Regierung feiert mitten im Lockdown Party

Am Mittwoch tanzte ein großer Teil der Regierung bei der „Licht ins Dunkel“-Gala an. Danach feierte man auch noch eine Aftershowparty. Unter den Feiernden: Bundeskanzler Schallenberg.

Wien, 26. November 2021 | Es ist eine vorweihnachtliche Tradition: Bei der jährlichen „Licht ins Dunkel“ – Gala setzen sich Regierungsmitglieder ans Telefon, um Spenden entgegenzunehmen. Dieses Jahr erweist sich die Gala im ORF-Zentrum als skandalträchtig.

(Fast) alle dabei

Mitten im Lockdown nahmen die Ministerinnen und Minister nicht per Videokonferenz teil, sondern vor Ort. Auf die in Innenräumen vorgeschriebene Maske oder Schutzeinrichtungen wie Trennwände verzichteten sie. Mit dabei: Kanzler Schallenberg, Vizekanzler Kogler, Innenminister Nehammer, Gesundheitsminister Mückstein, Außenminister Linhart, Umweltministerin Köstinger, Verkehrsministerin Gewessler, Verfassungsministerin Edtstadler, Verteidigungsministerin Tanner, und Bundespräsident Van der Bellen. Der brachte sogar seine Frau mit zur Gala. Auch Oppositionsführerin Rendi-Wagner ließ sich die Lockdown-Auszeit nicht nehmen.

Kochers Privataufnahmen

Arbeitsminister Kocher setzte dem Ganzen die Krone auf. Auf den ORF-Bildern ist zu sehen, wie er Aufnahmen mit seinem Handy macht. „Vom Show-Act“, wie er auf Anfrage sagt. Auf seinem Handy-Screen ist allerdings das Gesäß der vor ihm sitzenden Ministerkollegin Karoline Edtstadler bildfüllend zu sehen.

Screenshot ORF

„Ich glaube, man wird rasch sehen, hier wird nicht gefeiert, sondern für einen guten Zweck gesammelt.“, sagte noch ORF-General Alexander Wrabetz. Das stimmt nicht ganz, denn gefeiert wurde auch. Personen, die auf der Gala anwesend waren, beschreiben eine Aftershow-Party mit Wein. Der ORF baute für den Anlass extra eine Sektbar auf, wie ein Foto zeigt, das ZackZack zugespielt wurde.

Trotz Lockdowns gab der ORF eine Aftershow-Party.

Mückstein: „Ein gutes Signal“

Ein bekannter Wiener Veranstalter postete auf seinem Facebook-Profil ein Foto von der Party: es zeigt ihn Schulter an Schulter und einem Glas Wein in der Hand mit Bundeskanzler Alexander Schallenberg. Dass er sich trotz Lockdowns bei einer illegalen Coronaparty vergnügte, steht also fest. Wer blieb noch nach der Gala zum Feiern?

Ein weiteres Bild zeigt Vizekanzler Werner Kogler unter den Partygästen. Kogler sagt gegenüber ZackZack, er habe die Veranstaltung nach zehn Minuten verlassen. In dieser Zeit sei er noch für Fotos mit Künstlern zur Verfügung gestanden.

Links im Bild (mit schwarzer Maske): Vizekanzler Werner Kogler

Eine Sprecherin von Pamela Rendi-Wagner erklärte gegenüber ZackZack, die SPÖ-Chefin habe das ORF-Zentrum unmittelbar nach Ende der Spendengala – als erste der Politiker – verlassen. Auch Bundespräsident Alexander Van der Bellen und Gesundheitsminister Mückstein sagen gegenüber ZackZack, sei seien sofort gegangen.Von Verkehrsministerin Leonore Gewessler erhält ZackZack ein Statement, laut dem die Ministerin sich nach Ende der Gala verabschiedet habe und gegangen sei.

Minister Martin Kocher wollte nicht dementieren, dass nach der Spendengala noch eine Aftershow-Party stattfand.

Gesundheitsminister Mückstein über die Veranstaltung: „Das ist ein gutes Signal für die ganze Bevölkerung.“

FPÖ fordert Rücktritt

Die FPÖ gibt am Freitagvormittag eine Pressekonferenz zum Thema. Der Wiener FPÖ-Chef Dominik Nepp zeigte auf Zackzack-Anfrage „Verständnis für die gute Sache“. Aus der Gala eine „Party zu machen und zur Aftershow-Gaudi einzuladen“ sei aber eine „Sauerei.“ Die FPÖ fordert den Rücktritt von Bundeskanzler Alexander Schallenberg.

NEOS sagten Teilnahme ab

Auch NEOS-Chefin Beate Meinl-Reisinger war zur Gala eingeladen, sagte ihre Teilnahme aber nach Verhängung des Lockdowns ab. Die Sache sei zwar wichtig, aber ein öffentlicher Auftritt in dieser Form kein gutes Signal an die Bevölkerung.

(bf/bp/tw)

Der Artikel wird regelmäßig aktualisiert.

Titelbild: APA Picturedesk/Screenshot Facebook

Lesen Sie auch

230 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
Geschobelt
26. 11. 2021 21:42

Doku & Reportage | Dokumentation
Der talentierte Herr Schmid: Von der Kunst, Chats zu löschen

https://tvthek.orf.at/profile/Der-talentierte-Herr-Schmid-Von-der-Kunst-Chats-zu-loeschen/13893392/Der-talentierte-Herr-Schmid-Von-der-Kunst-Chats-zu-loeschen/14114497

Obige Dokumentation empfehle ich Allen, denen Österreichs Demokratie am Herzen liegt! Diese Doku vom Mi 24. Nov. steht in der ORF tvthek nur mehr vier Tage zur Verfügung. Bitte daher bald weiterleiten oder darauf aufmerksam machen!

MarkFelt
26. 11. 2021 21:37

anzeige ?

MarkFelt
26. 11. 2021 21:36

nimmt jemand diese Regierung, die uns verarscht bis zum geht nicht mehr , noch ernst?

ich nicht, und ja, was die können, machen wir nun nach am Land:-)

hannes1200
26. 11. 2021 21:09

Wenn die alk. Getränke nix kosten (“Gratisrausch”) und zur Hälfte vom Steuerzahler (Abschreibung von Spenden bei der Est) finanziert werden…..warum nicht.Leider wurde der Pöbel nicht geladen.
Dann ein Prostit auf die Staatsführung !!

Kurt Knurrt
27. 11. 2021 23:52
Antworte auf  hannes1200

Der Pöbel darf spenden.

Haltungsmedienschreck
26. 11. 2021 21:01

Eine Frage bitte: Sind das jetzt nicht “Corona-Leugner”? Oder wird diese Bezeichnung der Regierungsmedien nur für den dummen Pöbel verwendet?

EPEP
26. 11. 2021 21:02

Sehr gute Frage!

Helmut1931
26. 11. 2021 22:43
Antworte auf  EPEP

👍

Hux
26. 11. 2021 19:39

Lockdown, Daumenschrauben und Zwangsimpfung fuer den Pöbel, Party für Von Schallenberg. Das Mittelalter feiert fröhliche Urständ.
Dunkel ins Licht sollte es heissen, nicht Licht ins Dunkel.

criticalmind
26. 11. 2021 19:35

SO sind wir nicht. Simmt, der Pöbel ist im Lockdown.
Und die Herrrschaft feiert…

Bwanji
26. 11. 2021 19:17

Die finden sicher eine gute Ausrede für ihr Tun. Und der Untertan lernt und sucht sich selbst seine Ausreden. Und dann wundern wir uns, dass vielen Leuten alles “Wurscht” ist was so verordnet wird.

habedere
26. 11. 2021 18:50

wie verarscht müssen sich Club Besitzer, Tanzschulen usw vorkommen. Wie fühlen sich Kinder mit Maske in der Schule und beim TURNEN? Warum lassen sich kleine Unternehmen noch gefallen, als Trottel der Nation dazustehen, wenn die da Oben offensichtlich auf die Bürger scheixen?

