Widerruf Benko

Etappensieg für ZackZack in Ho-Verfahren

Gericht wies Antrag auf einstweilige Verfügung ab

Martin Ho wollte mit einer einstweiligen Verfügung gegen den ZackZack-Artikel „Die Ho-Kain Affäre“ vorgehen, gegen den mehrere Verfahren anhängig sind. In einem nicht rechtskräftigen Beschluss wies das Gericht Hos Antrag ab und bescheinigte ZackZack, sauber recherchiert zu haben.

 

Wien, 07. Februar 2022 | Martin Ho will eine Million Euro von ZackZack. Gegen den Enthüllungsartikel „Die Ho-Kain Affäre“ brachte der Gastronom mehrere Klagen und Anträge ein, weil er seinen Ruf beschädigt sieht. Bis zum rechtskräftigen Urteil wollte er darüber hinaus, dass ZackZack den Artikel von der Website nimmt. Konkret wollte Ho sein Lichtbild nicht im Zusammenhang mit der Berichterstattung sehen.

Jetzt hat das Handelsgericht Wien den Antrag auf einstweilige Verfügung abgewiesen. Der Beschluss ist nicht rechtskräftig.

Ho muss zahlen, Rechtsmittel aber möglich

Ho muss ZackZack knapp 1.500 Euro Kosten des Vorverfahrens (juristisch: „Provisorialverfahren“) binnen 14 Tagen erstatten. Er kann den erstinstanzlichen Beschluss allerdings bekämpfen. Ob er dies tun wird, wollte sein Anwalt Georg Zanger auf Nachfrage bis zum Erscheinen des Artikels nicht beantworten.

Das Hauptverfahren ist damit nicht entschieden, für ZackZack ist es aber ein Etappensieg. Es geht um viel: die von Experten als Einschüchterungsversuch gewertete Klage bedroht ZackZack in seiner wirtschaftlichen Existenz. Immerhin benötige Ho für die Wiederherstellung seines Rufes eine Million Euro. Das sagt zumindest der ÖVP-nahe PR-Berater Wolfgang Rosam, der für Ho ein entsprechendes „Gutachten“ erstellte.

Der 15-seitige Beschluss des Wiener Handelsgerichts geht penibel auf das Vorbringen des Klägers Ho sowie auf die Einwände der beklagten Partei ZackZack ein und kommt zum Schluss, dass es sich um eine rechtskonforme Berichterstattung handelt.

Zweifel an „Nulltoleranz-Politik“

Die Schilderungen von ZackZack-Redakteur Thomas Walach und einem weiteren, damals in der Pratersauna anwesenden Journalisten erscheinen dem Gericht glaubhaft. Die Aussagen seien „schlüssig und nachvollziehbar“. Bemerkenswert sind vor allem die folgenden zwei Sätze: „Voranzustellen ist, dass der Kläger in seinem Antrag die im Artikel beschriebenen Geschehnisse gar nicht (substantiiert) bestritt. Es gab aber auch keinen Grund, die Schilderungen anzuzweifeln.“ Für das Gericht ergibt sich, „dass sich dem Geschäftsführer der Beklagten (Anm.: Thomas Walach) aufgrund der Mitwirkung von Security-Mitarbeitern der Eindruck eines organisierten Drogenhandels bot“.

Umgekehrt werfe das die Frage auf, wie die Vorfälle mit der vom Kläger Martin Ho ausgesagten „Nulltoleranz“ gegenüber Drogenhandel in seinen Lokalen in Einklang zu bringen sei. Dazu hält das Gericht fest: „Aufgrund der bescheinigten Wahrnehmungen der Journalisten zur Interaktion von Security-Mitarbeitern und Dealern war aber jedenfalls der Schluss zu ziehen, dass es zumindest in der Umsetzung der ausgesagten Nulltoleranz-Politik gegenüber Drogen erhebliche Defizite geben muss“.

