Von der Leyen für Prüfung von allgemeiner Impfpflicht in EU

EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen hat sich dafür ausgesprochen, eine allgemeine Corona-Impfpflicht in der Europäischen Union zu prüfen. “Wir sollten möglicherweise über eine verpflichtende Impfung in der EU nachdenken”, sagte von der Leyen am Mittwoch in Brüssel.

Wien/Brüssel, 01. Dezember 2021 | Sie begründete dies mit der Ausbreitung der neuen Omikron-Variante und der Tatsache, dass ein Drittel der EU-Bürger bisher nicht gegen das Coronavirus geimpft ist.

Die Impfpflicht sei “eine Diskussion, die geführt werden muss”, sagte von der Leyen weiter. Es brauche dazu einen gemeinsamen Ansatz in den Mitgliedstaaten. Österreich hat sich als erstes EU-Land auf eine allgemeine Impfpflicht ab Februar geeinigt. Für Deutschland hatte der designierte Bundeskanzler Olaf Scholz am Dienstag ein Gesetzgebungsverfahren für eine allgemeine Impfpflicht angekündigt. Es könnte nach seinen Worten noch in diesem Jahr eingeleitet werden. „Wir wissen aus unserer Erfahrung mit der Delta-Variante, dass es ein Wettlauf gegen die Zeit ist“, sagte sie. „Bereiten Sie sich auf das Schlimmste vor und hoffen Sie auf das Beste!“, fügte von der Leyen hinzu.

Die Pandemie ist am 16. und 17. Dezember auch Thema auf dem EU-Gipfel.

(bf/apa)

Titelbild: APA Picturedesk

Lesen Sie auch

87 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
Ekim01
1. 12. 2021 22:22

Impfpflicht nur gegen Freigabe aller Verträge mit den Pharmafirmen natürlich ungeschwärzt. Wäre eine vertrauensbildende Maßnahme. Sollte doch bei einem Impfstoff praktisch ohne Nebenwirkungen und ohne tatsächlichen Schutz vor Erkrankung kein Problem darstellen. Also falls Hr. Pilz noch ein paar Spenden braucht. Wenn er es schafft diese Verträge zu veröffentlichen dann gibt es da was zu verdienen.

Chronofly
1. 12. 2021 23:41
Antworte auf  Ekim01

Der Pfizer EU Vertrag wurde geleakt, hier die vollständige ungeschwärzte Fassung:
https://t.me/AllesAusserMainstream/16720

Spassvogel
1. 12. 2021 23:12
Antworte auf  Ekim01

Mach dir keine falschen Hoffnungen. Der Aufdecker kriegt schon von woanders her seine Kohle. Transparenz bei den Spendern? Macht er nicht. Bleibt alles geheim, er wird schon seine Gründe haben.

Waldecho
1. 12. 2021 21:36

Ich fürchte, die Geschichte wird sich friedlich nicht mehr lösen lassen. Die selbsternannten Eliten wünschen das Dezimieren des Pöbels und werden sich von Sprechchören eher darin bestärken, dass auf dieser Welt zu viel menschliches Gewusel existiert, das man nur mehr über die Giftspritze elegant und mit wenigstem Aufsehen entsorgt.

rhizomatic
2. 12. 2021 0:16
Antworte auf  Waldecho

Bitte nehmen Sie professionelle, psychiatrische Hilfe in Anspruch!

Spassvogel
2. 12. 2021 0:27
Antworte auf  rhizomatic

Die Psychiater sind alle überlastet mit den unzähligen Jugendlichen und Kindern, die die Massnahmen nicht mehr ertragen und über Selbstmord reden. Triage in der Jugendpsychiatrie. Kein Termin mehr möglich. Aber anscheinend haben noch ein paar Regierungs-Veterinäre Zeit für Konsultationen oder ein Modellierer.

LiamYouKnowWhatIMean
1. 12. 2021 20:43

In Zeiten wie diesen brächte man einen Jörg Haider! RIP

O_ungido
2. 12. 2021 9:30
Antworte auf  LiamYouKnowWhatIMean

Are U well dude?
Your post suggests otherwise.

rhizomatic
2. 12. 2021 0:18
Antworte auf  LiamYouKnowWhatIMean

Ja ja, seit der Sonnengott nicht mehr ist…

Surfer
1. 12. 2021 18:20

Sie ist wieder in ihrem Element, Studien, Statistiken, hauptsache teuer und sinnlos…
Wieviele Länder werden es umsetzen, oder können oder wollen….
Was bringt Impfpflicht wenn manche Länder über 90% Geimpfte haben…
Was ist mit Urlauber, Reisende, oder Personen die nur für einen Termin wegen arbeit in die EU kommen….
Wollen sie eine imaginäre Mauer bauen….