Martin100
26. 11. 2021 17:56

Wollte jetzt noch auf den Zipfel Schmid Artikel kommentieren, geht nicht! Jedenfalls Peter Pilz, lad das ganze Video auf ZZ, ich schaue es mir an!!

Zuletzt bearbeitet 8 Monate zuvor von Martin100
Piedro
26. 11. 2021 18:53
Antworte auf  Martin100
Martin100
26. 11. 2021 20:39
Antworte auf  Piedro

Danke

Dealer
26. 11. 2021 17:48

Wenn ich an die zahlreichen Heuchelsendungen in den TVs denke, wo viele dieser berühmt und zwischenzeitlich auch berüchtigten Damen und Herrn dann auch noch mit Maske interviewt wurden, dann muss ich zwischenzeitlich laut lachen…

zackizacki
26. 11. 2021 17:45

Jetz hat Herr Nehammer & Co, nach die Auswertung der Bilder und Videos, wahrscheinlich alle Hände voll zu tun, mit die Anzeigen wegen Verstoß gegen Corona Lockdown Maßnahmen wie…Maskenpflicht, Abstandspflicht, Ausgangsbeschränkungen, usw…. bin gespannt auf den IM Bericht…

Martin100
26. 11. 2021 17:26

Hat eigentlich die Kocher Göttergattin die Scheidungspapiere schon ausgedruckt?? Von dem Typen liebe Frau würd ich mir das Handy mal genauer ansehn

Helmut1931
26. 11. 2021 17:55
Antworte auf  Martin100

Frau Kocher sagte wohl: „Ich wusste gar nicht, daß nach den Penis Pics jetzt die Arsch Pics im kommen sind!
Herr Kocher meinte wohl: „Da siehst du mal wie emanzipiert ich bin!“

Nelke
26. 11. 2021 17:13

Die arme Kellnerin geknebelt, der Kongress lüftet seine Mäuler aus und tanzt. Mander, s`ischt Zeit…

gue
26. 11. 2021 16:58

Bei Gratisalk ist der Kogler sicher geblieben bis entweder der Alk fertig war oder er vom Reinigungspersonal hinaus (gekehrt)getragen wurde.

ManFromEarth
26. 11. 2021 16:55

i.V. der heutige Tierartikel: – pass so in die Dunkelheit der Nacht.
https://mfe.webhop.me/umwelt-natur/tiere/lichtverschmutzung-wie-lichtscheu-sind-fledermaeuse/

nikita
26. 11. 2021 20:45
Antworte auf  ManFromEarth

Extra faszinierende Spezies.
Kann die Tiere gut verstehen, die Lichtverschmutzung ist wirklich verheerend und ist auch für mich sehr unangenehm.

ManFromEarth
26. 11. 2021 21:21
Antworte auf  nikita

…. unsere Welt hat noch viele Schätze, leider täglich weniger….
Bin jetzt durch einen Wald gefahren, alle 25 Meter eine wirklich sehr helle Solarlaterne, auf 1,5 Km.
Da ist weit und breit kein Haus oder ein Ort, auch Busstation gibt es da keine.
Die ging vor drei Wochen in Betrieb, denk da fallen dann die letzten paar Insekten auch noch…..

Sessa40
26. 11. 2021 16:49

Die Handlungen unserer Regierungsmitglieder sorgen für Zweifel über deren Amtsfähigkeit.

Zuletzt bearbeitet 8 Monate zuvor von Sessa40
Piedro
26. 11. 2021 18:07
Antworte auf  Sessa40

Tatsächlich? Sie zweifeln daran? Nach allem, was man inzwischen über diese Spezies weiß?

Oarscherkoarl
26. 11. 2021 16:48

Ihre Macht rechtfertigen die Schweine mit der Parole: “Alle Tiere sind gleich, aber einige Tiere sind gleicher als die anderen.”

George Orwell
Farm der Tiere

hagerhard
26. 11. 2021 16:26

und hier jetzt mein beitrag zur causa küniglberg

https://www.hagerhard.at/blog/2021/11/life-is-live/

EPEP
26. 11. 2021 18:27
Antworte auf  hagerhard

Perfekt!

Helmut1931
26. 11. 2021 16:41
Antworte auf  hagerhard

Frau Kocher sagte wohl: „Ich wusste gar nicht, daß nach den Penis Pics jetzt die Arsch Pics im kommen sind!
Herr Kocher meinte wohl: „Da siehst du mal wie emanzipiert ich bin!“

O_ungido
26. 11. 2021 21:22
Antworte auf  Helmut1931

Der Glatzenbongo lebt lt. eig. Aussage in einer „Fernbeziehung „.

soschautsaus
26. 11. 2021 19:37
Antworte auf  Helmut1931

Ehefrau Natalie Kocher sagte übrigens, so Claudia Stöckl auf Ö3 , dass sie sich in ihren Mann verliebte, weil er “blitzgescheit und in sich ruhend” sei. Er wiederum bezeichnet sich als “manchmal wie ein Wirbelwind” – zugegeben: nicht die schlechtesten Voraussetzungen für einen Bundesminister.(Quelle:Woman).

Ich,sag Wirbelwind kann so nicht stimmen,denn fürs Fotografieren braucht es eine ruhige Hand.
Und ob die Nathalie heute immer noch sagt,er ist bitzgescheit,na ja,das sollen sie selber klären,ich hoffe sie war auch bitzgescheit,falls er auf einen Scheidungsvertrag bestanden hat.Weil wenn nicht,dann wird sie wirbeln.

Wenns nicht so traurig wäre,unsere Regierung würde soviel Stoff für echt gute Filme hergeben,da wäre alles dabei. Findet sicher jeder was,Sex,Crime,o.k. bei Rock’n’Roll weiß ich nicht ob das viele mögen,aber die ersten Beiden sicher,da findet sich jeder was.

EPEP
26. 11. 2021 20:59
Antworte auf  soschautsaus
soschautsaus
26. 11. 2021 21:51
Antworte auf  EPEP

Danke,für den Link,also jetzt hab ich endlich mal wieder was schönes,gesehen und gehört,tut gut in diesen Zeiten und ich oute mich gerne,ich mag ihn auch.

EPEP
26. 11. 2021 22:38
Antworte auf  soschautsaus

Ja, so schön könnte es auch heute noch sein, hätten wir nicht eine so deppate Regierung…

Hier noch ein Clip zum Drüberstreuen: https://www.youtube.com/watch?v=SycWWeB8grY

wolfi
26. 11. 2021 16:25

Fakt: Während im 2. Bezirk (A1) die Bundesheerangehörigen die Spendentelefone betreuten feierten die dunklen Regierungsgestalten auf dem ORF-Küniglberg

Helmut1931
26. 11. 2021 16:22

Minister Kocher scheint sich unter seinesgleichen besonders wohlgefühlt zu haben.
Von einem Arsch war er dann besonders angetan.

O_ungido
26. 11. 2021 21:24
Antworte auf  Helmut1931

Ymmd !!!

Oarscherkoarl
26. 11. 2021 16:53
Antworte auf  Helmut1931

Ist ja auch ein großes Astloch!

Sessa40
26. 11. 2021 16:29
Antworte auf  Helmut1931

Da hat er sich von der “Dame” eh noch die hübschere Seite ausgesucht.

O_ungido
26. 11. 2021 21:34
Antworte auf  Sessa40

Das liegt wohl ganz im Auge des Betrachters.
In Brasilien z.B. ist “a bunda” viel wichtiger als so manch andere Körperregionen.

Tschoena
26. 11. 2021 16:10

EGal was man von der FPÖ denkt, und von OE24, bitte schauts euch das an! Unfassbar, Kinder sitzen 8 Stund tw. mit Maske in der Schule, egal ob bis auf 2 alle “Genesen” sind nach Cluster, und die Elite feiert auf Teufel komm raus, missbraucht eine CharityVeranstaltung und missachtet alles, was sie dem Rest der Österreicherinnen verbietet. Ich glaub, die FPÖ klagt bzw. zeigt an… da läuft schon was. Jetzt wirds ungemütlich für diesen Hohn! Es ist Zeit.

criticalmind
26. 11. 2021 19:37
Antworte auf  Tschoena

Jetzt wissen wir aber, warum die FPÖ bei denen so unbeliebt ist.

