Schallenberg tritt als Kanzler zurück

Nehammer wahrscheinlichster Nachfolger

Kein Stein bleibt auf dem anderen in der ÖVP: Nach Kurz-Rücktritt folgt Schallenberg: Er bleibt nicht Kanzler. Wahrscheinlichster Nachfolgekandidat ist Innenminister Nehammer.

Wien, 02. Dezember 2021 | Gerade einmal 52 Tage ist Alexander Schallenberg als Bundeskanzler im Amt. Nun soll er zurücktreten. Noch vor Übergangskanzlerin Brigitte Bierlein und Sebastian Kurz wäre er damit der kürzestdienenste Kanzler der Zweiten Republik. Dem Vernehmen nach will die ÖVP die Posten des Parteichefs und des Bundeskanzlers nicht trennen. “Es ist nicht meine Absicht und war nie mein Ziel, die Funktion des Bundesparteiobmanns der Neuen Volkspartei zu übernehmen. Ich bin der festen Ansicht, dass beide Ämter – Regierungschef und Bundesparteiobmann der stimmenstärksten Partei Österreichs – rasch wieder in einer Hand vereint sein sollten”, erklärte Schallenberg seinen Rücktrittsankündigung in einer schriftlichen Stellungnahme. Er habe sich “in einer sehr herausfordernden Phase für die Bundesregierung und die Neue Volkspartei bereit erklärt”, das Amt des Kanzlers zu übernehmen.

Am Freitag tagt der Parteivorstand, Nehammer gilt als wahrscheinlichster Nachfolger von Sebastian Kurz, der am Donnerstag von allen Ämtern zurückgetreten war. Für Nehammer spricht unter anderem seine Verankerung in der mächtigen niederösterreichischen ÖVP. Vizekanzler Werner Kogler von den Grünen hatte bereits vorsorglich angekündigt, dass er mit Karl Nehmanner eine gute Arbeitsbeziehung habe. Österreich wird seit 2017 bereits den fünften Kanzler haben.

(tw)

Titelbild: APA Picturedesk

Lesen Sie auch

149 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
CarpeDiem
2. 12. 2021 18:46

Wenn derjenige der die Fäden der Marionette bisher gezogen hat seinen Job niederlegt, dann liegt auch die Marionette am Boden.

der Beobachter
2. 12. 2021 23:31
Antworte auf  CarpeDiem

Lieber CarpeDiem, so ist es. BastiBoy in der Retorte von Raiffeisen gezeugt, hat fiskalpolitisch brav seine Rolle erfüllt. Nun, da er zur Gefahr für die Partei wird, wird ihm der Weg in die Privatwirtschaft gewiesen…
Trotzdem muss es heller werden Österreich!

Buerger2021
2. 12. 2021 18:41

Ich wünsche den Schallenberg einen Fulltime-Job beim Billa an der Kasse, mit voll angezogenen Zügeln (bis zum Anschlag), eine FFP2 Maske mit der Aufschrift „so bin ich“. Natürlich wünsche ich dem Schalli auch sehr ungemütliche Weihnachten! Ein auf Nimmerwiedersehen Herr Baron von Rücktritt!

der Beobachter
3. 12. 2021 2:16
Antworte auf  Buerger2021

Leider muss ich Sie enttäuschen lieber Buerger2021, wir werden ihn bald als Außenminister wiedersehen…
Trotzdem muss es heller werden Österreich!

Bastelfan
2. 12. 2021 19:36
Antworte auf  Buerger2021

Einen mehrfronten krieg verliert man oft.

gue
2. 12. 2021 19:07
Antworte auf  Buerger2021

Bitte nicht im BilligLaden. 20er Verkäufer ist der richtige Job.

siegmund.berghammer
2. 12. 2021 18:41

” Vizekanzler Werner Kogler von den Grünen hatte bereits vorsorglich angekündigt, dass er mit Karl Nehmanner eine gute Arbeitsbeziehung habe”……
Ich kann diese “gute Arbeitsbeziehung” zwischen dem Alki und dem Militärschädl nur dahingehend deuten, dass der Militärschädl mit aller Gewalt die Grenzen sperrangelweit offenhält, ein ganzes Heer von Reiseleitern installiert, unzählige neue Reisebüros eröffnet und dadurch sichergestellt hat, dass ganz im grünradikalen Sinne jährlich Zehntausende Facharbeiter, Raketenforscher, Anwälte, und andere akademische minderjährige Vollbärtige ungehindert in unsere Sozialsysteme einsickern können. Das gefällt natürlich den linksrabiaten Grünlingen, will man doch Österreich seit eh und je “bunter” machen. Ich freu mich schon auf hoffentlich baldige Neuwahlen……Aso ja was noch auffällt, offenbar hat sich heute der obergscheite grüne Poidl noch gar nicht selbst interviewt…..

