SPÖ in Umfrage und Kanzlerfrage vorne

Regierung nur mehr auf 35 Prozent

Die ÖVP fällt in der neuesten OGM-Umfrage im Auftrag des „Kuriers“ deutlich zurück. Mittlerweile liegt sie schon drei Prozentpunkte hinter der SPÖ. Auch in der Kanzlerfrage gibt es eine Überraschung.

 

Wien, 29. November 2021 | Seit der ÖVP-Inseratenaffäre Anfang Oktober hat sich in den Umfragen einiges verändert. Von Platz Eins mit sieben Prozentpunkten Vorsprung ist die Volkspartei nun meilenweit entfernt.

SPÖ drei Prozentpunkte vorne

So auch in der neuesten Umfrage des Meinungsforschungsinstituts „OGM“, im Auftrag der Tageszeitung „Kurier“. Denn die Kanzlerpartei kommt nur mehr auf 23 Prozent. Damit liegt man drei Prozentpunkte hinter der SPÖ, die nun auf 26 Prozent kommt. Im Vergleich zum Oktober steigerte sich die Sozialdemokratie somit um zwei Prozentpunkte, die ÖVP verlor drei Prozentpunkte seit der letzten OGM-Umfrage.

Die Freiheitlichen können 21 Prozent halten und rangieren auf Platz drei. NEOS und Grüne, die jeweils auf 12 Prozent kommen, verändern ihre Werte nicht.

Regierung nur auf 35 Prozent

Die aktuelle Regierung aus Türkis und Grün steht somit aktuell auf einem Rekord-Negativwert seit der Angelobung im Jänner 2020. Gerade einmal 35 Prozent würden derzeit der Regierung ihre Stimme geben. Ebenso keine Mehrheit hätte momentan eine Regierung aus ÖVP und FPÖ. Die Rechtskoalition käme auf 44 Prozent. Auf genau 50 Prozent käme eine „Austro-Ampel“ aus SPÖ, Grünen und NEOS.

Rendi-Wagner in Kanzlerfrage vorne

Überraschend sind auch die Werte in der Kanzlerfrage. Denn hier führt nicht der Bundeskanzler, sondern die SPÖ-Chefin. Pamela Rendi-Wagner würde bei einer fiktiven Direktwahl die meisten Stimmen abstauben. 22 Prozent würden Rendi-Wagner direkt zur Kanzlerin wählen. Mit 20 Prozent folgt der aktuelle Kanzler Alexander Schallenberg (ÖVP). Herbert Kickl würden 17 Prozent wählen. Werner Kogler kommt auf elf Prozent und NEOS-Chefin Beate Meinl-Reisinger auf neun Prozent.

Krisenmanagement: SPÖ dominiert

Ebenfalls abgefragt wurde, wer die beste Figur als Krisenmanager in der Pandemie machte. An der Spitze steht ein Dreierpaket aus SPÖ-lern. Klar in Führung liegt Wiens Bürgermeister Michael Ludwig (SPÖ). 60 Prozent attestieren ihm, in der Corona-Pandemie eine gute Figur gemacht zu haben, gerade einmal 22 Prozent das Gegenteil. Gefolgt wird er von Burgenlands Landeshauptmann Hans Peter Doskozil (44/29) und Pamela Rendi-Wagner (40/44). Für die türkisen Vertreter setzte es durch die Bank schlechte Bewertungen. Etwa für den ehemaligen Bundeskanzler Sebastian Kurz, dessen Management gerade einmal 24 Prozent positiv bewerten, aber 69 Prozent als schlecht. Oder die beiden ÖVP-Landeshauptleute Thomas Stelzer (OÖ) und Wilfried Haslauer (Sbg). Stelzers Krisenmanagement bewerten nur acht Prozent als gut, Haslauers überhaupt nur sechs.

SPÖ sieht sich bestätigt

Erfreut über die Umfrage zeigt man sich in der SPÖ, gegenüber ZackZack sagt eine Sprecherin Rendi-Wagners: „Die SPÖ steht für sozialen Zusammenhalt und in der Gesundheitspolitik für einen Weg der Sicherheit. Der “verantwortungsbewusste und ehrliche Kurs von Pamela Rendi-Wagner” erhielte “klaren Zuspruch”.

Online befragt wurden 837 Personen im Zeitraum 23. bis 25. November. Die Schwankungsbreite beträgt 3,4 Prozentpunkte.

(bf)

Titelbild: APA Picturedesk

Lesen Sie auch

217 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
Surfer
29. 11. 2021 17:01

Die neue Kanzlermarionette ist durchschaut und sein extemer Postenschacher mit unqualifizierten Jassger zuvor zeigt wie er tickt…
Nur weiter so, die türkisen Schnösel gehören eh weg….auf die Anklagebank….

LeoBrux
29. 11. 2021 20:29
Antworte auf  Surfer

Da Sie, Surfer, aber doch meinen, auch die Richter gehören auf die Anklagebank und die Staatsanwälte – wer soll dann richten?

ManFromEarth
29. 11. 2021 16:43

i.V. der heutige Tierartikel: – ein wenig Sommergefühl
https://mfe.webhop.me/umwelt-natur/tiere/insekten-schmetterlinge/

Huabngast
29. 11. 2021 19:25
Antworte auf  ManFromEarth

Faszinierend auch die Entwicklungsstadien bzw. der Lebenszyklus.