Edge83x
26. 11. 2021 16:09

Und sich dann darüber wundern, dass die Leute sich nicht impfen lassen, sich an keine Maßnahmen mehr halten und kein Vertrauen mehr in die Politik haben.

siegmund.berghammer
26. 11. 2021 16:02

Es wird sich doch hoffentlich eine Person finden, welche dieses illegale Treiben zur Anzeige bringt. Ähmm da fällt mir ein, wurde doch vor gar nicht langer Zeit ein gewisser Herr Kickl zu einer Geldstrafe verurteilt, weil er angeblich bei einer Veranstaltung keine Maske trug. Wie wäre es, wenn nun dieser ominöse Herr Kickl eine gesalzene Anzeige formulieren könnte, gegen die halbe Staatsspitze dieses Landes? Man darf gespannt sein……..

gue
26. 11. 2021 17:04
Antworte auf  siegmund.berghammer

Warum ist der Herr Kickl für Sie ominös? Weil er sich für die Bevölkerung einsetzt?

Danilo
26. 11. 2021 16:13
Antworte auf  siegmund.berghammer

Mr. Kickl please copy and paste!
Die eigene Anzeige wird wohl die beste Vorlage sein, um die Deppen ebenso zur Anzeige zu bringen.

mrsmokie
26. 11. 2021 15:30

Eine Frage noch an ZackZack: Warum ist dieser Beitrag so versteckt worden?

plot_in
27. 11. 2021 1:52
Antworte auf  mrsmokie

Versteckt wurde er nicht. Er reiht sich wie alle anderen Artikel in der Liste ein. Er war auch als Hauptstory gelistet, bis eine andere Hauptstory an diesen Platz kam.

O_ungido
26. 11. 2021 21:25
Antworte auf  mrsmokie

Take an educated guess…

siegmund.berghammer
26. 11. 2021 15:28

Meine Frage an Herrn Kurz wäre, na, warst auch dabei, jo, jo?

Dealer
26. 11. 2021 15:07

Gott sei Dank!
Wenigstens kein zweites ISCHGL!
Vielleicht könnte aber dieses historische Politikerphoto (wird wohl auch bald um die Welt gehen, denn das hat auf alle Fälle das Zeug dazu) zumindest noch mit den berühmt brüchtigtes Politiker SMS zumindest ein wenig mithalten?

mrsmokie
26. 11. 2021 14:50

Aftershow? Wofür steht nochmal das Wort “After”?

plot_in
27. 11. 2021 1:52
Antworte auf  mrsmokie

Das find ich mal einen witzigen Beitrag. 😀 Danke.

O_ungido
26. 11. 2021 21:28
Antworte auf  mrsmokie

After heißt sowohl im Englischen als auch in einem etwas älteren Deutsch „danach“ bzw. „hinten“.

Grete
27. 11. 2021 10:49
Antworte auf  O_ungido

Wollen Sie damit ausdrücken, Sie hätten die Ironie von mrsmokie nicht verstanden?

Zuletzt bearbeitet 8 Monate zuvor von Grete
O_ungido
27. 11. 2021 15:44
Antworte auf  Grete

Mein Gott, Grete…

gue
26. 11. 2021 17:06
Antworte auf  mrsmokie

Für sehr viele Teile in der österreichischen Bundesregierung inclusive Bundeswauwau.

Oarscherkoarl
26. 11. 2021 16:55
Antworte auf  mrsmokie

Kocher die Drecks.u würde antworten: Karoline!

JollyRoga
26. 11. 2021 14:49

Sooo, der Kerkermeister Mückstein sieht in der Party während des Lockdowns ein gutes Signal für die Bevölkerung? Der muss si ja ordentlich was reinkippt haben vor der Aussage. Wie kommt man drauf sowas von sich zu geben, während die Bevölkerung eingsperrt ist und die Regierung a Party schmeißt? Statt der Regierungsbank würd ich dem Großteil der Regierung eine psychiatrische Anstalt empfehlen.

gue
26. 11. 2021 17:07
Antworte auf  JollyRoga

Geraucht! Kippen übernimmt der Kogler.

soschautsaus
26. 11. 2021 22:05
Antworte auf  gue

Genau,das ist es,was mich komischer Art am meisten aufregt,daß diese Hirnschüssler feiern,o.k. ist irre. Aber diese Aussage von wegen gutes Signal,da dachte ich mir,hallo geht es noch.

Und am meisten ärgert mich PRW,als alte Rote wachsen mir da alle Kabeln,sorry,Wiener,wenn ich euch euren Spruch klaue.

Aber mal ehrlich die ÖVP liegt am Boden und dieses Weibsbild,schafft nix,aber auch gar nix,die Sozen machen 0,gar nix wett machen,tut mir leid,der könnte man 1 m entfernt vom FREIEN Tor den Ball hinlegen,die würden von 100 Schüssen,wenn überhaupt 1 x ins Tor treffen. Sogar der Sinowatz hätte zumindest 90 Treffer versenkt,aber sie? Ich weiß,es sind viel Anhänger hier,aber mal ehrlich,sie bringt es nicht.

Die Neos mag ich nicht,aber Hut ab vor der Reisinger,die gesagt hat,ich geh doch da nicht hin,ja liebe Rendi,das wäre zumindest 1 x ins Tor getroffen,wenn sie da zu Hause geblieben wären.

Ich wollte nie mehr wieder rot wählen,aber schön langsam denke ich mir,man muß sie eigentlich aus Mitleid wählen.
Mir kommt es vor,wie damals bei der Klinger,das arme Katzerl ist blind,hat kein Schwanzerl mehr,keine Zähne darf nur püriertes essen,aber bitte,bitte nehmt es auf,sie kann euch noch Freude machen.
Also bitte habt Mitleid und holt euch das arme,halb totes Katzerl ins Haus.

Und es gab welche die Mitleid hatten und irgendwie hab ich mit der SPÖ so Mitleid,daß ich sie vermutlich wählen werde,wenn es soweit ist.

EPEP
26. 11. 2021 22:55
Antworte auf  soschautsaus

Wer im linken Segment eine Partei sucht, der ist de facto ein armer Suchender, denn weder Grün noch Rot ist wirklich wählbar. Bleibt für jene nur die Hoffnung einer “Neuen Linkspartei” oder ein Wechsel zu einer Partei, die tatsächlich für das Volk da ist, wie z.B. die FPÖ.

gue
27. 11. 2021 11:40
Antworte auf  EPEP

Aber wie lange ist die FPÖ für das Volk? Ich befürchte daß dies nur eine Momentaufnahme ist, denn wir haben die Blauen schon anders erlebt und in Erinnerung.

EPEP
27. 11. 2021 20:21
Antworte auf  gue

Ich behaupte ja nicht, dass die Blauen fehlerfrei sind. In der letzten Regierungsbeteiligung hat man aber schon gemerkt, dass Blau die Türkisen vor sich hergetrieben hat. Einiges wurde umgesetzt und vieles war noch im Regierungsprogramm vereinbart. Diese Regierung kam beim Volk gut an, aber die Türkisen haben aus bekannten Gründen die Regierung gesprengt.

Ich kenne aber einige Bekannte, die bisher Rot, Grün, Türkis gewählt haben und das in Zukunft nicht mehr tun werden. Unter denen sind auch welche, die nicht die FPÖ wählen wollen. Und genau die kann die MFG erreichen. Es wäre sehr wünschenswert, wenn sich eine Konstellation XXX / FPÖ / MFG ausgehen würde, denn SPÖ/Grüne/NEOS braucht keiner, das Chaos würde eher größer werden.

AsNr1
26. 11. 2021 14:47

Den Pöbel sperren sie zum wiederholten Male ein. Die Eliten feiern. Dekadenz ist ein Zeichen des Zerfalls. Eines der Hauptursachen des Zusammenbruchs des Römischen Reichs.

