Ungeimpften-Lockdown endet am Montag

Der Lockdown für gegen das Coronavirus ungeimpfte Personen endet am kommenden Montag. Im Handel und der Gastronomie bleibt 2G allerdings bestehen.

Wien, 26. Jänner 2022 | Das gaben Bundeskanzler Karl Nehammer (ÖVP) und Gesundheitsminister Wolfgang Mückstein (Grüne) am Mittwoch vor dem Ministerrat bekannt. Die Experten des zur Pandemiebekämpfung eingerichteten Gremiums Gecko würden diese Maßnahme nicht mehr als sinnvoll erachten, so die Begründung. Grund dafür sei, dass keine Überlastung der Intensivkapazitäten an den Spitälern drohe.

Neuinfektionen und Intensivpatienten, Lockdown fŸr Ungeimpfte und allgemeiner Lockdown – Zeitleiste;
Die Auslieferung der APA-Grafiken als Embed-Code ist ausschlie§lich Kunden mit einer gŸltigen Vereinbarung fŸr Grafik-Pauschalierung vorbehalten. Dabei inkludiert sind automatisierte Schrift- und Farbanpassungen an die jeweilige CI. FŸr weitere Informationen wenden Sie sich bitte an unser Grafik-Team unter grafik@apa.at. GRAFIK 0129-22, 88 x 112 mm

Der Lockdown für Ungeimpfte sei seit Wochen “eine Maßnahme, die viele Menschen beschwert, aber aus gesundheitspolitischen Gründen unumgänglich war”, sagte Nehammer. Über Weihnachten und den Jahreswechsel hätte der Lockdown auch gewirkt, betonte Mückstein. Nun sei man gemeinsam mit Gecko aber zum Schluss gekommen, dass eine Drohung einer unmittelbaren Überlastung der Intensivkapazitäten nicht zu sehen sei. Im Handel und der Gastronomie soll 2G jedoch weiterhin gelten.

(apa/bf)

Titelbild: APA Picturedesk

Lesen Sie auch

Kommentare sind Geschlossen.

321 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
Friede
27. 01. 2022 7:45

Ist euch eigentlich aufgefallen, dass man nun Gentechnik nicht, nicht wollen darf?
Die Impfpflicht tritt in Kraft, obwohl keine gentechnikfreie Alternative angeboten wird.

Wer erinnert sich, vor einigen Jahren gab’s eine Volksabstimmung zum Thema Gentechnik in unserer Nahrung. Wollten wir damals nicht…

So ändern sich die Zeiten,was?

Sig
27. 01. 2022 7:09

Leute, erlaubt man uns in einem bewussten und reflektierten Prozess, mit dem das Thema Gentechnik umzugehen? Darf man sich von Menschenrechten und Verfassung geschützt fühlen bei der Entscheidung, Gentechnik nicht zu wollen?

Wenn uns das einer, vor ein paar Jahren erzählt hätte, dass es so kommen würde, dann hätte es keiner geglaubt. Es ist nicht wurscht, wie sich unsere Medien finanzieren. Das macht einen Unterschied. Schaut uns an, wir dürfen Gentechnik nicht, nicht wollen. Das ist keine gesunde Entwicklung, egal wieviel Fanaten da draußen unterwegs sind, und das glauben wollen.
Es gibt immer noch keine gentechnikfreie Alternative zu den Impfstoffen, obwohl sich Valneva als hochwirksam herausgestellt hat. Der Staat fühlt sich nicht verpflichtet bei einer Impfpflicht (!) eine gentechnikfreie Alternative anzubieten! Die EMA verzögert seit Monaten eine Zulassung.
Interessiert es irgendwen was das für unsere Zukunft bedeutet?

26. 01. 2022 22:07

Vorweg: ich will keine Angst verbreiten. Und wie man mich kennenlernte spreche ich mich gegen eine Impfpflicht aus. Ein Teil meiner Familie ist geimpft und geboostert. Ein Teil ist es nicht. Das respektiere ich ohne Vorbehalt. Trotzdem möchte ich hier mitteilen dass in diesem Monat zwei Personen aus meiner Familie verstorben sind. Sie hatten sich mit dem Corona-Virus infiziert. Eine weitere Person aus diesem Teil meiner Familie ist ebenfalls mit dem Corona-Virus infiziert. Es geht ihr in Anbetracht der Ereignisse in ihrer Familie entsprechend.

Darum, liebe Mitmenschen, ob geimpft oder nicht geimpft: das Wichtigste ist das Einhalten der Hygieneregeln: Menschenmengen meiden u/o Abstand halten (2 m), Hände desinfizieren und wenn möglich FFP2-Maske tragen.

Ob Sie sich für oder gegen eine Impfung entscheiden: bleiben Sie gesund!

Piedro
27. 01. 2022 15:57
Antworte auf 

Wahre Worte. Tut mir leid, wegen der Angehörigen. Ich bin froh, bisher von solchen Verlusten verschont geblieben zu sein.

Samui
27. 01. 2022 11:28
Antworte auf 

Danke für Ihre Offenheit. Bleiben Sie gesund.

27. 01. 2022 12:59
Antworte auf  Samui

Danke. Das wünsche ich auch Ihnen.

ManFromEarth
27. 01. 2022 6:28
Antworte auf 

🌹🌹

27. 01. 2022 7:14
Antworte auf  ManFromEarth

Danke herzlich für die Anteilnahme.

hr.lehmann
26. 01. 2022 23:21
Antworte auf 

Mein aufrichtiges Mitgefühl mit ihnen lieber Huabngast. Erschütternd dass der Virus noch immer seine Opfer fordert. Finde es auch schrecklich wenn Leute bestürzt feststellen dass sie einen lebensbedrohlichen Fehler begingen. Auch natürlich Menschen die akut auf die Impfung reagierten.

27. 01. 2022 7:15
Antworte auf  hr.lehmann

Auch Ihnen herzlichen Dank für die Anteilnahmen

Samui
26. 01. 2022 21:22

Jetzt ORF1 schauen. Interessant.
Nicht unbedingt für Impfgegner. Aber die schaun eh nur Dosen TV.

MrsHarryTuttle
27. 01. 2022 8:49
Antworte auf  Samui

Ja – Regierungsgefördertes TV ist natürlich absolut vertrauenswürdig ..

hr.lehmann
26. 01. 2022 22:54
Antworte auf  Samui

Hast eh hoffentlich auch die Q’anon Doku anschaut?

Piedro
27. 01. 2022 15:58
Antworte auf  hr.lehmann

Das heißt Q-Anus, weil da nur Arschlöcher drauf abfahren.

Samui
26. 01. 2022 23:15
Antworte auf  hr.lehmann

Ja….unfassbar

hr.lehmann
26. 01. 2022 23:39
Antworte auf  Samui

Bemerkenswert auch die Reflexionen von ehemaligen bzw. Nochextremisten.

hr.lehmann
26. 01. 2022 21:31
Antworte auf  Samui

Danke, hab ihn jetzt aktiviert den “Faschosender” 👍

Piedro
26. 01. 2022 18:36

Geh-nau! Volksaufstand jetzt! Sonst noch was?

https: //pbs.twimg.com/media/FJ2wfSWXsAgwa_y?format=jpg&name=900×900

accurate_pineapple
26. 01. 2022 17:10

https://www.afa-zone.at/allgemein/2-g-im-handel/
Da steht es schwarz auf weiß ( Quelle:RIS vom Bka)
Die Regierung hat definiert, wo man als Ungeimpfter für den täglichen Bedarf einkaufen darf: Kleidung und Schuhe sind als letzter Punkt angeführt.
Medial wird das aber verboten bzw. von der Regierung wurden wir wiedermal angelogen!
I hab sooo an Schleim auf diese unfähige, korrupte Bagage….

26. 01. 2022 17:00

Für alle Interessierte:
Ein Beitrag aus der Schweizer Jus-Bubble zum Thema “Covid, Pandemie, WHO”
Auf Wunsch kann ich das gesamte Informationsexemplar als PDF zusenden.

Für die Rechtsliebhaber:
https://jusletter.weblaw.ch/juslissues/2022/1096/vergisst-die-who-ube_6113797332.html__ONCE&login=false

26. 01. 2022 16:55

Wusste gar nicht, dass sie meine Freunde kennen. Echt jetzt?

26. 01. 2022 16:35

“Die Maßnahmen sind ein Abwägen zwischen Maßnahmen…” O-Ton Mückstein. Seit wann sind Abwägungen zwischen ( “von” wäre richtig) Maßnahmen Maßnahmen? Das Nachdenken darüber, ob ich mir das Fenster zumauern oder zunageln soll, wird mich nicht vor dem Hurrican schützen. Das können bloß Ziegel oder Bretter. Wenn dieser Mückstein als Arzt nicht zumindest hundertmal besser ist denn als Texter, sollte er sich auf Regenwürmer spezialisieren.

Piedro
26. 01. 2022 16:41
Antworte auf 

Ach, Bartnelke, die Nummer war aber wirklich billig. Das vollständige Zitat lautet: “Die Maßnahmen, die wir in der Pandemiebekämpfung ergreifen, sind immer ein Abwägen zwischen Maßnahmen, die unser Gesundheitssystem vor Überlastung schützen – und andererseits die Freiheit vieler Menschen einschränken.” Das überfordert dich schon? Glaube ich nicht.

26. 01. 2022 17:18
Antworte auf  Piedro

Piedrozzo, die Nuancen sind nichts für dich!

Piedro
26. 01. 2022 20:43
Antworte auf 

Ist schon klar, du “nuancierst” lieber durch halbe Sätze. Armselige Deppenpropaganda.

27. 01. 2022 9:51
Antworte auf  Piedro

Plötzliche Selbsterkenntnis?

Piedro
27. 01. 2022 11:49
Antworte auf 

Gähn. Du langweilst.

26. 01. 2022 16:14

Natürlich belassen sie es bei 2G im Handel. Dieses Druckmittel wollen sie nicht aus der Hand geben. Wen die Impfpflicht nicht in die Nadel treibt, den soll 2G in die Nadel treiben. Und für jene, bei denen beides versagt, werden sie sich noch etwas anderes einfallen lassen. Und das bei einer entspannten Situation auf den Intensivstationen und einer relativen Harmlosigkeit von Omikron.
Es zeigt sich glasklar: Die Agenda ist eine andere. Die Masse der eingekauften Dosen muss in die Masse, die Politik als schamloser Handlanger der Pharmaindustrie. Und man setze hier keine Hoffnungen in den Verfassungsgerichtshof. Die ÖVP hat selbigen fest im Griff. Die Tentakel des schwarzen Kraken stecken in nahezu jedem Talar. Die “Corona-Krise” hat Strukturen ans Licht gebracht, welche ekelerregend sind. Aber einige naive Linke begreifen das noch immer nicht und heißen jeden einen Rechten, als welcher sich nicht vor diesen rechten Karren spannen lässt. Und das ist traurig.

Kurt Knurrt
26. 01. 2022 15:24

Riesengroße Verarschung, es bleibt 2 G im Handel und in der Gastro!

Samui
26. 01. 2022 15:59
Antworte auf  Kurt Knurrt

Endlich hast Du es auch kapiert 😃

Kurt Knurrt
26. 01. 2022 17:48
Antworte auf  Samui

Besserwisserin solltest Du als Nick haben.

Piedro
26. 01. 2022 20:44
Antworte auf  Kurt Knurrt

Cool bleiben, ist ja jetzt nicht so schwer was besser zu wissen als du.

Sig
26. 01. 2022 14:45

Unter Berichterstattung versteh ich was anderes. Das….ist einfach eine Irreführung.

Friede
27. 01. 2022 7:47
Antworte auf  Sig

Ist euch eigentlich aufgefallen, dass man nun Gentechnik nicht, nicht wollen darf?
Die Impfpflicht tritt in Kraft, obwohl keine gentechnikfreie Alternative angeboten wird.

Wer erinnert sich, vor einigen Jahren gab’s eine Volksabstimmung zum Thema Gentechnik in unserer Nahrung. Wollten wir damals nicht…

So ändern sich die Zeiten,was?

Piedro
27. 01. 2022 7:49
Antworte auf  Friede

Auf Argumente und Zusammenhänge kommt es natürlich gar nicht an. Wie bei den Beeren. Warum sollte man einen Kürbis nicht mit Ribisl vergleichen?

