch SZL-Aufsichtsratsvorsitzende ist. “Nicht akzeptabel ist es hingegen, wenn persönliche Meinungen in einer die Arbeitgeberin vereinnahmenden Weise transportiert werden, so wie dies offenbar bei der Corona-Demo am letzten Samstag in Wien geschehen ist.” Der Schriftzug auf dem Transparent spiegle “in keiner Weise die Sicht des Unternehmens wider” und konterkariere dessen Bemühungen um eine hohe Durchimpfungsrate zum Schutz der Bewohnerinnen und Bewohner.

Diese “Vereinnahmung der Linzer Seniorenzentren auf unangemessene, das Unternehmen schädigende Art und Weise” werde arbeitsrechtlich verfolgt, man werde sich von den betroffenen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern trennen, so Hörzing. Auch der Verstoß gegen die FFP2-Maskenpflicht bei der Demonstration stelle “ein Verhalten dar, das die Vertrauensbasis massiv schädigt”. Bei Gesundheitspersonal, das mit vulnerablen Gruppen zu tun habe, sei besondere Vorsicht angebracht.

Aufregung bei Verkehrsbund Oberösterreich

Auch der Oö. Verkehrsverbund (OÖVV) geht derzeit einem Fall nach, in dem ein Mitarbeiter seine ablehnende Meinung zur Impfung im Zusammenhang mit seinem Dienst kundgetan haben dürfte: Ein auf Social Media kursierendes Bild zeigt einen Bus des OÖVV, auf dem statt Liniennummer und Fahrziel der Schriftzug “Impfen ist Mord” prangt. Interne Ermittlungen laufen, haben aber vorerst noch zu keinem Ergebnis geführt. Dass das Foto ein Fake ist, wird eher ausgeschlossen.

(apa)

Titelbild: APA Picturedesk

Lesen Sie auch

365 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
Piedro
24. 11. 2021 20:39

Mit Scheiße ist das immer so ne Sache.

https://www.youtube.com/watch?v=SV4ar6erWW4

limo
24. 11. 2021 13:28

In einem demokratischen Land werden mündige Bürger, die noch ein ” gesundes” Immunsystem besitzen, unter Langzeitquarantäne a la Australien gestellt & es gibt KEINEN Aufschrei!
Ein BK, der keine Legitimation durch die Bürger hat, darf das ohne, dass er dazu berechtigt wäre, einfach so tun!
ES IST EIN ALPTRAUM – wo sind all die kritischen Geister hingekommen?
Ungeimpfte Journalisten dürfen ab heute nicht mehr ins Parlament….
Was kommt als nächstes?
Vergesst nicht liebe Mitmenschen, mit jeder abgelaufenen Impfung, gehört Ihr auch zu den Ungeimpften…

Zuletzt bearbeitet 7 Monate zuvor von limo
Dealer
24. 11. 2021 11:52

https://www.krone.at/2563550

Zitat Schallenberg daraus: “Wir haben die Macht dafür, denn die Wissenschaft hat uns diese gegeben“, so Schallenberg weiter.”
In einem demokratischen Rechtstaat gibt also die Wissenschaft der dazu diktatorisch agierenden Regierung die Macht dazu? (langsam möchte ich auch eine Namensliste von diesen Wissenschaftern haben, welche diesem Diktator Schallenber diese Macht gegeben haben und eine von denen die das nicht so sehen)
Das heißt aber auch, dass wir ab sofort auch kein Parlament mehr benötigen?

Samui
24. 11. 2021 10:28

https://www.krone.at/2563464

Wieder ein Sinnbefreiter……

Zappadoing
24. 11. 2021 11:48
Antworte auf  Samui

Ah, Ihre Links weisen auf Qualitätsmedien!
Dann sind sie natürlich in Ordnung!

Piedro
24. 11. 2021 20:31
Antworte auf  Zappadoing

Die Qualität des Sachverhaltes ist dem Medium angemessen. Aber keine Sorge, das Bild vom Bus wird andernorts bejubelt, der Fahrer als Held gefeiert.

Samui
24. 11. 2021 12:11
Antworte auf  Zappadoing

Kommt gleich auf Zackzack auch.

Dealer
24. 11. 2021 11:45
Antworte auf  Samui

Ich glaube das ist erst der Anfang.
Wenn man die Menschen weiter in diesem Zwang treibt und belässt und das alles richtig gehend noch in den Medien täglich zelebriert, dann wird das noch ganz übel enden.

Als ich im Corona Impf Propagandasender ORF auch noch mit ansehen MUSSTE, wie man unschuldige Kinder impft und vor allem man auch noch deren ängstliche Gesichter gezeigt hat, dann musste ich wegschauen und es bekam mich dann ein wenige später eine Wut, ohne dass ich dagegen etwas machen hätten können, vor allem nach den Interviews dazu von deren Eltern.

Wenn ich nun den Dr. Wodarg gehört hatte,welcher hier in diesem Forum schon mehrfach zitiert und in filmischen Präsentationen sichtbar und welcher sagte, dass Kinder wenn sie geimpft werden, ihre natürliche Immunität verlieren würden, dann bekommt man bereits ein unerträgliches Gefühl, vor allem wenn man dann das Video der beiden begnadeten Ärzte hier auch noch sehen konnte, nach dem die Frau ihren Herzinfarkt zwei Tage nach der Impfung schilderte und sie kein Problem für einen 3. Stich damit hatten, dann fragt man sich auch noch, welche von diesen Ärzten hier wohl eher die Wahrheit verkündet haben und vor allem welche Motive dies dafür haben müssen. – Von wem soll dieser Dr. Wodarg bezahlt werden und könnte dieser mit seinen Kenntnissen und Erfahrungen nicht wohl bei der anderen Seite ein vielfaches Geschäft machen, auf welches dieser so einfach verzichtet?

Piedro
24. 11. 2021 20:33
Antworte auf  Dealer

“…dass Kinder wenn sie geimpft werden, ihre natürliche Immunität verlieren würden…”
Das ist mehr Glaubensfrage als Wissenschaft. Naidoo sagt, die Impfung verwandelt Menschen in Zombies und bald geht’s los, deshalb die ganzen Zombiefilme der letzten Jahre, als Vorbereitung.

Es hört echt nicht mehr auf, es geht quasi stündlich tiefer. Wirklich erstaunlich.

Buerger2021
24. 11. 2021 8:38

Nach ihrer Ausdrucksweise gehören sie zur akademisch hoch gebildeten österreichischen Elite, die jetzt endlich ihre hohe Bildung einsetzen kann! Oder sind sie doch nur ein Mitläufer?

Buerger2021
24. 11. 2021 8:29

Erschreckend, kein Aufschrei und Protest des ÖGB und der AK? Bei den Covit Maßnahmen gegen die Arbeitnehmer haben die ÖGB Bonzen ihre Mitglieder im Regen stehen lassen. Ein Generalstreik und alle Maßnahmen wären schnell beseitigt worden. Angeblich gibt es schon zahlreiche Austritte aus dem ÖGB und der SPÖ!

Piedro
24. 11. 2021 20:36
Antworte auf  Buerger2021

Auf welcher Basis sollen Gewerkschaft und AK denn hier intervenieren? Weil Arbeitnehmer mit dem Eigentum des Unternehmens machen können was sie wollen, wenn sie nur deppert genug sind?

Dealer
24. 11. 2021 9:47
Antworte auf  Buerger2021

Der absolute Tiefpunkt der Arbeitnehmervertreter inklusive ihrer SPÖ scheint noch immer nicht erreicht zu sein?

Antiagingwoman
24. 11. 2021 7:43

Die restliche Belegschaft sollte sich unbedingt solidarisch zeigen und die Arbeit niederlegen. Ich bin lange in der Pflege, aber das würde ich sofort aus protest machen.

accurate_pineapple
24. 11. 2021 9:58
Antworte auf  Antiagingwoman

Ich bin auch seit über 30 J in der Pflege. Ich würde es ihnen gleich tun. Nur leider ist die Pflege diesbezüglich nicht einig. Eher ein Konkurrenz denken. Auch vernadern gegenseitig. Leider.

Bastelfan
24. 11. 2021 6:45

Richtig, diese armleuchter stören den fluss im forum unnötigerweise.

Prokrastinator
24. 11. 2021 4:46
Unverzagt
24. 11. 2021 0:39

Vollste Zustimmung! Scheinen das Forum für sich entdeckt zu haben. Es kann gar nicht dumm und absurd genug sein, damit diese Denkbefreiten sich nicht damit beschäftigen.

Unverzagt
24. 11. 2021 0:27

Vollkommen richtig, solche Leute soll man schnellstens loswerden. Dass es nicht die Hellsten sind sieht man ja schon daran, dass sie im Namen ihres Arbeitsgebers dort aufgetreten sind. Was haben die sich dabei gedacht? Wohl eher nichts, Leerlauf im Gehirn.

Santoku
24. 11. 2021 11:38
Antworte auf  Unverzagt

ja …..ihre kinder werden sich sicher sehr freuem, wenn sie sie dereinst dann pflegen dürfen….

Zappadoing
24. 11. 2021 11:40
Antworte auf  Santoku

So spricht ein echter Sozialdemokrat!
Er tut sich zwar mit der deutschen Sprache schwer, aber so spricht er eben…

Buerger2021
24. 11. 2021 8:33
Antworte auf  Unverzagt

Wer wird sie dann versorgen, wenn es diese Mitarbeiter nicht mehr gibt? Sie sind anscheinend auch so ein überheblicher Schnösel, dem das Getriebe fehlt, da ist auch kein Leerlauf im Gehirn möglich!

Prokrastinator
23. 11. 2021 23:18

Und mir fällt auf, dass die Superschlauen nicht einmal dieser vermeintlichen Scheisse etwas entgegenzusetzen haben, ausser dann und wann ein Link zum Standard……

Aber ein Vanden Bossche hat eben gegen einen Taschwer kein Leiberl, gell?

Samui
23. 11. 2021 23:23
Antworte auf  Prokrastinator

Kann es sein, dass man Eure Links gar nicht mehr lest?
Ist doch einer wie der andere vollkommen abstrus. Und um so mehr solcher Links hier eingestellt werden umso uninteressanter werden sie.
Einziger Sinn dieser vielen Links von Euch Skeptikern ist…. Ihr könnt Euch gegenseitig auf die Schulter klopfen und glauben die einzig Gescheiten hier zu sein.
Wers mag………

Zappadoing
24. 11. 2021 11:45
Antworte auf  Samui

Da wird Ihr geliebter Leo aber traurig sein, wenn Sie die Unmengen seiner Links als abstrus bezeichnen! Und lesen tun Sie ihn auch nicht mehr!

Santoku
24. 11. 2021 11:41
Antworte auf  Samui

nein…

das kann nicht sein…

ich hab viele links nachrecherchiert und viel interessantes gefunden!

darüberhinaus: quellenverweis ist zu begrüssen, mehr jedenfalls als spekulation….

Dealer
23. 11. 2021 23:37
Antworte auf  Samui

Interessante Gedanken und Motive, welche sie hier von sich geben.
Leider kann ich mich mit keinen von diesen identifzieren, was meiner Meinung nach auch über ihre Empathiefähigkeit einiges aussagt.
Ich kann und werde sie nie daran hindern oder animieren hier zu posten oder mitzulesen, oder eben nicht.
Vielleicht ist es damit auch gut, dass sie diese Postings uninteressant finden, dann werden sie diese hoffentlich nicht mehr lesen (müssen) und wir können uns alle diese Energieverschwendung sparen.

nikita
24. 11. 2021 1:04
Antworte auf  Dealer

Das wäre super, würde mich freuen wenn ihr eure Energie in einem anderem Medium verschwenden würdets. Dort kann man euch brauchen und ihr könnt euch gegenseitig erzählen wie intelligent ihr seid. Am besten mit Regenschirm und Aluhut, oder besser mit Ganzkörperkondom, wegen der Giftspritzen wär es.

Zuletzt bearbeitet 7 Monate zuvor von nikita
Samui
23. 11. 2021 22:31

https://www.derstandard.at/story/2000131365419/nachfrage-nach-ivermectin-steigt-seit-montag-rapide-an

Nur so am Rande……
Das kannst ned erfinden. Angst vor der Spritze aber Pferdemedizin einwerfen.

PublicEnemy
24. 11. 2021 9:56
Antworte auf  Samui

Sie haben vollkommen recht, das Nehmen von Medikamenten ist genauso sinnbefreit wie das Impfen der Gesamtbevölkerung. Hier ein böser “Schwurbler-Link” auf einen aktuellen Lancet-Artikel (Tipp: Ganzes Paper lesen und Nachdenken): https://www.sciencedirect.com/science/article/pii/S2666776221002581?via%3Dihub
Oder halt weiter Köpferl in den Sand stecken und dem Zoologen (er ist nicht mal Tierarzt!) Novotny glauben. Leider gibts Schwurbler (= erzählen Wunschdenken als Fakten) mittlerweile auf beiden Seiten und es werden Fakten einfach unter den Tisch fallen gelassen.

Pflichtfeld
24. 11. 2021 1:15
Antworte auf  Samui

Nachdem Norbert Nowotny, DER Covid-Superexperte unserer Regierung Tierarzt ist,
passt das doch wunderbar.

P.S. Der Handelsname ihrer “Pferdemedizin” lautet im Humanbereich “Stromectol”.
Guckst du hier —–> https://orthopaedie-innsbruck.at/stromectol-7466

Zuletzt bearbeitet 7 Monate zuvor von Pflichtfeld
Bastelfan
24. 11. 2021 6:50
Antworte auf  Pflichtfeld

Ganz zu beginn hat ein oö seuchenexperte, tierarzt, gemeint, nur ein kompletter lockdown würde die ausbreitung verhindern.
Sobald man mit dem impfen beginnt, hat man schon verloren.
Er hat recht gehabt.
Die vielen lockdown ausnahmen wie f die skiliftbetreiber haben zur verbreitung des virus beigetragen.
Danke, övp, wieviele tot nehmt ihr noch in kauf, bis ihr euch schleicht aus der regierung?

Unverzagt
24. 11. 2021 0:31
Antworte auf  Samui

Und der nächste Ivermectin-Schlucker ist schon im LKH Schladming gelandet, ein 58Jähriger Bergführer, sicherlich ein kerniger Naturbursche und kein Immunschwächling. Bei eine medizinischen Impfgegnerkongress in Florida, haben sich 7 Ärzte, die schon seit Monaten Ivermectin schlucken mit Corona angesteckt, darunter auch schwere Fälle. Ja, manchmal spielt einem das Karma schon übel mit.