Tschoena
26. 11. 2021 16:14
Antworte auf  AsNr1

ja aber beim röm.Reich hats a bissl länger gedauert, also vom Caligula weg…Jahrhunderte;-) Geht jetzt schneller, dank Social Media vielleicht;-)

Lojzek
26. 11. 2021 14:36

Kann also alles gar nicht so dramatisch sein, wies aufgebauscht wird, daher sofortige Aufhebung sämtlicher Lockdowns und Lockouts und margerierts eich eichare Drecksmaßnahmen sonst wohin ein, bis s eich sonst wo wieder auße kumman.

Glaubnix
26. 11. 2021 14:19

Schöne Grüße vom anderen Ende der Welt. Ich hab es in den Logenplatz geschafft, haha! Die Superreichen sind schon alle da und warten auf das Vernichtungsdrama “Europa”. Der Wein zum Massaker kommt von Thomas Muster, gleich um die Ecke. Europleite, Millionen dahinsiechende Impfopfer, Vernichtung der Demokratien und Freiheit, brennende Straßen, ein bald tödlich heißer Krieg mit Russland und nur noch korrupte Drecksparteien und -politiker. Ihr werdet wieder einmal alles verieren in Europa! Viel Spaß dabei, Ihr wollt es nicht anders. Ihr seid zu feige zu kämpfen, eure Politiker abzusetzen und die Demokratie zu erneuern. – Na, mir ist es egal, ich bin jetzt weit weg und bleibe hier. Zeit fürs Bettchen hier bei mir, es ist spät geworden. Morgen Frühstück am Meer… Denkts an mich, wenn nach der dritten Spritze langsam der Tod anklopft und eure Konten und Häuser verbrennen. Wer in der Demokratie schläft, wacht in der Diktatur auf…

O_ungido
26. 11. 2021 21:30
Antworte auf  Glaubnix

Are U well dude?
Your post suggests otherwise.

LeoBrux
26. 11. 2021 15:02
Antworte auf  Glaubnix

Glaubnix brauchen wir nix zu glauben. Wie schon der Nick vermuten lässt.
Glaubnix phantasiert wild herum, während er frustriert von der ganzen Welt vor seinem Computer irgendwo in Österreich sitzt. Vermutlich hat er Probleme, seine Miete zu bezahlen. Von wegen Südsee oder Brasilien oder so!

Die Welt der Ärzte hat seiner Meinung nach beschlossen, die Menschheit bzw. die Europäer alle umzubringen …

Herr Glaubnix meinte an anderer Stelle:
— “Halt die Schnauze, Leo. Dich nimmt hier sowieso keiner mehr ernst. Wieso benutzt du überhaupt den Namen eines bayerischen Migrationsaktivisten und Erinnerer des jüdischen Leidens in München Sendling, wenn du dauernd rechtslastige, antidemokratische Positionen vertrittst? Willst du den Namen von Leo Brux in den Dreck ziehen, weil du vielleicht ein hinterfotziges, rechtes Arschloch bist? Oder bist du Leo Brux in persona, dann erklär mal, wie das zusammenpasst. Und geh davon aus, dass ich deine Antwort prüfe und bei Straftatsverdacht an die Sta. München melde.” —

Prüfen Sie es nach! Es gibt nur EINEN Leo Brux in München, und der bin ich. Leibhaftig! Sie haben ja meinen Namen, also kommen Sie bei mir vorbei und fragen Sie mich direkt. Oder schicken Sie jemand vorbei, der mich mal interviewt. Wenn Sie es schaffen, die Polizei vorbeizuschicken, um das zu testen, fress ich einen Besen.

Andererseits bin ich mir sicher, dass Glaubnix irgendwo frustriert in Österreich herumhockt und wild phantasiert.

PS: Das Posting, auf das Glaubnix geantwortet hat, enthält nichts “Rechtslastiges”:
https://zackzack.at/2021/11/25/apa-faktencheck-covid-impfpass-nicht-mit-ns-paessen-vergleichbar/#comment-149130

JollyRoga
26. 11. 2021 14:55
Antworte auf  Glaubnix

So sehr ich den Großteil der Mächtigen auch verabscheue, aber sie werden wohl kaum so dumm sein und Menschen, die sich an ihre Vorgaben halten auslöschen, damit sie dann mit den Menschen weiterleben, die sich nicht an ihre Vorgaben halten. Soviel zu den Theorien, dass durch die Impfung die Bevölkerungszahl vermindert werden soll. Ich mag die Maßnahmen nicht und ich mag auch die Impfpflicht nicht. Aber man sollte nicht komplett den Bezug zur Realität verlieren, nur weil mal dumme Entscheidungen getroffen werden.

EPEP
26. 11. 2021 18:49
Antworte auf  JollyRoga

Das mit der Verminderung der Bevölkerungszahl glaube ich auch nicht, aber wenn, dann nur bei Älteren um Pensionen einzusparen. Aber die Frage ist, ob sich die Mächtigen auch wirklich impfen lassen! Da würde ich wetten: Nein…

Voit
26. 11. 2021 14:27
Antworte auf  Glaubnix

Sind ja sicher nur sehr demokratische Staaten in Fernost. Also einfach dort bleiben, die Frauen sollen auch billig und willigt sein.

HansiVorderseer
26. 11. 2021 14:09

Unglaublich, wie frech die das in aller Öffentlichkeit tun. Sie machen es vor den Augen der im Lockdown verharrenden Bevölkerung. Ohne Abstand, ohne Maske, ohne nix. Ganz offen, scheissen auf Verordnungen etc.. Und wollen dann das Volk gewaltsam durchimpfen. An ihren eigenen Eigern aufhängen sollte man die Bagage.

AsNr1
26. 11. 2021 14:52
Antworte auf  HansiVorderseer

Bis auf den letzten Satz, der überhaupt nicht ok ist und Du löschen solltest, grundsätzlich soweit in Ordnung. ps. Den Satz “Und wollen dann das Volk gewaltsam durchimpfen.” ev. ergänzen mit: vor allem/ unter anderem die Kinder zw. 5-12 Jahren.

Zuletzt bearbeitet 8 Monate zuvor von AsNr1
Suppenkasper
26. 11. 2021 14:06

Lockdown nur für Tiere und den Pöbel, war doch schon immer so. Wie war das bei den Grünen da war doch auch große Party angesagt im 2. LD oder bei der ÖVP und auch der SPÖ gibt es nur Masken wenn die Kamera dabei ist und auch da meist den berühmten Nasenbären. Gleiches gilt natürlich auch für die NEOS bei der FPÖ gehört oben ohne schon zum guten Ton aber die machen auch sonst kein Theater um die unwirksamen Masken oder die unwirksamen und wirtschaftsschädigenden LDs. Die welche die ganze Show bezahlen dürfen uns einschränken vereinsamen zerspalten und mundtot machen lassen darum zahlen wir ja. Die Besseren machen was sie wollen um unser Geld.

Sessa40
26. 11. 2021 13:53

Der einzige Werner mit Maske, damit man den Fassgeruch nicht so merkt.

gue
26. 11. 2021 17:11
Antworte auf  Sessa40

Dass keinem der Schlauch in die Schnapsflasche auffällt!

Gonzo
26. 11. 2021 16:35
Antworte auf  Sessa40

und in da Maskn hod a an Wunder-Baum hängan

bmtwins
26. 11. 2021 13:55
Antworte auf  Sessa40

da brauchts eher einen vollvisierhelm

Dealer
26. 11. 2021 13:52

Jetzt kann der Herr Vrabetz mit großer Freunde und Genugtuung kurz vor seinem Ausscheiden zurücktreten und damit alle Schuld auf sich nehmen.
…vorher muss er sich aber noch entschuldigen!

Huabngast
26. 11. 2021 13:39

Die haben entweder kein Gespür für die Menschen oder die sind ihnen komplett egal.

Diese Geschmacklosigkeit ist kaum noch zu überbieten.

Und UHBP? Was ist mit ihm? Schiesst Papier-FLIEGER durchs präsidiale Büro, versitzt sich im Lockdown beim Wirt, und präsentiert sich mit der österreichischen „Elite“ kreuzfidel.