Journalistische Sorgfalt eingehalten

Anhand des bescheinigten Sachverhaltes zeige sich für das Gericht weiters, dass ZackZack bei der Recherche sauber vorgegangen sei. Schilderungen über den Drogenkauf des Recherche-Teams in der „Pratersauna“ entsprächen demnach den Tatsachen. Die journalistische Sorgfalt, „insbesondere durch Anfrage beim Pressedienst des Klägers zwei Tage vor der Veröffentlichung (‚Gegencheck‘)“, sei eingehalten worden. Ho hatte das Gegenteil behauptet.

Der Gastronom hatte ebenso beklagt, dass der Eindruck vermittelt worden sei, er selbst betreibe Drogenhandel. Das sieht das Gericht anders: „Auch der unbefangene Durchschnittsleser wird den Artikel ‚Die Ho-kain Affäre‘ nicht dahin verstehen, dass der Kläger selbst Drogenhandel betreibe, sondern vielmehr so, dass eine journalistische Recherche zu dem Schluss gekommen ist, dass in der ‚Pratersauna‘ auf offensichtliche Weise organisierter Drogenhandel stattfinde.“

ZackZack-Anwalt Volkert Sackmann fühlt sich durch die Entscheidung des Gerichts bestätigt: “Einschüchterungsklagen haben in unserer liberalen Demokratie keinen Platz. Es ist das Wesen kritischer Berichte, dass sie jemand nicht veröffentlicht haben möchte. Gerade deshalb ist der gerichtliche Schutz der Pressefreiheit zentraler Bestandteil der Menschenrechte”, so Sackmann.

(wb)

Update, 07.02.22, 16:50 Uhr: “Konkret wollte Ho sein Lichtbild nicht im Zusammenhang mit der Berichterstattung sehen.” Dieser Satz wurde eingefügt.

In eigener Sache: Die Millionenklagen von Kurz-Freunden gegen ZackZack mehren sich. Erst Casinos-Chefin Glatz-Kremsner, dann Benko, jetzt Ho. Wir brauchen eure Unterstützung für unabhängigen und kritischen Journalismus!

Titelbild: APA Picturedesk

Lesen Sie auch

105 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
Surfer
8. 02. 2022 17:08

Geil 🙂
Und der Schnösel hat wie oft drauf bestanden das ZZ die Klage von ihm ganz oben publizieren muss….

Update, 07.02.22, 16:50 Uhr: “Konkret wollte Ho sein Lichtbild nicht im Zusammenhang mit der Berichterstattung sehen.” Dieser Satz wurde eingefügt.

Hahahaha jetzt will er sein “Gesicht bewahten”…

Und was macht jetzt die Polizei, sich weiter weigern zu ermitteln …

Auch interessant, die Krone berichtet über weitere illegales feier in Hos Lokal…
Wollte die Eli nicht Fördergelder (1,5 Millionen für seine fünf Lokale) zurückverlangen wenn es verstösse gibt….
Die verstösse treten regelmässig auf….

Kann ZZ nicht um Stellungnahme der “Ministerin” verlangen …

tranqui
8. 02. 2022 12:15

war dem pilz gegenüber, nach seinem abgang im parlament sehr reserviert, aber für dieses medium sollte man ihm spenden, er hat klug die seit ibiza fehlende kritische berichterstattung anderer medien übernommen, bravo, warum berichtet über den HO sonst so gut wie niemand? ein schelm der sich da böses zusammenreimt, nutzen da vielleicht manche dem seine düsteren aktivitäten?

tranqui
8. 02. 2022 12:10

zeig mir deine freunde und ich sage dir wer du bist, ho, benkö & co sind die freunde vom kurz, das hätte man schon früher wissen können wie der kurz tickt

Hubs
8. 02. 2022 12:54
Antworte auf  tranqui

Der Benko ist kein Freund vom Kurz, der benutzt den Idioten nur. Der Benko hat keine Freund, der arme Rene kennt nur nützliche Marionetten.

8. 02. 2022 11:36

Anh Tuan „Martin“ Ho
„Integrationsbotschafter“.

Integration. Welche Botschaft wo?

