Wegen Impfpflicht: Zahlreiche ELGA-Abmeldungen

Bringt nichts

Ab 1. Februar 2022 soll die Impfpflicht in Österreich eingeführt werden. Impfgegner melden sich deswegen zahlreich vom elektronischen Gesundheitsakt (ELGA) ab. Das bringt allerdings genau gar nichts.

Wien, 07. Dezember 2021 | In den vergangenen Wochen kam es vermehrt zu Aufrufen in den Sozialen Medien, sich vom elektronischen Gesundheitsakt ELGA abzumelden. Der Hintergrund: Impfgegner wollen so die ab nächstem Jahr geltende Impfpflicht umgehen.

Impfung im e-Impfpass, nicht in ELGA

Das ist für Impfgegner allerdings nutzlos. Denn die Corona-Impfung wird in den elektronischen Impfpass eingetragen. Auch die Stadt Wien beantwortet die Frage auf ihrer Impf-Homepage: Es besteht kein Zusammenhang zwischen einer ELGA-Abmeldung und dem e-Impfpass. Ihre Impfung wird automatisch in den e-Impfpass eingetragen.“ Eine Abmeldung vom elektronischen Impfpass ist zudem nicht möglich. Jede Person mit einer österreichischen Sozialversicherungsnummer hat auch einen elektronischen Impfpass.

Gegenüber “ORF Wien heute” erklärt ELGA-Geschäftsführer Franz Leisch, dass man durch die Abmeldung sogar einige Vorteile verliert: „Wenn man sich bei ELGA abmeldet, verliert man die Vorteile zur Patientensicherheit und Komfort. Etwa die telefonischen Verschreibungen durch die Ärzte oder, dass Mediziner auf Rohbefunde zugreifen können. Den Impfpass behält man aber weiter.“

Rund 40.000 Abmeldungen aus dem ELGA-System werden augrund der Impfpflicht trotzdem erwartet – es bringt halt nichts.

(bf)

Titelbild: APA Picturedesk

Lesen Sie auch

TitelbildAPA
TitelbildAPA

Kommentare sind Geschlossen.

75 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
Oarscherkoarl
7. 12. 2021 21:12

MFG!!!! FPÖ!!!!
Wieso hab ich trotz Abmeldung von Beginn an einen e-Impfpass???

Da wird sicher wieder der Chip vom Microsoft ausschlaggebend sein. Der übertragt das alles!!

Spassvogel
8. 12. 2021 3:02
Antworte auf  Oarscherkoarl

Du brauchst keinen Chip mehr. Du machst eh schon lange, was die wollen und kommst dir auch noch klug dabei vor. Immerhin wurden deine Deutschkenntnisse in letzter Zeit besser. Volkshochschulkurs?

diinzs
7. 12. 2021 15:37

Der Artikel beschreibt eine eher harmlose Konsequenz von Uninformiertheit. Das kann uns allen mal passieren. Aber das grundlegende Problem sind die Kreise, die das zieht. Weil es melden sich ja nicht 2 bei Elga ab, sondern 40.000. M.a.W. rund 40000 Abmelder haben etwas falsche Informationen bekommen. Peinlich aber kein wirklicher Beinbruch.

Die Kreise von Falschinformationen über die Corona-Maßnahmen können aber wirklich schlimme Auswirkungen haben. Leider tragen die Verantwortlichen in der Regierung m.M.n. wegen völligem Versagen beim Informieren der Bevölkerung maßgeblich dazu bei.
https://www.stern.de/panorama/stern-crime/fuenf-tote-in-koenigs-wusterhausen—familienvater-hatte-angst-vor-verhaftung-31395482.html
Mein Beileid den Verwandten und Freunden der Familie.

habedere
7. 12. 2021 15:49
Antworte auf  diinzs

Das hat alleine die Politik zu verantworten! Ein Wahnsinn, der Vater hatte wohl eine ausgewachsene Psychose, wie so viele, denen es zu viel wird.

diinzs
7. 12. 2021 16:45
Antworte auf  habedere

Ja, ich sehe so wie Sie auch die Politiker als Hauptverantwortliche für die katastrophale Situation. Und zwar für alle Gruppen.
Zum einen die Geimpften wie ich, denen das Versagen der Politiker auf den Kopf fällt.
Zum anderen die Menschen, die sich nicht impfen lassen wollen. Denen wurde mit “es wird keine Impfpflicht geben” fast 2 Jahre lang in Gesicht gelogen worden.