Key
1. 12. 2021 19:16
Antworte auf  Surfer

Ich nenne das “Scheinarbeit” Sie setzten ihre Pläne um, koste es, was es wolle, willkommen in der NWO

MarkFelt
1. 12. 2021 16:16

langsam kommt die NWO mit uns da hin , wo wir alle sein sollen !

Spassvogel
1. 12. 2021 23:13
Antworte auf  MarkFelt

Vielleicht hat die Uschi einen Anruf vom Klaus Schwab bekommen, dass sie endlich vorwärts machen soll.

Key
1. 12. 2021 16:06

Aha, Madame biegt sich Gesetze zurecht =prüfen…. Hm, hat der Boris Johnson do net ois falsch g’mocht….

Prokrastinator
1. 12. 2021 16:18
Antworte auf  Key

Hat eigentlich ein österr. Medium über Uschis Pfizer-SMS berichtet, die sie dann leider gelöscht hat?……Weil uns die Verträge ja auch nix angehen, die unsere Vertreter aushandeln…..;))

Key
1. 12. 2021 19:07
Antworte auf  Prokrastinator

Die Verträge werden dem Fußvolk nur geschwärzt gezeigt….,dürfte ja Brisantes enthalten. Außerdem, wenn man mit dieser Brutalität Menschen zu einem Experiment zwingt, heißt es nur mehr hinterfragen!!! Es hat ja leaks gegeben bei Verträgen mit anderen Ländern…. Eigentlich sollte es eine Herausforderung für Hacker sein…, aber wahrscheinlich zu gefährlich und zu gut gesichert…

Key
1. 12. 2021 19:12
Antworte auf  Key

Ich habe ja jetzt den Glauben an den Rechtsstaat verloren…. Wahrscheinlich werden sie der Regierungslinie folgen, Menschen experimente weiter, Grundrecht weiter aushebeln, Pandemie weiter, erst dann beendet, wenn Impstoff verimpft… Und viele Menschen werden in ein paar Jahren erst begreifen…

Prokrastinator
1. 12. 2021 15:56

Kein Wunder. Nach dem Schweizer Votum (Ach Ihr Schweizer! Warum?) fühlt man sich sicher genug für den nächsten Schritt. Testballon Österreich verspricht offenbar auch Duldung des nächsten Stromschlags beim Milgram-Experiment “Corona”.

Domel
1. 12. 2021 16:03
Antworte auf  Prokrastinator

Merkt ihr es schon? Ihr seid in der Minderheit.

gue
2. 12. 2021 7:52
Antworte auf  Domel

Schreibfehler? Sollte es Dolm heißen?

Alpe Adria Fan
2. 12. 2021 3:11
Antworte auf  Domel

Laut Meinungsumfragen in den Medien? 😀

[gelöschter User]
1. 12. 2021 17:12
Antworte auf  Domel

So?

Prokrastinator
1. 12. 2021 16:10
Antworte auf  Domel

Und das heißt nun für Sie, dass man über diese Minderheit drüberfahren darf und soll?

Schon mal was von den Grundpfeilern der Demokratie gehört? Minderheitenschutz? Damit aus Demokratie nicht Diktatur der Mehrheit werden kann?……

nichtmehrmeinoesterreich
1. 12. 2021 15:50

ÖXIT! Sofort!
Mit diesen Volltrotteln vom Schlage einer Flinten-Uschi will zumindest ich nichts zu tun haben!

Spassvogel
2. 12. 2021 0:29

ÖXit wäre eine gute Idee.

Waldecho
1. 12. 2021 21:25

Ja, aber erst müssen wir uns von der Tyrannenregierung befreien.

Sig
1. 12. 2021 15:36

https://diepresse.com/home/panorama/oesterreich/6068769/CoronaProteste_StreikTag_Mehrere-CoronaDemos-in-ganz-Oesterreich

Die “Presse” traut sich darüber berichtet. Zackzack bisher nicht… Was für interessante Entwicklungen!

Suppenkasper
1. 12. 2021 19:21
Antworte auf  Sig

Ich war dabei habe jedoch nicht Chats davon wahrgenommen dass da jemand angezeigt worden wäre und wir waren sicher mehr als 300

Sig
1. 12. 2021 15:18

Peter Pilz, letzte Chance dafür zu sorgen, dass die Verträge mit den Herstellern veröffentlicht werden!
Glaub mir, es wird dir nicht am A vorbeigehen, was da drin steht…. Es ist wichtig, dass die Öffentlichkeit das weiß. Also bitte….