Nelke
2. 12. 2021 18:39

In der burgenländischen Arbeiterkammer läuft eine Corona-hysterische Angestellte herum und schreit, dass man alle ungeimpften Corona-Kranken verrecken lassen solle. Was die Dame nicht wissen darf: Im Burgenland sind sechzig Prozent aller hospitalisierten Corona-Kranken mehrfach geimpft.

hagerhard
2. 12. 2021 18:35

also ich tät mich ja wetten trauen, dass da demnächst noch ein paar ihren imaginären hut nehmen. vielleicht noch heut, aber spätestens am montag.

wer traut sich wetten?
einsatz wär eine flasche guter rotwein.

weil das kanns noch nicht gewesen sein.

köstinger, edtstadler, schrammböck, raab, tanner, fassmann, kocher, blümel, linhart, kocher, blümel und natürlich nehammer.
und den kogler könnens auch gleich mitnehmen.

alle mitsammen völlig ungeeignet zum regieren.

https://www.hagerhard.at/blog/2020/06/dream-team/

Zuletzt bearbeitet 1 Monat zuvor von hagerhard
Key
2. 12. 2021 19:45
Antworte auf  hagerhard

Gruselpartie! Weiter Streiks, Demos und sonst noch a paar Schmankerl….

Bastelfan
2. 12. 2021 19:39
Antworte auf  hagerhard

Jeder einzelne zürückgetretene soll mir recht sein.

gue
2. 12. 2021 19:10
Antworte auf  hagerhard

Ich halte bei Ihrer Wette dagegen. Bevor diese ganze Bagage nicht vom Volk verjagt wird, werden die uns weiter verarschen und keiner mehr zurücktreten.

hagerhard
2. 12. 2021 19:16
Antworte auf  gue

alle werden sich nicht vertschüssen – aber ein, zwei schon – die wette tät ich halten

gue
2. 12. 2021 19:23
Antworte auf  hagerhard

Die Wette gilt bis Dienstag, dann können wir am Feiertag ein oder mehrere Gläser trinken.

Geschobelt
2. 12. 2021 18:50
Antworte auf  hagerhard

Schwer zu wetten, wenn man einer Meinung ist. Denke die von ihnen, gentleman like, erstgenannten Kandidatinnen stehen auch bezüglich Rücktritt hoch im Kurs.
Tanner und Nehammer wiederum harmonieren zu gut.
Also um standesgemäß auf den Rücktritt von Kurz und Spaltenberg anzustoßen, biete ich eine Flasche Châteauneuf-du-Pape, wenn Tanner wider Erwarten zurücktritt!
Wagen sie es mit einem konkreten Namen aus ihrer Liste dagegen zu wetten?

Zuletzt bearbeitet 1 Monat zuvor von Geschobelt
hagerhard
3. 12. 2021 8:58
Antworte auf  Geschobelt

wette gewonnen – aber ich geb zu, das war nicht so schwer

Bastelfan
2. 12. 2021 19:40
Antworte auf  Geschobelt

Tanner: ET mit blonder perücke.

hagerhard
2. 12. 2021 19:12
Antworte auf  Geschobelt

ich tipp auf blümel oder schrammböck

und falls ich gwinn, tät ich einen santa cristina von villa antonori vorziehen 🙂

hr.lehmann
2. 12. 2021 20:25
Antworte auf  hagerhard

Edtstadler und Nehammer sind weiter gesetzt wie vermeldet. Kocher ist unbelastet. Blümel ist naheliegend. Für die Damen Raab, Schrammböck. Köstinger wäre es existenzvernichtend. Die müsste man im wahrsten Sinne des Wortes zurücktreten.

Bastelfan
2. 12. 2021 19:42
Antworte auf  hagerhard

A pro pos: ich vermisse unseren lieben leo b.
Ob basti ihn gleich mitgenommen hat?

O_ungido
2. 12. 2021 19:43
Antworte auf  Bastelfan

Warum?
Steht der auch mehr auf Beidl?

