Auf Durchseuchungskurs

Die Regierung hat aufgegeben. Wir werden ab jetzt durchseucht, dabei aber immerhin durch Gecko-Pressekonferenzen leidlich unterhalten.

 

Thomas Walach

Es gebe „vier wesentliche Ziele“ im Umgang mit der Omikron-Variante des Coronavirus, sagt Bundeskanzler Karl Nehammer in der großen Gecko-Show am Dreikönigstag.

3=4, oder: Nehammers Welt

  1. „Die Impfquote weiter steigern.“ Angesichts der Tatsache, dass die Impfquote eher bei gemütlichen 73 Prozent stagniert, ist „weiter steigern“ ein hoffnungsvolles Framing. Wie die Bundesregierung die Impfquote steigern will, verrät Nehammer nicht. Die große Impfkampagne der Regierung tritt offenbar wie Gecko-General Rudolf Striedinger bevorzugt im Tarnanzug auf, denn gesehen hat man sie noch nicht. Erinnern wir uns im Vergleich an den Bahö um den Babyelefanten!
  2. „Durch Schutzmaßnahmen die Hospitalisierungsrate gering halten.“ Und welche Schutzmaßnahmen? Wir erfahren es nicht, angekündigt wird nur die Lockerung von Schutzmaßnahmen. Wer dreimal geimpft ist oder Maske trug, gilt nicht mehr als Kontaktperson und kommt daher auch im Contact-Tracing, das Karl „die Flex“ Nehammer einmal so wichtig war, nicht mehr vor. Dafür kommen Augenauswischer-Maßnahmen wie „schärfere Kontrollen“ oder FFP2-Pflicht im Freien, an die sich absehbar niemand halten wird.
  3. Vor allem aber müsse man „nach menschlichem Ermessen“ einen weiteren Lockdown verhindern.

Das vierte Ziel hat Nehammer entweder vergessen oder es ist geheim – jedenfalls erfährt man nichts davon.

Das böse D-Wort

Interessant ist vor allem, was Nehammer nicht als Ziel nennt, nämlich Infektionen zu verhindern. Das spielt nun keine Rolle mehr. „Chief Medical Officer“ Katharina Reich spricht von einer „Entkoppelung“: Die Wahrscheinlichkeit, wegen einer Infektion mit der Omikron-Variante im Spital zu landen, sei um bis zu 50 Prozent geringer, hofft Reich. Dass das eine Milchmädchenrechnung ist, gibt sie gleich selbst zu. Denn wenn sich absolut sehr viel mehr Menschen anstecken, landen auch bei niedrigerer Quote mehr Menschen im Spital.

Das sei keine Durchseuchungsstrategie, sagt Reich und man merkt, wie schwer ihr das D-Wort von den Lippen kommt. In Wahrheit ist es natürlich eine Durchseuchungsstrategie. Denn wenn man nicht Infektionen, sondern nur Lockdowns verhindern will, bedeutet das: Alle werden (sollen?) sich anstecken.

Der schwedische Weg auf österreichisch

In klaren Worten heißt das nichts anderes als: Wir ergeben uns! Die Regierung hat vor dem Virus kapituliert, um im kriegsgeilen Sprech Striedingers zu bleiben. Wir lassen die Infektion jetzt einfach durchlaufen und schauen, was passiert. Kann man machen. Früher einmal hieß das „schwedischer Weg“. Der Unterschied in unserem Fall ist, dass die Regierung diesen Weg nicht bewusst, sondern notgedrungen einschlägt – sie kann es einfach nicht besser.

Wie die Impflicht Schweinen das Fliegen lehrt

Dazu passt ihr neuestes Vollversagen: Die mit großem Ernst für Februar angekündigte Impfpflicht kann technisch frühestens im April umgesetzt werden. Im Gesundheitsministerium hat niemand daran gedacht, die für die Umsetzung Verantwortlichen wenigstens einmal nach einem Zeitplan zu fragen. Jeder Leiter eines Pimperlprojekts kann nach so einer Aktion seine Sachen packen. Das Gesundheitsministerium verkündet trotzig: Ok, in Wirklichkeit gibt es die Pflicht nicht, aber das Gesetz gilt trotzdem ab Februar! Was kommt als nächstes? Ein Gesetz, dass Schweine fliegen können?

Wenn also von unserer Regierung nichts weiter zu erwarten ist als ein müder Abklatsch der Muppet-Show bei den Gecko-Pressekonferenzen, heißt es nun wohl: Jede/r für sich – und viel Glück!

Titelbild: APA Picturedesk

Lesen Sie auch

180 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
8. 01. 2022 13:17

Von den Anwälten für Grundrechte gibt es eine neue Stellungnahme zum Impfpflichtgesetz, der man zustimmen kann. Hier die Stellungnahme:
https://www.afa-zone.at/allgemein/neue-stellungnahme-der-rechtsanwaelte-fuer-grundrechte/

und hier können Sie zustimmen:
https://www.parlament.gv.at/SEC/Zustimmen.shtml?ityp=SN&gpCode=XXVII&inr=100499

Zuletzt bearbeitet 7 Monate zuvor von Grete
Lojzek
8. 01. 2022 9:28

Annähernd 2 Jahre nun schon Scheißgassn.
Mittlerweile herrschen bei den meisten Stockholm-Syndrom ähnliche Zustände.
Die meisten glauben sich mit den von der Regierung vorgegebenen Maßnahmen ein Leben wie vor der Pandemie zurückholen zu können und kriegen ned mit wie ihnen die Karotte permanent weggezogen wird (Bsp. Zweitgeimpfte – grüner Pass – nur noch 6 Monate statt 9 Monate Gültigkeit).
Die Regierung kann in dieser Pandemie aufführen was sie will, der Gehorsam und die Folgsamkeit ist ihr sicher, alle buckeln brav mit, die Zeche zahlen die auserkorenen Sündenböcke.
Eines Tages verlangt man dann wieder von uns, dass alles so ist wie es einmal war.
Vergeben und vergessen oder so, im Namen der Versöhnung.
Viele werden in der Zeit nach der ‘Pandemie’ aber unversöhnt bleiben, garantiert.
Und trotzdem glauben viele schon die nächsten Märchen ungeschaut, nämlich, dass die Impfpflicht für Ruhe und Frieden sorgen wird.

Bastelfan
8. 01. 2022 8:01

Der flexer in einem kärntner wirtshaus mit 8 anderen eng sitzend und unmaskiert.
Ist er jetzt ein covidiot?

Sig
8. 01. 2022 6:34

Ja, liebe Leute….Die ihr gemeint habt, dass die Impfung der eeeiiinziige Weg aus der Krise ist. Das ist es…..für das… Für das Versprechen der BR diese besch**** und nun ohnehin verhinderte Impfpflicht durchzusetzen, habt ihr an dieser Bundesregierung fegehalten wie narrisch!!!

Zum Dank, dürfen wir jetzt dabei zusehen, wie aller Wahrscheinlichkeit nach, unser Gesundheitssystem aus den Latschen kippt. Eh höchste Zeit für eine Privatisierung, oder???? Na passt doch!

plot_in
8. 01. 2022 0:07

Super Kommentar! Die Regierung wird zur Schwurbler-Show! Die Lobbyisten der ÖVP nehmen Covid so ernst wie Kickl: Gar nicht. Sollen Menschen halt sterben. “Lasst sie ruhig sterben.” Es wird halt immer deutlicher, dass von der ÖVP die Lähmung ausgeht.

