Widerruf Benko

ÖVP ohne Law und Order:

Brandbeschleuniger

Brandanschläge auf Polizei und Umweltschützer; Attacken auf Passanten und Krankenhauspersonal; antisemitische Hetzer auf Wiener Straßen – und politische Brandbeschleuniger von FPÖ bis ÖVP. Das Jahr 2022 wird gefährlich, weil die Regierung nicht weiß, was sie tut.

 

Wien, 2.1.2022. Am 14. November übergießen Jugendliche in Linz ein Polizeiauto und zünden es an. Sie bleiben auf freiem Fuß. Die „Burschen“ haben klare Pläne. Es sei „bereits angedacht gewesen, einen Polizisten mit Benzin anzuschütten und anzuzünden, sollte einer von ihnen festgenommen werden“. Im Dezember kommt heraus, dass die Gruppe einen Sylvester-Brandanschlag auf eine Polizeiinspektion vorbereitet. Erst da werden die Köpfe der Bande verhaftet. Ihr Motiv ist bekannt: „Ärger über die Einschränkungen durch die Coronavirus-Maßnahmen“.

In Wien attackieren Corona-Leugner Passanten und Journalisten. Videos zeigen völlig ausgerastete Schwurbler, die schreiend Menschen Schutzmasken vom Gesicht reißen und Polizeiabsperrungen niederreißen. In der U-Bahn singen und toben Schwurbler-Banden. Auch sie dulden keine Masken. Die Polizei schaut untätig zu. Der Polizeipräsident lobt den „Einsatz“ seiner Beamten.

Vor Spitälern in Salzburg, Oberösterreich und Niederösterreich bedrohen COVID-Randalierer Pflegerinnen und Ärzte. Einige von ihnen werden sich nach ihrer Demo-Selbstinfektion in genau diesen Krankenhäusern retten lassen. Wochenlang verzichten Polizei und Innenminister auf den Schutz des Gesundheitspersonals.

Die Führung der Randale haben die Profis aus der rechtsextremen Szene übernommen. Sie sorgen mit einem Mix aus Umvolkung und Judenhass für den richtigen Ton. Zum ersten Mal seit 1945 marschieren Rechtsextremisten und Neonazis mit Tausenden Mitläufern unter Polizeischutz durch Wien. Jetzt dokumentiert Puls24, dass eine Zelle mit bekannten Rechtsextremen bereits weitreichende Pläne bis zum Staatsstreich wälzt.

Der – vermutliche – Brandanschlag auf das Lobau-Camp deutet erstmals an, dass es nicht mehr ausschließlich um die Pandemie geht.

Vorspiel

Die Schwurbler sind keine geeichten Neonazis. Sie laufen „nur“ mit. Gerade das macht sie gefährlich. Sie zeigen an, dass etwas ausbricht. Es sind keine Parolen und Weltbilder, die sie antreiben. Es ist eine namenlose Wut, die sich gestaut und verdichtet hat. Jetzt will sie heraus.

Die Wut ist ebenso ansteckend wie die Pandemie, auf die sie sich bezieht. Mit der Impfpflicht droht jetzt der Notstand, der noch viel mehr rechtfertigt. In ersten Bekennervideos erklären Schwurbler, dass sie bereit sind, sehr weit zu gehen.

Niemand weiß, wie schnell vieles schon in wenigen Wochen eskalieren kann. Nur eines steht fest: Polizei und Verfassungsschutz sind nicht vorbereitet. Sie wissen nicht, was passiert und was sie tun. Das hat drei Gründe.

Der erste Grund heißt „Parteibuch“. Vom neuen Chef des BVT-Nachfolgers DSN über den Wiener Polizeipräsidenten bis zum Innenminister selbst sitzen an den Schaltstellen Parteibücher, die außer Parteibuchwirtschaft nicht viel gelernt haben. Sie sind Teil des Problems, sonst nichts. Unter ihren türkisen und schwarzen Nasen können Rechtsextreme und Islamisten nach wie vor ungestört ihre Anschläge auf Rechtsstaat und offene Gesellschaft vorbereiten.

Der zweite Grund heißt „Schwurbler in Uniform“. Ein Verfassungsschützer tritt als Redner auf einer Schwurbler-Demo auf. Polizisten marschieren mit. Einsatzleiter besprechen kameradschaftlich Demorouten mit Neonazis. Nicht nur in Wien sind Teile der Polizei bereits angesteckt.

Weder Law noch Order

Der dritte Grund ist entscheidend. Die Polizei „kann es“. Aber sie darf nicht. Warum?

Seit Innenminister Nehammer lautet die Botschaft der Exekutive an die Schwurbler-Banden: „Ihr habt nichts zu befürchten. Ihr könnt euch alles leisten.“ Um zu verstehen, was hier passiert, lohnt sich eine kleine Überlegung: Was wäre passiert, wenn „Linke“ Polizeiautos angezündet, einen Brandanschlag auf einen Polizeiposten geplant, Passanten und U-Bahn-Passagiere terrorisiert, antisemitische Parolen gegrölt und Polizeisperren niedergerissen hätten? Der Innenminister hätte wohl „volle Härte“ gegen den „linken Straßenterror“ angeordnet. Die Polizei hätte durchgegriffen, und die AUF der FPÖ hätte sie mit Getränken und heißen Würsteln versorgt.

Die FPÖ hat eine klare Entscheidung getroffen. Sie marschiert mit den Randalierern. Nur die ÖVP weiß nicht, was sie will. Zwei Jahre lang wollte sie auch die Stimmen der Schwurbler. Jetzt entwickelt sich der Protest zum Terror. Aber noch immer zögern Nehammer und Karner. Die alte Law and Order-Partei pfeift längst auf „Law“. Aber jetzt ist nicht einmal mehr bei der „Ordnung“ auf sie Verlass.

Ein vierter Grund ist denkbar: Wie beim politischen Islam könnte die ÖVP so lange zuschauen, bis alles eskaliert – und dann als Partei der Ordnung aufräumen und gewinnen. Ich glaube nicht, dass es einen derartigen Plan an der Spitze der ÖVP gibt. Wie beim Allerseelenanschlag in Wien deutet das meiste auf eine Mischung aus Inkompetenz, Verantwortungslosigkeit und politischer Taktik hin.

Eines ist jedenfalls klar: Die ÖVP ist keine Sicherheitspartei mehr. 2022 droht, ein gefährliches Jahr zu werden. Auf Dollfüßchen ist man ihm nicht gewachsen.

Titelbild: APA Picturedesk

Lesen Sie auch

595 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
Auslandsoesterreicher
3. 01. 2022 12:58

Einst geblockt bei Strache, heute bei Pilz. Anyway und tschüss!

jo48888
3. 01. 2022 11:48

Mal für Geimpfte

jo48888
3. 01. 2022 11:47

Offizielle Daten deuten darauf hin, dass die vollständig Geimpften bis Ende Januar 2022 das erworbene Immundefektsyndrom entwickeln werden
@FreieMedienTVJanuary 02, 2022

Dailyexpose: Offizielle Daten deuten darauf hin, dass die vollständig Geimpften bis Ende Januar 2022 das erworbene Immundefektsyndrom entwickeln werden

Die Daten der deutschen Regierung für die angebliche Omicron-Variante von Covid-19 deuten darauf hin, dass die meisten der “Vollgeimpften” bis Ende Januar 2022 ein durch den Covid-19-Impfstoff induziertes erworbenes Immunschwächesyndrom (AIDS) entwickeln werden, nachdem bestätigt wurde, dass das Immunsystem der Vollgeimpften bereits zu durchschnittlich minus 87 % abgebaut ist.

Die Covid-19-Zahlen der deutschen Regierung werden vom Robert Koch-Institut erstellt (siehe hier).

Die neuesten Daten sind hier als pdf-Datei zum Herunterladen verfügbar.

Auf Seite 14 finden Sie den wöchentlichen COVID-19-Managementbericht vom 30. Dezember 2021.

https://www.rki.de/D

nikita
3. 01. 2022 11:49
Antworte auf  jo48888

Guat das Fasching ist 🤣

Samui
3. 01. 2022 11:48
Antworte auf  jo48888

Aha

Lojzek
3. 01. 2022 10:17

Ein paar der Mächtigen und das Virus sind die einzigen, die sich an unserer Uneinigkeit riesig freuen dürfen.
Beide (also die Mächtigen und das Virus) dürfen mit Fug und Recht sagen ‘schaus da au die Wahnsinnigen, wie sa si gegenseitig zu Tode streicheln …
… passt eh, brauchn mia nur mehr abstauben’

Zuletzt bearbeitet 9 Monate zuvor von Lojzek
EPEP
3. 01. 2022 10:23
Antworte auf  Lojzek

Richtig, denn die Antwort zur Pflichtimpfung ist nur Schmiergeld, seht mal bei den Politikern am Konto nach!

Auslandsoesterreicher
3. 01. 2022 9:46

Liebe Grüße aus Thailand, hier alles easy. Bei euch auch?

Amberg
3. 01. 2022 13:19

ที่ ลิง พักผ่อน สวย ข้างต้น บนนั้น ต้นไม้ ?

nikita
3. 01. 2022 13:53
Antworte auf  Amberg

Hahaha, great!

Mambo0815
3. 01. 2022 9:22

House of card’s.
Alles wird instrumentalisiert.
Alles wird aufgehetzt.
Alles wird gespalten.
Und die Leute merken nicht, daß die Spaltung, die hier betrieben wird, nur wenigen mächtigen Personen und Organisationen hilft, uns leichter zu kontrollieren und uns auszubeuten.
Würde ich mich unbetroffen zurück ziehen können, ich würde es machen, aber das ist nicht möglich.
Darum werde ich mich politisch konstruktive einbringen, um das positive im Leben wieder zu stärken.
Mir ist bewusst, welch schwieriges unterfangen das ist, aber ich will es versuchen.
Es wird nur gemeinsam gehen.

Für immer Gewaltfrei
MFG

Auslandsoesterreicher
3. 01. 2022 8:09

Branbeschleuniger stimmt, fragt sich nur wen man da dazuzählen soll.

Das Jahr 2022 wird gefährlich, eventuell, weil Medien wie ihres fleißig den Extremen Futter streuen, alle die es wagen sich gegen die getroffenen Maßnahmen aufzulehnen, sofort in rechtsextreme Eck gedrängt werden. Mir läuft ein kalter Schauer über den Rücken wenn ich nach Ö blicke, dass es auch völlig anders geht zeigt mir zum Glück das Land in dem ich mich derzeit aufhalte. So wie es aussieht höchstwahrscheinlich bis zum Ende meines Daseins.

nikita
3. 01. 2022 11:31

Sehr gut , bleibens dort mit Ihren Kommentaren.

Samui
3. 01. 2022 11:19

Sie fehlen hier eh nicht. Also viel Spass in Thailand…

bertaweber
3. 01. 2022 6:41

Mit diesem Artikel ist PP unter die Schwurbler gegangen, aber wie ich schon vermutete schwimmt PP nun mit dem Mainstream, um nicht noch mehr Klagen zu bekommen.

Schade, denn Anfangs war zz echt lesenswert, informativ und aufdeckend.

Amberg
3. 01. 2022 9:55
Antworte auf  bertaweber

Die Impfpflicht wurde von der Regierung beschlossen obwohl einige Zeit vorher schon Sand ins Getriebe kam und durch die Verschwörungen, durch Vater unser am Straßenrand beten (mein erster Gedanke “Flagellanten”), durch Rechtsextreme in verschiedenen Gruppierungen und Parteien, selber Inhalt, rassistische und antisemitistische Botschaft für Fußgänger, durch Querulanten….die Pandemie-Bewältigung war von Anfang daneben hauptsächlich durch die Aktionen von Kurz und der ÖVP…die Polizisten gingen spazieren mit den Demonstranten…….ja, jetzt reibt des Getriebe solange bis es eskaliert….Gewalt, Drohungen….

Frage: “Hast du auch Fakten dazu, eine Meinung zu deine Statements wie “Was ist nicht lesenswert, informativ? Was genau steht in diesen Artikel, das du Schwurbler schreibst? Wie kommst du auf die Unterstellungen “es ist wegen der Klagen”…..

