ÖVP ruiniert Verwaltung:

Am Sand

Neben der COVID-Pandemie breitet sich in Österreich eine zweite Seuche aus. Sie schädigt vor allem die Verwaltung. Das Virus ist altbekannt und heißt „Parteibuch“. Jetzt ist seine niederösterreichische Variante dominant geworden.

 

Wien, 16.1.2022  Jeden Tag stecken sich Menschen mit dem Corona-Virus an. Um die Seuche bekämpfen zu können, ist es wichtig, möglichst viel über sie zu wissen. Um von der Seuche politisch profitieren zu können, ist das nicht nötig.

Der Statistiker Erich Neuwirth kennt die Zahlen besonders gut. Nicht nur der Vollständigkeit halber listet er auf Twitter „Inzidenzen aus verschiedenen Quellen“ von EMS und AGES bis BMI auf.

Aber warum ist die Burgenland-Inzidenz des Gesundheitsministeriums um 33 Prozent höher als die des Innenministeriums? Warum haben Gesundheitsminister und Experten nicht schnellen und unbehinderten Zugriff auf alle relevanten Daten? Warum wird Corona seit Beginn der Pandemie im Blindflug bekämpft?

Darauf gibt es mehrere Antworten:

  1. Die Länder geben „ihre“ Daten nur widerwillig und unzureichend weiter. Es könnte ja jeder kommen.
  2. Schwarze Minister wehren sich gegen ein „Datenmonopol“ des grünen Gesundheitsministers. Wissen ist schließlich Macht.
  3. Die „eigenen Beamten“ könnten mit den Daten ohnehin nicht viel anfangen. Sie wissen immer öfter nicht, was sie tun.

Das wichtigste Erbe der schwarz-grünen Regierung steht heute schon fest: Regierung und Verwaltung sind erstmals gleichzeitig am Sand. Wie der erfahrene Sektionschef und EU-Beamte Thomas Wieser im Standard festgestellt hat, legt die Pandemie die Schwächen der österreichischen Verwaltung schonungslos offen. Wenn die Hüllen weg sind, steht das Publikum vor gewaltigen Apparaten, die nicht mehr funktionieren.

CV statt PCR

Die unterschiedlich verteilte Qualität der Beamtenschaft ist bekannt. Landesbeamte sind in der Regel schlechter als Bundesbeamte, Kärntner und Tiroler Landesbeamte wieder schlechter als Wiener. Im Bund fällt die Qualität traditionell vom Finanzministerium immer steiler ab, bis am anderen Ende das Gesundheitsministerium erreicht ist. Das ist nichts Neues.

Neu ist der rasante Abstieg von Schlüsselressorts unter der ÖVP. Als Ernst Strasser als Innenminister begann, vom Portier bis zum Sektionschef die Sicherheit schwarz einzufärben, konnte er auf viel zu wenige qualifizierte Parteigänger zurückgreifen. Die Regel, dass im Zweifel immer das Parteibuch zählt, hat zu sachlichen Verwüstungen vom Verfassungsschutz bis zur Kriminalpolizei geführt.

Sebastian Kurz hat dieser Entwicklung einen zweiten Schub gegeben. Er erkannte als erster, dass sachliche Qualifikation und bedingungslose Loyalität unvereinbar sind. Das Parteiflaschenprinzip in Regierung und Verwaltung verdanken wir dem türkisen Führer.

Die politische Durchseuchung der Verwaltung führt allerdings nicht zur Immunisierung. Wenn das Parteiabzeichen des niederösterreichischen ÖAAB zum Dienstausweis geworden ist, steht nur eines fest: Alle warten auf den Befehl von oben. Aber die oben wissen immer seltener, was zu tun ist. Sie haben sich von Karner und Köstinger bis Raab und Tanner kaum dafür interessiert.

Die österreichische Gesundheitsverwaltung ist nicht mehr in der Lage, PCR-Tests flächendeckend zu organisieren. Sie war nicht fähig, Altenheime und Krankenhäuser zu schützen. Die Verwaltung der inneren Sicherheit steht randalierenden Mobs ebenso hilflos gegenüber wie islamistischen Terroristen, die unter ihren Nasen Anschläge vorbereiten. Die Verwaltung der Justiz sieht zu, wie ein Ibiza-Detektiv, der wesentlich zur Aufklärung von Missständen beigetragen hat, in der Haft verschwindet, während gegen politisch gut vernetzte Kriminelle Ermittlungen im Sand verlaufen.

St. Pölten statt Budapest

Sebastian Kurz wollte aus Wien Budapest machen. Auf den letzten Metern seines schmalen Wegs zur totalen Macht ist er abgestürzt. Jetzt macht Karl Nehammer aus Wien St. Pölten. Alles deutet darauf hin, dass mit dem letzten Aufgebot der ÖVP nichts besser und noch einiges schlechter wird.

Das Virus, das die österreichische Verwaltung seit langer Zeit befallen hat, heißt „Parteibuch“. Mit Nehammer, Karner, Tanner und Mikl-Leitner hat die NÖ-Variante die Oberhand gewonnen.

Ab morgen beginnen wir mit detaillierten Berichten über das Virus, seine Inzidenz und die Schäden, die es anrichtet. Auf ZackZack.

Titelbild: APA Picturedesk

Lesen Sie auch

Kommentare sind Geschlossen.

303 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
Kanton
17. 01. 2022 22:24

Soeben diese Frau Maurer gesehen in der ZiB.
Autoritär ist bei den Grünen kein Fremdwort mehr.

Passt genau zu Kogler/Wallner.

17. 01. 2022 1:06

Der greise Pilz verweist zur Untermauerung seiner Vermutungen auf den Standard. Das muss man sich auf der Zunge zergehen lassen.

na servas
16. 01. 2022 23:06

Lieber Peter Pilz
Nachdem ich mir gerade die Sendung “Links, Rechts, Mitte” im Servus TV mit Chefredakteur Walach angesehen habe, muss ich sagen, dass es für mich aufgrund seiner äußerst unqualifizierten Aussagen nicht mehr nachvollziehbar ist, dieses Printmedium weiter zu verfolgen, oder in jedweger Weise zu fördern.
So realitätsfremd darf normal niemand durchs Leben gehen.

Amberg
17. 01. 2022 1:51
Antworte auf  na servas

Dein Vorbild ist die Neigel? Das ist sicher eine ganz liebe, sie verteidigt ja auch den armen Prinz Andrew und sie war in ihrem Element mit viel Plauderschwachsinn und geht gern auf Nazi-Demos.
Dann noch dieser Überhebliche mit seiner pauschalen, undifferenzierten Manier, genau der Deutsche “Tsch” ournalist,
mit einem Marktlückenproblem damit er als “Tsch” ournalist den “Tsch” ounalismus machen kann…

Bastelfan
16. 01. 2022 22:04
Antworte auf  wolfi

Uninteressant, die fräuln.

Danilo
16. 01. 2022 20:31

Konkret, Punkt 2, Nürnberger Kodex
2. Der Versuch muss so gestaltet sein, dass fruchtbare Ergebnisse für das Wohl der Gesellschaft zu erwarten sind, welche nicht durch andere Forschungsmittel oder Methoden zu erlangen sind. Er darf seiner Natur nach nicht willkürlich oder überflüssig sein.

Danilo
16. 01. 2022 20:28

Konkret, Punkt 1, Nürnberger Kodex
1. Die freiwillige Zustimmung der Versuchsperson ist unbedingt erforderlich. Das heißt, dass die betreffende Person im juristischen Sinne fähig sein muss, ihre Einwilligung zu geben; dass sie in der Lage sein muss, unbeeinflusst durch Gewalt, Betrug, List, Druck, Vortäuschung oder irgendeine andere Form der Überredung oder des Zwanges, von ihrem Urteilsvermögen Gebrauch zu machen; dass sie das betreffende Gebiet in seinen Einzelheiten hinreichend kennen und verstehen muss, um eine verständige und informierte Entscheidung treffen zu können. Diese letzte Bedingung macht es notwendig, dass der Versuchsperson vor der Einholung ihrer Zustimmung das Wesen, die Länge und der Zweck des Versuches klargemacht werden; sowie die Methode und die Mittel, welche angewendet werden sollen, alle Unannehmlichkeiten und Gefahren, welche mit Fug zu erwarten sind, und die Folgen für ihre Gesundheit oder ihre Person, welche sich aus der Teilnahme ergeben mögen. Die …

Danilo
16. 01. 2022 20:29
Antworte auf  Danilo

… Pflicht und Verantwortlichkeit, den Wert der Zustimmung festzustellen, obliegt jedem, der den Versuch anordnet, leitet oder ihn durchführt. Dies ist eine persönliche Pflicht und Verantwortlichkeit, welche nicht straflos an andere weitergegeben werden kann.

Amberg
16. 01. 2022 21:18
Antworte auf  Danilo

“….unbeeinflusst durch Gewalt, Betrug, List, Druck, Vortäuschung oder irgendeine andere Form der Überredung oder des Zwanges, von ihrem Urteilsvermögen Gebrauch zu machen…”

Wie gehen wir die Sache an, wenn angenommen ein junger Mensch (18) der von klein auf von seinen rechtsextremen Eltern, Hamer-Anhängern und sonstigen Abschaum manipuliert wurde und dadurch eine Gehirnwäsche stattgefunden hat.

Dieser junge Mensch lässt sich nicht impfen, weil er kein Urteilsvermögen hat. Was er hat siehe oben, such dir was aus!
…und dieser junge Mensch stirbt an Corona!

Ja, die Nürnberger Gesetze könnten noch gefährlich werden für manche die auf den Nazi-Demos laufen!

Error 404
17. 01. 2022 7:40
Antworte auf  Amberg

Sie scheinen nicht die Bedeutung des Nürnberger Kodex zu kennen. Da geht es nicht um die Eltern-Kind Beziehung sondern um universelle ethische Richtlinien zur Vorbereitung und Durchführung medizinischer Experimente.

ManFromEarth
16. 01. 2022 20:03
Bastelfan
16. 01. 2022 22:03
Antworte auf  ManFromEarth

Vielen dank, ja, leider ist die situation erschreckend. Da wird davon gesprochen,dass sich eine erwärmung von 1 1/2 grad geben wir. Das halte ich für eine gröblichste untertreibung.
1986 winter -26 grad im weinviertel. Seither sukzessive erhöhung der wintertemperaturen, wenn überhaupt, dann wenige grad unter null.
Anfang der 1960er: manchmal war es sehr heiß, man befürchtete, dass es sogar 30 grad kriegen könnte, war dann meist gepaart mit einem ergiebigen gewitter.
Voriges jahr: hohenau/march, 39 grad. Meist trockenheit.
Bäume werden abgeholzt wie wild, speziell im weinviertel die straßen entlang, damit sich die asphaltbänder ordentlich aufheizen können.
Missernten sind unausbleiblich, btw, seit den 80er jahren produziert ö nicht genug getreide für den eigenbedarf. Trotzdem wird zuasphaltiert zum teufel komm raus.

ManFromEarth
16. 01. 2022 22:21
Antworte auf  Bastelfan

Die Wetterwarte in der Uni Graz meldet schon jetzt 2°C mehr im Schnitt, mit den anderen zusammen relativiert sich das wieder etwas.
https://physik.uni-graz.at/de/igam/forschen/mess-stationen/klimadaten-archiv/1890/
Die Flächenversiegelung nimmt immer mehr Fahrt auf, statt weniger wird es mehr und schneller. Hochgerechnet haben wir bis 2050 kein bestellbares Feld mehr. Bereiche die nicht zur Versiegelung geeignet sind, die taugen auch nicht für Landwirtschaft.
Auf meiner Seite hab ich schon ziemlich viele, oft auch erschreckende, Artikel zu den Themen gesammelt. Einzelne Artikel, solche die ich Verlinkt hatte, haben Zugriffe, die anderen kaum. Macht mich etwas betroffen… 😔

Zuletzt bearbeitet 4 Monate zuvor von ManFromEarth
nikita
16. 01. 2022 22:43
Antworte auf  ManFromEarth

Ich bin kein Experte, aber ich mache mir schon sehr lange Sorgen. Nachdem ich mich ständig in der Natur herumtreibe und ein guter Beobachter bin, bin ich immer wieder erschrocken, was alles verschwunden ist und täglich noch immer verschwindet. Und die meisten Menschen berührt es kaum, besonders viele Bauern, die ich kenne, es gibt natürlich löbliche Ausnahmen, sind unglaublich ignorant.