ManFromEarth
29. 11. 2021 19:42
Antworte auf  Huabngast

…. 👍 – die Puppe, da wird die Raupe durch Verdauungsenzyme in einen unorganisierten organischen Matsch verwandelt, um aus diesem vollkommen neu und komplett anders zu entstehen…., das oft nur um sich fortzupflanzen, einige Arten haben nicht mal Mundwerkzeuge um zu fressen….. Manche Konstruktionen der Evolution sind so unglaublich, dass wir uns ehrfürchtig davor verneigen sollten…😇

amour
29. 11. 2021 21:59
Antworte auf  ManFromEarth

Absolut!🌹

Samui
29. 11. 2021 18:18
Antworte auf  ManFromEarth

👍Eigentlich ein harter Ausdruck für die schönen Falter….. Schmetterlinge
Butterfly ist viel angenehmer 😉

ManFromEarth
29. 11. 2021 18:46
Antworte auf  Samui

….. das Gefühl sie zu sehen ist wichtiger als ein Wort das sie beschreibt…
So bunt, so Farbenfroh und das ohne ein einziges Farbpigment in den Flügeln….
Lichtbrechung und Frequenzverschiebungen auf aller höchsten Niveau. 🐛 🦋

KarinLindorfer
29. 11. 2021 17:33
Antworte auf  ManFromEarth

🦋

LeoBrux
29. 11. 2021 15:41

SPÖ+Grüne+Neos lägen bei satten 50%.
Schade, dass die ÖVP im Moment Neuwahlen vermeidet wie der Teufel das Weihwasser.

Mit dem abgelackten Kurz und dem pandemie-verdeppten Kickl wär für keine der anderen Parteien eine Koalition zu machen.

Im Moment wär also mit SPÖ+Grüne+Neos zu rechnen;
alternativ mit SPÖ+ÖVP(+Neos? oder + Grüne?), mit SPÖ-Kanzlerschaft und auf jeden Fall ohne Kurz bei der ÖVP.

Hoffentlich hält sich das so.
Sicher wär ich mir da aber nicht. 2022 kann ein wirres irres Jahr werden. Ich wage keine Prognose darüber, wie es am Ende des nächsten Jahres ausschauen wird.

Spassvogel
29. 11. 2021 19:08
Antworte auf  LeoBrux

Was wäre anders, wenn die SPÖ die Regierung bilden würde? Dort sind doch mindestens genauso illustre Gestalten dabei, ich sag nur beispielsweise Gusi.

EPEP
29. 11. 2021 18:05
Antworte auf  LeoBrux

Meine aktuelle Prognose liegt eher bei:
ÖVP 20
SPÖ 25
FPÖ 25
Grüne 7
NEOS 11
MFG 9
Rest 3
Bündnis FPÖ-MFG 34

SPÖ/Grüne/NEOS 43
SPÖ/FPÖ 50
SPÖ/FPÖ-MFG 59
ÖVP/FPÖ-MFG 54

LeoBrux
29. 11. 2021 20:35
Antworte auf  EPEP

Ok, wenn ich mir – so wie Sie, EPEP, was wünschen darf, dann wär meine Wunsch-Prognose so:
ÖVP 15
SPÖ 40
FPÖ 0
Grüne 30
NEOS 10
MFG 0
Sonstige 5

Es kommt aber wohl kaum drauf an, was ich mir wünsche. Oder was sich irgend ein einzelner Wähler wünscht.

Meine realistische Prognose liegt etwa bei dem, was die obige Umfrage uns mitteilt. Plus-minus 2 Prozent oder so.

In der Parallelwelt allerdings ist jeder frei, sich was zusammen zu phantasieren. Um dann bei der in der realen Welt stattfindenden Wahl erstaunt und frustriert auf die Zahlen zu schauen.

EPEP
30. 11. 2021 9:43
Antworte auf  LeoBrux

Ich habe nichts von einer “Wunsch-Prognose” geschrieben, die sähe bei weitem anders aus…

Samui
29. 11. 2021 18:19
Antworte auf  EPEP

FPÖ 25? 😃😃 liab…

EPEP
30. 11. 2021 9:46
Antworte auf  Samui

Samui, ich wette mit Ihnen um den Bart des Kaiser Franz Josef, dass bei der nächsten Wahl die FPÖ vor der SPÖ liegt.

Summasummarum
29. 11. 2021 14:39

Die türkisen Adventkerzen werden schneller abbrennen, als es den Slimfit-Boys lieb ist.

KarinLindorfer
29. 11. 2021 15:28
Antworte auf  Summasummarum

Sieht eher so aus als würde der ganze Adventkranz abbrennen.

Summasummarum
29. 11. 2021 14:32

“Es kommt eine coole Zeit auf uns zu”
-Sebastian Kurz
Ja, davon bin ich überzeugt😘😘😘

Bastelfan
29. 11. 2021 14:15

ein bisschen geht noch was, ihr schwürkisen leuchtraketen.

Lojzek
29. 11. 2021 14:07

Kopf an Kopf zwischen SPÖ und den Nichtwählern.
Aber …
… Erstens kommt es anders, zweitens als man denkt.