Die nehmen es recht locker, nicht? Und leben gut auf Kosten ihrer Mitbürger. Ab durch die Mitte! möchte man da sagen und auf nimmer wieder sehen. Alle miteinander. Und es soll dann ja nicht wieder ein halber Heiland auftauchen wollen!

Suppenkasper
26. 11. 2021 18:27
Antworte auf  Huabngast

Sie sagen ja immer „Koste es was es wolle!“

Dealer
26. 11. 2021 13:55
Antworte auf  Huabngast

Ja, man kann viel Positives über unseren hochehrenhaften Präsidenten vielfach lesen – ein ganz kleiner Auszug dazu:
https://www.tabularasamagazin.de/oesterreich-schallenberg-ist-der-neue-bundeskanzler-koenigsdrama-droht-in-oesterreich/

Santoku
26. 11. 2021 13:41
Antworte auf  Huabngast

nicht “entweder….oder”, sondern “und”!

Dealer
26. 11. 2021 13:38

Gott sei Dank haben die Medien diesmal das rasch aufgegriffen.

Ich habe gehört, dass OE 24 TV und Puls vier sogar eine Sondersendung schon geplant haben und auch der ORF bereits daran arbeitet, gleich nach einem Aufruf zur Impfung und einem Weihrauchbericht über die so erfolgreich gestartete Kinderimpfung, wo sogar richtige Impfstraßen dafür eingerichtet werden sollen, sofort ausführlich darüber berichten wird. – Man auch sehr froh sein über das gute Ergebnis von “Licht ins Dunkel” un deshalb auch mit Freude über dieses Ereignis rasch berichten wollen…
Auch der Standard hat das rasch aufgeriffen und schon darüber berichtet:
https://www.derstandard.at/story/2000131451598/kritik-an-licht-ins-dunkel-gala-im-lockdown

Drachenelfe
26. 11. 2021 13:37

Natürlich ging es nur um die Spenden!
Mindestabstand wohin wir uns wenden!
Auch die Sektbar ist gut besucht,
nur die Barkeeperin wird um Tragen des MNS ersucht!
Das Virus macht um Spendengalas einen Bogen, Geimpfte übertragen keinen Virus; das ist gelogen!

Und die Moral von der Geschicht:
Für die einen wird’s vergnüglich,
nein – ich meine anzüglich,
Verzeihung, gemütlich.

Ach so war’s… Die Zügel werden straffer gespannt und es wird weiter ungemütlich!

wolfi
26. 11. 2021 13:35

Jetzt wird der ÖVP Hörl die Skihütten als Spendengalaveranstaltung anmelden und öffnen!

soschautsaus
26. 11. 2021 15:02
Antworte auf  wolfi

Bring die ja nicht noch auf so eine Idee,weil heute lachen wir (noch) darüber,morgen kann es schon so sein.

Bei dieser Bagage ist doch alles möglich.

Wolfgang1958
26. 11. 2021 13:23

Die Staatsführung beim Abfeiern, man gönnt sich ja sonst nichts.
Frage: Herr Groof, dürfens den des ? Oba es wor sea schee und hod ina gfreid. Mi ned beim Zuschauen.

hagerhard
26. 11. 2021 13:22

soda – das video wär einmal fertig.
text dazu demnächst

https://youtu.be/nCsCGCFtVko

soschautsaus
26. 11. 2021 15:06
Antworte auf  hagerhard

Danke!

Ich sag mal so,der musste die Rückenansicht fotografieren,weil jedesmal wenn er sie von vorne sieht,hat er Angst,daß ihm das Kocherl hochkommt,also schnell das Foto von der Rückenansicht vor seine Augen und wenn er schnell genug war,bleibt das Kocherl drin :).

katar
26. 11. 2021 13:21

Oh die VolksVerbrecher SPÖ auch vorne mitdabei ! Unfassbar!!!!! Anwesend Politiker:

Bundespräsident Alexander Van der Bellen mit Gattin
Bundeskanzler Alexander Schallenberg
Vizekanzler Werner Kogler
Umweltministerin Leonore Gewessler
Verteidigungsministerin Klaudia Tanner
SPÖ-Chefin Pamela Rendi-Wagner
Arbeitsminister Martin Kocher
Europaministerin Karoline Edtstadler

HansiVorderseer
26. 11. 2021 14:13
Antworte auf  katar

Wo gefeiert wird, darf auch die Rendi nicht fehlen. Die anderen sowieso nicht. Ist doch lustig zugegangen, ein Minister fotografiert mit dem Handy den Arsch seiner Kollegin, damit er dann zuhause eine Vorlage hat …..
Lustig, lustig, schwarz-türkis-rot-grün, sie amüsierten sich köstlich.

bmtwins
26. 11. 2021 14:18
Antworte auf  HansiVorderseer

der nächste mit einer “SPÖ-Phobie”, bist wohl sehr traurig dass keiner deiner blauen dabei war. dabei hätte der Pferdedoktor Herbert “Pferdeflüsterer” Kickl als Genesener sogar dabei sein dürfen – aber halt: Corona gibts ja bei blau nicht, war ja wahrscheinschlich nur eine leichte grippe

HansiVorderseer
26. 11. 2021 14:20
Antworte auf  bmtwins

Dummer Mensch. Du bist der Pöbel, über den sie dort gelacht haben.

bmtwins
26. 11. 2021 14:23
Antworte auf  HansiVorderseer

nur zur erinnerung, deine blauen waren vor nicht allzu langer zeit selber am ruder, die haben natürlich nicht über den pöbel gelacht, die haben das volk voll und ganz vertreten – zackzackzack ………..

EPEP
26. 11. 2021 19:10
Antworte auf  bmtwins

Sehr gut erkannt bmtwins, die FPÖ ist schließlich auch die Soziale Heimatpartei, was man ja von der SPÖ überhaupt nicht mehr behaupten kann!
Und jetzt nennen Sie mir nur eine einzige Sache, die die SPÖ in den letzten paar Jahren gemacht hat, von der es sich lohnt, heute noch darüber zu reden?

bmtwins
26. 11. 2021 13:24
Antworte auf  katar

zähl mal durch und dann zähl wieviele von deiner volksverbrecherpartei dabei waren, und dann frag dich warum keine von deiner impfverweigererpartei in dunkelblau dabei war

Piedro
26. 11. 2021 13:31
Antworte auf  bmtwins

Mit drei Fingern und Zehen an jedem Fuß wird das nix, er braucht ja noch eine Hand zum zählen.

habedere
26. 11. 2021 13:19

Schnallenzwerg lässt garantiert kein Fettnäpfchen aus. Interessant, wie er es an so eine Position geschafft hat. Dagegen war der Taxifahrer ja noch ein Intellektueller. Die Grünen haben jetzt endgültig jede Bodenhaftung verloren und Türkise Trutscherl haben nie eine gehabt. Ganz normal in Österreich.

Was aber wirklich verwunderlich ist, dass sich die Österreicher solche Sachen immer noch bieten lassen.

SusiSorgenvoll
26. 11. 2021 13:15

Solange Pöbel und Tiere sicher verwahrt sind kann unsere Hautevolee ungestört feiern. Mistviecher….

Herwig
26. 11. 2021 13:13

Schade … lernen nichts dazu und bleiben weiterhin allesamt “überhebliche Schnösel” – auch weibliche… Eine Zäsur durch die Wähler*innen ist das einzige Mittel das uns bleibt. Abwählen und auf die “Strafbank” …. und keinesfalls diesem seltsamen Kurz noch irgendetwas glauben ….

EPEP
26. 11. 2021 19:12
Antworte auf  Herwig

Die Umfragen gehen eh schon in die richtige Richtung:
https://gazette-oesterreich.at/2021/11/26/die-politik-umfrage-der-woche-20/

Wolfgang1958
26. 11. 2021 13:13

Ich bin neugierig ob Anzeige gegen alle Beteiligten erstattet wird, oder gelten die Lockdownmaßnahmen nur für die Tiere und den Pöbel ?
Was denken sich diese abgehobenen Herrschaften eigentlich, noch dazu vor laufender Kamera ? Das ist das beste Beispiel wie das Volk verarscht und verhöhnt wird, wie lange lassen wir uns diesen Zirkus noch bieten ?