Hubs
8. 02. 2022 12:55
Antworte auf 

Von Koksistan?

nikita
8. 02. 2022 11:47
Antworte auf 

Ja, ja, vllt war er sogar beamtet, was weiß man schon.
Es ist zum Kotzen was bei uns so alles möglich ist.

nikita
8. 02. 2022 9:23

Ist Ho nicht mehr Berater der Regierung für die Nachtgastronomie?
Ach, Tschuldigung, der Shorty ist ja nicht mehr da.🙈

Voit
8. 02. 2022 9:09

Super, den kleinen Vietnamesen wird es ohne Schutzmacht auch noch erwische

Surfer
8. 02. 2022 17:17
Antworte auf  Voit

Strache sagte öffentlich Ho sei der grösste Drogenhändler Wiens…

Warum klagt er nicht Strache auf rufschädigung…vermutlich weil er sich nicht traut und weiẞ das Strache zu viel weiẞ (türkise Buberl) und auspacken würde.
Also ein Geständnis sozusagen.

Surfer
8. 02. 2022 17:10
Antworte auf  Voit

Geil 🙂
Und der Schnösel hat wie oft drauf bestanden das ZZ die Klage von ihm ganz oben publizieren muss….

Update, 07.02.22, 16:50 Uhr: “Konkret wollte Ho sein Lichtbild nicht im Zusammenhang mit der Berichterstattung sehen.” Dieser Satz wurde eingefügt.

Hahahaha jetzt will er sein “Gesicht bewahten”…

Und was macht jetzt die Polizei, sich weiter weigern zu ermitteln …

Auch interessant, die Krone berichtet über weitere illegales feier in Hos Lokal…
Wollte die Eli nicht Fördergelder (1,5 Millionen für seine fünf Lokale) zurückverlangen wenn es verstösse gibt….
Die verstösse treten regelmässig auf….

Kann ZZ nicht um Stellungnahme der “Ministerin” verlangen …

norri
8. 02. 2022 10:50
Antworte auf  Voit

Hoffe diesen Typen lochen sie so richtig ein.

Psyched_poke
8. 02. 2022 8:03

Ein Traum zu lesen

Zuletzt bearbeitet 7 Monate zuvor von Psyched_poke
Alpenfex
7. 02. 2022 23:29

Unglaublich, was für ein unverschämter Drecksack, eine Million zu fordern. Zuchthaus wäre die richtige Reaktion.

nikita
7. 02. 2022 21:28

💪 weiterhin für ZackZack alles Gute.

Alpenfex
7. 02. 2022 23:30
Antworte auf  nikita

In diesem Fall JA!

Surfer
8. 02. 2022 20:12
Antworte auf  Alpenfex

Nicht nur in dem….Startseite drei Artikel, und niemand ausser ZZ berichtet…warum….

nikita
7. 02. 2022 21:26

Er will kein Foto auf ZackZack!
Macht nichts, besser man schreibt es gleich auf Wikipedia als nächsten Sieg für ZackZack dazu.

Amberg
7. 02. 2022 21:33
Antworte auf  nikita

..steht schon…

Surfer
8. 02. 2022 17:13
Antworte auf  Amberg
nikita
7. 02. 2022 21:42
Antworte auf  Amberg

Das war doch vom letzten Mal, als Hos Anwalt nicht erschien, oder?

Amberg
7. 02. 2022 22:31
Antworte auf  nikita

stimmt.

soschautsaus
7. 02. 2022 22:27
Antworte auf  nikita

Ich glaub nicht,weil der kam er doch im Kamelhaarmantel.

nikita
7. 02. 2022 23:22
Antworte auf  soschautsaus

Ho kam 1h zu spät und sein Anwalt gar nicht.😀

soschautsaus
8. 02. 2022 17:57
Antworte auf  nikita

Ja da hast recht :).

Ich hab gedacht es geht um das Foto an dem Tag,darum habe ich gesagt,kann nicht von dem Tag sein,weil da kam Herr von und zu ho ho 1 Stunde zu spät im Kamelhaarmantel und auf dem Foto trägt er keinen,also ich meinte wegen dem Foto.

Bei dem wäre ich wirklich für die sofortige Einführung daß er einen weiß nicht wie das heisst,also diesen schwarzen Dings,mit Gitter vor den Augen,mir fällt der Name nicht ein,und googeln mag ich jetzt nicht,aber weisst sicher was ich meine,was sonst Frauen tragen müssen in manchen Ländern,also dieses schwarze Zeugs mit Gitter vor den Augen,da wäre ich dafür,daß ER und nur ER es ab sofort per Gesetz tragen muß,dann müssen wir alle sein Gesicht nicht mehr sehen 🙂

nikita
8. 02. 2022 18:04
Antworte auf  soschautsaus

Ach du meinst so einen schwarzen Designersonnenschirm bis auf den Boden.