Man wird nicht auf ewig immun, wenn man einmal infiziert war. Von Djokovic sind zwei Infektionen bekannt. Mit jeder Infektion nimmt die Wahrscheinlichkeit eines schweren Verlaufs zu. Insofern ist das DurchRAUSCHen lassen mehr so ein alkoholischer Wunsch als eine Strategie.

Ich weiß nicht, warum die Grünen das noch mitmachen. Sigrid Pilz bezeichnete dies auch als Kapitulation. Und das ist es. Damit hat sich die Regierung als handlungsunfähig erwiesen. Herr Kogler, ziehen Sie die Konsequenzen: Bei der kurzen Handlungsunfähigkeit war Ihnen auch klar, dass er gehen musste!

Dealer
7. 01. 2022 23:12

Leider hatte ich noch nicht die notwendige Zeit diese Strafanzeige gegen die Regierung und die Nationalräte entsprechend zu studieren:
https://corona-anwalt.org/wp-content/uploads/2022/01/STRAFANZEIGE-mit-54-SEITEN-GEGEN-DIE-GESAMTE-REGIERUNG.pdf

Was ich aber auf die ganz Schnelle glaube herausgefunden und herausgelesen zu haben ist, dass man hier vor allem mögliche Korruption dieser PCR Test angezeigt hat und diese Tests auch ganz grundsätzlich in ihrer Wirksamkeit anzweifelt. (ca. 1,3 Milliarden wurden hier schon aufgewendet und anscheinend diese Test teilweise noch um den doppelten Preis eingekauft?)

So sind aber vor allem diese Tests notwendig diese Infizierungsstatistiken zu erzeugen, um dann daraus alles weitere plausibel abzuleiten zu können?

Testen, testen, testen… – noch immer habe ich die Frau Rendi Wagner dazu in den Ohren, welche den Beginn dieser Vorgangsweise damit von der Opposition her legitimiert eingeleitet hat…

Dealer
7. 01. 2022 23:28
Antworte auf  Dealer

Sie wurden damit endgültig zu einem Zensor und Unterdrücker von wichtigen Informationen für die Menschen in diesem Land und damit in ihren angeblichen Bemühungen für ein besseres Land und ein besseres Leben wirklich auch für alle Einwohner immer noch unglaubwürdiger.
Wenn dieser Inhalt der Anzeige aber stimmt, wovon ich ohne ihre konkrete gegenteilige Recherche einmal ausgehe und auf Grund dieser unfasslichen Notsitutaion auch weiter ausgehen MUSS, dann sterben hier aber Menschen und konnte das durch diesen Beitrag nicht verhindert und nicht so rasch wie möglich gestoppt werden!
Wirklich schade.
Aber wie sagt man doch so schön zu solchen Vorgängen?

7. 01. 2022 22:53

Früher einmal hieß das „schwedischer Weg“.
Was ist an dem schwedischen Weg falsch?

Im Vergleich zwischen Schweden einerseits sowie Österreich und Deutschland andererseits fällt ein starker Unterschied bei der Inanspruchnahme der Intensivstationen auf. In Schweden sind es bei 10,3 Millionen Einwohnern gerade mal 29 (2,8 pro Mio Einwohner), in etwas kleineren Österreich 524 (58 pro Mio) und in Deutschland sind es 2226 (26,5 pro Mio).
https://tkp.at/2021/11/21/herdenimmunitaet-in-schweden-erreicht-oesterreich-und-deutschland-erst-am-weg/

diinzs
7. 01. 2022 21:08

🙂 🙂 🙂
Lange nicht mehr so gelacht! Komplette Unfähigkeit auf österreichisch ist schon lustig.

Außer natürlich für die Toten. Aber die kommen ja alle in den Himmel, weil sie geopfert wurden. Na hoffentlich warten auf die Männer viele Jungfrauen. Ups, mein Fauxpas, das ist ja nicht die Mehrheitsreligion der meisten Verstorbenen.

Ich habe seit ich 18 bin keine Religion mehr. Schade, keine Jungfrauen im Himmel. Aber ich glaube sowieso nicht an den Himmel. An die menschlichen Abgründe glaube ich aber schon, vor allem seit Covid19. Nur leider werden die Unmenschen nicht in der Hölle landen, weil ich glaube auch nicht an die Hölle 🙁 .

Schoerky
7. 01. 2022 21:00

Welche Maßnahmen schlägt Herr Walach vor?

Schoenebner
7. 01. 2022 20:54

Endlich!!! Bereits im April 2020 nannte die Virologin Redlberger-Fritz die Durchseuchung als einzige Möglichkeit, diese Pandemie zu beenden. Die Schweden haben es schon immer gewusst und richtig gehandelt. Eine Krankheit, welche die Alten, Schwachen und Vorerkrankten dahinrafft, aber auch davon nur einen verschwindend gerinegn Prozentsatz, hat allemal mehr Berechtigung, als eine Impfung, welche die Jungen, Starken und Sportlichen trifft.

Bastelfan
8. 01. 2022 8:02
Antworte auf  Schoenebner

Na danke, ich verzichte aufsdahingerafftwerden.

nikita
8. 01. 2022 0:31
Antworte auf  Schoenebner

Jaja, das unwerte Leben wird dahingerafft. Ist ja wuascht, gell?
Hacken zsammen und die Hand gehoben, brav.
Schleich die afoch!

Zuletzt bearbeitet 7 Monate zuvor von nikita
Bastelfan
8. 01. 2022 8:03
Antworte auf  nikita

Der wird auch noch älter werden, falls er nicht jung genug stirbt.

plot_in
8. 01. 2022 0:38
Antworte auf  nikita

Diese Menschen kapieren ja gar nicht, was sie absondern und in welchem Kontext solche Aussagen schon Realität waren. Aber ganz sicher fühlen sie sich verfolgt und heften sich ihren Judenstern an um zu zeigen, wie arm sie sind.

Bastelfan
8. 01. 2022 8:03
Antworte auf  plot_in

Das hirn reicht halt nicht bei manchen,

nikita
8. 01. 2022 0:41
Antworte auf  plot_in

Eine absolut widerliche Bagage.

plot_in
8. 01. 2022 0:46
Antworte auf  nikita

Ja, so sind sie doch. Die 7 Zustimmungen sprechen auch Bände 🙁

nikita
8. 01. 2022 0:48
Antworte auf  plot_in

War vorauszusehen, heute toben sie sich wieder aus. Solange es beim Schreiben bleibt……

plot_in
8. 01. 2022 0:52
Antworte auf  nikita

Sie würden, wenn sie dürften. Und danach hat man einfach von nichts gewusst. Es geht ja so einfach …. durch.

nikita
8. 01. 2022 1:59
Antworte auf  plot_in

Und am Heldenplatz war ja auch nie nicht irgendwer😬
Vor 10Jahren hätte ich das Ausmaß dieser Töne noch nicht für möglich gehalten. Mir graut es.

Zuletzt bearbeitet 7 Monate zuvor von nikita
Bastelfan
8. 01. 2022 8:05
Antworte auf  nikita

Sie sagen es, ich habe das gefühl, alles wichtige, wie demokratie, soziale errungrnschaften gehen den bach hinunter.

plot_in
8. 01. 2022 0:26
Antworte auf  Schoenebner

Wo bin ich grad? Im 3. Reich?