HansiVorderseer
26. 11. 2021 14:15
Antworte auf  Wolfgang1958

Lockdown gilt nur für den Pöbel. Die Eliten dürfen feiern.

Domel
26. 11. 2021 13:12

Der tägliche Wahnsinn geht munter weiter. Die Bevölkerung wird weggesperrt, damit die feinen Damen und Herren munter in Ruhe feiern können. Eigentlich finde ich die Spendenaktion “Licht ins Dunkle” eine sehr sinnvolle Sache. Ich finde es auch sinnvoll, wenn sich Politik, Stars und Sternchen dafür einsetzen, um Spenden einzusammeln, aber wenigstens eine FFP2 hätten Sie sich aufsetzen können. Dass unser BP & Kanzler auch dabei sind, ist auch wieder klar. Ich würde mal vorschlagen, dass alle Beteiligten, die bei dieser “Spenden-Orgie” dabei waren, einen Monatsbruttogehalt für “Licht ins Dunkle” spenden, damit zumindest die ärmsten in unserm Land von dieser Frechheit was haben.

Summasummarum
26. 11. 2021 13:10

Der mit den lieben roten Backerln: Nach einem Zwinkerer von Köstinger vom Verklemmten zum Enthemmten.

bmtwins
26. 11. 2021 13:22
Antworte auf  Summasummarum

was für ein wortspiel – YMMD 🙂

wolfi
26. 11. 2021 13:09

Und dann das:In einem Simmeringer Lokal wurde am Donnerstagabend fröhlich gefeiert und gegessen. Die Party flog allerdings auf. Es hagelte Anzeigen. Gefeiert wurde due Geburt eines Babys!

Piedro
26. 11. 2021 13:34
Antworte auf  wolfi

Soso. Interessant. Anzeigen wegen Verstößen. Und eine Geburt. In Simmering. Wirklich, sehr interessant. Und jetzt? Was will uns der Dichter damit sagen?

Summasummarum
26. 11. 2021 13:07

War das Kocher’s Diensthandy?!

katar
26. 11. 2021 13:00

Sie zeigen es immer Offensichtlicher WAS SIE vom Bürger halten diese V Konsorten ! Begreifts jetzt endlich der Österreicher von was für eine V Horde durch Lug – Betrug-Entmündigung-Erpressung und Volks Genozid getrieben werden ??? Ganz ehrlich ab mit dieser V Horde in U Haft und auf die Anklagebank wegen ihrer Verbrechen an der Menschlichkeit samt ihren ganzen Handlangern inkl. VDB und Mittäter SPÖ! Und genau dieser Tag rückt immer näher !!!!!

Piedro
26. 11. 2021 13:29
Antworte auf  katar

Volks Genozid. Welch putzige Wortschöpfung. Und wenn alle Österreicher tot sind, werden die österreichischen Volks-Mörder angeklagt? Oder schon vorher? Klagt sie an, sie werden das Volk getötet haben!

Zum Glück ist weder das eine, noch das andere zu befürchten. Wenn jemand wie Sie etwas prophezeit kann man davon ausgehen, dass sowas nicht eintritt. Sie sollten mal mit einem Therapeuten sprechen, echt jetzt. Sie befürchten den Volkstod durch Impfung. Nichts, aber auch gar nichts spricht dafür. Sie brauchen Hilfe, damit Sie sich wieder in der Wirklichkeit integrieren können, ehe sie noch ganz ausrasten und Menschen zu Schaden kommen. Sie sind wahnhaft, Kollege Katarrh.

wolfi
26. 11. 2021 13:10
Antworte auf  katar

Und dann das: In einem Simmeringer Lokal wurde am Donnerstagabend fröhlich gefeiert und gegessen. Die Party flog allerdings auf. Es hagelte Anzeigen.

Dr.B.C.
26. 11. 2021 12:52

Wir können uns wirklich glücklich schätzen:
Neben diversen Beidlgatlern haben wir mittlerweile sogar einen eigenen Sexarbeitsminister.

bmtwins
26. 11. 2021 12:58
Antworte auf  Dr.B.C.

echt, wir haben einen minister für das horizontale gewerbe ?

HansiVorderseer
26. 11. 2021 14:18
Antworte auf  bmtwins

Nein, aber einen, der Ärsche fotografiert. Vielleicht um die Penissammlung anderer Politikerkollegen zu ergänzen.

gue
26. 11. 2021 12:47

Also i find des supa! Werbung aus!

theshadowknows
26. 11. 2021 12:46

na ernsthaft, dem kocher über die schulter geschaut?
na ja, was hat jetzt weniger niveau…

amour
26. 11. 2021 13:07
Antworte auf  theshadowknows

Nun, die Aufnahmearbeit des Herrn Kocher war nur zufällig gefilmt worden – sehen Sie sich den Beitrag im ORF an.
Und teilen Sie denen dort Ihre Meinung zum „wenigen Niveau“ mit

Sig
26. 11. 2021 12:45

Abgang!

Malina
26. 11. 2021 12:42

Traurig, aber schön zugleich, da sie sichtlich wirklich kein Fettnäpfchen auslassen, um sich noch weiter zu demontieren.

TaurusParvus
26. 11. 2021 12:37

Bei aller berechtiger Kritik an der Party: Wessen Hinterteil ein Fotoformat füllt, hat in der Berichterstattung nichts verloren. Auch wenn die ÖVP diesen Körperteil offenbar synonym für “Parteifreund” verwendet, sollten wenigstens wir uns solche Gehässigkeiten sparen.

EPEP
26. 11. 2021 19:20
Antworte auf  TaurusParvus

Mein Gott sind Sie ein Guter…

TaurusParvus
27. 11. 2021 8:36
Antworte auf  EPEP

Das können Sie sich für die Pflegekräfte aufsparen, die wegen der Ungeimpften schon wochenlang am Limit arbeiten.

gue
27. 11. 2021 11:46
Antworte auf  TaurusParvus

Und den Geimpften!

TaurusParvus
27. 11. 2021 12:00
Antworte auf  gue

Die sind dort klar unterrepräsentiert, also: nein, nicht wegen der Geimpften.

Psyched_poke
26. 11. 2021 13:14
Antworte auf  TaurusParvus

Ja wenns a Diensthandy ist, dann würde ich das als sexuelle Belästigung deklarieren.

soschautsaus
26. 11. 2021 15:40
Antworte auf  Psyched_poke

Auch wenns kein Diensthandy wäre,hätte ich dem Herrn gesagt,moment mal,aber mein Arsch gehört mir,ups,da wäre mir aber dann ein Fehler unterlaufen,denn ich bin eine ganz normale Frau aus dem Volk,also vom Pöbel halt,klar,da darf ich zumindest noch sagen,he Alter,mein Arsch gehört mir.

Anders verhält es sich natürlich,bei willigen Weibern in der Partei,die bekommen zwar jeden Monat gut Geld auf ihr Konto,aber dafür gehört ihnen nicht mal mehr der eigene Arsch.

Bin ich froh,daß ich zum Pöbel gehör !

Wurzelbrunft
26. 11. 2021 12:35

Herr Schallenberg.
Frau Edtstadler.
Herr Kocher.
Wie man auf englisch so schön sagt – dear all.

Ich habe eine ernstgemeinte Frage an Sie:
SIND SIE DUMM ?

Anonymous
26. 11. 2021 18:42
Antworte auf  Wurzelbrunft

Sie sind abgehoben und dreist.

soschautsaus
26. 11. 2021 15:43
Antworte auf  Wurzelbrunft

Darf ich meinen Telefonjoker anrufen??? Weil der drückt sich einfach feiner aus als ich,also ich würde sagen…………..ach,nein,ich nehm doch lieber den Telefonjoker 🙂

mrsmokie
26. 11. 2021 14:52
Antworte auf  Wurzelbrunft

Ich wüsste die Antwort, trau mich aber nicht

gue
26. 11. 2021 12:48
Antworte auf  Wurzelbrunft

Dumm und Ignorant!