Friede
27. 01. 2022 9:35
Antworte auf  Piedro

Wo wir schon beim Essen sind…. Was meinst du, wie sich der “durchschlagende” Erfolg der Gentechnik, gegen die man sich jetzt nicht mehr wehren darf…. Auf die Entwicklung der Agrar-und Nahrungsmittelindustrie auswirken wird?

Glaubst, dass es nun nocheinmal eine Abstimmung gibt, bevor man gentechnisch veränderte Nahrungsmittel anbiete darf?

Piedro
27. 01. 2022 11:19
Antworte auf  Friede

Obwohl ich Zweifel habe, dass du den Unterschied verstehst: auf der einen Seite geht es um gentechnisch veränderte Organismen. Diese können sich unmittelbar auf die Umwelt auswirken, etwa, weil sie giftig für Insekten, Vögel u.a. sein können. Desweiteren kann es zu Hybriden mit den unveränderten Arten kommen. Im Lebensmittelbereich ist es nicht ausgeschlossen, dass es auch zu Unverträglichkeiten kommen kann. Weiters kann der Anbau veränderter Organismen zur Abhändigkeit von den Herstellern führen, siehe Monsanto, kann man nachlesen in welcher Art und Weise.
Auf der anderen Seite wird ein Teil der DNA, nämlich die berühmte mRNA, extrahiert und verwendet. An dieser Technologie wird seit etwa 20 Jahren geforscht, und es gibt keinerlei Anzeichen dafür, dass sie sich negativ auf den Organismus auswirkt. Die mRNA wird im Körper vollständig, rückstands- und folgenlos abgebaut. Das ist in etwa wie Schnitzel essen. Da verleibt mensch sich Schweine-DNA ein, aber die allerwenigsten werden deshalb schweinern, nicht mal in Österreich.

Ob es zu irgendwelchen Abstimmungen, zu was auch immer, kommen wird, hängst vor allem davon ab, ob es entsprechende Begehren gibt und welche Unterstützung sie erfahren. So lange die rechtliche Grundlage besteht ist es albern, diese Möglichkeit bestünde bald nicht mehr, weil irgendwelche finsteren Mächte das nicht wünschen.

Sig
27. 01. 2022 11:59
Antworte auf  Piedro

Es ist Gentechnik. Tut leid. Schad um die Zeit für die Ausführung.

Piedro
27. 01. 2022 12:03
Antworte auf  Sig

Die Vergeblichkeit war mir von Anfang an klar, Kollege. Aber ich habe eine recht ausgedehnte Mittagspause, da kann ich ruhig ein wenig nett zu dir sein.

Samui
27. 01. 2022 11:16
Antworte auf  Friede

Soviel Blödsinn in einem einzigen Post.
Weil die Menschen sich vor Corona, mittels Impfung, schützen werden jetzt unsere Lebensmittel Gentherapiert?
Wie kommen Sie auf so auf abstruse Gedanken? Es gab schon genmanipulierte Lebensmittel lange vor dieser Pandemie.

Sig
27. 01. 2022 12:04
Antworte auf  Samui

OK, ganz langsam zum mitschreiben: Bei der Volksabstimmung waren wir dagegen. Ob es nun, wo ein Gesetz zu einer verpflichtenden Behandlung, die mit Gentechnik produziert wurde, bei einem Importverbot für gentechnisch verändertes Saatgut und Lebensmittel bleibt… Sei dahingestellt.

Ich glaub nicht daran.

Samui
27. 01. 2022 12:07
Antworte auf  Sig

Glaub was Du willst. Aber Du wirst mehr Gentechnik zu Dir nehmen als Du ahnst.
Das ist einfach so….. Leider

Sig
27. 01. 2022 9:21
Antworte auf  Piedro

Gentechnik ist Gentechnik. Und Ribisl ist Ribisl und Kürbis eine Beere, die Kürbis heißt.

Der Punkt ist. Gentechnik ist Gentechnik. Und man darf nimmer dagegen sein.

Piedro
27. 01. 2022 11:20
Antworte auf  Sig

Ja, einen Teil hast du fast verstanden. Letzter Versuch: ein Kreuzfahrtschiff ist ein Wasserfahrzeug. Ein Kanu ist ein Wasserfahrzeug. Die Bürger von Venedig wollen keine oder sehr viel weniger Kreuzfahrtschiffe, also wollen sie keine Wasserfahrzeug.

Dass man bei euch nicht mehr gegen Gentechnik sein darf ist echt interessant. Dann lass es besser dagegen zu sein. Ist ja verboten.

Noch was?

Zuletzt bearbeitet 4 Monate zuvor von Piedro
Samui
26. 01. 2022 15:59
Antworte auf  Sig

Nur für Hirnlose. Alle anderen kapieren es.

Sig
27. 01. 2022 6:29
Antworte auf  Samui

Das ist ein Hasskommentar, ich geh nur auf Postings mit Inhalt ein.

Samui
27. 01. 2022 11:17
Antworte auf  Sig

Sie gehn nur auf Postings ein , die Ihren Schwachsinn unterstützen.
So schauts aus.

Piedro
27. 01. 2022 7:30
Antworte auf  Sig

q.e.d. 🙂

Piedro
26. 01. 2022 14:51
Antworte auf  Sig

Warum? Was führt dich irr, Kollege?

Sig
27. 01. 2022 6:30
Antworte auf  Piedro

Die Frage beantwortet dir das Forum, schwer dran vorbei zu kommen….

Piedro
27. 01. 2022 7:32
Antworte auf  Sig

Aha. Ist auch ne Antwort. Hallo Forum! Was hat den Armen Sig irregeleitet? Und wie kann man ihn wieder entirren? Forum? Fohhhhruum! Forum kaputt?

Samui
27. 01. 2022 11:19
Antworte auf  Piedro

Die Schwurbler denken, sie seien hier die Mehrheit. Man sollte die in dem Glauben lassen.
Dann haben wir” anderen ” viel mehr zu lachen.

Friede
27. 01. 2022 7:40
Antworte auf  Piedro

Lesen hilft auch, liebster Piedro

Piedro
27. 01. 2022 7:51
Antworte auf  Friede

Brauchst nicht baggern, bin in festen Händen.

Warum sollte ich versuchen heraus zu finden, wer hier mitgeteilt hat, was den Kollegen Sig irregeführt hat, wenn es ihm schon zu unbequem ist, das mitzuteilen? So wichtig ist mir das nicht, dass er irregeleitet ist merkt man eh.

Samui
27. 01. 2022 11:20
Antworte auf  Piedro

Ich stelle fest, viele der Schwurbler hier, lieben Dich scheinbar.😃

Hallo Schwurbler, das ist das Zackzack Forum …. nicht Tinder.

Piedro
27. 01. 2022 11:24
Antworte auf  Samui

Als Unterwäschemodel gewöhnt man sich dran. 🙂

habedere
26. 01. 2022 14:29

also alles bleibt wie es ist nur das Mascherl ist anders? Und die Leute glauben das dann auch noch?

Samui
26. 01. 2022 15:42
Antworte auf  habedere

Nur die Minderbegabten…..

Kurt Knurrt
26. 01. 2022 15:30
Antworte auf  habedere

Riesengroße Verarschung, es bleibt 2 G im Handel und in der Gastro!

Samui
26. 01. 2022 15:30
Antworte auf  Kurt Knurrt

Und das ist gut so.

Kurt Knurrt
26. 01. 2022 17:50
Antworte auf  Samui

Ja, Frau Besserwisser. Alles gut!

Samui
27. 01. 2022 11:20
Antworte auf  Kurt Knurrt

Genau

26. 01. 2022 16:46
Antworte auf  Samui

Auch meine Meinung. Ich will mich als Ungeimpfter ja nicht bei einem Geimpften anstecken. Da bleibe ich sogar freiwillig zu Hause! Insbesondere die Boosterkanister sind da besonders gefährlich. In meiner Firma bekommt täglich einer aus dieser Gilde das Omikrönchen in den Rachen. Und der Rest flucht darüber, dass er sich nun täglich , ja, täglich, anbohren, sprich testen, lassen muss.
Mich betrifft das alles nicht . Privilegierte Stellung, ha, ha!

Samui
27. 01. 2022 11:21
Antworte auf 

Arbeitest Du in den geschützten Werkstätten?
Jetzt ist mir alles klar.

Piedro
26. 01. 2022 19:35
Antworte auf 

Jau, Homeoffice is was feines. Aber manchen bekommt’s nicht wirklich…
https: //funpot.net/?584543

27. 01. 2022 9:20
Antworte auf  Piedro

Ich rede nicht von Home Office…

Piedro
27. 01. 2022 11:25
Antworte auf 

Das sollten wir vielleicht besser nicht vertiefen. Kopfkino. Igitt!

Piedro
26. 01. 2022 16:42
Antworte auf  Samui

Soso. Für 95%. Von was?

26. 01. 2022 17:31
Antworte auf  Piedro

Psst. Es gibt das schöne Wort “wovon”. Impfschaden?

Piedro
26. 01. 2022 17:32
Antworte auf 

Ich kann dir versichern, dass dein Schaden ein anderer ist.

27. 01. 2022 9:21
Antworte auf  Piedro

Hauptsache kein Impfschaden!

26. 01. 2022 17:34
Antworte auf  Piedro

Na das will ich hoffen!

Piedro
26. 01. 2022 17:35
Antworte auf 

Siehst du, es gibt immer Hoffnung, sogar für dich.

27. 01. 2022 9:26
Antworte auf  Piedro

Nur solange ich ungeimpft bleibe!

Piedro
27. 01. 2022 16:19
Antworte auf 

So hart wie du bist bräche eh jede Nadel, du Machoblümchen.

Unbekannt
26. 01. 2022 15:51
Antworte auf  Samui

Mittlerweile ist bekannt, dass die Gespikten für das Omikrönchen viel attraktiver sind. Der Unterschied ist halt, dass die Gespikten davon auch noch kränker werden, während die Anderen mit maximal leichtem Halskratzen davon kommen.

27. 01. 2022 1:42
Antworte auf  Unbekannt

Bremen:
Bundesland in D mit höchster Impfquote
Bundesland in D mit höchstem Infektionsgeschehen.
Wird von den Zeugen Coronas natürlich ausgeblendet um nicht nachdenken zu müssen.

Piedro
26. 01. 2022 17:12
Antworte auf  Unbekannt

Jau, diese Feststellung ist eine statistische Glanzleistung. Man muss nur ein paar wesentliche Faktoren weg lassen, schon hat man das gewünschte Ergebnis, das das “Wahrheit” willfährige Verbreiter findet. Ist echt schön ein Hobby zu haben, das soooo viel Anerkennung bringt. Früher hat man Wolpertinger zusammen genäht, heute reicht’s ins Netz zu hämmern.

CarpeDiem
26. 01. 2022 21:28
Antworte auf  Piedro

Piedro bezweifelt die Zahlen des RKI. Weit hammas bracht 🙂

Piedro
27. 01. 2022 6:40
Antworte auf  CarpeDiem

Keinesfalls. Auch in Kenntnis der Dunkelfelder nicht, deren “Ausbau” durch die Erhebungsmethode ich klar kritisiere. Ich ziehe nur einen anderen Schluss aus den Zahlen als du und der Froschtroll, nämlich den gleichen wie das RKI. Dir reicht es die Zahlen aus dem Kontext zu nehmen und dann aufzugreifen. Unten kann jeder lesen, welches Fazit das RKI zieht – und warum. Du hättest das auch lesen können. Naja, vielleicht hast du das ja gelesen, aber es gefiel dir nicht wirklich…

hr.lehmann
26. 01. 2022 21:26
Antworte auf  Piedro

Ja und weil zum Glück die Impfschwurbler nicht so anspruchsvoll sind wie ihre Widerparts bekommens sie für jeden Kommentar, der nur in die richtige Kerbe schlägt, richtig viele Likes, ungeachtet der Sinnhaftigkeit, der Originalität und dem Niveau des Geschriebenen. Das hebt natürlich den Selbstwert und aber auch den Korpsgeist. Wo sonst kann man so viele Erfolgserlebnisse abstauben wie in einem Forum, wo es nur darum geht es den Impfverrätern so richtig reinzureiben (oder zu schreiben). Da dürfte es auch Kontrollkommandos geben die alle Seiten durchgehen und und alle zu “beliken” die auf der richtigen Seite stehen. Und da dann alle Impfgegner dreimal so viele Likes haben wie andere glaubens dann dass sie insgesamt dreimal so viele sind. Da müsste sich doch eine Revolution lohnen oder? Noch dazu wo ihr Feldwebel K. schon zum Angriff geblasen hat.

