Dienstag, Juli 23, 2024

Krieg, Klimakrise, Lebensstandard – die Energiezukunft Europas!

Nachtclub

Am Donnerstag sprach Thomas Nasswetter mit dem Ökonomen Joel Tölgyes vom Momentum Institut.

Wien, 17. März 2022 | Der Preis von Heizöl in Österreich hat sich von Mitte Dezember 2021 bis heute mehr als verdoppelt. Der Dieselpreis ist am Montag auf eine Höhe 2,2 € pro Liter gesprungen, der Ölpreis dazu hat sich von 85$ über kurzzeitige 130$ nun bei rund 100$ stabilisiert. Verwerfungen im Markt die durch den Krieg von Russland in der Ukraine entstanden sind.

Europa – und hier vor allem Mittel- und Osteuropa – bekommt schmerzlich vorgeführt, wie Herr Putin uns alle energiemäßig in der Hand hat. Doch was ist zu tun bei einer Entwicklung, die seit Jahren bekannt ist und trotzdem von fast allen ignoriert wurde.

Joel Tölgyes hat Public Economics studiert und arbeitet für das Momentum Institut. Er beschäftigt sich vor allem mit der Frage, wie wir unser Wirtschaftssystem ökologisch nachhaltiger gestalten können. Dabei interessieren ihn speziell Klimapolitik hier vor allem CO2-Steuern.

Autor

LESEN SIE AUCH

Liebe Forumsteilnehmer,

Bitte bleiben Sie anderen Teilnehmern gegenüber höflich und posten Sie nur Relevantes zum Thema.

Ihre Kommentare können sonst entfernt werden.

Jetzt: Die Ergebnisse der Pilnacek-Kommission

Nur so unterstützt du weitere Recherchen!