Zuletzt bearbeitet 7 Monate zuvor von nikita
soschautsaus
8. 02. 2022 18:36
Antworte auf  nikita

Ja,den meine ich,siehst gemeinsam schaffen wir es ja doch,den richtigen Ausdruck zu finden 🙂

nikita
8. 02. 2022 18:37
Antworte auf  soschautsaus

Solidarität hilft.

Dealer
7. 02. 2022 21:14

Habe gerade auf OE 24 TV Veröffentlichungen gesehen von aktuellen Corona Partys angeglich in einem Lokal des Herrn Ho
Anscheinend bleibt dieser Herr weiter sonderbehandelt, während man den Apre Ski tot gemacht hat

Martin100
7. 02. 2022 20:43

Warum macht der Chinese nicht einen Drogentest wie der Ex Trainer Daum???? Dann kann er seine Unschuld beweisen 🤣😂

Bastelfan
8. 02. 2022 8:34
Antworte auf  Martin100

Er ist vietnamese.

Martin100
8. 02. 2022 9:53
Antworte auf  Bastelfan

Bin mittlerweile der Überzeugung, der ist ein Nordkoreaner!🤣

Martin100
8. 02. 2022 9:27
Antworte auf  Bastelfan

Mensch basti, hast mir letztens schon geschrieben…
Punkt 1..die schauen für mich alle gleich aus
Punkt 2… war schon Hongkong, Singapur, Malaysia, Thailand usw.
Punkt 3…glaub ich dem gar nix, der könnte auch ein Nordkoreaner sein😅🤣😂

soschautsaus
7. 02. 2022 22:33
Antworte auf  Martin100

Er selber ist ja nicht angeklagt als Konsument,also was soll da eine Haar oder Urin Probe bringen?.

Schade,daß unsere Holaubekbuam,ah nimma des sind,was sie früher waren,früher hätte der jeden Tag einen Kontrolle gehabt,sobald er mit dem Auto gefahren wäre,o.k. bei ihm würde dann halt schnell ein Chaffeur fahren müssen,aber das war früher schon anders,wenn denen wer auf die Nerven ging,na dann gab es Kontrollen und wenn es sein muß 2 am Tag,so nach dem Motto,wir kontrollieren jeden…….. und wenn ihnen was komisch vorgekommen wäre,dann Alktest heute möglich Drogentest.
Aber die Buam sind halt nimma so wie früher.

Martin100
7. 02. 2022 21:15
Antworte auf  Martin100

Eigentlich PP meinte ich das im Ernst, schau mit deinem Anwalt wenn der so Unschuldig ist, der soll eine Piss oder Haarprobe abgeben..unter behördlicher Aufsicht natürlich

Donnerwetter
7. 02. 2022 20:06

Wäre es nicht einfacher, den Vorwürfen nachzugehenund diese abzuschaffen, falls sie stimmen als zu klagen?

Bastelfan
8. 02. 2022 8:35
Antworte auf  Donnerwetter

Maybe he has something to lose.

plot_in
7. 02. 2022 19:55

Jeder Verhandlungstag ist ein Anlass für einen weiteren Artikel. HGW für den Teilerfolg. Bitte weitermachen. Ich lese gerne auch jeden Tag darüber. 😀

Reini1118
7. 02. 2022 19:39

Dieser Ho ist halt sehr empfindlich und weinerlich. Jetzt brechen ihm halt die Freunde weg. Der Arme …im Häfn hättns a Freud !

Bastelfan
7. 02. 2022 18:56

Congratulations!

Amberg
7. 02. 2022 18:08

Diese Japaner-Mafia hat in Ösi-Land nichts zu suchen!