Und was mich persönlich sehr beunruhigt, ist die Spaltung, die von den Politikern betrieben wird. Und es wird m.M.n. noch viel schlimmer werden. Ich sehe aktuell kein Licht am Ende des Tunnels, leider.

habedere
7. 12. 2021 15:29

In der Krone gab es letzte Woche den Artikel, dass Elga sehr wohl “AUSNAHMSWEISE” dazu benutzt wird, um an die Daten der Ungeimpften zu kommen. Aha.

Ich finde so eine Elga Abmeldung ist praktisch als Tool für zivilen Ungehorsam. Und sind wir uns ehrlich, Elga ist ohnehin höchst fragwürdig. Also, wenn ich nicht schon von Anfang an weg gewesen wäre, würde ich es spätestens jetzt tun.

Selbiges gilt für Gewerkschaft, Gis, Abos, Parteimitgliedschaften. Wenn es nur ein paar Tausend machen, ist es schon zu spüren und tut weh. Kein Geld, ka Musi 😉 13000 Elga weniger ist schon ganz ordentlich.

Ihr wolltet Impfzwang, hier habt ihr die Konsequenzen!

Servus
7. 12. 2021 14:40

Man muss wirklich am Geisteszustand mancher Mitbürger zweifeln, die den Rattenfängern aus der FPÖ wirklich alles glauben und sich dabei selbst schaden.

Samui
7. 12. 2021 13:38

Wie dumm sind manche? Wenn Sie glauben durch Abmeldung der Impfung zu entkommen.
Wieviel Energie stecken manche Menschen da hinein? Um sich und andere nicht zu schützen.
Wie dumm sind manche , auf die Meinung der Wissenschaftler nicht hören zu müssen?
Wie dumm sind manche, abstrusen Links und billigen Youtube Filmchen mehr zu glauben als den viele Ärzten in unserem Gesundheitssystem?
Wie dumm sind manche, wenn sie hinter Nazis marschieren und glauben, das hätte was mit Freiheit zu tun?

Apollo11
7. 12. 2021 17:29
Antworte auf  Samui

Wenn sie Tro…. noch einmal schreiben, die Demonstranten sind hinter Nazis marschiert, beweist das nur, das sie einer sind, ein Impf-nazi, ein verleumder-nazi, eben ein wirklich extrem Dummer Mensch.

KarinLindorfer
7. 12. 2021 17:55
Antworte auf  Apollo11

Aber die Leute sind hinter Nazis hermarschiert. Soviel ich gesehen habe sind vorne die einschlägigen braunen Sellners und Co. gelaufen. Es war nicht zu übersehen. Verleugnen sie doch nicht die Wahrheit.

Error 404
8. 12. 2021 4:18
Antworte auf  KarinLindorfer

https://youtu.be/AEBHFmyD5Gk ab 5:50

Wenn selbst Florian Klenk es differenzierter sieht, sollte man vielleicht den Fokus erweitern.

Spassvogel
8. 12. 2021 3:05
Antworte auf  KarinLindorfer

Warst du dort? Ich vermute nicht. Du tust nur gerne hetzen und spalten.

Apollo11
7. 12. 2021 19:50
Antworte auf  KarinLindorfer

Also sind die Leute nur wegen der paar Idioten, die sich da in die Menge gemischt haben auf die Straße gegangen, das glauben sie wirklich? Wie viele waren es denn 2 oder drei, vier, zehn, sie haben nur zwei aufgezählt, sind wie viel % 0,00000000000001 im Gegensatz zu den anderen Demonstranten. Der vergleich mit einem Autobus gefällt mir auch, wenn ein Neonazi im Bus mitfährt, sind alle anderen auch Nazis nach ihrer Anschauung. In Gegensatz zu ihnen ich kenne keine Neonazis, vielleicht kennt Samui Nazis, was macht er dann, wenn im Flugzeug einer sitzt, steigt er dann aus?

Samui
7. 12. 2021 17:50
Antworte auf  Apollo11

Was los? Warum beschimpfen Sie mich?
Keine Argumente?
Scheinbar in einer unteren Entwicklungs Stufe stecken geblieben.
Mein Beileid….
Waren Sie in der 4. VS fertig mit 9 Pflichtschuljahren? Oder 6 Jahre Sonderschule?