Bastelfan
8. 01. 2022 8:06
Antworte auf  plot_in

In einem bereich, in dem diese koffer dann selber unsanft munter werden, wenn es zu spät ist.

nikita
8. 01. 2022 0:32
Antworte auf  plot_in

👍👍👍

Sig
8. 01. 2022 6:43
Antworte auf  nikita

Kommts wieder runter und gebt dem nicht so viel Raum. Man kann auch etwas her-katastrophieren….Hass ist auf keiner Seite sinnvoll. Und das 3.Reich und der Post, da liegen zum Glück noch Welten dazwischen. Auch wenn ich den Post auch grauslich find, keine Frage.

Die traurige Wahrheit ist, dass es sehr viele gibt, die so denken wie Schoenebner. Und wenn wir uns ehrlich sind, dann wiss ma auch, dass nicht zu wenige davon in der BR hocken. Die sagen es halt nicht laut, handeln aber entsprechend. (Italien führt eine Impfpflicht für über 50-Jährige ein. Wieso wohl?)

Rücksicht hat nicht viel Platz in unserer Gesellschaft. Wenn wir das anders haben wollen, dann könnt ma mal bei uns selbst anfangen und uns für die Schwächeren einsetzen.

Zuletzt bearbeitet 7 Monate zuvor von Sig
Sinclai
8. 01. 2022 7:49
Antworte auf  Sig

Sehr gute Worte…

Oarscherkoarl
7. 01. 2022 20:44

Das wirklich schlimmste das uns passieren konnte, ein Nehammer als BK und ein versoffener Bundesheerler als Covid- Spezialist in Tarnuniform.

Zuletzt bearbeitet 7 Monate zuvor von Oarscherkoarl
Bastelfan
8. 01. 2022 8:07
Antworte auf  Oarscherkoarl

Ist der camouflierte versoffen?

MissMary
7. 01. 2022 20:43

Super geschrieben 👏👏

siegmund.berghammer
7. 01. 2022 20:19

Lieber Herr Walach, all dies sollte und wird wohl niemand mehr verwundern. Am Lustigsten fand ich den Goldfasan im Kampfanzug bei der PK, mit den schwarzen Panzerstiefeln. Was muss der für einen Schuss haben, der kann nicht alle Latten am Zaun haben. Wollte er zum wiederholten Male ein martialisches Bild vermitteln, ging das komplett schief. Was ihm jedenfalls gelang, die Menschen haben ihren Spaß in den sozialen Medien. Was mir aber eklatant auffällt, Ihre DabeiInnen kommen im Artikel praktisch nicht vor. Bekanntlich regiert ja Nehammer nicht mit der “GECKO”, sondern sein Regierungspartner sind die DabeiInnen. GM Mücke Mückstein steht seit Amtsantritt permanent neben seinen Sneakers, und der grüne VK ist praktisch nicht mehr existent, die Gründe sind wohlbekannt. Der grüne Kettenraucher in der Hofburg meldet sich auch nur, wenn er zum Ex-IM Kickl was zu sagen hat, aber grundsätzlich ist auch er untergetaucht. Also, alles wie gehabt……

Zuletzt bearbeitet 7 Monate zuvor von siegmund.berghammer
Bastelfan
8. 01. 2022 8:09
Antworte auf  siegmund.berghammer

Der kelch wird hoffentlich in absehbarer zeit an uns vorübergehen, der pandemie und regierungskelch.

Martin100
7. 01. 2022 19:50

Der Striedinger, der Tarnkappen Rambo im Strampelanzug! Unfassbar was da für Gestalten sich wichtig machen und es nicht mal schaffen ihre Uniform zu waschen und darum auf den grünen Turnanzug zurückgreifen müssen

Bastelfan
8. 01. 2022 8:11
Antworte auf  Martin100

Wichtig macht sich der flexer, der die tanner und den camouflierten vor die kamera holt.
Psychologisch irgendwie verständlich, ausser bundesheer hat der ja nix gelernt, ausser vp.

plot_in
8. 01. 2022 0:40
Antworte auf  Martin100

Eigentlich sollte er ja die Impflogistik und die Testlogistik auf die Beine stellen. Das wäre seine Kompetenz, eventuell. Aber das lässt man nicht zu.

der Beobachter
7. 01. 2022 18:55

Wieder einmal zeigen sich die beiden hervorragendsten Eigenschaften dieser Bundesregierung, Korruption und Inkompetenz. Der einzig kompetente Akteur (Faßmann) wurde geschasst und von einem mit Verspätung eingelangten Woodstockjünger ersetzt. Dass eine Impfpflicht nicht kommen wird, (weil politisch nicht zu verkaufen) war jedem aufmerksamen Verfolger des politischen Geschehens in Ö klar. Nun werden halt (wie immer in solchen Fällen) Sündenböcke und Verantwortliche gesucht, auf die man hinschlagen kann. Obwohl jeden Tag deutlicher wird, dass diese Korruptionshasskoalition einfach nur hilflos und unfähig weiterdilettiert, hört man (wie gewohnt) keine moralisch mahnenden Worte des DabeiVdB. Wie sollte er auch, er ist mittlerweile Teil des verachtenswerten Systems…
Gute Nacht Österreich!

7. 01. 2022 16:43

“Wir werden durchseucht”

Was hat ZZ geglaubt? Dass es bisher “beschützt” wurde? Und von wem überhaupt?
Was ist das für eine Sprache, für ein Denken?

Na klar werden wir durchseucht, das könnte auch kein Lockdown verhindern, darum werden wir das von Anfang an. Das ist der Vorgang der Natur, aber doch nicht die “Entscheidung” der Regierung!!!

Herr Walach, Sie verblüffen mich immer wieder. Wie schafft man es auf dieses “Niveau” solcher Vorstellungswelten?

Bastelfan
8. 01. 2022 8:13
Antworte auf 

Proki, von diesen welten sind sie noch meilenweit entfernt.
Und das meine ich nicht positiv.

Sig
8. 01. 2022 6:47
Antworte auf 

“Das ist der Vorgang der Natur, aber doch nicht die “Entscheidung” der Regierung” “.

Der Zeitrahmen macht den riesengroßen und weithin unterschätzen Unterschied. Es geht um die Entstehung neuer Variante…. Die begünstigen wir mit der Impfstrategie UND mit der unkontrollierten Durchsuchung.

Aber das weißt eh alles, brauch ich nicht erklären.

Bastelfan
8. 01. 2022 8:15
Antworte auf  Sig

Den unterschied macht der 1. verhunzte lockdown mit den ausnahmegefälligkeiten für tourismus mit allem drum und dran
Danke, övp geldgierige monster.

Dealer
7. 01. 2022 20:13
Antworte auf 

Sehr geehrter Herr Prokastinator
Ich darf ihnen in der Anlage diesen Link zusenden, mit der Strafanzeige von österr. Anwälten gegen die Regierung und die Nationalräte. Auch der Bundespräsident kommt darin vor.
https://corona-anwalt.org/wp-content/uploads/2022/01/STRAFANZEIGE-mit-54-SEITEN-GEGEN-DIE-GESAMTE-REGIERUNG.pdf
Über einem Feedback von ihnen dazu würde ich mich sehr freuen

8. 01. 2022 3:53
Antworte auf  Dealer

@Dealer
Weiß nicht, ob ich dazu viel sagen kann. Ich finde es jedenfalls gut, dass es versucht wird. Und wenn es nur ist, damit es aktenkundig wird.

Inhaltlich stimme ich dem Ansinnen jedenfalls zu. Wer die Gewaltentrennung über Jahre aufhebt, der braucht in einer Demokratie doppelt wasserdichte Beweise, dass es nicht anders möglich ist. Wer die nicht hat, verstößt eindeutig gegen geltendes Recht. Und wir wissen, dass es die in diesem Fall gar nicht gibt. Auch keine Überlastung des Ges.-Systems etc. Jedenfalls nichts, was nicht durch (polit.) Missmanagement selbst-verschuldet wurde.