ManFromEarth
16. 01. 2022 22:59
Antworte auf  nikita

Einfach nur die Augen offenhalten, man sieht was passiert.
1960 gab es bei mir im Gemeindegebiet ca. 70 Häuser, meist Bauern mit Großfamilien, heute sind es über 700, oft Singlehaushalte, oder auch Wohnblöcke.
Die Bevölkerung hat sich verdreifacht, die Gebäude verzehnfacht…., auch fast 400 Km Wege und Straßen wurden gebaut, vieles in Gebieten wo in meiner Kindheit einfach nur Wald war. Dafür haben wir jetzt eine “Solarfarm” die 2,5 Ha groß ist, auf ehemaligen, ebenen, Feldern. Ebene Felder gibt es in meiner Gegend nicht viele.
Vollerwerbsbauern gibt es nicht mehr, vielleicht einige Alte. Ein paar Bauern gibt es schon, praktisch alle sind Biolandwirte, aber jeder hat noch ein anderes Standbein nötig.
Hier kann ich fast alles, was ich zum Essen brauche, direkt beim Bauern kaufen.
Nur eben nicht immer, die Produktionsmengen sind nicht so hoch, dafür gibt es Auswahl.

Zuletzt bearbeitet 4 Monate zuvor von ManFromEarth
nikita
16. 01. 2022 23:27
Antworte auf  ManFromEarth

Bei uns, besser gesagt spreche ich von meiner alten Heimat, gibt es einige Biobauern die gegenüber den Konventionellen einen schweren Stand haben und oft als Spinner bezeichnet werden. Da wo ich jetzt lebe bekomme ich auch alles was ich brauche in Bio und ausserdem bin ich inzwischen überzeugter Veganer.
Was mir möglich ist versuche ich zum Klimaschutz beizutragen. Zumindest konnte ich es meinen Kindern weitergeben und das ist ja auch schon etwas.

ManFromEarth
17. 01. 2022 0:35
Antworte auf  nikita

… unsere Gegend erlaubt keine “Landwirschaftsindustrie”, deswegen ist biologischer Landbau einzig Praktikabel, mit 4 Felder Wirtschaft und so…
Ich bin Herstellerseitig als Omnivore konstruiert, deshalb ernähre ich mich auch so, Abweichungen vertrage ich schlecht, Vollkorn ist für mich das was die Stärke der Pflanze ist, Ballast. Den kann ich leider nicht verdauen…., macht ziemlich viel Unsinn im Bauch…. allerdings esse ich auch sehr viel buntes Gemüse.

nikita
17. 01. 2022 0:48
Antworte auf  ManFromEarth

😀 Ich kann Sie gut verstehen, habe auch alles gegessen 🙈 und es hat mir auch alles sehr gut geschmeckt. Aussedem dachte ich immer, vegetarisch, vegan, so ein Blödsinn. Nachdem mein Sohn Veganer wurde habe ich es versucht und bemerkt, daß ich mich fitter fühlte. So bin ich langsam umgestiegen. Ich dachte nie , daß ich das machen würde. Manchmal träume ich aber doch noch von Schnitzel & Co.🥩🍖😁

Zuletzt bearbeitet 4 Monate zuvor von nikita
ManFromEarth
17. 01. 2022 1:21
Antworte auf  nikita

… mein “Kleiner” ernährt sich seit ein paar Monaten auch vegetarisch, wir können trotzdem zusammen Essen gehen, dem “Großen” ist es wurscht…
Meine Nichte war mal militante Veganerin, bis sie krank wurde, jetzt ist sie keine mehr und es geht ihr gut. Sich vegan zu ernähren ohne Mangelschäden ist eine Wissenschaft, aber auch die Genetik des Körpers muss es zu lassen. Asiaten haben eine Vorteil, je nördlicher ein Mensch geboren ist, desto schwieriger wird es. Ein Inuit z.B. kommt ohne Gemüse aus, aber nicht ohne Fleisch. Die Ernährung ist nicht nur eine Einstellungssache, es muss die “Basis” auch passen, Glauben alleine reicht bei weitem nicht.
Die Einzige Diät die funktioniert: ” Iss was Dir schmeckt, nicht zu viel und vor allem nicht immer das Selbe!”.
Paliofood ist mein Weg.

nikita
16. 01. 2022 22:14
Antworte auf  Bastelfan

Im Mostviertel detto.

Oarscherkoarl
16. 01. 2022 19:49

Auf morgen bin ich schon gespannt, was da aus den Charts wieder kommt.

Sinclai
16. 01. 2022 19:40
Samui
16. 01. 2022 18:22

Ich freue mich jedenfalls wenn PP und Zackzack die ÖVP NÖ durchleuchten.
Dann haben wir hier ein spannendes Thema.
Die Impfverweigerer wirds ned so freuen… aber was solls

nikita
16. 01. 2022 20:03
Antworte auf  Samui

👍

16. 01. 2022 18:07

Jaja, Corona ist böse. Greift ganz ohne Evidenz die Ungeimpften und Geimpften an und rührt kräftig um. Ned zu verstehen. Und dabei gibts da noch ganz andere Sachen! Da bringt doch da elitäre Hausfrauensender an spannenden Bericht: https://orf.at/#/stories/3243805/
Und Gott sei dank san die Parteiförderungen für 2021 voll ausgezahlt worden. Eh nur gut 30 Kille, damit die armen Geschöpfe nit verhungern müssen. Na von mir aus können sichs die feuerzeuge bei der nächsten Wahl sparen, dann geht noch a Kaffeetschal mehr für die Armen.
Vielleicht könnt ma ihnen ja so wie in Oberösterreich die Kupfermuckn zum Verkaufen geben? Des werdens mit ihren Kenntnissen ja grad noch hinbringen. 2 Euro, ana für die zeitung und ana für Verkäufer. In Wien heissts anders.
Aber san ja eh alle sooo arm, die Scheissale. Und neben da Regierungsbank gibst nu die 183 Scheissale ausm Background, die a noch gefüttert werden müssn. Olles ganz arme Hascherl, findets nit auch? :-))

nikita
16. 01. 2022 18:20
Antworte auf 

Geht’s guat in Kärnten?
Eigentlich ist’s ja Themenverfehlung, aber bitte man kann ja alles träumen.

Zuletzt bearbeitet 4 Monate zuvor von nikita
Samui
16. 01. 2022 18:23
Antworte auf  nikita

Scheinbar ned

actual
16. 01. 2022 18:06

Warum haben Gesundheitsminister und Experten nicht schnellen und unbehinderten Zugriff auf alle relevanten Daten? Warum wird Corona seit Beginn der Pandemie im Blindflug bekämpft?
Es ist Sandtag!

Bastelfan
16. 01. 2022 22:11
Antworte auf  actual

Dafür gehört ein minimum an verstand, und das ist bei den schwürkisen nicht gegeben.
Außerdem braucht der pöbel das nicht zu wissen.
Wozu hätte sich der bastl die statistik unter den nagel reissen wollen?

16. 01. 2022 18:11
Antworte auf  actual

Auweh, hätt da Gesundheitsminista in da Schul aufpasst und was anständiges glernt bräucht er heut Minister und Politiker sein. Wird sich nit so guat mochn im Lebenslauf, wenn ma die Zeit so nixnutzig vaschwendet. Weil die Politika-Pension wird demnächst an des ASVG ongepasst. Na auf die Gsichter bin i neigierig. :-))

Zuletzt bearbeitet 4 Monate zuvor von Satire_ist...
Friede
16. 01. 2022 17:28

Peter, find ich gut. Aber stimmt es, dass du das Monopol auf die einzig wahre Regierungskritik hast?

Bastelfan
16. 01. 2022 22:13
Antworte auf  Friede

Er hätte sich einem wettbewerb im gegensatz zum herrn thiel (oder heißt er thiem, der silikon v guru?) gern gestellt, es fehlte allerdings an interessenten.
Der standard war durch die presseförderung auch schon butterwach.

Sig
16. 01. 2022 14:49

In dem Fall kann ich inhaltlich mitgehen, der Artikel bringt es auf den Punkt.

Ich würd mir wünschen, PP würde Regierungskritik auch von der Seite als solche wahrnehmen, bei der er Probleme hat Verständnis aufzubringen.

Ich find es ist Zeit, langsam alles wieder aufzudröseln, eins nach dem anderen…. Und das “über den Kamm scheren” denen zu überlassen, die es sowieso nicht anders können, den rechten Gruppierungen, FPÖ inklusive.

SebastianNetanyahu
16. 01. 2022 13:47

Die Zensur nimmt auch auf ZackZack erschreckend zu.

Warum werden Posts und Kommentare gelöscht, die darauf hinweisen, dass Kritik an der Impfpflicht und Maßnahmen auch von links (KPÖ, Rote Fahne, usw.) kommen?

Das sind besorgniserregende Entwicklungen.
Wenn die Regimekritik von links und rechts kommt, dann wird es nämlich immer schwieriger diesen Schwachsinn noch zu argumentieren, deswegen wird gelöscht, diffamiert und zensiert.

1984 ist jetzt.

soschautsaus
16. 01. 2022 13:49
Antworte auf  SebastianNetanyahu

Ihr Post steht doch eh genau unter dem jetzigen,also da wurde doch nichts gelöscht von ZZ.

Samui
16. 01. 2022 16:33
Antworte auf  soschautsaus

Kein Durchblick der Sebastian…. aber gleich mal raunzen

nikita
16. 01. 2022 16:34
Antworte auf  Samui

Der Stress!

SebastianNetanyahu
16. 01. 2022 13:43

“The Party told you to reject the evidence of your eyes and ears. It was their final, most essential command.”

― George Orwell, 1984

Um das in das entsprechende Licht zu rücken: ich leugne die Existenz des Coronavirus nicht. Auch bin ich der Meinung, dass es Maßnahmen braucht.

Was ich jedoch nicht verstehe ist:

Warum man Korruption aufdeckt, allerdings nicht nachforschen möchte welche Verträge zwischen Pharmakonzernen und PolitikerInnen abgeschlossen wurden?

Warum man nicht recherchiert welche NGOs von wem wie viel Geld erhalten haben und welchen Einfluss diese NGOs auf die Tagespolitik haben?

Warum man weiterhin so tut als wäre man “links” während man bereitwillig millionenschwere Konzerne (Pharma, Technologie, usw.) verteidigt?

Ich kann verstehen, dass sich viele an rechten Ideen stören. Doch dann hört zumindest auf die KPÖ, die Rote Fahne, usw. Die sind ebenfalls gegen Impfpflicht und grundrechtsverletzende Maßnahmen.

Solange wir streiten gewinnt die ÖVP.

Zuletzt bearbeitet 4 Monate zuvor von SebastianNetanyahu
Bastelfan
16. 01. 2022 22:15
Antworte auf  SebastianNetanyahu

Priorität für mich: klima
Dann demokratie erhalten.
Dann, irgendwann kommt ihr gschistigschasti

16. 01. 2022 13:10

Der Hof. Die Hofschranzen. Das Gesinde(l).
„Gemma tanz´n, sogn die Wanz´n…“

der Beobachter
16. 01. 2022 13:08

Es muss heller werden Österreich!

