Widerruf Benko

»Playboy«-Umfrage

Drosten »Mann des Jahres«

Zum zweiten Mal in Folge wurde Virologe Christian Drosten Deutschlands „Mann des Jahres“. Der zweite Platz geht an Biontech-Gründer Ugur Sahin.

München, 01. Dezember 2021 | Christian Drosten ist für die Deutschen das zweite Jahr in Folge der “Mann des Jahres”. In einer am Mittwoch veröffentlichten repräsentativen “Playboy”-Umfrage zum Mann mit den landesweit größten gesellschaftlichen Verdiensten schlug der Chefvirologe der Berliner Charité mit 23,6 Prozent der Stimmen aber nur hauchdünn Biontech-Gründer Ugur Sahin. Der Entwickler des Corona-Impfstoffs kam auf 23,3 Prozent der Stimmen.

Jetzt kommt Scholz

Drosten hatte schon im ersten Jahr der Corona-Pandemie, im Jahr 2020, die Umfrage gewonnen. Mit Blick auf das kommende Jahr erwarten die Umfrageteilnehmer eine Rückkehr zu anderen Themen. Der designierte Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) wird der Befragung zufolge prägendster Mann 2022, dies gaben 46,5 Prozent der Befragten an. Es folgen FDP-Chef Christian Lindner mit 15,4 Prozent und Grünen-Chef Robert Habeck mit 12,6 Prozent. Norstat befragte für die Umfrage 1.001 repräsentativ ausgewählte Männer und Frauen.

(apa)

Titelbild: APA Picturedesk

Lesen Sie auch

25 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
accurate_pineapple
2. 12. 2021 10:22

Wie gut dass Geschmäcker verschieden sind. Der löst nur einen Würgereiz bei mir aus.
Hatte er nicht ein Gerichtsverfahren anhängig?

Spassvogel
1. 12. 2021 23:18

Also ich hätte da auf den Lauterbach getippt. Wenn der in einem Tanga posiert.

KarinLindorfer
1. 12. 2021 17:00

Drosten und Playboy ….? Ich dachte da gehts um nackte und nicht um Wissenschaftler? Dieses Virus ist wirklich allgegenwärtig.

Zuletzt bearbeitet 10 Monate zuvor von KarinLindorfer
Geschobelt
1. 12. 2021 16:55

Ein Blondinen Witz!
„1. Dezember, Reingefallen“

Bastelfan
1. 12. 2021 16:05

so sexy kommt er mir gar nicht vor

oisdann
1. 12. 2021 15:37

“Die Tageszeitung mit Haltung. Den Tatsachen verpflichtet.”
Ohne Worte…

Summasummarum
1. 12. 2021 16:43
Antworte auf  oisdann

Colour your life!

Piedro
1. 12. 2021 15:51
Antworte auf  oisdann

Was entspricht denn nicht den Tatsachen?

Sig
1. 12. 2021 17:55
Antworte auf  Piedro

“ich will es billig und ohne Inhalt”? Da sinds bestens bedient mit dem Artikel. Viel Vergnügen!

Piedro
1. 12. 2021 21:04
Antworte auf  Sig

Dann bin ich mit jedem Artikel bestens bedient, in dem Sie Geistesgröße kommentieren.

oisdann
1. 12. 2021 16:18
Antworte auf  Piedro

Sorry, hab den ZZ-Slogan mit “Niveau” verwechselt – mein Fehler, wird nicht wieder vorkommen.

Piedro
1. 12. 2021 21:05
Antworte auf  oisdann

Niveau wird durch die Qualität der Kommentatoren nachhaltig widerlegt. Den Unterschied zwischen Tatsachen und Niveau überreißen Sie offenbar eh nicht. Sie fabulierten von Tatsachen.

[gelöschter User]
1. 12. 2021 15:28

Armes Deutschland kann ich da nur sagen.

ManFromEarth
1. 12. 2021 15:32
Antworte auf  [gelöschter User]

… mal was zur Unterhaltung….., aber Playboy, mich verwirrt das Ergebnis im Zusammenhang mit dem, von mir vermutetem, Klientel da…😅

[gelöschter User]
1. 12. 2021 16:51
Antworte auf  ManFromEarth

Ich bin.. auch rechtschaffen verwirrt… )

Sig
1. 12. 2021 15:23

Im Ernst?

Zackzack,
Kümmert euch lieber drum, dass die Verträge der Impfstoffhersteller endlich offengelegt werden. So viel Transparenz muss wohl drinnen sein, bei einer Impfpflicht, meints ned?

Und nehmt euch doch bitte die Experten zur Brust, die überzeugt waren, dass 3G sicher ist!!!

Unbekannt
1. 12. 2021 16:56
Antworte auf  Sig

Nicht einmal die EU Abgeordneten bekommen diese “Verträge” ungeschwärzt.

Piedro
1. 12. 2021 15:51
Antworte auf  Sig

Beschaffen Sie die Verträge doch selbst, für Sie ist das doch kein Problem. Danach dürfen Sie sich zur Brust nehmen wen immer Sie wollen.

Sig
1. 12. 2021 17:53
Antworte auf  Piedro

Na wenns so wär, hätt ich sich, oder nicht? Es geht darum, dass wir sie nicht zu Gesicht bekommen, das sollt uns ned wurscht sein.

Piedro
1. 12. 2021 21:18
Antworte auf  Sig

Da sind wir mal einer Meinung, aber ich wäre nicht so doof von ZZ zu verlangen, sie sollten sich um etwas kümmern, was bisher keinem möglich war. Zum einen ist das idiotisch, zum anderen anmaßend, vor allem, wenn man meint daraus ableiten zu können alles andere sei nicht berichtenswert. Der Maßstab aller Berichterstattung heißt Sig. Journalismus hat sich gefälligst am Frust der Trolle zu orientieren. Jaja. So is datt.

ManFromEarth
1. 12. 2021 15:26
Antworte auf  Sig

….. dann auch noch die, welche behaupten die STVO und das KFG sind sicher….!

Piedro
1. 12. 2021 21:22
Antworte auf  ManFromEarth

Das heißt KFC.

ManFromEarth
1. 12. 2021 21:28
Antworte auf  Piedro

… meinte das KraftFahrGesetz 1967…, und Sie wahrscheinlich die Hühnerflügel……😉

Piedro
1. 12. 2021 22:22
Antworte auf  ManFromEarth

Hühnerflügel, -schenkel, frittierte Hühnerarschlöcher. Since 1930. KFC! TNT! SIG! KFG! SIG! KDF! WTF!

ManFromEarth
1. 12. 2021 22:22
Antworte auf  Piedro

👍😂