Grete
7. 12. 2021 20:32
Antworte auf  Samui

Samui wie er anscheinend leibt und lebt, voller Hass und Boshaftigkeit und sinnlosen Beleidigungen.

Ich habe von Ihnen noch NIE ein Argument gelesen. Wenn Sie mehr als zwei Wörter herausbringen, sind es haltlose Angriffe. Und sollten es ausnahmsweise ein paar Sätze sein, versuchen Sie andere zu imitieren. Sonst beschränken Sie sich auf Emojis.

Ein paar Auszüge:

Antworte auf PublicEnemy
Sagt der Manipulator mit wissenschaftlichen Anstrich…..
Durchschaut..

Sie machen das recht geschickt Volksfeind. Sie kommen wissenschaftlich rüber…. gut gemacht.
Aber am Ende sind Sie nichts anderes als ein Verweigerer. Ein intelligenterer als die meisten hier ….. 😉

Ach ja, dann spielt Samui auch gerne den V-Mann, damit wir uns vor ihm fürchten:

So liest er meine Kommentare ganz genau und nicht nur er (eine Drohung?), da ich ja Auftragschreiberin von Putin oder MFG – wie es ihm gerade gefällt – bin.

Prokrastinator aber beschwichtigt er, dass er ihn nicht aufblatteln will, obwohl er das könnte, da ihn ja einige Leute bei einer Demo hinter der Bühne getroffen haben.

Wenn Samui dann doch nicht mehr weiter weiß, dann kommt ein: Alles gut

Aufgepasst Prokrastinator, jetzt gilt es, sich zu fürchten. Samui hat Sie und mich und vielleicht auch noch PublicEnemy im Fadenkreuz!!!

Samui, Ihr einziges Lebensziel scheint zu sein, Hass zu säen.
Was ist los mit Ihnen?
Hat man Sie gemobbt, dass Sie sich jetzt bei x-Beliebigen rächen wollen?
Warum sind Sie so voller Hass, Neid und Boshaftigkeit?

Herr_Aklit
8. 12. 2021 12:10
Antworte auf  Grete

Macht mich schon fast traurig, dass Samui bei Ihnen die ganzen Lorbeeren einheimst, wenn es doch noch so viele andere gibt, die Ihnen und Ihresgleichen entschlossen widersprechen. Dank und Anerkennung an Samui und auch weiterhin ein gutes Ziel!

Samui
7. 12. 2021 20:42
Antworte auf  Grete

Bin ich das? 😃Oder wollen Sie mir das einreden? Oder vielleicht reden Sie sich das selbst ein?
Ich hab im Gegensatz zu Ihnen und Prokrastinator keine Mission. Ich schreibe hier nur, weil ich der Meinung bin , daß man Gschichterl wie Ihre oder von anderen Verwirrten nicht unkommentiert stehen lassen darf.
Sie glauben , weil Sie hier um ZZ Forum, das Sie übrigens laufend schmähen , ein paar verrückte Anhänger haben, Sie seien im Besitz der alleinigen Wahrheit. Dagegen schreibe ich an. Auf meine Art… ob Ihnen das gefällt oder nicht ist mir sch…..egal.
Im Fadenkreuz? Sind Sie paranoid auch noch?
Wenn Sie sich verfolgt fühlen, gibt es ein einfaches Mittel. Machen Sie die Augen zu… dann sieht Sie niemand.
LG 🥂

Zuletzt bearbeitet 5 Monate zuvor von Samui
Grete
7. 12. 2021 21:50
Antworte auf  Samui

LG?
Ach ja, Heuchelei habe ich vergessen aufzuzählen.

Apollo11
7. 12. 2021 19:49
Antworte auf  Samui

Sie würde ich gerne einmal alleine treffen, irgendwo wo niemand ist.

Spassvogel
8. 12. 2021 3:07
Antworte auf  Apollo11

Dazu ist er zu feige. Er wurde schon früher von anderen Postern aufgefordert zu sagen, wo man ihn trifft, danach ist er immer abgetaucht. Ein Feigling ist er.

Samui
7. 12. 2021 20:10
Antworte auf  Apollo11

Warum? Was wollen Sie denn dann tun, Sie Maulheld?
Solche Braun gestreiften ( in der Unterhose) wie Sie sind doch nur hier stark. Bei einem Treffen hätten Sie doch gleich die Hose voll. Ein Nazi allein ist ein lulu. Nur in der Horde stark.
Dream on lulu…..😃

Zuletzt bearbeitet 5 Monate zuvor von Samui
Spassvogel
8. 12. 2021 3:08
Antworte auf  Samui

Sag doch einfach, wo du bist, dann sieht man ja.