Lege Artis
29. 11. 2021 13:46

ÖVP, Grüne sowie SPÖ katapultieren sich gerade mit dem Ansinnen einer völlig sinnlosen aber invasiven Impfpflicht ins Abseits.
Wer nicht verstehen will, dass diese Impfung pandemisch völlig wirkungslos ist, und dafür plädiert, dass die Teilnahme an einem Arzneimittelversuch verpflichtend wird, damit 30% der Österreichischen Bevölkerung massiv in Bedrängnis bringt und schädigt, wird garantiert nicht mehr gewählt.
Zudem haben wir in den vergangenen Monaten eine Hetze ohnegleichen gegen Ungeimpfte miterlebt, welche völlig ungerechtfertigt ist und in Stil und Sinnhaftigkeit an die dunkelsten Zeiten unserer Geschichte erinnert.
Das wird für Euch nicht ohne Konsequenzen an der Wahlurne bleiben! Und das zurecht!

Key
29. 11. 2021 18:49
Antworte auf  Lege Artis

Ja, es wird vertuscht, was das Zeug hält…, das böse Erwachen kommt…

KarinLindorfer
29. 11. 2021 15:36
Antworte auf  Lege Artis

Sie vergessen, dass sich 2/3 der Österreicher impfen lassen haben und und ein nicht unbeträchtlicher Teil wartet auf einen anderen Impfstoff ist aber grundsätzlich einer Impfung auch nicht abgeneigt. Ob die Impfung pandemisch wirkungslos ist? Keine Ahnung und das ist auch völlig irrelevant für die Meisten. Auf alle Fälle schützt sie davor auf einer Intensivstation zu landen. Die aller wenigsten Menschen sind grundsätzlich gegen Impfungen weil keiner so dumm ist einen schweren Verlauf zu riskieren wenn es eine praktikable Lösung gibt und die wird hoffentlich in Kürze zugelassen.

Zuletzt bearbeitet 1 Monat zuvor von KarinLindorfer
dergrossegeist
30. 11. 2021 11:03
Antworte auf  KarinLindorfer

“Auf alle Fälle schützt sie davor auf einer Intensivstation zu landen.” Dos is a Behauptung, Meinung, Anschauung, die von jemandem gmacht werd und von anderen übernummen werd. I hob bis jetz noch kan “Beweis” dafür kriagt. Beweisens ma des …

Spassvogel
29. 11. 2021 19:14
Antworte auf  KarinLindorfer

Ich kenne aber Ärzte und Pflegerinnen aus dem Spital, die sagen, die Impfung schützt sehr viele nicht vor der Intensiv. Die sagen das privat, denn in der Öffentlichkeit haben sie Sprechverbot. Diese Fachleute halten den Nutzen der Impfung für relativ bescheiden. Das Problem sei schon von den Grippeimpfungen lange bekannt: Gerade sehr Alte und körperlich Schwache bilden ziemlich häufig einen völlig unzureichenden Impfschutz aus. Es müsste ja eh auch ohne Fachwissen Kreti und Pleti längst auffallen, dass wir auf der Nordhalbkugel Impfraten zw. 60 und 90 % haben und dennoch eine angespanntere Lage als letztes Jahr, als noch 0 % geimpft waren. Da muss man schon einen starken Glauben ans Impfevangelium haben, wenn man das nicht sehen kann oder will.

Samui
29. 11. 2021 23:02
Antworte auf  Spassvogel

Gschichterl

LeoBrux
29. 11. 2021 20:41
Antworte auf  Spassvogel

Die Krankenhausärzte möchte ich sehen, die gegen das Impfen sind.
Ich kenne keine solchen Ärzte aus dem Spital.
Wenn es da einen gibt, wird er Probleme mit seinen Ärztekollegen bekommen.

Es ist jedem klar, dass die Intensivmedizin durch die Ungeimpften überlastet wird. Dass die Impfung in den allermeisten Fällen die Krankheit so abschwächt, dass wenigstens das Intensivbett vermieden werden kann.

Wenn 20% der Erwachsenen noch immer nicht geimpft werden, dann ergibt das eben eine zu hohe Zahl von Intensiv-Fällen. Drum muss weiter Druck gemacht werden, muss der Druck erhöht werden.

Grete
29. 11. 2021 19:13
Antworte auf  KarinLindorfer

“Auf alle Fälle schützt sie davor auf einer Intensivstation zu landen.”

Die Zahl der Vollgeimpften unter allen C19-PatientInnen liegt derzeit bei 33,1%.
Bei den Normalbetten liegt dieser Wert bei 35,8%.
Bei den Intensivbetten liegt der Wert bei 20,8%.

Das sind die Zahlen der Vorarlberger Krankenhausbetriebsgesellschaft
https://www.zahlenfreak.at/627-lichtblicke/

Ein Arzt sagte einmal im ORF-Radio (also einem unverfänglichen Medium, was C- Mainstream betrifft), die meisten stürben auf der C-Normalstation, weil viele eben zu schwer erkrankt wären, um auf die Intensiv gelegt werden zu können.

LeoBrux
29. 11. 2021 15:01
Antworte auf  Lege Artis

So sieht es aus, wenn man in einer Parallelwelt lebt.
Dann spielen Umfrage keine Rolle – man hat seine eigene im Kopf (oder lässt sich eine von einem obskuren Institut basteln).

Es sind nicht 30% Impfverweigerer – bei den Nichtgeimpften zählen die Unter-12-Jährigen dazu. Es sind also etwa 20%. Und das sind bisherige Impfverweigerer. Die werden weniger werden.

In seiner Parallelwelt nimmt Lege Artis nicht wahr, dass eine breite Mehrheit der Bevölkerung für einen harten Impfkurs ist. Österreicher sind für ihn eigentlich nur diejenigen Österreicher, die seine Obsession teilen. WIR sind das Volk – sagen bei uns in Deutschland die ca. 11% AfDler. Das sind die Spalter.