Ich staune jeden Tag, denn ich habe in der Schule gelernt, dass höchste Gefahr besteht, wenn solche Grundsäulen der Demokratie und des Rechtsstaates angegriffen oder ausgehebelt werden. Ich staune auch über Grün-Wähler, die froh sind Kickl verhindert zu haben, und nun keinen Blick für den einsamen Verfassungsbruch-Rekord 2er Grüner “Gesundheitsminister” haben.

Sehr vieles ist einfach upside-down. Darum wittern nun auch Einige ihre Chance, weil sie unter normalen Bedingungen sicher nicht obenauf wären. Aber jetzt können sie sich aufpudeln, moralisieren und sich empören……;))
Siehe hier im Forum. Auswendig gelernte Pressemeldungen oder Beleidigungen – mehr haben hier Blatt und Apologeten nicht zu bieten. Das wird jeden Tag sichtbarer. Durch jeden von uns, der kritisiert. Also auch meinen Dank an Sie, dass Sie sich hier ebenfalls in den Wind stellen….;))

Samui
7. 01. 2022 16:59
Antworte auf 

Ein wahrhaft geistreiches Posting .
Angriff wieder mal gegen Zackzack.
Was machst Du hier noch?
Ich hab zb. was gegen die Krone, Heute und Österreich. Deswegen poste ich da nicht .
Du hast was gegen Zackzack … warum machst Du Dich dann hier so wichtig?
Weil Du nirgends mehr posten darfst?
Du solltest Zackzack dankbar sein, daß die Deine wirren Postings hier zulassen.

8. 01. 2022 4:12
Antworte auf  Samui

Mindestens so dankbar wie Sie, dass Sie hier ausschließlich Beleidigungen und Unterstellungen verbreiten dürfen, und gezielt versuchen andere Ihnen unliebsame User mit einem schlechten Image zu belegen. Sie sind offenbar vom “Tappen im Dunkel” dazu übergegangen, sich auf etwas Ausgedachtes zu fixieren und zu glauben, durch die ewige Wiederholung würde es hängen bleiben.

Ich wünsche Ihnen weiterhin viel Spaß beim Empören. Nichts anderes erwarte ich von Ihnen. Denn Menschen wie Sie verwandeln dieses Forum in ein Real-Life-Lehrstück, wie es kein Shakespeare je vermocht hätte. Sie sind das Abziehbild der Radikalisierung der Gesellschaft. Gut, dass Sie es hier überall und täglich plakatieren.

Und ZZ kritisiere ich nunmal dafür, dass es mithilft ebendies voranzutreiben, indem es geistig Unbedarften wie Ihnen einredet es gäbe eine simple Lösung, aber böse Mächte würden sie untergraben.
Klingt für mich nach Verschwörungstheorie…..btw.

7. 01. 2022 17:14
Antworte auf  Samui

Nicht alle Menschen müssen das tun, was Sie für richtig finden.
Zum Beispiel schreiben hier die meisten Leute nicht deshalb, weil es ihnen Spaß macht, andere zu provozieren (oder zumindest es zu versuchen), oder um zu sticheln. Für Sie jedoch ist das nach Ihren eigenen Aussagen der Hauptgrund .

7. 01. 2022 23:21
Antworte auf 

Ich bin tief beeindruckt über Ihren aufschlussreichen Kommentar. Ein ganz wichtiger Beitrag.
Die Zustimmungsrate zeigt auch, wie kompetent und vor allem sachlich viele Forumsteilnehmer hier ihre Meinung kundtun.
Respekt.
(Ironie, falls es jemand nicht bemerken sollte)

plot_in
8. 01. 2022 0:44
Antworte auf 

Ja, ich warte auch noch auf Ihren Kasachstan-Beitrag. Sehnsüchtig schmachtend. Was sagt die Olikratur dazu?

7. 01. 2022 17:30
Antworte auf 

😂

7. 01. 2022 16:57
Antworte auf 

Erwarten Sie nach 2 Jahren Geschwurbel noch Logik von den Impf-Nazis?

Bastelfan
8. 01. 2022 8:17
Antworte auf 

sie wollen sich und ihre gleichgesinnten reinwaschen von ihrer historischen schuld?
Geben sie es auf, es gelingt nicht.

Samui
7. 01. 2022 17:00
Antworte auf 

Wer so schnell immer die Bezeichnung Nazi bei der Hand hat… muss eigentlich einer sein.

Bastelfan
8. 01. 2022 8:18
Antworte auf  Samui

Davon bin ich überzeugt, der kerl arbeitet mit projektion

mrsmokie
7. 01. 2022 19:09
Antworte auf  Samui

Yes

nikita
7. 01. 2022 17:17
Antworte auf  Samui

👍

Lojzek
7. 01. 2022 16:38

Der Fall is ganz klar, dieser Regierung gehen die Menschen am Arsch vorbei und zwar in allen Belangen.
Langsam aber sicher schwenkt man um auf Wirtschaft über alles, koste es was es wolle, aber des wars eh schon vom Start weg.
Und da man sein Wählerklientel auch bei Laune halten will, schnappt man nun so manche Gedanken ganz einfach 1:1 auf und setzt sie in gewisser Weise um – also wer den Kontakt mit dem Virus übersteht, is gut und wer ned, der ned …

Bastelfan
8. 01. 2022 8:20
Antworte auf  Lojzek

Wars nicht immer so bei den vaupen? Nur in dem fall ist leider eine pandemie da, die den blick auf diese typen schärft.

Samui
7. 01. 2022 16:40
Antworte auf  Lojzek

Wenns nur so wäre. Ich denke, die sind einfach unfähig….
Die sind ja wirtschaftlich genau so unfähig

Bastelfan
8. 01. 2022 8:21
Antworte auf  Samui

Das einzige, das die können, ist parteimitgliedschaft bis zur selbstverleugnung.

nikita
7. 01. 2022 16:16

Unsere tägliche Korruption gib uns jeden Tag zum Frühstück liebe ÖVP und zum Abendessen eine Portion Experten-Blabla. Zu Mittag tanke ich einen Happen CO2 und ein grünes Salatblatt. Mahlzeit.

nikita
7. 01. 2022 16:01

Respekt, alles klar!
Gecko heißt auf österreichisch Gehoam. Die schwafel und bläffen Expertenrunde.
Das Beratungsgremium tritt sich selbst in den Arsch.
Und die Rechten jubeln wieder.

Zuletzt bearbeitet 7 Monate zuvor von nikita
7. 01. 2022 16:01

Tja, man könnte auch sagen, rette sich wer kann. Wer es bis jetzt nicht kapiert hat, er wird es auch nicht mehr kapieren. Was solls, eine Impfpflicht kostet im Endeffekt viel Geld, viel Verwaltungsaufwand, beschäftigt endlos die Gerichte die bestimmt besseres zu tun haben. Warum sollte man auch den Ungeimpften die Erfahrung verwehren wie es ist an Covid 19 zu erkranken. Soll sich doch jeder davon nach bestem Wissen und Gewissen infizieren und hoffentlich ist dann endlich Ruhe im Land und man muss sich deren kindisches Gejammere nicht mehr anhören. Leid tut mir mittlerweile ohnehin nur mehr das Spitalspersonal und jene deren OP-Termine wieder um Monate verschoben werden. In diesem Sinne, viel Spaß mit omicron. Jeder der es herausfordert wird jetzt die Antwort bekommen.