Dealer
23. 11. 2021 22:47
Antworte auf  Samui

In Industriekreisen zahlt man eben einen sogenannten “Overhead” an das Syndikat.
Wenn man den Nobelpreis für sein Produkt kriegt, wie die Pharma sonst auch und wohl noch wegen der Impfmittel kriegen hoffentlich bald kriegen wird und einem die Produkte allein schon wegen der Nachfrage aus der Hand gerissen werden, dann wird man hier wohl noch mächtig dazu lernen müssen, um auch die Akzeptanz im Mafia Staat Österreich zu kriegen?

Gerne aber würde ich ihr Motiv kennen, warum sie eine mögliche Hilfe für die hier wegen der Ungeimpften so zelebrierten Hilflosigkeit der aktuellen Coronaopfer, derart heruntermachenm, wie auch der Standard.
Kennen sie dieses Medikament wirklich?, haben sie es ausprobiert? Glauben sie das die die diesen Nobelpreis vergeben haben auch korrupt waren?

Ich kenne das Produkt nicht, überlege mir es aber in meine Notapotheke zu legen, aber vor allem um den Beipackzettle endlich einmal lesen zu können. Vielelicht kann ich ja einmal meinen Nachbarn damit helfen?

Bastelfan
24. 11. 2021 6:52
Antworte auf  Dealer

Sie gscheitl, selbst der hersteller warnt, dass das mittel nicht gegen covid wirkt.

Zappadoing
24. 11. 2021 12:44
Antworte auf  Bastelfan

Ist ein Generika, das bedeutet es gibt nicht nur einen Hersteller!
Fragen Sie mal einen der Hersteller für Ivermectin in Indien…

Samui
23. 11. 2021 22:49
Antworte auf  Dealer

Wenn Ihr Nachbar Krätze hat, dann könnte es helfen.

nikita
24. 11. 2021 1:10
Antworte auf  Samui

😁

Dealer
23. 11. 2021 23:02
Antworte auf  Samui

Ihre Freundlichkeit, Höflichkeit bei gleichzeitiger Abschätzigkeit ist wirklich brilliant.
Ich werden meinem Nachbar demnächst gerne von ihrem Vorschlag erzählen

Bastelfan
24. 11. 2021 6:53
Antworte auf  Dealer

Tun sie das, dann haben sie weniger zeit, hier unsinn zu posten.

Samui
23. 11. 2021 23:05
Antworte auf  Dealer

Haben Sie das nicht gewusst?
Googeln Sie mal. Ivermectin hat gute Erfolge bei Krätze zu verzeichnen.
Das ist ernst gemeint.

Dealer
23. 11. 2021 23:17
Antworte auf  Samui

Eine Pistole kann beispielsweise zum Schützen, zum Machtausüben, aber auch zum Töten verwendet werden und da gäbe es sicher noch sehr viele weitere Beispiele bei Produkte für Mehrfachverwendungen auf dieser Welt.
Mich würde aber, wenn ichzumindest ein bißchen guten Willens bin, mehr interessieren, warum hier ein Nobelpreis verliehen wurde und warum wie ich erst kürzlich las, dieses Mittel in Indien schon gegen Corona eingesetzt wird.
Vor allem aber würde mich wirklich sehr interessieren, warum in Indien bei diesen Einwohnermassen und diesem wesentlich niederen Hygienmöglichkeiten im Gegensatz zu Europa und deshalb auch in Afrika, Corona noch immer nicht wie in Österreich mit dieser hohen Impf- und Immunitätsquote schon weit über 80 Prozent, den FFP 2 Masken und Testweltmeistermilliarden, derart explotiv ausgebrochen ist.

accurate_pineapple
24. 11. 2021 10:06
Antworte auf  Dealer

Off Label Use ist das. Blöderweise ist das Patent schon lange abgelaufen und somit keine Gewinne mehr zu machen…..

Samui
23. 11. 2021 23:19
Antworte auf  Dealer

Googeln

ManFromEarth
23. 11. 2021 22:37
Antworte auf  Samui

…. finde die Entwicklung gar nicht so schlecht, es wird “leiser” werden UND die (verhasste) Pharma kann richtig gute Dividenden ausschütten, WinWin für fast alle….😇

Dealer
23. 11. 2021 23:07
Antworte auf  ManFromEarth

Warum soll ich die Pharma hassen?
Wenn sonst kein anderes schnelles Geschäft zu machen ist und viele Mitarbeiter auf ihr Gehälter warten und auch noch die Haftung abgenommen würde, dann würde ich hier eher auf die Nehmer mich konzentrieren wollen.
Aber auch diese werde ich nicht hassen, sondern eher bedauern und vor allem hoffen, dass sie nie vom Volk zur Rechensschaft gezogen werden?
Wenn sie hier aber auch noch den Wunsch äussern, dass es bei dieser Entwicklung leiser werden wird, dann gehe ich nicht davon aus, dass sie mir kein langes Leben wünschen, aber auch nicht meinen dem Staat auf der Tasche liegenden Sozialempfängerfreunden aus den Coronaschädigungen, sondern dass Sie meinen dass das Mittel doch einen Erfolg haben wird?

ManFromEarth
23. 11. 2021 23:22
Antworte auf  Dealer

… ich verfolge die Beitrage hier seit April, die Pharma steht permanent unterschiedslos am Pranger.
Sie können sich von meinem Beitrag ausgenommen fühlen!
Ein Freund arbeitet in einem Pharmabetrieb in der Produktion, 10-12 Stunden am Tag, in 5 Schichten, Tag, Nacht und Wochenende. Es ist unglaublich was diese Menschen leisten müssen um die Versorgung sicher zu Stellen. Spekulanten und andere Geschäftemacher haben keine Ahnung was das mit den Menschen da macht…..

Grete
24. 11. 2021 0:11
Antworte auf  ManFromEarth

Nein, nicht die Pharma als solche wird permanent unterschiedslos an den Pranger gestellt. Es sind die Pharma-Konzerne, die uns mit unausgegorenen Spritzen beglücken, aber keine Haftung übernehmen wollen.

Wobei leider die Politik mitspielt.

Weil die Spritzen doch so sicher sind, haben Sie vielleicht Lust, dies hier zu lesen: https://ehgartner.blogspot.com/2021/11/geert-vanden-bossche-warnt-eindringlich.html

oder sich das anzuhören und -sehen:
https://www.auf1.tv/aufrecht-auf1/dr-wodargs-appell-an-geimpfte-nehmen-sie-auf-keinen-fall-noch-eine-spritze

Zuletzt bearbeitet 7 Monate zuvor von Grete
Dealer
24. 11. 2021 9:39
Antworte auf  Grete

Guter Beitrag
Kinder verlieren durch die Impfung die natürliche Immunität.
Wenn ich ein Elternteil von Kindern wäre, welche man vorhat zu impfen, könnte ich das so lange nicht tun, so lange das im Raum steht
Und da würden mich diese Virenzexperten SCHWURBLER aber schon überhaupt nicht interessieren!

ManFromEarth
24. 11. 2021 0:38
Antworte auf  Grete

… diese Diskussion hatte ich in den letzten Monaten sehr häufig, da wurde kein Unterschied gemacht, sogar die militanten Verfechter einzelner Produkte haben diese Fachgruppe vehement verteufelt.
Zum Rest, sehen Sie weiter unter bei einer Antwort auf Ihren Beitrag.

Dealer
23. 11. 2021 23:46
Antworte auf  ManFromEarth

Auch Freunde von mir arbeiten bei der Pharma und hauen sich dort auch mit Freude rein.
Aber sie haben einen Traumlebensjob und verdienen weit überdurchschnittlich.
So bin ich aber sehr froh, dass es diese Pharmaunternehmen und diesen Einsatz dort gibt, da es auch zahlreiche Medikamente dringend braucht.
Auch ein gutes ausentwickeltes Medikament gegen Corona wäre nicht schlecht (gewesen), aber leider gibt es das (noch) nicht und deshalb sollte man diese aktuellen Medikamente nicht auch noch unter Zwang an den Mann/Frau bringen wollen mit zahlreichen weiteren dringen zu klärenden Begleiterscheinungen.
Aber auch bei der klassischen Grippe haben sich die bisher auf dem Markt sich befundenen Impfmedikamente bisher nicht durchgesetzt.
Wenn diese Medikamente wirklich gut gewesen wären, dann hätten sie die meisten Menschen wohl schon lange ihrer bedient, wie auch beispielsweise dem Aspirin. Denn jeder der schon einmal eine schwere Grippe hat, wäre sichtlich froh gewesen diese nicht haben zu müssen.
Aber da wird man wahrlich viel Geld in den Sand gesetzt haben und anscheinend das eben noch immer nicht zur Kenntnis genommen haben.
Nunmehr aber hat man wohl eine neue Chance dafür verspürt, auch im Sinne eines dringend notwendig empfundenen volkswirtschaftlichen Begleitmanagemants?
Aber auch hier ist man nun eben gescheitert, aber vielleicht hat man eben noch ganz andere Ziele und kriegen genau deshalb die Menschen wohl immer mehr Angst, da sie auf Grund der Gegebenheiten hier mehr und mehr diese Angst kriegen müssen.
Gute Nacht und schlafen sie gut und fest und träumen sie was schönes!

ManFromEarth
24. 11. 2021 3:46
Antworte auf  Dealer

… aja, Mitarbeiter in diesen Betrieben sind Drogen und Medikamenten mitunter zugetan, sie haben oft keine andere Möglichkeit den Druck zu überstehen….

ManFromEarth
24. 11. 2021 0:11
Antworte auf  Dealer

…. aktuell ist Influenza nicht mit C zu vergleichen, die Impfung, in einem späten Zyklus verabreicht, wirkt nicht gut, die Viren sind schnell in den Variationen.
Grippe, oder grippaler Infekt, das ist ein ziemlicher Unterschied, sogar in den Symptomen.
Ein grippaler Infekt wird von anderen Viren als Influenza ausgelöst, oft auch von Corona Viren, allerdings nur von Verwandten der aktuellen Pandemie.
Corona hat derzeit über 70 unterschiedliche Familienmitglieder, die derzeitig Maßgeblichen, nicht mit eingerechnet.
Die Politik hat versagt, auf ganzer Linie, die Wissenschaftskommunikation in den primären Medien auch…

Wünsche auch eine schöne gute Nacht! 😴

Dealer
24. 11. 2021 9:40
Antworte auf  ManFromEarth

Ich hoffe sehr sie konten gut schlafen!

Samui
24. 11. 2021 10:26
Antworte auf  Dealer

Und? Waren Sie wieder da…. die roten Augen?
Guten Morgen

ManFromEarth
24. 11. 2021 10:22
Antworte auf  Dealer

… danke, ja. Hoffe Sie auch!

Dealer
23. 11. 2021 22:27

Der zwischenzeitliche Coronaimpfpflichtstahlhelmträger Wolf (Abermals mit roten Augen) wird mehr und mehr zu einem unkritischen und offensichtlich abhängigen Manipulationssenderpräsentator?
14,5 Prozent Impfverweigerer (die Differenz zum neuen Impfziel von 85 Prozent, mit gleichzeitigem Machbarkeitsbeweis)
Die Gründe für das Impfverweigern werden an den Haaren von einer sehr fragwürdigen Expertin dazu herbeigezogen, wie nur beispielsweise Esotherik – aber die wahren Gründe der Impfgefahr und der Unwirksamkeit von den Gegnern dieses Impfexperiments (meiner Meinung nach 90 Prozent) verschweigt er elegant.
Auch die Teilnehmer der Demo werden von ihm in allen möglichen Klassifizierungen diskriminiert und damit wieder deren Motiv verwässert und manipuliert.
Entweder weiß er wirklich welche Neigungen die Teilnehmer der Demo haben und vor allem dann mit der Frage von wem und wie, oder er vermutet es vielleicht wieder nur für seine Auftragsklientel?

Samui
23. 11. 2021 22:33
Antworte auf  Dealer

Aufpassen! Die roten Augen infizieren Sie auch über den Bildschirm.
Sicherheitshalber sollten Sie bissi Ivermectin einwerfen…. so zur Vorbeugung gegen rote Blicke.

ManFromEarth
23. 11. 2021 22:40
Antworte auf  Samui

…. nicht vergessen, unbedingt einen Protonenpumpenhämmer dazu nehmen…., mit Abstand ist noch ein Enterococcus faecium Präparat nützlich….

Samui
23. 11. 2021 22:45
Antworte auf  ManFromEarth

Bitte um Vorsicht, am Ende wirft er das wirklich ein😉

Dealer
23. 11. 2021 22:48
Antworte auf  Samui

Wie viel kriegen sie eigentlich für diese Kampfposterei, oder machen sie das gar gratis?

Samui
23. 11. 2021 22:52
Antworte auf  Dealer

120 Euro pro Post.
Für jedes Like 10 Euro extra.
Ab 5 Antworten darf ich Sie auch beleidigen, ohne gesperrt zu werden.

nikita
24. 11. 2021 1:17
Antworte auf  Samui

💪🤣

Dealer
23. 11. 2021 22:59
Antworte auf  Samui

Ich dachte mir sie würden sogar ein wenig tiefer liegen.
So wird das wohl auch nicht mit einer Erhöhung. Dazu werden sie wohl noch ein wenig mehr Gas geben müssen?
Wenn sei ein beleidigen ohne Sperre gut haben, dann müsste ich ja fast schon vermuten, dass sie beim Forum angestellt sind?
Müssen sie Herrn Wolf und dem Stanard hier vielleicht auch noch extra Geleitschutz geben?

ManFromEarth
23. 11. 2021 22:47
Antworte auf  Samui

1. = Magenschutz
2: = Bioflorin, Darmbakterien….
… das ist bestimmt nützlich. 😉😂

Samui
23. 11. 2021 22:50
Antworte auf  ManFromEarth

Gegen den roten Blick?😃
( habs gerade gegoogelt, trotzdem danke 😉)

Dealer
23. 11. 2021 23:00
Antworte auf  Samui

Sie würden also meine Beobachtung der roten Augen, sogar als einen roten Blick interpretieren wollen?

Samui
23. 11. 2021 23:03
Antworte auf  Dealer

ManFromEarth hat unten beschrieben, nennt sich rBE. Darum sollten Sie sehr vorsichtig sein und eventuell Menschen mit roten Augen meiden.
Auch würde ich , nicht zuviel TV konsumieren. Wie gesagt rBE wirkt auch über den Fernsehschirm.

Bastelfan
24. 11. 2021 7:00
Antworte auf  Samui

Va sollte er weiße hasen meiden.