Samui
8. 12. 2021 8:00
Antworte auf  Spassvogel

Momentan im Bett.

Apollo11
8. 12. 2021 1:33
Antworte auf  Samui

Wusste nicht das sie mich kennen, weil sie ja immer behaupten ich bin ein Nazi, sie sind geistig nicht einmal auf dem Niveau eines 5 Jährigen, ihre geschmacklosen ergüsse sind das letzte, sie Held können sich ja outen, dann werden wir sehen wer sich anscheißt, sie Hirnloser Zwerg.

Samui
8. 12. 2021 8:00
Antworte auf  Apollo11

😃😃😃😃

3fachgeimpfter
7. 12. 2021 13:58
Antworte auf  Samui

Kann ich leider auch nicht beantworten, aber zum Glück werden sie jeden Tag ein paar weniger. Im November über 400.000 Erststiche und im Dezember bis jetzt 60.000.

3fachgeimpfter
7. 12. 2021 13:25

Und wieder ist für die Impfgegner eine Blase zerplatzt. Muss einen frustrieren, wenn man glaubt, dass es so einfach wäre, sich der Impfung zu entziehen. Wenn Sie die angekündigte Geldstrafe der Impfung vorziehen und sich diese nicht leisten können, dann brauchen sie nicht versuchen, sich zu verstecken. Fragen Sie mal einfach bei Hrn. Kickl oder bei der MFG nach, vielleicht borgen sie Ihnen die paar Euros.

Spassvogel
8. 12. 2021 3:10
Antworte auf  3fachgeimpfter

Die MFG-Anwälte stellen kostenlos Rechtshilfen und Musteranträge für die Einbringung von Verfassungsbeschwerden zur Verfügung. Eine Klagsflut wird kommen.

3fachgeimpfter
8. 12. 2021 4:43
Antworte auf  Spassvogel

Der gefällt mir. Von der MFG kommen RECHTShilfen, habe auch nichts anderes erwartet.

Spassvogel
7. 12. 2021 13:12

Über Elga können jederfrau’s Gesundheitsdaten und Impfungen abgerufen werden. Wenn man also Elga abmeldet, ist dieser Zugriff unterbrochen. Das hat mit dem elektr. Impfpass derzeit noch nicht viel zu tun. Daher die Empfehlung an alle, sich abzumelden, sogar unabhängig von Covid oder einer Impfabsicht oder Impfverzicht.
Elga ist ein Teil der “gläsernen Menschen”. Elga gehört zum Überwachungsinventar.

Ralph
7. 12. 2021 12:45

Habe mich schon ganz am Anfang von ELGA abgemeldet. Ich bin ITler und weiß was man da mit sowas treiben kann. Ich traue den Regierenden und dranhängenden Konzernen nun wirklich nicht zu anständig mit den Daten umzugehen. Geschweige dem die Fähigkeit diese Daten sicher zu halten.
Daher, funfact. Ich wollte/will mich eigentlich mit NovaVax impfen. Leider steht dem der E-Impfpass im Wege, da ich das Risiko welches von einem zentralen Register der Gesudheitsdaten der Bevölkerung ausgeht höher einschätze als das Risiko das von Corona ausgeht.

Nun, da NovaVax ein klassischer Proteinimpfstoff ist, welcher im Kühlschrank gelagert werden kann, hoffe ich einen Arzt zu finden der mich auf klassischem Impfpass impft. Sonst werde ich mich wohl nicht impfen lassen.

Zuletzt bearbeitet 5 Monate zuvor von Ralph
Spassvogel
7. 12. 2021 13:14
Antworte auf  Ralph

Man kann jede Impfung, auch solche, die man z. B. in einem anderen Land erhalten hat, nach wie vor in den gelben internationen Impfpass der WHO eintragen lassen, mit Stempel und Unterschrift wie früher. Dieser gelbe Impfpass wird von allen Ländern anerkannt. Ich lasse meine Impfungen prinzipiell nur dort eintragen, dann bleibt es meine Sache, wem ich es zeige und wem nicht.