Bastelfan
2. 12. 2021 19:40
Antworte auf  hagerhard

Ich trinke kaffee o tee, bin aber ohnehin ihrer meinung.

Surfer
2. 12. 2021 18:32

Ich bin der festen Ansicht, dass beide Ämter – Regierungschef und Bundesparteiobmann der stimmenstärksten Partei Österreichs – rasch wieder in einer Hand vereint sein sollten”, erklärte Schallenberg.

Stimmenstärkste Partei Ödterreichs….
Oberschnösrl….die türkis schwarze Schnöseltruppe ist bereits hinter rot gerutscht …

gue
2. 12. 2021 19:10
Antworte auf  Surfer

Ist aber für uns auch nicht besser.

hr.lehmann
2. 12. 2021 18:32

Fragt sich dann nur wem er dann gehorchen muss. Er kann doch jetzt unmöglich sein eigener Herr und Führer sein. Das spricht wohl gegen seine Natur und kann nicht gut gehen.

Zuletzt bearbeitet 1 Monat zuvor von hr.lehmann
Nelke
2. 12. 2021 18:29

So. Das große kleine Arschloch (man erlaube mir diesen Ausdruck) hat sich verdünnisiert. Was nicht überrascht, war es doch lange Zeit hindurch bloß als Bauernfänger zu gebrauchen, zum Schluss aber nicht einmal mehr als das, weil es über seine eigenen Beine gestolpert war. Ein anderes Arschloch(man erlaube…) macht Platz für das möglicherweise allergrößte ( man erlaube nach Möglichkeit abermals). Was hat also diese Republik gewonnen? Antwort: Weniger als nichts. Es stinkt in ihr immer mehr. Und Pamela packt vielleicht schon ihren Impfkoffer für die Reise nach Prag. Eine Kloake, das Ganze, eine Kloake.

Key
2. 12. 2021 19:48
Antworte auf  Nelke

Hydra die Köpfe abschlagen….? 🤪😉

Nelke
2. 12. 2021 20:09
Antworte auf  Key

Wo ist Herakles?

Zappadoing
2. 12. 2021 23:36
Antworte auf  Nelke

Der ist noch beim Stall ausmisten…
Bei den Unmengen an hinterlassener Scheisse, kann das noch eine Zeit lang dauern!

Bastelfan
2. 12. 2021 19:44
Antworte auf  Nelke

Sie kann man wohl nie zufriedenstellen.
Freuen sie sich ein bisschen, als x-mas vorfreude.
In dulci jubilo.

Nelke
2. 12. 2021 20:08
Antworte auf  Bastelfan

Der Abgang des Kurzen bedeutet so gut wie gar nichts. Die Hauptmasse an Dreck bleibt. Sehen Sie das durch Ihre große Freude hindurch nicht?

Buerger2021
2. 12. 2021 18:43
Antworte auf  Nelke

Da bleibt nur zu hoffen, das die Pam nie Bundeskanzlerin wird!

Key
2. 12. 2021 19:48
Antworte auf  Buerger2021

👍✊💪

Nelke
2. 12. 2021 18:55
Antworte auf  Buerger2021

Allerdings!

Surfer
2. 12. 2021 18:32
Antworte auf  Nelke

Ein Aloch löst das andere ab…

Itsucks
2. 12. 2021 18:29

Mit wem hat Kogler keine gute Arbeitsbeziehung?

gue
2. 12. 2021 19:12
Antworte auf  Itsucks

Mit Antialkoholikern.

Itsucks
2. 12. 2021 19:50
Antworte auf  gue

Ob Kogler ein Trinker ist oder nicht hat meiner Meinung nach damit nichts zu tun. Man sollte in einer politischen Diskusion bei politschen Argumenten bleiben, Alles andere finde ich unangebracht.

Buerger2021
2. 12. 2021 18:44
Antworte auf  Itsucks

Hat der jemals gearbeitet?

Bastelfan
2. 12. 2021 19:45
Antworte auf  Buerger2021

Es war immerhin eine leistung, auf seine eigenen kosten die grünen wieder ins parlament zu bringen.
Aber damit hatte es sich auch schon wieder.

Itsucks
2. 12. 2021 18:45
Antworte auf  Buerger2021

Die Tätigkeit als Politiker sehe ich sehr wohl als Arbeit. Aber nicht immer ist die Lesitung überzeugend….