Bastelfan
16. 01. 2022 22:17
Antworte auf  der Beobachter

Sie wollen noch auf das licht am ende des tunnels warten? Jetzt, wo sich der messias weggebeamt hat?

der Beobachter
17. 01. 2022 0:27
Antworte auf  Bastelfan

Lieber Bastelfan, nur solange die Impfung noch der gamechanger ist…
Es muss heller werden Österreich!

der Beobachter
16. 01. 2022 13:08

Die schwarze Mafia ist ein böser Organismus und unterwandert alles. Ist seit Jahren hinlänglich bekannt und wird stakkatoartig von Ihnen Herr Pilz wiederholt und richtigerweise thematisiert. Warum die DabeiInnen mit dem alkoholkranken Witzekanzler und dem Sigfrid Mau(r)er als Beitragstäter der Verbrecher fungieren, ist Ihnen (verständlicherweise) keine nähere Analyse wert. Auch über die Absegnung und Perpetuierung eines Korruptionssystems durch den genötigten schwarzen Parteisoldaten VdB zu sprechen, ist Ihnen offensichtlich zu brisant. (Was ich auch verstehe…) Wer sich aber über unhaltbare Zustände eines durch und durch korrupten Systems im Lande erregt und gleichzeitig keine Änderung der politischen Verhältnisse will, macht sich mitschuldig und beraubt sich jeglicher moralischer Legitimation. Und wenn Sie einen Drogenhändler, der im nachrichtendienstlichen Auftrag politisch “verdeckte Aktionen” durchführt zum Märtyrer machen wollen, so tun Sie das wider besseren Wissens.

Bastelfan
16. 01. 2022 22:18
Antworte auf  der Beobachter

Wieso wissen sie, dass kogler dem alk zuspricht?
Ehrlich gesagt, an seiner stelle würde ich sie verklagen.

der Beobachter
16. 01. 2022 23:36
Antworte auf  Bastelfan

Lieber Bastelfan, offensichtlich sind Sie der einzige, dem diese Tatsache nicht bekannt ist.
Es muss heller werden Österreich!

Grete
16. 01. 2022 20:09
Antworte auf  der Beobachter

Ihre diversen Anspielungen machen mich immer neugierig. Aber mehr als Anspielungen erfahre ich leider nie. Könnten Sie einmal deutlicher werden? Damit es heller wird.

der Beobachter
16. 01. 2022 23:40
Antworte auf  Grete

Liebe Grete, zur nachrichtendienstlichen Vergangenheit des DabeiVdB, (mit dem ihn die schwarze Mafia erpresst) verweise ich Sie an Peter Pilz. Der könnte Ihnen profunde Auskunft darüber geben…
Im selben Milieu spielte sich die Causa Ibiza ab. Diese Welten werden dem Pöbel allerdings lediglich aus Hollywood vermittelt…
Es muss heller werden Österreich!

Grete
17. 01. 2022 11:10
Antworte auf  der Beobachter

Lieber Beobachter, soeben wurde Ihre Antwort auf mich und meine erneute Antwort auf Sie gelöscht. Darin war vermerkt, dass PP keine Antworten gibt, auch nicht auf Fragen, inwiefern Klenk in die organisierte Justiz verstrickt war und wieso zwei Artikel von ZZ ohne Kommentar und Erklärung zurückgezogen wurde. Spannend nicht wahr. ich bin gespannt, wann sie der nächste kritische Beobachter sein werden, der gelöscht wird, oder auch ich. Es darf offensichtlich nicht transparent werden.

der Beobachter
17. 01. 2022 14:12
Antworte auf  Grete

Liebe Grete, es gibt Wahrheiten, die dem Pöbel nicht mitgeteilt werden. Obwohl Peter Pilz gewisse Causen thematisiert, wird er den Raum nie voll ausleuchten. Auch er war Teil (des von mir immer wieder angeprangerten faulen, korrupten) Systems. Selbiges hat ihn ausgespuckt, nun kocht er sein eigenes (nicht immer gut riechendes) Süppchen. Pilz ist parteiisch.
Er strebt keinen Systemwechsel an, er ist lediglich am Wechsel einiger Akteure des Spiels interessiert. Das Spielchen hier im ‘Forum, kleingeistige, kognitionsbefreite und politisch verblendete Lemminge gegeneinander
aufzuhetzen, funktioniert wunderbar und ist auch ein wichtiger ökonomischer Faktor für das Medium. Die “großen” und entscheidenden Wahrheiten sind solchen Pöbelianern nicht zuzumuten, auch würden sie selbige gar nicht hören wollen, geschweige denn glauben. So werden diesen Lemmingen subtile Botschaften suggeriert, die sie internalisieren und sich danach verhalten sollen. Ich liebe Grete, bin ein wahrheitsliebender Mensch, der sich von niemandem instrumentalisieren lässt und nicht käuflich ist. Mir ist klar, dass meine “missionarische” Tätigkeit nicht auf fruchtbaren Boden fallen und ebenso gesamtgesellschaftlich nichts verändern wird. Nichtsdestotrotz werde ich weiter meine Stimme gegen Ungerechtigkeit, Dummheit, Korruption und Verbrechen erheben. Und wenn auch nur ein Poster (so wie Sie liebe Grete) ebenso Interesse an Wahrheit und Aufklärung hat, ist meine Arbeit schon auf fruchtbaren Boden gefallen. Sollten allerdings kritische, nicht systemtreue Stimmen nicht mehr gewünscht sein, werden wir es auch nicht ändern können und uns hier einfach in Luft auflösen.
Es muss heller werden Österreich!

Grete
17. 01. 2022 15:47
Antworte auf  der Beobachter

Danke.

16. 01. 2022 12:59

Ach ja, Gratulation. Was ich so mitbekommen habe, ist die Privatklage von Ho gegen Z.Z. und PP fallen gelassen worden. 👍

Bastelfan
16. 01. 2022 22:19
Antworte auf 

Die zivilklage?

16. 01. 2022 19:54
Antworte auf 

Pfizer hätte da finanziell schon ausgeholfen…man lässt sich ja nicht lumpen in Österreich…

nikita
16. 01. 2022 13:28
Antworte auf 

Wirklich? Ich habe es nicht mitbekommen. Wo steht das?

soschautsaus
16. 01. 2022 13:32
Antworte auf  nikita

Echt? Also wenn das stimmt,dann gönne ich mir heute aber mal was extra feines.

Das wäre doch der Oberhammer!Und ein absoluter Feiertag für PP und ZZ und ja auch für uns,die hinter PP und ZZ stehen.

nikita
16. 01. 2022 13:37
Antworte auf  soschautsaus

K.L wird uns hoffentlich aufklären.

nikita
16. 01. 2022 12:30

Danke an PP für seinen heutigen Comic.
Ich schmeiß mich weg, ich kann nicht mehr 🤣

16. 01. 2022 12:41
Antworte auf  nikita

Bin auch schon ganz fertig.

nikita
16. 01. 2022 12:43
Antworte auf 

🥳

Samui
16. 01. 2022 12:25

Ein kleiner Tip an Zackzack. Ich würde mich mal mit einigen SPÖ Bürgermeistern in NÖ austauschen…

soschautsaus
16. 01. 2022 13:28
Antworte auf  Samui

und auch mit so kleinen Gemeinderäten,die wissen auch genug,müssen nicht mal unbedingt von der SPÖ sein,die Schwürkisen haben auch die eigenen Kleinen über die Klinge springen lassen.

Und eine große BITTE O.Ö. ist doch gleich daneben,also da gibt es auch an der “Grenze” genug die was zu sagen haben und wenn man schon mal in N.Ö. feucht durchwischt,dann bitte auch ein wenig in O.Ö. muß ja nicht gleich sein und auch nicht extrem feucht,es wäre schon mal ein guter Anfang hier bei uns die alten ewigen Spinnweben weg zu wischen.

Samui
16. 01. 2022 16:34
Antworte auf  soschautsaus

Langsam meine Liebe, jetzt mal NÖ 😃

soschautsaus
16. 01. 2022 18:31
Antworte auf  Samui

Ja,hast ja recht,aber weisst ja wie das so ist,ich warte eben auch drauf und hab ja eh ganz nett gebeten,feucht durchwischen in N.Ö. bei uns ja nur ein Anfang mit ein paar alten ewigen Spinnweben,also eine echt liebe nette Bitte,aber auch die Hoffnung,wenns bei Dir in N.Ö. einige derbröselt,daß es bei uns auch gleich welche mit derbröselt :).

nikita
16. 01. 2022 13:30
Antworte auf  soschautsaus

Wird eine Monsteraufgabe, hoffentlich erlebe ich das noch.

soschautsaus
16. 01. 2022 13:33
Antworte auf  nikita

Aber sicher,das erleben wir alle noch,weil so schnell geben wir den Löffel nicht ab und ich vergleiche es wie bei einem Auftrennen von einem gestrickten Pullover ist erst mal der erste richtige Faden gefunden,geht das auftrennen ratz-fatz.

Samui
16. 01. 2022 16:35
Antworte auf  soschautsaus

Das stimmt allerdings….👍

nikita
16. 01. 2022 13:36
Antworte auf  soschautsaus

Hoffentlich 🙏

VernichterderUrgewalten
16. 01. 2022 12:13

Wieso sollte diese Regierung, die seit 2Jahren einen Bock nach dem anderen schießt und zu wirklich gar nichts im Stande ist, bei Covid-19 auch nur igdwas richtig machen?
Zur Durchseuchchung der Verwaltung sei gesagt dass das einzige Medikament gegen dieses Virus Neuwahlen sind.

PS: Gäbe es dagegen einen Impfstoff, würden Türkis/Grün sich vehement gegen eine Impfpflicht aussprechen 😉

Sig
16. 01. 2022 14:56

Find dein Posting nachvollziehbar und nachempfindbar. Tu dir nix an, die sind überreizt und da braucht etwas nur ein bisschen nach Impfkritik riechen, hagelt es Hass-Postings.

Hätt übrigens eine Idee für die Redaktion: Wie wär es mit einem Artikel über die Vorzüge des Impfens….? Ihr bräuchtet nur ein paar Kommentare von Samui, der Liendorferin und noch ein paar Helden, sammeln und als Artikel reinstellen. Dann fühlen Sie sich gewertschätzt, und brauchen nicht mehr sinnlos austeilen und Gift und Galle spucken…. Sie könnten sich Tage und Wochen selbst beweihräuchern und versichern, dass sie Recht haben. Helft ihnen bitte… Zackzack. Sehts euch die Pistings an, die sind a schon “am Sand”,wie die Verwaltung.

hr.lehmann
17. 01. 2022 10:26
Antworte auf  Sig

Da müsst ihr ja schon abgebrüht sein wenn ihr so entspannt mit dem Hass umgehts mit dem ihr hier konfrontiert werdet ? Oder muss man es gar schon als Masochismus bezeichnen wenn man sich diesem “Terror” auch noch mutwillig aussetzt, auf Grund haarsträubend dummen Stellungnahmen die man zuvor ins Forum postet. Dass diese nicht von allen begeistert aufgenommen werden und es dann so manche gibt die feststellen dass es sich dabei um Schwachsinn handelt liegt ja in der Natur der Sache. Also warum beschwerts euch?

17. 01. 2022 1:08
Antworte auf  Sig

Oder wir sammeln für diese armen Geschöpfe und bezahlen denen eine Psychotherapie. Sammeln wir mal Vorschläge.

Piedro
17. 01. 2022 12:43
Antworte auf 

Super Idee! Und nicht vergessen eure Therapeuten und Betreuer aufzulisten, damit wir nicht auch bei diesen Totalversagern landen.

VernichterderUrgewalten
16. 01. 2022 21:54
Antworte auf  Sig

So….wahr ein schöner Sonntag.

Ich kümmere mich wenig um das Geschwurbel der Frustschreiber, es sind arme, rückgratlose Regierungstrolle.
Nicht mehr, nicht weniger.

Wie kann man bloß ein Gesetz befürworten, wie man es sonst nur von totalitären Staaten kennt?

Aber wenn der Kickl das größte Problem der User hier ist, braucht man über den geistigen Zustand dieser nicht mehr zu philosophieren.