Ich bin der Meinung dich hat es erwischt in deiner rechten Blase!

nikita
3. 01. 2022 11:32
Antworte auf  Amberg

👏

Dealer
3. 01. 2022 8:08
Antworte auf  bertaweber

Das könnte wohl ein Motiv sein

3. 01. 2022 3:08

Der dümmste Schwurbler Österreichs heisst wohl Peter Pilz.

Amberg
3. 01. 2022 10:12
Antworte auf 

Oha, dich hat es auch erwischt. Wenn die Realität durch einen Artikel wirklich persönlich ankommt fällt so mancher in die Rolle des Opfers und natürlich braucht es einen Schuldigen.

3. 01. 2022 0:57

Pilz hetzt und spaltet weiter mit Vermutungen und Unterstellungen. Wie tief wird er noch sinken?

3. 01. 2022 1:20
Antworte auf 

Bis er untergegangen ist, weil er auch schon seine Partei versenkt hat.

Samui
2. 01. 2022 23:07

Widerliches und saudummes Posting.
Aber mehr is von Ihnen nicht zu erwarten.

nikita
2. 01. 2022 22:27

Sie sind einfach nur niederträchtig.

2. 01. 2022 21:59

ich glaube nur dem ORF, und PP………….. die Erde ist flach

3. 01. 2022 11:22
Antworte auf 

Nicht so flach wie du. Nicht annähernd so flach. Du bist ja schon eindimensional.

gaensebluemchen
2. 01. 2022 21:55

im orf finde ich leider! nichts zu den auf puls24 aufgezeigten aktionen – ich weiß, ich bin naiv 😉

amour
2. 01. 2022 21:32

Ich weiß ja das Vorarlberger hier im Forum nicht sehr stark vertreten sind – darum ein paar Stimmen vom Westen:

https://www.youtube.com/watch?v=JNIlaoodxxE

P.S das sind keine Rechtsradikalen, Schwurbler, Nazis, gewalttätige Randalierer, etc – das sind Menschen die den Mut haben ihr Gesicht zu zeigen!

Oarscherkoarl
2. 01. 2022 21:20

Leider hat Kickl in seiner Zeit als IM viel zu viele Nazis ins Ministerium geholt.

Amberg
2. 01. 2022 19:52

In einer OÖ Tageszeitung ist es gefährlich sich gegen Rechtextremismus, Antisemitismus, Rassismus zu stellen, wegen “zu Linken Kommentaren” wird der Zugang gesperrt.
Es fühlt sich bedrohlich an!

Hux
2. 01. 2022 19:39

Der Pilz sitzt in seinem Kammerl im Gemeindebau. Er hat ja schon viele, viele Chancen vertan. Die Blauen haben Zulauf wie nie zuvor. Kogler ist nur mehr paranoid, und Klenk versteckt sich im Zug nach Venedig am Klo.

Pilz dämmert, dass er, so wie es derzeit geht, nie wieder in eine politische Position kommen wird. Die Grünen haben den Gesundheitsminister und werden mit dem Impfzwang an allem schuld sein. Jetzt ruft der ehemalige Revoluzzer Pilz nach der Polizei, nach Law and Order. Erbärmlich.

Kurz ist dort, wo das grosse Geld und die grosse Macht ist, und er hat den Joker. Der erste, der die Zwangsimpfung elegant abdreht, wird gewinnen. Die Grünen haben sich, genauso wie die Blauen vor ihnen, von Türkis in die Ecke stellen lassen. Bei der nächste Wahl sind die Grünen nicht einmal mehr im Parlament. Game over. Hasta La Vista, Losers.

Zuletzt bearbeitet 9 Monate zuvor von Hux
nikita
2. 01. 2022 22:33
Antworte auf  Hux

Ich bezweifle, dass Sie den Kommentar von PP verstanden haben.

Hux
3. 01. 2022 21:35
Antworte auf  nikita

Zu ihren Zweifeln: Ein bisserl Ahnung hat er schon noch – Zitat: “…könnte die ÖVP so lange zuschauen, bis alles eskaliert”. Nur verstanden hat die Strategie eben nicht (wie auch sie – nicht). Hasta La Vista, Baby. Loser bleibt Loser.

2. 01. 2022 19:42
Antworte auf  Hux

BRAVO !!! PP , bitte lesen, du bist gemeint !

2. 01. 2022 22:52
Antworte auf 

Der meldet sich lediglich wenns um seine Aktenbeschafferin Alma geht.

Ich habe ihn jedenfalls anderst eingeschätzt als zu Zeiten bei diesen widerlichen Grünen, reifer. Weit gefehlt.

2. 01. 2022 19:33

Ja, lieber PP, das alles ist Ihrer ehemaligen Grüninnen-Partei zu verdanken, die zusammen mit den schwarzen Grundrechtsabschaffern Blut geleckt und Gefallen an der systematischen Diskriminierung ganzer Bevölkerungsgruppen und am totalitären Führungsstil gefunden haben, durch den sie praktisch schalten und walten können, wie sie wollen. Die Oppositionsleugner unterstützen sie auch noch dabei. Die am Steuerklüngel hängenden Einheitsmedien kuschen auch nur brav, keine Kritik an den Verfassungsbruchswiederholungstätern. Kritische Berichterstattung gibt es nicht, auch nicht bei ZZ.
Und jetzt wundert sich tatsächlich jemand, dass es im Kochtopf zum Brodeln anfängt? Ich wundere mich eher darüber wieso das so lange gedauert hat. Das beweist ja eigentlich, wie friedlich diese “Schwurbelnazis” sind.

Zuletzt bearbeitet 9 Monate zuvor von Haltungsmedienschreck
Amberg
3. 01. 2022 14:13
Antworte auf 

Wo war dein Einsatz als die “Menschen aus der Fluchtkrise” systematischen rassistischen Diskriminierungen ausgesetzt waren?
Wie war deine Haltung als Kickl die “Politik vor das Recht” biegen wollte?
Wie wichtig sind dir die Grundrechte, wenn es nicht um dich geht sondern Gleichheitsrechte und Diskriminierungsverbot für alle Menschen (Art14)?
Was erwartest du mit deinen böswilligen Unterstellungen zu erreichen?

Nö…Es ist anstrengend mit so vielen Widersprüchen!

Zuletzt bearbeitet 8 Monate zuvor von Amberg
2. 01. 2022 19:35
Antworte auf 

100 % Danke für Ihren Post ! der derzeitige Status ist die logische Folge. Ja und es sind ziemlich viele, vor allem ab morgen alle im selben Boot sitzen. PP geht den “richtigen” Weg damit er nicht finanziell untergeht.

Zuletzt bearbeitet 9 Monate zuvor von MarkFelt
2. 01. 2022 19:23

jeder der Denken kann, dem ist klar das alles was mit der Corona Impfung zu tun hat, und all den Vorgaengen rund um das ganze samt Masken, EU , WHO, usw nicht stimmen kann !

Amberg
3. 01. 2022 10:24
Antworte auf 

Wieso? Wie soll ich wissen, was du alles weißt, was nicht stimmen kann!? Es ist ein ziemlich breites Spektrum und es dauert Jahre, da ist noch so viel zu erledigen, Amtsgeheimnis, Transparenz und und…ein Berg von Aufgaben.
Es ist fantastisch das du weißt, das es nicht stimmen kann!

Zuletzt bearbeitet 9 Monate zuvor von Amberg
2. 01. 2022 19:00

ZZ löscht meinen Post 5 mal ! Spannend wie hier gezielt wie bei Krone und Kurier brav gelenkt wird ! PP ist doch derselbe nur in einer anderen Farbe !

2. 01. 2022 18:58

MarkFelt(@markfelt)
2. 01. 2022 18:56

4 mal geloescht in 3 minuten :

MarkFelt(@MarkFelt)
2. 01. 2022 18:55

mein geloeschter Post:
MarkFelt(@MarkFelt)
2. 01. 2022 18:53

Nehammer Methoden in ZZ angekommen und angenommen, Posts schön löschen Peter. LG dein Pilnacek

2. 01. 2022 18:58
Antworte auf 

:-0

2. 01. 2022 18:56

4 mal geloescht in 3 minuten :

MarkFelt(@markfelt)
2. 01. 2022 18:55

mein geloeschter Post:
MarkFelt(@MarkFelt)
2. 01. 2022 18:53

Nehammer Methoden in ZZ angekommen und angenommen, schön löschen Peter. LG dein Pilnacek

2. 01. 2022 18:55

mein geloeschter Post:
MarkFelt(@markfelt)
2. 01. 2022 18:53

Nehammer Methoden in ZZ angekommen und angenommen, schön löschen Peter. LG dein Pilnacek

2. 01. 2022 18:53

Nehammer Methoden in ZZ angekommen und angenommen, schön löschen Peter. LG dein Pilnacek

2. 01. 2022 18:51

PP, derjenige, der aus jener Partei kommt wo ein Kogler, samt Glawischnik und Mauer kommt ? der haut alle Demonstranten in einen Topf? also alles nur Rechte ? alles nur Terroristen?

der PP ? ist das der der mal grapschte ? der alte da?

Zuletzt bearbeitet 9 Monate zuvor von MarkFelt
2. 01. 2022 18:50

pp mein post geloescht ?

2. 01. 2022 18:46

VDB und PP , ein Herz und eine Seele, aber nur unter 3 % ihre Ansicht !

2. 01. 2022 18:44

PP, man erkennt Sie haben ein Problem mit Demokratie !

PP, genau aus der Partei, die Demonstrierten, und nun die Demonstranten als Rechts betiteln ! PP, jener, aus einer Partei die sowas wie Kogler, Glawischnig, Maurer und Co hervorbrachte, und wenn am Trog, Steigbügelhalter für so ziemlich alles verwerfliche !

PP , erste mal seit langem das ich Hoffe Pilnacek kommt zurueck, und wenn es nur wegen Ihnen ist !

Es lebe Kickl, Kurz, Bluemel, Mikl Leitner, Nehammer , Haider , Pilnacek, Wolf und Novomatik :-))!

nikita
2. 01. 2022 18:59
Antworte auf 

Ihre Zahnräder haben sich gewaltig verhakt. Vllt sollten Sie PP’s Kommentare der letzten 2 Jahre nochmals lesen.
Außerdem ist es niveaulos unter die Gürtellinie zu gehen.
Geht’s bei Ihnen vllt nur darum PP und ZackZack anzupatzen.

soschautsaus
2. 01. 2022 20:48
Antworte auf  nikita

Ich denke,der hat sich bei der Auswahl seines Nicks vertan,er wollte sich sicher Mark Fett nennen,oder besser noch Dauerfett,weil nüchtern kann der doch nicht sein.

Samui
2. 01. 2022 23:04
Antworte auf  soschautsaus

Oja…. der is auch ohne Drogen so. Das is der Wahn der Verweigerer.
Armselig

nikita
2. 01. 2022 18:41

Danke an Peter Pilz für den heutigen Kommentar.
Ihre Warnung und Ihr Aufschrei kann gar nicht laut genug sein .
Der Ausbruch der Agression hat sich schon lange abgezeichnet und ist nicht die Folge der Coronapolitik. COVID ist nur der Auslöser und das Vehikel dessen sich diese Ideologie bedient.
Erschreckend ist wie viele Menschen sich schon wieder instrumentalisieren lassen ohne zu merken in welches Fahrwasser sie geraten sind.
Die Manipulation hat schon sehr bedenkliche Ausmaße angenommen.
ZackZack bitte nicht aufhören, es gibt auch so etwas wie tödliche Toleranz.

soschautsaus
2. 01. 2022 20:55
Antworte auf  nikita

Ganz,einer Meinung! Das kann ich total unterschreiben.

Aber wir alle dürfen auch nicht aufhören,trotzdem aufeinander zu gehen,es gibt auch hier welche,mit denen man nicht einer Meinung ist,aber man schafft es doch,daß man hie und da trotzdem einen gemeinsamen Nenner findet.

Also weiter machen,wehret den Anfängen,aber bei so manchem auch aufeinander zu gehen und schauen ob man nicht doch einen gemeinsamen Nenner findet,ich finde jeder noch so kleinste gemeinsame Nenner ist ein guter Schritt in die richtige Richtung.

Bei einigen ist aber Hopfen und Malz verloren,dann macht man eben einen großen Bogen darum,spart einem selber vieles an Nervenkraft 🙂

nikita
2. 01. 2022 21:02
Antworte auf  soschautsaus

Bis auf den letzten Absatz gebe ich Ihnen schon Recht, nur einen Bogen um Hetzer mache ich nicht.
Es wäre das falsche Signal denen nicht zu widersprechen und nicht dagegen zu halten.
Man muss gegen diese Auswüchse ankämpfen.