Alpe Adria Fan
2. 12. 2021 3:13
Antworte auf  Sig

Das ist ihm wohl zu groß. Leider.
Lieber ein bisserl denn Kurz anpatzen.
Mehr braucht der in seinem bescheidenen Leben wohl nicht mehr.

nichtmehrmeinoesterreich
1. 12. 2021 20:01
Antworte auf  Sig

Dazu hat er nicht den Mumm!
Das hat ihm PRW verboten!

gue
2. 12. 2021 7:56

Und die Maurer, der Kogler, der Mückenstich usw, mit anderen Worten die ganze verbrecherische grüne Bande mit den TürkisSchwarzen.

Spassvogel
1. 12. 2021 23:17

So ist es. Sollte Rendi doch einmal die Mehrheit haben oder lieber wäre ihm sicher der Dosko, da stünde der plitische Versager Pilz Gewehr bei Fuss um doch noch einmal ein wenig mitzumachen. Dann dürfte er auch auf die Licht ins Dunkel Parties gehen und Bussi bussi machen. Vielleicht sogar das Tanzbein schwingen mit der Karo.

Dealer
1. 12. 2021 14:54

Haben sie meinen Beitrag von soeben gelöscht?
Warum, mit welcher Begründung und warum informieren sie mich hier nicht darüber?
DANKE

Andi_H
1. 12. 2021 14:52
Suppenkasper
1. 12. 2021 14:46

Ungewählte Politiker Sprechpuppen bestimmen über unsere Gesundheit? Aber sicher nicht da wird es wohl zu einem Adreas Hofer Replay kommen müssen nur diesmal hängen die Anderen in Mantua!

Santoku
1. 12. 2021 14:28

handverlesene verfassungsjuristen werden auf basis der empfehlungen handverlesener hofexperten prüfen….

begleitet von einer wohlorchestrierten pr-kampagne mit ausgewählten interviews und beiträgen in allen medien und verschobenen ops kleiner mädchen….

accurate_pineapple
1. 12. 2021 14:37
Antworte auf  Santoku

👍👍👍

AsNr1
1. 12. 2021 14:27

Gute Idee. Wenn vdL etwas durchsetzen will, dann kann man davon ausgehen, dass hundertprozentig das Gegenteil passiert.

criticalmind
1. 12. 2021 14:20

Was ist in dieser Droge eigentlich drinnen, daß sie mit aller Macht und unter Zwang verimpft werden soll ?
Leichte, psychoaktive Substanzen, die unterwürfiger und abhängig machen sollen.. ?

Waldecho
1. 12. 2021 21:43
Antworte auf  criticalmind

Dass keiner von den Schafen stutzig wird, wenn man ihnen plötzlich etwas aufzwingt, das ganz offiziell kaum Wirkung zeigt verursacht mein größtes Staunen. Die gesteuerten Medien verheimlichen die Nutzlosigkeit der Injektionen gegen die angeblich tödliche Seuche kaum.

Die eugenische Spritze wird paradoxer Weise genau den Schafsfilz der Mitläufer vom Genpool entfernen. Übrig bleiben die kritischen Denker und wildesten Kämpfer.

Zuletzt bearbeitet 1 Monat zuvor von Waldecho
Strongsafety
1. 12. 2021 14:21
Antworte auf  criticalmind

Schokolade.

Strongsafety
1. 12. 2021 14:20

Man braucht nur die neue Serie “Dopesick” auf N. anschauen. Oxycodon-Mittel hat eine Opiumkrise in den USA verursacht. Dann wurde über Deutschland es nun auch in Europa “eingeschleust”. Macht abhängig und ist legal zu bekommen über Rezept. In den nächsten 5 Jahren steigt die Pharmabranche um 66%. Wir reden hier von Billionen. Tausende Milliarden. Die Welt bricht bald zusammen, zumindest der Kapitalismus.

accurate_pineapple
1. 12. 2021 14:01

Die Pharmalobby hat ganze Arbeit geleistet. Kontrollgruppe mit jeden erdenklichen Mittel verhindern…….
Wieviel Boni gibt’s dafür? Und für wen ?

KarinLindorfer
1. 12. 2021 13:59

Ich will mich ja nicht wichtig machen aber sollte man nicht zuerst einmal herausfinden, was Omikron eigentlich kann bzw. nicht kann? Und sollte die EU nicht endlich einmal einen anderen Impfstoff zulassen damit die Menschen zumindest diese Wahl haben?