Samui
16. 01. 2022 16:25
Antworte auf  Sig

Gute Idee. Die Schwurbler haben hier eh viel zu viel Raum. Müllen regelmäßig das Forum mit Schwachsinn zu.

Sig
16. 01. 2022 17:48
Antworte auf  Samui

Schönen Abend noch, war nett mit euch, aber hab jetzt was anderes zu tun. Bussi!

Sig
16. 01. 2022 17:15
Antworte auf  Samui

Na schau, ich meins ja gut mit euch. Gell?… du Zuckerschnute mit deinen herzerfrischenden humorigen Bemerkungen 😘

16. 01. 2022 16:29
Antworte auf  Samui

Habe mir gerade den standard Bericht über die Demo angesehen. Was soll man da noch sagen? So sehr ich die Anliegen von Leuten die keine Impfpflicht wollen verstehen kann aber was da aufgeführt wird ist einfach ein primitiver Affenzirkus. Mich wundert das sich die Leute die seriös ihre Anliegen diesbezüglich vorbringen nicht darüber beschweren.

16. 01. 2022 20:34
Antworte auf 

Im Standard sollte man sich natürlich unbedingt zur diesem Thema informieren, das ist objektiver Journalismus wie in Nordkorea.

Piedro
17. 01. 2022 12:44
Antworte auf 

Geh-nau. Alles wie in Nordkorea. Nur, dass in Austria die Widerstandshelden einen Internetanschluss in der Zelle haben.

17. 01. 2022 1:09
Antworte auf 

Vor wenigen Tagen empfahl Lindorfer noch sich vom ORF die Welt erklären zu lassen, jetzt ist’s der Standard.

Sig
16. 01. 2022 17:04
Antworte auf 

“So sehr ich die Anliegen von Leuten die keine Impfpflicht wollen verstehen kann”….. Ist das ein Scherzchen???

Wenn dem so wäre, hättest deine Kommentare ned nötig.

16. 01. 2022 17:09
Antworte auf  Sig

Vielleicht hätte ich dazuschreiben sollen: normal denkende Menschen die nicht irgendwelchen wahnhaften Ideen nachlaufen und Lügen verbreiten?

Amberg
16. 01. 2022 17:42
Antworte auf 

Dazuschreiben hilft gar nichts!
Normal denkende Menschen begreifen auch Texte.
Die sind nur hier um jeden Austausch irgend wie möglich zu erschweren.

Samui
16. 01. 2022 16:30
Antworte auf 

Eigentlich zum Fremdschämen…

16. 01. 2022 16:34
Antworte auf  Samui

Ja das ist es und der ganze Müll wird dann hier abgeladen wenn die Leute dann völlig außer sich sind. Da knallen reihenweise die Sicherungen durch.

Sig
16. 01. 2022 17:05
Antworte auf 

Was meinst denn, ich seh da grad nur 2, denen die Sicherungen durchbrennen. Und…. Die sind glühende Impfbefürworter.

Samui
16. 01. 2022 17:19
Antworte auf  Sig

Impfbefürworter ja…. für die Impfpflicht Nein.
Hab ich schon 100x geschrieben…. aber das bemerkst Du scheinbar gar nicht in Deinem Wahn.

Sig
16. 01. 2022 17:46
Antworte auf  Samui

Schreib ja Impfbefürworter “, oder?
Und wie auch schon zu Karin…. Wieso hast dann ein Problem damit, dass die Leut ihrem Unmut Luft machen und ein Transparent hochhalten, auf dem steht” Keine Impfpflicht”…. Wo ist das Problem? Ist doch ganz klar, was die Demonstranten wollen… “keine Impfpflicht”!
Dann müsstest du das ja tolerieren können.

Piedro
17. 01. 2022 12:51
Antworte auf  Sig

Du überreißt es vermutlich nie, dass ich erstens gegen die Impfpflicht und zweitens für das Demonstrationsrecht bin. Das scheint deinen Intellekt massiv zu überfordern. Was mich nur bedingt wundert.

Samui
16. 01. 2022 18:05
Antworte auf  Sig

Mein Problem sind Leute die ein Plakat von Adolf Hitler hochhalten.
Und ” normale” Leute die Nazis nachlaufen.
Ganz einfach

Piedro
17. 01. 2022 12:51
Antworte auf  Samui

Aber wenn da doch gegen Impfpflicht drunter steht ist das doch ganz was anderes, Samui. Das muss man verstehen.

Amberg
16. 01. 2022 19:16
Antworte auf  Samui

Sie haben sich geoutet auf dieser Demo mit diesem Transparent + Bild des Massenmörders.
Sie finden es normal, und ich meine alle auf der Demo, anscheinend ist er auch wieder willkommen ihr Führer, oder wo ist die offizielle Erklärung von denen die nicht auf einer Hitler-Demo laufen wollen und sagen “Mit dem Demonstrieren ist es jetzt vorbei!”

Oder hat sich in diesem Forum einer von denen abgewandt?! Nö, sie wissen genau welches Transparent und stellen sich dumm, und im geheimen sind sie stolz auf ihm.

nikita
16. 01. 2022 20:01
Antworte auf  Amberg

Es ist erschreckend wie schnell die
Akzeptanz dieser schrecklichen Ideologie in den letzten Jahren ging. Ich dachte nicht, dass das in Österreich wieder möglich ist.
Man darf nie aufhören dagegen anzukämpfen.

17. 01. 2022 1:14
Antworte auf  nikita

Du musst dich selber fragen, warum du so schnell auf autoritäre Muster angesprungen bist. Der “autoritäre Charakter” war und ist die Basis jeden Faschismus, er war es auch beim Nationalsozialismus. Das ist nicht von mir, sondern von Horkheimer und Adorno. Und du befürwortest ja die autoritären Massnahmen mit der Ausserkraftsetzung bisheriger Grundrechte. Du gehörst zur Basis des Faschismus. Und verstehst das nicht einmal, sondern glaubst, wie damals auch alle Mitläufer, du glaubtst auf der richtigen Seite zu sein.

17. 01. 2022 12:26
Antworte auf 

Tu nicht frech werden, Bürschlein, sonst komm ich dich besuchen.

nikita
17. 01. 2022 13:03
Antworte auf 

Drohungen ist das Einzige was euch einfällt. Ich fürcht mich schon!
Aber du kannst trotzdem gerne auf einen Kaffee kommen. Ich habe einen Rotweiler und einen Kangal.

Piedro
17. 01. 2022 14:04
Antworte auf  nikita

Rottweiler sind Schmuseviecher, so lange man seinen Leuten nicht krumm kommt, aber ein Kangal versteht keinen Spaß, wenn jemand in sein Revier eindringt. Abgesehen davon wundervolle Hunde. Gib dem lieber was gscheits zum Futtern, keine verranzten Fahrenheiten. Da holt der sich noch was.

nikita
17. 01. 2022 14:06
Antworte auf  Piedro

Eh gscheiter 😉

Piedro
17. 01. 2022 12:52
Antworte auf 

Ah geh, du verläufst dich doch schon im Nachbartal.

ManFromEarth
17. 01. 2022 12:34
Antworte auf 

“Die Kraft verleiht Gewalt, die Liebe leiht Macht.”
Marie von Ebner-Eschenbach

Amberg
16. 01. 2022 20:46
Antworte auf  nikita

Eine große Menge lief neben den Mann mit dem Hitler-Transparent.
Sie sind genau wie der.

Ich konnte es mir auch nicht vorstellen.

Piedro
16. 01. 2022 19:34
Antworte auf  Amberg

Unlängst las ich einen Telegram-Post: Wir sind keine Nazis! Nazis sind die, die bei Adolf Hitler waren, und den gibt es ja leider nicht mehr.

Fällt einem nix mehr zu ein. Einfach nur Spitzenklasse.

17. 01. 2022 1:15
Antworte auf  Piedro

Vermutlich hast du das erfunden, Piedro, wie so vieles andere auch.

Piedro
17. 01. 2022 11:33
Antworte auf 

Ach Burschi, als hätte ich es nötig irgendwas zu erfinden. Aus eurer Ecke kommt dermaßen viel hirnrissiger Scheiß, da kann man sich Gustostückl rauspicken. Wenn du das selbst nachlesen willst, steht irgendwo in der Sammlung des Twitter Accounts Reichsflugscheiben Flugschule Neuschwabenland. Da wird dir bestimmt das Herz aufgehen, jede erdenklich Form von Gülle ist da zu finden, von herzerwärmender Einfalt bis hin zu abartiger Gewaltsehnsucht. Und ehe du dich jetzt wieder in Spekulationen versteigst: das sind überwiegend Screenshots und übernommene Videos aus den diversen Güllegruben. Also schwafel besser nicht rum, Kollege, du machst dich damit nur lächerlich.

nikita
16. 01. 2022 22:03
Antworte auf  Piedro

💪 “leider” sind die wirklich so blöd.

Piedro
17. 01. 2022 11:34
Antworte auf  nikita

Blöd ist da leider die harmlose Variante. Diese Brut wird immer ungenierter, auch in ihren Wortmeldungen, nicht nur bei Telegram. Ihre “alternativen Medien” verbreiten den Stumpfsinn mit großem Stolz. “Wattwurm TV” ist so ein Medium. Da brüsten sich die Matschbirnen stolz, dass sie sich schon auf den gewaltsamen “Widerstand” vorbereitet haben und das Rathaus bald brennen wird. Um nur ein Beispiel zu nennen.

nikita
17. 01. 2022 11:54
Antworte auf  Piedro

Richtig, man darf sie nicht unterschätzen. Ich glaube darin liegt die größte Gefahr.

Zuletzt bearbeitet 4 Monate zuvor von nikita
Piedro
17. 01. 2022 12:53
Antworte auf  nikita

Die Techniker arbeiten schon daran, das Deppenpotential sinnvoll zu nutzen: https://pbs.twimg.com/media/FJNnrcLXoAYlxJb?format=jpg&name=small

nikita
17. 01. 2022 13:06
Antworte auf  Piedro

🤣

Amberg
16. 01. 2022 20:50
Antworte auf  Piedro

Ich denke mit Nazi-Demos ist als Bezeichnung wirklich die Wahrheit.

Piedro
17. 01. 2022 11:36
Antworte auf  Amberg

Naja, von Faschisten organisiert, von Mitläufern und “besorgten” Frustbürgern getragen. Was Kickl in Wien aufgeführt hat war eigentlich nichts anderes als eine FPÖ-Wahlkampfveranstaltung, die ohne den C-Anlass nie solchen Zulauf erhalten hätte.

16. 01. 2022 17:11
Antworte auf  Sig

Die “glühenden Impfbefürworten” gibts nur in ihrem Kopf. Keiner hier ist für die Impfpflicht aber viele hier sind dafür, dass nicht ständig Lügen darüber verbreiten werden und unwissenschaftlicher Schwachsinn von Laien die wissenschaftliche Studien interpretieren oder sich von einem Kickl anlügen lassen.

Sig
16. 01. 2022 17:43
Antworte auf 

Wenn man nicht für die Impfpflicht ist, dann kann man doch auch nichts dagegen haben, wenn Leute gegen diese Demonstrieren gehen?
Dann frag ich mich, wo dein Problem liegt?

16. 01. 2022 17:47
Antworte auf  Sig

Dass ihr hier unwissenschaftlichen Scheißdreck verbreitet und euch ohne Maske zusammenrottet um euch gegenseitig anzustecken und hinter Neonazis her latscht. Das ist ein Problem. Es gibt auch intelligentere Demos als das was wöchentlich in Wien abgeht.