Samui
2. 01. 2022 23:05
Antworte auf  nikita

👍👍👍

soschautsaus
2. 01. 2022 21:11
Antworte auf  nikita

Natürlich,bei Hetzern wird kein Bogen gemacht,da haben Sie recht,das wäre das falsche Signal,ich meine damit solche wie den Dauerfetten,die sich anmelden,30 sinnbefreite Posts absetzen und dann wieder abhauen,bei solchen ist Hopfen und Malz verloren,also die meinte ich,aber klar gegen Hetzer wird KEIN Bogen gemacht.

2. 01. 2022 18:33

https://youtu.be/PYLbJ0H8zdc

Happy New Year everyone…belatedly

Dealer
2. 01. 2022 18:11

Der Informationsbürgerkrieg ist anscheinend bereits eröffnet…

Dealer
2. 01. 2022 18:13
Antworte auf  Dealer

Jetzt falle ich schon ohne vorherige Zensurkontrolle direkt hinaus zu den Gelöschten. Wenn es nicht ganz gelöscht wird ein schlagender Beweis für diese immer noch schlimmer gelebte Forumskultur
Das ist jedenfalls keine gelebte Demokratie mehr und wird dieses Posting hoffentlich noch zu einem historoischen Dokoment für die Nachwelt.

wirklichunglaublich
2. 01. 2022 18:06

aber eines noch, herr pilz, wenigstens weiß ich jetzt, was ich von ihnen zu halten habe….

UpupaEpops
2. 01. 2022 18:05

test

Dealer
2. 01. 2022 18:01

ZITAT: “Eines ist jedenfalls klar: Die ÖVP ist keine Sicherheitspartei mehr. 2022 droht, ein gefährliches Jahr zu werden. Auf Dollfüßchen ist man ihm nicht gewachsen.”

Dealer
2. 01. 2022 18:07
Antworte auf  Dealer

So jetzt haben sie gezeigt, dass sie anscheinend alles von mir löschen, auch wenn ich sie zitiere!
Warum tun sie das?
Was befähigt sie dazu?
Warum buchen sie weiter meinen Beitrag ab?
Warum haben sie das nicht bei Gründung ihrer Plattform bereits kundgetan und praktiziert?

UpupaEpops
2. 01. 2022 18:01

KEINEN MILLIMETER BREIT JEMALS AUF DAUER RAUM RECHTSRADIKALEN sowie der ÖVP die all das duldet und seit Jahren sehr stark befördert!

Viele Problemfelder (Verzögerung der P.Bekämpfung, bsplose Korruption, tiefste Gesellschaftsspaltung, fortschreitende BD-Verluste und Vernichtung von Lebensräumen) fußen auf der bisherigen (Wieder-)wahl von ÖVP und Türkis-Blau I bis III.

Es ist höchst an der Zeit, sich den Lichtmeeren folgen, für regelmäßige Mahnwachen stark zu machen.

Wir brauchen einen flächigen SYSTEMWANDEL um den guten Ideen zur Bewältigung sozialer + ökologischer Krisen zum Durchbruch zu verhelfen.

Wenn wir aufzeigen, dass davon auch (fast) alle Menschen (außer Rechtsradikalen + Reichen) profitieren können wir gemeinsam viel bewegen.

Nehammer, Kurz, Küssel, Kickl, Strache, Haider und Co zeigen eh immer offen wofür sie stehen.

Feliz año nuevo!
Macht Liebe statt CO2!

nikita
2. 01. 2022 19:03
Antworte auf  UpupaEpops

Es wäre zu wünschen.

2. 01. 2022 18:02
Antworte auf  UpupaEpops

Feliz ano novo pra ti tbm!

UpupaEpops
2. 01. 2022 18:10
Antworte auf 

Gracias compadre o chica!

2. 01. 2022 18:15
Antworte auf  UpupaEpops

¡No te preocupes soy masculino!
Como meu espanhol não é muito bom prefiro fazer meus comentários aqui em português brasileiro 😉
Grato!

2. 01. 2022 17:57

Jo na, ist klar PP, aber die Grünen sind eine Sicherheitspartei oder was?
Ich habe nicht vergessen was sie über Kickl damals beim Fellner gesagt haben, was ich an und für auch gut finde.

Zu den Sicherheits- bzw. zukünftige mögliche Regierungsparteien :

Eine SPÖ wird nur unter Doskozil funktionieren, Die NEOs sind sowieso fürn Eimer wie die Grünen auch…Die Kommunisten haben eig das Parteibuch der Grünen kopiert…also auch für den Eimer Viel Auswahl haben Sie nicht mehr, Herr Pilz

Dealer
2. 01. 2022 17:52

Sähe eine Gewohnheit und du erntest einen Charakter
Sähe einen Charakter und du erntest ein Schicksaal

wirklichunglaublich
2. 01. 2022 17:52

irre, einfach irre, ihr seid schlimmer als die beim derstandard…..gut, dass ich meine mitgliedschaft storniert habe.

wirklichunglaublich
2. 01. 2022 17:50

aber das ging ja schnell mit der zensur, keine zwei minuten online und schon war mein beitrag gelöscht. es dürfte die wahrheit doch nicht so gut schmecken, herr pilz.

Dealer
2. 01. 2022 17:47

Schämen sie sich Herrn Pilz.

Sie sind wohl zu einem ganz linken Dauerzensor geworden, welcher keine Kritik mehr verträgt und gehen dabei aber langsam viel zu weit.
Irgendwann überschreiten auch sie die Grenze des Erlaubten.

Es lebe die Löschzensur und die neuen Finanzies

wirklichunglaublich
2. 01. 2022 17:45

herr pilz, ich finde es ja gut, wenn sie gegen gewalt anschreiben, aber eher nicht so gut, wenn mit zweierlei maß gemessen wird. haben sie schon die opernballdemos mit molotowcocktails und mercedesrambock (da machten sie sogar stimmung auf einer lastwagenbühne) vergessen, oder die ausschreitungen im zuge der demo gegen den akademikerball, bei denen zum beispiel eine polizeiinspektion angegriffen wurde…..ich könnte jetzt noch eine menge an beispielen liefern. oder sagt ihnen der name hintersteininger noch etwas? in all diesen fällen vermisste ich eine distanzierung nicht nur von alternativen und grünen gruppierungen, sondern auch von ihnen, herr pilz.

ich betone, ich finde es gut, wenn gegen rechte und rechte gruppierungen angeschrieben wird, aber bitte nicht in einem derartig pauschalierenden brandkommentar, der andere auch in diese ecke drängt und bitte auch nicht mit derart viel butter am kopf.

danke.

ein wähler, der sie die letzten beiden male trotzdem gewählt hat.

Amberg
3. 01. 2022 12:35
Antworte auf  wirklichunglaublich

Was braucht ein guter Kommentar?
Gute Kommentare sind eine sinnvolle Ergänzung zu den Artikeln, sie regen zum Nachdenken an und laden zum Austausch ein. Ein guter Kommentar bezieht Stellung, beinhaltet Argumente und verzichtet auf persönliche Angriffe.

Immer höflich bleiben
Bleiben Sie höflich, auch wenn Sie Kritik üben und anderen widersprechen. Achten Sie darauf beim Thema zu bleiben und Kritik inhaltlich zu äußern. Persönliche Angriffe sind Gift für eine gelingende Kommunikation, durchdachte Gegenargumente verbessern das Diskussionsklima.

Sig
2. 01. 2022 17:37

Heute ultrastreng…fragen ob M*****, die H**** und A**** schüren, wissen was sie tun….. ist nicht drin, nach so einem Artikel.

Tut leid, ich hoff man kann sichs zusammenreimen. A**** meint jedenfalls nicht Arsch.

2. 01. 2022 17:43
Antworte auf  Sig

Nein dein Kommentar ist nur ein paar Beiträge weiter unten 😉

2. 01. 2022 17:42
Antworte auf  Sig

Arsch kann man wohl kaum schüren.

Dealer
2. 01. 2022 17:35

Wenn alle Impfkritiker und Impfpflichtgegner im rechten Eck sich befinden und schwurbeln, dann müsste sich doch die andere Seite automatisch zwingend im anderen Eck befinden aber auch das alleinige Recht auf Wahrheit besitzen müssen?
Dass eine Impfpflicht einmal eine legitime linke Politforderung würde, dagegen hätte ich noch vor Kurzem jede Wette dagegen angenommen…

Beltane
2. 01. 2022 19:16
Antworte auf  Dealer

Ich auch…

Lojzek
2. 01. 2022 17:28

2022 ist noch keine 48 Std. alt, und schon werden die ersten Tiraden geritten, wie gschissn 2022 doch (angeblich) werden wird …
So scho Meister Fliegenpilz, mit solchen Artikeln mit Sicherheit.

Bastelfan
2. 01. 2022 16:49

Bei dieser övp überkommt einen das grauen. Das parteibuch ist alles, was zählt.
Solange der cv im spiel war, hatten ja einige davon wenigstens etwas an verstand.
Die rekrutierungen aus der jvp zeigen, dass es nicht einmal minimalanforderungen an verstand gibt.

2. 01. 2022 17:03
Antworte auf  Bastelfan

In welcher Partei gibt es diese Anforderung?

Sig
2. 01. 2022 16:26

“Das Jahr 2022 wird gefährlich, weil die Regierung nicht weiß, was sie tut.”

Na hoffentlich weiß es der Herr Pilz, was er tut. Unsere Medien verlieren sich im “Hass und Angst voreinander schüren” …..wissen die, was sie tun? Wo soll denn das hinführen?

Zuletzt bearbeitet 9 Monate zuvor von Sig
Alpenfex
2. 01. 2022 16:21

Wurde mein Beitrag gelöscht? Aha!

Anonymous
2. 01. 2022 16:30
Antworte auf  Alpenfex

Nein, leider schafft es Zackzack nicht, die Forenbeiträge in der Reihenfolge des Einlangens zu reihen. LEIDER, LEIDER.

Wenn die erste Seite mit Beiträgen voll ist, werden die neuen und aktuelleren Beiträge einfach auf die zweite Seite platziert.

soschautsaus
2. 01. 2022 20:57
Antworte auf  Anonymous

Leider,ja,also ich denke,viele würden es sich wünschen,daß ZZ das schafft,ich denke so schwer dürfte es nicht sein,daß man das Forum so macht,daß die Reihenfolge richtig ist.

Oarscherkoarl
2. 01. 2022 16:05

Aber geh bitte, das sind doch ganz normale Leute die so auf den Demos sind. Lese ich halt öfters.
Herzlichen Dank an die Polizei die diese Nazis gewähren hat lassen und sie brav begleitet und mit ihnen kuschelt.
Sehr genau hischauen Hr.Pilz, da sind schon einige eingeschleust und können Vorhaben an die Habschi weitegeben und warnen.

Alpenfex
2. 01. 2022 15:58

Was der Spaltpilz wieder einmal übersieht, die Demos vor den Kliniken sind zumeist das eigene Personal, das sich über die Zustände aufregt. Es wurden 800 “Polizischden” für die Corona-Control eingestellt, aber kein einziges Pflegepersonal, Notfallpersonal usw.

Sessa40
2. 01. 2022 15:28

Langsam beschleicht mich der Eindruck, dass der Kerl dauerfett ist, anders ist es nicht zu erklären dass jemand so einen Schmarn zusammenschreibt.

nikita
2. 01. 2022 15:37
Antworte auf  Sessa40

Lesen und denken und erst posten wenn Sie es verstanden haben, oder Sie stehen schon im Tiefschnee.

Zuletzt bearbeitet 9 Monate zuvor von nikita
Sinclai
2. 01. 2022 14:53

ZZ warum wurde mein Eintrag von vorhin gelöscht? Heute keine Kritik gewünscht?