Samui
26. 01. 2022 21:35
Antworte auf  hr.lehmann

Völlig richtig. Die Impfgegner schwingen sich mit Likes in die Höhe. Sie bleiben aber trotzdem eine Minderheit in Österreich.
Jeder der hier vernünftig schreibt , ist nicht auf Likes aus.
Die Impfgegner wissen genau , dass ihre Blase schrumpft. Nicht nur auf Zackzack.
Wenn man sich die vielen neuen Nicks ansieht, weiß man das die Zackzack Regeln greifen.
Und das ist gut so.

Piedro
27. 01. 2022 7:52
Antworte auf  Samui

“Die Impfgegner schwingen sich mit Likes in die Höhe.”
Jau. Manche haben schon die Teppichkante erreicht.

Samui
26. 01. 2022 18:37
Antworte auf  Piedro

Wir haben eine Pandemie, Menschen sind an Corona verstorben, viele leiden an Long Covid .
Und trotzdem gibt es einige ” Intelligente” die stolz darauf sind, nicht geimpft zu sein.
Das kannst ned erfinden.

27. 01. 2022 9:30
Antworte auf  Samui

Wir haben massenweise Impfschäden. Menschen sind daran gestorben. Viele leiden am Long Needle. Und trotzdem gibt es einige “Intelligente”, die stolz darauf sind, geimpft zu sein. Das kannst du nicht erfinden!

Piedro
27. 01. 2022 11:27
Antworte auf 

Kollege Bartnelke, es ist mehr als müßig, dich mit irgendwelchen Zusammenhängen zu konfrontieren. Es bringt auch nix, dich mit valider Statistik zu belasten. Dafür bist zu schlicht zu “intelligent”. Ich verstehe das. Die Besonderen brauchen sowas nicht.

Samui
27. 01. 2022 11:24
Antworte auf 

Hast Du keinen eigenen Text?
Erzähl uns doch ein Gschichterl aus Deinem Umfeld. Der Schwager kennt einen, der jemanden kennt, der im Krankenhaus arbeitet, dieser kennt einen Patienten…………….und…und….und.

hr.lehmann
27. 01. 2022 11:31
Antworte auf  Samui

Werde jetzt auf manche Posts gar nicht mehr reagieren da im Zuge der Bereinigungen auch meine Antworten mitverschwinden. Man könnts als vergeudete Lebenszeit bezeichnen.

Piedro
27. 01. 2022 11:40
Antworte auf  hr.lehmann

Eine Antwort auf etwas, was nicht mehr lesbar ist, macht wenig Sinn. Da man nicht weiß, was und wann die Redaktion beseitigt, willst du die Müllschreiber müllschreiben lassen? Sie sollen sich gegenseitig auf die Schulter patschen, weil sie gut informiert sind und so einen dollen Durchblick haben, und keiner soll sich mit ihnen freuen? Du bist ein böser Mensch!

hr.lehmann
27. 01. 2022 12:22
Antworte auf  Piedro

Die Kunst ist wohl zu beurteilen welche Posts zensiert werden könnten und welche sie stehenlassen. Das dies etwas konzeptlos geschieht macht dies aber nicht gerade einfacher. “Heil Covid” z.B.rutscht durch
oder Penetrationsphantasien von so einem perversen Zeitgenossen…..Ihre Antworten, die oft auch nicht gerdade zur Deeskalation beitragen (😂), werden oft toleriert was ich aber eh gut finde. Nur frage ich mich da schon ob sie da ein besseres Gespür haben als ich oder ob es sich bei ihnen wirklich um einen bestellten Lohnschreiber handelt von dem manche Hohlköpfe hier überzeugt sind.😉. Wenn ja müssen sie mir unbedingt mal verraten wo man sich da bewerben kann. .

Piedro
27. 01. 2022 18:10
Antworte auf  hr.lehmann

“Das dies etwas konzeptlos geschieht macht dies aber nicht gerade einfacher.”
Völlig richtig. Hier handelt man willkürlich. Nach Lust und Laune. Ziemlich unwürdig, in meinen Augen. Aber diesen Schuppen zu moderieren, bei Sofortfreischaltung der Beiträge, dürfte mindestens zwei Fulltimemoderatoren erfordern, oder eine sehr rigorose Sperrmentalität, in der nachweisbare Verstöße gegen das virtuelle Hausrecht auch konsequent geahndet werden.
Für Deeskalation bin ich nicht zuständig. Bringt ja gar nix auf die Pappnasen einzuwirken, ganz im Gegenteil, Vergeblichkeit ist da noch die best denkbare Option. Wenn ich gebeten/ermahnt werde mich einzubremsen, sollte das kein Problem sein, falls die Forenrichtlinien tatsächlich mal umgesetzt werden sollten.
Bewerbung kannst du vergessen, der Pilz hat erst vorgestern mein Gehalt verdoppelt, da muss der jetzt erst mal schauen was so an Spenden und Clubbeiträgen rein kommt.

Piedro
26. 01. 2022 18:42
Antworte auf  Samui

Manche haben ja bereits festgestellt, dass die Mehrheit in den Spitälern Ungeimpfte sind, darunter viele AfD-ler. DER Beweis dafür, dass die Einweisung politisch motiviert ist. Die Dumpfbacken sammeln sich für eine Klage beim Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte. Immer wenn du denkst tiefer geht nicht mehr, kommt gleich ne größre Dummheit daher. Das sind wirklich interessante Zeiten.

26. 01. 2022 16:41
Antworte auf  Unbekannt

Hören sie endlich auf hier dreiste Lügen zu verbreiten.

ManFromEarth
27. 01. 2022 6:43
Antworte auf 

… denk nicht das der lügt…, denke er liest einfach die Artikel einfach nur in Schlagworten:
“Impfung, Tot, Corona, Zahlen, Omikron, Spike, Spital…..”
… das in beliebiger Reihenfolge. 🙄

Piedro
27. 01. 2022 7:54
Antworte auf  ManFromEarth

Würden sie beim Tippen nicht gleich in Extase geraten, oder wenigstens den Schädel still halten, gerieten die Wörter nicht so durcheinander – und es würde nicht so fürchterlich scheppern.

27. 01. 2022 1:43
Antworte auf 

Das müssen Sie dem RKI sagen wenn deren Zahlen nicht zu ihrem Getrolle passen.

Piedro
27. 01. 2022 6:43
Antworte auf 

Deren Zahlen passen nicht zu deiner Suggestion, Pseudofrosch. Einmal mehr versuchst du das RKI für Behauptungen zu missbrauchen, die das Institut gar nicht zieht. Klappt nur bei den Minderbemittelten, also sind deine verblödeten Ansprachen gar nicht an die “Zeugen Coronas” gerichtet, sondern an Leute, die doof genug sind dir irgendwas zu glauben. Das ist Deppenfang, nichts anderes. gewürzt mit identitätsstiftender Beleidigung jener, die dir nicht auf den ranzigen Leim gehen.

CarpeDiem
26. 01. 2022 21:37
Antworte auf 

für die Karin tippe ich es sogar ab:
Impfstatus Fälle mit Omikron KW50/21 – 01/22 nach Altersgruppe (Datenstand 12.2.2022 – Deutschland)
Gruppe 18 – 59 Jahre
symptomatische Fälle:
Ungeimpft 4.661 grundimmunisiert 16.270 geboostert 6.603 gesamt 27.534
hospitalisierte symptomatische:
ungeimpft 63 grundimmunisiert 137 geboostert 41 gesamt 241
Intensivstation:
ungeimpft 1 grundimmunisiert 3 geboostert 1 gesamt 5
verstorbene “Fälle”:
ungeimpft 0 grundimmunisiert 1 gebooster 1 gesamt 2

60 und älter schaut es gleich aus.
Und jetzt, liebe Lindorferin, Samui etc.? Blöd gelaufen, oder. Omikron fällt eurer Gentherapie in den Rücken.

Zuletzt bearbeitet 4 Monate zuvor von CarpeDiem
27. 01. 2022 9:32
Antworte auf  CarpeDiem

Die Viererbande will nicht wahrhaben, dass sie ganz, ganz tief in die Schüssel gegriffen hat.

Piedro
27. 01. 2022 11:29
Antworte auf 

Du solltest den Deckel von der Schüssel schrauben, die klatscht dir zu oft an den Hinterkopf, auf Dauer ist das nicht gut. Weiter unten kannst du nachlesen, was das RKI zu den eigenen Zahlen, die hier aus dem Zusammenhang gerissen und uminterpretiert werden, sagt. Natürlich nur, wenn du das nicht als Zumutung empfindest.

27. 01. 2022 1:45
Antworte auf  CarpeDiem

Bitte noch die Quelle nennen. Wir wollen uns ja nicht auf das Niveau der Trolle und Zeugen Coronas begeben.

CarpeDiem
26. 01. 2022 21:29
Antworte auf 

Lesen Sie den RKI Bericht vom 13.1.2022 – Tabelle 5. Das von den Zeugen Coronas so hoch gelobte Robert Koch Institut schreibt das!

Piedro
27. 01. 2022 6:36
Antworte auf  CarpeDiem

Aus diesem Bericht:
“. Die Infektionsgefährdung wird für
die Gruppe der Ungeimpften als sehr hoch, für die Gruppen der Genesenen und Geimpften mit
Grundimmunisierung (zweimalige Impfung) als hoch und für die Gruppe der Geimpften mit Auffrischimpfung (dreimalige Impfung) als moderat eingeschätzt.”

“Es wird insbesondere den noch nicht grundimmunisierten Personen dringend empfohlen, sich gegen
COVID-19 impfen zu lassen und hierbei auf einen vollständigen Impfschutz zu achten. Auch die Möglichkeit der Auffrischimpfung (Boosterimpfung) sollte von allen über 18-Jährigen Personengruppen
gemäß den STIKO-Empfehlungen genutzt werden.”

“Für die COVID-19-Impfkampagne in Deutschland werden mehrere COVID-19-Impfstoffe verwendet,
für die sowohl aus den Zulassungsstudien als auch weiteren epidemiologischen Beobachtungsstudien
eine hohe bis sehr hohe Schutzwirkung (Schutz vor Infektion, symptomatischer Erkrankung, schwerer
Erkrankung und Tod) ermittelt wurden. Da kein Impfstoff eine Impfeffektivität von 100 % aufweist,
ist auch bei vollständig geimpften Personen mit sogenannten Impfdurchbrüchen zu rechnen. … Auch der Anteil der Impfdurchbrüche an allen auftretenden Fällen erhöht sich bei einer hohen Impfquote (siehe FAQ „Wie lässt sich erklären, dass es mit steigender
Impfquote zu immer mehr Impfdurchbrüchen kommt?“ und Infografik „Warum steigende Zahlen von
Wöchentlicher COVID-19-Lagebericht vom 13.01.2022 24
Impfdurchbrüchen kein Zeichen für fehlenden Impfschutz sind“).”

“Seit der MW 41/2021 ist ein deutlicher Anstieg der COVID-19-Inzidenz sowohl
Wöchentlicher COVID-19-Lagebericht vom 13.01.2022 28
unter Geimpften als auch unter Ungeimpften in allen Altersgruppen zu beobachten. Dabei ist der Anstieg der Inzidenz der grundimmunisierten Bevölkerung unter symptomatischen Fällen ausgeprägter
ist als unter hospitalisierten Fällen. Dies kann mit einem Nachlassen des Impfschutzes insbesondere
hinsichtlich der Verhinderung milder Krankheitsverläufe jedoch einem anhaltend hohen Impfschutz
gegenüber schweren Krankheitsverläufen erklärt werden. Die deutlich niedrigere Inzidenz symptomatischer Fälle in der Bevölkerung mit Auffrischimpfung zeigt die Wirkung der Auffrischimpfung:
auch mildere Verläufe können mit der Auffrischimpfung, die in der Regel vor wenigen Wochen durchgeführt wurde, wirksam verhindert werden.”