Voit
7. 02. 2022 20:09
Antworte auf  Amberg

Kommunist aus Vietnam

ManFromEarth
7. 02. 2022 19:57
Antworte auf  Amberg

OT
Eine Gutenachtgeschichte Für Sie!
Eine Geschichte von dem Ort wo es nichtmal Nichts gab und es plötzlich zum Etwas wurde:
https://mfe.webhop.me/forschung-wissenschaft/wissenschaft/der-urknall-eine-revolutionaere-idee-und-ihre-folgen/

Amberg
7. 02. 2022 21:32
Antworte auf  ManFromEarth

Alles entstand einst aus dem Nichts. Ich weiß das es nicht
“Nichts” nicht gibt. Am liebsten habe ich Hawkings gehabt wie er sich nicht mehr sicher war.

ManFromEarth
7. 02. 2022 21:45
Antworte auf  Amberg

meinen Sie die Hawking-Strahlung?
Das mit dem Urknall widerspricht so ziemlich allen unseren Wahrnehmungen und Erfahrungen, es sprengt unsere Vorstellungskraft beinahe, genau wie es die Quantenphysik auch tut. Genaugenommen ist der Urknall auch nur über die Quantenphysik zu verstehen…😎

Amberg
7. 02. 2022 21:53
Antworte auf  ManFromEarth

Erste nicht Frage-Zeile von ihnen ist so wie es ist (oh Goad ist die Endlos)…ich habe Hawkings zugehört, er war schon knapp vor seinem Ende. Ich kann das nicht sagen was ich wahrgenommen habe, weil mich dann ähnlich wie wegen den nicht Japaner alle auslachen.

Zuletzt bearbeitet 7 Monate zuvor von Amberg
ManFromEarth
7. 02. 2022 22:12
Antworte auf  Amberg

kein Grund zu lachen.
Als ich noch keine kannte, konnte ich Schwarze und auch Chinesische Menschen nicht unterscheiden. Erst mit vielen Kontakten wurde mir klar das die ebenso unterschiedlich sind wie wir Langnasen (chin. Weisse)
Falls Sie Interesse am Leben von S. Hawking haben, würde ich den Film “Die Suche nach dem Anfang der Zeit” der BBC empfehlen.
Auch “Die Entdeckung der Unendlichkeit” von Regisseur James Marsh ist sehenswert.

Zuletzt bearbeitet 7 Monate zuvor von ManFromEarth
Danilo
8. 02. 2022 8:51
Antworte auf  ManFromEarth

Weitere auch passende Leseempfehlung wäre:
„Die Nackten und die Toten.“ Norman Mailer
🥊

Amberg
7. 02. 2022 22:28
Antworte auf  ManFromEarth

Tom Hanks spielt einen zwischen gut und böse. Fantastischer Film, mir fällt der Titel nicht ein.

ManFromEarth
7. 02. 2022 22:32
Antworte auf  Amberg

Forrest Gump?

Amberg
7. 02. 2022 22:32
Antworte auf  ManFromEarth

Nö, wart vielleicht finde ich.

ManFromEarth
7. 02. 2022 22:34
Antworte auf  Amberg

der hat ziemlich viele gemacht.
Wünsche wohl zu Ruhen und eine Gute Nacht!

Amberg
7. 02. 2022 22:34
Antworte auf  Amberg

ups. War voll leicht. Ich bin faul ist bestätigt.

Cloud Atlas

Amberg
7. 02. 2022 22:36
Antworte auf  Amberg

Gute Nacht

ManFromEarth
7. 02. 2022 22:36
Antworte auf  Amberg

… den kenn ich leider nicht.

Amberg
7. 02. 2022 22:23
Antworte auf  ManFromEarth

Als ich im Himalaya war dachte ich mir er ist ein Nepali. Nein er war aus Südamerika und kein Sherpa.

Zuletzt bearbeitet 7 Monate zuvor von Amberg
ManFromEarth
7. 02. 2022 22:27
Antworte auf  Amberg

…. nicht ungewöhnlich, die beiden sind Genetisch verwand, deren Vorfahren stammen aus der selben Region im Pazifik, wahrscheinlich Polynesien…, sagen zumindest einige Genetiker.

Amberg
7. 02. 2022 22:34
Antworte auf  ManFromEarth

Ja.