Martin100
2. 01. 2022 15:03
Antworte auf  Sinclai

Musst unten auf Seite 2 gehen

Samui
2. 01. 2022 14:43

Hier sieht man das Xsindl einwandfrei….
https://www.krone.at/2594453

Amberg
3. 01. 2022 12:41
Antworte auf  Samui
Amberg
3. 01. 2022 13:03
Antworte auf  Amberg

…des Xindl was läuft bei den Demos,
Friede und Freiheit schrein`s scheinheilig,
über den Schulter hängt ein Schlagstock,
und im Keller haben sie ein illegales Waffenarsenal.
Friede und Freiheit und wieso brauchen sie Waffen!?
(sind ja Waffen bei Rechtsextremen in der letzten Zeit sicher gestellt worden)

nikita
3. 01. 2022 12:50
Antworte auf  Amberg

👌

Anonymous
2. 01. 2022 14:40

Es dürfte wirklich so sein, wie ein Psychologe ausgeführt hat, dass es diesen Anti-Impffanatikern nur mehr darum geht, die eingene Meinung als absolut unanfechtbar darzustellen. Auch wenn renommierte Wissenschaftler laufend das Gegenteil beweisen.

Die Impfschwurbler vertreten nur eine Auffassung: ICH habe recht und ICH bin sowieso gescheiter als alle anderen. Deshalb bringt auch jede vernünftige Argumentation bei diesen Fanatikern nichts mehr. Sie würden ihr Selbstwertgefühl völlig verlieren, wenn sie zugeben müssten, dass andere recht haben.

Das schlimme dabei: dass sie mit ihrem Oberguru “Krätze” Kickl zusätzlich innenpolitische Aufmerksamkeit erreichen.

3. 01. 2022 4:48
Antworte auf  Anonymous

Die “Impfschwurbler” tun das keineswegs. Sie wollen sich nur selbst nicht zwingen lassen, aber zwingen keinen anderen zu irgendwas, und verbieten auch niemandem etwas. Sie fordern daselbe Recht auf Selbstbestimmung, das auch bis 2019 gegolten hat.

Die Impfquisition ist es hier, die ihre eigene Wahrheit allen Menschen aufzwingen will, weil sie meint nur sie hätte Recht.

Wenn Sie also den nächsten Kommentar hier verfassen, dann empfehle ich den Spiegel am Schreibtisch-Ende zu entfernen oder abzudecken.

2. 01. 2022 19:17
Antworte auf  Anonymous

Bitte im Evidenz über alle Bevölkerungsgruppen. Ausserdem demonstrieren hunderttausende gegen eine Impfpflicht. Alles viel Information bei der man differenziert denken können müsste…

Amberg
3. 01. 2022 12:42
Antworte auf 

Was für eine Evidenz?

Martin100
2. 01. 2022 14:29

PP dein Freund der Chinese Ho hats wieder mal übertrieben mit seinem neuen Lokal in Kitz, behördlich geschlossen falls es noch nicht wissen tust😅🤣

2. 01. 2022 19:15
Antworte auf  Martin100

Vietnamese halten zu Gnaden.

soschautsaus
2. 01. 2022 16:00
Antworte auf  Martin100

Ich erlaube mir,daß ich den Link dazu gebe,da nicht jeder danach suchen will.

https://www.derstandard.at/story/2000132266768/martin-hos-kitzbueheler-lokal-take-five-geschlossen

hagerhard
2. 01. 2022 14:16

da werden jetzt sicher wieder die üblichen verdächtigen aufschreien
wir sind keine nazis – wir sind keine rechten usw.
aber seit beginn werden diese demos organisiert und angeführt von rechten und rechtsextremen.

der sellner schreibt:
Das Potential auf der Straße zeigte sich in den letzten Monaten bei den Coronademos, die auch als „Mobilisierungstests“ für kommende patriotische Proteste verstanden werden können.

und genau das passiert grad oder wird demnächst verstärkt passieren.

leider hat der pilz recht.
leider deshalb, weil das alles gar nimmer lustig ist.

https://www.hagerhard.at/echt-rot/2021/12/nach-der-demo-ist-vor-der-demo/

2. 01. 2022 15:21
Antworte auf  hagerhard

Und schon wieder ein Lonk auf den eigenen Seich …

2. 01. 2022 17:05
Antworte auf 

Einfach nicht beachten.

ManFromEarth
2. 01. 2022 15:50
Antworte auf 

….. Sie können kontern, indem Sie auf Ihre Gedanken, auf Ihrer eigenen Seite, verlinken….

nikita
3. 01. 2022 2:10
Antworte auf  ManFromEarth

👌

der Beobachter
2. 01. 2022 14:02

en ÖVP weiterhin bei jeder Übeltat für dieses Land, die Mau(r)er machen, muss verschleiert werden. Ablenkungsmöglichkeiten und naive Ideologielemminge, die sich leicht instrumentalisieren und manipulieren lassen, gibt es ja genug….
Gute Nacht Österreich!

2. 01. 2022 17:10
Antworte auf  der Beobachter

Ein Grüner wird immer ein Grüner bleiben. Ob aktives Mitglied od. ehem. Bestes Bsp. ist der “unabhängige” VdB. Das ist mir die letzten Wochen wieder mehr als nur klar geworden.

der Beobachter
2. 01. 2022 18:42
Antworte auf 

Lieber Basti Watschngsicht, der DabeiVdB ist ein bigotter Opportunist, der von der schwarzen Mafia mit Informationen aus seiner nachrichtendienstlichen Vergangenheit erpresst wird. Er muss funktionieren und er hat bisher (im Sinne des korrupten Systems) hervorragend gearbeitet und einen Großteil des Pöbel mit seinem pseudoprofessoralen Stil am Schmäh gehalten. Er will zwar nicht mehr (was menschlich verständlich ist) dienen und sich in die Pension abseilen, aber wenn sich die Abrissbirne Soberl (der Mann für,s Grobe bei der Mafiapartie) schon lautstark für eine Unterstützung seiner Wiederwahl exponiert, erkennt jeder Insider, was das zu bedeuten hat…
Ab einem bestimmten monetären Level wird die ursprüngliche Ideologie zur Nebensache, wie uns die DabeiInnen und ihr Notar, der DabeiVdB, tagtäglich beweisen.
Es muss heller werden Österreich!

Dealer
2. 01. 2022 22:24
Antworte auf  der Beobachter

Wahrlich interessante Informationen.
Wurde vielleicht der VdB und die Glawischnig bei den Grünen eingeschleust, um die alten und wahren Grünen dort zu entfernen?
Bis auf dem Kogler wurden ja alle entfernt, auch der Herr P

der Beobachter
2. 01. 2022 23:12
Antworte auf  Dealer

Lieber Dealer, die Gründungsgrünen gibt es schon lange nicht mehr. Pilz war für die bigotte BoboDabeiInnenbewegung (aktuell zutreffende Bezeichnung) zu intelligent, außerdem ist er ein Mann. Ein Umstand der in der aktuellen Bewegungsausrichtung einen riesigen Makel darstellt und wurde ihm auch damit und deshalb der Strick gedreht. Glawischnig (wie auch Sigfrid Mau(r)er) sind (waren) nichts anderes als Identitätspopulisten, die durch Hetzerei und Spaltung, ihr höchstpersönliches stinkendes Süppchen, zu ihrem eigenen Vorteil koch(t)en. Sie haben keinerlei Ideologie und sind nur am eigenen Vorteil (speziell monetär) interessiert. Der DabeiVdB ist gelernter Marxist und nutzte die damalige Grünbewegung als leichte Aufstiegshilfe, weil er schnell erkannte, dass es sich bei dieser Partei um einen in einem intellektuellen Vakuum befindlichen Verein handelt. Aufgrund seiner nachrichtendienstlichen Tätigkeit wurde er schon lange von der schwarzen Mafia als zukünftiger “Hoffnungsträger” gesehen, weil man brisante Informationen über ihn in den schwarzen Parteitresoren gelagert hat. Bis heute wird er damit genötigt, dem von Schüssel konstruierten und vom BastiBoy fast vollendeten tiefen Staat, seinen Segen zu geben und gleichzeitig den Pöbel zu verarschen. Bis er “abgeschalten” wird, muss er weiterhin funktionieren, Soberl hat schon großes Interesse an einer Wiederwahl angemeldet…
Pilz ist über VdB in Kenntnis, er schweigt aber betreten, weil er vielleicht meint, seinen Doktorvater nicht diskreditieren zu müssen.
Noch hat das System keinerlei Kratzer erlitten…
Es muss aber heller werden Österreich!

Dealer
3. 01. 2022 8:14
Antworte auf  der Beobachter

Danke für diese Info.
Da sieht man wieder wie gut unsere dauerrecherchierenden Medien funktionieren, bwz. wohl eben eher alles total vertuschen helfen

der Beobachter
3. 01. 2022 14:54
Antworte auf  Dealer

Lieber Dealer, die österreichischen Medien sind gleichgeschalten. Mittels Inseraten- und Medienförderung werden die Herausgeber und Chefredakteure am Gängelband der Mächtigen vorgeführt. Ohne diese beiden “effizienten” Instrumente kann kein Medium überleben. So darf der Pöbel in den Zeitungen nur das lesen und in den diversen TVSendern nur mit den Meldungen berieselt werden, die von oben gewollt sind. Leider ist auch der investigative Journalismus in Österreich seit Jahren ausgestorben…
Es muss aber trotzdem heller werden Österreich!

der Beobachter
2. 01. 2022 13:58

Vom einstigen Paradeanarchisten zum Sicherheitsminister mutiert, eine bemerkenswerte und auch verräterische Wandlung Herr Pilz. Da die schwarze Mafia (laut Ihren Aussagen) keine Sicherheitspartei mehr ist, werden nun wohl oder übel die DabeiInnen, mit Sigfrid Mau(r)er als zukünftige Innenministerin, für die Sicherheit des Pöbels sorgen müssen. Über Umerziehungslager für unverbesserliche Schwurbler und Isolationshaft für Mitglieder von Schwurblerbanden sollte nachgedacht werden. Schön zu lesen wie Sie es verstehen, die mittlerweile fas 100 % Wirrologen in diesem Forum gegeneinander aufzuhetzen. Sofort reagieren die (meist) debattenmäßig faktenbefreiten Ideologielemminge und fallen übereinander her. Eine gewisse intellektuelle Schlichtheit im Kopf, ist bei vielen Postern hilfreich, ein solches Verhalten an den Tag zu legen und dabei Ihre wahren Absichten nicht zu erkennen. Der Skandal, dass die DabeiInnen mit dem DabeiVdB als Notar, dem faulen, korrupten System der (jetzt wieder) schwarz

nikita
2. 01. 2022 14:03
Antworte auf  der Beobachter

Oh, bin ich froh dass es solche Faktenchecker, wie Sie es sind gibt.

2. 01. 2022 17:12
Antworte auf  nikita

Haben Sie dem was entgegen zu setzen?

Sinclai
2. 01. 2022 13:43

Langsam werden ihre Beiträge skuril Hr. Pilz. Impfen, impfen volle Pulle und nehmt den Leuten ihre Grundrechte und alles Nazi und alles Schwurbler, klingt aus ihrere Feder und bei ihrer Biographie nach schlimmster “Presse-Framing-Keule” und gar nicht nach offener Gesellschaft und schon gar nicht nach einer besonnen Überlegung, warum soviele Menschen auf die Strasse drängen. Schade, dass man auch hier bei ZZ immer mehr auf den unwürdigen Boulevardjournalismus setzt….

nikita
2. 01. 2022 13:51
Antworte auf  Sinclai

Man setzt bei ZZ auf Meinungsfreiheit und PP schrieb einen Kommentar und nimmt niemanden die Grundrechte weg. Sinnerfassend lesen muss man selbst.

kainga
2. 01. 2022 13:39

Bis “COVID-Randalierer” hab ich gelesen.
Besser könnte man den Autor gar nicht beleidigen, als diese Wortschöpfung einst wörtlich zu zitieren.

3. 01. 2022 3:22
Antworte auf  kainga

https://twitter.com/manaf12hassan/status/1477654432506683399?ref_src=twsrc%5Etfw%7Ctwcamp%5Etweetembed%7Ctwterm%5E1477654432506683399%7Ctwgr%5E%7Ctwcon%5Es1_&ref_url=https%3A%2F%2Freitschuster.de%2Fpost%2Famsterdam-polizei-hetzt-hunde-ohne-maulkorb-auf-demonstranten%2F

Das kommt dann dabei raus. Und wie viele der “Anständigen” wie PP kämen auf die Idee, dass es Unrecht sein könnte, auf unbescholtene Menschen so loszugehen? Werden Lukaschenko & Co nicht dauernddafür kritisiert? Aber viele hier wünschen sich das offenbar, und werden auch unter dieses Video ihre gehässigen Kommentare setzen.