ManFromEarth
23. 11. 2021 22:56
Antworte auf  Samui

…. nein, um Avermectine Gruppen zu entschärfen….
Gegen rBE (roter Blick Effekt) hilft nur ein Schweißerschirm, oder in besonders schweren Fällen, der Power Button.

nikita
24. 11. 2021 1:18
Antworte auf  ManFromEarth

🤣🤣🤣

Grete
23. 11. 2021 23:07
Antworte auf  ManFromEarth

(…) Voraussetzung ist Kultur und Intellekt im Gespräch, (Zitat ManFromEarth)

Wo, bitte, ist in Ihrem Gespräch jetzt Kultur und Intellekt zu finden?

Es gefällt Ihnen schon sehr, sich auf das Niveau von Samui zu begeben.

Ich schlage vor, Sie behandeln das Thema Ivermectin einmal mit PublicEnemy. Ich bin überzeugt, da wäre Ihr Ton höflicher, vielleicht sogar mit etwas Kultur und Intellekt.

ManFromEarth
23. 11. 2021 23:34
Antworte auf  Grete

sorry wenn Sie mich als Unhöflich empfinden, es ich nicht mein Bestreben es zu sein, versuche meine Worte noch genauer zu wählen.
Ivermectin beschäftigt mich schon seit Monaten, mehr als ein hoch wirksames Mittel gegen einzelne Parasiten, ist dabei nicht heraus gekommen, auch das lesen von Unmengen Studien hat das nicht verändert.
Wenn Sie unter Kultur und Intellekt die Vertretung Ihrer Meinung verstehen, muss ich Sie leider enttäuschen, damit meine ich die Sprache und die Art die zu verwenden.

Grete
23. 11. 2021 23:58
Antworte auf  ManFromEarth

Nein, unter Kultur und Intellekt verstehe ich nicht das Vertreten meiner Meinung, sondern die Art Ihres Gesprächs. Unter Kultur verstehe ich, andere nicht mutwillig reizen und provozieren zu wollen, oder gar herabzuwürdigen. Gerade das tun Sie gemeinsam mit Samui mit Hingabe. Zumindest Samui ist noch stolz darauf.

Lesen Sie über Ivermectin doch einmal andere Literatur als die, die Ihre Meinung widerspiegelt.

Wie kommt es, dass unter anderen Staaten Uttar Pradesh so gute Erfolge damit hat? Gerade berichtet auch Tommorrowneverknows, dass, so arm die Bevölkerung sei, C kein Thema mehr sei und man “C-Pillen” in jeder Apotheke bekomme, ohne komisch angeschaut zu werden.

ManFromEarth
24. 11. 2021 0:29
Antworte auf  Grete

….. interessanterweise hatte ich diese Diskussion vor zwei Monaten mit einigen Medizinstudenten.
Spannendes Detail dieser Gespräche: Nahezu alle Menschen fühlen sich angegriffen wenn sie sich nicht in Ihrer Meinung bestätigt fühlen, komplett egal welche Art der Sprache verwendet wird, oder welche Inhalte zu transportieren versucht werden.
Ich kann Ihre Abneigung gegen meine Beiträge verstehen, es liegt in der Natur der Sache das es so ist.
Das soll aber keinesfalls bedeuten dass ich Sie deswegen weniger Wert schätze!
Die Verhältnismäßigkeit der Ansichten ist eindeutig, auch vereinzelte Gegenstimmen ändern daran nichts.
Nehmen Sie mal die Aussage von Albert Einstein: “Gott würfelt nicht!”.
Jeder einzelne Versuch sagt das Gegenteil, sogar seine eigenen Formeln tun das…., also ist diese Aussage nur eine nette Fußnote der Geschichte…..
Diese Verhältnismäßigkeit ist mein Maßstab, Occhams Razor auch.

Dealer
24. 11. 2021 9:43
Antworte auf  ManFromEarth

Die Frage ist, ob der Zufall überhaupt Zufall ist, sondern nur von Ereignissen gesteuert wird, welche wir (noch) nicht kennen oder nicht mehr messen konnten?

ManFromEarth
24. 11. 2021 10:32
Antworte auf  Dealer

…… Zufall entspringt wohl der Chaostheorie, heute sagt man Komplexe Systeme dazu. Mittlerweile können solche Systeme schon gut simuliert werden (Doppelpendel), allerdings nicht global. Eine wirklich zufällige Zufallszahl können wir wohl noch nicht herstellen, nur nah dran.
https://youtu.be/IfQx0ttI5vM – da sehen Sie ein fast unglaubliches Beispiel.
Und ja, wir haben noch viel zu lernen….

Prokrastinator
23. 11. 2021 23:21
Antworte auf  Grete

Mühen Sie sich nicht. Das ist eben das “Niveau”, an dem diese beiden kleben bleiben, bis an ihr Lebensende.

Samui
23. 11. 2021 23:26
Antworte auf  Prokrastinator

Na laut Deiner irren Annahme eh nimma lang. Sind wir doch geimpft. Quasi haben wir ja schon unser Todesurteil empfangen.
Also lass Dich auf keinen Fall impfen, denn dann wirst Du ewig leben.
Oder do ned?

Prokrastinator
23. 11. 2021 23:33
Antworte auf  Samui

Wann Sie den Löffel abgeben weiß ich nicht, und ist auch unerheblich.
Aussage ist ja, dass sich Ihr Horizont nicht mehr erweitern wird, selbst wenn Sie noch 100 Jahre lebten.

Erneut haben Sie mir Ihre freie Assoziation verraten, und mir etwas über sich erzählt.
Ihre Furcht ist berechtigt.

Samui
24. 11. 2021 0:19
Antworte auf  Prokrastinator

Ja , wann und wie ich den Löffel abgebe ist unerheblich. Doch die Zeit bis dahin zählt.
Meine Zeit ist gut und ich habe keine Angst.
Anders sieht das bei Dir aus. Ich glaube nicht , dass Deine Zeit gut ist. Du bist ein Getriebener der aus seinem Frust nicht mehr rauskommt. Anstatt das Leben zu genießen machst Du es Dir mit Deinem Wahn , der einzig Wissende zu sein, sehr schwer. Im Innersten weißt Du das aber eh.
Ich schreibe nochmal: Du bist ein tragischer einsamer Mensch.
Du glaubst hier ” Freunde” zu haben, es sind nur Klatscher… die Dich morgen nicht mehr kennen.
Und jetzt denk mal nach, wer von uns beiden wirklich Furcht empfindet.
Bleib gesund.

Dealer
24. 11. 2021 9:45
Antworte auf  Samui

Ich bin und bliebe der Freund von Prokrastinator und ich bin sehr froh, seine Meinungen hier gelesen zu haben

Samui
24. 11. 2021 10:25
Antworte auf  Dealer

Sehr gut👍das wird ihn sicher freuen.

Prokrastinator
24. 11. 2021 0:46
Antworte auf  Samui

Projizieren Sie ruhig weiter.
Ich lausche.

Samui
23. 11. 2021 23:10
Antworte auf  Grete

Also ich finde ManFromEarth immer ausgesprochen höflich. So wie ich auch Ihre Höflichkeit schätze . Sie können wunderbar , Fakes , sehr höflich verkünden.
Das ist doch was……

Samui
23. 11. 2021 22:57
Antworte auf  ManFromEarth

Danke für den Tip. Schweisserschirm sollte aufzutreiben sein…😃

ManFromEarth
23. 11. 2021 23:36
Antworte auf  Samui

… es gibt ganz gute, die dunkeln automatisch in 20 ms ab, allerdings sind die recht teuer…

Dealer
23. 11. 2021 21:55

“Angst vor Corona ist eine Waffe” steht am Plakat des Berichtbilds.
Welche Angst hat dieser Arbeitgeberaber nun und vor allem was verspricht er sich von seinem Vorgehen?
Mehr Patienten? weniger Mitarbeiter?, niedere Gehälterzahlungen, höhere Corona – Förderungen, ein großes Lob von der Rendi und vom Wien Michl, oder was sonst?

EmergencyMedicalHologram
23. 11. 2021 21:09

Nicht so heiß gegessen wie gekocht:
1) Hatten die demonstrierenden Mitarbeiter die Absicht im Namen des Arbeitgebers zu demonstrieren oder benutzten sie einen Überbegriff um auf ihre Herkunft hinzuweisen?
2) Inwiefern wird hier die Bemühung des AGs um hohe Durchimpfungsrate im Heim konterkariert? Hier wäre ein konkreter Zusammenhang bzw. ein konkreter Vorsatz der Mitarbeiter, dieses Bemühen aktiv zu durchkreuzen, nachzuweisen.
3) Inwiefern ist die Vertrauensbasis so stark verletzt, dass eine Kündigung nötig wird? Sofern die Privatmeinung der Mitarbeiter keine Pflichtverletzung nach sich zieht, wäre das nichtig.

Dealer
23. 11. 2021 21:43

Es muss kommen wie es eben kommen muss und es wird noch viel schlimmer kommen müssen, bevor es endlich wieder merklich besser werden kann.
Auch bin ich mir sicher, dass bald die große Stunde unserer Arbeiterpartei kommen wird, welche sich die die Straßen schon lange dick pflasternden politischen Chancen, ganz sicher auch weiterhin nicht entgehen lassen wird…

nordenberg
23. 11. 2021 22:12
Antworte auf  Dealer

wir haben eine arbeiterpartei?

Huabngast
23. 11. 2021 20:58

Und der Gutachter, der für sein Gutachten das Logo der Uni verwendete ohne von der Uni beauftragt worden zu sein? Nur ein „Kavaliers“delikt? Oder wurde der auch entlassen? Oder kann es sein, dass doch nicht alle vor dem Gesetz gleich sind?

Dealer
23. 11. 2021 21:48
Antworte auf  Huabngast

Sie werden doch wohl nicht allen Ernstes einen weltberühmten und ständig für zahlreichen Prommis gerade im Strafrecht gutachtenden Universtätsprofesser mit ein paar Sozialarbeitern vergleichen wollen?

Piedro
23. 11. 2021 20:59
Antworte auf  Huabngast

Das Gesetz hat die Depperten nicht entlassen, sondern der Arbeitgeber. Die Uni dürfte noch in der Entscheidungsfindung sein.

Prokrastinator
23. 11. 2021 20:31
Antworte auf  limo

Und das tut er schon so lange, dass eigentlich ausreichend Vorhersagen eingetroffen sind, um ihm endlich zuzuhören…..

Aber wer die Menschen kennt, der weiß, dass er erst Recht diejenigen meidet und hasst, die Recht behalten.

limo
23. 11. 2021 20:38
Antworte auf  Prokrastinator

Ja ist ein steiniger Weg bis zur Einsicht (zumindest bei Manchen, denn viele können es sich psychologisch gar nicht eingestehen)

Prokrastinator
23. 11. 2021 22:34
Antworte auf  limo

In dem Blog ist ein aktuelles Interview verlinkt, das ich nun aufmerksam verfolgt habe…..

Mann, die sollten uns nicht geißeln. Es könnte auch sein, dass wir der Menschheit eines Tages den Arsch retten….;)))

Wenn ich die Ebola-Geschichte jetzt nicht komplett falsch verstehe, dann kann ich mir die Ausmaße des Schadens auch gut vorstellen…… Traurig.

Alpe Adria Fan
23. 11. 2021 20:14
ManFromEarth
23. 11. 2021 20:19
Antworte auf  Alpe Adria Fan

…. haben Sie den Artikel gelesen, oder nur die Überschrift?

Alpe Adria Fan
23. 11. 2021 20:25
Antworte auf  ManFromEarth

Was wolllen sie uns denn mitteilen?

Piedro
23. 11. 2021 20:58
Antworte auf  Alpe Adria Fan

War nur eine Empfehlung zu sinnerfassendem Lesen. Etwa den Rückgang bei Verkehrstoten (lockdownbedingt), die Auswirkungen der Maßnahmen auf Influenza-Tote, Arbeitsunfälle sollten da auch noch einfließen, waren stark rückläufig. Rechnete man allein das auf die Quote drauf, als theoretischen Faktor, wäre die Rechnung eine andere. Dazu die Zunahme der über 80jährigen… Macht schon Sinn, deshalb steht das ja auch da.

ManFromEarth
24. 11. 2021 1:03
Antworte auf  Piedro

👍 Danke, dem ist nichts hinzu zu fügen!

nordenberg
23. 11. 2021 20:08

von madelaine petrovic berichtet ihr nichts?
der wird man ja wohl kaum vorwerfen können, dass sie inzwischen zur kickl-anhängerin mutiert ist..

Dealer
23. 11. 2021 21:51
Antworte auf  nordenberg

Wenn einmal alles auf dem Tisch liegt, wird sie vielleicht noch die einzig glaubhafte und vertrauenswürdige Grüne sein.
Die Grünen sind gut beraten hier einige weitere Reserveasse in solche Stellungen zu bringen.
Hier könnte ich mir die Eva hier auch gut vorstellen, welche zwischenzeitlich auch in den Medien gut vernetzt scheint und vor allem den Spielsüchtigen schon eine große Stütze war.

Bastelfan
23. 11. 2021 20:59
Antworte auf  nordenberg

Wenn sie deren worte hier posten würden, würde ich sie fragen, ob sie immer so viel saufen.

nordenberg
23. 11. 2021 21:09
Antworte auf  Bastelfan

sie disqualifizieren sich selbst mit solchen meldunngen.

Prokrastinator
23. 11. 2021 19:53

https://tkp.at/2021/11/23/mfg-an-mueckstein-knapp-9000-beschaeftigte-im-gesundheitsbereich-drohen-mit-streik/

9000 in so kurzer Zeit eingesammelt…… Tja, liebe “Gewerkschaften” und “Sozialpartner”……da habt Ihr wohl kläglich versagt, egal wie sehr Ihr versucht, Euch das mit Dummheit der Leute und dergleichen zu erklären….. Fakt ist: die Leute wollen so nicht mehr. Und darum wehren sie sich.

Ein Streikgrund mehr, die Liste wird immer länger……

Danke MFG

Und mein Dank geht auch an das Gesundheitspersonal, das sich angesichts solches Druckes dennoch auf die Strasse traut!

Unverzagt
24. 11. 2021 0:35
Antworte auf  Prokrastinator

In Frankreich sind letztendlich nur 0,6% des Pflegepersonals gegangen (worden). Du kannst da toben wie Du willst.

EPEP
23. 11. 2021 20:17
Antworte auf  Prokrastinator

Danke auch an die FPÖ

Prokrastinator
23. 11. 2021 20:33
Antworte auf  EPEP

Ich meinte da jetzt speziell die Bildung einer gewerkschaftlichen Vertretung durch MFG, die offenbar sehr dankbar angenommen wird, wenn man binnen Wochen 9000 Mitglieder einsammelt…..