Zuletzt bearbeitet 7 Monate zuvor von KarinLindorfer
Bastelfan
8. 01. 2022 8:24
Antworte auf 

Ja, im verwandtenkreis wurde eine op um 3 monate verschoben, das könnte abgesehen davon, ob die op das leben retten wird, auch so als kollateralschaden den arbeitsplatz kosten.

plot_in
8. 01. 2022 0:12
Antworte auf 

Als Peter Klimek sagte:” Es läuft alles auf Eigenverantwortung hinaus.”, war das klar. Ja, wir werden auf uns selbst zurückgeworfen. So etwas wie Gesellschaft gibt es bei den Konservativen seit Thatcher nicht mehr. Das ist ihre Politik.

Bastelfan
8. 01. 2022 8:27
Antworte auf  plot_in

Und die eigenverantwortung schaut so aus, dass der flexer mit 8 weiteren hirnlosen knaben eng und unmaskiert beieinandersitzt.
Der gehört sofort angezeigt. So eine rübe.

PublicEnemy
7. 01. 2022 19:41
Antworte auf 

Also in Tirol werden die OP-Termine wegen einer anderen Seuche verschoben:
https://tirol.orf.at/stories/3137372/
Und wer keine Privat-/Zusatzversicherung hat, hat eben Pech gehabt – das war immer schon der ÖVP-Ansatz!
Als linker Wähler teile ich diesen Ansatz nicht, muss aber als Demokrat akzeptieren, dass die Mehrheit dies per demokratischer Wahl so wollte.

Surfer
7. 01. 2022 22:57
Antworte auf  PublicEnemy

Mehrheit….die sind bei nicht mal 35%….

PublicEnemy
8. 01. 2022 0:58
Antworte auf  Surfer

Tja das werden hoffentlich die nächsten Wahlen zeigen, aber regiert wird in einer Demokratie immer noch auf Basis des letzten Wahlergebnisses und nicht auf Basis der heutigen Meinungsumfragen 😉

Bastelfan
8. 01. 2022 8:27
Antworte auf  PublicEnemy

Jo eh, wie dr lüssel als 3.

nikita
7. 01. 2022 19:48
Antworte auf  PublicEnemy

Tja, Tirol ist sowieso ein eigenes Kapitel. Der Platter hat aber nixxx falsch gemacht.

kaka
7. 01. 2022 18:09
Antworte auf 

Jetzt hör mal endlich auf mit deinem unqualifizierten sozialistisch geprägten Topfen, lies einfach mal selbst nach worum es geht, mach dich schlau und fang an zu denken:

https://tkp.at/2022/01/07/die-autoritaere-offensive-und-die-perverse-logik-des-pandemie-kapitalismus/

nikita
7. 01. 2022 18:14
Antworte auf  kaka

Bei solchen Links stürzt mein Mac i vorsichtshalber immer ab 😁

Zuletzt bearbeitet 7 Monate zuvor von nikita
ManFromEarth
8. 01. 2022 1:19
Antworte auf  nikita

…. nicht nur Ihr Mac….😲

plot_in
8. 01. 2022 0:13
Antworte auf  nikita

LOL 😀

kaka
7. 01. 2022 18:17
Antworte auf  nikita

Diesen überteuerten Dreck kauft auch kein normaler Mensch 😉

Samui
7. 01. 2022 18:36
Antworte auf  kaka

Arbeitslos?

Bastelfan
8. 01. 2022 8:29
Antworte auf  Samui

Herr samui, arbeitslosigkeit ist keine schande.
Aber viele arbeitslose bereiten den boden für manches auf: siehe zwischenkriegszeit.

nikita
7. 01. 2022 18:20
Antworte auf  kaka

Ihre Wortwahl ist immer bemerkenswert.

7. 01. 2022 16:17
Antworte auf 

Jetzt bist du aber nicht mehr ganz auf Joy-Pam-Linie. Du traust dich was auf deine alten Tage.

7. 01. 2022 17:07
Antworte auf 

Altersresignation. Kann man nur hoffen dass sie jetzt auch noch ihren Account abmeldet und sich nach Gut Aiderbichl vertschüsst.

Bastelfan
8. 01. 2022 8:31
Antworte auf 

Ja, beleidigen können sie.
Sonst leider noch nix. Aber geben sie die hoffnung noch nicht auf. Jung, wie sie sind, können sie noch viel dazulernen, va geschichte.

7. 01. 2022 17:18
Antworte auf 

Warum sollte ich mein account abmelden? Damit sie sich ungestört in ihrer Blase von Verschwörungstheorien und Dummheiten suhlen können und die Realität verweigern?

Samui
7. 01. 2022 17:13
Antworte auf 

Kennst Du Dich dort aus?
Aja…..Du stehst da im Stall…

nikita
7. 01. 2022 17:27
Antworte auf  Samui

🐐oder….

Samui
7. 01. 2022 17:33
Antworte auf  nikita

🐽

7. 01. 2022 17:35
Antworte auf  Samui

Tierisch gutes Forum heute…

nikita
7. 01. 2022 17:39
Antworte auf 

MfE hat heute die Fischsaurier 🙈

Zuletzt bearbeitet 7 Monate zuvor von nikita
nikita
7. 01. 2022 18:00
Antworte auf  ManFromEarth

Eigentlich wären sie ja gute Schwimmer gewesen.🤪

Bastelfan
8. 01. 2022 8:32
Antworte auf  nikita

Wer weiß.

nikita
8. 01. 2022 12:31
Antworte auf  Bastelfan

Man weiß das, nur ein bissl weit wärs gewesen 😉

ManFromEarth
7. 01. 2022 18:03
Antworte auf  nikita

….im Eismeer, ohne Neopren? 😵🥶

nikita
7. 01. 2022 18:18
Antworte auf  ManFromEarth

im Bärenfell 😁

ManFromEarth
7. 01. 2022 19:08
Antworte auf  nikita

🤣

Samui
7. 01. 2022 17:44
Antworte auf  ManFromEarth

Tja…die Nordsmen

ManFromEarth
7. 01. 2022 17:47
Antworte auf  Samui

…. tja, die gingen auch “baden” mit einigen ihrer Bestrebungen. 🤠

nikita
7. 01. 2022 17:12
Antworte auf 

Warum sollte sie?

7. 01. 2022 17:05
Antworte auf 

Meine alten Tage? Glauben sie nur alte Menschen seinen weise?😉 Und falls sie es noch immer nicht behirnt haben, PRW war nie für die Impfpflicht genau so wenig wie alle anderen Parteien. Leiders gibts aber zu viele Deppen in unserem Land deshalb wurde das leider notwendig. Das Ei haben sie sich selber gelegt und nicht PRW.

Zuletzt bearbeitet 7 Monate zuvor von KarinLindorfer
kaka
7. 01. 2022 18:18
Antworte auf 

Ist jetzt wieder dein Sozi-Nachhilfe angesagt oder was? Lass es einfach bleiben…

Bastelfan
8. 01. 2022 8:33
Antworte auf  kaka

Wieso? Auf ihren dummen rat?

Samui
7. 01. 2022 16:20
Antworte auf 

Was genau hat das jetzt mit PRW zu tun?
Ich denke, PRW ( der SPÖ) wäre so ein Fehler, die Elga nicht einzubinden, nicht passiert .
Aber Du machst halt Stimmung. . Hirnlose…
Passt schon.