Samui
16. 01. 2022 16:45
Antworte auf 

Allerdings schrumpft die Blase. Viele Verweigerer haben sich schon gestern und heute hier nicht gemeldet.Liken tun die noch…. aber kommentieren eher nicht.
Ich denke schön langsam kapieren die, wo die Mehrheit wohnt.😉

Zuletzt bearbeitet 4 Monate zuvor von Samui
16. 01. 2022 17:13
Antworte auf  Samui

Eine poster sind überhaupt nicht mehr aufgetaucht. Ich habe leider eine gewisse Ahnung warum. Josef 54 weis vermutlich mittlerweile, dass Ivermectin nicht wirkt und Toni hat, wie ich befürchte, auch schon begriffen, dass seine 90ig jährige Mutter nicht unverwundbar ist.

Samui
16. 01. 2022 17:20
Antworte auf 

Oder die Schizos haben einfach den Nick gewechselt. Schwurbler Taktik.

Sig
16. 01. 2022 17:42
Antworte auf  Samui

Vielleicht liegt es an dir, Samui… Hast sie alle besiegt! Gegen wen, willst denn jetzt noch wettern?

Samui
16. 01. 2022 18:07
Antworte auf  Sig

Sorry Sig… bist Du echt so dumm . Oder stellst Dich nur so?

16. 01. 2022 17:23
Antworte auf  Samui

Nein, das glaub ich nicht. Ich würde die sofort wiedererkennen. Ich befürchte dass es für die ein böses Erwachen gegeben hat. Wobei es mir um Macho Josef nicht allzu leid tut. Toni dagegen war eigentlich ganz umgänglich.

Zuletzt bearbeitet 4 Monate zuvor von KarinLindorfer
Samui
16. 01. 2022 17:25
Antworte auf 

Toni? Der hat sich gewünscht, das mich wer erschlägt….

Piedro
16. 01. 2022 18:32
Antworte auf  Samui

Und das, ohne mit dir verheiratet zu sein. Ein echter Empath.

Samui
16. 01. 2022 22:28
Antworte auf  Piedro

😃

Sig
16. 01. 2022 17:41
Antworte auf  Samui

Ohhh, armer schwarzer Kater… Na komm, tu noch ein bissl weiterzündeln…. Das hilft sicher….

Samui
16. 01. 2022 18:07
Antworte auf  Sig

Zündeln? War einfach so…..

Piedro
16. 01. 2022 18:33
Antworte auf  Samui

Sei doch so lieb, Burschi tut frian un die Mamma hot gsogt der deaf net mit die Zünderl spüin.

16. 01. 2022 17:29
Antworte auf  Samui

Wau, das wusste ich gar nicht. Ist ja schlimm.

Samui
16. 01. 2022 18:09
Antworte auf 

Ich denke Herr Lehmann erinnert sich auch noch….und natürlich Fuchur.

Zuletzt bearbeitet 4 Monate zuvor von Samui
nikita
16. 01. 2022 16:50
Antworte auf  Samui

Das ist aber Optimismus pur😀

Samui
16. 01. 2022 17:20
Antworte auf  nikita

Oder bissi Provokation 😉

nikita
16. 01. 2022 15:19
Antworte auf  Sig

Schau doch mal ob’s für dich auf der Volkshochschule einen Kurs gibt wo Sie sinnerfassend lesen lernen. Einzelunterricht wäre für Sie auch zu empfehlen.

Sig
16. 01. 2022 17:07
Antworte auf  nikita

Was meinst denn? Bezieh dich doch konkret auf eine Aussage von mir…. Dann weiß ich, worums geht, bei deinen liebreizenden Pistings😘

nikita
16. 01. 2022 18:15
Antworte auf  Sig

Finden Sie den Zusammenhang nicht, sorry, hab’s mir eigentlich gedacht, aber dann doch gehofft, daß es nicht so schlimm ist.

16. 01. 2022 15:07
Antworte auf  Sig

Ich heiße Lindorfer. Und es wird ihnen nichts nützen, wenn sie versuchen mich runterzumachen. Die Blattlinie wird sich trotzdem nicht in die Richtung entwickeln wo sie gerne hin möchten. Sorry

Zuletzt bearbeitet 4 Monate zuvor von KarinLindorfer
Samui
16. 01. 2022 16:46
Antworte auf 

Wieso sorry?

Luftblaserl
16. 01. 2022 21:09
Antworte auf  Samui

Weil sie sehr höflich ist!

Sig
16. 01. 2022 15:23
Antworte auf 

Das ist auch nicht meine Absicht. Ich will die Dinge dort auseinanderdröseln, wo es Not tut.
Und ich bin überzeugt, dass wir als Menschen “Kommunikation” besser können….. Alle über einen Kamm scheren…. Das machen die Rechten seit Jahrzehnten…. Und ich fand das Konzept immer schon sch**** ob es nun um das I-Thema geht, oder sonst ein Thema.

16. 01. 2022 16:24
Antworte auf  Sig

Da gehts nicht primär um Kommunikation sondern mittlerweile primär um wahnhafte Ideen. Dinge die schon x fach widerlegt wurden wieder und immer wieder zu behaupten, hat nichts mit mangelnder Kommunikation zu tun. Keiner war für die Impfpflicht und mir persönlich ist egal ob sich einer impfen lässt oder nicht, so lange das unser Gesundheitssystem aushält. Und genau das ist der springende Punk: Wenn die Spitäler überlastet sind wird das bestritten. Wenn Leute an Spätschäden leiden wird behauptet das sei psychosomatisch. Die Pandemie gibts gar nicht, auf Demos steckt man sich nicht an…..usw. u. so fort. Das alles ist nachweislich falsch. Und darüber diskutiere ich auch nicht. Wer bei der Wahrheit bleibt kann gerne mit mir diskutieren. Und das über viele Dinge. Aber jemand der Fiktion und Realität nicht mehr unterscheiden kann ist dafür unbrauchbar.

Sig
16. 01. 2022 16:52
Antworte auf 

……”Dinge die schon x fach widerlegt wurden wieder und immer wieder zu behaupten, hat nichts mit mangelnder Kommunikation zu tun.”

Ned bös sein, aber was hat das mit mir oder meinem Posting zu tun?
Ich wehr mich dagegen, dass man aus allem und jedem, der nicht konform geht in einem einzigen Thema, jemanden macht, der rechts “sein könnte “…. Das ist nicht ungefährlich. Sieht man auch an den neuen Umfragen. Und es ist vor allem eines, ein Maulkorb.

Aber sei beruhigt, nicht für dich…
Du darfst vor Hass brodeln, und giftig, herablassend, verachtend sein. Doch sei dir versichert…. Es ist dem Großteil hier wahrscheinlich Schnurz. Ist nur interessant, wie manche hier über sich hinauswachsen und total aufgehen in ihrer “exklusiven neuen Rolle”, als “Richtiglieger”. Hat schon was Geiles, oder?

16. 01. 2022 17:16
Antworte auf  Sig

Gehen die Argumente aus? Und wenn man sich mit Rechten ins Bett legt, dann muss man damit rechnen zu denen gezählt zu werden. Is so.

Sig
16. 01. 2022 17:35
Antworte auf 

Wer kehrt denn hier alle Ungeimpften über einen Kamm und bezeichnet sie als Leut, die “sich mit Rechten ins Bett legen”. Bin das ich, oder bist das du? Ich weiß nur, die Rechten machen sowas gerne….

Piedro
17. 01. 2022 17:36
Antworte auf  Sig

Nicht die Ungeimpften, Kollege, die Mitläufer, weil sie bei den Faschos mitlaufen. Frag doch mal die Mama, ob sie dir das aufmalen kann, dann verstehst vielleicht.

Samui
16. 01. 2022 16:57
Antworte auf  Sig

Dem Großteil hier?
Wer ist das? Fehlgeleitete? Rechte? Verweigerer?

Sig
16. 01. 2022 17:10
Antworte auf  Samui

Ja, die Giftspritzen hier, posten zwar außerordentlich viel…. Aber momentan sinds nicht viel. Die meisten von uns machen das halt nicht Vollzeit.

Was kriegt man eigentlich fürs Posten? Kann man davon leben? Vielleicht lass ich mich auch zahlen….

Piedro
17. 01. 2022 17:38
Antworte auf  Sig

Ist super bezahlt, aber den Intelligenztest schaffst eh net, und das ist Voraussetzung. Ich mach das nur nebenberuflich, aber Karin hackelt ne Hunderstundenwoche. Sagte ich doch schon: die zahlt locker deine Mindestsicherung.

Dealer
16. 01. 2022 16:50
Antworte auf 

Über 8 Mio sind nun schon in Österreich immunisiert. Als schon weit über 90 Prozent.
Was hat es gegenüber den Gegebenheiten am Anfang aber denn geholfen?
Nicht nur nichts, sondern das Gegenteil ist eingetreten und man hat den ansteckbaren Geimpften gegenüber zum Beispiel vielen Genesenen auch noch einen Freischein verpasst was weiter unkritisiert bleibt!

Für mich ist dieses Imfpzeug, oder was auch immer das sein soll, eben wohl eher das berühmt berüchtigte “Kraffl”. Allein das aber weiter abzustreiten und das Gegenteil zu behaupten ist schwerer Schwachsinn und Realitätsverweigerung.
Auch das mit dem geringeren Verlauf ist für mich deshalb nicht bewiesen und wohl die letzte Dauerschwurbelei um das alles noch irgendwie zu rechtfertigten. Allein die Testkorruption (Bitte nur einmal dies Zahlen mit anderen Ländern zu vergleichen) braucht natürlich weiterhin Schutz und vor allem Munition. Man will ja immerhin auch noch weiter abcashen dürfen. Natürlich ist auch die Impfpflicht dem allem geschuldet und man spielt hier bis zum bitteren Ende anscheinend auch weiter alles oder nichts?

https://www.servustv.com/aktuelles/v/aarlxbz4qjxsy2u92cn9/
Hierzu ist der letzte “Wegscheider” wahrlich treffend und hier vor allem die letzten zwei Minuten. Aber auch der Schlusssatz für die “Zeit danach” ist bemerkenswert, wo er sagt, zitiere: “Und dann hätten alle wieder nichts davon gewußt…!
Warum aber klagt Niemand den Wegscheider, wenn doch alles was er sagt nicht stimmt und es sogar die gegenteiligen Fakten geben soll?

Piedro
16. 01. 2022 18:36
Antworte auf  Dealer

“Über 8 Mio sind nun schon in Österreich immunisiert.”
Jetzt bin ich verwirrt. Ich hörte, 30% wären gegen die Impfung, also ganz klar die Mehrheit?

ManFromEarth
16. 01. 2022 18:39
Antworte auf  Piedro

6.687.252 – Erstimpfungen (gesamt)
73,95% – Impfquote (Erstimpfung)
73,52% – Impfquote (vollständig)
Aktualisiert am 16. Januar 2022

man Bilde sich selber ein Bild.

Dealer
16. 01. 2022 20:08
Antworte auf  ManFromEarth

6.690.000 Erstimpfungen und 1.450.000 Genesene ergibt eine Zahl von 8.140
Bei ca. 8,9 Mio Einwohner sind das 91,5 Prozent.
Dazu kommen noch die nicht erfassten Genesenen.
(Abgezogen müssten hier noch die angeblich nur Geimpften, welche genaue Zahl man aber nicht kennt)
Als das Theater startete hatte man noch von einer notwendigen Impfquote von 60 bis 70 Prozent gesprochen, das aber nun einfach vergessen (müssen!)
Zum Start und der hier erfolgten Täuschungen gaukelte man auch noch vor, dass es Impfungen wie Johnsen u Johnsen gäbe, wo ein Stich reichen würde, um ja Niemanden zu verschrecken, ganz entgegen was dann kam und wohl kommen musste und diese Damen und Herrn wohl schon sehr genau wußten…

ManFromEarth
16. 01. 2022 20:12
Antworte auf  Dealer

vielleicht ziehen Sie auch noch die 13.915 Todesfälle (gesamt) ab.
Hätten wir den BIMaZ noch, hätten wir die Daten, er war ja sehr arrangiert zum Thema “Generalüberwachung”….😲

Dealer
17. 01. 2022 8:20
Antworte auf  ManFromEarth

Kann sie leider nicht verstehen, sie müssen mir das ein bisschen genauer erläutern was sie hier meinen – DANKE

ManFromEarth
17. 01. 2022 11:52
Antworte auf  Dealer

vielleicht ist das hilfreich: https://tinyurl.com/yc6nr2hu

Dealer
17. 01. 2022 15:25
Antworte auf  ManFromEarth

Ja, jetzt verstehe ich weiß sie meinten…

nikita
17. 01. 2022 11:56
Antworte auf  ManFromEarth

😁

Samui
16. 01. 2022 16:59
Antworte auf  Dealer

Servus TV…. der Sender der Dummen. Im Besitz eines Grosskapitalisten.
Ist natürlich DIE Quelle der Fehlgeleiteten.