Samui
26. 11. 2021 12:37
Antworte auf  Wurzelbrunft

Das ist doch keine Frage. 😉

Wurzelbrunft
26. 11. 2021 12:41
Antworte auf  Samui

nein nein – es ist schon eine Frage. Ich würde gerne wissen wie sich diese personen selbst so einschätzen bzw. reflektieren.
ich würd echt gerne eine antwort dazu haben wenn man sie direkt fragen würde.

Samui
26. 11. 2021 13:25
Antworte auf  Wurzelbrunft

Die stellen es sicher als wichtigen Arbeitstermin hin.
Um Ausreden war diese Regierung noch nie verlegen.
Ob die dumm sind? Eher schon……

Zuletzt bearbeitet 8 Monate zuvor von Samui
sanzeno7
26. 11. 2021 12:29

Die ganze Bagage muß weg!

Lojzek
26. 11. 2021 12:28

Wer wenn die skrupellose Politik-Highlife-Schickeria, die sich an den Maßnahmen aufgeilt und abfeiert.

Summasummarum
26. 11. 2021 12:19

Den Pöbel einsperren und dann in Ruhe die Sau rauslassen. So geht türkis-grünes Covid-Management. Bei der nächsten PK sollten die Journalisten zu Beginn des ersten Statements geschlossen wortlos aufstehen und den Saal verlassen.

gue
26. 11. 2021 12:50
Antworte auf  Summasummarum

Nicht möglich! Werden von unseren Volkstretern auf unsere Kosten gesponsert und müssen daher im Raum bleiben.

hagerhard
26. 11. 2021 12:13

life is live

wir können uns also live im orf anschauen, wie wir verarscht werden.

weil, was kümmert schon so ein lockdown, wenn ma sozusagen beruflich a bissl party machen kann.

und als draufgabe der kocher mit der aufnahme vom verlängerten rücken von der edtstadler.

da braucht sich wirklich niemand mehr fragen warum es so wenig vertrauen in diese regierung gibt.

video und blog zu dem thema kommen asap

man kann meinen blog auch abbonieren um nix zu verpassen

Zackig
26. 11. 2021 11:58

Diese Geschichte zeigt:

Politischen Instinkt kann man halt nicht kaufen.

Sessa40
26. 11. 2021 11:53

Kocher tanzt bei der schwürkisen Beidltruppe total aus der Reihe, der fotografiert doch tatsächlich den Hintern einer Frau.
Was sagt denn der Basti wohl dazu?

Dealer
26. 11. 2021 13:42
Antworte auf  Sessa40

Auf diese Idee muss man erst einmal kommen?
Wie viele solcher geheim aufgenommener Photos wird es wohl schon geben. Wie ein erfolgreicher Jäger kam mir dieser Herr hier nach diesem offensichtlichem Jagderfolg vor.
Die Edstadler ist aber sichtlich attraktiv und wohl eine gute Phantasievorlage vor allem für so mächtige Männer?

bmtwins
26. 11. 2021 12:13
Antworte auf  Sessa40

basti sind hinternfotos wurscht, der will nur beidlpics

gue
26. 11. 2021 12:54
Antworte auf  bmtwins

Ich bin anderer Meinung. Das Ohrwaschl interessieren Hintern sehr wohl, nämlich die vom Soros, Schwab und Konsorten, um so schnell wie möglich hinein zu kriechen.

bmtwins
26. 11. 2021 13:02
Antworte auf  gue

so betrachtet hast recht 🙂

plot_in
26. 11. 2021 11:46

2G+ hin oder her. Menschenansammlungen während des Lockdowns sind verboten. Anstatt dort öffentlichkeitswirksam aufzutreten kann die Regierung das Spendenvolumen, das sich reinholt, einfach vom Werbebudget abkratzen: 3 Millionen € sind 1% dessen, was sie für Eigenwerbung ausgibt.

Dealer
26. 11. 2021 13:46
Antworte auf  plot_in

Ja, daraus kann man schließen, dass des gesamt “Licht ins Dunkel” wohl mehr Werbung für unsere lieben Bonzelen und vor allem auch soziale Heuchelei ist, um auch noch das schlechte Gewissen zu befriedigen, als die daraus dann wieder selektiv erfolgenden Hilfen, mit weitere Dauer PR für diese Damen und Herrn.
Auch die Einführung einer Impfpflicht deckt sich gut mit den wahren Absichten dieser dauerlächelnden Gönner, Menschen- und vor allem hiflsbedürftigen Kinderfreunden.

amour
26. 11. 2021 11:46

Kocher filmt die Rückansicht der Frau Edtstadler – ist das die, mit der der neue ORF Chef getanzt hat? Oder die, die dem Herrn Schallenberg öffentlich zugezwinkert hat?🤔

Dealer
26. 11. 2021 13:47
Antworte auf  amour

Ja genau, die die mit dem Wolf tanzte, – äh, ich meinte natürlich dessen Chef…

Beltane
26. 11. 2021 13:13
Antworte auf  amour

Ich glaub gezwinkert hat die Köstinger.

gue
26. 11. 2021 12:55
Antworte auf  amour

Wenn das Hinterteil mehr zusagt als das Gesicht ist es wohl verständlich.

Martin100
26. 11. 2021 11:41

Unfassbar noch der Kocher. Der scheint auf einem ähnlichen Niveau zu sein wie sein Kumpel der Thomas Schmid mit dem Handy, grauslige Gestalten.

bmtwins
26. 11. 2021 12:18
Antworte auf  Martin100

die “beidlpics-whatsapp” gruppe ist aufgeflogen und die bütln einkassiert, kocher hat jetzt eine neue whatsapp gruppe gestartet names “pralle arsch fotos” der regierungskolleginnen

Sessa40
26. 11. 2021 11:55
Antworte auf  Martin100

Wenigstens ist er nicht so ekelhaft schwul wie der Rest der türkisen Truppe.

gue
26. 11. 2021 12:57
Antworte auf  Sessa40

Vielleicht ist es Tarnung?

der Beobachter
26. 11. 2021 11:21

Zuerst müssen die Korruptlinge menschliche Wesen vorgaukeln, die Mitgefühl oder sogar Empathie hätten, um dem Pöbel das letzte verbliebene Geld aus den Taschen zu ziehen. Das ein solch artfremdes, widernatürliches Verhalten dieser Politlemuren förmlich nach Kompensation schreit, muß auch der strengste Pöbelianer verstehen. Da ist es doch nur Recht und Billig ein bischen Party (die dem Pöbel untersagt ist) zu machen. Außerdem- der Pöbel soll sich nicht aufregen und Kuchen essen…(Zitat: Marie Antoinette)
Es ist weiterhin sehr dunkel…
Es muß trotzdem heller werden Österreich!

Prokrastinator
26. 11. 2021 11:19

Also irgendwas stimmt nicht mit dem Spruch, denn die größten Rindviecher dürfen auch die meisten Sachen…..

Ob die Kurz-Hochzeit bereits im Bunker gefeiert werden wird? Hätte was historisches…..

Man sieht in jedem Fall, wie ernst den Herrschenden die Corona-Panik ist, und die Lemminge glauben es immer noch, es ginge um Gesundheit und eine nationale Anstrengung, Solidarität und Vorsorge.
Ihr lasst Euch im wahrsten Sinne auf der Nase herumtanzen……unfassbar.