Samui
7. 01. 2022 16:16
Antworte auf 

Leider haben Sie recht….

nikita
7. 01. 2022 16:07
Antworte auf 

Warte schon seit Pandemiebeginn auf eine schwierige Wirbelsäulen-OP. Werde weiter warten solange ich mich noch einigermaßen fortbewegen kann.
COVID first.

Bastelfan
8. 01. 2022 8:37
Antworte auf  nikita

Und jetzt stellen sie sich vor, jemand hängt den großteil des tages an der flasche, da er mttels einer magensonde ernährt wird, und die op wegen der selbstgerechten nichtimpfer icu patienten bereits um 3 mon verschoben wurde.

nikita
8. 01. 2022 12:28
Antworte auf  Bastelfan

👍

7. 01. 2022 18:23
Antworte auf  nikita

Auch Ihnen lege ich Gut Aiderbichl ans Herz. Die Gesellschaft wird sie nicht vermissen und ich schicke ihnen zwei mal im Jahr Ihre Spritze, versprochen!

Bastelfan
8. 01. 2022 8:38
Antworte auf 

Weißt was, geh einmal ordentlich stuhlen, vielleicht wirkt sich das dann auf deine angeschlagene psyche positiv azs

soschautsaus
7. 01. 2022 20:16
Antworte auf 

Und sowas wie Sie,dürfen wählen gehen und was noch viel schlimmer ist,mir und allen anderen die Luft weg atmen.

Menschlich unter aller Sau.

Samui
7. 01. 2022 18:39
Antworte auf 

Entwenden Sie die Spritzen direkt aus der Anstalt, wo Sie sich befinden?

Zuletzt bearbeitet 7 Monate zuvor von Samui
nikita
7. 01. 2022 18:27
Antworte auf 

Danke, dann treffe ich Sie dort.
Geht’s Ihnen eh noch gut, oder haben Sie sich schon zu oft in den Arsch gebissen, oder kriegen Sie das nicht mehr mit?
Es gibt da so Jacken, die könnte ich Ihnen besorgen.

Zuletzt bearbeitet 7 Monate zuvor von nikita
ManFromEarth
7. 01. 2022 16:34
Antworte auf  nikita

Hoffe das wird bald und es gelingt!
Eine Freundin (40) von mir (Oberes Murtal) war letztes Monat schon in der OP-Vorbereitung für einen Port Tausch (der Port ist septisch geworden), die Vorbereitungen wurden abgebrochen weil ein C-Patient ihr reserviertes Bett bekommen hat, jetzt sitzt sie zu Hause, voll mit Antibiotika und hofft das es irgendwie weiter geht….
Der Patient war einer des Clusters der Leute die sich absichtlich angesteckt haben, war auch in den Medien, dieser Mensch ist mittlerweile verstorben…..

Bastelfan
8. 01. 2022 8:39
Antworte auf  ManFromEarth

So schauts nämlich wurklich aus in den spitälern.

7. 01. 2022 16:49
Antworte auf  ManFromEarth

Und schon tun Sie wieder das Gegenteil was Ihr “Freund” von der Stellungnahme einmahnt….

Gschichtldrucker

Bastelfan
8. 01. 2022 8:40
Antworte auf 

Schlafen sie sich einmal richtig aus, vielleicht gehts ihnen dann besser.

7. 01. 2022 17:10
Antworte auf 

Gell, tut schon weh die Realität. Ist was anderes als im Internet Studien zu suchen die das eigene Weltbild bestätigen sollen.

7. 01. 2022 17:46
Antworte auf 

Schwurbelts nur rum und denkt das sei wissenschaftlich…:-)

Samui
7. 01. 2022 17:55
Antworte auf 

So wie Sie? Sie denken ja auch , daß Sie hier was zu sagen hätten.
Aber ich bin tolerant und schätze Ihre Minderheit. So kleine Grüppchen wie die Leugner tun einer Demokratie wie Österreich nicht weh..
Also schreiben Sie ruhig weiter. Es amüsiert viele hier

Bastelfan
8. 01. 2022 8:41
Antworte auf  Samui

Der demokratie nicht, aber denen, die angesteckt werden

Samui
7. 01. 2022 17:03
Antworte auf 

Gschichtdrucker sagt der Wortakrobat.
Das kannst ned erfinden 😃😃

ManFromEarth
7. 01. 2022 16:52
Antworte auf 

…..das mögen Sie nicht, gefällt mir irgendwie…😀
Unterschiedlich Blickwinkel scheinen Sie zu verwirren, zumindest ist das grad mein Eindruck….

Samui
7. 01. 2022 17:04
Antworte auf  ManFromEarth

Wortakrobat verwirrt sein ganzes Leben. Hilflos sucht er Filmchen..

Einsam sitzt er daheim. Alles was er hat ist die Blase im Zackzack Forum.
Tragisch

ManFromEarth
7. 01. 2022 17:11
Antworte auf  Samui

… Menschen reden mit Menschen und tauschen sich aus, erlangen Erkenntnisse und lernen dadurch, eine scheinbar nicht flächendeckend verfügbarer Weg zum sammeln von Erfahrungen. 🙄

Bastelfan
8. 01. 2022 8:42
Antworte auf  ManFromEarth

Was wäre bon ihnen nun zu lernen?

ManFromEarth
8. 01. 2022 10:42
Antworte auf  Bastelfan

,,,, Sport, Politik oder Herumrabiatisieren sind es nicht…. 😉

Samui
7. 01. 2022 17:56
Antworte auf  ManFromEarth

Tja.. . Da müsste unser Wortakrobat aber erst mal mit Menschen zusammen kommen.
Prokrastinator allein daheim…

ManFromEarth
7. 01. 2022 18:05
Antworte auf  Samui

„Der Zweifel ist ein Schmerz, der zu einsam ist, um zu wissen, dass das Vertrauen sein Zwillingsbruder ist.“
―Khalil Gibran

nikita
7. 01. 2022 18:30
Antworte auf  ManFromEarth

Gibran ist großartig.

7. 01. 2022 17:21
Antworte auf  ManFromEarth

Sie haben etwas vergessen. Es gibt etwas, das dafür unbedingt notwendig ist, der Wille dazu.

ManFromEarth
7. 01. 2022 17:23
Antworte auf 

….Sie Sagen es! Bereitschaft, Akzeptanz und vor allem Wertschätzung gehören auch noch dazu….

7. 01. 2022 17:16
Antworte auf  ManFromEarth

Meinen Sie scheinbar oder anscheinend?

ManFromEarth
7. 01. 2022 17:19
Antworte auf 

…. spannend Ihre Frage, wie würde sich die Aussage meines Post’s verändern bei einem Tausch der Wörter!?

Samui
7. 01. 2022 17:31
Antworte auf  ManFromEarth

Grete kennt sich aus…. scheinbar oder anscheinend?

ManFromEarth
7. 01. 2022 17:33
Antworte auf  Samui

…. ich kann noch lernen und ich bin Dankbar dafür… 😉

7. 01. 2022 17:23
Antworte auf  ManFromEarth

Im Duden wird der Unterschied zwischen anscheinend und scheinbar sicherlich erklärt.

ManFromEarth
7. 01. 2022 17:29
Antworte auf 

….. meines Erachtens hab ich grade keine Diplomarbeit geliefert, es war ein Post in einem Forum, aber trotzdem Danke führ Ihre Bemühungen meine Sprache zu verbessern. Bei weiteren Fragen bezüglich meiner Formulierungsfähigkeit werde ich Sie kontaktieren.
Möglicherweise können Sie mir tatsächlich noch etwas beibringen.