Dealer
16. 01. 2022 20:16
Antworte auf  Samui

Sie beleidigen, denunzieren, sind respektlos, machen andere ganz persönlich werdend runter, wissen alles besser und haben die Wahrheit gepachtet, stehen vor allem moralisch über allen die nicht ihrer Meinung sind und machen auch zu 100 Prozent nichts falsch. Schreiben selber aber kaum niveauvolle Inhalte und sind ständig am bewerten was andere posten! Gleichzeitig können sie sich sicher sein, mit ein paar und meist auch nicht nachvollziehbaren Ausnahmen, dass sie trotzdem nicht gelöscht, gerügt, oder sonst wie beanstandet werden.

Meiner Meinung nach ist das moralisch schon sehr lange sowieso nicht ok, aber hört man auch immer wieder davon, dass Poster in öffentlichen Foren geklagt werden.
Für mich ist ihre Äusserung gegenüber Servus TV klagswürdig und meiner Meinung nach eine Ruf- und Kreditschädigung, auch von denen die Servus TV schauen und daraus zitieren?
Hier sollte aber vor allem die Presseaufsicht schon lange einschreiten, wenn diese überhaupt eine Aufsicht betreiben…

Samui
16. 01. 2022 22:31
Antworte auf  Dealer

Was genau ist falsch an meiner Aussage zu Servus TV?
Da müsste ja der ORF Euch Schwurbler täglich klagen, was Ihr hier ablasst.
Mit Klagen wäre ich an Deiner Stelle sehr sehr vorsichtig. Du hast hier schon einiges geschrieben was klagbar war.

Zuletzt bearbeitet 4 Monate zuvor von Samui
Dealer
17. 01. 2022 8:22
Antworte auf  Samui

Ich sehe Klagen sehr gelassen entgegen, ja ich freue mich sogar darüber!
Vorsichtig glaube solltest aber vor allem DU sein.
Hierzu darf ich vor allem auf den letzten Satz “beim Wegscheider” dazu verweisen!

Samui
17. 01. 2022 9:29
Antworte auf  Dealer

Wo hätte ich was über Wegscheider geschrieben?

Dealer
17. 01. 2022 15:25
Antworte auf  Samui

Vergessen sie es.
Bei ihnen ist meiner Meinung nach sowieso der “Berühmte Hopfen und das berühmte Malz” verloren und sotwas sage ich sehr selten, da bekanntlich die Hoffnung zu letzt stirbt…
Ich wollte deshalb auch schon nichts mehr auf ihre Postings schreiben und werde das nun aber auch konsequent einhalten… – VERSPROCHEN!

ohrwaschltiger
16. 01. 2022 18:22
Antworte auf  Samui

na ja du bist ORF Schauer das merkt man

Samui
16. 01. 2022 19:36
Antworte auf  ohrwaschltiger

Ja

16. 01. 2022 12:55

Bei Neuwahlen tauschen sie auch nur die Köpfe aus und der Moloch darunter bleibt gleich. Man muss den Typen einfach mehr auf die Finger klopfen, dass ist es. Aber dazu müssten die Leute erst einmal kapieren, wer oder was der wahre Feind ist statt über Wissenschaftler und Krankenhauspersonal herfallen und Fahnen schwenkend und sinnentleert irgend einem blaubraunen Guru zu lauschen und sich in Ekstase irgendwelchen haarsträubenden Verschwörungstheorien hinzugeben.

Sig
16. 01. 2022 17:11
Antworte auf 

Es gibt “einen” Feind…. Uuuh, wer ists den? Servus Tv-Matechitz? Der Ungeimpfte Bürger, bins ich….?

Piedro
16. 01. 2022 18:37
Antworte auf  Sig

Ah geh, ein Spulwurm ist doch auch kein Feind. Entwurmung ist kein Akt der Feindschaft. Pudel nicht so auf, Buali. Du bist ein Pausenclown.

16. 01. 2022 17:28
Antworte auf  Sig

Leiden sie an paranoider Schizophrenie? Man könnte fast den Eindruck bekommen. Sie sind kein Opfer auch wenn sie es offenbar noch so gerne wären. Und der Mateschitz schon gar nicht, der liefert nur das was die Leute verlangen, das ist alles, ein Geschäftsmann eben.

Sig
16. 01. 2022 17:37
Antworte auf 

Will dir nur auf den Arm nehmen, wegen der “Feind” – Bemerkung. Die hat schon was.

Sig
16. 01. 2022 16:53
Antworte auf 

Wer ist denn der “Feind”?

Samui
16. 01. 2022 17:22
Antworte auf  Sig

Es gibt keine Feinde….. nur Fehlgeleitete

Sig
16. 01. 2022 17:36
Antworte auf  Samui

Da ist Li(!)ndorferin aber anderer Ansicht. Die sieht einen Feind, und weiß auch wer ist….schreibt sie wenigstens…

Surfer
16. 01. 2022 13:34
Antworte auf 

Zur Zeit werden sämtliche verfahren gegen türkise und Freunde daschlong, U-Ausschuss von Sobi behindert und kommt nicht viel raus weil Justiz massiv korrupt ist.
Mit neuer Regierung kommt eine reinigung die es mit der Opposition nicht gibt.

Diese Regierung vernichtet den Staat und unterwandert ungehindert weiter das Land für ihren Machterhalt…
ÖVP türkis müssen weg….

Samui
16. 01. 2022 12:26

Träumen Sie?

VernichterderUrgewalten
16. 01. 2022 12:45
Antworte auf  Samui

Wo tuts weh?

Amberg
16. 01. 2022 12:19

O ha! Schon wieder ein Kommentator der einen Bock nach dem anderen schießt!

nikita
16. 01. 2022 12:22
Antworte auf  Amberg

Heute galoppieren sie ordentlich herum 🤣. Das wird ein heiterer Tag.

soschautsaus
16. 01. 2022 13:13
Antworte auf  nikita

Ja zur Erheiterung sind die Braunen doch immer wieder gut 🙂

Auch wenn so manches was sie absondern doch hart an der Grenze,meiner Brechreizschwelle ist.

VernichterderUrgewalten
16. 01. 2022 12:49
Antworte auf  nikita

Für mich garantiert.

Ich habe besseres zu tun als mich in einem Forum mit ein paar völlig frustrierten und lächerlichen Dumpfbacken herumzustreiten.

Geht mal an die frische Luft!

Samui
16. 01. 2022 12:50

Baba…..

16. 01. 2022 12:56
Antworte auf  Samui

Was hat er denn? Versteht er keinen Spaß?

Samui
16. 01. 2022 12:31
Antworte auf  nikita

Die Überbleibsel von der gestrigen Demo.
Viel Bier und HUH….HUH.

soschautsaus
16. 01. 2022 13:14
Antworte auf  Samui

Und die vielen Vater Unser nicht vergessen,die sie beten sollten also beten,HUH,klatschen und viel Bier.

VernichterderUrgewalten
16. 01. 2022 12:44
Antworte auf  Samui

Wo sind denn Sie angerannt?

Sig
16. 01. 2022 17:13

Sag ja, die sind unpackbar momentan. Haben früher ganz normal gepostet und jetzt habens die Hosen voll und kriegen sich nimmer ein. Die wollen Blut sehen.

Samui
16. 01. 2022 17:23
Antworte auf  Sig

Vertragt ihr keinen Gegenwind?

nikita
16. 01. 2022 12:45

Der nächste Hirsch bitte.

Zuletzt bearbeitet 4 Monate zuvor von nikita
16. 01. 2022 12:48
Antworte auf  nikita

Das ist doch der VernichterderUrgewalten. Ob er mit Urgewalten sich selber meint?

Samui
16. 01. 2022 12:50
Antworte auf 

Der is keine Urgewalt. Eher ein laues Lüfterl aus den Darmwindungen der Verweigerer.

Amberg
16. 01. 2022 12:30
Antworte auf  nikita

“Nu lauf aba los Dover, sonst streu ick dir Pfeffer in en Arsch”!

soschautsaus
16. 01. 2022 13:11
Antworte auf  Amberg

Hui,danke,jetzt hab ich richtig Lust drauf gekriegt,daß ich mir heute noch My Fair Lady anschaue.

VernichterderUrgewalten
16. 01. 2022 12:46
Antworte auf  Amberg

Versuchs doch mal 😉

amour
16. 01. 2022 11:50

Danke Zackzack – auf diese „Serie“ freue ich mich!
Bin gespannt ob im ganz kleinen – also schon bei Bürgermeister – und innen im Gemeindewesen angefangen wird offenzulegen – oder ob „ganz oben“ begonnen wird, das System zu zerlegen..

ManFromEarth
16. 01. 2022 11:50

i.V. der heutige Tierartikel: – weil’s grade um “Schwärme” geht
https://mfe.webhop.me/umwelt-natur/tiere/wildtiere-fledermaeuse/

nikita
16. 01. 2022 11:22

Yes, PP ich freue mich!
Ich hisse die ZackZack- Fahne!

Amberg
16. 01. 2022 11:42
Antworte auf  nikita

Ich…Edelweiß -Fahne hoch!

nikita
16. 01. 2022 11:51
Antworte auf  Amberg

💮🏳️

PublicEnemy
16. 01. 2022 11:08

Guten morgen Herr Pilz,
sie wachen bei Corona hoffentlich langsam auf.
Wir (Sie) brauchen eigentlich nichts zu beleuchten, weil alles offen und ohne jegliche Scham stattfindet. Ihre Kollegen von News haben bereits letztes Jahr einen sehr guten Artikel über die aus dem Boden gestampften Labors gebracht (und deren betriebswirtschaftlichen und epidemiologischen Unsinn)
Ein paar Zahlen zum Anfangen:
Schweden testet im gesamten Dezember 21 soviel wie Wien an einem Tag (800.000 PCR-Tests)
Wir geben 2,3 Mrd Eur 2021 für Tests aus – (Mis-)Erfolg bekannt, nicht gerechnet die enormen Entsorgungskosten des medizinischen Sondermülls.
Aber im echten Gesundheitswesen ist leider kein Geld da, zum Weinen für die Steuerzahler

Samui
16. 01. 2022 11:55
Antworte auf  PublicEnemy

Themaverfehlung… nicht genügend… setzen

Amberg
16. 01. 2022 11:29
Antworte auf  PublicEnemy

mein Tipp: “Lesen sie sich den Artikel noch mal durch und vielleicht finden sie ihren Fehler”

soschautsaus
16. 01. 2022 13:15
Antworte auf  Amberg

Ich glaub der Tipp läuft leider ins Leere………

nikita
16. 01. 2022 11:30
Antworte auf  Amberg

🤣🤣🤣

Amberg
16. 01. 2022 11:33
Antworte auf  nikita

Ich musste lachen als ich von KarinL. gleich drauf ähnliches zu lesen bekam.

nikita
16. 01. 2022 11:46
Antworte auf  Amberg

Ich habe während des Lesens schon auf die Durchblicker gewartet. Köstlich 😀

Amberg
16. 01. 2022 11:50
Antworte auf  nikita

Clowns sind sie!
Nur auf Angriff “was bekommst du bezahlt” und sonstigen Schwachsinn und nicht fähig sich auf einen Text zu konzentrieren.

nikita
16. 01. 2022 11:54
Antworte auf  Amberg

PP ist aber auch gemein 🤣
Ich sehe ihn förmlich grinsen.