Sogar von Guadalupe habe ich Demofilme gesehen, in Costa Rica, Südamerika,…..die halbe Welt ist auf den Beinen. Alles Nazis. Klar, dass sich manche so fürchten. Sind ja schon viele und werden immer mehr……;))

2. 01. 2022 18:57
Antworte auf  kainga

PP ein Schwurbler vom Feinsten !

nikita
2. 01. 2022 19:07
Antworte auf 

MarkFelt, eine Offenbarung.

Zuletzt bearbeitet 9 Monate zuvor von nikita
2. 01. 2022 22:11
Antworte auf  nikita

Jau, ein spirituelles Erlebnis. Fast so gehaltvoll wie das Loch im Plumpsklo.

nikita
3. 01. 2022 1:59
Antworte auf 

😁👍

2. 01. 2022 16:54
Antworte auf  kainga

Dass es sich bei den “COVID-Randalierer” um eine kriminelle Jugendgang namens “La Casa Bariks 4030” handelt wird von PP vorsätzlich ausgeblendet da es sich hauptsächlich um Täter mit Migrationshintergrund handelt.

2. 01. 2022 18:46
Antworte auf 

bitte um Erläuterung wer LA Casa… ist und wieso Covid Randalierer? PP betitelt doch jeden der auf die Strasse geht gegen das Gift, als Covid Randalierer

Omi Wetterwachs
2. 01. 2022 17:43
Antworte auf 

Ein Polizeivertreter hat bei einem Interview dezidiert darauf hingewiesen, dass die Täter nicht mit Coronademos in Zusammenhang gebracht werden können, sondern laut eigenen Aussagen “Wut auf die Polizei haben”. Aber offensichtlich muss momentan jegliche Straftat von “Coronaleugnern, Schwurblern, Rechtsradikalen bzw. Neonazis begangen werden. Ich als ehemalige Grünwählerin bin sicher nicht auf der Seite Rechtsaussen angesiedelt, aber was sich zur Zeit in dieser Hinsicht in Österreich abspielt ist nur noch widerlich.

Amberg
2. 01. 2022 20:02
Antworte auf  Omi Wetterwachs

Das diese Täter nicht in Zusammenhang mit Corona-Demos gebracht werden können…

da fehlt ein wesentlicher Teil…

Gemeinsam wollte man die Covid-Kontrollen durchführende Polizei provozieren und mit Steinen bewerfen, schilderte der Linzer Stadtpolizeikommandant.

Ois dann!

Martin100
2. 01. 2022 13:33

Ein Brandbeschleuniger ist der VDB welcher tatenlos bei der korrupten Regierung zusieht, oder die Gewessler die den Lobau Tunnel nicht will!!!

Bastelfan
2. 01. 2022 16:51
Antworte auf  Martin100

Gewessler ist die einzige von den grünen, die für das klima handelt.
Die vaupen blockieren, sie können nichts anderes.

3. 01. 2022 1:00
Antworte auf  Bastelfan

Und hat sich jedenfalls klar gegen die Atomenergie ausgesprochen im Gegensatz zur EU-Kommission. Das war lobenswert.

2. 01. 2022 19:36
Antworte auf  Bastelfan

Aha, sie handelt für das Klima, indem sie Umfahrungsautobahnen blockiert. Eine ziemlich verquere Logik.

Bastelfan
3. 01. 2022 9:37
Antworte auf 

Ist es gegen das klima, wenn sie auf öffis umsteigen?

2. 01. 2022 19:39
Antworte auf 

Österreich der Global KlimaPlayer 🙂

2. 01. 2022 19:29
Antworte auf  Bastelfan

Gewessler ist eine fernfinanzierte und ferngesteuerte NGO Marionette … wo bleibt die VETO Keule für alle künftigen EU Vorhaben, falls Atomstrom das grüne Mascherl kriegt ? Geht nicht, weil gegen die Lobbys die die NGO Schlepperflotille finanzieren ?

Bastelfan
3. 01. 2022 9:38
Antworte auf 

mimimi

2. 01. 2022 19:30
Antworte auf 

Heute ein wenig zu tief ins Glas geschaut?

nikita
2. 01. 2022 13:39
Antworte auf  Martin100

Was soll der BP Ihrer Meinung nach tun?
Was gibt das Gesetz her, oder wollen Sie dass er den Adi macht?

Omi Wetterwachs
2. 01. 2022 17:44
Antworte auf  nikita

BP hat die Möglichkeit, die Regierung zu entlassen. Gründe dafür gibt es unendlich viele.

2. 01. 2022 18:47
Antworte auf  Omi Wetterwachs

ich denke es ist schon soweit, das es schon lange haette sein muessen !

Sig
2. 01. 2022 16:10
Antworte auf  nikita

Na hallo, das Pandemie Management ist mehr als fahrlässig. Die BR hätt schon längst weg sein müssen, sie hat versagt.

2. 01. 2022 14:03
Antworte auf  nikita

Z.B. die beschämende Regierung entlassen und eine Expertenregierung bis nach der Neuwahl einsetzen und gleichzeitig eine Warnung rausgeben die ÖVP mafiösen Emporkömmlinge erneut zu wählen …

Zuletzt bearbeitet 9 Monate zuvor von Kehrichterin
2. 01. 2022 19:11
Antworte auf 

Solche Experten wie in der letzten “Expertenregierung”? Also schwarz und Türkis gesteuerte “Fachleute” die noch dazu grün sind. Super!

2. 01. 2022 22:12
Antworte auf 

An welcher Stelle war von “wie zuletzt” die Rede ?

3. 01. 2022 8:17
Antworte auf 

Wann hatten wir eine Expertenregierung. Vor den jetzt uns verarschenden Volkstretern.

EPEP
2. 01. 2022 14:46
Antworte auf 

👍👍👍

2. 01. 2022 13:21

Ich weis ja nicht, ob sich Peter Pilz das noch antut diesen ganzen Sermon hier zu lesen. Auf alle Fälle wünsche ich ihm nachträglich “ALLES GUTE IM NEUEN JAHR, bleiben sie uns als Zeitungsherausgeber erhalten denn ihre Arbeit ist sehr wichtig für unser Land. Damit schönen Sonntag ✨

3. 01. 2022 1:04
Antworte auf 

Peinliche A….kriecherei. Grausig.

2. 01. 2022 20:06
Antworte auf 

Haben Sie genau geschaut, hängt das Herzerl vom Pilzi richtig oder haben Sie im Darm nicht weitergefunden?

Bastelfan
3. 01. 2022 11:45
Antworte auf 

Sie sind mir aber ein kleiner tiefenpsychologe.

2. 01. 2022 19:34
Antworte auf 

Ihre Zeilen sind sicher nicht anfang Jahr wichtig !

3. 01. 2022 11:26
Antworte auf 

Ist das Sprachzentrum jetzt auch schon gestört?

Bastelfan
3. 01. 2022 11:46
Antworte auf 

Long covid

Samui
3. 01. 2022 11:48
Antworte auf  Bastelfan

Nein…. Dummheit

Sig
2. 01. 2022 16:24
Antworte auf 

Irgendwie…Die Agenda geht mir ab…. Bei so viel Zeit und Nonstop-Zeitbereitstellung um auch ja unbedingt etwas posten zu können…., wo drückt da der Schuh? Macht man das aus Miteilungsfreude? (nicht negativ gemeint) Aus Zufriedenheit mit zackzack und Peter Pilz?

Wenn sich jemand dermaßen viel Zeit nimmt für postings, so wie unsere Power-Poster/innen das machen, dann würde es nicht wundern, wenn ihnen ein wichtiges Anliegen unter den Nägeln brennt. Nur hör ichs nicht raus… Was sind das für Anliegen? Beifall klatschen? Nichts für ungut, hab nur laut gedacht und geh prinzipiell davon aus, dass jeder seine guten Gründe hat, seine kostbare Zeit darin zu investieren, hier zu posten.

Zuletzt bearbeitet 9 Monate zuvor von Sig
Bastelfan
2. 01. 2022 16:54
Antworte auf  Sig

Aus mitteilungsfreude drücke ich hiermit meine zufriedenheit mit zz und pp aus.

nikita
2. 01. 2022 19:09
Antworte auf  Bastelfan

👏

2. 01. 2022 13:55
Antworte auf 

Den Wünschen schließe ich mich an und steige ebenfalls aus diesem “Disput” aus.

hr.lehmann
2. 01. 2022 14:15
Antworte auf 

Möchte mich anschließend noch für ihren Einsatz bedanken mit dem sie vieles bestätigten was mich und auch andere hier bewegt. Man hat ja jetzt eine Zeit lang nichts mehr von ihnen gelesen doch mit ihren ausführlichen Wortmeldungen heute haben sie vieles auf den Punkt gebracht. Dafür zolle ich ihnen meinen Respekt. 👍

Samui
2. 01. 2022 13:32
Antworte auf 

Bin dabei…. schönen Sonntag noch.
Ich überlasse das Forum den Schwurbler Dummies. Aber nur heute😉
Sollen sich hier bisserl austoben. Besser als hinter Nazis marschieren.
Obwohl….. vielleicht gehn viele Foristen eh in der 1. Reihe bei den Demos. Hand in Hand mit Rutter… Küssel und anderen ” Kameraden”.

EPEP
2. 01. 2022 19:15
Antworte auf  Samui

Fakestudie der Universität Wien zu Demo Teilnehmern:
https://www.youtube.com/watch?v=N54TfVP_KEw

Bastelfan
2. 01. 2022 16:55
Antworte auf  Samui

Ich hoffe, sie kommen morgen wieder!

2. 01. 2022 19:13
Antworte auf  Bastelfan

Falls er den Kopf aus dem Pilz herausbekommt schwurbelt er morgen wieder.

Bastelfan
3. 01. 2022 11:48
Antworte auf 

Sie sind ungemein tiefgründig…

Samui
3. 01. 2022 11:51
Antworte auf  Bastelfan

Scheinbar wohnt er da, wo er andere vermutet.

nikita
2. 01. 2022 13:36
Antworte auf  Samui

Ganz sicher sind da einige dabei.
Der Heldenplatz war damals auch voll von Menschen mit ausgestreckter Hand und hinterher war keiner dabei.

2. 01. 2022 20:18
Antworte auf  nikita

Verzeihung, damals bejubelten diese Menschen mit ausgestrecktem Arm die Politik und Führer.

Sie wissen aber schon, auf welcher “Seite” Sie sich nun befinden? Dass SIE zu den Politik-Beklatschern gehören, wie jene damals?

Immer wieder erstaunlich, wie man sich die Dinge umdrehen und umdichten kann.

nikita
2. 01. 2022 20:54
Antworte auf 

Im Umdichten sind SIE einsame Spitze, das macht Ihnen so schnell niemand nach.

Zuletzt bearbeitet 9 Monate zuvor von nikita
2. 01. 2022 14:57
Antworte auf  nikita

Und die Nachfahren derer die am lautesten Sieg Heil brüllten sind diejenigen die am liebsten die ganze Geschichte tilgen täten. Je mehr entnazifizieren, desto mehr berechtigte Schuldgefühle, würd ich mal meinen. Wie Bücherverbrennungen und Zensur.

Bastelfan
2. 01. 2022 16:56
Antworte auf 

Ihre theorien kranken etwas.

nikita
2. 01. 2022 13:24
Antworte auf 

Ich schließe mich an.🍀

soschautsaus
2. 01. 2022 13:30
Antworte auf  nikita

Dem schließe ich mich auch an.

2. 01. 2022 13:54
Antworte auf  soschautsaus

.

Zuletzt bearbeitet 9 Monate zuvor von Piedro
2. 01. 2022 13:13

Die Bayern beginnen/begannen bereits in der Öffentlichkeit mit Schnellrichtern und Haftstrafen den Idioten klarzumachen, wo Grenzen zu weit überschritten wurden. Wäre auch bei uns ein erfolgversprechender Ansatz, denn das Hirn um mehr als ein Mitläufer zu sein, und sein Verhalten vor einem Richter glaubwürdig zu erklären, haben ohnehin die Wenigsten von diesen Kretins.