Ralph
8. 12. 2021 0:29
Antworte auf  Spassvogel

Naja, so einfach ist es wohl nicht. Der E-Impfpass Eintrag ist scheinbar obligat. Die Einverständnisserklärung für die Impfung enthält direkt auch die Einverständnisserklärung zur Datenweitergabe. Die Frage ist also, ob man eine COVID-Impfung ohne Datenweitergabe haben kann. Ist dann eine Interessante Frage für die Impfpflicht. Ist das nur eine Impfpflicht oder auch eine Gesundheitsdatenregistrierpflicht?

Zuletzt bearbeitet 5 Monate zuvor von Ralph
Spassvogel
8. 12. 2021 3:13
Antworte auf  Ralph

Wenn du die Einverständniserklärung unterschreibst, bist du selber schuld. Das ist ein Freibrief für die. Du kannst dich aber in Serbien oder Bosnien oder auch in der Schweiz impfen lassen ohne Einverständniserklärung und dann den Impfpass umschreiben lassen.

Grete
7. 12. 2021 18:17
Antworte auf  Spassvogel

Der Impfpass WURDE in allen Ländern anerkannt. In Deutschland brauchen Sie seit einigen Tagen einen elektronischen Covid-Impfpass.

Samui
7. 12. 2021 14:05
Antworte auf  Spassvogel

Ich bekomme meinen 3. Stich in Spanien. Wusste nicht, dass das geht. Aber als Nebenwohnsitz gemeldeter funktioniert das. Die erhaltene Impfbestätigung kann ich ganz einfach in den Grünen Pass einfügen.

ManFromEarth
7. 12. 2021 16:50
Antworte auf  Samui

… aber Achtung, das Pflaster, unglaublich fies die Dinger!

Samui
7. 12. 2021 16:57
Antworte auf  ManFromEarth

Genau… meine Sorge gilt den Pflaster in Spanien. Kleben die noch mehr? Lassen sich die lösen? Welche Farbe haben die?
Fragen über Fragen.
Ich werde berichten.

ManFromEarth
7. 12. 2021 17:23
Antworte auf  Samui

Bitte, das Teil hat mich echt terrorisiert….
War übrigens Impfung Nummer 7 heuer, für 4 musste ich sogar bezahlen…

KarinLindorfer
7. 12. 2021 17:44
Antworte auf  ManFromEarth

Junkies unter sich 😉

Samui
7. 12. 2021 18:13
Antworte auf  KarinLindorfer

😃

ManFromEarth
7. 12. 2021 17:57
Antworte auf  KarinLindorfer

🤣 stimmt wohl, allerdings kann man ohne diverse Impfungen nicht überall hin, das war vor C auch schon so….

Prokrastinator
7. 12. 2021 12:22

https://www.taiwannews.com.tw/en/news/4340862

Warum ist schon wieder die halbe Welt schlauer wie Österreich?……. Auch Japans Regierung/Behörde warnt bereits vor “schweren Nebenwirkungen”……
Wien hat mit Kinderimpfungen begonnen, noch bevor Empfehlungen, Freigaben oder überhaupt Informationen über Dosierung etc. vorhanden waren…….

Wir zahlen einen hohen Preis für die niedrige Geistes-Bildung unserer Politiker.

Zuletzt bearbeitet 5 Monate zuvor von Prokrastinator
Spassvogel
7. 12. 2021 13:17
Antworte auf  Prokrastinator

In Deutschland bereits untersucht auf Landesebene: Es gibt eine positive Korrelation zwischen der Impfquote und der Übersterblichkeit. Kurz: Je mehr in einem Landkreis geimpft wurde, umso höher ist die Übersterblichkeit dort. Zwar nicht dramatisch höher, aber doch um durchschnittlich 10 %.

Prokrastinator
7. 12. 2021 13:46
Antworte auf  Spassvogel

Ja, diese Evaluierung “kenne” ich, habe sie aber nicht gelesen. (Wenn Sie die meinen, die eine Abgeordnete bei 2 Wissenschaftern persönlich beauftragte) Gibt aber leider sehr wenig bislang dazu, und das ist mir “zu wenig”, auch wenn ich noch andere Indizien zu dieser Aussage finde.

Also ich denke auch, dass diese Korrelation vorhanden ist, würde es aber nicht als erwiesen betrachten. Aber zB auch All-Cause-Mortality in UK deutet darauf hin.

Huabngast
7. 12. 2021 12:14

Ja, die elektronischen Akten. Wie weit sind wir entfernt von „1984“?

Spassvogel
7. 12. 2021 13:17
Antworte auf  Huabngast

Da sind wir schon längst dran vorbei.