Amberg
16. 01. 2022 11:57
Antworte auf  nikita

Jaa Ha Ha, er stellt Wörterfallen auf!

16. 01. 2022 11:35
Antworte auf  Amberg

Mache Leute haben eben noch ein par Gehirnwindungen die noch nicht vom Coronavirus befallen sind….😉

Drachenelfe
16. 01. 2022 11:04

Bin vor allem auf den letzten Absatz gespannt…
Ab morgen beginnen wir mit detaillierten Berichten über das Virus, seine Inzidenz und die Schäden, die es anrichtet.

Vielleicht werden auch die Netzwerke der Pharma hin zu den acht Covid-Impfexperten der Bundesregierung beleuchtet, bei der vermehrt ein bekannter Name auftaucht: Pfizer.
Nachzulesen im News Tabu, bzw. wer Telegram hat auch hier:

https://t.me/dieneuenormalitaet/7375

Zeit warad’s Herr Pilz!!

nikita
16. 01. 2022 11:31
Antworte auf  Drachenelfe

Lesen, denken, Posten.🙈

Drachenelfe
17. 01. 2022 6:00
Antworte auf  nikita

Sie sollten den News Artikel lesen, dann denken und dann posten.
Dann wüssten Sie, wie ich mein Post gemeint habe.

nikita
17. 01. 2022 6:06
Antworte auf  Drachenelfe

Sie habens noch immer nicht kapiert, gell.
Sie verstehen den Kommentar von PP nicht.

Drachenelfe
17. 01. 2022 6:09
Antworte auf  nikita

Für Lernschwache nochmal langsam. Lesen Sie diesen News Artikel (oder lassen Sie sich den Artikel vorlesen), dann würden Sie auch mein Post verstehen.

nikita
17. 01. 2022 6:14
Antworte auf  Drachenelfe

Ich fass es nicht. Sie sind echt wo angrennt.

16. 01. 2022 11:09
Antworte auf  Drachenelfe

Ich muss sie leider enttäuschen. PP wird seine Zeitung nicht zu einem Coronaschwurbel Verschwörungsmedium machen befürchte ich. Mit Virus meint er so viel ich verstanden habe die grassierende Parteibuchwirtschaft. Ich denke sie sind hier falsch, sorry. Aber auf Telegram und News Tabu sind sie vermutlich richtig mit ihrem Anliegen. Ich kann dazu noch Wochenblick, Servus TV, TKP, Express usw. empfehlen.

Samui
16. 01. 2022 11:56
Antworte auf 

👍

Sig
16. 01. 2022 11:35
Antworte auf 

Sag einmal, kriegst was gezahlt für deine postings?? Irgendwie ist es schon sehr auffällig jetzt, nix für ungut.

Drachenelfe
16. 01. 2022 13:04
Antworte auf  Sig

Die Karin is meine neue Freundin. Hat keine Kinder, momentan ein paar Wehwechen und viiiieeeel Zeit.
Sie hat den News Artikel mit Sicherheit nicht gelesen, sonst wäre sie ruhig, da sie das nicht gemacht hat, wird sie noch viele ihrer qualifizierten Posts loslassen. Viel Spaß mit diesen qualitativ hochwertigen Forenteilnehmer.

16. 01. 2022 16:38
Antworte auf  Drachenelfe

Sie können mich nicht beleidigen. Mit ihrem post disqualifizieren sie sich selber.

Zuletzt bearbeitet 4 Monate zuvor von KarinLindorfer
Drachenelfe
17. 01. 2022 5:53
Antworte auf 

Sie sind eine verbitterte Frau die hier im Forum ein paar Freunde gefunden hat, die ihr das Gefühl geben unentbehrlich zu sein und wertgeschätzt zu werden.
Gönne ich Ihnen von Herzen, denn so ist es in einer Familie.

Sie sind einfach nur allein und bekommen im echten Leben nicht die Aufmerksamkeit die Sie verdienen.
Deswegen wünsche ich Ihnen, dass Sie
auch abseits von Foren die Möglichkeit wiederentdecken das Wesen echter Familie zu erfahren.

hr.lehmann
16. 01. 2022 12:22
Antworte auf  Sig

Ich finde es sehr selbstlos und großherzig von Karin L. dass sie die übereifrigen Forumsschwurbler nicht weiter im Dunklen tappen lässt und Aufklärungsarbeit verrichtet. Man sollte ihr wirklich finanzielle Vergütung dafür anbieten, doch ich vermute dass Karin dies als Ehrenamt betrachtet. Schont ja auch ihre Nerven wenn sie damit verhindert das noch weitere Blindgänger fehlzündende Schwachsinnsposts abfeuern.

16. 01. 2022 12:37
Antworte auf  hr.lehmann

Das mit der finanziellen Entschädigung hört sich gut an 😀 Ich hab einfach keine Lust, irgendwann in einer Welt von braunen FPÖ Coronaschwurblern und geistesschwachen Machos aufzuwachen und dann von denen zum devoten blöden Frauchen degradiert zu werden von solchen Schwachmaten. Das könnte man schon irgendwie als Ehrenamt bezeichnen, stimmt. Außerdem ist mir das Medium von PP zu schade als dass man es denen überlässt die überall sonst schon rausgeflogen sind.

nikita
16. 01. 2022 13:40
Antworte auf 

💪

Samui
16. 01. 2022 12:27
Antworte auf  hr.lehmann

👍👍🥂

nikita
16. 01. 2022 12:25
Antworte auf  hr.lehmann

🤣🤣🤣

Amberg
16. 01. 2022 11:45
Antworte auf  Sig

Nix für ungut. Wieso bist du überhaupt hier?

nikita
16. 01. 2022 11:37
Antworte auf  Sig

Bist ja auch da.

16. 01. 2022 11:36
Antworte auf  Sig

Nö, ich hab nur viel Zeit..😀

Fredi04
16. 01. 2022 10:55

Hoffentlich basiert die detaillierte Berichterstattung über das Virus auf echten Zahlen und Wissenschaftlich anerkannten Studien und nicht wie allgemein verkündet wird “die Impfung schützt”. Träumen darf man ja auch manchmal.

nikita
16. 01. 2022 11:38
Antworte auf  Fredi04

Lesen, denken, posten 🙄

Samui
16. 01. 2022 16:49
Antworte auf  nikita

A bissi viel auf einmal für Schwurbler

16. 01. 2022 11:03
Antworte auf  Fredi04

Ich denke mal, dass PP mit “dem Virus” die ÖVP Parteibuchwirtschaft und Korruption gemeint hat die unser Land seit viele Jahrzehnten verseucht. Ich muss sie enttäuschen. Und was die Impfung betrifft, da gibt es genug wissenschaftlich anerkannte Studien die belegen, dass die Impfung vor schwerem Verlauf schützt. Sie müssten nur endlich einmal anfangen an die Wissenschaft zu glauben statt an Leute die nur Theorien verbreiten die sie nicht belegen können.

16. 01. 2022 10:54

Nichts in diesem Land funktioniert, dabei kostet die ganze Verwaltung eine Unsumme. Die Digitalisierung ist ein Witz und am schlimmsten ist es in den Bundesländern in denen die ÖVP seit Jahrzehnten ihre Günstlinge in die öffentliche Verwaltung einschleust. Und wenn dann die Leute durch nicht mehr zu verbergende Unfähigkeit oder Korruption auffallen hat man dank guter Beziehungen zur Wirtschaft schnell einen neuen bequemen Job parat unter dem Motto: “Eine Hand wäscht die andere, du nimmst mir den Dillo ab und ich erweis dir bei Gelegenheit gerne eine kleine Gefälligkeit.”

TOX
16. 01. 2022 10:50

Sag mir einer, warum soll eine schlechte Methode zu einem guten Ergebnis führen.
Man könnte es ja schon als Schadenfreude sehen, den Untergang dieser verlotterten Partei auch noch zu genießen.
Dieses fiese Kriechertum richtet unbezifferbaren Schaden an!

Voit
16. 01. 2022 10:40

Hängt viel von den Grünen ab, ob diese überrepräsendierte ÖVP weiterhin mit 37 Prozent im NR sitzt. Damals wurde der türkise Messias gewählt, und nicht der Nehammer Karli.

Servus
16. 01. 2022 10:36

Die einzige Partei die diesem Wahnsinn Einhalt gebieten könnte, befindet sich mit dem burgenländischen Rumpelstilz im Infight und wird auch bei der nächsten Wahl nicht die notwendige Stärke erreichen um die ÖVP endlich in die Opposition schicken zu können.

Piedro
16. 01. 2022 10:31

“Jetzt macht Karl Nehammer aus Wien St. Pölten.”
Herr Pilz, Sie sind ein böser Mensch! Gefällt mir. 🙂

TOX
16. 01. 2022 10:52
Antworte auf  Piedro

PP hat sehr geschätzte Qualitäten. Ich würd Ihn mir wieder in der Politik wünschen.
Unverzichtbar!

17. 01. 2022 1:25
Antworte auf  TOX

Eigenartige Sichtweise. Wenn Pilz solche Qualitäten hätte, warum haben wir dann in den Jahrzehnten seiner politischen Tätigkeiten nichts davon gemerkt. Ich würde eher sagen, er hat in seiner langen politischen Karriere eigentlich nie etwas erreicht, was von Bedeutung wäre. Oder habe ich da etwas übersehen?

VernichterderUrgewalten
16. 01. 2022 10:28

Kurz wollte aus Wien Budapest machen?
Diese Regierung macht aus ganz Österreich Ungarn! Zeitungen, Nachrichtenportale, usw… sind unlesbar geworden und extrem regierungslastig. In vielen Foren und Diskussionsthreads wird man einfach gelöscht wenn man sich Regierungskritisch äussert oder nicht auf diesen saudummen Corona- Zug aufspringt, den die Regierung fährt.

Martin100
16. 01. 2022 10:17

Die Mickl- Leitner der billige Ösi Merkel Verschnitt meint sie muss überall ihre Griffel im Spiel haben

O_ungido
16. 01. 2022 10:28
Antworte auf  Martin100

Schasstackn elendiche

Fredi04
16. 01. 2022 10:16

Bis auf die “randalierenden Mobs” falls Herr Pilz die friedlichen Demonstranten meint, wieder ein sehr guter Artikel.

rgwien
16. 01. 2022 11:54
Antworte auf  Fredi04

na geh! Den randalierenden Mob gibt es wirklich. Friedliche Demonstranten auch.

hagerhard
16. 01. 2022 10:07

Die ÖVP als Hort der von ihr geforderten Stabilität.
Mit Nehammer als Kanzler.
Ein strammer Parteisoldat. Voll auf Linie. Politisch sozialisiert im schwarzen Kernland Niederösterreich. Wo schwarz so schwarz ist, dass dagegen selbst schwarze Löcher hell erleuchtet sind.

Bundeskanzler im Auftrag und von Gnaden der heiligen Johanna von Hollabrunn (St. Pölten oder Klosterneuburg?)

Dazu noch: Gerhard Karner, ehemaliger Pressesprecher beim später wegen Bestechlichkeit verurteilten Innenminister Ernst Strasser, Zweiter Landtagspräsident in NÖ und Bürgermeister von Texingtal. Als Landesgeschäftsführer der ÖVP-NÖ war er auch Chef vom nunmehrigen Kanzler, der damals für die Gemeinden im Land zuständig war.

https://www.hagerhard.at/blog/2021/12/ein-offizier-und-bundeskanzler/

nikita
16. 01. 2022 11:42
Antworte auf  hagerhard

💪💪💪

cb56
16. 01. 2022 9:58

Volle Zustimmung! Unser Land laboriert am „NÖVP-Virus in Form der Mikl-Leitner-Mutation“

nikita
16. 01. 2022 11:30
Antworte auf  cb56

Soberl nicht vergessen.

soschautsaus
16. 01. 2022 13:43
Antworte auf  nikita

Der Kickl hat gestern doch gesagt,er bläst nächste Woche im Parlament den Soberl weg,also um den sollen wir uns keine Sorgen machen,erledigt der Kickl ja für uns.