Ich bin prinzipiell JEDEM dankbar, der sich noch daran erinnert, dass wir hier in einer Demokratie sind, und nicht jeder dasselbe zu tun hat wie von oben diktiert.

EPEP
23. 11. 2021 20:39
Antworte auf  Prokrastinator

Hab mir gerade den Bericht auf der MFG-Seite gelesen und bin natürlich für das Engagement der MFG sehr erfreut! Danke und weiter so!

limo
23. 11. 2021 20:39
Antworte auf  Prokrastinator

Sehe ich genauso!

Antiagingwoman
24. 11. 2021 7:44
Antworte auf  limo

Ohne uns geht nix!!

Nelke
23. 11. 2021 19:52

Weil ich heute ziemlich gut aufgelegt war, habe ich versucht, meine Mutter bei der ORF-Impflotterie anzumelden. Ich wandte mich an das Telefonfräulein wie folgt: ” Meinen Mutter ist zweimal geimpft und nun auf den dritten Stich erpicht, weil sie nach dem zweiten einen leichten Schlaganfall erlitten hat. Können Sie mir helfen?” Darauf die Holde: ” Leider nicht, aber ich verbinde Sie mit einer Kollegin.”
Was sagt man dazu?

Cynane
24. 11. 2021 8:58
Antworte auf  Nelke

warum will sie einen 3.Stich ?
…. um noch einen Schlaganfall zu bekommen ?!

glaubt sie, weil sie nach dem Schlaganfall nun eh täglich das 3er Menü (Blutverdünner, Blutdrucksenker, Cholesterinsenker) einnimmt, ist sie geshcützt vor weiteren Thrombosen ?!!

Alpe Adria Fan
23. 11. 2021 20:29
Antworte auf  Nelke

Welcher Impfstoff?

Piedro
23. 11. 2021 20:00
Antworte auf  Nelke

Finde ich gut. Die Warteschleife ist der richtige Platz für Sie.

Nelke
23. 11. 2021 20:22
Antworte auf  Piedro

Dort wird sie aber nicht sein. Und wenn sich Mückstein auf den Kopf stellt. Und was Ihre Mutter anbelangt, Piedro: Sie muss vor der Geburt des Sohnes massiv geimpft gewesen sein. Denn anders kann ich mir dessen Schaden nicht erklären.

Piedro
23. 11. 2021 21:06
Antworte auf  Nelke

Sie war groß geschrieben, also ein Anrede, kein Personalpronomen. Manche Anrufer werden eben manchmal ein eine Warteschleife gestellt, wo sie so lange verbleiben dürfen wie sie wollen.

Samui
23. 11. 2021 21:46
Antworte auf  Piedro

Das kapiert er nicht, unser Geschichtenerzähler.

Piedro
24. 11. 2021 8:29
Antworte auf  Samui

Dafür kennt er sich mit meiner Mutter aus, der Quergepuderte.

Lojzek
23. 11. 2021 19:36

‘Wenn der Mensch das Bedürfnis hat, etwas auszusprechen, was er in seinem eigenen Interesse besser verschweigt, dann ist das die Wahrheit.’

Miroslav Krleža

Prokrastinator
23. 11. 2021 19:35

https://tkp.at/2021/11/23/unglaubliche-telefonberatung-durch-veterinaer-virologen-zu-schlaganfall-nach-impfung/

Und wer es noch nicht kennt, der sollte sich diesen Amateur live zu Gemüte führen…..
DAS sind unsere “Experten”…….na gute Nacht!

nordenberg
23. 11. 2021 21:21
Antworte auf  Prokrastinator

das ist ja unfassbar!

Alpe Adria Fan
23. 11. 2021 20:32
Antworte auf  Prokrastinator

Dieser Mensch gehört angezeigt und eingesperrt.

Prokrastinator
23. 11. 2021 20:38
Antworte auf  Alpe Adria Fan

Normaler Weise müsste sich sofort die Ärztekammer einschalten, wenn ein Veterinär humanmedizinische Anleitungen im öffentlich Rechtlichen absondert.

Prokrastinator
23. 11. 2021 19:23

Ach ja stimmt, wir haben ja Meinungsfreiheit und Diskriminierung ist de jure verboten…..

https://www.youtube.com/watch?v=KVwm-KJvGzk

Same here….es gibt nur noch eine Wahrheit, alles andere ist verboten.

Nelke
23. 11. 2021 19:13

Mit Hilfe des Verfassungsgerichtshofs wird die Verfassung gebrochen und alle Österreicher dazu verurteilt, sich einen lediglich notzugelassenen “Impfstoff” spritzen zu lassen, bei welchem man auch noch am Ablaufdatum gefeilt hat. Das ist die aktuelle Realität in diesem Land. Wir sind eine Bananenrepublik ohne Bananen. Schauderhaft.

Lojzek
23. 11. 2021 19:42
Antworte auf  Nelke

In Bananarama gibts augenscheinlich gnua Bananen …
Nur schälen sollte man die Dinger nicht, denn sonst realisiert man, dass ma die Gurkn hat!

Piedro
23. 11. 2021 19:23
Antworte auf  Nelke

Dafür hat’s genug Morcheln.

Nelke
23. 11. 2021 19:52
Antworte auf  Piedro

Schmecken ausgezeichnet!

Samui
23. 11. 2021 19:16
Antworte auf  Nelke

Beim Billa gibt’s Bananen genug. Schreib ned schon wieder Gschichterln. 😉

Nelke
23. 11. 2021 19:20
Antworte auf  Samui

Und Sie sind der Affe an den “Steigln”.Schmatz, schmatz!

Samui
23. 11. 2021 19:22
Antworte auf  Nelke

Was los?. Aus der Kindergarten Gruppe ?

Nelke
23. 11. 2021 19:30
Antworte auf  Samui

Was ist mit Ihrer Grammatik los? Liegen Sie schon besoffen in der Thai-Sauna?

Samui
23. 11. 2021 21:47
Antworte auf  Nelke

Was ist eine Thai Sauna?

Auslandsoesterreicher
23. 11. 2021 19:12

Klug war die Formulierung ““Seniorenzentren Linz sagen Nein zur Impfpflicht” sicher nicht gewählt. Wenn sich daraus aber arbeitsrechtliche Konsequenzen ergeben, könnte das nicht nur wegen Mangel an Mitarbeitern ein Schuss ins eigene Knie der Verantwortlichen und aller, die Entscheidungsträger mit der Behauptung “impfen schützt” sein.Hier müsste dementsprechend als Fallbeispiel die Justiz bei den Verantwortlichen dann ebenso handeln.
Schade, dass ich nicht Rechtsanwalt geworden bin, gebe derzeit ganz interessante Aufgaben 😉

Hoedspruit
23. 11. 2021 19:10

Mit der freien Meinungsäußerung verhält es sich derzeit so, wie der deutsche Kabarettist Werner Finck (1902 – 1978) gesagt hat:

“Man kann ja alles sagen, was man denkt, man muss nur das Richtige denken.”

Dem ist nichts hinzuzufügen.

Piedro
23. 11. 2021 19:25
Antworte auf  Hoedspruit

Manchmal hilft’s schon überhaupt zu denken. Diese Anmaßung war einfach handfest deppert.

Kurt Knurrt
23. 11. 2021 18:58

Angst vor Corona müssen die wenigsten haben. Wovor man mehr Angst haben muss, wenn immer mehr Elemente sich in den Vordergrund drängen, die das Recht der freien Meinungsäußerung nicht mehr gelten lassen.

Freue mich schon auf die ersten Prozesse gegen solche Handlanger.

Bastelfan
23. 11. 2021 21:16
Antworte auf  Kurt Knurrt

Da simma ja wieder mit eurem naziwhataboutism.

Cynane
24. 11. 2021 9:03
Antworte auf  Bastelfan

da simme wieder bei der Verharmlosung der politischen Vorkommnise in der jetztigen Zeit

Nelke
23. 11. 2021 18:55

Die Impfganoven versuchen, einem aus allem einen Strick zu drehen. An vorderster Front: die degenerierte Sozialdemokratie. Ich spucke auf sie. Und nun wieder eine meiner “Gschichterln”: Eine Frau aus meiner Gasse ist zweimal geimpft. Als sie sich um den dritten Stich bemühte, meinte ihre Ärztin: “Nicht so schnell. Schauen wir uns mal Ihre Antikörper an, bevor ich Ihnen mehr von dem Gift spritze.”

Samui
23. 11. 2021 21:48
Antworte auf  Nelke

Gschichterln…..immer wieder.
So eine rege Fantasie der Nelke hat.

Bastelfan
23. 11. 2021 21:17
Antworte auf  Nelke

Schön langsam zeigen sie, was ihnen innewohnt.

AsNr1
23. 11. 2021 18:48

Das ist ja hirntot. Pflegekräfte werden entlassen, weil sie an Anti-Corona-Demos teilnehmen. Sie werden demnächst zwangsgeimpft. Was ist eigentlich, wenn sich diese hunderte oder tausende Pflegekräfte alle solidarisieren? Dann können wir Österreich augenblicklich zusperren. Dann sind wir im jahrelangen Dauer-Lockdown. Die Rettung müsste eigentlich ins Regierungsviertel (Bund und Länder) fahren, um sie einliefern zu lassen. Entweder ins Spital wg. hirntot weil Massenverblödung oder in die Psychiatrie wg. Irrsinn. Man bräuchte eigentlich keine Verfassungsrichter mehr, die die Maßnahmen prüfen. Ich bin manchmal direkt. Sorry. Aber es stimmt ja. Das ist ja wirklich hirntot.

Bastelfan
23. 11. 2021 21:18
Antworte auf  AsNr1

Die meisten sind doch vernünftig.
Auf den rest kann man verzichten.
Und, vergesst nicht, für strach zu spenden.

Grete
23. 11. 2021 22:32
Antworte auf  Bastelfan

Wer soll für Strache spenden? Sie und Ihresgleichen, die Andersdenkende als Parasiten bezeichnen?

Prokrastinator
23. 11. 2021 22:20
Antworte auf  Bastelfan

“Auf den rest kann man verzichten.”

Der ewige Irrtum aller Antidemokraten.

Grete
23. 11. 2021 22:29
Antworte auf  Prokrastinator

Der Rest sind nach Bastelfan Parasiten.
Klingt irgendwie “braun”

Grete
23. 11. 2021 20:26
Antworte auf  AsNr1

Die MitarbeiterInnen aus dem medizinischen Bereich wehren sich bereits.
https://mfg-oe.at/mfg-an-mueckstein-knapp-9000-beschaeftigte-im-gesundheitsbereich-drohen-mit-streik/

Nelke
23. 11. 2021 18:47

Wohl – alles Lug.
Wohl – alles Trug.
Allein der Saft, er muss rein!
Er muss rein in Fleisch und Bein!

Die Verträge! Die Verträge!
Zigarren, Flaschen, Knochensäge.
Der Saft muss rein
In Fleisch und Bein!

Die Paragraphen,
Lasst sie schlafen!
Der Saft muss rein!
Der Saft muss rein!

Bastelfan
23. 11. 2021 21:19
Antworte auf  Nelke

Hetz hetz.

Zappadoing
24. 11. 2021 11:09
Antworte auf  Bastelfan

Ich weiß schon, dass Sie gerne hetzen!
Aber ein wenig ausführlicher könnte es schon sein…

Dealer
23. 11. 2021 18:45

Was wird hier die SPÖ und die Rendi, aber noch mehr die AK und die Gewerkschaft dazu sagen?
Hier kriegt die Spaltung langsam Qualität und nachhaltige Richtung

Nelke
23. 11. 2021 19:32
Antworte auf  Dealer

Die Gewerkschaft und die Arbeiterkammer stehen leider auf der Seite der Impfmafia.

Nelke
23. 11. 2021 18:42

Sie kehren alles unter den Teppich . Problem: Der Haufen unter dem Perser ist bereits so groß, dass man vermeint, sie hielten ein Dromedar darunter versteckt .

Bastelfan
23. 11. 2021 21:19
Antworte auf  Nelke

Euer haufen.

hari.e
23. 11. 2021 18:39

Nur weiter so, mit diesen perfiden Aktionen verschärft man nur den Pflegenotstand. Ein Tor der glaubt dass wenn eine Impfpflicht für das Pflegepersonal folgt, dass sich nich viel mehr aus Solidarität dem Protest anschließen!

Bastelfan
23. 11. 2021 21:20
Antworte auf  hari.e

Lingua tertii imperii.

Zappadoing
24. 11. 2021 11:11
Antworte auf  Bastelfan

Was hat Latein mit dem 3. Reich zu tun?
Ah, Sie müssen beweisen ein wenig Intelligenz zu besitzen…

Grete
24. 11. 2021 0:27
Antworte auf  Bastelfan

Zur Lingua tertii imperii gehört eher das Wort Parasiten, dass Sie für Ungeimpfte verwenden.

Bastelfan
23. 11. 2021 18:24

die armen irren

Grete
23. 11. 2021 20:28
Antworte auf  Bastelfan

Die Politiker?
Der Graf und seine Mücke?

limo
23. 11. 2021 20:25
Antworte auf  Bastelfan

weil sie für ihre Rechte kämpfen?

Piedro
23. 11. 2021 19:26
Antworte auf  Bastelfan

Die Armen irren?

Zappadoing
24. 11. 2021 11:14
Antworte auf  Piedro

Jesus, er brach das Brot, und verteilte es unter den Armen…
Kotzen und selbst bekleckern, pfui riecht so säuerlich…

hr.lehmann
23. 11. 2021 19:21
Antworte auf  Bastelfan

😉

AsNr1
23. 11. 2021 18:23

“(…) Altersheim-Mitarbeiter werden entlassen nach Teilnahme an Anti-Corona-Demo”

Weißrussland, Nordkorea ua. sind ja wirklich schlimme illiberale, diktatorische Länder. Dort werden Demokratie und Menschenrechte massiv mit Füßen getreten. Uuups (…) heißt ja Linzer. Und Linz ist wtf in Österreich. In Heuchelei, Opportunismus und Mitläufertum a la Lehrer im Milgram-Experiment sind wir ja bekanntermaßen Weltmeister (Die Deutschen sind ja weit hinter uns.). Das hat ja schon 2x die Geschichte bewiesen. Aber wir lernen ja aus der Geschichte. Ja, klar. Gesunde Ungeimpfe müssen ab Februar Strafe zahlen oder werden in Lager eingesperrt. Lernkurve knapp über dem absoluten Nullpunkt. Aber bei Gedenkfeiern ganz vorne sitzen und hoch und heilig schwören: Es darf sich nicht wiederholen. Wir sind gegen jede Art von politischen Extremismus etc. Ja, klar.