Spassvogel
29. 11. 2021 19:21
Antworte auf  LeoBrux

“Wir sind das Volk” haben doch vor allem Grüne und ähnliche Leute gerufen, bei den Demonstrationen gegen die Tesla-Fabrik, für die ein Stück Natur geopfert werden soll. Das waren keine AFDler dort, das waren dort vorwiegend “Jutta statt Plastik”-Typen. Auch bei den Protesten gegen den Autobahnbau hat die grüne Basis das skandiert, als sie den Wald retten wollten, dann aber durch die von den Grünen der Partei mit der Sondereinheit hinausgeprügelt wurden. Da haben einfache grüne Normalbürger gerufen “Wir sind das Volk” und die grünen Regierenden haben die Prügelpolizei geschickt. Da waren keine Afd-ler.

LeoBrux
29. 11. 2021 20:37
Antworte auf  Spassvogel

“Wir sind das Volk!” – ist eher kein Spruch von Grünen.
Jedenfalls hab ich ihn in Deutschland nie von Grünen gehört.

Wir, die Grünen, sind immer nur eine Minderheit. Garantiert nicht DAS Volk.

Unbekannt
29. 11. 2021 14:59
Antworte auf  Lege Artis

Die “Impfung” ist sicher und wirkt, sagt man bei ORF, Krone, Kurier, Standard, ZZ. Auch sagen das der Gelsendoktor Nowotny und der Schulmedizinmann Mückenhirn ….. Wer etwas anderes behauptet, ist ein Ketzer und wird auf dem Scheiterhaufen verbrannt.

Summasummarum
29. 11. 2021 15:03
Antworte auf  Unbekannt

Falls es in diesen Zeilen eine Logik gibt, ist sie mir unbekannt.

Lojzek
29. 11. 2021 15:01
Antworte auf  Unbekannt

Doch die Impfung wirkt …
Als Bodenpolitur für Parkettböden oder
als Bad- und Sanitärreiniger, is die sicher super …

Bastelfan
29. 11. 2021 14:15
Antworte auf  Lege Artis

seufz.

Summasummarum
29. 11. 2021 14:07
Antworte auf  Lege Artis

Ihr (ehrenwerter) Name passt nicht zu diesem Posting.

plot_in
29. 11. 2021 13:57
Antworte auf  Lege Artis

Das glauben Sie. Und vom Glauben kann man niemanden abbringen.

Strongsafety
29. 11. 2021 13:39

Wieviele Vollpfosten gibt es in Österreich? 23 %

LeoBrux
29. 11. 2021 15:02
Antworte auf  Strongsafety

Vollpfosten ist vor allem mal der, der so pauschal von Vollpfosten spricht.

Lege Artis
29. 11. 2021 13:47
Antworte auf  Strongsafety

Leider falsch, 77% wäre die richtige Antwort gewesen. Sie gewinnen dennoch soviele Hubschrauber, wie sie tragen können.

Key
29. 11. 2021 18:51
Antworte auf  Lege Artis

👌👍

plot_in
29. 11. 2021 14:07
Antworte auf  Lege Artis

Gläubige bleiben Gläubige. Andere setzen sich auseinander.

Grete
29. 11. 2021 19:15
Antworte auf  plot_in

Sie sagen es.

Zackig
29. 11. 2021 13:30

Hat man auch Kurz in der Kanzlerdirektwahlfrage abgefragt? (Außer mit dem “Beinschab-Tool”)

Davon wird im Wesentlichen wohl abhängen, welche Galgenfrist die ÖVP-Landeshauptleute Kurz noch als ÖVP-Obmann gewähren.

Denn der Umfragetrend der letzten Wochen macht eines deutlich:

Kurz kann nicht einmal theoretisch mehr ins Kanzleramt zurück kehren.
(Die einzige rechnerische Option wäre eine allfällige 3er Koalition der Türkisen mit FPÖ und MFG. Aber auf eine Zusammenarbeit mit der MFG würden sich wohl nicht einmal die ÖVP-Landeshauptleute einlassen. Selbst wenn Kurz das von ihnen als letzten Rettungsanker zu erflehen versuchte.)

Bastelfan
29. 11. 2021 14:17
Antworte auf  Zackig

wenns um die macht geht, haben die schwürkisen hemmungen vor nichts

KarinLindorfer
29. 11. 2021 17:38
Antworte auf  Bastelfan

Das stimmt, die würden sogar einen Pakt mit dem Leibhaftigen eingehen.

Samui
29. 11. 2021 13:36
Antworte auf  Zackig

Kurz muss sich jetzt ums Baby kümmern.

ManFromEarth
29. 11. 2021 17:05
Antworte auf  Samui

…. bitte nicht, der macht das noch kaputt… 😰

Bastelfan
29. 11. 2021 14:16
Antworte auf  Samui

papajahre

KarinLindorfer
29. 11. 2021 17:46
Antworte auf  Bastelfan

Ja bitte, viele viele Papajahre

bmtwins
29. 11. 2021 13:46
Antworte auf  Samui

der arme – also das kind meine ich 🙂

hagerhard
29. 11. 2021 13:22

eine momentaufnahme

und:
traue keiner umfrage, die du nicht selbst gefälscht hast.

ich für meinen teil bin ganz eindeutig dafür so bald als möglich zu wählen.