Amberg
7. 02. 2022 20:50
Antworte auf  ManFromEarth

Der Punkt ist noch immer ein Punkt.

ManFromEarth
7. 02. 2022 20:54
Antworte auf  Amberg

ja, in dem Fall mit Radius Null. 😉

Amberg
7. 02. 2022 22:00
Antworte auf  ManFromEarth

Quetsch-Vakuum.

Amberg
7. 02. 2022 20:47
Antworte auf  ManFromEarth

Vorsicht!

ManFromEarth
7. 02. 2022 20:53
Antworte auf  Amberg

Amberg
7. 02. 2022 21:01
Antworte auf  ManFromEarth

kam mir verarscht vor.

ManFromEarth
7. 02. 2022 21:04
Antworte auf  Amberg

Verzeihung, war nicht meine Absicht! 😥
Vielleicht können Sie das näher erläutern, komm grade nicht auf den Grund. 🌻

Amberg
7. 02. 2022 21:10
Antworte auf  ManFromEarth

Unsicher!

ManFromEarth
7. 02. 2022 21:12
Antworte auf  Amberg

immer 😉😇

Amberg
7. 02. 2022 22:02
Antworte auf  ManFromEarth

Ich meinte mich.

ManFromEarth
7. 02. 2022 22:14
Antworte auf  Amberg

„Mancher wirkt unsicher, weil er seine Überlegenheit versteckt.“
―Paul Mommertz

Amberg
7. 02. 2022 21:09
Antworte auf  ManFromEarth

Ja, habe den Schmarrn weiter unten gelesen.

ManFromEarth
7. 02. 2022 21:10
Antworte auf  Amberg

von mir?

Amberg
7. 02. 2022 21:15
Antworte auf  ManFromEarth

Nein, alles zu schnell.

ManFromEarth
7. 02. 2022 21:16
Antworte auf  Amberg

Danke! 🌹

Amberg
7. 02. 2022 21:19
Antworte auf  ManFromEarth

Er schaut wie ein “verkokster Japaner”!

Samui
7. 02. 2022 19:22
Antworte auf  Amberg

Vietnamese…..

Bastelfan
7. 02. 2022 18:57
Antworte auf  Amberg

Nur geografisch so daneben?

soschautsaus
7. 02. 2022 20:11
Antworte auf  Bastelfan

Ist laut eigenen Angaben eine Neandertalerin kann nix dafür,wenn Geografisch einfach daneben.

Amberg
7. 02. 2022 21:08
Antworte auf  soschautsaus

Ist sicher von Kommunistischer Abstammung oder?

Amberg
7. 02. 2022 20:42
Antworte auf  soschautsaus

… bis zum August 1945 wurde Vietnam durch Japan verwaltet.

Amberg
7. 02. 2022 20:44
Antworte auf  Amberg

Warum ist seine Familie in Ö.?

soschautsaus
7. 02. 2022 22:36
Antworte auf  Amberg

Weil seine Eltern hier her kamen,soweit ich mich erinnere war er damals 2 Jahre alt.

Warum sie hergekommen sind,ich weiß es nicht.

Ob er schon die österreichische Staatsbürgerschat hat auch nicht.

nikita
7. 02. 2022 23:02
Antworte auf  soschautsaus

Wikipedia
Martin Ho (* 1986; bürgerlich: Anh Tuan Ho) ist ein österreichischer Unternehmer vietnamesischer Abstammung……

Luftblaserl
7. 02. 2022 17:55

Supi … Gratulation … weiter so!

Antiagingwoman
7. 02. 2022 17:15

Ich freue mich für euch, dieser kriminelle gehört endlich aus dem Verkehr gezogen. So eine Laus!! Jetzt ist der Shorty nicht mehr sein Beschützer, also nicht nachgeben!!

Bastelfan
7. 02. 2022 18:57
Antworte auf  Antiagingwoman

Ich würde sie wirklich gerne liken.

Samui
7. 02. 2022 19:23
Antworte auf  Bastelfan

Ich auch, aber ich machs nicht.

Oarscherkoarl
7. 02. 2022 17:12

BRAVO!!!