Zuletzt bearbeitet 7 Monate zuvor von AsNr1
Bastelfan
23. 11. 2021 18:26
Antworte auf  AsNr1

die hätten als privatpersonen sprechen können, aber nicht im namen ihrer arbeitgeber

Piedro
23. 11. 2021 19:28
Antworte auf  Bastelfan

Sie haben nicht verstanden. Nordkorea! Diktatur! Menschenrechte!

Als nächstes: Revolution! Bürgerkrieg! Tribunal!

Manche dürfen halt alles. Das müssen sie dürfen können, sonst Nordkorea! Diktatur! to fade

Bastelfan
23. 11. 2021 21:21
Antworte auf  Piedro

Ja, strach träumte schon feucht vom bürgerkrieg.
Jetzt bettelt er, der big spender.

HansiVorderseer
23. 11. 2021 18:21

So ist das in Linz. Wenn da einer sein verfassungsmässig garantiertes Recht auf Demonstraion ausübt, wird er von der Linzer SPÖ geschast. Muss man sich mal geben, eine solche SPÖ. So will man mehr Pflegepersonal bekommen? sind die komplett balla balla ? Empfehle allen Pflegekräften dort, sich zusammen zu setzen, bei den anderen 9000 streikwilligen Pflegekräften Unterstützung zu holen, auch bei der Organisation Freie Arbeitnehmer*innen und der MFG und dann ab in den Streik.
Jagt diese SPÖ-Vizebürgermeisterin mit nassen Fetzen davon.

Antiagingwoman
24. 11. 2021 7:48
Antworte auf  HansiVorderseer

Gratuliere, genau so!!!!

Anonymous
23. 11. 2021 20:15
Antworte auf  HansiVorderseer

Das Problem dabei ist nicht die Teilnahme an der Demonstration, sondern die Transparent-Aussage, daß der Arbeitgeber Nein zur Impfpflicht sagt. Und das ist schlicht und einfach nicht wahr.

nikita
23. 11. 2021 20:29
Antworte auf  Anonymous

Die Schwurbler wollen Tatsachen missverstehen um ordentlich ablästern zu können.
Sie schlagen panisch um sich.

CarpeDiem
23. 11. 2021 21:37
Antworte auf  nikita

haha – lesen Sie mal diesen Bericht eines Pharmaimpfexperten. Bitte komplett lesen und nachdenken. Die Zahlen aus UK sind offizielle Zahlen, bei uns gibt es das ja nicht
https://ehgartner.blogspot.com/2021/11/geert-vanden-bossche-warnt-eindringlich.html

Bastelfan
23. 11. 2021 21:22
Antworte auf  nikita

Nach der demo sind sie ein bisschen aufgestachelt und wähnen sich auf der siegerstraße.

Piedro
23. 11. 2021 19:28
Antworte auf  HansiVorderseer

Es gibt ein Recht auf Dummheit, aber das ist auch in Österreich kein Verfassungsrecht.

hari.e
23. 11. 2021 18:42
Antworte auf  HansiVorderseer

Diese linzer SPÖ ist ja noch einfältiger als die türkis/grüne Autokratie!

CarpeDiem
23. 11. 2021 18:22
Antworte auf  HansiVorderseer

Bravo!

CarpeDiem
23. 11. 2021 18:11
Prokrastinator
23. 11. 2021 20:10
Antworte auf  CarpeDiem

Danke……

Ein Fuchs in vollem Umfang……;))

Dealer
23. 11. 2021 18:08

Habe noch nie in den letzten 20 Jahren gehört, dass Menschen wegen der Teilnahme an einer Demo irgendwo entlassen wurden.
Ein weiterer schlagender Beweis für eine faschistoide menschen- und grundrechswidrige Diktatur.
Wenn diesen Menschen nun nicht umgehend geholfen wird, dann soll dieser Bundespräsident als erstem Schritt daraus sofort zurücktreten müssen.

Bastelfan
23. 11. 2021 18:58
Antworte auf  Dealer

wegen eurer minderheitsmeinung?

Grete
23. 11. 2021 20:33
Antworte auf  Bastelfan

Seit wann haben Minderheiten in einer Demokratie keine Rechte?

Kurt Knurrt
23. 11. 2021 19:00
Antworte auf  Bastelfan

Die Minderheit wird bald eine Mehrheit.

Piedro
23. 11. 2021 18:14
Antworte auf  Dealer

Sie meinen also ein Altenheim müsse es sich gefallen lassen, wenn Angestellte behaupten dort sei man gegen die Impfpflicht? Nicht mal, wenn das zuträfe. Jeder kann Aussagen für sich selbst tätigen, nicht für andere. (Bis auf uns Leonie, aber das ist eine andere Geschichte.) Ist doch wirklich nicht schwer zu versehen. Stellen Sie sich vor, sie hätten eine Firma. Dealers Schwurbelbedarf und Co KG. Und dann geht jemand auf eine Demo mit einem Schild: Dealers Schwurbelbedarf und Co KG für Kurz, Mückstein und die Impfpflicht. Was würden Sie tun? Befördern? Bedanken? Oder rausschmeißen?

soschautsaus
23. 11. 2021 18:26
Antworte auf  Piedro

Wie wäre es mit einer Richtigstellung der Tatsache,daß die Mitarbeiter nicht im Namen der gesamten Firma gesprochen haben?

Ein ausführliches Gespräch mit den Mitarbeitern,daß sowas nicht geht.

Eine Verwarnung und die Sache ist gegessen.

Aber die Seiten sind so verhärtet,aber Kündigung,nein,das kann es nicht sein.

Piedro
23. 11. 2021 19:06
Antworte auf  soschautsaus

Sie meinen denen war nicht klar, dass sowas nicht geht? Sie meinen die wussten nicht, dass die Linzer Altenheime und vor allem die Mehrheit der Belegschaft diese Ansicht nicht teilen? Das glaube ich nicht. Und falls doch sind sie so doof, dass sie besser nicht in der Pflege arbeiten sollten.
Ich persönlich bin ja auch gegen eine allgemeine Impfpflicht, aber ich nehme auch zur Kenntnis, dass ich damit vermutlich in der Minderheit bin. Und ich verstehe auch die Argumente, die gegen meine Meinung stehen. Genau wie beim Thema impfen. Manche haben dafür nachvollziehbare Gründe, andere sind einfach nur dumm wie ein Turnschuhe.

soschautsaus
23. 11. 2021 19:37
Antworte auf  Piedro

Und sie wissen halt auch nicht alles,so wie ich auch nicht,niemand weiß alles.

Aber,wenn es so läuft wie heuer am Muttertag und das ist keine Geschichte,also bitte nicht schreien,von wegen Fake.

Es ist eine Tatsache und die kann ich und nicht nur ich jederzeit beweisen.

Bis Muttertag,Besuche im Altenheim,große Probleme,nur bestimmte Zeiten,geimpft und getestet und das nur ein paar Stunden pro Woche. So dann kam der MUTTERTAG und jede musste wenn es nur irgendwie ging,also solange man sie noch im Rollstuhl nach Hause bringen konnte,mittags abholen und am nachmittag wieder bringen,wobei es nicht,ein sie können,nein es war mehr oder weniger ein Befehl der Heimleitung. Da wurde nicht gefragt,sind sie geimpft,sind sie getestet,liegt vielleicht daheim wer,der krank ist,nix,nada,nur heute ist MUTTERTAG und da sind die gefälligst zum Abholen.

Heim in Linz übrigens. Und bitte fragen Sie ja nicht,wie die,die dort gearbeitet haben darauf reagiert haben,so mancher wollte wenn er gekonnt hätte auf die Minute gekündigt.

Und nach dem Muttertag,ja da ging es dann nicht locker,flockig weiter,mit Besuch wann man will,nein,oh nein,da wurde man dann wieder schön in die Liste eingetragen,geimpft alleine reichte auch wieder nicht mehr,da wurde dann auch noch zusätzlich ein Test verlangt und wieder nur ein paar Stunden,also wie vor dem Muttertag.

Und wie gesagt,ist kein Fake.

Vielleicht sind hier auch Angestellte die das bestätigen.

Und reden sie dort mal mit denen,da liegen so einigen diese Muttertagsaktion noch gewaltig im Magen,denn die kamen sich genauso verarscht vor wie die Angehörigen,aber wir können es verkraften.Erklären SIE aber bitte dann den alten Leuten,tut mir leid,war nur ein Tag.

An dem Tag war es sowas von egal,wer wo,wann wen ansteckt,interessierte niemanden und schade,ja sehr schade,daß man da nicht an die Öffentlichkeit gegangen ist.Die Pfleger hatten Angst um den Arbeitsplatz und die Angehörigen hatten Angst,daß man vielleicht die Oma vor die Türe gestellt bekommt.

Aber wer das erlebt hat,glauben Sie mir,vergessen wird es niemand.

Piedro
24. 11. 2021 8:37
Antworte auf  soschautsaus

Mein Zivildienst ist schon lange her, schon damals war die Heimleitung das Allerletzte. Ich will gar nicht wissen wie solche Leute mit der Krisensituation umgehen, die haben schon damals nur Zahlen interessiert. Die Zustände waren schlimm, dabei war das angeblich das zweitbeste Haus in München, privater Träger, gerade so viele Sozialfälle, dass gefördert wurde. Der Trägerverein wollte eigentlich ein Studentenwohnheim betreiben, aber als Stadt und Land Förderungen ausschrieben wurde die Kalkulation geändert, der Neubau angepasst und der Vereinszweck abgeändert. Ich fang besser gar nicht erst an zu erzählen, was ich da erlebt habe. Mein Fazit: bis zur Steckdose schaffe ich’s hoffentlich noch, wenn ich in so einem Schuppen lande.

Bastelfan
23. 11. 2021 19:00
Antworte auf  soschautsaus

und ob das sein kann
es kann nicht sein, dass verblödete ungeimpfte auf kranke und alte losgelassen werden

Grete
23. 11. 2021 20:42
Antworte auf  Bastelfan

Seltsam, Sie sind gegen Impfpflicht, denn was in Ihren Körper rein kommt, das bestimmen Sie.

Aber das medizinische Personal hat sich impfen zu lassen, weil Sie das so wollen. Da bestimmen wieder Sie, was in deren Körper hineinkommt.

Und wer das nicht so machen will, wie Sie es wollen, die werden dann von Ihnen PARASITEN genannt?!

Die Nazis nannten bestimmte Personen Ungeziefer.
Sie nennen bestimmte Personen Parasiten.

Aber ausgerechnet Sie wagen es (in früheren Kommentaren), Menschen, die für ihre und Ihre Grundrechte kämpfen, als rechtsextrem einzustufen.

Zuletzt bearbeitet 7 Monate zuvor von Grete
Kurt Knurrt
23. 11. 2021 19:02
Antworte auf  Bastelfan

Bastelfan Dir ist nicht mehr zu helfen. Nicht denken, sauber bleiben.

Prokrastinator
23. 11. 2021 20:50
Antworte auf  Kurt Knurrt

Keine Sorge, auch sie wird sich wieder mit dem Wind drehen….

HansiVorderseer
23. 11. 2021 18:24
Antworte auf  Piedro

Auch ein Altenheim muss es sich gefallen lassen, dass die Angestellten demonstrieren und dabei ausdrücken, dass sie gegen die Impfpflicht sind. Das nennt man das Grundrecht auf Meinungs- und Versammlungsfreiheit. Wenn das abgeschafft wird und wir stehen kurz davor, dann wirst auch du selber eines Tages deine Meinung nicht mehr frei öffentlich äussern können. Dann sind wir wieder in der Epoche des Stalinismus oder der DDR.

Piedro
23. 11. 2021 19:10
Antworte auf  HansiVorderseer

Das ist Geblubber. Weil ein Arbeitnehmer sich nicht anmaßen darf seinem Arbeitgeber eine konträre Meinung zu unterstellen, wird die Meinungsfreiheit abgeschafft? Wie würden Sie denn abgehen, wenn ich hier ein Hansi-Zitat verbreite, Sie hielten Impfen für sicher und wollten alle Ungeimpften einkasteln? Dürfte ich das, wegen der Meinungsfreiheit? Weil wir sonst im Stalinismus lebten? Sagen Sie ja, bitte! Retten Sie die Meinungsfreiheit!

Bastelfan
23. 11. 2021 19:01
Antworte auf  HansiVorderseer

als privatpersonen, aber nicht im namen des arbeitgebers

Samui
23. 11. 2021 18:44
Antworte auf  HansiVorderseer

Sie verstehen es scheinbar nicht. Klar dürfen die Angestellten demonstrieren, wann und wo sie wollen.
Aber NICHT im Namen ihres Dienstgebers.
Ich kann nicht glauben, dass Sie so dumm sind und das nicht kapieren.

Bastelfan
23. 11. 2021 19:02
Antworte auf  Samui

ich glaube schon, dass einige hier sogar dümmer sind, als die polizei erlaubt

Kurt Knurrt
23. 11. 2021 19:03
Antworte auf  Bastelfan

Sie meinen doch nicht die ganzen Impfbefürworter.

Kurt Knurrt
23. 11. 2021 19:01
Antworte auf  Samui

Samui, Dir ist nicht zu helfen. Nicht denken, sauber bleiben!

Piedro
23. 11. 2021 19:30
Antworte auf  Kurt Knurrt

Diesen Demonstranten schon.

Suppenkasper
23. 11. 2021 18:04

Der Vize der NÖ Ärztekammer plädiert für eine quasi Strafsteuer für Ungeimpfte in der Höhe von €100,- pro Monat. Ich frage mich was der Typ in seiner Maskenpause geraucht hat? Werden Impfdurchbrüche jetzt auch strafbesteuert? Werden adipöse wie der Ludwig auch strafbesteuert? Werden Alkoholiker wie der Kogler auch strafbesteuert? Kann nur sagen gute Idee bitte nach Einkommenshöhe abstufen und viel Spaß mit dem Gleichheitsgrundsatz!

Alpe Adria Fan
23. 11. 2021 20:37
Antworte auf  Suppenkasper

Nicht dumm. Die Leute mit Geld können sich so frei kaufen.

Nelke
23. 11. 2021 19:04
Antworte auf  Suppenkasper

Ich plädiere für eine Strafsteuer für Politikerblödheit. Die Herrschaften würden brennen wie die Luster!