Zuletzt bearbeitet 8 Monate zuvor von Prokrastinator
EPEP
26. 11. 2021 20:25
Antworte auf  Prokrastinator

Ich gehe sogar noch weiter:
“Wer nichts weiß, muss alles glauben.” (Marie von Ebner-Eschenbach)

Sessa40
26. 11. 2021 11:16

Während man den Pöbel zu Hause einsperrt und bei den Tieren die Zügel stramm zieht feiern und beklatschen sich die Regierungsmitglieder und genießen bei der Coronaparty Champagner und Kaviar.
Selbst der Brückenbauer (der mit den braunen Zähnen) feiert mit der Versagertruppe mit, zahlen ja ohnehin die, die zum Fernsehen verurteilt sind.
Und warum verheimlicht man die Anwesenheit des grünen Alkokanzlers

diinzs
26. 11. 2021 11:15

Die Grünen sind bei der Party dabei. Der Pöbel darf nicht mal mehr Party feiern. So ist Ö in 2021. Wieder so eine Geschichte, die ich mir vor 3 Jahren bei den Grünen nicht vorstellen hätte können. Aber die Grünen sind der lebende Beweis, dass Reden und Tun weit auseinander liegen können. Die Grünen halten sich ja selber für die Anständigen, ich halte sie für A…r.

gue
26. 11. 2021 12:59
Antworte auf  diinzs

Totale A….r.

criticalmind
26. 11. 2021 11:13

So sind wir nicht..
Falsch, so seid´s nur ihr…

MandersischZeit
26. 11. 2021 11:07

Ich werde den Beitrag meinen Kindern zeigen, die 7 Stunden mit Masken im Klassenzimmer sitzen und keinen Spass daran haben und mit Kopfschmerzen nach Hause kommen.

EPEP
26. 11. 2021 20:29
Antworte auf  MandersischZeit

Schreiben Sie Ihren Kindern auch ins Stammbuch, dass sie diese beiden Parteien auch NIE in ihrem Leben wählen sollen!

gue
27. 11. 2021 11:48
Antworte auf  EPEP

Aber die anderen Parteien sind auch nicht besser.

EPEP
27. 11. 2021 20:32
Antworte auf  gue

Sie haben recht, aber gerade deshalb gehört diesen beiden Regierungsparteien einmal eine Absage erteilt. Das wirkt, denn jeder verlorene Sessel ist für eine Partei die Höchststrafe!

KarinLindorfer
26. 11. 2021 11:02

Der Kongress tanzt? Ich bin auch dafür, wer sich an dieser Aftershow Party beteiligt hat, soll sofort seinen Sessel räumen. Es ist einfach eine Frechheit sondergleichen angesichts der prekären Lage in der wir uns befinden und auch angesichts dessen, dass man die Bevölkerung zu Hause kaserniert und mit Polizei überwacht und dem nicht geimpften Teil dieser Bevölkerung mittlerweile überhaupt seine Daseinsberechtigung abspricht.

siegmund.berghammer
26. 11. 2021 10:52

Dazu passt noch die heutige Meldung, Herr Fleischmann ist seit 01. November “Referent” im türkisen Parlamentsklub. Ähmm und wer ist da arbeitsloser Klubobmann? Es gibt ja sozusagen zwei Klubobmänner in der ÖVP, einer der die Arbeit macht, der andere der nix arbeitet und trotzdem 15000.- Euro kassiert. Der braucht jetzt wohl noch einen “Referenten”…….

criticalmind
26. 11. 2021 11:14
Antworte auf  siegmund.berghammer

Aber geh, insgeheim bereiten sich die doch auf den nächsten Machtwechsel vor. Viel ARbeit 🙂

Danilo
26. 11. 2021 16:55
Antworte auf  criticalmind

Solange keiner aus der Familie fallen gelassen wird gilt die Omerta!
Sie wissen zuviel über einander. Daher halten sie sich aneinander fest, auch wenn einer ohnedies schon unter Wasser schwimmt!

Geschobelt
26. 11. 2021 10:46

Die Selbstinszenierung vor der Kamera kennt keine Grenzen, so auch die grenzenlose Dummheit der Beteiligten!
Wasser predigen und Wein trinken, zum wiederholten Mal werden die ohnedies schon entmündigten Bürger dieses Landes auch noch verhöhnt und verspottet!

O_ungido
26. 11. 2021 21:36
Antworte auf  Geschobelt

Wieder perfekt geschobelt!
Cheers mate!

Piedro
26. 11. 2021 11:17
Antworte auf  Geschobelt

Wein trinken? Die baden im Wein, die Gfraster.

soschautsaus
26. 11. 2021 11:32
Antworte auf  Piedro

Für mich persönlich,ist es einfach nur eine große Sauerrei,daß die Mücke sich dann auch noch hinstellt und sagt,das wäre ein gutes Signal für die Bevölkerung.

Ja,bitte,geht es noch,ich glaub die haben ALLE den Verstand verloren.

Super,tolles Signal,ich habs vernommen,Pöbel schaut her,ihr seid daheim eingesperrt.

Da brauch ich echt heute nix zum Mittagessen,weil das würde mir hochkommen.

Bis jetzt habe ich mich Idiotin an alles gehalten,ab sofort werde ich feiern,wann,wo,mit wem ich will,stell eine Spendenbox auf,von mir aus,für ein Heim für minderbemittelte Politiker und sollte die Polizei oder wer auch immer meinen,man muß mich anzeigen,dann sag ich einfach,aber geh,es ist keine Feier,es ist einfach nur ein gutes Signal an die Politiker,daß der Pöbel die Nase voll hat.

Helmut1931
26. 11. 2021 15:56
Antworte auf  soschautsaus

Bei „keiner schlechten Absicht“, wie bei Plinacek bleibt man ohnedies straffrei!

soschautsaus
26. 11. 2021 19:26
Antworte auf  Helmut1931

Ob das für den Pöbel auch gilt? Oder nur für die “Familie” ?

Geschobelt
26. 11. 2021 22:06
Antworte auf  soschautsaus

Der Pöbel ist noch nicht am Arsch!
Seit Kurz ist es üblich von Ärschen zu sprechen ( Mitterlehner wurde so bezeichnet ). Meine gute Absicht dient, nur als Beispiel, dem Erhalt der Demokratie in Österreich. Daher erachte ich es als durchaus legitim von Arschlöchern innerhalb dieser Regierung zu sprechen. Schließlich befinden diese sich sozusagen im Zentrum der Macht oder bildlich gesprochen im Zentrum des Arsches!

gue
26. 11. 2021 13:01
Antworte auf  soschautsaus

WELCHEN VERSTAND? WELCHES HIRN?

Danilo
26. 11. 2021 16:18
Antworte auf  gue

Wenn sich zahllose Hirnlose an einem Ort treffen, hätte man wenigstens einen Funken von Verstand erwartet!
Ich bin schwer enttäuscht von diesen dreisten Idioten!

Unbekannt
26. 11. 2021 10:37

Die regelmäßig geleakten “Ausrutscher” der Elite aus aller Welt zeigen recht schön, dass es eine “Pandemie” für Pöbel und Tiere ist, inklusive deren Domestizierung (=Entrechtung).

Zuletzt bearbeitet 8 Monate zuvor von Unbekannt
Martin100
26. 11. 2021 10:34

Unfassbar diese Arroganz der Regierung gegenüber dem Pöbel unter Kogler, VDB und Schallenberg. Ich hoffe die werden angezeigt

Prokrastinator
26. 11. 2021 11:21
Antworte auf  Martin100

Die Rendi ned vergessen…..

norri
26. 11. 2021 11:55
Antworte auf  Prokrastinator

Die PRW soll nach ihren Telefondienst gleich gegangen sein. Auskunft von Bundesgeschäftsstelle . Habe sie auch nirgends nachher gesehen.

gue
26. 11. 2021 17:22
Antworte auf  norri

Waren Sie auch dort?

norri
26. 11. 2021 19:19
Antworte auf  gue

Leider bin Security musste aber in der Kälte vor der Tür stehen.

gue
27. 11. 2021 11:50
Antworte auf  norri

Wo bleiben dann die Fotos? Direkt von der Quelle.

diinzs
26. 11. 2021 11:19
Antworte auf  Martin100

Falls sie angezeigt werden, so hoffe ich, dass die Innsbrucker Staatsanwaltschaft die Ermittlungen leitet. Weil die Innsbrucker sind nach den Recherchen zu Verstößen in Ischgl mittlerweile sicher eine sehr hochqualifizierte Staatsanwaltschaft.

Da können sich Kogler, VdB und Schallenberg warm anziehen. Die Tiroler sind hammerhart!