3. 01. 2022 1:10
Antworte auf 

Genau. Schnellrichter und Haftstrafen für “Idioten mit abweichender Meinung”, fehlt dir der Adi, der Joseph und der Hermann so sehr?

Omi Wetterwachs
2. 01. 2022 17:50
Antworte auf 

Wow! Bin ganz neu hier, aber bereits absolut entsetzt, welche Menschen hier ihre Widerwärtigkeiten absondern.
Ich hatte tatsächlich hier ein gewisses Niveau erwartet.

2. 01. 2022 18:42
Antworte auf  Omi Wetterwachs

Lassen Sie sich nicht abschrecken. Ausser einem haben Sie hier und heute bereits alle Angstbeisser kennengelernt……;))))

Herzlich willkommen in der rechtsrechten Corona-Leugner-.Ecke….;)))

(Sie werden schnell merken, dass man ZZ weder als Medium noch als Forum wirklich ernst nehmen kann)

2. 01. 2022 17:59
Antworte auf  Omi Wetterwachs

Da sind sie gerade auf ein Paradeexemplar eines degenerierten Schluchtenscheissers gelangt der auf alles hinhaut aber nach oben sofort den Kopf einzieht. Ziemlich häufig anzutreffen, daher funktionieren Nationalsozialismus und vorgegebene Ausgrenzung von Ungeimpften besonders gut in diesem Land.

Bastelfan
2. 01. 2022 16:56
Antworte auf 

Leiden sie öfter an überheblichkeit?

Saxhel
2. 01. 2022 14:38
Antworte auf 

Diese Wortwahl zeigt wo die Fanatiker stehen und welche Intelligenz ihnen innewohnt

2. 01. 2022 15:08
Antworte auf  Saxhel

Sie sind also gegen rechtsstaatliche Möglichkeiten gegen Demokratievernichter vorzugehen ? Und in meine Augen ist und bleibt eine Berlakovitsch die dem kleinen berittenen Propaganda-Möchtegernklumpfussianer nacheiffert, nur ein dämliches (Herr=herrlich, Dame=dämlich) Kretin.

2. 01. 2022 16:51
Antworte auf 

1. Belakowitsch
2. Der Kretin

Wenn Sie schon Ihren Kehricht hier absondern glauben zu müssen, dann zumindest (grammatikalisch) korrekt.

2. 01. 2022 17:34
Antworte auf 

Ich bin stolz drauf, die Tusse nicht so gut zu kennen … aber die Form dies zum Ausdruck zu bringen, also diese scheint sich Ihnen nicht zu erschließen.
Aber dafür ist der Wortwitz mit Kehrricht gaaanz neu …

2. 01. 2022 18:00
Antworte auf 

Anafapedden vüa Impflichd

2. 01. 2022 13:06

Brandanschlag auf Protestcamp ? Viel eher vorstellbar ist, dass die einfach zu patschert sind/waren, um ein Wärmefeuer länger im Griff zu behalten … oder die haben selber Feuer gelegt, um sich als “bedroht” inszenieren zu können … was ja anscheinend auch in gewissen Kreisen gerne gesehen wird …

Bastelfan
2. 01. 2022 16:57
Antworte auf 

Due naturschützer sind blöd, meinen sie?

2. 01. 2022 17:37
Antworte auf  Bastelfan

Eher mehr als zwei, würde ich meinen …

Bastelfan
3. 01. 2022 11:50
Antworte auf 

Nau geh, die frau sprachpolizistin kann italienisch bis 2 zählen.
Gratulation!

Samui
2. 01. 2022 14:31
Antworte auf 

Nichts ist auszuschließen….. leider

2. 01. 2022 15:12
Antworte auf  Samui

Auch der Addi ließ, von polnischem Territorium aus, deutsche Soldaten in polnischen Uniformen deutsche Stellungen beschießen, um dann mit Zornesröte in der Stimme im Radio zu verkünden, dass nun zurückgeschossen wird. Schau, trau, wem ?

3. 01. 2022 1:26
Antworte auf 

“Zornesröte in der Stimme” …..

Bastelfan
2. 01. 2022 16:58
Antworte auf 

Umkehrschwurblerin.

2. 01. 2022 17:38
Antworte auf  Bastelfan

Lernen’s einfach a bisserle Geschichte …

Bastelfan
3. 01. 2022 11:52
Antworte auf 

Wechseln sie einfach die seite. Dann passts mit der geschichte.

soschautsaus
2. 01. 2022 13:14
Antworte auf 

Nau,nau,nau,jetzt galoppiert aber die Phantasie mit Ihnen durch.

2. 01. 2022 13:22
Antworte auf  soschautsaus

Was nicht in die von Ihnen malträtierte Exhibition passt kann es nicht geben ? Es ist immer alles so wie es die Propaganda darstellt ? Gegenpropaganda machen immer nur die Bösen, und wer bös ist bestimmt die Antigegenobjekttivierungsstelle ?

2. 01. 2022 16:53
Antworte auf 

R U well?
Your postings suggest otherwise.

2. 01. 2022 17:36
Antworte auf 

u … wenn schon

2. 01. 2022 13:04

Das Bullshitbingo ist wieder sehr wirksam.

In den Kommentaren geht es nicht um die zunehmenden Übergriffe, es geht nicht um die Radikalisierung einer hirnlosen Minderheit der “Impfgegner”, die sich sich die Freiheit heraus nehmen andere anzugreifen, zu bedrohen, zu bepöbeln. Es geht um den, der diese Entwicklung feststellt. Es geht um jene, die es wagen das abzulehnen. Es geht um irgendwelche anderen Personen: Wissenschaftler, Leute mit Impfnebenwirkungen, irgendwelche Politiker, die Bullshit geredet haben… Nur nicht um das Thema: die Entwicklung und Radikalisierung, die für mehr und mehr Menschen bedrohlich wird. Wie kann man das nur hinnehmen. Verstehe ich nicht. Wie kann man das nur schönreden. Kapier ich nicht. Wie kann man nur so angestrengt davon ablenken wollen, es sogar bestreiten, es relativieren, es anderen als den Tätern anlasten.

2. 01. 2022 19:06
Antworte auf 

die sogenanntne Impfgegner isnd nicht Hirnlos, sie sind gegen Experimente mit jenen Mitteln, die sie selber nicht injiziert bekommen wollen ! Jeder der diese Ablehnung kritisiert ist doch radikal im Denken, Dumm oder Naiv oder alles zusammen. Und Bullshit als Antwort auf jede Info zu quittieren ist billig. Es wird niemand bedroht, jedoch bedroht die Pflicht zur Verimpfung eines nicht getesteten Stoffes jeden einzelnen. Das scheinen Sie nicht zu verstehen, und wenn Sie selber denken wuerden, wuerden Sie sehen das sie bereits gut programmiert wurden in Ihrer Denke.

2. 01. 2022 21:49
Antworte auf 

Im Gegensatz zu Ihnen gibt es hier auch Kommentatoren, die sich auf den zu kommentierenden Text beziehen. Lesen Sie den mal, und dann behaupten Sie nochmals, es würde niemand bedroht. Ansonsten möchte ich Ihre “Denke” nicht überfordern, aber das war wieder ein Paradebeispiel für Bullshitbingo.

3. 01. 2022 1:19
Antworte auf 

Man muss da ja nicht 1 : 1 glauben, was Pilz schreibt. Und wen er welcher Gruppe zuteilt, so vermutlich und wahrscheinlich und laut Aussagen von usw. Das ist tiefer als die Bild-Zeitung oder andere Revolverblätter. Das ist nicht Berichterstattung, das ist bewusste Hetze.

3. 01. 2022 11:02
Antworte auf 

Bei einem Kommentar handelt es sich eh nicht um Berichterstattung. So viel sollte eigentlich klar sein. Und was haben Sie da mit Gruppenzuteilung? Ist es falsch Personen, die andere bedrohen, belästigen oder gar angreifen als solche zu bezeichnen? Oder könnte an dieser “Personenzuteilung” doch was dran sein? Und das ist dann Hetze, weil man aufzeigt was sich tatsächlich abspielt im Land? Merken Sie was? Nein? Na dann…

Bastelfan
2. 01. 2022 16:59
Antworte auf 

Diese typen scheinen anders programmiert zu sein als wur.

Bastelfan
2. 01. 2022 16:59
Antworte auf  Bastelfan

Wir

2. 01. 2022 12:59

Tu felix Austria. Ein greiser Kaiser schafft den Weltenbrand, ein Thronfolger begeht Femizid, ein katholischer Hahnenschwänzler, ein Massenmörder im tausend jährigen Reich, eine slim gefittete Kurz-Zeit, eine Partei, die sich sehr verzweigt hat. Zurück in die Zukunft! Willkommen in der Neuen Zeit!

Bastelfan
2. 01. 2022 17:00
Antworte auf 

Leider.

nikita
2. 01. 2022 13:28
Antworte auf 

Gut gesagt 👍

2. 01. 2022 12:51

Hört mit der Diskriminierung von Minderheiten auf und keiner muß mit Rechten marschieren. Warum sollte sich jemand ausgerechnet von den Leuten belehren lassen die Ihn belügen, diffamieren und zu Hause einsperren. Für die Ungeimpften kann es nur besser werden.

2. 01. 2022 21:50
Antworte auf 

Ich denke Ihr seid die Mehrheit? Doch nicht? Gemerkt? Erstaunlich.

3. 01. 2022 1:30
Antworte auf 

Grund- und Freiheitsrechte gelten für alle und müssen nicht erimpft werden. Eine Säule der Demokratie ist der Minderheitenschutz. Dass diskriminierte Minderheiten auch einmal ornig werden können, ist ja auch nicht so unverständlich. Was vor 2 Jahren undenkbar schien, wird mehr und mehr zur neuen Normalität. Dagegen wird es wohl zunehmend Rebellion und Aufstand geben, v. a. die Jugend wird sich nicht mehr ewig dransalieren und aussperren lassen.

3. 01. 2022 11:11
Antworte auf 

Ihre Minderheit darf so ornig werden wie sie mag, bis sie meinen die Zeit sei gekommen und den Bürgerkrieg ausrufen, Rebellion und Aufstand. Spätestens dann werden die meisten merken, dass sie Bauernfängern und Vollhonks nachgedackelt sind, oder dass sie eine Kugel zwischen den Augen haben. Dieses Konglomerat auf aufgescheuchten Pseudos, organisierten Faschisten und Frustköppen wird in A-Land keinen Staatsstreich machen.

Was die Grundrechte angeht bin ich bei Ihnen. Allerdings mit einer Einschränkung: es gibt demokratisch legitimierte Einschränkungen. Wer schon meint seine Grundrechte wären durch die Maskenpflicht und Abstandsregeln beseitigt, ist einfach nicht ganz dicht. Der kann auch nicht mehr beanspruchen von allen ernst genommen zu werden. Und der muss damit rechnen, dass er abgestraft wird, wie jeder andere, der meint Verordnungen seien eine Option.

Ob eine Impfpflicht der österreichischen Verfassung entspricht bezweifele ich, aber das müssen andere klären. Auch andere als Sie, Kollege, da fehlt es an Kompetenz.

Es gibt allerdings kein Grundrecht darauf andere zu bedrohen, einzuschüchtern, anzugreifen, zu beleidigen. Und davon handelt dieser Kommentar, davon und wie das um sich greift. Seltsam, dass dies so völlig ausgeblendet wird um dem Pilz Spaltung und anderen Dummfug vorwerfen zu können, aber anders geht’s wohl nicht. Sonst müsste man ja sagen: ja, in diesen (unseren) Reihen gibt es auch Leute, die völlig über die Strenge schlagen, von denen distanziere ich mich, so geht das nicht. Selbst auf Rechten bestehen und Rumreiten, aber die Rechte anderer platt machen, weil die eh falsch liegen, das funktioniert nur in ziemlich gestörten Hirnen.

Samui
3. 01. 2022 11:15
Antworte auf 

Der Wahn greift um sich. Alles was nicht gefällt wird total ausgeblendet. Verblendet läuft man den Rechten nach. Faselt was von Demokratie und Grundrechten.
Grundrechte haben alle Österreicher!
Nicht nur die Schwurbler.