7. 01. 2022 19:57
Antworte auf  ManFromEarth

Niemand schreibt hier eine Diplomarbeit. Ich gehöre auch nicht zu denen, die, obwohl sie selbst ständig Fehler machen (ich meine nicht Sie) andere immer wieder zu korrigieren glauben müssen (wunderbarer Satz).

Aber anscheinend und scheinbar haben wirklich eine entscheidend andere Bedeutung.

Negativ formulierte Sätze sind übrigens meist schwieriger zu verstehen als direkte, positiv formulierte Sätze.

ManFromEarth
7. 01. 2022 20:26
Antworte auf 

…scheinbar drücke ich mich in einer Weise aus, die Sie anscheinend als unpassend empfinden, bitte um Vergebung dafür.

7. 01. 2022 22:37
Antworte auf  ManFromEarth

Sie gehen gerne auf Konfrontationskurs?
Ob scheinbar oder anscheinend hat weder etwas mit Grammatik noch mit Rechtschreibung zu tun (ja, ich habe Ihre Bemerkung beim Kasachstan-Artike, gelesen), sondern einfach mit Sprachverständnis. Und Sie drücken sich nicht scheinbar in einer Weise aus, die ich anscheinend als unpassend finde, sondern bestenfalls anscheinend. In diesem Falle aber sogar ganz offensichtlich.

ManFromEarth
8. 01. 2022 0:01
Antworte auf 

Sprache ist wie ein Ziegelstein, man kann die unterschiedlich verwenden, zum bauen von Häusern, oder zum einschmeißen von Scheiben, zur Errichtung von Brücken, oder zum Bau von Mauern.
Grammatik und Rechtschreibung haben nicht wirklich was damit zu tun, es kommt auf die Grundeinstellung an. Mauern kann man auch mit “schönen” Worten bauen, für Brücken braucht es mehr als schöne Worte.
Vielleicht bin ich nicht geschickt genug, aber mein Wunsch sind Brücken, auch dahin wo vielleicht keine möglich sind, auch auf die Gefahr hin als ManFromEarth nicht durch zu gehen….
Ich freue mich wenn Sie an andere Post’s von mir auch interessiert sind, den Zitierten hab ich ernst genommen, ich schätze Ihre fein dosierte Feder, wenn ich auch nicht immer Ihre Ansinnen dahinter mit den meinen abgleichen kann….

Zuletzt bearbeitet 7 Monate zuvor von ManFromEarth
8. 01. 2022 10:56
Antworte auf  ManFromEarth

Wahrnehmung ist perspektivisch. Ich habe in letzter Zeit eher wahrgenommen, dass Sie vermehrt etwas zum Einsturz von Brücken beitragen, ob durch eigene Worte oder durch Zustimmung von gehässigen Beiträgen, die alles andere als argumentativ oder sachlich sind.

Sollte ich mich irren, freute mich das sehr.

ManFromEarth
8. 01. 2022 11:12
Antworte auf 

…… vielleicht beziehen Sie auch die Möglichkeit mit ein, dass meine Beiträge einfach nur Ihr Ansinnen nicht treffen, was dann wiederum eine perspektivische Wahrnehmung wäre….🌈

7. 01. 2022 17:06
Antworte auf  Samui

Dss ist schon Ihre Blase. Sonst würden Sie mich ja nicht fragen, was ich hier mache….;))

Es ist wirklich erbärmlich aus welchen Nichtigkeiten Sie schon versuchen müssen, mir einen Strick zu drehen. Finden’s nix anderes?

Samui
7. 01. 2022 17:11
Antworte auf 

Zum Unterschied von Dir, poste ich auch, mit gleichem Nick im Standard. Weil ich im Gegensatz zu Dir , das darf.
Du postest nur hier.. …. oder?

7. 01. 2022 17:49
Antworte auf  Samui

Stolz darauf nicht durch die Mainstream
-Zensur gefallen zu sein…?
Kann man nicht erfindem, so viel Einfältigkeit. Tut es eigentlich weh beim “denken”?

Samui
7. 01. 2022 17:58
Antworte auf 

Nein gar nicht.
Schmerzen beim Denken haben nur Leute wie Du. So ohne Hirn…. wirst Du es halt woanders spüren…

7. 01. 2022 17:13
Antworte auf  Samui

Ok. Sie finden nix anderes.

Samui
7. 01. 2022 16:39
Antworte auf  ManFromEarth

Warum nur, sind viele Menschen so unendlich dumm und dazu noch so stur?
Ich habe auch Freunde im Gesundheitsbereich. JEDER der Ungeimpften die Hilfe im Krankenhaus benötigte, hat es ehrlich bereut, nicht geimpft zu sein.
Manche, leider , zu spät……

ManFromEarth
7. 01. 2022 16:44
Antworte auf  Samui

…. leider Alltag im Gesundheitsbereich und der Pflege. 😪

nikita
7. 01. 2022 16:37
Antworte auf  ManFromEarth

Das ist alles Scheixx, aber vorher graben wir noch 🤣

ManFromEarth
7. 01. 2022 16:46
Antworte auf  nikita

…. die Empathie ist verloren gegangen… 😥

Samui
7. 01. 2022 17:06
Antworte auf  ManFromEarth

Leider war ( ist) Emphathie bei vielen gar nicht vorhanden.

ManFromEarth
7. 01. 2022 17:14
Antworte auf  Samui

👍 es ist ein großflächiger Verlust von Spiegelneuronen zu befürchten… 😥

soschautsaus
7. 01. 2022 16:25
Antworte auf  nikita

Ich wünsche Dir,daß Du bald einen Termin bekommst und die Schmerzen bis dahin so halbwegs erträglich sind.

Weisst,irgendwie hat man Angst vor einer OP,weil man weiß,nachher ist leider auch nichts mit Reha.

Ein Freund von uns wartet seit Monaten auf einen dringend benötigten Rehaplatz,im Dezember dachten wir,super,es passt,Termin war fix,am Vortag haben die noch angerufen und gesagt,daß er ja nicht vergessen darf,am nächsten Tag endlich Reha,nach Monaten drauf warten,Koffer waren scho gepackt,Sohn hat sich schon Urlaub genommen,damit er ihn hinfahren kann,am frühen Morgen kam der Anruf,er soll bitte nicht kommen,sie müssen C-Patienten aufnehmen,vielleicht heuer irgendwann.

Da kannst verzweifeln,aber klar auch mit Schmerzen verzweifelt man,alles,alles Gute für Dich und ich drücke fest die Daumen,daß es bald klappt mit OP und dann gleich mit Reha,damit es zumindest so wieder ein gutes Leben wird.

nikita
7. 01. 2022 16:41
Antworte auf  soschautsaus

Vielen Dank für die lieben und guten Wünsche, aber ich denke ich bin ein ordentliches Unkraut und werde durchhalten. 😉
Ich denke immer es gibt Menschen die schlimmer dran sind.

soschautsaus
7. 01. 2022 16:53
Antworte auf  nikita

Gerne!

Ja,den Spruch kenne ich von mir auch,wenn es mir mal wieder ganz dreckig geht,sag ich mir,ach,anderen geht es schlimmer,meine Mama sagt mir dann,kann schon sein,aber es geht Dir schlecht,den anderen ginge es nicht schlechter,wenn es Dir besser gehen würde,da denke ich mir dann,sie hat ja recht.

Aber ich weiß,jammern ist unsere Sache eben nicht,auch wenn wir auch Gründe hätten dazu,aber wir sagen eben Krönchen richten,weiter machen.