“Im zeitlichen
Verlauf ist jedoch eine Abnahme der Effektivität der Grundimmunisierung zu beobachten, welche
hauptsächlich die Effektivität gegenüber einer symptomatischen Infektion und deutlicher die Altersgruppe der ab 60-Jährigen betrifft. Die Auffrischimpfung kann den Schutz vor symptomatischer Infektion sowohl bei jüngeren wie auch älteren Erwachsenen auf ein Niveau wieder herstellen, das zumindest in den hier präsentierten Daten über dem kurz nach der Grundimmunisierung liegt. Auch in Bezug auf den Schutz vor Hospitalisierung kann durch die Auffrischimpfung eine Steigerung der Effektivität bei den ab 60-Jährigen gezeigt werden. Darüber hinaus kann für vollständig geimpfte Personen
aller Altersgruppen weiterhin von einem sehr guten Impfschutz gegenüber einer schweren COVID19-Erkrankung ausgegangen werden und weiterhin zeigt sich für ungeimpfte Personen aller Altersgruppen ein deutlich höheres Risiko für eine COVID-19-Erkrankung, insbesondere für eine schwere
Verlaufsform.”
Ist nicht ganz das, was der Froschtroll und du aus den Zahlen extrahiert haben, was? Woran das wohl liegt?

War die Lektüre zu mühsam oder hast du sie lieber nicht beachtet, weil sie deinem Fazit im Weg war?

Samui
26. 01. 2022 18:08
Antworte auf 

Dann müsste er aufhören , hier zu posten.
Unbekannt kann nicht anders.

26. 01. 2022 18:09
Antworte auf  Samui

Er hat halt eine lebhafte Fantasie…

Samui
26. 01. 2022 15:54
Antworte auf  Unbekannt

Es ist nur mehr zum Lachen, welchen Schwachsinn Du hier verbreitest 😃
Das Traurige daran ist aber, Du bist scheinbar von dem Schwachsinn überzeugt.
Bist Du eigentlich wahlberechtigt?

26. 01. 2022 16:48
Antworte auf  Samui

Wenn du es bist, dann sind es sogar die Weingartensteine!

Piedro
26. 01. 2022 16:49
Antworte auf 

Weingartensteinbashing? Da bin ich dagegen!

Samui
26. 01. 2022 15:50
Antworte auf  Samui

Na dann bleiben Sie mal schön gesund, und wenn nicht….viel Spass beim Schnupfen im Krankenhaus.
Aber keine Sorge…mit dem Beatmungsschlauch ist der Schnupfen Ruckzuck weg.

MrsHarryTuttle
27. 01. 2022 7:52
Antworte auf  Samui

was reden sie für einen Schwachsinn…?

Samui
27. 01. 2022 11:25
Antworte auf  MrsHarryTuttle

Hab ich ein Postings von Ihnen zitiert, oder was meinen Sie?

habedere
26. 01. 2022 15:38
Antworte auf  Samui

ich freue mich, wenn die ganze Schweinerei aufgearbeitet wird und nach allen Skandalen, Finanzlöchern und ethischen Grauslichkeiten, die da aufgeseckt werden, Leute wie sie dann ganz kleinlaut sind. Bin mir sicher, sie haben dann von nix gewusst und es war ja alles ganz anders gemeint. Karma!

Samui
26. 01. 2022 15:40
Antworte auf  habedere

Schaun wir mal…. wenn alles aufgearbeitet wird ob Sie dann auch noch zugeben werden, in der 1. Reihe bei Demos mit Nazis marschiert zu sein.

ohrwaschltiger
27. 01. 2022 0:06
Antworte auf  Samui

hast eine naziphopie du linker wappler

Samui
27. 01. 2022 12:05
Antworte auf  ohrwaschltiger

Übrigens….heute ist Holocaust Gedenktag.
Sagt Dir das was?

Grete
27. 01. 2022 16:12
Antworte auf  Samui

Am 27. Januar 1945 haben Soldaten der Roten Armee die Konzentrationslager von Auschwitz befreit.

Piedro
27. 01. 2022 7:48
Antworte auf  ohrwaschltiger

Ja, wirklich tragisch. Als müsste man Nazis fürchten, die wollen doch nur das Beste. Schlimm, diese Phobiker.

Kurt Knurrt
26. 01. 2022 17:55
Antworte auf  Samui

Nazimethoden sind es, wenn man eine Minderheit verunglimpft. Immer gleich die Nazikeule raus, mehr kann Frau besserwisser nicht.

Samui
26. 01. 2022 18:12
Antworte auf  Kurt Knurrt

Gottseidank sind Nazis eine Minderheit.
Aber man muss daran arbeiten, dass diese Minderheit verschwindet.

Unbekannt
26. 01. 2022 15:44
Antworte auf  Samui

Fragt sich halt wer die Nazis sind. Diejenigen, die für Grundrechte auf die Straße gehen, oder jene, die sich freuen, dass man diese anderen weggenommen hat.

Samui
26. 01. 2022 18:13
Antworte auf  Unbekannt

Saudumm geboren sind wir alle. Du bist es halt leider geblieben.

Piedro
26. 01. 2022 18:13
Antworte auf  Unbekannt

Tja, da gibt es zwei Konzepte. Viele werden dumm geboren, lernen dann dazu, entwickeln ein Sozialverhalten, bilden sich… Andere wissen bei der Geburt alles, aber sobald die Fontanelle dicht ist gehen sie ihres Wissens verlustig, und nach ein paar Jahren sind es nur noch unnötige Stinkstiefel die nicht mehr drauf haben als bei jeder Gelegenheit sinnbefreit rum zu pöbeln. Einige dieser Pseudos sind sehr darum bemüht, sich von der stumpfen Masse auch noch abzuheben, und du schaffst das spielend, du Oberhubsi. Mach schon mal den nächsten Nick scharf, damit du deine Frustration und deine Dummheit nahtlos weiter ausleben kannst.

Piedro
26. 01. 2022 16:51
Antworte auf  Unbekannt

Tja, Kollege Bartnelke, es gibt nicht gegen jedes Leiden eine Impfung. Bedauerlich.

26. 01. 2022 17:30
Antworte auf  Piedro

Gebe es gegen jedes Leiden eine Impfung, wären die Piedrozzen penetrierter als alle Huren Babylons. Das gäbe ein Bild!

27. 01. 2022 1:46
Antworte auf 

🙂

hr.lehmann
26. 01. 2022 17:35
Antworte auf 

penetrierter, echt jetzt? Ihnen ist wohl auch gar nichts zu tief. Wird aber eh nicht mehr lange zu lesen sein ihr Auswurf da zackzack inzwischen mehr auf das Niveau im Forum bedacht ist (wie sie ja schon mitbekommen haben).

27. 01. 2022 9:38
Antworte auf  hr.lehmann

Auf IHR Niveau? Wir werden sehen, ob Zackzack aus diesem Forum einen dummen Schuhplattlerverein machen will. Wir werden sehen…
PS.: Rufen Sie ruhig an, so Sie wollen…

hr.lehmann
27. 01. 2022 9:57
Antworte auf 

Nur weil sie sich innerhalb eines dummen Schuhplattlerverein angenommener fühlen würden, wird zackzack nicht bestrebt sein das Niveau auf ihr Level herabzustufen. Auch wenn sie, wie jetzt grad, das Forum mit zig hirnlosen Kommentaren sturm und schrottreif schreiben wollen. Und bezüglich anrufen: Da ja sie es sind, dem das noch immer zu hohe Niveau nicht passt, liegts auch an ihnen diesbezüglich zu intervenieren.

27. 01. 2022 1:47
Antworte auf  hr.lehmann

Wenn man von den paar Trollen ansieht, kann das stimmen.

Piedro
27. 01. 2022 6:46
Antworte auf 

Warum sollte man von Dir und Deinesgleichen absehen? Damit ihr ganz in Ruhe eure “Wahrheit” verbreiten und Statistiken umdeuten könnt? Das geht anderswo besser als hier.

ManFromEarth
27. 01. 2022 6:48
Antworte auf  Piedro
Piedro
27. 01. 2022 6:53
Antworte auf  ManFromEarth

Danke. Die Deppen drehen doch schon frei, wenn sie das Wort “Faktencheck” lesen. Die machen ihre Fakten selbst. So wie ihre Zaubertränke. Und sie wissen alles besser als hundert Jahre Wissenschaft. Weil wegen der Wahrheit, der unterdrückten.

https: //pbs.twimg.com/media/FJiCWrbWUAEJatI?format=jpg&name=small

Piedro
26. 01. 2022 17:34
Antworte auf 

Gefällt dir, nicht wahr? Ein mulitpenetrierter Piedro. Aber du kommst trotzdem nicht zum Stich, also hör auf zu baggern.

Samui
26. 01. 2022 18:15
Antworte auf  Piedro

Manchmal is er echt ” aulassig”…..

hr.lehmann
26. 01. 2022 17:58
Antworte auf  Piedro

Gut dass Deutschland groß ist und sie keine internas im Forum hinterlassen haben. Man sieht es am Beisspiel von K.Lindorfer wohin das führen kann. Man muss sich ja schon Sorgen machen auf was für Ideen so manche durchgeknallten und hasserfüllten Stalker hier kommen.

Piedro
26. 01. 2022 18:19
Antworte auf  hr.lehmann

Ich hatte schon mal Faschos an den virtuellen Hacken. Meine IP-Adresse kannten die schon, weil ich mich von einem auf eine NPD-Seite locken ließ. Nur blöd, dass der Server ca. 80 km entfernt in einer anderen Stadt war. 🙂

Ich hatte auf einem Weihnachtsmarkt auch schon mal mit Jungnazis zu tun, die mir die Hütte abfackeln wollten. Hätte mich ja nicht wirklich gestört, aber der Security fand das nicht gut, bei aller Sympathie für diese Glatzenschlümpfe. Und mein damaliger Chef hätte aus jedem die Luft einzeln raus gelassen. Zigeuner, etwa 1.60, aber im Quadrat und nicht ganz unerfahren in Sachen Tätlichkeiten.

Das reicht eigentlich an Erfahrung mit der Faschobrut. Wenn da noch was dazu kommen soll, bitte, manches lässt sich halt nicht vermeiden. Aber die Wappler die hier Sprüche klopfen haben eh nix drauf, vor denen fürchtet vielleicht ein Wellensittich.

Samui
26. 01. 2022 18:16
Antworte auf  hr.lehmann

Das ist leider mehr als bedenklich. Wenn ich daran denke, mit was mir hier schon gedroht wurde.

Piedro
26. 01. 2022 16:45
Antworte auf  Unbekannt

Ich persönlich würde ja nicht von Nazis sprechen, weil nicht alle Faschisten welche sind. Aber die Identitären sind welche. Und auf so grandiose Helden des Widerstands wie diesen widerwärtigen Küssel passt auch Nazi.
Das Netzwerk der Veranstalter wurde bereits mehrfach verlinkt. Ein großer Teil davon ist rechtsradikal, und da muss man nicht mal die FPÖ einbeziehen.

26. 01. 2022 16:43
Antworte auf  Unbekannt

Sie meinen wohl, jene die glauben zu wissen was ihre Grundrechte sind.

Samui
26. 01. 2022 15:47
Antworte auf  Unbekannt

Also ich weiß wer die Nazis sind. Das sind die auf der Demo, hinter denen die ” normalen ” Leute nachdackeln.

siegmund.berghammer
26. 01. 2022 14:20

Sehr aufschlussreich – eva-herman.net hermanpoppbreaking anklicken, dieser 45 Minuten-poadcast wird vielen die Augen öffnen……

Piedro
26. 01. 2022 17:47
Antworte auf  siegmund.berghammer

Eva Herman, eine Großmeisterin der Q-Anus-Sekte. Die wird bestimmt vielen die Augen öffnen. Was hat sie nicht schon alles verkündet: kein Feminismus, Frauen haben vor allem mal Mütter zu sein. Die Arme darf nicht über “den Verlauf unserer Geschichte” sprechen, “ohne in Gefahr zu geraten”. Prädikat: besonders wertvoll. Die Loveparade-Toten in Duisburg haben eine “göttliche Strafe erhalten.” Die ist sich für nix zu schade: fundamentalistische Evangelisten, Kopp-Verlag, amerikanische Rechtsextreme… Schön, dass sie dir die Augen geöffnet hat.

hr.lehmann
26. 01. 2022 18:45
Antworte auf  Piedro

Unglaublich was sie einem für Sch…. andrehen wollen. Da wird einem versprochen dass es einen die Augen öffnet bleibt dann zurück mit einem Knoten im Hirn.