Error 404
8. 12. 2021 4:26
Antworte auf  Spassvogel

Erschreckend… und auf freiwilliger Basis :-(((

Prokrastinator
7. 12. 2021 12:01

“Es bringt halt nichts”

Auch ZZ kratzt hier wieder einmal nur an der Oberfläche……oder versucht Ihr etwa absichtlich unter den Teppich zu kehren, was dieses gesellschaftliche “Symptom” zu bedeuten hat?

Spassvogel
7. 12. 2021 13:18
Antworte auf  Prokrastinator

Es ist Absicht. So unwissend kann nicht einmal ein Redakteur sein.

Kehrichterin
7. 12. 2021 11:51

Gespeicherte (Gesundheits-)Daten und Datenmissbrauch sind untrennbare siamnesische Zwillinge. Es gibt KEINE Daten die nicht irgendwann einmal missbräuchlich verwendet werden (täten). Oder kennt irgendwer irgend eine Organisation die für die Datensicherheit garantiert ? Schlimmstenfalls war’s halt dann eine “kriminelle Kraft” die alles absaugte und verhökerte.

Spassvogel
7. 12. 2021 13:18
Antworte auf  Kehrichterin

Endlich mal ein sinnvoller Beitrag von dir. Weiter so.

Kehrichterin
7. 12. 2021 13:38
Antworte auf  Spassvogel

Auf Ihre Wertschätzung lege ich keinen Wert … wäre eigentlich ein Grund den Beitrag zu löschen … omG, Lob von einer Sumpfblase

Spassvogel
8. 12. 2021 3:18
Antworte auf  Kehrichterin

Da lobt man dich und dann ist’s auch nicht recht. Bist du immer so schwierig? Oder hast du keinen Mann?

Oarscherkoarl
7. 12. 2021 11:28

Ich bin seit Einführung von ELGA abgemeldet. Und Hr. Leisch, meine Erfahrung ist, das ich keinen Nachteil habe. Im Gegenteil, lege ich einem Arzt meine Befund hin dann schaut er sich das viel genauer an und scrollt nicht nur schnell drüber. Mein Arzt schickt die Rezepte nicht über ELGA, sondern per Mail an die Apotheke. Ich sehe da keinen Nachteil…

gongoscho
7. 12. 2021 12:52
Antworte auf  Oarscherkoarl

Bestätigte ich auch so, und haben unseren Neugeborenen sofort abgemeldet.

Sobald es so weit ist, kann er sich ja wieder anmelden wenn er will 😝

accurate_pineapple
7. 12. 2021 11:42
Antworte auf  Oarscherkoarl

Ich sehe weiteren Vorteil : ich entscheide, welcher Arzt welche Befunde bekommt.

Kehrichterin
7. 12. 2021 11:30
Antworte auf  Oarscherkoarl

Bestätige oben Festgehaltenes nach Punkt und Beistrich. Selbe Vorgangsweise, selbe Erfahrungen.

Zuletzt bearbeitet 5 Monate zuvor von Kehrichterin
Sig
7. 12. 2021 11:18

Es ist nicht eure Sache zu entscheiden, ob es der Einzelperson “was bringt”. Vielleicht haben sie andere Gründe…. Und es sagt etwas aus, wenn so viele das Vertrauen verlieren in diese Einrichtung.

Zuletzt bearbeitet 5 Monate zuvor von Sig
amour
7. 12. 2021 11:16

„…bringt allerdings genau gar nichts…“

Diese Schreibweise würde ich jetzt nicht unbedingt in einem journalistischen Artikel suchen (oder finden wollen)
Ist doch eher FB u.ä. Jargon…

Kehrichterin
7. 12. 2021 11:15

Von wegen “bringt nickx” …
Wissenschaftliche Institute werden von Interessenshaltern finanziert und damit ferngesteuert. Je honoriger der Name des Instituts und dessen Leiter, desto manipuliert und gekauft. Abschreckendes Beispiel der s.g. Prof. Rosam. Wenn die “Wissenschaft” Zugang zu ELGA Daten bekommen wird, und dafür werden schon die Schwarkisen Korrumpel sorgen, dann sind die Daten unweigerlich bei den Interessenshaltern, zur gefälligen Profitmaximierung ihrer jeweiligen Geschäftszweige. Glaube keiner Studie dessen Ergebnis du Dir nicht selbst im vorhinein schon wünschen durftest. Nur Daten die nicht gespeichert sind, sind sichere Daten. Also RAUS AUS ELGA !