Itsucks
2. 12. 2021 18:46
Antworte auf  Itsucks

Sorry, ich meinte Leistung…

Summasummarum
2. 12. 2021 18:27

Herr Schallenberg, wie Sie bei Ihrer Antrittsrede Kurz verteidigt und gelobt haben… das war sooo peinlich. Zum Dank sägt Sie der Messias kaltschnäuzig ab. Und den Job als Außenminister sind Sie auch los.

Bastelfan
2. 12. 2021 19:46
Antworte auf  Summasummarum

Wo denn, er wurd wieder am.
Due werden herumgeschoben wie die schachfiguren.
Auch wurscht, können alle nichts.

Dealer
2. 12. 2021 18:26

Bei einem guten Regisseur und einem guten Drehbuch dazu im Hintergrund hat der Schalli in diesem großen Theaterstück mit seiner dazu dann wahrlich gut gespielten Rolle, wohl schon die Bühne für den nun wieder bürgernäher wirken sollenden Nachfolger bestens aufbereiten können?

Bastelfan
2. 12. 2021 19:47
Antworte auf  Dealer

Flex: gefetschte zähne, rechte krallenhand gegen imaginäres gegenüber, o gegen kamera.

Bastelfan
2. 12. 2021 19:48
Antworte auf  Bastelfan

l

hr.lehmann
2. 12. 2021 18:24

Kann es etwa sein dass man sich in manchen Redaktionsstuben zu unsicher war ob dieser Spruch wirklich von einem Kontrahenten der Impfgegner stammt? Spaltend agieren ja bekanntlich nicht nur Impfbefürworter sondern in gleichem Maße auch Antiimpfszenen. Und hier besonders rechte Fraktionen die besonders Profit daraus schlagen wollen dass immer mehr Unruhen entstehen und der demokratische Zusammenhalt beschädigt wird nach Vorbild von provozierten Unruhen in der USA. Dass dies nur in unzensuriert at. eine Story war ist auch nicht gerade ein Gegenbeleg dafür.

Bastelfan
2. 12. 2021 19:52
Antworte auf  hr.lehmann

Ich lese regelmäßig wash post, guardian, the times.
Niemals habe ich über den swastikaschmäh gelesen.
Vielleicht schauen sie zu viel fox news?
Oder die bannon “zeitungrn”?

Nelke
2. 12. 2021 19:04
Antworte auf  hr.lehmann

Sie haben vollkommen recht. Man kann ohne weiteres Antifaschist und Antizionist sein. Das ist kein Widerspruch, auch wenn schlichte Gemüter es anders sehen, bzw. der Zionismus es sie anders sehen lässt, wobei er den Antizionismus in aller Regel als Antisemitismus darstellt.

hr.lehmann
2. 12. 2021 18:49
Antworte auf  hr.lehmann

👍

Re Mario
2. 12. 2021 18:23

Türkis gehört schleunigst aus der Regierungsverantwortung. Da kündigt sich ein Desaster an……jetzt wollen die Kärntner sogar die Elli als Chefin ???

katar
2. 12. 2021 18:18

Das wird der endgültige Todesstoß für diese V Regierung !!!!! Wie kann man einen Mann der Lügt (Palamentsstürmung etc…)und Betrugt – ein Gefährter der Sicherheit (siehe Wiener Terrorangriff )als Kanzler einsetzen ??? Gehts noch tiefer ÖVP/Grüne ???? Österreicher jetzt heissts für jeden Aufstehen sonst ist Ö total am Arsch !

Bastelfan
2. 12. 2021 19:49
Antworte auf  katar

Er wird sich selber demontieren.

Buerger2021
2. 12. 2021 18:09

Ein Jubeltag für die Bürger, nach Kurz, folgte Schallenberg, der Bundespräsident Bellen sollte K & S ganz schnell folgen!

Dealer
2. 12. 2021 18:23
Antworte auf  Buerger2021

Ja die Anführer der Licht ins Dunkel Bande wären dann komplett

Buerger2021
2. 12. 2021 18:34
Antworte auf  Dealer

Die Lockdown & Impffanatikerin Pamela war auch dabei!

Voit
2. 12. 2021 18:09

Schade um den Schalli, war ein wirklich hochtalentierter Politiker. Jetzt haben die bei Willkommen Österreich einen guten Darsteller gefunden, und jetzt ist der Herr Graf schon wieder Geschichte. In seiner vita wird sicherlich stehen, dass er einmal Österreich angeführt hat.

hr.lehmann
2. 12. 2021 18:26
Antworte auf  Voit

Besser noch das österreichische Volk regiert hat.

gue
2. 12. 2021 19:17
Antworte auf  hr.lehmann

Die Zügel angezogen hat.