Und wenn man eines weiß,was der Kickl sagt,das stimmt,100 % . Wenn den beim ersten feuchten Traum der Blitz getroffen hätte,hui jegerl der hätte Dauer aua.
Und bei jeder Lüge gleich nochmal,Dauer auaaaaaaaaaaaaaa.

Ich freue mich schon auf die Übertragung aus dem Parlament,weil da muß er liefern,der kleine Reitersmann,hat er gestern doch versprochen und versprochen ist versprochen und wird nicht gebrochen,ausser,na ja,bei den Effen und Schwürkisen ist es halt ein bissi anders,aber das nennt man dann halt war nie so recht versprochen,war ja eigentlich nur mal so angedacht oder noch besser,ich kann mich nicht mehr erinnern,also halt alle zuwenig Ginko genommen,soll helfen bei beginnender Leistungsschwäche des Gehirns.

Man könnte aber auch sagen,he ich war auf einer Demo und da muß man eben Dinge sagen,die man dann eh nicht so gemeint hat,aber das Volk dachte sie haben eine Eintrittskarte für die Löwingerbühne gekauft,da wollten wir sie halt nicht enttäuschen.

nikita
16. 01. 2022 15:33
Antworte auf  soschautsaus

Der Lügenpresser bekommt im Parlament Unterstützung von der Belakowitsch, die hat auch gleich die richtige Diagnose.

soschautsaus
16. 01. 2022 16:00
Antworte auf  nikita

Oje,an de hab ich ja gar nicht gedacht,na das gibt wieder Tinitus bei mir,wenn die im Parlament wieder los schreit.
Aber vielleicht gibt es eine gütige Macht und sie hat nächste Woche Halsweh und kann nicht sprechen,wäre das eine Wohltat für meine Ohren.

nikita
16. 01. 2022 16:09
Antworte auf  soschautsaus

😁

Bastelfan
16. 01. 2022 9:55

Was sage ich seit jahrzenten? Parteibuch raus aus dem schulsystem! Dort beginnt nämlich das schlamassel, speziell in nö.

soschautsaus
16. 01. 2022 14:20
Antworte auf  Bastelfan

Nicht nur in N.Ö. auch in O.Ö. kann man ein Lied davon singen,wie es ausschaut im Schulsystem und Parteibuch 🙁

Samui
16. 01. 2022 9:51

Das schwarze Virus in NÖ wird von Zackzack beleuchtet.
Sehr gut 👍

nikita
16. 01. 2022 11:29
Antworte auf  Samui

Endlich tut sich was im Land der Hannitant.👌

plot_in
16. 01. 2022 23:01
Antworte auf  nikita

😀

16. 01. 2022 11:11
Antworte auf  Samui

Haben sie auch den Eindruck, dass manche nicht sinnerfassend lesen können oder träume ich gerade?

ManFromEarth
16. 01. 2022 12:02
Antworte auf 

„Deutsch ist die Sprache derer, die zwar deutsch fühlen, aber nicht Deutsch können.“
―Karl Kraus

Samui
16. 01. 2022 11:58
Antworte auf 

PP muss nur das Wort ” Virus” schreiben, und die Schwurbler fallen in ihren Wahn. Sinnerfassend geht da nicht mehr.
Dumm… dümmer … Verweigerer

16. 01. 2022 12:12
Antworte auf  Samui

Ich weis übrigens jetzt wer der furchterregende Typ gestern auf der Corona Demo war, der dann wg. Maskenverweigerung verhaftet wurde. Brejcha einer der Veranstalter und ein bekannter Neonazi. Da ist alles aufgetreten was Rang und Namen hat. Nach Rutter kam Sönnichsen der anscheinend mittlerweile von der Med. Uni Wien gefeuert wurde usw. Einzig die John Otti Band hat gefehlt aber die ist auch mittlerweile so viel ich weis nicht mehr vollzählig weil das Virus zugeschlagen hat., irre.

nikita
16. 01. 2022 12:17
Antworte auf 

Sönnichsen haben sie in Germany schon nicht brauchen können. Er war doch der, der den Ärztebrief an Szekeres geschrieben hat.

Samui
16. 01. 2022 12:15
Antworte auf 
soschautsaus
16. 01. 2022 13:47
Antworte auf  Samui

Ehrlich ich habs auch gelesen,es ist so zusammen gefasst einfach nur übel,aber natürlich auch gut,daß es so zusammen gefasst wurde.
Problem,wir,die eh wissen,wie der Hase läuft,lesen es und uns kommt das Magenwasser gleich nochmal wieder hoch.

Und der Rest also die “Gläubigen”,die sagen egal,was da steht,so war es nicht,stimmt nicht,Lügenpresse,blablabla. Also so ein Artikel wird halt leider wieder nur von denen gelesen,die ohnehin schon wissen,wie übel,das Ganze ist.

nikita
16. 01. 2022 15:26
Antworte auf  soschautsaus

Also ich kriege regelmäßig einen Lachkrampf wenn ich die höre und sehe.
Leider sind sie in ihrer Stumpfsinnigkeit ziemlich gefährlich.

soschautsaus
16. 01. 2022 16:03
Antworte auf  nikita

Mir bleibt das Lachen,da leider oft im Hals stecken,gut hie und da,ja,da muß ich auch lachen.

Aber es stimmt,sie sind ziemlich gefährlich und man muß sehr vorsichtig sein,daß man sie nicht als lächerliche Deppen abstempelt,weil ja sie sind Deppen,aber gefährliche Deppen.

16. 01. 2022 12:19
Antworte auf  Samui

🤢🤮 Danke ich habs schon gelesen…

nikita
16. 01. 2022 12:18
Antworte auf  Samui

Habe ich gestern noch gelesen. Top!

Zuletzt bearbeitet 4 Monate zuvor von nikita
ManFromEarth
16. 01. 2022 12:03
Antworte auf  Samui

„Ein Psychiater ist ein Mann, der sich keine Sorgen zu machen braucht, solange andere Menschen sich welche machen.“
―Karl Kraus

Amberg
16. 01. 2022 11:59
Antworte auf  Samui

Bum Bum…Bum Bum

16. 01. 2022 12:17
Antworte auf  nikita

Ist das der Schubert?

ManFromEarth
16. 01. 2022 12:10
Antworte auf  nikita

Danke! 🌹

nikita
16. 01. 2022 12:12
Antworte auf  ManFromEarth

Bitte, immer wieder gerne 😁

Amberg
16. 01. 2022 12:07
Antworte auf  nikita

😂…

Samui
16. 01. 2022 12:01
Antworte auf  Amberg

Freiheit… HUH…. Freiheit…. HUH

Faszinierend wie dumm viele sind.

hr.lehmann
16. 01. 2022 12:43
Antworte auf  Samui

Frag mich nur von wo die abertausenden Österreichfahnen alle herkommen. Das hat sich auch schon meine Oma gfragt als der Führer heimkehrte.

Zuletzt bearbeitet 4 Monate zuvor von hr.lehmann
EPEP
16. 01. 2022 12:08
Antworte auf  Samui

Welch Überraschung, Samui sieht FPÖ-TV und avanciert zur Freiheitskämpferin!

Samui
16. 01. 2022 12:10
Antworte auf  EPEP

Da irrst Du Dich. Samui sah das in oe24.
Obwohl….. das is auch nicht besser.

Aber das Du gleich anspringst beim irren Südtiroler Wolf, zeigt Deine rechte Gesinnung.

HUH….HUH….HUH
Husch zurück in den Keller.

Zuletzt bearbeitet 4 Monate zuvor von Samui
EPEP
16. 01. 2022 12:22
Antworte auf  Samui

Zur Klarstellung:
a, das Freiheit… HUH kam von Ihnen – ich habe nur darauf geantwortet.
b, meine Zuneigung zur FPÖ kennt wohl jeder hier im Forum: Aber lieber Blau als Rotbraun…

nikita
16. 01. 2022 12:23
Antworte auf  EPEP

Was sag ich 🤣 aus der Kurve geflogen 🤣

Samui
16. 01. 2022 12:29
Antworte auf  nikita

Fast wie der schwule Alki aus dem Bärental.
Ich hoffe EPEP ist nicht viel passiert…

nikita
16. 01. 2022 12:10
Antworte auf  EPEP

Die Kurve war ein bisschen steil, gell.

Amberg
16. 01. 2022 12:12
Antworte auf  nikita

geil, wir alle guckten oe24!

nikita
16. 01. 2022 12:27
Antworte auf  Amberg

Ich nicht 🙈

Samui
16. 01. 2022 12:12
Antworte auf  Amberg

Den Fellner wirds, leider, gefreut haben.

Amberg
16. 01. 2022 12:17
Antworte auf  Samui

Ja, schwingt negativ mit. Es war mir wirklich wichtig zuzuhören…Leider, ohne negativ kein positiv.

soschautsaus
16. 01. 2022 13:23
Antworte auf  Amberg

So war es bei mir gestern auch,ich musste zu hören,weil auch wenn es weh tut,soviel irres zu hören,man muß eben wissen,was los ist,egal ob es den Fellner freut oder nicht,so wie Sie sagen,ohne negativ,kein positiv.

Amberg
16. 01. 2022 12:10
Antworte auf  EPEP

Bla Bla ..BlaBlaBla

EPEP
16. 01. 2022 12:13
Antworte auf  Amberg

Impf Impf …ImpfImpfImpf

hr.lehmann
16. 01. 2022 12:29
Antworte auf  EPEP

Was ist mit ihnen? Brauchens an Notarzt?

16. 01. 2022 12:40
Antworte auf  hr.lehmann

Der NAW soll mich auch gleich mitnehmen ich habe grade einen üblen Lachkrampf.

nikita
16. 01. 2022 12:34
Antworte auf  hr.lehmann

🚑🚁 und a Spritzerl👨‍⚕️💉

Zuletzt bearbeitet 4 Monate zuvor von nikita
Samui
16. 01. 2022 12:17
Antworte auf  EPEP

Eigentlich geht’s hier um die Övp NÖ.
Also beruhige Dich wieder.

nikita
16. 01. 2022 12:28
Antworte auf  Samui

Der Ober-Checker.

Samui
16. 01. 2022 12:29
Antworte auf  nikita

Der kennt nur Virus und blaubraun

Amberg
16. 01. 2022 11:31
Antworte auf 

Nö, es ist kein Traum!

16. 01. 2022 11:34
Antworte auf  Amberg

Wahnsinn, die Anhänger der Scientology Sekte sind ein Dreck gegen manche Forumsuser hier.🤦‍♀️

Amberg
16. 01. 2022 11:38
Antworte auf 

Ja…geh leck, die Gurus von denen halten ihre Reden in einfacher Sprache!

nikita
16. 01. 2022 11:19
Antworte auf 

Nein Sie träumen nicht 😂
Aber “die” wachen einfach nicht auf.

siegmund.berghammer
16. 01. 2022 9:39

Lieber PP, alles richtig und wie immer sehr gut beschrieben. Allerdings, erneut kein Wort zu Ihren DabeiInnen, welche tatkräftig ihr Image als Mittäter aufpoliert haben. Deshalb, bitte im Bericht auch die DabeiInnen einfließen lassen. Danke und schönen Sonntag!

Piedro
16. 01. 2022 10:30
Antworte auf  siegmund.berghammer

Vielleicht noch mal lesen? Ich las “Das wichtigste Erbe der schwarz-grünen Regierung…”. Und das Gesundheitsministerium an Ende der Stange wird meines Wissens nicht von einem Schwarzen ad absurdum geführt.

nikita
16. 01. 2022 11:33
Antworte auf  Piedro

Deutsche Sprache schwere Sprache 🤣🤣🤣