Zuletzt bearbeitet 9 Monate zuvor von Samui
3. 01. 2022 11:29
Antworte auf  Samui

Ich hörte unlängst Grundrechte gälten nicht nur für Österreicher. 😉

Samui
3. 01. 2022 11:31
Antworte auf 

Da haben Sie scheinbar was Richtiges gehört😉

Zuletzt bearbeitet 9 Monate zuvor von Samui
3. 01. 2022 15:20
Antworte auf  Samui

Bo ey! Erschreckend!

Lustig ist immer, wenn sich die gleichen Helden der Grundrechte äußern, wenn es um Flüchtlinge oder Asylwerber geht. Deren Grundrechte liegen dann plötzlich irgendwo auf dem Meeresgrund im Mittelmeer. Die haben das Grundrecht auf Pushbacks oder Internierungslager.

EPEP
2. 01. 2022 18:15
Antworte auf 

Sie haben mir vor 3 Tagen folgende Antwort gegeben (30.12.2021), die sich aber nicht mehr beantworten ließ, daher tue ich das an dieser Stelle, da ich eine Antwort für notwendig finde:

“Können Sie bitte aufhören so zu tun als wäre das ein rein parteipolitisches Thema. Es gibt Millionen Bürger aus allen politischen Lagern die die Impfpflicht ablehnen.”

Sie haben absolut recht wenn Sie schreiben: “Es gibt Millionen Bürger aus allen politischen Lagern die die Impfpflicht ablehnen.”
ABER
Ein parteipolitisches Thema ist es trotzdem, da die Parteien ÖVP, Grüne, SPÖ und NEOS für eine Impfpflicht sind und nur die FPÖ und MSG gegen eine Impfpflicht!

Für mich wäre es undenkbar, bei den nächsten Wahlen eine Partei zu wählen, die gegen das Volk regiert, egal wie oft ich diese Partei vorher schon gewählt habe!! Das Volk kann nur bei Wahlen ein kleines Wörtchen mitreden, um etwas zu verändern…

Drachenelfe
3. 01. 2022 10:39
Antworte auf  EPEP

Absolut richtig.
Wenn man von seiner bevorzugten Partei (bei mir mehrmals grün – und ja ich schäme nicht inzwischen dafür) enttäuscht wird, dann schaut man auf die Werte die einem wichtig sind.
Wenn diese Werte bei der Partei nicht zu finden sind, orientiert man sich neu.
Deswegen geht es mir genauso wie Ihnen und ich wähle MFG oder FPÖ.

Bastelfan
2. 01. 2022 17:01
Antworte auf 

Im diesseits oder im coronajenseits?

2. 01. 2022 13:10
Antworte auf 

Aha, man MUSS mit Rechten marschieren. Sehe ich anders. Wer das tut, ist halt ein Mitläufer. Und wem das Mitlaufen nicht mehr reicht bedroht, schlägt zu, zündelt… Weil man das ja MUSS, gelle? Genau das ist die Faschistenpropaganda. Ihr MÜSST gewalttätig werden. Ihr MÜSST euch uns anschließen. Wegen der Freiheit und der Demokratie.

Diese Art der Faschistenpropaganda ist nicht neu.
“Bislang war einzig das Wort die Waffe der Strukturen hinter dieser Plattform, wenn allerdings Hetze und Terror keine anderen Aktionsformen mehr zulassen, sind wir gut gerüstet und zum Gegenschlag bereit. Jederzeit und mit allen Mitteln, auf jeder Ebene, an jedem Ort!”
https://www.derstandard.at/story/1303291082920/alpen-donauinfo-neonazis-drohen-wieder-zum-gegenschlag-bereit

Das war 2011 so falsch wie es heute ist. Aber heute findet es mehr Zuspruch. Heute schreiben Leute wie Sie nicht nur auf Nazi-Seiten.

Sinclai
2. 01. 2022 18:18
Antworte auf 

Ich lese ganz gerne ihre scharfsinnigen Beiträge, darum würde es mich interessieren ob sie schon mal auf so einer Demo der Impfkritiker waren? Wie schaut ihre vor Ort Bilanz aus? Welche Leute waren dort? Also ich habe durchgehend Leute getroffen deren Sorgen bezüglich Demokratie und Grundrechte -Abbau berechtigt waren. Ich gebe aber zu, dass man sich in Richtung Faschismus deutlich abgrenzen muss. Aber was totalitäre Massnahmen in Bezug auf Freiheit angeht, sitzt die Gefahr zur Zeit eindeutig in der Regierung und darum geht’s den meisten Menschen hier. Denn die Zeit wird knapp, siehe “Impfpflicht ” , “verkauft nicht an Ungeimpfte oder kein Besuch im Krankenhaus für Ungeimpfte (2G)”….

Zuletzt bearbeitet 9 Monate zuvor von Sinclai
2. 01. 2022 21:54
Antworte auf  Sinclai

Warum sollte ich an so einer Deppenveranstaltung teilnehmen und mich unter Vollidioten mischen, die meinen Ihre Freiheit ginge verloren, wenn sie den Anstand hätten eine Maske zu tragen und etwas Abstand einzuhalten? Ich bin auch kein “Impfkritiker”, ich spreche mich lediglich gegen eine Impfpflicht aus. Noch, zumindest. Einige Matschbirnen hier lassen mich leider an meiner Position zweifeln. Und da ich nicht mehr in A-Land lebe, ist das für mich auch kein wirkliches Thema.

Sorge um Demokratie und Grundrechteabbau könnte man sich seit Jahrzehnten machen. Aber erst, wenn Faschisten sich das auf die Fahne schreiben schließt man sich diesem Gesindel an, um gemeinsam für Demokratie zu demonstrieren. Schon klar.

Sinclai
3. 01. 2022 6:47
Antworte auf 

Also nur eine Ferndiagnose? Na gut. Danke trotzdem……

Zuletzt bearbeitet 9 Monate zuvor von Sinclai
3. 01. 2022 11:14
Antworte auf  Sinclai

Ich bin nicht der Ansicht man könne nur beurteilen was man selbst erlebt hat. Ich war auch nie in einer Wehrsportgruppe, habe aber trotzdem eine klare Meinung zu solchen Gruppen. Ich war nicht im zweiten Weltkrieg, kann mich aber trotzdem darüber informieren. Ich habe noch kein Kind verhungern sehen, halte das trotzdem für fürchterlich. Und was auf diesen Demos verkündet und vertreten wird lässt sich heutzutage auch ohne Teilnahme erfahren, aus allen erdenklichen Perspektiven.

Sinclai
3. 01. 2022 12:26
Antworte auf 

Also wenn man aktuell eine Demo besucht und dannach die Pressemitteilung ließt, stellt sich mir schon die Frage ob für einen Leser noch eine Einschätzung der Lage möglich ist. Aber dabei liegt das Problem für mich ganz klar bei einer Presse wo die Schlagzeile schneller ist als das Ereignis…..

3. 01. 2022 12:30
Antworte auf  Sinclai

Wer liest denn Pressemitteilungen? Ist mir bisher selten passiert… Interessante Quellen sind immer das, was die Demonstranten selbst verbreiten. Aber es gibt noch andere. Wie auch immer, wer bestreiten mag, dass es eine zunehmende Gewaltbereitschaft gibt, soll das machen. Wer ignorieren will, dass Rechtsextreme virtuell und real viel zur Eskalation beitragen, soll das tun. Wer das alles ignorieren will, bitte, kein Problem. Aber dann nicht so tun als ob alle, die das zur Kenntnis nehmen, Vollidioten sind, die ihre Meinung nach Krone-Artikeln gestalten.

nikita
2. 01. 2022 18:23
Antworte auf  Sinclai

Wenn es wahr wäre, daß Sie sich gegen Faschismus abgrenzen, hätten Sie niemals den letzten Satz geschrieben.
Nur so zum Nachdenken.

Sinclai
2. 01. 2022 20:01
Antworte auf  nikita

Grundrechte werden evidenzbefreit durch Verordnungen ausgehoben und Menschen werden nur auf Grund der Einforderung dieser Grundrechte (zB. Recht auf körperliche Unversehrtheit ) ausgrenzung. 2G ist eine reine Disziplinarmaßnahme auf Basis von Ausgrenzung, einen epidemischen Beweis über die Sinnhaftigkeit bleibt man schuldig. Sollten sich diese Verordnungen langfristig einzementieren, sind auch ihre Grundrechte in Gefahr . Darüber sollten sie nachdenken, den Faschismus hat viele Gesichter.
( siehe auch zB. Ökofaschismus)
Thats its……

Zuletzt bearbeitet 9 Monate zuvor von Sinclai
3. 01. 2022 11:16
Antworte auf  Sinclai

“Sollten sich diese Verordnungen langfristig einzementieren, sind auch ihre Grundrechte in Gefahr .”
Jau. Und sollten Wildschweine fliegen lernen kriegt man Wildschweinkacke auf den Kopf. Schon klar. Ich denke die demokratischen Mechanismen funktionieren gut genug, um sowas zu regeln. Hier muss man nicht den Teufel an die Wand malen, um ihm die Tür zu öffnen.

Sinclai
3. 01. 2022 12:11
Antworte auf 

Sicher richtig. Aber wie die Geschichte lehrt, verschwinden Grundrechte schneller als dass ein Wildschwein fliegt. Da habe ich die Statistik auf meiner Seite….

3. 01. 2022 12:34
Antworte auf  Sinclai

“…verschwinden Grundrechte schneller als dass ein Wildschwein fliegt.”
Also ziemlich langsam bis gar nicht. Da sind wir uns offenbar einig.
Welche Grundrechte sind denn bei euch verschwunden? Erzählen Sie mal, ist doch interessant. Es wird demonstriert, es wird abgekotzt bis das Stammhirn bröselt, keiner wird zwangsgeimpft, auch, wenn viele Dumpfbacken etwas anderes behaupten. Vielleicht haben Sie Grundrechte auf der Liste, von denen ich nix weiß?

Sinclai
3. 01. 2022 13:33
Antworte auf 

Der Gesetzesentwurf zur Impfpflicht wurde präsentiert, mein “Recht auf körperliche Unversehrtheit” ist in Gefahr. Auf was sollte man ihrer Meinung nach bei diesem katastrophalen Vertrauensindex der Regierung noch warten?

3. 01. 2022 15:27
Antworte auf  Sinclai

Von dieser Regierung hat man von Anfang an nix erwarten können – meine Meinung. Das hat sich auch schon vor Covid gezeigt. Längere Arbeitszeiten, Sozialabbau, Abschaffung von Arbeiterrechten, steuerliche Abzocke… Da sind sie gut. Alles andere steht nicht auf der Tagesordnung. Ich habe auch nichts gegen Demonstrationen. Aber wenn vornweg die Identitären hatschen und ihre Parolen dreschen soll mir keiner was von Grundrechten erzählen, die interessieren diese Brut nicht mal im Ansatz. Apart from that – das Thema sind eigentlich diese Matschbirnen, die sich aufführen als hätte Schickelgruber sie persönlich an die Covid-Front geschickt. Es ist jammerschade, dass da nicht der Hauch einer Abgrenzung, nicht mal ein Minimum an Kritik drin ist. Aber auf den Pilz einhacken, das geht immer.

Ich glaube nicht, dass sich dieses Gesetz hält, sollte es tatsächlich verabschiedet werden. Allein schon, weil die Regierung zu diesem Thema bisher auch nix rechtssicher auf die Kette gekriegt hat, außer die Verteilung der “Hilfs”gelder der parlamentarischen Kontrolle zu entziehen. Da greift dann der Rechtsstaat, entweder national oder europäisch. Einfach cool bleiben und nicht alles fressen was irgendwelche Vaterlandsfreiheitsrettervögel einem verkickln.

2. 01. 2022 13:55
Antworte auf 

Ein weiterer armseliger Versuch davon abzulenken welche antidemokratischen Schweinerein im Gesetzesentwurf zur Impfpflicht versteckt sind. Die Leute die für Demokratie und Grundrechte auf auf die Straße gehen waren und sind nicht recht. Aber das wissen Trolle und Social-Media-Stricher wie sie eh genau. Es geht schließlich nur darum die Propaganda voran zu treiben.

Bastelfan
2. 01. 2022 17:02
Antworte auf 

Für ihre dummheit sind sie aber ganz schön frech.

2. 01. 2022 20:10
Antworte auf  Bastelfan

Dummheit. Selbsterkenntnis?