Bastelfan
23. 11. 2021 19:02
Antworte auf  Suppenkasper

das find ich auch echt lächerlich u peinlich

HansiVorderseer
23. 11. 2021 18:26
Antworte auf  Suppenkasper

Jeder Arzt und jede Ärztin, die sich für diese NÖ Ärztekammer in Grund und Boden schämen muss, sollte umgehend dafür eintreten, dass die Zwangsmitgliedschaft und die Disziplinarfunktion der Ärztekammer abgeschafft werden. Ab dann ist es Privatmeinung des Vize-Kasperle.

ManFromEarth
23. 11. 2021 17:38

i.V. der heutige Tierartikel: – weil LockDown ist, mit extra vielen Bildern.
https://mfe.webhop.me/umwelt-natur/tiere/40-tiere-in-australien-die-du-auf-deiner-reise-entdecken-kannst/

nikita
23. 11. 2021 20:24
Antworte auf  ManFromEarth

Mein Favorit ist eindeutig der Dornteufel.😄
Dann kommen Ameisenigel und Schnabeltiere, Kragenechse, Dugong, Riesenvaran, Tasman. Teufel und die Grüne Meeresschildkröte.
Auf Taipan und Verwandtschaft verzichte ich.🙈

ManFromEarth
23. 11. 2021 21:17
Antworte auf  nikita

😃 Sie mögen Reptilien oder Kloakentiere, warum nicht den Taipan….
…. immerhin ist der die Giftigste bekannte Landschlange der Welt…., ist schon auch ein Rekord…..😉
Übrigens: Das Schnabeltier (Männchen) ist das einzige bekannte Säugetier mit Giftdrüse….

nikita
24. 11. 2021 1:41
Antworte auf  ManFromEarth

Beim Taipan stimmt die Aura nicht. Das leistenkroko käme für mich noch in Frage.

ManFromEarth
24. 11. 2021 1:43
Antworte auf  nikita

…. ok, das ist schon Plausibel – lass mich in Ruhe sonst bist Du tot!
Eine ziemlich eindeutige Aussage…. 🧐
Passend zur Aussage hätte ich da noch was:
https://mfe.webhop.me/geschichte-archaeologie/urzeit/rekord-massenaussterben-warum-das-leben-einst-fast-verschwand/

Zuletzt bearbeitet 7 Monate zuvor von ManFromEarth
ManFromEarth
24. 11. 2021 2:10
Antworte auf  nikita

Danke für den Link, jetzt hab ich richtig Gänsehaut….
Solche Menschen machen unsere Welt zu einem besseren Ort, das unter erheblicher Lebensgefahr….. , unglaublich!

nikita
24. 11. 2021 2:23
Antworte auf  ManFromEarth

Gerne, Bryan Fry hat mich total fasziniert. Er ist auch schon von einem Taipan gebissen worden und hat es mit letzter Kraft überlebt. Irre der Typ!

ManFromEarth
24. 11. 2021 2:32
Antworte auf  nikita

Nochmal Danke! Er erinnert mich an Steve Irwin, ein außergewöhnlicher Tierfilmer, er starb am Set durch einen Stachelrochen, er hatte sogar verfügt das im Falle eines Unfalls alles gesendet werden soll, es wurde gemacht, wenn auch mit erheblicher Verzögerung.
Dieser Mensch ist genial in dem was er tut, allerdings ist sein Lebensfaden sehr dünn und ich hoffe innständig das er nicht reißt.
Trotzdem ist er einer der den Menschen eine Zukunft geben kann. Ich hoffe er erlebt seine Pension…..
Microbiologie und Evolutionstheorie sind schon eine besondere Kombination…..

Zuletzt bearbeitet 7 Monate zuvor von ManFromEarth
nikita
24. 11. 2021 2:58
Antworte auf  ManFromEarth

🤗

Kanton
23. 11. 2021 17:37

Dr. Meryn – Dr. Novotny:
hier werden Sie geholfen…
https://www.youtube.com/watch?v=3BVbr7KYt88

Wahnsinn!

Prokrastinator
23. 11. 2021 19:46
Antworte auf  Kanton

Sorry, habe Ihren Link erst jetzt gesehen, und ihn weiter oben ebenfalls verwendet…

Hat mich auch etwas sprachlos gemacht, obwohl ich Nowotny vom ersten Tag weg schon einen Trottel schimpfe. Aber, dass der faktische humanmedizinische Patienten-Beratung macht, schlägt dem Fass den Boden aus….

Der soll wieder Zoonosen zählen gehen und die Menschen nicht weiter gefährden.

Dealer
23. 11. 2021 18:36
Antworte auf  Kanton

Das ist für mich historisch!
Ich habe mir das nun im Kreise meiner Famlie nochmals angeschaut, da ich es einfach nicht glauben konnte.
Ganz unabhängig ob man ein Coronaleugner ist oder an diese Impfung glaubt, das war eine Beratung welche es in unserem Land nicht geben darf, aber auch ein guter Einblick was hier derzeit abgeht.
Da wundern mich die Toten dann auch nicht mehr.
Hier müsste mindestens ein Disziplinarverfahren eingeleitet werden, wie auch bei dieser Ärztin welche bei der Demo aufgetreten ist, aber im Sinne der Pantienten beraten hat und nicht im Sinne der Pharma!
Was sagt der ORF Publikumsrat aber zu einem solchen ohnehin schon untransparent vorselektierten Fernsehdoktor?

HansiVorderseer
23. 11. 2021 18:27
Antworte auf  Kanton

Der Lobbyist und der Tierarzt. Duo infernale =)

ManFromEarth
23. 11. 2021 18:04
Antworte auf  Kanton

….. hab vor ein paar Monaten einem sehr lehrreichem Gespräch beiwohnen dürfen.
Ein Nachbar von mir, Experte für eigentlich eh alles, hat mir eine Schulungseinheit zukommen lassen.
Er referierte über die Unfähigkeit und Käuflichkeit aller Ärzte, hat mir die Korruption in den Pharma Betrieben erklärt und hat über deren Mangelhaft Produkte doziert, mit besonderem Augenmerk auf die “Gentherapien”. Weiters hat er mit die unglaubliche Gefährlichkeit der Masken haarklein beschrieben, aber auch das eigentliche nichtvorhanden sein dieser Viren konnte er mir glaubhaft vermitteln.
Zusätzlich gab er noch wertvolle Tipp’s zum Bezug von Ivermectine und Vitamin D3, natürlich auch mit exakten Anwendungsdetails…..

…. hoffentlich hat er seine unumstößlichen Erkenntnisse in eine Patientenverfügung geschrieben.

Trotz seiner umfangreichen und nahezu undurchdringlichen Vorkehrungen gegen das Virus wurde er infiziert, vor 2 Stunden hat ihn eine massiv korrupte NGO-Einheit (Rettung) gegen seinen Willen abgeholt, es gab keinen Protest seinerseits, er hat darauf verzichtet bei Bewusstsein zu sein.

…. hoffe das er jetzt schon ein adäquates Bett hat, die freien in der Orthoepie und Dermatologie sind wahrscheinlich nicht nützlich.

Zappadoing
24. 11. 2021 10:39
Antworte auf  ManFromEarth

Jetzt antworte ich im Samui-Stil, a absolutes Gschichtl!

ManFromEarth
24. 11. 2021 10:47
Antworte auf  Zappadoing

…… ich werde es dem Herren ausrichten wenn er (hoffentlich) wieder ansprechbar ist.
Ihre Argumentationskette ist nahezu Lückenlos, bis auf das kleine Detail, das Sie möglicherweise keine Ahnung haben wovon Sie schreiben.
Wenn ich ein “Gaffer” wäre, hätte ich Bilder von dem Einsatz machen können, bin aber keiner der Rettungskräfte behindert….

Grete
23. 11. 2021 21:52
Antworte auf  ManFromEarth

Wir haben ein Problem, Verdachtsfälle nach Corona-Impfung
https://www.afa-zone.at/videos/

ManFromEarth
23. 11. 2021 22:24
Antworte auf  Grete

….. Wir haben kein Problem, er oben hat eines, eines das er erst noch überleben muss. 😓

Grete
23. 11. 2021 22:55
Antworte auf  ManFromEarth

Gehen Sie hinaus. Reden Sie mit den Leuten, die Impfschäden haben. Im Übrigen gibt es auch hier im Forum genug, die von Impfschäden in ihrer engsten Umgebung erzählen.

Gerade sehe ich eine Statistik aus Vorarlberg vom 10.11. 2021
Da gibt es 31 Vollgeimpfte auf der C-Normalstation zu 25 Nicht-Geimpften,
wobei zu den Nicht-Geimpften unsinniger Weise wirklich Nicht-Geimpfte, 1x Geimpfte und noch nicht 14 Tage nach der 2.Impfung Geimpfte gezählt werden.

Dass der Begriff “ungeimpft” so verschwommen verwendet wird, spricht auch Bände.

Dass die Patienten auf der Normalstation weniger schwer erkrankt sind als auf der Intensiv, stimmt nicht, wie ein Arzt erst vor Kurzem im Radio erklärte. Viele Patienten sind zu schwer erkrankt, um sie auf die Intensiv legen zu können. Weshalb auch die meisten nicht auf der Intensiv, sondern auf der Normalstation sterben.

ManFromEarth
23. 11. 2021 23:12
Antworte auf  Grete

….. Sie mögen impfen nicht, das hab ich mittlerweile verstanden, es ist legitim.
….. im osten der Steiermark gibt es kein freies Intensivbett mehr, hab heute mit zwei da befassten telefoniert, Sie bestätigen nicht was Sie aufzudrücken versuchen.
Mit einfachen Suchbegriffen findet man auch viele anderslautende Zahlen.
“Gehen Sie raus” sag ich nicht mehr, es hat sich erledigt, als es noch möglich war, hat es kaum jemand hier getan…..
Es ist kein Problem, nichts ist los, das LKH BA hat aus Spaß die Chirurgie geschlossen um alles Personal in der Internen zu konzentrieren und die haben nur zwei Fachabteilungen…., das selbe im LKH Graz, die sperren auch aus Jux und Tollerei eine nach der andern Abteilungen zu, genau wie die LKH’s Hardberg und Feldbach….
…. und ja, es gibt genug Betten – in den geschlossenen Fachbereichen.

Zappadoing
24. 11. 2021 10:40
Antworte auf  ManFromEarth

Nur Gschichtln…

ManFromEarth
24. 11. 2021 10:49
Antworte auf  Zappadoing

… ich hoffe Sie fühlen sich unterhalten!

Grete
24. 11. 2021 0:38
Antworte auf  ManFromEarth

Die Probleme, die es vor C bereits gab und die, statt sie zu anzugehen, bewusst verschärft wurden, die jetzt C aufzuhalsen, ist nun wirklich reichlich billig.

Wie wäre es denn gewesen, hätte man dem Personal bessere Arbeitsbedingungen gegeben? Wenn schon nicht all die Jahre vorher, dann zumindest seit vorigem Jahr? Statt dessen hat man das Personal beklatscht und ihm nicht einmal den versprochenenC-1000 gegeben.

Jetzt will man es noch hinausschmeißen, falls es sich nicht fügt. Dann ist natürlich erst recht C verantwortlich für die Misere.

ManFromEarth
24. 11. 2021 0:50
Antworte auf  Grete

…. diese Einrichtungen gibt es schon sehr lange, derartige Maßnahmen waren vorher noch nie nötig, versuchen Sie auch mal einen Zusammenhang herzustellen….
Die Allermeisten Menschen haben sehr gerne in den Einrichtungen gearbeitet, auch wenn die Politik sehr viele Hürden geschaffen hat.
Derzeit ist es nicht so, die Menschen stehen vor dem Zusammenbruch und viele haben aufgegeben. Habe auf meiner Reise viele der Menschen getroffen, die an C zerbrochen sind und sich in Klinische Betreuung begeben mussten. Nicht nur Pflegendes Personal ist betroffen, auch Ärzte, Psychiater und klinische Psychologen sind da……, viele über Monate.
Dieses Klientel kannten einschlägige Kliniken bisher nicht.
Aber das ist nicht das was Sie hören wollen, leider hab ich nichts anderes…

Zappadoing
24. 11. 2021 10:41
Antworte auf  ManFromEarth

Aber Sie haben sicher eine Erklärung unterschrieben, dass Sie nichts näheres sagen dürfen…

ManFromEarth
24. 11. 2021 10:51
Antworte auf  Zappadoing

…. jedenfalls hab ich zu Daten- und Persönlichkeitsschutz einen andern Zugang wie ein H.K……

Zappadoing
24. 11. 2021 11:02
Antworte auf  ManFromEarth

Ja immer dann, wenn Sie eines von Ihren Gschichtln belegen sollen…

Piedro
23. 11. 2021 19:42
Antworte auf  ManFromEarth

Vermutlich wird es in einem Jahr sehr viel weniger Trottel geben.

Zappadoing
24. 11. 2021 10:45
Antworte auf  Piedro

Die Anzahl der Trotteln ist unveränderlich!
Ist in allen Geschlechtern, allen Rassen, allen Religionen und allen Ideologien ziemlich gleich…

Piedro
24. 11. 2021 13:50
Antworte auf  Zappadoing

Die Trottelverteilung mag einigermaßen gleichmäßig sein. Unveränderlich? Eher nicht. Zivilisatorisch wurde der natürlichen Selektion einiges entgegen gesetzt. Das hilft jetzt nur noch bedingt. Wer quer über die Autobahn rennt, weil es ja gar keine Autos gibt, oder die gar nicht so schnell fahren wie alle behaupten, ist ein Trottel und wird in den Asphalt einmassiert. Hierzulande landen die gescheitesten Deppen bei denen, die von ihnen geschmäht werden, bis sie einen Schlauch im Hals haben und die Geschmähten versuchen ihr Leben zu retten. Das klappt aber nicht immer, die Trotteldichte nimmt ab. Was dereinst die Natur besorgte, erledigt jetzt die Dummheit.

nikita
24. 11. 2021 15:29
Antworte auf  Piedro

Besser geht’s nicht 👍👍👍

ManFromEarth
23. 11. 2021 19:52
Antworte auf  Piedro

….. vermutlich…. 😳

Bastelfan
23. 11. 2021 19:03
Antworte auf  ManFromEarth

sind sie auch von idioten umzingelt?

ManFromEarth
23. 11. 2021 19:50
Antworte auf  Bastelfan

…. eigentlich nicht mehr, militante Verweigerer gibts in meiner Gemeinte nur noch einen, dieser ist seit seiner C-Infektion ein Pflegefall und der letzte “aktive” hat seit heute im Krankenhaus zu tun….., ohne Bewusstsein….