Sack Ratten können sich es doch nicht mehr so leicht richten, wie unter dem Versager Kurz mit seiner Pilnatschek-Hure

Bastelfan
7. 02. 2022 18:58
Antworte auf  Oarscherkoarl

Sie gefallen mir beim oarsch, herr koarl, besser als die schwürkisen beim gsicht.

mrsmokie
7. 02. 2022 17:11

Wenn der Herr sein Gesicht nicht in der Presse sehen will, dann bitte bitte kommen Sie dem Ersuchen nach.

soschautsaus
7. 02. 2022 20:19
Antworte auf  mrsmokie

Ja,das bitte ich auch,ich kann sein Gesicht auch nicht mehr sehen,also schreibt über den,klar,aber ich will sein Gesicht auch nicht mehr sehen,irgendwie kann man da doch was machen? Wäre echt nett,nicht,daß er meint,man kommt seinen Wünschen nach,aber vielen von uns wäre schon geholfen wenn ein schwarzer Balken so ab dem Hals bis zum Scheitel über sein Foto gelegt werden würde,weil warum müssen wir dem sein Gesicht immer anschauen?
Weiß ja nicht ob das möglich ist,aber von mir aus Abstimmung im Forum,wer will das Gesicht noch sehen? Wird groß niemand rauskommen und dann halt schreiben,auf Wunsch der Mehrheit im Forum wird das Gesicht verpixelt oder unter einem Balken verborgen,weil wer ist er,daß er unsere Wünsche anfechten kann?

Amberg
7. 02. 2022 21:24
Antworte auf  soschautsaus

Bei irgendeiner Doku über unsere Sportler (Klammer war auch dabei) ist er auch vorgekommen. Im Ziel!

Zapp
7. 02. 2022 22:04
Antworte auf  Amberg

Wenn wundert’s? In den Kreisen werden ja auch keine Ersatzdrogen konsumiert.

Zapp
7. 02. 2022 22:45
Antworte auf  Zapp

Bei den Adabeis in der Szene gibt’s nur das reine Zeug. Bei den Sportlern gibt’s gar nix, um nicht missverstanden zu werden.

Zuletzt bearbeitet 7 Monate zuvor von Zapp
Hubs
7. 02. 2022 17:59
Antworte auf  mrsmokie

Ich möchte dem seine Freibierlarve auch nicht sehen.

Bastelfan
7. 02. 2022 18:59
Antworte auf  Hubs

Was ist eine freibierlarve?

nikita
7. 02. 2022 19:13
Antworte auf  Bastelfan

Larve = Maske
Loavn im Dialekt
So habe ich es interpretiert.

Zuletzt bearbeitet 7 Monate zuvor von nikita
Samui
7. 02. 2022 19:23
Antworte auf  nikita

Und Freibier?

ManFromEarth
7. 02. 2022 19:54
Antworte auf  Samui

…gibt’s nicht mehr seit die dazu passende “Handbewegung” unerwünscht ist…🍺

nikita
7. 02. 2022 19:37
Antworte auf  Samui

😜🍻 Turbobier

Samui
7. 02. 2022 19:46
Antworte auf  nikita

Ahhh…Marco Pogo…

nikita
7. 02. 2022 22:56
Antworte auf  Samui

Marco Pogo for president🇦🇹

perlenqwien
7. 02. 2022 16:57

Der Schutz der Familie scheint sukzessive weg zu brechen. Die Strukturen der oevp weichen auf wie Knochen bei Osteoporose. Herrlich…
Ich lese gerade, dass der Gust Wöginger auch den ersten Shice am Fuß hat.
Die kommen alle noch dran. 😎

Samui
7. 02. 2022 16:55

👍👍👍

ManFromEarth
7. 02. 2022 16:50

„Das ist der Triumph der Sittlichkeit: Ein Dieb, der in ein Schlafzimmer gedrungen ist, behauptet, sein Schamgefühl sei verletzt worden, und erpresst durch Drohung mit der Anzeige wegen Unsittlichkeit die Unterlassung der Anzeige wegen Einbruchs.“
―Karl Kraus

Weiter alles gute ZZ und bitte dran bleiben!

bmtwins
7. 02. 2022 16:45

Gratulation an ZZ – weiter so und einfach dranbleiben