Und ich weiß schon,im Moment hast vermutlich keine Zeit für die OP,musst ja graben gehen und wehe ihr zwei bringt mir nix mit,wenn ihr euch in die Zeitmaschine haut und dann buddelt,also ein paar Knochen oder Zähne würden mir schon reichen :). Möchte ja gerne mit,aber ich denke ihr 2 grabt schneller und besser wenn ich nicht dabei bin,o.k. war geschummelt,ich bin einfach zu faul dazu und warte lieber auf eure Beute 🙂

nikita
7. 01. 2022 18:45
Antworte auf  soschautsaus

Machen wir gerne 🦖

7. 01. 2022 16:16
Antworte auf  nikita

Da gehts ihnen wie vielen anderen. Habe ev. eine Knie OP vor mir. Hab mir schon überlegt in ein Privatspital auszuweichen und selbst zu bezahlen. Was bleibt einem den anderes übrig wenn jeder Infantile glaubt sich auf Kosten der anderen austoben zu können und dann noch wehleidig den Unterdrückten spielt. Dieses Land ist ein Irrenhaus geworden mit infantilen Narren die sich aufführen als seien sie alleine auf der Welt.

soschautsaus
7. 01. 2022 16:31
Antworte auf 

Ihnen auch alles gute, so wie Nikita,

Mal fragen im Diakonissen,die machen noch geplante OPs und soweit ich es verstanden habe,zahlt die ÖGKK einiges dazu,aber klar,es bleiben trotzdem noch Kosten über,die nicht ohne sind und auch da das Problem mit der Reha nachher,Rehaplatz kann man vergessen,nach Knie OP aber wichtig,aber die Reha kann man auch auf der Krankenkasse machen,ich weiß nicht wie es in Linz ist,meine Mama hat sie voriges Jahr in Wels auf in der Krankenkasse gemacht und war total zufrieden,ist alles gut gegangen.

Aber bitte fragen Sie mal,wieviel Kosten die ÖGKK übernimmt,wenn man im Diakonissen operiert wird,sollte es irgendwie finanziell gehen,dann überlegen,weil Schmerzen haben ist schlimmer als sonst was.

mrsmokie
7. 01. 2022 15:58

Solange ein Militarist in Uniform in so einem Gremium sitzt, habe ich ein sehr sehr schlechtes Gefühl

7. 01. 2022 15:50

Süss wird sich der Autor vor lauter Panik das Höschen voll macht. Man kann nur hoffen dass der Virus bei den ganzen Angstbeissern gnadenlos zuschlägt.

7. 01. 2022 16:03
Antworte auf 

Gnadenlos zuschlagen wirds bei den Ungeimpften.

7. 01. 2022 17:14
Antworte auf 

Ja ich weis was, was dass ist. Deshalb weis ich auch, dass sie Schwachsinn schreiben.

ManFromEarth
7. 01. 2022 16:25
Antworte auf 

„Wo Liebe wächst, gedeiht Leben – wo Hass aufkommt droht Untergang.“
―Mahatma Gandhi

Samui
7. 01. 2022 16:22
Antworte auf 

Ein wahrhaft widerliches Posting.
Soll ich Ihnen auch was wünschen?

7. 01. 2022 16:56
Antworte auf  Samui

Sie wünschen den Ungeimpften hier täglich die Intensivstation……just sayiing.

Also süß, Ihre inszenierte Empörung.

Samui
7. 01. 2022 17:08
Antworte auf 

Warum lügst Du?
Wo hätte ich das gesagt?
Aber von Dir erwarte ich mir das sowieso.
Lügen…. Lügen…. Lügen…

nikita
7. 01. 2022 16:20
Antworte auf 

Geht’s noch?

Antiagingwoman
7. 01. 2022 15:44

So eine corona Spezialeinheit!! Lauter pfosten, kein Satz ohne stottern und ablesen, diese reich, unglaublich, schmehammer und kampfanzug, schleichts eu h. Grosz denkt über die Kandidatur des Aschenbechers nach, Bravo, schlechter kanns nicht werden!!

7. 01. 2022 16:19
Antworte auf  Antiagingwoman

Wenn’s gratis wär, könnt man ja darüber lachen. Aber die kosten uns Steuerzahler*innen gar nicht so wenig.

7. 01. 2022 15:43

Dass man so ausrutschen kann, ganz ohne Bananenschale? Mit oder trotz Absolvierung des Universitätslehrgangs Politische Kommunikation? Herr Filzmaier, gestehen Sie!

Samui
7. 01. 2022 15:44
Antworte auf 

👍

Samui
7. 01. 2022 15:42

S.g. Herr Walach
Ich bewundere Ihre Ruhe , im Angesicht einer total unfähigen Regierung.
Mückstein ist am Ende. Leider. Das gestrige Zib2 Interview hat es gezeigt.
Wahrscheinlich haben Sie recht. Durchseuchung ist angesagt. Das Thema Verweigerer bekommt man nicht in den Griff.
So wie hier im Forum 😉
Die FPÖ hetzt weiter. Die SPÖ hat Dosko.
Und wir werden uns halt jetzt alle anstecken.
Gute Nacht Österreich

wolfi
7. 01. 2022 15:42

https://t.co/FS9p82VVu1
Wer sich dieses aktuelle heutige Gutachten des Verfassungsdienstes durchliest, weiß dass eine Impfpflicht in weite Ferne gerückt ist. (ELGA dürfte eher ein Vorwand sein)

7. 01. 2022 17:37
Antworte auf  wolfi

Schön zu sehen wie den Impf-Schwurblern die fehlende Evidenz Ihres Handelns um die Ohren fliegt. Bringt aber nix, weil den informierten Bürgern war das eh schon klar und den Impf-Nazis ist mit Fakten eh nicht beizukommen.

7. 01. 2022 15:21

Passt nur auf, ihr professionellen Spalter und Hetzer. Euer Impfdurchbruch steht vor der Tür. Bleibt’s besser zuhause vor dem Compi, vermeidet Kontakte mit Menschen, sonst seht ihr noch, wie es denen wirklich geht. Vielleicht wird’s auch eine Gürtelrose nach dem 4. Stich oder sonst was Unangenehmes. Für unsoziales Verhalten kriegt man zwar nicht immer, aber doch häufig einmal die Rechnung. Und wenn Corona mal weg ist und Kurz ist ja auch schon weg, dann müsst’s scharf nachdenken, ob’s wieder ein neues Thema gibt, bei dem man die Leute aufhetzen könnte. Ausser dem Klima sehe ich da spontan nicht sehr viel kommen. Oder die Inflation? Betrifft euch selber ja nicht.

7. 01. 2022 16:10
Antworte auf 

Ganz ehrlich, wie alt sind sie denn? Pubertät schon hinter sich gebracht? Die Rechnung? Die werden jene kriegen die dem Virus ungeschützt gegenüberstehen und für manche wird sie hoch ausfallen. Und hetzen tut ein Herr Kickl, die MFG und wie sie alle heißen.

Samui
7. 01. 2022 16:17
Antworte auf 

👍

Samui
7. 01. 2022 15:43
Antworte auf 

Hören Sie bitte auf, Schwachsinn zu posten.
Bleiben Sie gesund….

Key
7. 01. 2022 15:20

Jede Aussage der Regierung mit Vorsicht genießen, fährt DOPPELSTRATEGIE, Verunsicherung der Bevölkerung ist weiter Ziel.
Wichtig wäre, weiter das Impfpflichtgesetz UND das Arzneimittelgesetz zu beeinspruchen…

Sinclai
7. 01. 2022 15:51
Antworte auf  Key

So ist es. Es gibt 2022 Wahlen. Das spürt man schon….