Zappadoing
24. 11. 2021 10:47
Antworte auf  ManFromEarth

Mussten alle vor ManFromEarth einen geistigen Offenbarungseid leisten?

ManFromEarth
24. 11. 2021 10:54
Antworte auf  Zappadoing

„Wie lächerlich und weltfremd ist der, der sich über irgendetwas wundert, was im Leben vorkommt.“
―Marc Aurel

soschautsaus
23. 11. 2021 18:28
Antworte auf  ManFromEarth

Ich bewundere Sie,daß Sie sich den Vortrag dieses “Experten” bis zum Schluß angehört haben,ich wäre da nach spätestens 10 Minuten aufgestanden und gegangen.

ManFromEarth
23. 11. 2021 18:32
Antworte auf  soschautsaus

….. ich bin bereit zu lernen 😉 und er ist ein Freund der mich lange Jahre begleitet hat.
Im übrigen hat er wirklich viele Expertisen vorzuweisen, allerdings zähle ich das und die Chemtrails nicht dazu….

Zuletzt bearbeitet 7 Monate zuvor von ManFromEarth
soschautsaus
23. 11. 2021 19:03
Antworte auf  ManFromEarth

Ja,bereit bin ich auch,aber irgendwo haut es mir dann die Kette raus :).

Ich weiß Freunden verzeiht man vieles,wusste ich nicht,daß er ein so langjähriger Freund ist,also dann hoffe ich,daß er es überlebt und dann anders darüber denkt.

Das ist ja das große Problem,daß ich im Moment auch merke,Menschen die wirklich bei vielem tolle Experten sind,die man sehr schätzt,weil sie viel wissen,man viel von ihnen lernen kann,werfen seit Corona irgendwie dass Hirn weg.Oder werfen wir es weg,ich weiß es manchesmal selber nicht,aber wie sagen Buchhalter,abgerechnet wird am Ende.

O.k. Chemtrails usw. kann man auch nicht ernst nehmen,aber ich weiß auch da redet man leere Kilometer,das sind dann die Dinge wo ich sage ja,ja,passt eh,umso schneller man da ja sagt,umso schneller geht der Themenwechsel :).

Aber Corona ist einfach ein Thema wo man selber den Themenwechsel nicht so schnell mag,weil man hofft ja doch,daß man noch wen überzeugen kann,egal auf welcher Seite man steht.

Also,ich verstehe Sie nun besser,daß Sie da nicht so schnell aufgestanden sind,bei Freunden fällt es einfach noch schwerer,noch dazu wenn man sie einen schon über Jahre begleiten,und niemand von uns ist perfekt und hat die alleinige Allwissenheit für sich gepachtet.

Cynane
24. 11. 2021 9:43
Antworte auf  soschautsaus

wer Chemtrails nicht ernst nimmt, der hat die letzten 20 Jahre nicht in den Himmel geschaut……

… sondern “nur sei Köpferl in den Sand gesteckt”

Zuletzt bearbeitet 7 Monate zuvor von Cynane
ManFromEarth
24. 11. 2021 11:37
Antworte auf  Cynane

…. versuchen Sie mal die Begriffe “Temperatur, Luftfeuchtigkeit, Taupunkt und Konvektion” in einen Kontext zu bringen…..

ManFromEarth
23. 11. 2021 20:01
Antworte auf  soschautsaus

…. üblicherweise lasse ich Leute ausreden, oft auch solche die ich nicht kennen, Voraussetzung ist Kultur und Intellekt im Gespräch, ansonsten gehe ich einfach….
Der Betroffene hat sogar einen Pilotenschein, allerdings für Segelflieger…
Hat sich jemand mal in “Rage” geredet ist es nicht einfach das Thema zu wechseln, oder (belegte) Argumente anzubringen…., es ist aber eine wunderbare Gelegenheit psychologischen/intellektuellen Mechanismen bei der Arbeit zu zu sehen.. Diese Beobachtungen kann man dann auf sein eigenes Verhalten zurück reflektieren….

Piedro
23. 11. 2021 20:52
Antworte auf  ManFromEarth

Unlängst bei uns im Hausflur. Eine Nachbarin sprach über ihr Unverständnis zu einigen Ansichten von Kollegen. Ich vertrat daraufhin einige Positionen, die hier recht populär hin. Ratlose blicke zu ihrem Männe, der mir Fragen stellte, die ich dank der ZZ-youtube-Universität kompetent beantworten konnte. Beiden viel erst nix mehr ein, es gab noch einen zaghaften Ansatz vernünftiger Argumentation, dann verlor meine Holde die Beherrschung und musste lachen. Beide waren ebenso verblüfft wie erleichtert, dass sie doch nicht mit einem Vollhonk unter einem Dach wohnten.

ManFromEarth
23. 11. 2021 21:21
Antworte auf  Piedro

… immerhin ein guter Ausgang…😄
… allerdings warten Ihre “Bildungskanäle” noch auf eine “Zertifizierung”. 😂😎

Piedro
24. 11. 2021 8:41
Antworte auf  ManFromEarth

Sie meinen das Wahrheitszertifikat reicht nicht? Bo ey! Doch kein Diplom…

ManFromEarth
24. 11. 2021 10:40
Antworte auf  Piedro

…. dieses hat noch kein, in einem Standard beschriebenes, ISO Zertifikat.
Nichtmal eines das IM Standard beschrieben ist…
Diplome gibt es zum runterladen…..😅

Piedro
24. 11. 2021 13:53
Antworte auf  ManFromEarth

Ohne Prüfung? Ohne Gebühren? Dann is datt nix…

CarpeDiem
23. 11. 2021 18:19
Antworte auf  ManFromEarth

Was soll ihr sinnbefreiter Kommentar? Irgendeine Aussage zu den unverantwortlichen Ferndiagnosen und Verharmlosungen dieser beiden “Ärzte” ?

Wie lange werden schwere (!) Nebenwirkungen noch unter den Tisch gekehrt?
#plötzlichundunerwartet

Bastelfan
23. 11. 2021 19:05
Antworte auf  CarpeDiem

der kommentar ist in keinem fall sinnbefreit, oder ist alles, was nicht in ihren kram passt, sinnbefreit

ManFromEarth
23. 11. 2021 18:24
Antworte auf  CarpeDiem

….. ich werde Ihnen berichten wenn er (hoffentlich) wieder ansprechbar ist…., vielleicht gibt es eine Bestätigung für Ihr diagnostiziertes “Sinnbefreit”!!
Die Sendung hab ich im Übrigen komplette gesehen, Ihre Anmerkung kann ich nicht verifizieren…..

Zappadoing
24. 11. 2021 10:49
Antworte auf  ManFromEarth

Wundert mich nicht, Sie sind ja auch auf einem Auge blind…

ManFromEarth
24. 11. 2021 10:57
Antworte auf  Zappadoing

„Verlieren wir das Wohl der anderen Wesen aus den Augen, ist dies so, als wären wir auf einem Auge blind.“
―Dalai Lama

Zappadoing
24. 11. 2021 11:07
Antworte auf  ManFromEarth

Sagte ich doch!
Für Sie versterben ja ALLE nicht gegen Corona gespritzten daran. Alle 3fach Geimpfte sind vorm Tode errettet!

ManFromEarth
24. 11. 2021 11:21
Antworte auf  Zappadoing

…. Sie haben Recht, mehr als 99% aller jemals gegen Poken geimpften Menschen sind heute Tot, das beweist eindeutig wie gefährlich Impfungen sind. Dahingehend kann ich mich nur Ihrem Allumfassenden Wissen unterordnen, danke das ich lernen darf!

Zappadoing
24. 11. 2021 11:30
Antworte auf  ManFromEarth

Was hat dieser Schmafu mit meiner Aussage zu tun?
Ich habe die Pockenimpfung kein einziges Mal erwähnt!
Ich habe Impfungen nicht als allgemein gefährlich hingestellt!
Ich habe im Gegensatz zu Ihnen kein Allumfassendes Wissen zur Schau gestellt.
Ich habe nur Ihre Aussage präsentiert…

Und von der haben Sie sich noch nie distanziert…

ManFromEarth
24. 11. 2021 11:48
Antworte auf  Zappadoing

Danke noch mal, danke für Ihre punktgenaue Wortwahl, für ihre messerscharfe Fähigkeit Kontexte herzuleiten und Ihre unvergleichliche Fähigkeit Menschen einzuschätzen!
Sie haben Ihre Erfahrungen, ich meine.
Sobald es belastbare Gründe gibt, werde ich mich distanzieren, von was auch immer….

Zappadoing
24. 11. 2021 11:56
Antworte auf  ManFromEarth

Sie weichen schon wieder aus, wie eine Schlange (um eine Verbindung zu Ihren Tiergeschichten herzustellen).
Ich habe keinerlei Einschätzung über Sie abgegeben.

Ich habe mich auf Ihre Aussage berufen, ohne diese Impfungen (eindeutig auf COVID bezogen) gebe es 3 Milliarden Menschen weniger auf der Erde!

ManFromEarth
24. 11. 2021 12:03
Antworte auf  Zappadoing

…. lesen Sie noch mal nach, ich hatte geschrieben: “ohne Impfungen gäbe es drei Milliarden Menschen weniger”

Zappadoing
24. 11. 2021 12:08
Antworte auf  ManFromEarth

Sie lesen anscheinend nicht einmal worauf Sie antworten…
In meinem vorangehenden Beitrag steht Impfungen!

Piedro
24. 11. 2021 13:55
Antworte auf  Zappadoing

Aber in einem nicht. 😉
Zapparich, mich graust vor dich!

Zappadoing
24. 11. 2021 14:05
Antworte auf  Piedro

Sei ma net bes, aber ManFromIrgendwos Argumentation schmerzt…

Piedro
24. 11. 2021 14:52
Antworte auf  Zappadoing

Hast bei Kaffeetrinken wieder den Teelöffel im Häferl gelassen?

nikita
24. 11. 2021 15:26
Antworte auf  Piedro

💪🤣

Zappadoing
24. 11. 2021 15:12
Antworte auf  Piedro

Rutsch ma…

Piedro
24. 11. 2021 16:09
Antworte auf  Zappadoing

Nur wenn ich dich vorher rasieren darf, sonst brennt’s so am Popsch. Oida, du musst a amol a bisserl brav sein!

Suppenkasper
23. 11. 2021 17:46
Antworte auf  Kanton

Wahnsinn kann ich auch nur sagen diese Experten gehen über Leichen sind abgebrüht und absolut empathielos. Zwei Tage nach der Impfung ein Schlagerl und nun soll die Dame zur dritten Impfung gedrängt werden, weil Hirnvenen Thrombosen sind ja keine bekannte Nebenwirkung des Gendrecks.

Dealer
23. 11. 2021 18:39
Antworte auf  Suppenkasper

Hier muss doch eine Anzeige erstattet werden?
Aber auch die internationale Presse sollte doch so etwas interessieren.
Dass die österreichischen Medien hier nicht berichten werden, oder vielleicht noch vom Gegenteil und noch von einer Coronaberatungsoffensivserfolgsmeldung, steht wohl auch schon ausser Zweifel

limo
23. 11. 2021 18:27
Antworte auf  Suppenkasper

Aber in Wahrheit disqualifizieren die Beiden sich ja selbst… Wenn man genau beobachtet, wie sie dreinschauen, als die Frau sagt, 2 Tage nach der Impfung….
dann weiß man alles.
Die haben keine Scham, die Leut für blöd zu verkaufen,….
Leider werden sie nicht zur Rechenschaft gezogen, für solche Aussagen….

soschautsaus
23. 11. 2021 17:54
Antworte auf  Suppenkasper

Na geh seids doch nicht so böse,am Ende wurde ihr ja eh gesagt,daß es wohl in ihrer Familie schon besser wäre,vorher in ein KH zu gegen,die auf Blutgerinnung spezialisiert sind,weil erst war ja,ihr Schlaganfall hat aber nichts,aber auch gar nichts damit zu tun,dann na ja,welcher Impfstoff,aha,kein Astra,also nein,nach 2 Tagen mhhhhh. na ja eher nein,ach der Sohn auch,und auch nicht Astra,also echt komische Familie,so nach dem Motto,na ja besser wäre es,vor dem impfen doch lieber erst mal ein KH aufsuchen aber nur eines,daß sich bei Blutgerinnung gut auskennt.

Wundert es da noch irgendwen,daß welche sagen nein?

Ja,ich kann denen persönlich sagen,bei mir ging es 3 x soweit gut,würde aber dieser Familie gar nichts bringen und die,die skeptisch sind,kommen mit 100 Fällen wo es anders war.

Und solche Gespräche von diesen Spezialisten schaffen nicht wirklich Vertrauen bei Skeptikern,schade.

1.Mai
23. 11. 2021 17:34

Die im dunklen sieht man nicht..Wie damals.
Rockefeller, Vangard, Blackrock, und wie sie alle heissen, Bill Gates dazu.SIE bestimmen das Weltgeschehen, da GELD !
Dazu kommt Fauci, Dastak, Drosten, Zuckerberg,Pfizer.
Bill Gates und Soros Stiftungen finanzieren alle Correktiv, Faktenchecker usw.Zuckerberg hat im April Drostens Aussage über den PCR gelöscht, nachdem ich es noch sah, April 2020.
Pfizer hat massiv in den Zulassungsstudien gefälscht. Es müsste sofort gestoppt werden. British Medical Journal aufmerksam durchlesen.
Allein die Freiwilligen ! Meldungen ” in Zeitl.Nähe der WHO sind erschreckend !
Zu finden in eudravigilance , impfnebenwirkungen.net, vigiaccess,
vigilance.
Das niederld.Gesundheitssystem ist das einzig gutaufgestellte, es hat Klage in DenHaag eingebracht.

hr.lehmann
23. 11. 2021 19:53
Antworte auf  1.Mai

Vielleicht solltens schaun dass im Hier und Jetzt bleiben. Net dass ihnen wo verennen am End.

Bastelfan
23. 11. 2021 19:07
Antworte auf  1.Mai

atemlos durch die nacht…

hr.lehmann
23. 11. 2021 19:22
Antworte auf  Bastelfan

👍

Nelke
23. 11. 2021 19:07
Antworte auf  1.Mai

Früher waren es Henry Ford, die IG Farben und natürlich Krupp. Habe ich jetzt wieder irgendetwas verharmlost?