Piedro
26. 01. 2022 18:46
Antworte auf  hr.lehmann

Einfach weiter lesen, wenn du das wirklich angeklickt hast. Der Knoten löst sich wieder beim Erbrechen.

hr.lehmann
26. 01. 2022 18:58
Antworte auf  Piedro

Habs eh nicht angeklickt auf Grund ihrer Vorwarnung. Diese hat gereicht um mein Urteil drüber zu fällen.

Samui
26. 01. 2022 19:00
Antworte auf  hr.lehmann

Links vom Berghammer kann man übersehen. Nix versäumt.

nordenberg
26. 01. 2022 13:49

mittlerweile wünsch ich dieser regierung einfach nur mehr die hölle an den hals!

siegmund.berghammer
26. 01. 2022 14:14
Antworte auf  nordenberg

Keep cool, in nächster Zeit wird dieser gigantische Betrug an der Menschheit auch unsere Regierung ins Häfn befördern. Die US-Medien haben bereits Pfizer und Moderna in der Zange, die Bombe wird demnächst platzen…..

27. 01. 2022 1:48
Antworte auf  siegmund.berghammer

In Österreich dauert alles 10 Jahre länger…

Piedro
27. 01. 2022 6:48
Antworte auf 

În deinem Fall noch länger. Wie lange bist du schon in der Pubertät, du Grottenolm?

hr.lehmann
26. 01. 2022 17:24
Antworte auf  siegmund.berghammer

Und ihre überstrapazierte Gehirnarterie vermutlich gleich mit.

accurate_pineapple
26. 01. 2022 16:42
Antworte auf  siegmund.berghammer

In den USA. Bei unseren gekauften Medien bezweifle ich eher eine Berichterstattung…….

Samui
26. 01. 2022 15:41
Antworte auf  siegmund.berghammer

Dream on….

26. 01. 2022 16:50
Antworte auf  Samui

You too…

Juanito7
26. 01. 2022 13:42

also dass Mückstein abwägt und bewertet ist mir neu.
Von dem hört man nur Experterinnen und Experten hier, Expertinnen und Experten dort, alles ist breit (breite Basis, breiter Konsens, breite irgendwas, vielleicht ist er selbst ja auch breit wenn er sowas sagt?)

27. 01. 2022 1:50
Antworte auf  Juanito7

Einfach nur schauen welche Lobbyisten ihn beraten. Da wird nichts abgewägt. Da werden knallhart Wirtschaftsinteressen gegen den Volkeswillen durchgesetzt. Von den Grünen wohlgemerkt.

Piedro
27. 01. 2022 6:55
Antworte auf 

Jaja, ihr seid das Volk, schon klar. Ihr seid nicht ein Pickel auf ner Warze auf dem Arsch vom Volk. Ganz bestimmt nicht. Ihr macht nur diesen Eindruck.

Piedro
26. 01. 2022 14:28
Antworte auf  Juanito7

Was meinst du denn was der abwägt? Das Durchschnittsgewicht des österreichischen Wählers und dessen mutmaßlicher Anteil an Hirnmasse?

Schoerky
26. 01. 2022 13:34

Welch unglaubliche Erkenntnis unsere Führer und deren Anhänger haben. Nach über 75 Tagen Lockdown für Ungeimpfte sind die Zahlen positiv getesteter auf Rekordhöhe.
Die Impfung wirkt. Fragt sich nur wo. Ach ja, schwerer Verlauf. Das glaube ich genauso wenig wie all die vorangegangenen Aussagen und Versprechen. Ich glaube nur das was ich sehe und ich sehe einen mir persönlich bekannten Dr. med., 2x geimpft unter 50 und schwerstens an Covid erkrankt. Gott sei Dank, er hat es mit viel Mühe und Not überstanden.

26. 01. 2022 16:45
Antworte auf  Schoerky

2x geimpft wann? Vor 9 Monaten?

Grete
27. 01. 2022 16:20
Antworte auf 

Hat die Impfung nicht einmal 1 Jahr immunisiert? Danach 9 Monate, jetzt 6 Monate. Wann 4 Monate?

Piedro
27. 01. 2022 16:21
Antworte auf  Grete

Gretl, die Impfung hat noch nie immunisiert. Aber geschützt hat sie, und das tut sie weiterhin. Halt nicht jeden. Der Rest ist Evolution. Warten wir ab, wer von euch übrig bleibt. Die Reihen lichten sich ja schon seit längerem.

Grete
27. 01. 2022 16:24
Antworte auf  Piedro

Nur seltsam, dass so gerne von “vollimmunisiert” gesprochen wird. Deshalb die ironische Bemerkung.

Piedro
27. 01. 2022 17:09
Antworte auf  Grete

Ah ja. Ironie. Kann halt nicht jede/r. Ich steh ja mehr auf Sarkasmus.

ManFromEarth
26. 01. 2022 18:30
Antworte auf 

„Ohne Liebe zu sich selbst ist auch die Nächstenliebe unmöglich.“
―Hermann Hesse

26. 01. 2022 17:57
Antworte auf 

Und sie sind demnächst weg aus diesem Forum.

hr.lehmann
26. 01. 2022 18:15
Antworte auf 

Hoffentlich, obwohl dann die Accounts von gue, nelke und Toni auch mit gesperrt werden müssten denn bei dem deckungsgleich tiefen Niveau den sich alle vier Nicks bedienen, könnte man meinen es handelt sich nur um eine Person.

Zuletzt bearbeitet 4 Monate zuvor von hr.lehmann
Piedro
26. 01. 2022 18:33
Antworte auf  hr.lehmann

Da hast mich jetzt vergessen, Kollege. Ich hätte mich ja schon längst gesperrt, oder zumindest freundlich ermahnt. Letzteres wäre nett, ich komme nämlich nicht wieder, wenn ich rausgeschmissen werde. Bin ja kein Troll, nur ein Trollender. 🙂

soschautsaus
26. 01. 2022 18:18
Antworte auf  hr.lehmann

Problem,die kommen mit neuen Nicks halt wieder 🙁

Piedro
26. 01. 2022 18:34
Antworte auf  soschautsaus

Auch ohne Beruf braucht’s eine Berufung.

Hubs
26. 01. 2022 18:02
Antworte auf 

Und sie vielleicht bald von der Landschaft.

soschautsaus
26. 01. 2022 18:20
Antworte auf  Hubs

Ja,hammas dann? Soll das eine Drohung sein?

26. 01. 2022 18:19
Antworte auf  Hubs

Würden sie an dieser Stelle näher erörtern, was sie damit meinen?

Samui
26. 01. 2022 18:17
Antworte auf  Hubs

Vorsicht mit Ihren Drohungen. Bei einer Klage muss Zackzack Ihre Daten bekannt geben.

hr.lehmann
26. 01. 2022 18:48
Antworte auf  Samui

Na das wär ja mal was! Na Karin, keine Lust dem Hubsi etwas auf die Zehe zu treten? 🙂

Samui
26. 01. 2022 18:53
Antworte auf  hr.lehmann

Man sollte es zumindest Zackzack melden.

hr.lehmann
26. 01. 2022 18:59
Antworte auf  Samui

Unbedingt

Piedro
26. 01. 2022 18:57
Antworte auf  Samui

Das kriegen die schon mit. Teile der Kommunikation sind ja schon verschwunden. Die putzen halt heimlich. Als schämten sie sich. Dabei wäre es aussagekräftiger die Beiträge durch eine Ansage zu ersetzen, aber mei. Wir sind hier nur Gäste. Wie sagt doch gleich der Papa bei HBMC? “„Ja lassa macho ar wiat scho weasso was ar tuot“

https: //www.youtube.com/watch?v=wmI2m06YFfc

Ich mag die Jungs, einfach nur großartig!

Piedro
26. 01. 2022 18:50
Antworte auf  hr.lehmann

Ich rate ab. Fußpilz soll nicht so lustig sein. Mehr so auf Höhe des Schwerpunkts konzentrieren.

Piedro
26. 01. 2022 18:31
Antworte auf  Samui

Dazu reicht schon eine Anzeige. Bei einem Offizialdelikt geht dann alles seinen Weg, da muss man nicht klagen.

Piedro
26. 01. 2022 18:20
Antworte auf  Samui

Haben die Erdlöcher bei euch Hausnummern?

Samui
26. 01. 2022 18:22
Antworte auf  Piedro

Nein, aber das Haus über dem Keller.

Piedro
26. 01. 2022 18:35
Antworte auf  Samui

Ich weiß ja, dass die Österreicher in Waldstädten leben, trotzdem wohnt doch nicht jeder Schrat in einem Haus – oder darunter.

Samui
26. 01. 2022 18:39
Antworte auf  Piedro

Es gibt ja auch Gemeinschaftskeller. Da treffen sich die ” Hauslosen”.😉

Piedro
26. 01. 2022 18:53
Antworte auf  Samui

Aha. Deshalb die ganzen Kellergassen in NÖ… Da hatte ich ja Glück, hab mal in einer gewohnt, die war pures Idyll… keine Hauslosen, keine Hirnlosen, nur Weinbauern und ein altes Häuschen zwischen den Kellern… Und ein jährliches Kellergassenfest, da kamen dann auch Wiener, aber sooo schlimm waren die eigentlich gar nicht… Waren ja auch keine Hauslosen…

Samui
26. 01. 2022 18:55
Antworte auf  Piedro

👍😃

Piedro
26. 01. 2022 18:04
Antworte auf  Hubs

Ach Hubsi, das war jetzt aber nicht wirklich charmant. Kinderstube verpfändet? Und den nächsten Nick schon angelegt?

Samui
26. 01. 2022 19:14
Antworte auf  Piedro

Du bist sowas von erbärmlich. Du hast mein Mitleid.

Piedro
26. 01. 2022 19:12
Antworte auf  Piedro

Aha. Vorbereitungskurs Homor für Anfänger leider nicht bestanden. So schade.

Unbekannt
26. 01. 2022 13:32

Ich würde mich auf den VfGH nicht verlassen. Seit das Mückenhirn zu den Verordnungen worst-case Rechenmodelle (die bislang immer falsch waren) und Meinungsartikel legt oder sich auf seine Corona-Kommission (wo es offenbar keine Protokolle gibt, man möge mich korrigieren) bezieht, hat der VfGH begonnen, Anträge und Beschwerden wegen “geringer Erfolgschancen” abzulehnen. Eine inhaltliche Auseinandersetzung findet nicht statt.

26. 01. 2022 16:46
Antworte auf  Unbekannt

Die Prognosen sind bis jetzt immer haarscharf eingetroffen. Niko Popper hat gute Arbeit geleistet, wenn sie das meinen.

PublicEnemy
26. 01. 2022 20:45
Antworte auf 

Popper hat dzt 3 zu 1 , d.h 1 von vier Prognosen hat halbwegs die Realität abgebildet. Das schafft ein Schimpanse besser, der hat nämlich eine 50% Hit-rate. Popper und Klimek sind als Prognostiker nicht mal Regionalliga Ost, siehge deren Publikationsranking. Das Problem: Man kann die Zukunft nicht vorhersagen, auch Tierknochen werfen tat es nicht und der Computer kann es auch nicht.
Testfrage: Warum sind die Prognostiker noch nicht Milliardäre oder arbeitenzumindest hochbezahlt in tollen Konzernen, wenn sie die Zukunft vorhersagen können? (Wenn vielleicht auch nur mit 60%)

26. 01. 2022 17:17
Antworte auf 

:-)))

26. 01. 2022 17:49
Antworte auf 

Schade, dass sie mit den Prognosen nichts anfangen konnten…ist aber gar nicht so schwierig, ehrlich.

26. 01. 2022 14:07
Antworte auf  Unbekannt

Wenn das Recht nicht mehr zählt, sollte man nur verdammt aufpassen dass das Volk das nicht adaptiert.

Samui
26. 01. 2022 15:44
Antworte auf 

Und….hinkst Du dann weiter den Rechten auf der Straße hinterher?
Geh impfen!