Summasummarum
29. 11. 2021 14:14
Antworte auf  hagerhard

Zuerst müssen die Anklagen auf dem Tisch sein! Danach sofort.

siegmund.berghammer
29. 11. 2021 13:26
Antworte auf  hagerhard

Da sind Millionen dafür, allerdings nicht Türkis/DabeiInnen………Da wären die Futtertröge weg und die umfangreichen Arbeiten der Staatsanwälte und Gerichte würden unverzüglich beginnen…..

Huabngast
29. 11. 2021 13:17

Warum nicht? SPÖ-Neos-Grüne eine Chance geben. Ich wäre dafür.

EPEP
30. 11. 2021 11:32
Antworte auf  Huabngast

Das wäre wohl dann das endgültige Ende unserer “Insel der Seeligen”.

Summasummarum
29. 11. 2021 14:15
Antworte auf  Huabngast

Yesss!

Lojzek
29. 11. 2021 13:56
Antworte auf  Huabngast

Chance worauf …
Die Partien brauchen bestimmt am Allerwenigsten irgendwelche ‘Chancen’.

Huabngast
29. 11. 2021 14:11
Antworte auf  Lojzek

Dann sagen wir halt Gelegenheit.

Ihnen also die Gelegenheit geben Erfolg in der Regierungsarbeit zu haben. Der Erfolg misst sich ja bekanntlich an der Zufriedenheit der Bevölkerung. Also geben wir ihnen die Chance, erfolgreich zu unserer Zufriedenheit zu sein.

Oder würde Ihnen das nicht auch gefallenn?

Lojzek
29. 11. 2021 14:22
Antworte auf  Huabngast

Wenn wer Chancen oder Gelegenheiten dringender nötig hat als Partien, dann die Bevölkerung.

Huabngast
29. 11. 2021 14:24
Antworte auf  Lojzek

Eh, aber das Eine bedingt das Andere. Und somit sind wir wieder gleich weit.

Lojzek
29. 11. 2021 14:29
Antworte auf  Huabngast

Seit wann sind Partien aufs Wohl der Bevölkerung bedacht, sogar die Menschen sind mehr darauf bedacht, dass Partien ihre Chancen/Gelegenheiten kriegen …

Zuletzt bearbeitet 1 Monat zuvor von Lojzek
Samui
29. 11. 2021 14:33
Antworte auf  Lojzek

Lojzek will scheinbar eine andere Partei.
Katar und Prokastrinator gründen eh eine.
Da kannst Mitglied werden.

Lojzek
29. 11. 2021 14:37
Antworte auf  Samui

Lojzek will von dieser Patienlandschaft aber gar keine …
Denn diese Partien sind nur auf ihr eigenes Wohlergehen bedacht.
So wie Du, deshalb kannst Du Dich auch problemlos zu all diesen Partien bekennen.

Lege Artis
29. 11. 2021 13:50
Antworte auf  Huabngast

Sorry, jede Partei, welche eine generelle Impfpflicht (auch vor dem Hintergrund der momentan bekannten Fakten) propagiert, ist definitiv unwählbar.

Key
29. 11. 2021 19:06
Antworte auf  Lege Artis

Ja, es geht hier nicht nur um diese experimentelle Spikung, den Menschen ist nicht bewusst, dass Pharma für jede” grausliche
Mutante”bereits Impfstoff in der Pipeline hat… und man lebenslanges Abo nehmen muss… Hat was mit Fußfessel grüner Pass zu tun, mit NWO…
Abgesehen davon ist den Menschen nicht bewusst, was dieses “Impfen mit ihnen macht…. Warum wohl….

LeoBrux
29. 11. 2021 15:09
Antworte auf  Lege Artis

Für Sie vielleicht, Lege Artis, aber Sie sind ja nicht Österreich.

Huabngast
29. 11. 2021 14:20
Antworte auf  Lege Artis

Es ist noch nicht aller Tage Abend, da bin ich vorsichtig optimistisch. Und: ein paar „muss“ gibt es halt schon im Leben, wenngleich ich eine Impfpflicht zum gegenwärtigen Zeitpunkt als demokratiepolitisch heikel erachte. Aber womöglich „hebelt“ die Variante Omikron eh so manchen Plan „aus“. Wachsam bleiben müssen wir jedenfalls, seien es das Virus oder die Politik.

Samui
29. 11. 2021 13:52
Antworte auf  Lege Artis

Für Sie…..Sie wissen aber schon, dass Sie nicht für alle Österreicher sprechen?
Oder?

Samui
29. 11. 2021 13:38
Antworte auf  Huabngast

👍

siegmund.berghammer
29. 11. 2021 13:11

Andere Online-Umfragen (3600 Befragte über 18…..) sehen das ähnlich…..
https://gazette-oesterreich.at/2021/11/26/die-politik-umfrage-der-woche-20/

LeoBrux
29. 11. 2021 15:07
Antworte auf  siegmund.berghammer

Gazette weicht immer stark von den anderen Umfragen ab.
Sie geben ja selber zu, dass sie sich nicht an die Vorgaben für seriöse Umfragen halten.
Das Blatt ist reine Contra-Impf-Propaganda. Kickl-nah.

Den Wunschdenkern sei es gegönnt, an solche Propaganda-Umfragen zu glauben.