Bastelfan
3. 01. 2022 11:55
Antworte auf 

Könntest einmal kurz innehalten und dir den luxus erlauben, zu schweigen?

2. 01. 2022 14:22
Antworte auf 

Na gut, einen hammwa noch. Ich lenke von gar nix ab, Kollege. Ich bin gegen eine Impfpflicht. Klar soweit? Erstaunlich. Ich halte demokratischen Protest für legitim. Ich vertrete auch das Recht auf Dummheit, sogar für die Restenthirnten unter den Mitbürgern. Aber was Pilz beschrieben hat ist kein demokratischer Protest. Davon versuchst du abzulenken. Du versuchst es als notwendig zu erklären, mit Faschisten zu packeln, du willst Gewalt legitimieren, genau wie die Alpen-Donau-Faschisten. Und natürlich, gehört ja dazu, erdreistest du dich persönlich zu beleidigen, weil du nicht über tragfähige Argumente verfügst. Um es mal etwas deutlicher zu sagen: wenn ein faschistoider Flachwixxer wie du nicht mehr auf der Pfanne hat als jemanden, von dem er nix weiß, als Stricher zu bezeichnen, zeigt das recht schön, dass zwischen den Ohren nix ist, was nicht schon verwest. Kannst ruhig weiter diese Helden des Widerstands bejubeln und bewundern, träum vom Bürgerkrieg, du Pseudo, streich deinen Inzüchtlerstammbaum schön braun, damit er frisch wirkt, und bilde dir ruhig ein du wärst mehr als ein Pickel auf ner Warze auf dem Arsch des österreichischen Volkes. Träum weiter vom Bürgerkrieg, die Demokratie ist wehrhaft genug euch notfalls zu kompostieren. Noch dürft ihr randalieren und andere bedrängen, aber das ändert sich auch bald. Wie man in den Wald kotzt so bricht es heraus. Eindruck machst du nur beim Abschaum, nicht bei mir. Frohes neues Jahr.

nikita
2. 01. 2022 18:26
Antworte auf 

Grossartig! Chapeau 👌

Samui
2. 01. 2022 14:33
Antworte auf 

Gute Zeilen….. und sehr sehr wahr…

3. 01. 2022 1:35
Antworte auf  Samui

Ein Faschist jubelt dem anderen zu. Gründet’s doch einen Fussballklub, FC Fascho Senioren oder so.

3. 01. 2022 11:18
Antworte auf 

Aus welchem Rattenloch haben sie dich den vertrieben? Du nennst mich einen Faschisten, du quergespritztes Rauschkind? Und dann soll man dir noch mit Respekt begegnen, nur, weil du den aufrechten Gang beherrschst? Vergiss.

2. 01. 2022 12:35

Es besteht offenbar Aufklärungsbedarf…..;)))

“Hi Tony!

See http://www.gbdeclaration.org This proposal of the three fringe epidemiologists who met with the Secretary seems to get a lot of attention – and even a co-signature of Nobelprice winner Mike Levitt at Stanford. There needs to be a quick and devastating published take down of it’s premises. I don’t see anything like that on line yet – is it underway?

Francis”

“Devastating take down”. Das ist die “Wissenschaft”, auf der diese “Pandemie” beruht.
Sie lasen eine Mail von Francis Collins, NIH, an seinen Kollegen Tony Fauci. Collins ist nicht einmal Mediziner, geschweige denn Epidemiologe, aber bezeichnet Nobelpreisträger und Professoren 3er Elite-Unis als “fringe”……

Dass Medien darüber nicht berichten, DAS ist der fast noch größere Skandal.

Flachlandtirolerin
3. 01. 2022 7:50
Antworte auf 

Allen , die ohne Würgereiz bis hierher gelesen haben, empfehle ich an dieser Stelle den Wikipedia Eintrag zur Gerät Barrington Deklaration!

Ganz besonders interessant ist hier die Liste der Unterzeichner, ein paar davon dürften schon bei den Simpsons aufgetreten sein.

Bastelfan
2. 01. 2022 17:05
Antworte auf 

Die antwort von dr fauci kennen sie auch?

amour
2. 01. 2022 19:57
Antworte auf  Bastelfan

Ich würde mich dafür interessieren. Hätten Sie einen Link dazu bitte?

Bastelfan
3. 01. 2022 11:56
Antworte auf  amour

Wenn ich ejnen link hätte, würde ich nicht fragen.

amour
3. 01. 2022 12:51
Antworte auf  Bastelfan

Entschuldigung – Ihr Kommentar las sich für mich so, als wüssten Sie die Antwort, zu als ließe Ihr Vorposter einfach einen Teil weg..

2. 01. 2022 18:43
Antworte auf  Bastelfan

Se werden’s mir sicher gleich berichten.

Bastelfan
3. 01. 2022 11:58
Antworte auf 

Wollen oder können sie mich nicht an ihrer weisheit partizipieren lassen

Anonymous
2. 01. 2022 12:30

Diesen agressiven Impfgegnern darf gar nicht mehr die Möglichkeit zur Gewaltanwendung gegeben werden!

Wo kommen wir den hin, wenn das Gesundheitspersonal, die Krankenhäuser, Passanten und Journalisten nicht mehr normal leben können, weil aggressive Idioten das Land ins Chaos stürzen wollen.

Und diese ferngesteuerte Exekutive lässt sie noch unter Begleitschutz durch die Straßen ziehen. Die können auf einem festgelegten abgesicherten Platz ihre unsinnigen Parolen mit ihrem Kickl grölen, aber die Straßen dürfen diese Banden nicht mehr zum Aufmarsch benützen.

3. 01. 2022 1:41
Antworte auf  Anonymous

Das Gegenteil ist whar. Die Massnahmenkritiker und diejenigen, die speziell diese C-Impfung ablehnen, zeigen grosse Solidarität mit dem Gesundheitspersonal. Alles andere ist Propagande der Aufhetzer und Lüge. Das Gesundheitspersonal ist selber zu einem erheblichen Teil impfskeptisch eingestellt und vor allem von der Politik sehr enttäuscht. 2020 wurden sie als Helden beklatscht, 2021 wurden sie freigestellt, wenn sie sich nicht der Impfung unterwarfen. Das Resultat ist, dass wir nun noch weniger Pflegepersonal als vorher haben, auch Ärzte schliessen vereinzelt ihre Praxen, weil sie diese Sauerein der Gesundheitspolitiker nicht mehr mittragen können. Lass dich nicht gegen die Demokratie-Verteidiger aufhetzen.

Amberg
3. 01. 2022 6:27
Antworte auf 

Bist du noch wirklich oder lebst du in Dystopie als einer der diktatorischen Herrschaften mit der Absicht das Gegenteil mit einer Lüge wahr zu machen, auf der Suche nach neuen potentiellen Gegnern oder Unterworfenen.
Die Wirklichkeit zeigt ein ganz anderes Bild, und “wahr” als Beweis im Zusammenhang mit dem Gegenteil ist nur ein bescheuerter Versuch der Bauernfängerei. Deine etwas überhebliche Annahme alle Anderen sind dumm, solltest du überdenken.
Wirklich an der Realität vorbei laufen die Demonstranten mit und/oder hinter Rechtsextremen und anderen sinnbefreiten Gesocks.
Hetze, Lügen, Wut, Gewalt, antisemitische Beschimpfungen…., es ist bedenklich und erschreckend die gesellschaftliche Entwicklung wahrzunehmen in Kontext mit der Zeit der Bücherverbrennung.
.

2. 01. 2022 20:13
Antworte auf  Anonymous

Ihnen ist aber schon aufgefallen, daß das Gesundheitspersonal zum Teil gegen diesen Wahnsinn demonstrieren.

2. 01. 2022 20:29
Antworte auf 

Ja, nämlich ua vor den Kliniken……;))

Die vermeintlichen Bedrohungen durch Corona-Leugner gegen das Gesundheitspersonal kommen also vom eigenen Personal, das gegen sein KH-Management protestiert.

So geht Täter-Opfer-Umlehr heute. Pflegepersonal wurde zum politischen Spielball in der Sündenbock-Inszenierung umfunktioniert.

2. 01. 2022 19:08
Antworte auf  Anonymous

aggressiv ist jeder der andere Zwangsimpfen will und selber nicht begreift wie indoktriniert es schon ist

2. 01. 2022 15:15
Antworte auf  Anonymous

Am besten erst konzentriert in Lagern zusammentreiben, dort erst mal kastrieren und Zwangs- statt Pflichtimpfen. Einfach der Evolution helfen …

2. 01. 2022 19:10
Antworte auf 

wie sie wissen : die Evolution benötigt keine Impfung ! ging es nach dieser wuerde jeder der zu schwach ist sterben ! impfung ist gegen die Evolution wenn man es korrekt formuliert !

nikita
2. 01. 2022 19:33
Antworte auf 

Schau an, gut gemacht, Sie haben sich definitiv ideologisch geoutet.
Für Sie gibt’s unwertes Leben, Sie bräuchten nicht einmal den Spiegelgrund.
Das ist genau das was PP in seinem Kommentar beschreibt und Sie wissen ganz genau wo Sie verortet sind. Braun bis in die Zehenspitzen.

EPEP
2. 01. 2022 19:44
Antworte auf  nikita

“Für Sie gibt’s unwertes Leben”
Für die Linken aber auch. Es gibt da eine kleine Doku wo über das CO2 Thema gesprochen wird. Man ist zur Auffassung gekommen, dass man die Hälfte der Hunde und Katzen töten sollte, damit man weniger CO2 Ausstoß hat… Wenn Sie ehrlich sind, dann geben Sie zu, dass das nur noch krank ist, oder?

nikita
2. 01. 2022 20:34
Antworte auf  EPEP

Sind Sie noch zurechnungsfähig?
🤣

Samui
3. 01. 2022 11:34
Antworte auf  nikita

War das echt eine Frage?

nikita
3. 01. 2022 11:40
Antworte auf  Samui

Eigentlich nicht.
Ich bin nur immer wieder bass erstaunt was für Dreck und brauner Müll hier geschrieben wird.

EPEP
2. 01. 2022 20:37
Antworte auf  nikita

Warum ich? Das ist Linkes Gedankengut…!

3. 01. 2022 1:44
Antworte auf  EPEP

Das ist Quatsch, so etwas hat mit links genau gar nichts zu tun.

EPEP
3. 01. 2022 9:46
Antworte auf 

Ach so, Sie meinen diesen Unsinn hat Kickl verzapft? Oh nein, das waren schon links angesiedelte NGOs. Ich weiß auch nicht was in deren Köpfen vorgeht, aber angesprochen muss das werden, auch wenn es nicht in Ihren Kram passt!

Samui
2. 01. 2022 19:35
Antworte auf  nikita

Kackbraun widerlich

nikita
2. 01. 2022 20:32
Antworte auf  Samui

👏

EPEP
2. 01. 2022 19:45
Antworte auf  Samui

Kackgrün widerlich

soschautsaus
2. 01. 2022 18:36
Antworte auf 

Ich weiß,hier darf jeder schreiben,aber ich finde es einfach nur widerlich,daß diese Posts von solchen “Menschen” die nur andauernd von Lagern,Zwangskastrieren usw. stehen bleiben,tut mir echt leid,daß es hier nicht zumindest ein wenig Zensur gibt.

Aber Lager,kastrieren usw. ist einfach mehr als nur widerlich und hat nirgends,aber auch wirklich nirgends mehr das Recht,daß es so stehen bleiben darf.

Ihnen zu sagen,sie sollen sich schämen ist sinnlos,aber den Betreiber zu ersuchen,ihre Lagerposts zu löschen und sie mal zur Abkühlung ein paar Tage auf die Auskühlstiege zu setzen wäre wirklich angebracht!

3. 01. 2022 1:46
Antworte auf  soschautsaus

Zensur ist nie gut. Am einfachsten ist es, wenn dieser “Kehrichterin” niemand mehr Beachtung schenkt und wenn niemand auf diese Ergüsse reagiert und antwortet. Ich würde daruaf wetten, dass die dann von selber den Rückzug antritt, wenn sie unter ihren “Beiträgen” immer nur die + 0 stehen hat.

nikita
2. 01. 2022 18:45
Antworte auf  soschautsaus

👏👏👏

Bastelfan
2. 01. 2022 17:06
Antworte auf 

Ich befürchte, sie schnappen demnächst nich über.

2. 01. 2022 18:28