Piedro
26. 01. 2022 13:27

Wird dir nicht viel helfen, Aushilfsfrosch. Dein Schaden ist schon älter und hat andere Ursachen.

kaka
26. 01. 2022 12:57

Einfach nur peinlich was so eine Regierung aufzieht. Die stellen sich vor die Kamera und was passiert?? Nada!

@gesamte Regierungsmannschaft: sie sind eine Schande für Oesterreich, bitte um Rücktritt!!!

Toni
26. 01. 2022 12:43

Denen wachsen jetzt wohl noch mehr graue Haare. Die rufen jetzt empört bei Rendi-Wagner an und beschweren sich, dass sie das nicht verhindern konnte.

Toni
26. 01. 2022 12:40

Vom geschlossenen Strafvollzug jetzt in den halboffenen? Und dafür sollen wir uns auch noch bedanken? Zu dieser Regierung sage ich nur: Schleicht’s euch, Gsindl.

Samui
26. 01. 2022 15:32
Antworte auf  Toni

Na klar Toni, sag schön Danke. Du darfst jetzt den Keller verlassen.
Ins Wirtshaus darfst noch nicht…. das is aber auch gut so.

Piedro
26. 01. 2022 16:48
Antworte auf  Samui

Kollege, das ist hier keine Telegram-Schwurbler-Gruppe. Auch, wenn es einem manchmal so vorkommt. Also brems dich ein, XXL-Hölzchen, etwas Gegenwind wirst du doch wohl aushalten, als austrianischer Recke.

Samui
26. 01. 2022 15:50
Antworte auf  Samui

Sagt wer?

Piedro
26. 01. 2022 14:53
Antworte auf  Toni

Wieso? Sind das auch Deutsche? (kleines Späßchen, Kollege Bezirksvertreiber)

Unbekannt
26. 01. 2022 13:26
Antworte auf  Toni

Ab 15. März beginnt dann die große Hasenjagd auf die Paria, die sich nicht gehorsam dem gentechnischen Versuch unterziehen wollen.

Piedro
27. 01. 2022 6:56
Antworte auf  Unbekannt

Es erstaunt mich immer wieder, dass Hirntote tippen können.

soschautsaus
27. 01. 2022 10:20
Antworte auf  Piedro

Ach geh um diese Uhrzeit wo der tiefe Zeugs tippt,ist er selber doch schon lange im Pulverlschlaf,da lässt er tippen,die teilen sich halt auf und arbeiten in 3 Schichten,sicher in einer geschützten Werkstatt für Trolle.

26. 01. 2022 16:48
Antworte auf  Unbekannt

Sie wissen ja nicht einmal was die Hasenjagd war. Hören sie endlich auf sich mit Menschen die während des Holocausts ermordet wurden zu vergleichen. Das ist derartig daneben.

soschautsaus
26. 01. 2022 18:24
Antworte auf 

Der weiß genau,was die Hasenjagd war,darum bringt er auch den Vergleich.

Darum postet er es ja.

Und das Schlimme,diese Typen vergleichen sich ja wirklich damit,total daneben,aber sie ticken einfach so und fühlen sich auch noch im Recht mit ihren üblen Parolen.

Samui
26. 01. 2022 17:49
Antworte auf 

👍👍👍

Schoerky
26. 01. 2022 12:51
Antworte auf  Toni

So ist es.

hr.lehmann
26. 01. 2022 12:39

Die Spannung steigt! Gleich erscheint der ultimative Aha – Kommentar von Prokrastin…äh Dr. Anna Bolika.😉

Samui
26. 01. 2022 15:34
Antworte auf  hr.lehmann

Teebaum hat ned funktioniert…also Anna Bolika. Immer das gleiche Spiel der Gesperrten.

26. 01. 2022 17:54
Antworte auf  Samui

Teebaum? Vielleicht hat er auch gemeint, sich mit den Juden vergleichen zu müssen….

nikita
26. 01. 2022 16:13
Antworte auf  Samui

Heute Nacht ist die Anabolika ein paar Mal beim Herumschleichen eingezogen worden 🙈😁

Zuletzt bearbeitet 4 Monate zuvor von nikita
Piedro
26. 01. 2022 13:28
Antworte auf  hr.lehmann

Ach, du hast Frau Doktor hc auch erkannt?

soschautsaus
26. 01. 2022 13:50
Antworte auf  Piedro

Wer nicht? Ist doch sowas von offensichtlich,aber wenn es ihm,ihr,Spaß macht,na ja so Kleingeister sind eben schnell befriedigt.

26. 01. 2022 16:52
Antworte auf  soschautsaus

Zuwachs bei der Viererbande?

soschautsaus
26. 01. 2022 18:55
Antworte auf 

Ich sehe hier keine Viererbande,es gibt hier viele Menschen,die sich einfach nett und höflich miteinander unterhalten,die auch mal durchaus anderer Meinung sind,aber trotz allem sachlich und höflich bleiben.

Und dann gibt es welche,wo man sich denkt,egal um was es geht,sie sind sowieso dagegen und das oft mit sehr üblen Ausdrücken,aber ja,mein Gott,wie meine Oma schon sagte,der liebe Gott hat eben einen großen Tiergarten erschaffen.

Und dann gibt es eben noch welche,die sind einfach nur total daneben,die leben einfach davon,daß sie ihre Wut hier auslassen,weil sie sonst im Leben nichts haben.

Aber jeder wie er will und mag,nur wenn es persönlich wird,wenn Menschen persönlich angegriffen werden,wenn Menschen bedroht werden,dann muß ich sagen,dann sollte ZZ einfach den Löschknopf für diese Nicks drücken,weiß schon nützt nichts,denn sie kommen mit einem anderen wieder,aber so ist es halt,man muß damit leben,aber man darf es dann einfach nicht hin nehmen und dagegen anschreiben und das macht jeder für sich alleine,da muß man in keiner “Bande” sein.

Aber so Typen die hier halt ihre Wut über ihr patschertes Leben auslassen müssen,denken über alle die ein normales Leben haben,zu den bösen Mächten, Pech wenn man nur bis 4 zählen kann,denn Gott sei Dank gibt es hier viel mehr normale Menschen als nur 4!

Zuletzt bearbeitet 4 Monate zuvor von soschautsaus
soschautsaus
27. 01. 2022 10:23
Antworte auf  soschautsaus

Stand in meinem Post ihr Name?

Nein,also abregen,zurücklehnen,irgendwas trinken,passt.

Kapiert?

hr.lehmann
27. 01. 2022 10:19
Antworte auf  soschautsaus

Also pointiert wäre z.B. wenns schreiben würden dass der Vierbande die”glorreichen Sieben” gegenüberstehen, die sich nicht mit einfachen Kübeln begnügen sondern gleich mit Containern anrücken. Und als feine Pointe könntens hinzufügen dass es sich eigentlich eh nur um “the glory one” handelt. Denn dass es gleich sieben sein sollen die ähnlich geistreiche Postings vom Stapel lassen wie sie glaubt eh langsam keiner mehr.

Piedro
26. 01. 2022 16:54
Antworte auf 

Keine Sorge, nur ein unbezahltes Praktikum.

26. 01. 2022 17:25
Antworte auf  Piedro

Ihr seid hässlich zueinander!

Piedro
26. 01. 2022 18:06
Antworte auf 

Und du bist hässlich zu deinem Spiegel. Im Gegensatz hat soschautsaus Humor, Stil und ein funktionierendes Hirn. Schon klar, dass du damit nicht klar kommst, aber das ist doch bitte das Problem von dir und deinem Betreuer.

27. 01. 2022 9:45
Antworte auf  Piedro

Impfschaden? Halluzinationen? Wutanfälle?

Piedro
27. 01. 2022 11:33
Antworte auf 

Ah geh, Bartnelke, mach dich doch nicht lächerlicher als du eh schon bist.

soschautsaus
26. 01. 2022 18:38
Antworte auf  Piedro

Danke,für das Kompliment,Knicks mach und gerne zurück gebe,das mit Humor,Stil,funktionierendes Hirn und immer ein angenehmer “Gesprächspartner”.

Piedro
26. 01. 2022 18:45
Antworte auf  soschautsaus

Bring mich doch nicht in Verlegenheit…

Samui
26. 01. 2022 18:09
Antworte auf  Piedro

Das Hauptproblem liegt beim Betreuer. Es wird unmöglich sein, den Schaden zu beheben.

Piedro
26. 01. 2022 18:38
Antworte auf  Samui

Ein Betreuer ist kein Therapeut und kein Psychiater. Er ist weder für medikamentöse Behandlung noch andere Therapien zuständig. Er soll nur das Leiden lindern, so gut er kann.

Samui
26. 01. 2022 18:41
Antworte auf  Piedro

Der arme Betreuer .
Wie soll er ohne Medikamente oder Therapien den Schaden beheben?

Piedro
26. 01. 2022 18:43
Antworte auf  Samui

Das soll er ja nicht. Er schaut, dass der Klient genug trinkt, genug isst, ab und zu die Windeln wechselt, den Gerichtsvollzieher nicht zusammenschlägt… sowas halt.

Samui
26. 01. 2022 18:47
Antworte auf  Piedro

Ach darum…..ich dachte der Betreuer therapiert. Mein Fehler……

Piedro
26. 01. 2022 18:48
Antworte auf  Samui

Nö. Meiner hat mir das mal ganz genau erklärt.

Samui
26. 01. 2022 18:54
Antworte auf  Piedro

Meiner spricht nicht viel mit mir…

Piedro
26. 01. 2022 18:59
Antworte auf  Samui

Deine Frau ja auch nicht, aber sie lieben dich beide.

Samui
26. 01. 2022 19:00
Antworte auf  Piedro

Du kennst meine Frau?

Piedro
26. 01. 2022 19:11
Antworte auf  Samui

Ich kenne dich. Der Rest ist einfach. 🙂

Samui
26. 01. 2022 19:12
Antworte auf  Piedro

👍😉

26. 01. 2022 12:37

Nehammer und Mückstein hätten garantiert die Ungeimpften weiter (wochen-/monatelang) verfassungs- und menschenrechtswidrig im Lockdown eingesperrt (solange das Gericht die Maßnahmen nicht aufgehoben hätte). Die Unternehmer haben sich aber wahrsch. bei der ÖVP beschwert, dass sie massive Umsatzeinbußen zu verzeichnen haben. Der brave ÖVP-Soldat Nehammer beugt sich dem Druck und die treuen grünen Erfüllungsgehilfen folgen brav bei Fuß. 2G wird somit demnächst aus dem gleichen Grund auch fallen. Das ist nur eine Rückzugsstrategie, ohne das Gesicht nicht (zuviel) zu verlieren.

26. 01. 2022 16:44
Antworte auf 

Naja, wie hatten sie gebetet, die Pandemie für die (Geimpften? Ungeimpften?) ist vorbei? Joooo. :-)))))

Die Geimpften Tschapperl durften auch schön zu Hause bleiben. Und die Schattenregierung mit ihren Schattenministern und ihren Schattenhandlagern aus der Opposition bauen gemeinsam ein neus Schattenkabinet im Schattenland Österreich. Und auch zur Schattenjustiz kam gerade eben wieder neuer Stoff raus.

Also mal drüber nachdenken, ob ein “Miteinander” von Geimpften und Ungeimpften, die alle im Lockdown waren, nicht sinnvoller wäre, als weiter so wie das Spalterkonglomerat weiter zu hetzen.

Wichtig ist, dass die BEVÖLKERUNG wieder zusammenfindet. Ohne dämliches Spaltergemaule. Die Pseudoregierung und ihre Handlanger kann von mir aus der Teufel holen.

Piedro
27. 01. 2022 11:45
Antworte auf 

Du meinst die Schattenbevölkerung, nicht wahr?

hr.lehmann
26. 01. 2022 16:12
Antworte auf 

Es handelt sich hier weder um eine Diktatur, noch um ein Regime sondern lediglich um einen schildbürgerlich konzeptierten Affenzirkus der sich Regierung nennt. Sind zu blöd ihre Schweinereien zu tarnen und komplett unfähig einer Gesundheitskrise zu meistern. Jetzt habens ein Problem damit ihre Autorität zu wahren denn vom entgegengebrachten Respekt vergangener Tage ist weit und breit nichts mehr wahrzunehmen. Das nennt man dann Staatskrise.