PublicEnemy
29. 11. 2021 13:25
Antworte auf  siegmund.berghammer

Die gefällt samui und LeoB ncht da da die Grünen nur mehr knapp vor der MFG liegen. Halte diese Umfrage für “seriöser” da hier auch KPÖ, MFG und Ungültig abgefragt wird. Unabhängige Umfragen waren bei den letzten NR-Wahlen auch mE die nächsten zum real-life Ergebnis

LeoBrux
29. 11. 2021 15:08
Antworte auf  PublicEnemy

Nun, die anderen Institute haben die Grünen bei 12-13%.
Was kümmert mich das Propaganda-Medium “Gazette”?

Bei den letzten Wahlen (OÖ und Graz) haben die Grünen gut abgeschnitten – etwa so, wie die Umfragen es erwarten ließen. Nicht die der Gazette natürlich.

siegmund.berghammer
29. 11. 2021 14:52
Antworte auf  PublicEnemy

Der grüne Poidl unterliegt der völligen Ignore…..

Samui
29. 11. 2021 13:31
Antworte auf  PublicEnemy

Sorry…. aber die Grünen sind mir wurscht.
Das die MFG aufholt liegt an der Leichtgläubigkeit mancher Menschen.
Die Präsenz der MFG ärgert aber eher die Blaubraunen 😉

PublicEnemy
29. 11. 2021 13:47
Antworte auf  Samui

Ich glaube da sitzen sie wie viele Polit-Berater einem Irrtum auf. Die MFG aktiviert eher die NichtwählerInnen (die nicht die FPÖ wählen wollen) und holt die Impfkritischen (va bei den Grünen) ab. Die FPÖ wird sobald wieder “klassische” rechte Themen kommen (Zuwanderung etc) sich ein match um rechte Wechselwähler mit der F liefern. My 2 cents

LeoBrux
29. 11. 2021 20:46
Antworte auf  PublicEnemy

https://zackzack.at/2021/11/29/spoe-in-umfrage-und-kanzlerfrage-vorne-regierung-nur-mehr-auf-35-prozent/#comment-151904

Da sehen Sie, Volksfeind, mit dem FPÖler EPEP können Sie kooperieren. Mit Kickl. Auf der Linken gibt es kaum Bündnispartner für Sie.

Recht hat EPEP allerdings, wenn er die MFG der FPÖ zurechnet.

EPEP
29. 11. 2021 15:53
Antworte auf  PublicEnemy

Ich sehe das genau so. Interessant ist auch der Gedanke eines Bündnisses FPÖ/MFG wie bei den Deutschen CDU/CSU. Zusammen wäre das schon eine kleine Macht…

Samui
29. 11. 2021 13:50
Antworte auf  PublicEnemy

Schaun wir mal. Es ist ebenso möglich , dass der ” Höhenflug” der MFG je gebremst werden wird.Ich schätze, Kickl wird daran arbeiten

PublicEnemy
29. 11. 2021 14:08
Antworte auf  Samui

Mit Kickls Säge haben sie recht 😉 (v.a. nach seiner “Auferstehung”)

kainga
29. 11. 2021 13:08

Was man nicht ausser Acht lassen darf: von den Wahlberechtigten gehen 65% überhaupt erst hin und davon wählen dann zb 26% die SPÖ. ==> 17%
Die größte Partei sind die Nichtwähler. Die haben allerdings keine Stimme… Ausser sie gehen auf die Straße und demonstrieren…

LeoBrux
29. 11. 2021 15:12
Antworte auf  kainga

Auch dann haben sie keine Stimme.
Was zählt, sind die Wählerstimmen. Die setzen sich in Mandate um und in politische Macht.

Die Nichtwähler sind ein wirres Gemisch – viele von ihnen sind völlig unpolitisch, viele sind zwar nicht ganz unpolitisch, aber politik-unfähig. Ich hab nichts dagegen, wenn solche Menschen nicht zur Wahl gehen. Sie klammern sich selber aus der Politik aus.

Samui
29. 11. 2021 13:11
Antworte auf  kainga

Oder wählen Blaubraun……

kainga
29. 11. 2021 13:47
Antworte auf  Samui

Die “Blaubraunen” gehen wählen und geben ihre Stimme ab. Ich meine die Nichtwähler – die geben ihre Stimme nicht ab – es bleibt die Straße (oder Duldung).

siegmund.berghammer
29. 11. 2021 13:27
Antworte auf  Samui

Mindestens 21%…..

KarinLindorfer
29. 11. 2021 13:06

Ganz Österreich blickt nach Wien und was sieht man dort? Ganz Österreich blickt nach OÖ und was sieht man dort? Wenn die Umfragen derzeit anders aussehen würden dann müsste man wirklich völlig an der menschlichen Intelligenz zweifeln.

Anonymous
30. 11. 2021 8:24
Antworte auf  KarinLindorfer

Ganz Ö blickt nach Wien und was sieht man dort?

Die volle Kinder- und Jugendpsychiatrie des AKH?

Aber manche sehen halt nur das, was Sie wollen….

Strongsafety
29. 11. 2021 13:41
Antworte auf  KarinLindorfer

Amen. Ehrlich gesagt frage ich mich schon längst warum Österreich noch “läuft”.

LeoBrux
29. 11. 2021 15:18
Antworte auf  Strongsafety

Ich nicht, Strongsafety.
Österreich wird nach wie vor relativ (!) solide regiert.
Das merkt natürlich jemand wie Sie nicht. Sie leben in einer Parallelwelt – da kommt Ihnen Österreich chaotisch und kaputt vor. Ich lebe in der realen Welt – und da kann ich mit meinen eigenen Augen sehen, dass die Österreicher ziemlich gut leben.
Drum wandern ja auch mehr Leute ein als aus.