Waldecho
1. 12. 2021 21:55
Antworte auf  KarinLindorfer

Es geht bei dieser Pandemie nicht um einen Virus. Das Virus war immer schon nicht tödlicher als die Influenza, Moronik ist nicht einmal mehr ein Räuspern. Es ist aber der Teufel an der Wand mit dem uns die Freiheit weg genommen wird.

Key
1. 12. 2021 15:59
Antworte auf  KarinLindorfer

Welche Wahl… Pest oder Cholera? Und wer auf die “neuen Totimpfstoffe” setzt…, hat nix mehr mit unseren, alten, relativ sicheren Impfstoffen zu tun….

PublicEnemy
1. 12. 2021 19:43
Antworte auf  Key

Stimmt so nicht – Valneva z.B. setzt auf inaktivierte Viren gewonnen mittels VeroCell-Technik, das haben wir seit 30+Jahren im Griff inkl der Nebenwirkungen durch das Adjuvans auf Basis Aluminiumhydroxid (gibts seit 1926)
Vero-Cell Technik wird zB auch bei Influenza-Impfungspriduktion eingesetzt.
Wo sie Recht haben, keiner weiss wie die inaktivierten Corona-Viren bzw. deren Teile auf das Immunsystem wirken – das ist aber der Erkrankung und allen Impfstoffen gemein.

Sig
1. 12. 2021 15:19
Antworte auf  KarinLindorfer

Deswegen müssen wir wissen, was in den Verträgen steht. Unglaublich, dass man das außen vor lässt, bei solchen Überlegungen.

Strongsafety
1. 12. 2021 14:21
Antworte auf  KarinLindorfer

Hysterisch schreien reicht.

accurate_pineapple
1. 12. 2021 14:13
Antworte auf  KarinLindorfer

Es ist nicht die Absicht des Virus, den Wirt zu töten. Es passt sich laufend an. Je mehr geimpft sind umso mehr Fluchtmutationen treten auf. Ansteckender ,aber nicht gefährlicher.
Ausserdem epidemiologisch nicht klug, in einer Pandemie welle mit dem Impfen beginnen (zugeführter Impfstoff “beschäftigt” das Immunsystem und kann dadurch nicht adäquat auf neue Varianten antworten).

Key
1. 12. 2021 16:00
Antworte auf  accurate_pineapple

Das wissen doch auch die Wirrrrologen und sonst noch alle….

accurate_pineapple
1. 12. 2021 14:05
Antworte auf  KarinLindorfer

Die haben Knebelverträge mit Herstellern. Tw. geleakt.
Die Abnahme Garantie hat uns 40 Mio Dosen eingebrockt. So schnell wie möglich verimpfen, sonst laufen diese Chargen ab und die Zulassung aus.

Key
1. 12. 2021 16:02
Antworte auf  accurate_pineapple

Genau. Und dann kommt es zur Impfpflicht und 60 % plaerren jooo, Wei, bei den Pocken hamma des a ghobt! Posch!

Santoku
1. 12. 2021 14:22
Antworte auf  accurate_pineapple

ja, dann laufen sie halt ab….
und?

oisdann
1. 12. 2021 14:05
Antworte auf  KarinLindorfer

danke für diesen Kommentar

Andi_H
1. 12. 2021 13:54

Merkels Terrorstaat versucht nun zunehmend auch die EU mit Gesinnungsterrorismus und Abschaffung von Rechtsstaatlichkeit und Freiheitsrechten zu vergiften, wehret den Anfängen!
Nach dem unfassbaren Skandalurteil des deutschen Höchstgerichtes, das alle noch so absurden Corona-Übergriffigkeiten der Regierung abgesegnet hat, und den Bürgern damit jede Chance genommen hat sich gegen Menschenrechtsverletzungen zu wehren muss man zur Kenntnis nehmen, dass Deutschland in der dritten Diktatur seiner jüngeren Geschichte angelangt ist.
Man muss sich das auf der Zunge zergehen lassen, es genügt eine Prognose ohne irgendwelche Fakten des RKI, und die Regierung darf die Menschen einsperren. Das RKI, das 100%ig weisungsgebunden ist und mehrfach der Datenfälschung überführt wurde um Corona Zwangsmaßnahmen im Jahr 2020 leichter durchsetzen zu können.
Ein deutscher Jurist hat es auf den Punkt gebracht: “Das Rechtssystem für das wir einmal unsere Ausbildung gemacht haben existiert nicht mehr”

accurate_pineapple
1. 12. 2021 14:06
Antworte auf  Andi_H

EuGh ?

gue
2. 12. 2021 7:59
Antworte auf  accurate_pineapple

Scherz?