HansiVorderseer
23. 11. 2021 18:28
Antworte auf  1.Mai

(Unüberprüft) – Angeblich haben auch eine Gruppe indischer Anwälte die WHO verklagt.

der Beobachter
23. 11. 2021 17:22

Wirst du dem System unangenehm oder gar gefährlich, wird das System zurückschlagen. Schade daß sich so viele Poster in Details verlieren und nicht mehr erkennen, wohin wir steuern. Aber genau damit spekuliert und arbeitet das System, Spaltung ist die Devise. Ist der Pöbel mit sich selbst beschäftigt, können die BastyBoys und ihre DabeiInnen weiterkorrumpieren und niemand mehr merkt es.
Gute Nacht Österreich!

Dealer
23. 11. 2021 18:42
Antworte auf  der Beobachter

Bravo ja so ist es

limo
23. 11. 2021 18:23
Antworte auf  der Beobachter

Im direkten Gespräch, bin ich immer wieder überrascht, wie viele Menschen bemerken, was los ist…. Da ich zur Zeit für meine Psyche nach dem Prinzip Hoffnung lebe, glaube ich, dass sich die meisten Menschen NICHT spalten lassen!

der Beobachter
23. 11. 2021 19:12
Antworte auf  limo

Lieber limo, ich muß Sie leider enttäuschen. Die Spaltung ist schon da. Die Frage ist nur, wie weit, oder radikal wird sie sich noch entwickeln-bzw. wird sie vorangetrieben. Es wäre halt sehr von Vorteil, wenn sich der Pöbel unbeeinflusst von Manipulation informieren könnte. Die österreichische Medienlandschaft bietet diese Möglichkeit nicht mehr, da ein Teil gekauft (von unserem Geld), der andere Teil bereits Systemimanent ist. Eine klare Analyse über den PolitZustand Österreichs ist nur mehr über ausländische Medien zu erfahren.
Es verdunkelt sich bedrohlich…
Trotzdem muß es heller werden Österreich!

limo
23. 11. 2021 20:13
Antworte auf  der Beobachter

Ich denke, dass die Geimpften keinen Bock auf permanent impfen haben werden.
PS: Ich bin weiblich! Konnten Sie nicht wissen…..;-)!

der Beobachter
23. 11. 2021 20:43
Antworte auf  limo

Liebe limo, danke für die Info. Ich befürchte aber, daß bei einmaligem Stich die Büchse der Pandora geöffnet ist…
Wie steht es doch im §1 der Kirchenordnung?-jedes Schaf ist wichtig…
Trotzdem muß es heller werden Österreich!

EPEP
23. 11. 2021 20:27
Antworte auf  limo

Ein paar Süchtige, ich nenne sie immer Impf-Junkies, gibt es schon, auch hier im Forum… Aber mehrheitlich gebe ich Ihnen recht.

Bastelfan
23. 11. 2021 19:08
Antworte auf  limo

ich bleibe sicher ganz, will meine 2 hälften zusammenhalten…

siegmund.berghammer
23. 11. 2021 17:35
Antworte auf  der Beobachter

So ist es. Machiavelli lässt grüßen. Und deswegen haben die Beidlbuam samt DabeiInnen leichtes Spiel mit dieser vertrottelten Bevölkerung.

der Beobachter
23. 11. 2021 19:18
Antworte auf  siegmund.berghammer

Lieber siegmund.berghammer, den Volkszorn in die richtigen Bahnen zu lenken, gestaltet sich am effektivsten mit Angst und Manipulation. Das paradoxe dabei ist, daß der Pöbel für seine eigene Verarschung auch noch die Kosten tragen muß…
Gute Nacht Österreich!

Kirshy
23. 11. 2021 17:08

Es ist absolut legitim, seine persönliche Meinung zu äußern. Das Problem sehe ich darin, dass das Personal nicht mit dem Leitbild des Pflegeheim bzw. des Trägers nicht konform geht. Da wird die Kündigung durchgehen zu Gunsten des Arbeitgebers.

Wäre das Personal, ohne den Arbeitgeber mit einzubeziehen, demonstrieren gegangen, täte es anders aussehen.

Aber ist ja egal… Pflegefachkräfte gibs wie Sand am Meer .. (Ironie Off)

AsNr1
23. 11. 2021 18:30
Antworte auf  Kirshy

“Da wird die Kündigung durchgehen zu Gunsten des Arbeitgebers.”

Das glaube ich nicht. Dafür braucht es schon besondere Gründe. Wenn der Arbeitgeber diese aber nicht beweisen bzw. die nunmehrigen Entlassenen diese entkräften kann, dann viel Spaß – beim Zahlen. Das wird nämlich nicht billig. Sie können schon mal anfangen Rückstellungen zu bilden.

Kirshy
24. 11. 2021 20:09
Antworte auf  AsNr1

Wenn die persönliche Meinung mit dem Leitbild des Trägers nicht übereinstimmt, bzw. ohne Genehmigung hier verwendet wird (Träger distanziert sich ja davon), ist das Rufschädigung.

Demonstrieren ist ja bitte legitim, nur bitte den Arbeitgeber (wenn er davon keine Kenntnis hat) raus halten. Das kann richtig böse werden. Ich kann Ihnen versichern, der Träger hat wegen der fristlosen Kündigung mit dem Rechtsanwalt und dem Personalbüro Rücksprache gehalten…

HansiVorderseer
23. 11. 2021 18:30
Antworte auf  Kirshy

Könnte ja sein, dass auch geimpfte Mitarbeiter gegen die Impfpflicht demonstrieren. Die kann man dann nicht kündigen. Wenn man es doch tut, freut sich die Anwaltskanzlei. Diesen Prozess gewinnt der Lehrling.

Kirshy
24. 11. 2021 20:11
Antworte auf  HansiVorderseer

Solange nur die persönliche Meinung kund getan wird, und dies in der Freizeit passiert, geht das den Arbeitgeber einen Dreck an ☺️ Sollte er sich doch einmischen und kündigen .. wird’s teuer.

Servus
23. 11. 2021 16:53

Vollkommen richtige Entscheidung. Man darf sich von diesen Deppen nicht auf der Nase herumtanzen lassen.

Chronofly
23. 11. 2021 16:47

Alleine die Tatsache zu glauben irgendein Dienstgeber hat das Recht Leute zu entlassen weil sie auf eine Demo gehen zeigt wie geisteskrank und absurd diese Verrückten sind. Ein Fall für das Arbeits- und Sozialgericht, mit hoffentlich horrenden Strafen für einen geisteskranken Arbeitgeber. Und hoffentlich eine Anzeige nach dem Strafrecht wegen Nötigung.
Vizebürgermeisterin Karin Hörzing gehört wegen Amtsmissbrauch angeklagt, ihre aufgabe wäre es gewesen den Arbeitgeber zur Verantwortung zu ziehen und die Mitarbeiter zu schützen, die ihr ureigenstes Recht zum Demonstrieren in Anspruch genommen haben.
Zeit des Wahnsinns, die Zeit der Abrechnung wird kommen!

Bastelfan
23. 11. 2021 19:37
Antworte auf  Chronofly

sue sollten einmal logisch denken lernen, ehe sie unsinn posten.

Dealer
23. 11. 2021 18:44
Antworte auf  Chronofly

Danke für diesen Beitrag auch im Namen der hier wohl noch weiter entstehenden Opfer
Die SPÖ wird sich mit der Rendi sicher auch hinter die Pharma und die Arbeitgeber stellen

Bastelfan
23. 11. 2021 19:38
Antworte auf  Dealer

ollas opfa.

mechtawossogn
23. 11. 2021 17:53
Antworte auf  Chronofly

Sinnerfassendes Lesen wäre von Vorteil.
Natürlich dürfen die Leute auf eine Demo gehen. Dagegen spricht nichts. Jedoch darf ich nicht im Namen meines Arbeitgebers sprechen und somit den Arbeitgeber verunglimpfen.
Ihnen würde ja auch nicht gefallen, wenn ich auf der Straße ein Schild herumtrage, dass sie für/gegen das Impfen einstehen.

Bastelfan
23. 11. 2021 19:38
Antworte auf  mechtawossogn

das wollen die nicht wissen.
es passt nicht in ihren kram.

Piedro
23. 11. 2021 17:52
Antworte auf  Chronofly

Sie haben die Causa nicht verstanden, daran ändern auch Ihre Pöbeleien nichts. Nicht die Demonstration wird den Betroffenen vorgeworfen, sondern die Irreführung, ihr Arbeitgeber stünde hinter ihrer Meinung. Gerade bei einem Altenheim kann das durchaus rufschädigend sein. Abgesehen davon irren Sie gewaltig wenn Sie meinen, es sei Aufgabe einer Bürgermeisterin, sich in arbeitsrechtliche Belange einzumischen. Aber Sie erblöden sich tatsächlich, andere als geisteskrank zu bezeichnen. Ja, ein wenig Wahnsinn spielt da durchaus rein, aber der Wahn liegt offensichtlich ganz bei Ihnen, Chronofly.

Bastelfan
23. 11. 2021 19:39
Antworte auf  Piedro

typischer fall v paranoia, würd ich sagen.

katar
23. 11. 2021 16:54
Antworte auf  Chronofly

Genauso ist es !!!!

KarinLindorfer
23. 11. 2021 16:53
Antworte auf  Chronofly

Sie können eh gehen aber sie sollen den Arbeitgeber raushalten dann ist alles o.k. Das ist in keinster Weise ein Fall für das Arbeitsgericht. Wer das Ansehen des Arbeitsgebers schädigt kann gekündigt werden. Der Rest den sie hier schreiben ist so abwegig, dass ich ihn nicht einmal kommentieren möchte.

PublicEnemy
23. 11. 2021 17:24
Antworte auf  KarinLindorfer

So einfach ist das nicht liebe KL,
wir haben leider zuwenig Infos aber in einer juristischen Fallprüfung sollte auch einfliessen:
Sind dies Angehörige einer Personalvertretung (vulgo Betriebsrat)
Handelt es sich um einen AG des öffentlichen Rechts.
Und noch weitere Punkte.
Ich liebe immer die Schlagzeilen in den Medien, über die Urteile (= Ergebnisse) wird meist nicht mehr berichtet, weil da oft das Gegenteil von dem rauskommt was man kommunizieren wollte. Sonst haben sie mit ihrer Kritik schon recht.

Piedro
23. 11. 2021 19:16
Antworte auf  PublicEnemy

Ich denke auch bei öffentlichen Arbeitgebern gilt die Treuepflicht im österreichischen Arbeitsrecht. Und gerade Betriebsräte dürfen einer Belegschaft nichts unterstellen.

PublicEnemy
23. 11. 2021 21:06
Antworte auf  Piedro

@öffentlicher DIenst. Da gibt es (Alt-)Verträge für Vertragsbedienstete, die könnens nur kündigen wenn die gerichtlich über 6 Monate unbedingt verurteilt werden (Ich könnt Ihnen Fälle erzählen speziell aus dem Gesundheitswesen, da rollts dem “Normal-“Arbeitnehmer wie ihnen und mir die Zehennägel auf)
@Betriebsrat: wenn sich die auf politisches statement/ Vertretung zurückziehen, müssten die erst von der Belegschaft in einer geheimen (a.o.) Wahl abgewählt werden. Da tut sich jeder AG schwer mit dem Vorwurf Motivkündigung weil Betriebsrat.
Mein Punkt an KL war nicht”es kann nicht sein”, sondern die Welt ist komplexer als die Medien sie darstellen wollen (v.a. beim Thema Corona)

KarinLindorfer
23. 11. 2021 16:46

Wie dämlich kann man eigentlich sein? Ist leider mittlerweile kein Einzelfall mehr. Das nimmt in OÖ mittlerweile Sektenhafte Ausmaße an. Da gibt es Leute die lehnen alles ab von der Maske bis zum Test werden dann natürlich vom Arbeitgeber gekündigt weil sie sich nicht an Vorschriften zum Schutz aller Mitarbeiter halten und müssen dann irgendwo einen einsamen Job in der Reinigung annahmen.

Zuletzt bearbeitet 7 Monate zuvor von KarinLindorfer
Bastelfan
23. 11. 2021 19:40
Antworte auf  KarinLindorfer

und auch nicht zum schutz der zu pflegenden.

Piedro
23. 11. 2021 19:17
Antworte auf  KarinLindorfer

“Wie dämlich kann man eigentlich sein?”
Ist die Frage ernst gemeint? Die Kommentare hier zeigen es doch: nach unten offen ins Bodenlose. Manche Spackos wollen deswegen schon den Bürgerkrieg ausrufen.

soschautsaus
23. 11. 2021 17:41
Antworte auf  KarinLindorfer

Nur mal so eine Frage,sind Menschen die unser aller Dreck wegräumen,sprich in einem Reinigungsdienst arbeiten weniger wert?

Ich wundere mich wirklich,Sie sind doch sonst eher besonnen und ausgleichend,aber so die “Drohung” von wegen,ihr Deppen,wenn ihr nicht macht was ihr sollt,dann landet ihr bei einem Reinigungsjob, finde ich nicht so toll und passt auch nicht wirklich zu Ihnen.

Oder habe ich Sie da falsch verstanden?

Zuletzt bearbeitet 7 Monate zuvor von soschautsaus
katar
23. 11. 2021 16:29

Liebe Kollegen liebe Österreicher gebt Nicht auf bleibt Gesund und lässt euch dieses Gen Gift keinesfalls Spritzen ! Die Systeme der V Regierungen sind Weltweit – Europa weit im zusammen stürzen, man erkennt das sehr genau an ihren Panik behafteten Handeln ! Je mehr diese V Regierung in die Enge getrieben wird, je schneller der Tag,das Ende ihrer Herrschaft kommt umso Panikartiger agieren sie ! Die letzten Systemtreuen covidjünger und Impfjankies werden deren Köpfe nicht mehr retten und jeden Tag wird ihnen das immer mehr bewusst ! Seid Laut – Bleibt im Widerstand – Bleibt Ungespritzt ! Wir werden Gewinnen gegen diese V Regierung gegen diese Faschisten und dann Gnade ihnen Gott auf der Anklagebank! Gebt Nicht AUF !!!!

Zuletzt bearbeitet 7 Monate zuvor von katar
hr.lehmann
23. 11. 2021 20:08
Antworte auf  katar

Was glaubst wirklich? Interessanter Gedanke🤔

hr.lehmann
23. 11. 2021 20:04
Antworte auf  katar

Es gibt immer mehr hochinteressante Studien über Personen die sich von Verschwörungstheorien abhängig machen. Danke dafür dass sie sich hier als Paradebeispiel zur Verfügung stellen.

Zuletzt bearbeitet 7 Monate zuvor von hr.lehmann
Bastelfan
23. 11. 2021 19:42
Antworte auf  katar

wie wärs mit speakers corner?

Piedro
23. 11. 2021 17:56
Antworte auf  katar

Kann Ihnen nicht mal jemand ein