Zackig
29. 11. 2021 13:02

Die Richtung stimmt.

Prokrastinator
29. 11. 2021 12:58

Ahja, 5 Altparteien und 6% Sonstige……;)))))

Vermutlich wurde bei der Abfrage kein Kandidat der KPÖ oder MFG angeboten…….

Was hat der Österreicher über Sonntags-Umfragen gelernt, ZZ?

Richtig, dass sie weniger wert sind als Sonntags-Reden.

Pflichtfeld
29. 11. 2021 17:55
Antworte auf  Prokrastinator

Bei allem Verständnis für ihren Unmut ….
Aber “Gegen Impfplicht” zu sein ist noch kein staatstragendes Regierungsprogramm.
Da fehlt noch ein bissi.

P.S. Wir könnten zusammenlegen. So eine Sonntags-Frage kann ja nicht die Welt kosten.

Grete
29. 11. 2021 19:24
Antworte auf  Pflichtfeld

Das “bissi” könnten Sie eventuell im Parteiprogramm von MFG finden, so Sie möchten.

Samui
29. 11. 2021 23:05
Antworte auf  Grete

Wer sucht der findet…… bei der MFG nix.

LeoBrux
29. 11. 2021 20:47
Antworte auf  Grete
EPEP
30. 11. 2021 16:39
Antworte auf  LeoBrux

Nicht dazurechnen, aber ein Bündnis könnte man auf jeden Fall eingehen.

LeoBrux
29. 11. 2021 15:20
Antworte auf  Prokrastinator

Natürlich werden die Miniparteien auch abgefragt. Immer, bei allen solchen Umfragen, in Deutschland wie in Österreich wie in vergleichbaren demokratischen Staaten.

Samui
29. 11. 2021 13:02
Antworte auf  Prokrastinator

Niemand von der MFG dabei?
So schade….. 😃
Vielleicht solltest Du eine eigene Partei gründen?
Namen für Deine Partei würden mir da viele einfallen.
Vielleicht gibt es ja auch ein paar Vorschläge von den Foristen.
Wäre sicher interessant…

Zuletzt bearbeitet 1 Monat zuvor von Samui
Prokrastinator
29. 11. 2021 13:23
Antworte auf  Samui

Muss ja ein toller Urlaub sein, wenn man die ganze Zeit im ZZ-Forum abhängt und Gift und Galle spuckt.

plot_in
29. 11. 2021 14:08
Antworte auf  Prokrastinator

Für Sie ist es Beruf. Ich verstehe. Wer zahlt Sie?

Lojzek
29. 11. 2021 13:59
Antworte auf  Prokrastinator

Denk i mir auch schon die längste Zeit …
Wer weiß vlt. macht der Poser sowieso kan ‘Urlaub’ und spuckt halt nur Gift und Galle.

Samui
29. 11. 2021 13:35
Antworte auf  Prokrastinator

Mein lieber Freund, warum giftest Du gegen meinen Aufenthalt in Spanien.
Ich muss da manchmal hin, weil ich hier ein kleines Häuschen besitze.
Wenn Du so magst, einen Nebenwohnsitz.
Darum habe ich mehr als genug Zeit zu posten.
Wetterbericht schick ich diesmal keinen, ich hoffe Du verzeihst.🌴😎

Lojzek
29. 11. 2021 14:03
Antworte auf  Samui

Voll toll, ist heutige Einefetzerpostig hast mit Bravour abgeliefert …
Wir san sooo stolz auf Di.

Samui
29. 11. 2021 14:11
Antworte auf  Lojzek

Hallo Frusti….. schön von Dir zu lesen.
Das Post ist mir gelungen, ich weiß.
Ich habe 47 Jahre brav gearbeitet, meine Beiträge bezahlt…. ich habe mir und meiner Familie etwas geschaffen.
Und ja…. darauf bin ich stolz.

Lojzek
29. 11. 2021 14:14
Antworte auf  Samui

Keiner kann sooo super einefetzn wie Du, voll toll. Darfst Dich am Balkon selber beklatschen und beweihräuchern.

Samui
29. 11. 2021 14:24
Antworte auf  Lojzek

Gefrustet?
Tja, da kann ich Dir nicht helfen.
Aber wer kann Dir schon helfen?
Ein Arzt?

Lojzek
29. 11. 2021 14:27
Antworte auf  Samui

Hey, was willst Du mehr, Du bist zumindest der heutige ‘Hero of the Day’ …
Wennst morgen wieder ein voll tolles Einefetzerposting verfasst, bist vlt. morgen auch wieder unser ‘Hero of the Day’ …

Zuletzt bearbeitet 1 Monat zuvor von Lojzek
Samui
29. 11. 2021 14:31
Antworte auf  Lojzek

Ich überlege mir was. Versprochen Frusti.

Lojzek
29. 11. 2021 14:38
Antworte auf  Samui

Was immer, Du Hero of the Day!

Samui
29. 11. 2021 14:43
Antworte auf  Lojzek

Ich weiß wie sehr Du mich magst, aber hier in der Öffentlichkeit ist mir Deine Zuneigung etwas peinlich.