Samui
26. 01. 2022 15:56
Antworte auf 

Regime? Hast du eine Ahnung was ein Regime ist?
Was ist da zwischen Deinen Ohren?
Hörst Du den Hall da?
So tönt das Nichts.

PublicEnemy
26. 01. 2022 12:37

Liebe Journalisten,
könnte jemand mal nachfragen wie die “Expert*Innen” die folgende absurde 2G-Logik evidenzbasiert begründen:
Eine ungeimpfte Verkaufsperson muss zwar zumindest 4h am Stück im Baumarkt arbeiten, darf aber selbst nicht für 30 min als Kunde in den Verkaufsbereich.
Arbeitsplatz Restaurant. Eine Servierperson, welche z.B. 5h nah am Gast agieren muss, darf selbst aber nicht unter Einhaltung der Abstandsregeln zu anderen Gästen als Gast in dem selben Lokal Platz nehmen.
Diese Regel wird um so absurder, je näher eine Berufsausübung an einem Kunden durchgeführt werden muss, also beispielsweise bei Trainern in Fitnessstudios oder Friseuren bei körpernahen Dienstleistungen.
Das ist mE. staatliche Willkür und der ÖVP-durchsetzte VfGH schaut zu – weit haben wir es in einer liberalen Demokratie gebracht, das wird leider nicht ohne gesellschaftspolitische Folgen bleiben.

MrsHarryTuttle
27. 01. 2022 8:06
Antworte auf  PublicEnemy

Das ist es ja. Es ist reine Schikane – und so einfach zu durchblicken!

Piedro
26. 01. 2022 13:30
Antworte auf  PublicEnemy

Es ist wirklich müßig bei dem, was diese Regierungkoalition aufführt, nach irgendeinem Sinn zu suchen.

Ob das Verfassungsgericht zuschaut, weiß ich nicht. Hat es denn Klagen geben? Und Urteile dazu?

PublicEnemy
26. 01. 2022 14:03
Antworte auf  Piedro

Lernen Sie österreichisches Verfassungsrecht (wir haben in AT keine Eilverfahren wie in DE). Der VfGH kann aus diesem Grund von sich aus tätig werden und in der sgn. nächsten Session offensichtlich verfassungswidrige Gesetze, VOs etc behandeln und dann nach Abwägung aufheben. Auch wann eine sgn. ausserordentliche Session stattfindet obliegt alleine dem VfGH. Es stapeln sich die Anträge = Klagen (nachzulesen auf der VfGH-page) aber die machen auf schön gemütlich – aus politischen Gründen. Und wie die Justiz in AT mittlerweile im Würgegriff der ÖVP ist zeigen die fast wöchentlichen Berichte von zz und PP sowie TW.

Piedro
26. 01. 2022 14:35
Antworte auf  PublicEnemy

Ich habe nichts von einem Eilverfahren geschrieben, Kollege, das es sehr wohl in anderen Rechtsbereichen gibt.

Es gibt also Klagen, aber noch kein Urteil. Danach habe ich gefragt. Danke.

PublicEnemy
26. 01. 2022 14:55
Antworte auf  Piedro

In At gibts im Verfassungsrecht eben keine Eilverfahren, daher können Klagen (politisch unbequeme) auf die lange Bank geschoben werden. Meine Anmerkung bezog sich auf den Umstand, dass es eigentlich keiner Klagen bedürfte, wenn wir einen funktionierenden Rechtsstaat – einer liberalen Demokratie würdig – hätten. Dzt orientiert sich die Justiz verfahrenstechnisch mE. eher an der Türkei und anderen autoritären Staaten. Die Krise zeigt die Fehler im System auf, aber keine Partei will das dzt. ändern.

Piedro
27. 01. 2022 6:59
Antworte auf  PublicEnemy

Das deutsche Verfassungsgericht hat gegen den Antrag der Alternative für Dumme entschieden, es ging um die 2-G-Regelung. Ist verfassungskonform. Sowas aber auch! Mal sehen was die Österreicher urteilen, wann auch immer.

WoodyXXL
26. 01. 2022 15:54
Antworte auf  PublicEnemy

Manchmal hat es schon den Eindruck, als wäre der VfGH bereits abgeschafft worden – mit Hilfe der Randy-Joy und Meinl-Irgendwas – die ja alles mittragen.

Unbekannt
26. 01. 2022 14:09
Antworte auf  PublicEnemy

Benedikt Kommenda schrieb am 12.2.2020 über Grabenwarter in der Presse: “Er ist parteifrei, gilt aber als ÖVP-nahe: Er ist jeweils auf ÖVP-Tickets an den VfGH (2005) gekommen und zu dessen Vizepräsident (2018) geworden.”. Bislang wurden dort nur die aufgelegten Elfer behandelt, inhaltlich, also wenns z.b. um Verhältnismäigkeit geht, noch gar nichts.

Unbekannt
26. 01. 2022 14:03
Antworte auf  Piedro

Etwa 40 Aufhebungen nach Beschwerden gibt es bereits. 2G liegt dort in mehreren Beschwerden schon seit vielen Monaten und wird offenbar weiter liegen gelassen. Mittlerweile braucht der VfGH 1,5 Jahre für seine Erkenntnisse. Da gehen sich beim Impfzwang 6 Spritzen für jeden aus, bevor das aufgehoben werden könnte. Genug bestellt wurde ja schon.

26. 01. 2022 16:53
Antworte auf  Unbekannt

Was glauben sie welcher Schas da vor dem VfGH landet wegen ein par Dillos die sich sogar ihrer Freiheit beraubt fühlen weil sie an öffentlichen Orten eine Maske tragen müssen. Kein Wunder, dass das mittlerweile lange dauert.

Federhof
26. 01. 2022 21:15
Antworte auf 

Aha, da meldet sich eine Verfassungsrichterin mit Detailwissen persönlich zu Wort. Sehr gut.

PublicEnemy
26. 01. 2022 20:56
Antworte auf 

Sie bezeichnen Menschen, die rechtmässig eine Beschwerde beim VfGH einreichen als Dillos? Seltsames Demokratieverständnis (eher mE totalität). Und dann bekommen die Dillos sogar Recht? Wie das? Vileicht lesen sie den ersten Skandal zum Thema Corona im rose Stürmer – sie werden staunen wer da wieviel “verdient”:
http://www.derstandard.at/story/2000132830807/brisante-telefonate-in-causa-rund-um-ffp2-masken-deal-abgehoert
http://www.derstandard.at/story/2000132866846/wie-der-maskendeal-gerettet-werden-sollte
http://www.derstandard.at/story/2000132505643/hausdurchsuchung-bei-rotem-kreuz-wegen-ffp2-masken-deals

ME sind die Dillos jene die glauben es geht um Gesundheit und unseren Schutz

Piedro
26. 01. 2022 18:09
Antworte auf 

Das mit den Masken ist echt so ne Sache… Manchmal ist besser mit…
https: //pbs.twimg.com/media/FJOVb08XMAQPJeJ?format=jpg&name=small

Piedro
26. 01. 2022 14:39
Antworte auf  Unbekannt

Auch dir ein Danke. Wohlwollend kann man auch meinen, die Verfassungsrichter holen sich Expertise ein, um zu einem Urteil kommen zu können. Damit werden sie sich vermutlich mehr Mühe geben als manche Foristen. Die Deutschen sind da auch nicht schneller. Die Alg-2-Sanktionen wurden überhaupt erst verhandelt, als es eine Richtervorlage gab (die im ersten Anlauf wegen eines Formfehlers abgewiesen wurde). Dann wurden Expertenmeinungen eingeholt, die dann bewertet. Das hat einige Monate gedauert. Ist nicht immer alles ganz so einfach, wie man es gern hätte und wie es vielleicht sogar ginge.

26. 01. 2022 16:54
Antworte auf  Piedro

Der Verfassungsgerichtshof ist tiefschwarz. Es ist also müßig, auf ihn zu hoffen.

Piedro
26. 01. 2022 17:16
Antworte auf 

Für dich gibt’s eh nicht viel Hoffnung, Kollege Bartnelke. Traurig, aber schwer zu ändern, auch, wenn dein Betreuer was anderes sagt.

26. 01. 2022 17:24
Antworte auf  Piedro

Das Wort ist ein Spiegel, Piedrozzo, das Wort ist ein Spiegel…

Piedro
26. 01. 2022 19:40
Antworte auf 

Das ist ein Gerücht, Kollege. Ein Wort ist ein Wort, ein Spiegel ist ein Spiegel. Müsstest du dich rasieren, dir wäre der Unterschied klar.

27. 01. 2022 9:46
Antworte auf  Piedro

Du hast wieder nichts verstanden…

Piedro
27. 01. 2022 11:46
Antworte auf 

Tja, so ist das, wenn man so überaus hoch entwickelt ist wie du. Die Niederen verstehen einfach nicht. Tragisch. Sehr tragisch.

Unbekannt
26. 01. 2022 13:06
Antworte auf  PublicEnemy

Sie vergessen, Menschen mit sinnbefreiten, widersprüchlichen Maßnahmen und Regeln zu drangsalieren ist eine bewährte Foltermethode. So manch Stimme auf der Straße, vom Mainstream eingefangen oder auch die Umfragen (z.b. in Wien), wo man davon offenbar gar nicht genug bekommen kann, sind dafür eine Bestätigung. Die Leute sind vollständig weichgewaschen worden. Viele werden die schädlichen Masken wohl nie wieder ablegen.

Piedro
26. 01. 2022 13:31
Antworte auf  Unbekannt

Ah geh, du armes Putt-Putt wirst gefoltert? Is ja n Ding!

Piedro
26. 01. 2022 17:20
Antworte auf  Piedro

Du verwechselst mich mit Jesus. Na gut, kann ich verstehen. Ich kann ja auf Gurken laufen!
https: //pbs.twimg.com/media/FJlJSjFWYAU4YNs?format=jpg&name=medium

hr.lehmann
26. 01. 2022 16:14
Antworte auf  Piedro

Na ja, wenns sogar der Kickl sagt.

Piedro
26. 01. 2022 17:21
Antworte auf  hr.lehmann

Das sollte fast für den Beweis des Gegenteils reichen. Fast. Tatsächlich ist der nicht mal dafür zu gebrauchen.

Zuletzt bearbeitet 4 Monate zuvor von Piedro
hr.lehmann
26. 01. 2022 17:27
Antworte auf  Piedro

😀

26. 01. 2022 12:43
Antworte auf  PublicEnemy

Wie oben beschrieben: 2G wird ja vorauss. auch bald fallen. Das dient nur als Rückzugsgefecht und dass sie nicht allzuviel Gesicht verlieren.

Zuletzt bearbeitet 4 Monate zuvor von AsNr1
kaka
26. 01. 2022 12:59
Antworte auf 

So ist es, aber anstelle mit Anstand etwas anzukündigen….sowas von peinlich

amour
26. 01. 2022 12:27

Juchuu- als Ungeimpfter darf man jetzt also wieder ohne von der Polizei angehalten zu werden zum Schaufensterbummeln und evtl zum Friseur gehen.
Ansonsten ändert sich NICHTS – denn im Handel gilt nach wie vor 2G! Also nichts mit Schuhen, Unterwäsche oder gar einen Fön oder eine neue Pfanne kaufen…

Oder wurde diese Teilaufhebung des Lockdowns nur schnell, schnell darum gemacht, das man die rasant ansteigenden Zahlen auch wieder den Ungeimpften in die Schuhe schieben kann??

Man darf sich doch nach wie vor etwas veralbert vorkommen, oder?

Zuletzt bearbeitet 4 Monate zuvor von amour
Toni
26. 01. 2022 12:38
Antworte auf  amour

Ungeimpfte Eltern dürfen immer noch keine Winterschuhe für ihre Kinder kaufen gehen.

hr.lehmann
26. 01. 2022 17:08
Antworte auf  Toni

Kenne welche die ausnahmslos online shoppten, auch Kids Bekleidung. Jetzt plötzlich kommen sie wieder auf den Geschmack vor Ort einzukaufen und regen sich furchtbar auf wenn dies sogar mit PCR Test verweigert wird. Lassen ihre Wut dann an Lehrmädls aus die nur umsetzen was ihnen angeschafft wird. Hab da schon so manches erlebt. Da starten so manche “zu allem bereite Vorstadtmuttis” in die Läden dass einem ganz Angst und Bange werden könnte. Arme Bedienstete kann ich da nur sagen.