Zuletzt bearbeitet 5 Monate zuvor von Kehrichterin
criticalmind
7. 12. 2021 11:10

Bei ELGA haben es allerdings Forschung und Wissenschaft – speziell in Verbindung mit Corona – leichter auf die Daten zuzugreifen. Siehe DSGVO.
Eine Abmeldung macht es diesem System schwerer.

Kehrichterin
7. 12. 2021 11:26
Antworte auf  criticalmind

Ja, vor allem weil die “Top-Verdiener-Entscheider-Meinungsbilder” Gruppe, die wirklich was in Bewegung bringen/halten kann, davon dann nicht mehr erfasst wird. Das wird jetzt allerdings durch die Trittbrettfahrer-Dumpfbacken etwas verwässert ….

yousa
7. 12. 2021 19:26
Antworte auf  Kehrichterin

Für eine Argumentation braucht’s nicht unbedingt einen Dumpfbacken-Jargon, würde ich mal sagen. Also für mich hat sich in Zukunft jegliches Argument mit solchen Sprachblasen selbst gegessen.

hagerhard
7. 12. 2021 10:48

und noch ein zusätzlicher aspekt

leider bringt diese regierung gar nix auf die reihe

https://www.hagerhard.at/wenn-der-postmann-2mal-klingelt/2021/11/e-impfpass-zwangsouting-statt-datenschutz/

yousa
7. 12. 2021 19:28
Antworte auf  hagerhard

Danke für den Link und die abweisenden Kommentare dazu animieren mich nur noch mehr, mir das mal durchzulesen.

bertaweber
7. 12. 2021 13:50
Antworte auf  hagerhard

Sehr guter Artikel und super erklärt. Danke Dir.

criticalmind
7. 12. 2021 11:52
Antworte auf  hagerhard

JA, ein paar Stichworte, damit es interessanter klingt, wären angebracht.

Kehrichterin
7. 12. 2021 11:28
Antworte auf  hagerhard

Sag mal, glaubst du wirklich, dass irgend jemand auf die ewig gleichen Links klickt ? Versuch es mal mit eigener Meinung.

soschautsaus
7. 12. 2021 12:00
Antworte auf  Kehrichterin

Schon kapiert,daß der Link zur HP von hagerhard führt? Schon kapiert,daß er dort seine EIGENE Meinung schreibt?

Nein,nicht kapiert?

Macht nix,ich sage es Ihnen gerne,helfe immer gerne,wenn ich kann.

Prokrastinator
7. 12. 2021 12:05
Antworte auf  soschautsaus

Wenn Sie mit einem Philosophen diskutieren wollen, verweist er Sie ja auch nicht auf seine Bücher, sondern antwortet und fragt direkt……so er genug Respekt für Sie übrig hat.

Diese ewigen Links “sehet her, was ich Tolles verfasst habe” sind entbehrlich. Ich lese keinen einzigen mehr davon. Reine Selbstbeweihräucherung, und die noch völlig ungerechtfertigt.

Samui
7. 12. 2021 12:45
Antworte auf  Prokrastinator

Sagst Du? Der , der mit Abstand die dümmsten Links hier teilt?
Du bist in letzter Zeit etwas neben der Reihe. Was ist passiert?

Spassvogel
7. 12. 2021 13:23
Antworte auf  Samui

Es geht darum, dass hagerhard ständig auf seine eigenen blog-postings verweist. Er “beweist” seine Meldungen mit dem, was er selber an anderen Orten geschrieben hat. Ich nehme an, er will halt die Click-Zahl damit erhöhen, um eine kleine Einnahme zu generieren. Von mir aus.

hagerhard
7. 12. 2021 14:57
Antworte auf  Spassvogel

zur klarstellung
ich habe keinerlei finanzielle vorteile von meiner website.
im gegenteil – sämtliche kosten trage ich aus eigener tasche.

is einfach ein hobby von mir.
wers nicht lesen will, solls bleiben lassen.

bei über 100.000 zugriffen im jahr scheint aber doch ein gewisses interesse zu bestehen.

Samui
7. 12. 2021 13:41
Antworte auf  Spassvogel

Darf er das nicht? Sie müssen es ja nicht lesen. Es muss ja auch niemand die abstrusen YouTube Filmchen von zb. Prokastrinator ansehen.
Alles ganz frei……