Zuletzt bearbeitet 1 Monat zuvor von Samui
Lojzek
29. 11. 2021 18:28
Antworte auf  Samui

Siehst jetzt hab ich wegen Dir in Scherbm auf und die liebestolle Tante Poidl steht mir aus lauter Liebe zu Dir nach (bissl weiter unten, die is schon so fertig, dass sie behauptet im Forum was zu ‘hören’, HILF IHR)
Gibst da Tante Poidl a Bussi auf ihr Bauchi damit ihr Popschi wackelt und sie nimma so sauer auf mich is. Und dann kannst ihr sagen dass sie sich Dich einmargerieren kann (und Du darfst Dir natürlich auch die Tante Poidl einmargerieren, weil ihr 2 habts euch redlich verdient)

Zuletzt bearbeitet 1 Monat zuvor von Lojzek
Samui
29. 11. 2021 19:06
Antworte auf  Lojzek

Betrunken?

Lojzek
29. 11. 2021 19:15
Antworte auf  Samui

Vermutlich wär des goa ned so falsch, denn Di erträgt man vlt. eh nur ausgsoffn …

Samui
29. 11. 2021 23:06
Antworte auf  Lojzek

Na dann….🥂🍻

Lojzek
30. 11. 2021 14:19
Antworte auf  Samui

Du saufst eh scho (in unzähligen Postings hast Dich schon mit Deinem Alkoholkonsum gebrüstet – im Kaffeehaus, im Urlaub, … und und und) fia uns beide, trotzdem bist ned zum Dazahn …

Luftblaserl
29. 11. 2021 17:39
Antworte auf  Samui

:-))))

Lojzek
29. 11. 2021 14:45
Antworte auf  Samui

Is Dir leicht scho die Tante Poidl auf die Schliche gekommen Du umtriebiger Schlingel, gebührt Dir eh …
Hoffentlich versohlts Dir in Popsch!

LeoBrux
29. 11. 2021 15:26
Antworte auf  Lojzek

Hier ist sie, die Tante Poidl, lieber Lojzek.
Sie hat ein bisschen zugehört und stellt nun fest:
Wenn hier einer “fetzt” bzw. pöbelt, dann sind Sie es, Lojzek.
Und darum würden Sie jetzt die (analog-weltlichen) Prügel kriegen – aber leider geht das digital nicht.

Aber warum schieben Sie so viel Frust, Lojzek?
Was geht denn grade so schief?
Dass Ihnen die Impf-Nadel auf die Pelle rückt?

katar
29. 11. 2021 12:49

…lach……1 April heute ……SPÖ VolksVerräter 23% …lach……wird sicher ein paar D….geben die das auch noch glauben….

LeoBrux
29. 11. 2021 15:29
Antworte auf  katar

26%, katar, 26%.

Ich wir wissen ja aus einem früheren Posting von Ihnen, dass sich die SPÖ unter den 10%-Marke befindet und sogar um den Einzug in den Nationalrat fürchten muss.

Denn, für katar gilt die Regel: Was er WILL, das IST Realität.
Es gab mal einen Führer bei uns, von dem es hieß: Sein Wille ist Gesetz.
katar geht noch einen Schritt weiter: Sein Wille ist REALITÄT.

mechtawossogn
29. 11. 2021 13:31
Antworte auf  katar

Naja natürlich – Leute glauben auch an “Alien Eier im Impfstoff”.

plot_in
29. 11. 2021 14:10
Antworte auf  mechtawossogn

Vielmehr GLAUBEN sie, dass Corona ein Supervirus ist, das sie durch Infektion auf ewige Zeit unbesiegbar macht. Supervirus erschafft Supermänner.

Samui
29. 11. 2021 13:38
Antworte auf  mechtawossogn

Und die Chips bitte nicht vergessen

Kurt Knurrt
29. 11. 2021 15:19
Antworte auf  Samui

Wenn es statt Microsoft Chips doch nur Apple Chips wären, dann gingen sich doch viel mehr Menschen impfen.

bmtwins
29. 11. 2021 13:10
Antworte auf  katar

welche wären dir denn lieber? deinen braunen? verzeih – blauen?, oder gar die partei des türkisen lügenbarons?

Samui
29. 11. 2021 13:11
Antworte auf  bmtwins

Katar wird mit Prokastrinator eine eigene Bewegung aufstellen😃

Samui
29. 11. 2021 12:41

Die Richtung stimmt 👍

Gonzo
29. 11. 2021 12:39

ÖVP 23%…des is mma no tsvü

Bastelfan
29. 11. 2021 14:22
Antworte auf  Gonzo

vü zvü

accurate_pineapple
29. 11. 2021 14:06
Antworte auf  Gonzo

👍👍👍

plot_in
29. 11. 2021 14:03
Antworte auf  Gonzo

Man sieht schon, dass mit dieser Regierung kein Staat zu machen ist. Gläubige bleiben Gläubige, insofern nicht allzu verwunderlich. Bis wer vom Glauben abfällt, das braucht Zeit, das ist eine psychische Frage: Wer kann schon von seinen (Erlösungs-)Fantasien ablassen? Wer sich auseinandersetzt mit Fakten, hat sich bereits ein Urteil gebildet.

Samui
29. 11. 2021 12:42
Antworte auf  Gonzo

Ich hoffe das geht noch weiter runter.

bmtwins
29. 11. 2021 13:03
Antworte auf  Samui

sie arbeiten eh intensiv daran 🙂

accurate_pineapple
29. 11. 2021 14:13
Antworte auf  bmtwins

Leider nicht schnell genug…..

bmtwins
29. 11. 2021 14:44
Antworte auf  accurate_pineapple

eile mit weile, je länger sie daran arbeiten umso mehr zeit hat justitia gründlich zu arbeiten

Samui
29. 11. 2021 13:38
Antworte auf  bmtwins

Gut so