Samui
26. 01. 2022 15:35
Antworte auf  Toni

Der Winter is eh bald vorbei.

hr.lehmann
26. 01. 2022 12:12

Erklärens mir auch noch aus welchem Grund K.Lindorfer, Samui und deren Freunde jetzt keine Freude haben oder soll ich sie selber fragen?

26. 01. 2022 17:03
Antworte auf  hr.lehmann

Warum die Viererbande keine Freude haben solle? Die Antwort ist einfach: Weil der Lockdown für Ungeimpfte nicht auch noch verschärft wurde. “Sakra! Mia oamen Vanadera!”

Piedro
26. 01. 2022 17:06
Antworte auf 

Tja, ich habe den Lockdown für Ungeimpfte nur unter der Vorgabe befürwortet, dass er mit einer Internetsperre einhergeht. Weil das nicht umgesetzt wurde war ich dagegen. Was machst du jetzt? Deinen Betreuer anrufen, weil das nicht sein kann? Gegen die Impfpflicht bin ich auch. Schockierend, nicht wahr? Aber deshalb muss ich doch nicht jeden Schwurbelmist gut finden, der irgendeinem Pseudo durchs Hirn schießt oder den wer wo gelesen hat, wo die “Wahrheit” ganz hoch im Kurs steht.

Piedro
26. 01. 2022 18:01
Antworte auf  Piedro

Klar quietscht ich. Aber das sind nicht die Scharniere, das ist mein überstrapaziertes Zwerchfell.

Toni
26. 01. 2022 12:43
Antworte auf  hr.lehmann

Weil die immer für das verfassungswidrige Einsperren waren.

Piedro
26. 01. 2022 17:09
Antworte auf  Toni

Antonius, du wiederholst deinen Schwachsinn gerne, nicht wahr? Sprung in der Platte? Auch das noch?

26. 01. 2022 16:57
Antworte auf  Toni

Wie kommen sie darauf, dass ich dafür bin, dass jemand verfassungswidrig eingesperrt wird? Was sie alles zu wissen glauben über mich. Sensationell. Sagt ihnen der Begriff Vorurteile etwas?

Piedro
26. 01. 2022 13:25
Antworte auf  Toni

Antonius, du bist dümmer als ein Meter Waldweg, aber ich freue mich, dass die Mama dich jetzt wieder vor’s Haus lassen darf. Aber pass auf, wenn du über die Straße gehst. Erst links schauen, dann rechts, und wenn ein Auto kommt, dann musst du warten.

hr.lehmann
26. 01. 2022 13:22
Antworte auf  Toni

Aha, ist mir neu ..

Piedro
26. 01. 2022 14:43
Antworte auf  hr.lehmann

Der schwafelt gegen besseres Wissen. Aber ich will ihm natürlich keinerlei Wissen unterstellen.

hr.lehmann
26. 01. 2022 16:21
Antworte auf  Piedro

Ihm gehts in erster Linie mal darum dass ihm Feindbilder, die er sich mit Bedacht, ausgesucht hat, nicht verloren gehen. Jetzt wo er sich grad so schön an ihnen abreagieren kann möchte er natürlich nicht einsehen dass seine Unterstellungen eigentlich ins Leere treffen.

Piedro
26. 01. 2022 17:07
Antworte auf  hr.lehmann

Der ist auch mit den Türpfosten verfeindet, nur, weil er dagegen rennt, seit er laufen kann.

26. 01. 2022 16:58
Antworte auf  hr.lehmann

Vermutlich hat er sonst keine Aufreger den lieben langen Tag, deshalb muss er über die böse Frau Lindorfer, Samui und deren Kumpane herfallen. Ist vielleicht eh besser bevor er aus lauter Langeweile anfängt seine Nachbarn zu drangsalieren…

hr.lehmann
26. 01. 2022 17:21
Antworte auf 

Ja genau, habs ihm eh schon einmal zugestanden dass es besser ist wenn er sich hier abreagiert, bevor er im aktiven Sinne irgend welchen eigen oder fremdgefährdenden Unsinn treibt.

Piedro
26. 01. 2022 17:00
Antworte auf 

Burschi ist ja auch Strafvollzug und wird da gefoltert. Damit muss der erst mal fertig werden.

26. 01. 2022 17:51
Antworte auf  Piedro

Ich werd ihm einen Priester schicken, hab ja ein Herz für meine Mitmenschen. Dann kann er beichten bevor er wieder gefoltert wird.

Piedro
26. 01. 2022 18:03
Antworte auf 

Das muss aber ein Priester mit viel Zeit sein.

MarkFelt
26. 01. 2022 12:12

Der Lockdown ist definitiv noch da , weil die 2 G Regel alle Ungeimpften ( gesunden) nach wie vor verfassungswidrig aussperrt.
Nur bekommen diese bestochenen Betriebe , die fürs Maulhalten vom Staat Geld erhalten , alle Billa und BIPa Kassier:innen , alle Betriebe mit 2 G ,all diese die 2 G unterstützen ( da sie ja von Staat kassieren und uns Menschen aussperren da Sie ja im Trockenen sind ) , keine Geld von mir und hoffe alle Ungeinpften merken sich diese Arschloecher . Schweigegeld , wäre das nicht würde diese Wirtschaft Sturm laufen in Wien aber wurden ja alle gekauft und spielen mit ! Kein Wort von der WK gegen diese Drecksregierungsmassnahmen!!!
Und die Wirtschaft , wieso setzt sie sich nicht ein für alle 1.5 mio potentiellen Käufer ??? Zahlen müssen wir es am Ende , alle zusammen per Steuer ! Maurer hatte einmal recht ,mit dem Mittelfinger an Oesterrreich samt Regierung . Diese Regierung samt Justiz eine Schande sondergleichen und alle gekauften sind dabei !

CarpeDiem
26. 01. 2022 12:11

wieso, es bleibt eh alles beim alten. Die Ungeimpften werden vom täglichen Leben weiterhin ausgesperrt (2G im Handel und Gastronomie)

Samui
26. 01. 2022 15:38
Antworte auf  CarpeDiem

Eben….dauert ein bissi , bis Hubs das auch kapiert.

oisdann
26. 01. 2022 12:10

Es ändert sich de facto gar nichts, wenn 2G bestehen bleibt.
Heisst nun eben nicht mehr “Lockdown für Ungeimpfte”.
Darüber wird sich die Wirtschaft jetzt aber freuen…

WoodyXXL
26. 01. 2022 15:58
Antworte auf  oisdann

Der Handel und die Gastro als Mitläufer verdienen nicht einen Euro mehr an Einnahmen, solange sie nicht endlich aufwachen und aufstehen.

oisdann
26. 01. 2022 17:42
Antworte auf  WoodyXXL

ja das meinte ich 😉

Sinclai
26. 01. 2022 12:06

“Über Weihnachten und den Jahreswechsel hätte der Lockdown auch gewirkt”
Ja genau, hat gewirkt wie eine monatelang getragene vernudelte FFP 2 Maske aus dem Jahre 2020…..

WoodyXXL
26. 01. 2022 15:59
Antworte auf  Sinclai

Herrlich – habe auch über diese Evidenzlose Aussage gelacht. Er weiß es nicht besser – es hat ihm keiner erklärt.

Sig
26. 01. 2022 12:01

Für das war also die Impfpflicht gut. Man brauchte eine Handhabe, um die Ungeimpften “auf eigenes Risiko” wieder zum konsumieren zu bewegen….und zwar so, dass es ned so ausschaut, als würd man einfach auf sie sch*****.

Jetzt kann man sich entspannt zurücklehnen und “gibt eh die Impfpflicht” sagen.
Wie praktisch. Auch das Contact Tracing brauch ma nimmer, “gibt eh die Impfpflicht”.

Zuletzt bearbeitet 4 Monate zuvor von Sig
amour
26. 01. 2022 12:23
Antworte auf  Sig

Die Frage ist – WAS sollen die Ungeimpften denn bitte konsumieren – wenn weiterhin im Handel 2G gilt🤔

rhizomatic
27. 01. 2022 6:54
Antworte auf  amour

Was sie konsumieren sollen?
Die Impfung!

Sig
26. 01. 2022 12:29
Antworte auf  amour

Um die Gastro gings mir…doch danke für den Hinweis.
Hab nochmal nachgelesen:
“Im Handel und der Gastronomie soll 2G jedoch weiterhin gelten.”
Ähm, jetzt fragt sich wirklich, wie das gemeint war, mit der Schlagzeile…
Also einfach eine PR-Masche?

Zuletzt bearbeitet 4 Monate zuvor von Sig
Samui
26. 01. 2022 15:58
Antworte auf  Sig

Um die Gastro gings mir😃
Alk bekommen Sie eh im Supermarkt.
Saufens halt daheim.

Sig
26. 01. 2022 16:18
Antworte auf  Samui

Das ist ein Hassposting.

Meine Kommentare kommentieren bitte nur Leut, die den Inhalt gelesen haben. Sonst ists mühselig. Bittedanke.

Samui
26. 01. 2022 19:16
Antworte auf  Sig

Mühselig sind Ihre Kommentare.

Toni
26. 01. 2022 12:41
Antworte auf  Sig

Man darf jetzt wieder spazieren gehen ohne vor der Polizei Angst haben zu müssen und sich rechtfertigen zu müssen. Oder die Freunde besuchen.

27. 01. 2022 1:58
Antworte auf  Toni

Durfte man das jemals nicht…?

Unbekannt
26. 01. 2022 13:35
Antworte auf  Toni

Nur bis zu den Iden des März. Dann wird zum großen Halali geblasen. Und wenn ich mir so manch Begegnung mit der Polizei in den letzten 2 Jahren in Erinnerung rufe, gibts da eine Menge, die sich schon richtig darauf freuen.

26. 01. 2022 17:08
Antworte auf  Unbekannt

Und kein Marcus Antonius wird sich finden, irgendjemanden zu rächen…

Piedro
26. 01. 2022 19:42
Antworte auf 

Dann wird ein Toni reichen müssen… Weia, datt wird nix mit die Rache…

kainga
26. 01. 2022 11:57

Was ist eigentlich anders, wenn der 2g-Schmafu bestehen bleibt?
Dass ich nicht mehr einen Grund für das Verlassen meiner Wohnung vorweisen muss?

CarpeDiem
26. 01. 2022 12:10
Antworte auf  kainga

genau. Somit bleibt der Lockdown für Ungeimpfte bestehen, egal was die daherschwafeln. Es bleibt weiterhin eine reine Verarsche dieser sog. Politiker. Schädigen die Regionalwirtschaft, treiben ein Drittel der Konsumenten in vielen Bereichen in den Onlinehandel, produzieren somit Verkehr und vernichten Ressourcen, denn viele der produzierten und online bestellten Waren werden zurückgeschickt (zB bei Kleidung) und dann vernichtet! Und die Grünen sind federführend vorne dabei?
Mückstein ist glaub ich kein Grüner, wahrscheinlich auch kein Arzt. Wenn man diese “Entscheidungen” so anschaut.

Strutta
26. 01. 2022 11:23

Unsere Führer haben den ersten lichten Moment seit vielen Monaten!
Schau ma mal wie lange dieser anhält

CarpeDiem
26. 01. 2022 12:12
Antworte auf  Strutta

2G im Handel und in der Gastronomie soll bleiben, also ändert sich nicht wirklich was. Ok, ich darf wieder den Nachbarn besuchen ohne einen Grund angeben zu müssen.

Sig
26. 01. 2022 12:02
Antworte auf  Strutta

Jaja… Nur ned überwerten.

Unbekannt
26. 01. 2022 11:13

“aus gesundheitspolitischen Gründen unumgänglich”? Ja richtig, der “Ungeimpften-Lockdown” hat gezeigt, dass sich die Experimententeilnehmer trotz “Immunisierung” massiv gegenseitig angesandelt haben und damit auch die Unwirksamkeit des Experiments, zu dessen unendlicher Teilnahme alle gezwungen werden sollen.

26. 01. 2022 17:16
Antworte auf  Unbekannt

“I drah de Hazung auf, damits küh wiad im Zimma.”
“I drah de Hazung o, damits woam wiad im Zimma.”
“I loss me boostan, damit i ka Corona kriag.”
Kein Unterschied…