Prokrastinator
2. 12. 2021 18:04

Und die Grünen sind schon wieder die ersten, die den Neuen freudig begrüßen, wedeln also schon mit dem Schwanz, bevor sie noch das neue Herrchen kennen…..

Scheint’s, sie wollen am Trog bleiben.

Schallalla-Schallenberg ist weg. Gut.
Next!
Aber jeder nur ein Kreuz!!

gue
2. 12. 2021 19:18
Antworte auf  Prokrastinator

Bei den Grünen wedelt ja auch der Schwanz mit dem Hund.

Surfer
2. 12. 2021 18:35
Antworte auf  Prokrastinator

Solange Kogler seinen Alk hat, und VdB seine Tschick ist alles wurscht…die sind nicht nur unfähig sondern auch annedig…

Voit
2. 12. 2021 18:10
Antworte auf  Prokrastinator

der Kogler ist ja wirklich leider eine Flasche, der nur schaut, dass er noch länger abkassieren kann.

Summasummarum
2. 12. 2021 18:02

Nehammer finde ich gut, das beschleunigt den Auflösungsprozess bei der ÖVP.

hr.lehmann
2. 12. 2021 18:44
Antworte auf  Summasummarum

Kommt darauf an was weiter geschieht. Könnte auch sein dass Situationen eintreten wo sich das österreichische Volk rasch mit ein Nehammer als Kanzler anfreunden könnte. Z.B. vorherrschende Unruhen oder Flüchtlingsprobleme wo eine “starke Hand” als adäquat empfunden wird. Und die Wählerschaft wird sicher eher einen ÖVPler präferieren als einen Kickl

Buerger2021
2. 12. 2021 18:01

Der “Baron” Schallenberg (Feind aller gesunden, ungeimpften Bürger) der ein totalitäres Regime aufgezogen hat, darf keinen öffentlichen Job in dieser Republik erhalten!

Voit
2. 12. 2021 18:10
Antworte auf  Buerger2021

ob Ungeimpfte so gesund sind, bezweifle ich wohl sehr.

AsNr1
2. 12. 2021 20:05
Antworte auf  Voit

“ob Ungeimpfte so gesund sind, bezweifle ich wohl sehr.”

Mit 3x mRMA-Impfungen in einem 3/4 Jahr oder 4x in 1 1/4 Jahren lebt man sicher gesünder.

gue
2. 12. 2021 19:19
Antworte auf  Voit

Ist ja bei den Geimpften auch nicht sicher!

CarpeDiem
2. 12. 2021 18:51
Antworte auf  Voit

sind etwa die Geimpften mit Impfschaden gesünder? Nur weil die Zahlen der Nebenwirkungen unter den Tisch gekehrt werden? Augen und Ohren auf – wenn nicht jetzt, dann wir bald jeder einen kennen der auf Grund der Impfung Blutgerinnungsstörungen mit Folge Schlaganfall oder durch Entzündungen (Herzmuskel, Herzbeutel,…) hat.
Ich kenne zB keinen Coronatoten, aber 4 Personen mit schweren Impfschäden.
Auf den Tisch mit der Wahrheit!!!
#plötzlichundunerwartet

Key
2. 12. 2021 19:52
Antworte auf  CarpeDiem

👍👍👍

soschautsaus
2. 12. 2021 17:58

Was für ein Kasperltheater.

Nehammer,eine untadelige Person? Na, ihr Grünningen,ist das euer ernst?

PRW,wie wäre es nun mit einer Absprache mit allen,öhm geht wohl nicht,weil ohne Grüne geht es sich nicht aus und die stinken genauso wie die Schwarzen.

Ironie an,ich glaub,daß allles macht ihr nur,daß uns Pöbel im Lockdown nicht fad wird,gelle,Ironie aus!

Zuletzt bearbeitet 1 Monat zuvor von soschautsaus
gue
2. 12. 2021 19:21
Antworte auf  soschautsaus

Fasching ist.

soschautsaus
2. 12. 2021 19:42
Antworte auf  gue

Und ich Blödfrau dachte,es ist Advent,also eigentlich eine ruhige,besinnliche Zeit.Wie man so schön sagt,die stade Zeit.

Hab ich mich wohl getäuscht.